SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 58,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware

    Sailor Moon

    zur OFDb   OT: Bishoujo Senshi Sailor Moon

    Herstellungsland:Japan (1992)
    Genre:Abenteuer, Anime, Kinderfilm
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,59 (38 Stimmen) Details
    28.08.2008
    -Der-Tribun
    Level 16
    XP 4.841
    Episode: 1.18 Puppen weinen nicht (Shingo no junjou! Kanashimi no France ningyou)
    US TV-Fassung ofdb
    Deutsche TV-Fassung ofdb
    Verglichen wird hier die deutsche Fassung wie sie im Fernsehen zu sehen ist, mit der stark zensierten amerikanischen Fassung, wie sie in den Vereinigten Staaten im Fernsehen gezeigt wird.
    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    Die Anime-Serie Sailor Moon dürfte eigentlich jedem ein Begriff sein. Die 200 Folgen umspannende Serie welche den Kampf einer Gruppe von Mädchen mit magischen Kräften gegen das Böse erzählt ist ohne Zweifel ein Klassiker, der die Wahrnehmung von japanischen Produktionen (im guten wie im schlechten) insbesondere in Deutschland entscheidend geprägt hat. Weltweit war die Serie ein gigantischer Erfolg. Überraschend ist auch, wie unbeschadet die Serie in Deutschland erschienen ist. Im Gegensatz zu z.B. Saber Rider griff man hier direkt auf das japanische Original zurück und bemühte sich, die Serie möglichst so nahe wie möglich am Original zu halten. Bis auf einige wenige Abweichungen (siehe Unten) ist das auch sehr gut gelungen, so dass die deutsche Fassung zensurtechnisch mit dem unveränderten Original praktisch gleichzusetzen ist.

    Ganz im Gegensatz dazu steht die nordamerikanische Fassung.

    Für die ersten zwei Staffeln zeigte sich die Firma DiC verantwortlich, für zwei weitere Cloverway. Die fünfte und letzte Staffel wurde nie in Amerika veröffentlicht, hochwahrscheinlich wegen der kontroversen "Sailor Starlights", welche bei der Verwandlung auch das Geschlecht wechseln. Diese Umsetzung ist legendär, allerdings wegen ihrer sehr starken Zensur welche heutzutage als Musterbeispiel für Zensur in Animes herangezogen wird. Insbesondere die von DiC produzierte erste Staffel hat einen sehr schlechten Ruf und mußte auch am meisten Federn lassen in der Bearbeitung. Insbesondere die regelrechte Zerstückelung der letzten beiden Episoden der ersten Staffel, bei der am Ende aus den Resten eine einzelne Folge entstand, ist berühmt-berüchtigt und läßt jede deutsche Anime-Zensur verblassen.

    Die Natur der Veränderungen



    • Entfernung von Szenen ist die bei weiten am häufigsten anzutreffende Zensur. Alleine die schiere Laufzeit der entfernten Szenen ist beeindruckend. Entfernt wurde dabei enscheinend recht willkürlich. Neben den zu erwartenden Gewaltkürzungen wurden auch Handlungsszenen, Humor und alles entfernt, was entfernt die strengen Sittlichkeitsvorstellungen verletzen könnte.

    • Sinnveränderungen von Szenen wurden auch sehr häufig vorgenommen. Meistens wird dies durch die Synchro getan, aber auch Veränderungen des Bildmaterials selber sind vorhanden. So kann eine Szene eine völlig andere Bedeutung als im Original bekommen.

    • Amerikanisierung beschreibt den krampfhaften Versuch, der Serie das Japanisch-Sein auszutreiben. Neben den völlig veränderten Namen der Personen (mehr dazu unten), wurde auch konsequent versucht, japanische Schriftzeichen (Kanji, Katakana, Hiragana) zu eliminieren, Speisen wurden umbenannt (allerdings nicht deren Aussehen, was unfreiwillige Komik hervorruft). Dies geht so weit, dass so getan wird, als ob die Handlung in den Staaten spielt, Tokio wird nicht erwähnt. Auf diese Veränderungen werde ich wegen der Häufigkeit, bis auf besondere Beispiele oder das erste Auftreten, nicht näher eingehen.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Bildzensur wurde vorgenommen, um Szenen zu entschärfen. Das Ummalen der Szenen wurden insbesonders dann betrieben, wenn eine Szene zu freizügig erschien. Dies betrifft auch und insbesondere die Verwandlungen (außer von Sailor Moon selbst), wo munter Körperlinien entfernt wurden.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • CGI-Effekte wurden in viele Szenen eingefügt, wo es sie im Original nicht gab. Es würde den Rahmen des Schnittberichtes sprengen, alle Effekte in jeder Folge zu nennen. Generell kann gesagt werden, dass wenn ein auffälliger Computereffekt zu sehen ist, man Gift darauf nehemen kann, dass er nicht im Original vorhanden war.

    • Beispiele:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Szenenübergänge wurden ebenfalls digital eingefügt, und waren nicht im Original vorhanden gewesen. Sie sind auffällig, da sie sich durch Stilbruch in den Vordergrund drängen. Sie dienen v.a. dazu, Szenenschnitte zu kaschieren. Wegen die schieren Häufigkeit verzichte ich darauf, jeden Übergang aufzulisten.

    • Beispiele:

    • Entfernte Episoden die komplett fallen gelassen wurden, gibt es leider auch. Von den 46 Episoden der ersten Staffel etwa, blieben nur 40 übrig. Die entfernten Episoden sind Nr. 2, 5, 6, 20, 42 und die Episoden 44 und 45 wurden so stark gekürzt, dass am Ende nur eine Episode übrig blieb. In der zweiten Staffel wurde zudem Episode 67 entfernt. (Zwar fehlt in der deutschen Fassung Episode 89, allerdings war sie ausschließlich ein Rücklick aus Stock-Footage und bei Fans verhaßt. Daher ist der Verlust nicht groß.)

    • Geschlechtsumwandlung ist ein beliebtes Mittel um Homosexualität zu verbergen. Im Fall von Sailor Moon betrifft dies primär zwei Charaktäre: Zoicite (in Deutschland Zoisite) aus Staffel 1 wurde zu einer Frau gemacht um seine homosexuelle Beziehung mit Kunzite zu verschleiern, und Fischauge in Staffel 4, welcher sehr feminin tut aber doch ein Mann ist (und schwul dazu). Weitere Opfer einer Geschlechtsunwandlung sind z.B. Zirconia in Staffel 4. Wenn eine solche Zensur nicht möglich ist, wird eine Beziehung verharmlost, so etwas wurden die Liebhaber Uranus und Neptun zu Kusinen.

    • Neu eingespielte Tonspuren sind zwar keine Zensur im eigentlichen Sinne, rauben dieser Version allerdings viel von der Atmosphäre. Der Grund ist, dass bei der amerikanischen Version auf die originale Musik- und Geräuschspuren verzichtet und stattdessen eigene erstellt wurden. Während dies bei den Geräuschen noch funktioniert, ist die neue Musik dem Original völlig unterlegen.

    • "Sailor Says" ist ein Segment das ausschließlich in der amerikanischen Version existiert. Wenn man "He-Man" gesehen hat, kennt man die "Moral-Hämmer" die nach jeder Episode kamen. Dieses Prinzip wurde hier aufgegriffen und mit Stock-Footage umgesetzt. Mehr dazu im Schnittbericht zu Folge 1.

    • Veränderte Angriffs- un Verwandlungsnamen wurden benutzt, obwohl sie im Original schon auf English waren. Hier allerdings muß angemerkt werden, dass die deutschen Namen auch teilweise völlig frei erfunden sind. Hier eine Auswahl von Attacken, denn eine vollständige Liste wäre zu lang.


    • Original:Amerika:Deutschland:
      Moon Tiara ActionMoon Tiara MagicMondstein, flieg und sieg
      Shabon SprayMercury Bubbles BlastSeifenblasen, fliegt
      Fire SoulMars Fire IgniteFeuerball, flieg
      Supreme ThunderSupreme Thunder CrashDonnerschlag, flieg
      Cresent BeamVenus Cresent Beam SmashHalbmondstrahl, flieg

    • Namensänderungen fanden bei eingentlich allen Charakteren statt. Hier eine Liste aller Personen der 1. Staffel die mehr als nur einmal auftreten. Sollte der deutsche Name vom Original abweichen, so steht das Original in Klammern.


    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:
    Bunny(Usagi) TsukinoSerena Tsukino
    Mamoru Chiba/Tuxedo MaskDarien Shields/Tuxedo Mask
    Ami MizunoAmy Anderson
    Rei HinoReye Hino
    Makoto KinoLita Kino
    Minako AinoMina Aino
    LunaLuna
    ArtemisArtemis
    Königin Perillia(Beryl)Queen Beryl
    Königin MetalliaNegaforce
    Jedite (Jadeite)Jadeite
    Neflite(Nephrite)Neflyte
    Zoisite(Zoicite)Zoycite
    KunziteMalachite
    Naru OsakaMolly Baker
    Motoki FuruhataAndrew
    Umino GurioMelvin
    Shingo TsukinoSammy Tsukino
    Ikkuko TsukinoMom
    Kenji TsukinoDad
    Mika KayamaMika Cassidy
    Haruna SakuradaPatricia Haruna
    ReikaRita
    Yuuichirou KumadaChad

    Es ist anzumerken, dass die deutsche Version nicht zu 100% frei von Veränderungen ist. So ist Zoisite auch hier eine Frau (dies ist wohl dem ZDF geschuldet) und es wird versucht, die Worter "töten" "sterben", usw., zu vermeiden, was manchmal merkwürdig wirkt. Dennoch sind diese minmalen Änderungen völlig harmlos im Vergleich zur Version von DiC. Vergleiche der Dailoge mit untertitelten japanischen Folgen beweisen, wie nahe die deutschen Dialogen an den japanischen dran sind.

    Bei dem Episodenvergleich wird nur bei Episode 1 auf die Unterschiede in Vor- und Abspann, Episodentitel, Folgenpreview und Vorstellung sowie dem "Sailor Says" eingegangen. Bei den Folgen werden bei der Berechnung der Zeit alle diese Elemente ignoriert, d.h. der reine Folgeninhalt wird gezählt. Im wesentlichen wird dabei unterschieden zwischen Schnitt und Veränderung, wobei manchmal beides zusammenkommt. Als Grundlage für die Zeitangaben dient die deutsche Version.

    Folge 18: Puppen weinen nicht



    Königin Beryl wundert sich langsam, warum Nephrite so ineffizient gegen ihre Feinde ist, dabei zieht er sich auch ihren Unmut mit seiner brüsken Art zu, sehr zum Gefallen von Zoisite, die gegen ihn intrigiert. Zur selben Zeit bekommt Bunny heraus, dass ihr Bruder Shingo (wenn auch aus Versehen) eine selbstgefertigte Puppe seiner Freundin Mika kaputt gemacht hat, mit der sie einen Wettbewerb gewonnen hatte. Bunny will, dass Shingo sich entschuldigt. Doch mittlerweile hat Nephrite Mika als nächstes Opfer ausgewählt. In seiner Identität als Masato Sanjouin schmeichelt er Mikas Mutter und will ihr und Mika einen Auftritt bei der kommenden Puppenausstellung sponsoren, dabei verhext er eine von Mikas Puppen. Shingo merkt, dass Mika sich merkwürdig verhält, aber das Sailor-Team kann nur warten. Bei der Ausstellung passiert es schließlich, und der Youma Juno erscheint. Sailor Moon wird beinahe totgewürgt, bevor Merkurs Analyse und Tuxedo Masks Eingreifen den Kampf siegreich machen. Mika und Shingo versöhnen sich am Ende wieder (nach etwas Hilfe von Bunny).

    Länge der deutschen Folge: 18:24
    Länge der amerikanischen Folge: 17:43


    D.h. abzüglich von im Original nicht vorhandenen Szenen fehlen in der US-Fassung 45 Sekunden.

    [01:23]-[01:27]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Shingo macht, nachdem sie sich vor ihren Eltern über ihn lustig gemacht hat, gegenüber Bunny noch eine rüde Geste.

    [03:29]-[03:34]
    [-5 Sek.]

    Szenenkürzung
    Bevor die Szene in Mikas Zimmer zu ihr schaltet, sind noch mehrere ihrer selbstgemachten Puppen zu sehen. Dies wurde geschnitten.

    [05:36]-[05:42]
    [-6 Sek.]

    Szenenkürzung
    Bunny kommt wütend in Shingos Zimmer, geht zu ihm hin und verpaßt ihm erst einmal eine auf die Nuß. Shingo faucht danach noch, was zum Geier das denn sollte.

    [08:26]-[08:32]
    [-6 Sek.]

    Szenenkürzung
    Es wurde geschnitten, wie die von Nephrite verhexte Puppe sich noch nach beiden Seiten umschaut, bevor sie ihren Gesichtsausdruck verändert.

    [09:18]-[09:22]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Eine Ansicht von Shingos Zimmer von oben, während er darüber nachdenkt ob Mika noch immer wütend auf ihn ist, fehlt.

    [10:32]-[10:34] und [10:42]-[10:45]
    Szenenveränderung
    Hier wurde bei beiden Einstellungen in der amerikanischen Fassung die Kanji des Plakats über die Puppenausstellung durch Englisch ersetzt. Dieser Schritt ist allerdings von inkonsequenter Natur, da die restlichen Kanji und Hiragana auf dem Plakat nicht angerührt wurden.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [10:54]-[11:00]
    Szenenveränderung
    Ein dummer aber gravierender Fehler. in der deutschen Fassung erinnert sich Shingo, dass Mika Sailor Moon mehr mag as Sailor V. In der amerikanischen Fassung mag sie Moon mehr als Sailor Venus. Schwerer Fehler, da Venus erst in etwa 15 Folgen in die Serie eingeführt wird und total unbekannt ist (obwohl V und Venus das selbe Mädchen, nämchlich Minako, sind, bleibt der Fehler).

    [11:14]-[11:17]
    [-3 Sek.]

    Szenenkürzung
    Während Bunny mühsam ihren Ärger über Shingos schlechte Sailor Moon-Plastik unterdrückt (sie dachte es wäre ein Schwein), fliegt noch eine Gedankenblase vorbei, wo Sailor Moon und ein Schwein sich abwechseln, komplett mit Quiek-Geräuschen.

    [15:46]-[15:56]
    Szenenveränderung
    Normalerweise werden veränderte Angriffsnamen nicht erwähnt, aber dieser ist besonders übel. Rei benutzt ihre Miko-Kräfte, um die beiden Killerpuppen zu neutralisieren. In der amerikanischen Fassung wurde daraus "Mars Fireball Charge Ignite!". Völlig falsch, da diese Kräfte absolut NICHTS mit ihren Sailor-Kräften zu tun haben. Sie hat diese Kraft immer zur Verfügung gehabt.

    Zudem wurde das Bild von dem im Feuer stehenden Mann, welches während der Inkarnation zu sehen ist, durch einfaches Feuer ersetzt.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [16:02]
    [+4 Sek.]

    Hinzugefügte Szene
    Hier wurde in der amerikanischen Fassung einmal zusätzlich eingefügt, wie der Youma sich wieder zusammensetzt.

    [16:02]-[16:19]
    [-17 Sek.]

    Szenenkürzung
    Sailor Merkur und Mars müssen zu ihrem Entsetzen sehen, dass der Youma Juno dabei ist, Sailor Moon mit den bloßen Händen zu erwürgen. Sofort feuert Sailor Mars einen Feuerball auf den Youma ab um sie zu befreien, aber die Hände lösen sich nicht von Sailor Moons Hals und das Feuer setzt ihr nun noch zusätzlich zu.

    Durch Schlamperei beim Neuschneiden ist übrigens immer noch ein Sekundenbruchteil des Würgens, während des Feuerballs, zu sehen.

    [16:39]-[16:43]
    Szenenveränderung
    Sailor Moon versucht in der deutschen Fassung, ihren Mondstein zu werfen. Aber sie ist schon wegen ihrer abgeschnittenen Sauerstoffzufuhr so weit geschwächt, dass sie nicht mehr zum angreifen in der Lage ist. In der amerikanischen Fassung wird nur mehrmals ein Angriff des Youmas wiederholt.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung

    [17:59]-[18:02]
    Szenenveränderung
    In der deutschen Fassung sieht man hier das Schild von der Grundschule, auf die Shingo geht. In der amerikanischen Fassung sieht man hier die Ansicht von Bunnys Schule (mit übersetztem Schild). Diese Änderung macht keinerlei Sinn, da die darauf folgende Szene Mika und Shingo in der Grundschule zeigt. Ein eindeutiger Fehler beim Verändern.
    Deutsche FassungAmerikanische Fassung
    Hintergründe und Interessantes

    Shingo ist in dieser Folge sehr beeindruckt von dem Wagen den Nephrite fährt. Das sollte er auch, denn es handelt sich um einen Ferrari Testarossa für den man damals schon mal gerne 220.000$ abdrücken durfte. Ein Wagen der wie nur wenige Andere mit der 80er assoziert wird. Der Wagen scheint im übrigen ein Import zu sein, denn das Lenkrad befindet sich -unüblich für Japan- auf der linken Seite.

    Das beweist dass auch wenn man zur Dunklen Seite gehört, man durchaus Stil haben kann.

    Kommentare

    28.08.2008 00:27 Uhr - Mario
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Mario 8
    Erfahrungspunkte von Mario 877
    Schöner Bericht.

    28.08.2008 01:53 Uhr - Beltha
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Beltha 4
    Erfahrungspunkte von Beltha 260
    lol, das die jetzt schon was über Sailor Venus verraten. ^^
    Top!

    28.08.2008 11:07 Uhr - ElDaRoN
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von ElDaRoN 4
    Erfahrungspunkte von ElDaRoN 264
    Sehr unlogisch... Ist das einfach nur Schlamperei, weil man die Folgen durcheinander übersetzt hat oder ist im japanischen Original auch von Venus die Rede? Komisch auch, dass in D und den USA im Prinzip der selbe Fehler unterlaufen ist. Oder benutzten die USA bereits übersetzte Folgen als ihre Grundlage, weil sie kein japanisch können? ^^

    28.08.2008 13:46 Uhr - Der-Tribun
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Der-Tribun 16
    Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
    @ElDaRoN
    Im Original wird auch von Sailor V gespochen, daher gibt es KEINEN Fehler in der deutschen Fassung. In der Ami-Fassung hat man wol das wissen das V und Venus die selbe Person sind, einfach benutzt ohne auf Storyentwicklung zu achten.

    28.08.2008 13:54 Uhr - ElDaRoN
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von ElDaRoN 4
    Erfahrungspunkte von ElDaRoN 264
    Ahh! Jetzt verstehe ich: In der dt. Version wird von "Sailor V" gesprochen, während die Amis schon jetzt "Sailor Venus" sagen, weil sie wissen, dass sie in 150 Folgen auftaucht.
    Ich hatte deinen Text erst so verstanden, dass man fälschlicherweise schon von ihr spricht, obwohl sie noch nicht da ist, sprich: Dass eigentlich Merkur oder Mars gemeint sind. Tut mir Leid für meinen Faux-Pas.

    23.07.2016 13:00 Uhr - Yuuzie
    Zum Ferrari: Klar ist es nen Import, Ferrari produziert ausschließlich in Italien und auch ausschließlich Linkslenker, da sie es nicht nötig haben Rechtslenker zu bauen, da ja schließlich die Linkslenker auch von Kunden in Gebieten mit Linksverkehr gekauft werden.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Tage des Donners
    • Tage des Donners

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,98 €
    • Ip Man 4: The Finale
    • Ip Man 4: The Finale

    BD Steelbook
    22,99 €
    Blu-ray
    13,99 €
    DVD
    11,99 €
    • Watchmen - 1. Staffel
    • Watchmen - 1. Staffel

    Blu-ray
    32,57 €
    DVD
    25,99 €
    • Vergiss mein Nicht
    • Vergiss mein Nicht

    BD Steelbook
    23,75 €
    BD Mediabook
    21,99 €
    • Marvel Studios: The Infinity Saga
    • Marvel Studios: The Infinity Saga

    • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
    • 449,99 €
    • Spartacus
    • Spartacus

    4K UHD/BD Steelbook
    34,99 €
    Prime Video
    7,99 €