SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Der Cover-Wahnsinn Teil 3 - Leichenscheue Leichenschänder hören Hatebreed im Big Apple
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.

Stargate

zur OFDb   OT: Stargate

Herstellungsland:USA (1994)
Genre:Abenteuer, Action, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,71 (14 Stimmen) Details
11.07.2005
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Director's Cut ofdb
Insgesamt fehlen 481,68 Sekunden (ca. 8 Min) bei einer Gesamtzahl von 9 Schnitten.
Laufzeit des Director`s Cut incl. Abspann: 2:04.55 Min.
Laufzeit der Kinofassung incl. Abspann: 1:55.50 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ORF-Fassung (leicht gekürzte Variante der KF), die Zeitmessung beginnt mit der ersten Einsblendung von Roland Emmerichs Namen, und vom Director`s Cut inklusive aller Logos zu Beginn des Films.

Wie sich der restliche Unterschied ergibt, kann ich nicht erklären. Beim parallelen Abspeieln hat sich stellenweise ein kleiner Unterschied ergeben, vielleicht lief die Kinofassung etwas schneller ab.

Für diesen Schnittbericht wurde das ungekürzte Tape von BMG/UFA (FSK 12) mit der ungekürzten DVD von Kinowelt (FSK 12; Director`s Cut) verglichen.
Weitere Schnittberichte
Stargate (1994) Kinofassung - Director's Cut
Stargate (1994) ORF 1 - Kinofassung
Stargate (1994) Pro 7 Nachmittag - Kinofassung
Stargate: Kommando SG-1 - Das Tor zum Universum (1997) Originalfassung - Final Cut (Teil 1)
Stargate: Kommando SG-1 - Das Tor zum Universum (1997) Originalfassung - Final Cut (Teil 2)
Stargate: The Ark of Truth - Die Quelle der Wahrheit (2008) RTL 2 Nachtwiederholung - FSK 12
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 6 Ep. 9 RTL 2 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 1 Ep. 18 RTL 2 Nachmittag - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 1 Ep. 1 Tele 5 Nachmittag - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 1 Ep. 1 FSK 12 TV - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 5 Ep. 18 RTL 2 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 7 Ep. 4 Tele 5 Nachmittags - FSK 12
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 9 Ep. 16 Tele 5 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 9 Ep. 7 Tele 5 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 10 Ep. 17 RTL 2 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 5 Ep. 4 Tele 5 ab 12 - FSK 16
Stargate: Kommando SG-1 (1997) - Season 5 Ep. 13 Tele 5 ab 12 - FSK 16
Stargate: Atlantis zur Übersicht
Stargate: Universe zur Übersicht

2.20 / 2.58
Gleich nach den Startcredits kommt in beiden Fassungen eine komplett andere Szene.
Während die Kinofassung gleich mit den Ausgrabungen in Gizeh weiter macht, kommt im DC die Landung eines Goa’Uld Mutterschiffes in der Wüste, datiert auf 8000 v. Chr. Ein Mensch des Wüstenstammes sieht sich die Landung an und wird von grellem Licht umhüllt. Dann sieht man noch ein altes Auto fahren und mit der Totalen auf die Gizeh-Pyramiden ist auch die Kinofassung wieder dabei.
76,24 Sec


4.16 / 6.09
Nach dem Fund des Stargate blendet die KF sofort auf die Gegenwart um, während im DC noch eine Dialogszene folgt:
Mann: „Seht euch das an, hier.“
Mann 2: „Da liegt was drunter!“
Archäologe: „Du bleibst hier, Kleines. Seid vorsichtig, Leute!“
Die Arbeiter graben etwas aus.
Archäologe: „Das ist ja wirklich bemerkenswert. Sieht wie irgendein Fossil aus."
38,04 Sec


24.33 / 27.03
Jack grüßt eine Wache, trägt sich ins Logbuch ein und geht den Gang weiter. Ihm wird eine Tür geöffnet. Er folgt dem Verlauf des Ganges und sieht das Fossil, das im Laufe des letzten Schnittes entdeckt wurde.
Von hinten kommt ein anderer Mann.
Jack: „Sie wissen, dass dadurch alles noch komplizierter wird?“
Mann: „Genau darum brauche ich Sie, Jack. Wir haben die Pforte zu einer Welt geöffnet, über die wir nicht das Geringste wissen.“
57,72 Sec


44.24 / 48.09
Funk: „Basislager, bitte kommen!“
Funker: „Floretti, ich hab sie. Kommen Sie!“
Floretti: „Ja Sir... Können Sie das wiederholen, Sie?“
Über Funk wird etwas Unverständliches gesagt.
Floretti: „Okay, Sir.“
Funk: “Haben Sie verstanden?”
Floretti: „Ja, Sir.“
Funker: „Und, was ist denn los?“
Floretti sagt auch noch etwas Unverständliches.
25,92 Sec


47.43 / 51.54
Nachdem sich die Tore des Lagers geschlossen haben, fehlt eine sehr lange Handlungsszene.
Jack: „Wir werden sofort zurück kehren. Los!“
Jack und sein Team kämpfen sich durch die Masse von Abydoniern. Am Tor angekommen, nimmt Jack die Wachen als Geisel und ballert kurz in die Menge. Kasuf kommt an und versucht, Jack zu besänftigen.
Jack (zu Daniel): „Los, kommen Sie her!“
Kasuf verschwindet und Skaara versucht, dessen Posten als Diplomat zu übernehmen. Er deutet Jack, mitzukommen. Jack folgt ihm, auch Daniel läuft den Beiden noch, doch Jack fordert ihn auf, stehen zu bleiben.
Auf einer Art Hängebrücke angekommen, zeigt Skaara Jack einen sich nähernden Sandsturm.
Soldat: „Was ist los, Colonel?“
Jack: „Ein Sandsturm kommt direkt auf uns zu.“
Der Soldat lässt seine Geisel gehen und irgend jemand murmelt „Wirklich ein hervorragender Grund, die alle zu erschießen.“
Jack: „Wir bleiben, bis er vorüber ist.“
Daniel kommuniziert kurz mit Kasuf in dessen Muttersprache.
Soldat: „Es tut mir wirklich Leid.“
100,96 Sec


53.57 / 59.49
Soldat: “Ich war schon im Nahen Osten stationiert, aber so einen Sturm habe ich noch nie gesehen.“
Mann: „Ja, ja...“
Anderer Soldat: „Aber eins verstehe ich nicht; Warum schalten wir das Tor nicht einfach selbst ein?“
Mann: „Ja, das kann doch nicht so schwer sein.“
Soldat: „Ne super Idee! Es könnte aber sein, dass wir das Ding in der falschen Reihenfolge einschalten und dadurch das Vakuum des Weltalls materialisieren. Habt ihr eine Vorstellung davon, wie viele Kombinationsmöglichkeiten dieses Ding hat?“
Mann: „Nein, wie viele?“
Soldat: „Halt die Klappe, klar?“
28,16 Sec


1:18.41 / 1:25.02
Daniel folgt dem Jungen und streichelt unterwegs eine Katze. Dann wird die Königin eingekleidet. Daniel geht weiter und sieht die Königin durch einen Vorhang.
48,76 Sec


1:23.42 / 1:31.31
KF: Ra steht auf, dann wird eine Einstellung knapp davor (Totale auf das Kampfgeschehen, 2 Stab-Waffen-Geschosse treffen auf den Boden) wiederholt. -> 5 Sec
DC: SG-1 versucht, mit einem der kamelartigen Viecher zu flüchten, doch sie werden weiter mit Stab-Waffen beschossen. Skaara schießt in die Luft, doch das hält die Jaffa auch nicht auf.
Dann folgt eine Überblendung. Es ist Nacht und Leute von SG-1 gehen in tiefstem Sturm immer noch durch die Wüste. Die Menschen gehen hinter dem Tier um dessen Windschatten zu nutzen. Daniel fällt um, doch Jack hilft ihm wieder auf die Beine. Abydonier kommen, vom Geschrei des Tieres angelockt, und helfen Jack und Daniel. –> 93,4
88,4 Sec


1:26.32 / 1:35.49
Die Kamelartigen Tiere bekommen etwas zu Fressen.
12,48 Sec
Vielen Dank an Glogcke für das Überprüfen der Kinofassung.

Rückseite der deutschen Kinowelt-DVD


Cover der deutschen DVD aus dem Magazin "Widescreen"


Cover der deutschen DVD von Pioneer (Kinofassung)


Cover der deutschen Laserdisc von Pioneer (KF)


Cover des deutschen Tapes


Cover der GB-DVD von Momentum Pictures


Cover der US-Special Edition-DVD von Artisan


Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

03.01.2008 12:03 Uhr - David_Lynch
hab den DC...echt ein genialer film...frage mich wie man daraus sone beschissene serie machen konnte...hab nach der ersten folge aufgehört zu gucken...aber der film ist weiterhin sehr gut und im DC noch ein bisschen besser

22.03.2008 20:24 Uhr - Mr. Cutty
Dein Fehler wenn man nach der ersten Folge aufhört zu schauen. Stargate hat es als Serie auf 10 Staffeln in 10 Jahren gebracht.

30.06.2008 10:36 Uhr - freshdumbledore
Stargate ist die beste Serie (mit ausnahme vielleicht von den Simpsons und Southpark) die es gibt! Ich habe Jede einzelne Folge der 10 Staffeln gesehen, und ich bereue es nicht! Wohingegen ich sagen muss, dass Staffel 1-7 noch die Besten waren. Ab Atlantis wurde es langsam etwas "uniteressanter" jedoch immer noch besser als die meisten anderen serien im Fernsehn!

21.06.2009 17:41 Uhr - Yugi2007
Der Film von 1993 ist super, aber ich stimmt David Lynch zu.
Die Serie ist Müll

19.02.2013 11:49 Uhr - andhar
Nach der Pilotfolge hatte ich mich auch gefragt, ob ich die Serie weiterschauen sollte oder nicht - aber ich entschied mich, der Serie noch ein wenig mehr Zeit zu geben und habe es nicht bereut. Sie brauchte einfach ein Weilchen, um richtig in Fahrt zu kommen.

13.05.2013 23:21 Uhr - Bossi
Shauri...

Ich schaudere, ich schaudere...

13.12.2013 13:11 Uhr - Witam
13.05.2013 23:21 Uhr schrieb Bossi
Shauri...

Ich schaudere, ich schaudere...

Ich auch, aber vor ihrer damaligen Schönheit :D

Es war mal wieder interessant den Film nach vielen vielen Jahren wiederzusehen u.a. im DC und da Mann die Jahre auch älter wird, ist mir aufgefallen, dass die Schauspielerin Mili Avital die 'Sha’uri' und kein "Schaudern" verkörpert, damals sehr hübsch war. Wäre ich damals der 'Daniel' gewesen, wäre ich auch bei ihr geblieben ;-) (naja, das damalige Mädel hat eine minimale Ähnlichkeit mit meiner Ex, wobei Mili Avital damals so um die knappe 18 wahr, und meine Ex vor 4 Jahren fast 20 :O)

Ansonsten was das Tor betrifft, wurde dies ja im Film zweimal angewählt.

14.06.2014 13:11 Uhr - Simon_71
Ein starker Film der ne noch stärkere Serie hervorgebracht hat, 10 Staffeln, soviele hat Star Trek nicht.... Ich fand den Directors Cut auch klasse, hab die BluRay gekauft und bin begeistert, und ich hoffe das Herr Emmerich sich nicht allzulange Zeit lässt für sein angekündigtes STARGATE Reboot....

29.07.2015 13:04 Uhr - arenor74
Also ich muss eins sagen, ich habe den Film gesehen und der war einfach Klasse. Super Schauspieler (auch wenn ich damals James Spader noch nicht wirklich kannte) und sehr gute Effekte (grade der Helm-Effekt war sehr genial)

Genau das hat mich bei der Serie ersmals dann abgeschreckt und ich wollt auch schon aufhören nach den ersten paar Folgen. Habe mich dann auch durchgekämpft und ich muss sagen colonel Jack o'Neill (mit zwei ll nicht mit einem l :D sagt er sogar in der ersten Folge ;) ist aber, wenn auch nicht charakterlich, der gleiche) ist für mich Richard Dean Anderson und sonst kein anderer. Auch wenn die letzten beiden Staffeln noch wirklich sehr gut gemacht waren (besser als der Film sogar) dann muss ich doch sagen ohne Jack wars einfach nicht mehr das gelbe vom Ei.

Die Serie ist Anfangs holperig aber hat ne wahnsinns Steigerung und vor allem der Humor ist genial (hat schon teils was von Simpsons :D )

Schaut mal Staffel 1 von Babylon 5 an ... da kriegt ihr Augenkrebs und lauft schreiend davon ... die wird aber ebenfalls genial :D

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf des ungeschnittenen Director's Cuts

Amazon.de



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Sie leben
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99



Die Fürsten der Dunkelheit
4K-restaurierte Edition
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)