SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Unstable Unicorns NSFW · Not Save for Work Pack · ab 22,99 € bei gameware

Cyborg

zur OFDb   OT: Cyborg

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,60 (124 Stimmen) Details
17.07.2005
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Spio/JK ofdb
Insgesamt fehlen 1406 Sekunden (ca. 23,25 Min) bei einer Gesamtzahl von 81 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:18.39 Min.
Laufzeit des stark gekürzten FSK 16 Tapes ohne Abspann: 55.13 Min.
Die Schnitte machen 29,8% der Gesamtlänge des Filmes aus!
Die Laufzeitangaben stammen von der DVD.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte VHS-Kassette von United Video (FSK 16) mit der ungekürzten DVD von MGM (Spio/JK) verglichen.

Über FSK 16 Fassungen bestimmter Filme kann man sich selten freuen. Da man durch die großen Kaufhäuser, die leider nicht immer eine 18er Abteilung haben, einen Großteil des Gewinns verbucht werden sehr viele Filme auf dieses gewinngerechte Format heruntergeschnitten. Von allen mir bekannten 16er Fassungen (Hardball, Re-Animator, Bride of Re-Animator, etc. pp.) schießt diese dennoch den Vogel ab. Mehr als 23 Minuten mussten der Schere weichen. Dass die 16er Fassung eine Tonsprungorgie sondergleichen ist und dass so unverständlich ist, liegt auf der Hand.
Weitere Schnittberichte
Cyborg (1989) TV ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) Premiere Sci-Fi ab 16 - Spio/JK
Cyborg (1989) FSK 18 VHS - Spio/JK DVD
Cyborg (1989) BBFC 18 Erstauflagen - SPIO/JK
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 1
Cyborg (1989) Kinofassung - Director's Cut - Teil 2
Cyborg (1989) Director's Cut - Director's Cut (Slinger Fassung)
Cyborg (1989) Pro 7 Maxx ab 16 - FSK keine Jugendfreigabe (Kinofassung)
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 VHS - BBFC 18
Cyborg 3 - The Recycler (1995) FSK 18 TV - BBFC 18

Meldungen


1.29
Diverse Gegner tauchen auf und drohen dem angsterfüllten Wissenschaftler.
14,24 Sec


1.59
Ein Gegner springt durch ein Glasfenster und schlägt den Mann ein Mal.
13,16 Sec


2.14
Der Mann wird ziemlich ausgiebig verprügelt.
15,88 Sec


2.41
Der Mann schaut, die Gegner gehen länger.
6,12 Sec


2.50
Fender tritt an den Mann heran und sagt „Greift sie euch!“
3,68 Sec


3.13
Fender tritt den am Boden liegenden Mann und sagt „Da war ich schon.“ Dann nimmt er ein Messer und schneidet dem Mann die Kehle durch. Das Blut wischt er am Mantel seines Kollegen ab.
29,76 Sec


5.14
Van Damme steigt einem Feind auf den Hals.
6,64 Sec


5.34
Zwei Feinde treten zu der Frau, sie liegt am Boden, weil sie zuvor von ihrer selbst gebauten Kletterhilfe gestürzt ist. Als die Männer ankommen, steht sie auf. Van Damme schneidet einem die Kehle durch und ersticht den Zweiten.
26,48 Sec


7.13
Van Damme kracht durch die Tür und landet am Boden.
6,2 Sec


7.44
Fender: “(Ich bringe dich nach Atlanta und du gibst mir das Heilmittel) und wenn nicht, wird das zum Horror für dich werden.“
Fender hält den Kopf des Mannes in die Kamera, den er zuvor getötet hat.
10,32 Sec


8.02
Van Damme schlägt mit seiner Faust durch die Überreste der Tür.
3,28 Sec


8.37
Eine Frau schreit in Flammen, ein Haus wird angezündet und die Männer gehen in der nächsten Einstellung etwas länger.
7,56 Sec


8.46
Ein Mann wird geköpft.
4,08 Sec


9.04
Fender: „Glaubst du wir schwimmen den ganzen Weg bis nach Atlanta?“
Der Mann versucht, Fender zu attackieren, wird von diesem aber recht übel verprügelt.
Fender: „Ich kann nicht schwimmen, du Arschloch. Ich hasse das Wasser.“
Fender greift sich die Freundin des Mannes.
Fender: „Hey, einen wundervollen Fisch habe ich hier.“
Fender schneidet der Frau im Off die Kehle durch und stößt dem Mann dann, ebenfalls nur im Off, einen Pfahl in den Mund.
Das Brautpaar auf der Torte brennt in der Folgeeinstellung auch etwas länger.
36,84 Sec


10.37
Das Messer trifft ihr Ziel.
In der 16er fällt die Frau sofort um.
0,4 Sec


13.55
Der Stacheldraht kommt aus der Hand des Mädchens.
0,48 Sec


13.58
Wieder kommt der Draht aus der Hand des Mädchens, sie schreit länger.
1,88 Sec


20.02
Mann: „Man rennt ihm nicht nach um ihn zu töten. Ich dachte, du hättest aufgehört und auf dem Land Frieden gefunden.“
11,64 Sec


21.15
Mann: „Sieh zu, mein Junge, dass du für die richtige Seite kämpfst. Wenn du Fender getötet hast, was dann? Was soll aus deinem Leben werden?“
11,96 Sec


21.35
Die Kamerafahrt geht weiter, man sieht ein von der Seuche infiziertes Mädchen. Der Medizinmann streicht ihr ein Mittel aufs Gesicht und sie schreit. Dann fährt die Kamera zu Van Damme und der Frau. Die 16er setzt mitten unter diese Kamerafahrt wieder ein – wenn das Gesicht des Mädchens nicht mehr zu sehen ist.
6,88 Sec


23.23
Van Damme: „Du willst das Heilmittel, ich will Fender.“
3,28 Sec


24.22
Van Damme durchbohrt den Mann.
0,6 Sec


24.35
Van Damme bricht einem Mann das Genick.
3,04 Sec


24.56
Der Mann schlägt kurz nach der Frau – ohne Treffer.
1,64 Sec


25.23
Die Frau wird als Geisel gehalten, Van Damme sieht sich dies noch etwas länger an.
5,16 Sec


25.30
Van Damme erschießt einen Gegner und schlitzt einem weiteren, nach einem kurzen Kampf, die Kehle mit dem Messer in seinem Schuh durch. Dann kämpft er kurz mit dem nächsten Feind, bis er an dem Pfosten angekommen ist. Die nächsten 3 Einstellungen sind nämlich (teilweise) dann auch in der 16er zu sehen.
24,44 Sec


25.57
Innerhalb der dritten Einstellung beginnt auch schon der nächste Cut. Van Damme steckt dem Gegner das Messer in den Hals, dann tauchen gleich 2 Feinde auf, mit denen er simultan kämpfen muss. Nach kurzem Kampf sind aber auch die beiden erledigt und man sieht die Frau, die immer noch im Würgegriff gehalten wird. Van Damme nähert sich dem Paar, aber es taucht ein weiterer Feind auf, der Van Damme kurz ablenkt. Die Frau greift dem Mann in die Eier (autsch), dann wird sie von ihm geschlagen und landet am Boden. Van Damme schleudert dem Mann das Messer in den Rücken, dann kriegt er von der Frau noch ein paar Tritte. Sie schreit „Du Schwein!“ und schlägt ihm so fest ins Gesicht, dass er vom Gebäude nach unten fällt. Die Leiche ist noch zu sehen. Van Damme untersucht die Taschen „seiner“ Leiche.
64,32 Sec


27.02
Frau: „Du bist ganz gut.“
2,28 Sec


27.12
Frau: „Gewöhnt man sich jemals dran?“
Van Damme: „An was?“
Frau: „An das Töten.“
3,04 Sec


36.43
Der Böse taucht auf und wirbelt sein Messer vor Van Damme herum. Als sich dieser nähert, packt er ein zweites Messer aus und geht in die Offensive. Im Lauf (anscheinend sind die Beiden knapp einen Kilometer von einander entfernt; der Länger der Lauf-Phase nach zu urteilen) packt auch Van Damme ein Messer und als sich die beiden endlich treffen gibt es eine ganz kurze Messerstecherei, bevor Van Damme seinem Gegner die Faust ins Gesicht schlägt, einen Tritt an die selbe Stelle nachsetzt und ihn dann mit seinem Bein an dem Kessel festnagelt. Ein zweiter Gegner taucht plötzlich auf. Dessen ersten Angriff kann Van Damme noch gekonnt abwehren, der folgende Tritt ins Gesicht trifft aber voll und schleudert Van Damme gegen die Brüstung. Nach ein paar Tritten gegen Van Dammes Rücken öffnet sich der Verschluss und VD schlägt mit dem gesamten Brüstungsteil gegen eine Wand. Wie er nach unten fällt darf auch der 16 jährige Zuschauer wieder sehen.
73,08 Sec


38.23
Van Damme erschießt noch zwei Gegner und schlägt einen mit dem Kolben seiner Waffe zusammen. Dann folgt noch eine Kamerafahrt auf Fender und man sieht den Bewegungslosen Körper der Frau am Boden. Van Damme geht auf Fender zu.
Fender: „Na komm schon!“
58,2 Sec


39.45
Es fehlt eine harmlose Totale auf Van Damme und die Feinde, die ihn umstellt haben.
3,08 Sec


40.58
Van Damme wirft das Messer zu Fender, der Flug ist in extremer Zeitlupe zu sehen.
3,4 Sec


41.07
Van Damme läuft in einer weiteren Einstellung.
1,24 Sec


42.01
Die Gruppe geht an den immer noch bewegungslosen Körper der Frau heran und Van Damme erschießt die zwei Wachen. Ralf Möller (der auf dem Cover der 16er Kassette übrigens Rolf Müller heißt) schnappt sich sein Messer.
27,72 Sec


43.49
Van Damme schleppt den Körper der Frau zu einem Gullydeckel, wo er diesen auf den Boden legt. Dann entdecken Fender und seine Schergen die Leichen der eben von Van Damme erschossenen Fieslinge.
12,48 Sec


46.14
Der Mord an Ralf Möller wurde um diverse Vorbereitungs- sowie um sämtliche Ausführungseinstellungen beraubt. Wenn man bedenkt, dass diese Szene auf Pro 7 komplett zu sehen war und dass der Mord vollständig im Off stattfindet...
43,68 Sec


49.38
Van Damme und sein Gegner prügeln sich länger, dann taucht auch ein weiblicher Feind auf, damit Van Dammes Begleiterin nicht allzu langweilig wird. Nach etlichen Kampfhandlungen (das Geschehen wechselt immer zwischen den beiden Paaren) schlägt VDs Begleiterin ihrer Gegnerin die Hand ab. Ihr fürchterlicher Schrei ist auch in der 16er zu hören.
35 Sec


50.15
VDs Begleiterin sticht ihre Gegnerin ab, diese schlägt sie noch ein Mal kurz mit ihrem Armstumpf. Erst dann fällt sie ins Wasser. In der 16er schreit sie und fällt gleich ins kühle Nass.
4,08 Sec


50.27
Van Damme schlägt seinen Gegner zusammen, doch da kommt schon der nächste an, hebt ihn hoch und befördert ihn auf sandigen Untergrund. Dort geht die große Keilerei weiter, nur der Schlag, der sowohl VD als auch den schlagenden Gegner auf den Boden befördert, blieb auch in der 16er drin.
74,88 Sec


51.58
Van Damme liegt am Boden und blutet aus dem Mund. Neben diversen Einstellungen von ihm sind die Schergen, die um ihn herumstehen, zu sehen und der ankommende Fender ist ebenfalls ein paar Mal zu sehen.
40,92 Sec


52.43
Gleich nachdem Fender sich zu VD heruntergebeugt hat (nächste Einstellung nach dem letzten Schnitt) fehlt wieder eine große Menge. Nämlich der komplette Teil bis zum Schwarzbild...
Fender: „Hoch mit dir!“
Fender prügelt Van Damme zu dem Schiffswrack (15 Faustschläge), wo er zu Boden fällt. Während der Tortur versucht VD zwar, sich zu verteidigen, seine Attacken werden aber immer geblockt und gekontert.
Als VD am Boden legt, geht Fender zu ihm und hebt ihn hoch. Dabei läuft Blut aus VDs Mund. Fender nimmt die Sonnenbrille ab und versetzt VD einen Kopfstoß. Erst jetzt kommt das Schwarzbild...
83,6 Sec


54.49
Die Kamerafahrt an dem Mast nach oben geht noch ein kleines Stück länger, dann folgt eine Fahrt auf VDs Gesicht.
11,72 Sec


55.08
VDs Gesicht ist drei Mal in Nahaufnahme zu sehen, jeweils mit Zwischenschnitten auf Fender.
20,36 Sec


55.31
Wieder mal fehlt eine Kamerafahrt an VD hinauf.
2,92 Sec


55.41
Und wieder mal fehlt eine Einstellung von Van Damme. Die ist aber so gut wie identisch wie die Einstellung von 55.31.
2,32 Sec

55.54
Erneut ist Van Damme zu sehen. Fenders Gruppe marschiert weiter, bis Fender bemerkt, dass Haley fehlt. Van Damme sagt noch ihren Namen, bevor er ohnmächtig wirkt. Helen ist auch zwei Mal im Laufe dieses Schnittes zu sehen.
22,68 Sec


56.20
Haley läuft, dann ist wieder VD zu sehen.
8,12 Sec


56.36
Es folgt eine langsame Überblendung zu VDs Gesicht. Die nächste Einstellung ist zwar enthalten, setzt aber erst ein, wenn die Überblendung abgeklungen ist.
10,04 Sec


57.00
Welch eine Überraschung, auch die nächste Kamerafahrt zu VDs Gesicht wurde entfernt. Diese gleicht den Einstellungen bei 54.49 und 56.20.
7,2 Sec

57.43
Auch die nächste Einstellung von VDs Gesicht musste weichen. Siehe 56.36
4,24 Sec

58.20
Und wieder das selbe Spiel. Es fehlen diesmal aber gleich 2 Aufnahmen von VD, unterbrochen vom ersten Kuss der Frau. Und auch die Einstellungen sind der von 56.36 täuschend ähnlich.
11,72 Sec

59.18
Diesmal fehlt eine enorme Naheinstellung von VDs Gesicht.
4,24 Sec


59.40
Wieder ist VD sehr oft zu sehen, gegen Ende des Cuts beginnt er, fürchterlich zu schreien.
29,48 Sec


1:00.19
Fender gibt dem Mädchen den Stacheldraht in die Hand. VD schreit wieder mal ziemlich laut rum und beginnt, mit seinen Füßen gegen den Mast zu treten, auf dem er hängt.
Fender: „Es liegt an dir, Schätzchen, wenn du sie halten kannst, bleiben sie am Leben.“
33,8 Sec


1:01.01
Welch eine Überraschung, wieder sind Einstellungen des schreienden VD geschnitten worden. Er tritt weiter gegen den Mast, dazwischen sind Einstellungen der Stacheldraht-Szene zu sehen. Fender lässt nämlich selbigen los und das Schicksal ihrer Familie liegt jetzt in den Händen des kleinen Mädchens. Natürlich kann sie ihre ganze Familie nicht halten, und ihr geht der Stacheldraht durch die Hände und ihre Familie saust den Brunnen hinab. VD hat dies als einziger überlebt, also verlässt er den Brunnen wieder. Seine tote Frau unten im Brunnen ist auch kurz zu sehen. Die ganze Szene hat natürlich wieder unzählige Einschnitte des aufgehängten VD. Endlich schafft er es, den Balken zu lockern und schreit in beiden Szenen gleichzeitig „Fender!“. Mit der Einstellung des fallenden Balken meldet sich auch die 16er wieder zurück.
97,4 Sec


1:02.42
VD liegt länger am Boden.
7,36 Sec


1:02.47
Und wieder liegt VD am Boden...
1,48 Sec


1:03:02
Wieder mal VD, diesmal von oben.
2,86 Sec


1:06.43
Mehrere Feinde sind zu sehen.
9,48 Sec


1:07.03
Es fehlt eine Nahaufnahme von VD mit Messer im Mund sowie, zur Bildspung-Vermeidung, die Folgeeinstellung, in der Fender „Vorwärts!“ sagt.
3,2 Sec


1:07.19
Mehrere Gegner gehen auf VD zu, er macht sich ebenfalls zum Angriff bereit, indem er zuerst das Messer aus dem Mund nimmt, und sich dann ebenfalls den Feinden nähert.
11,68 Sec


1:07.35
VD sticht einen Gegner ab, ein weiter springt ihn an und bekommt mitten in der Luft einen Tritt verpasst.
8,4 Sec


1:07.52
Die Frau köpft einen Mann.
3,8 Sec


1:08.08
Im Haus muss sich die Frau gegen zwei Angreifer durchsetzen.
11,48 Sec


1:08.34
Sowohl im Haus als auch im Freien wird gekämpft. Interessant: das Ende dieses Schnitts begründen ungefähr 7 Frames, die mitten im Kampf zwischen den Frauen zu sehen sind. Macht den Cut auch nicht besser...
21,04 Sec


1:08.56
Die Frau landet auf einem Tisch und VDs Gegner fängt Feuer. Dann sind wieder knapp 5 Frames einer VD-Einstellung übrig geblieben.
4,72 Sec


1:09:01
VD bearbeitet seinen Gegner und tritt ihn gegen das Autowrack. Dessen Explosion blieb aber drin.
4,36 Sec


1:09.06
Van Damme fällt zu Boden. Der Beginn der Einstellung hat den Schnitt allerdings überlebt.
0,88 Sec


1:09.10
Kurzer Zwischenschnitt zu den kämpfenden Frauen.
2,52 Sec


1:09.57
Es sind abwechselnd Einstellungen von Fender und VD zu sehen.
Wichtige Anmerkung: In diesen Einstellungen passiert gar nichts! Der Cut ist also so wichtig wie die ganze Fassung...
17,72 Sec


1:10.17
Fender blockt VDs Tritt.
0,52 Sec


1:10.20
Fender vermöbelt VD und haut ihn zum Schluss durch das Fenster des Autos. Dazwischen ist mehrere Male die Frau zu sehen.
27,28 Sec


1:10.55
Fender haut VD die Autotür zwei Mal auf den Schädel.
5,32 Sec


1:11.02
VD kriegt dir Tür weiter auf den Kopf. Die Frau bittet Fender weiter, aufzuhören. Fender sieht den Anhänger der Frau und lässt von ihm ab.
18 Sec


1:11.45
Die Frau wird von Fender erstochen, nachdem VD ihm durch das Fenster einen Tritt verpasst hat. Beides fehlt in der 16er.
15,88 Sec


1:12.04
Die Frau liegt am Boden, Fender wendet sich der nächsten Frau zu, doch VD hat ihm die Autotür in die Seite und klettert aus dem zerstörten Fenster.
12,08 Sec


1:12.37
Es fehlt der komplette Kampf zwischen Fender und VD. Fender holt aus, es blitzt und er fällt um. Eigentlich sollten sich die Beiden recht ausgiebig verprügeln, bis Fender sein Messer hervorholt und VD ihn damit absticht.
60,72 Sec


1:13.41
Fender liegt länger am Boden.
8,88 Sec


1:14.01
Fender liegt am Boden.
1,96 Sec


1:14.32
Natürlich ist Fender nicht tot und er steht wieder auf. In dem Haus schlägt ihn VD zuerst und hängt ihn dann auf einen Haken. Dann geht er wieder nach draußen.
91,52 Sec
Rückansicht der deutschen MGM-DVD:

Cover der alten FSK 18-Kassette von Cannon / VMP:

Rückansicht der FSK 18-Kassette von Cannon / VMP:


Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

19.10.2006 12:44 Uhr - Hakanator
2x
hui, die haben ja den halben film rausgeschnitten, würd den gern ma so verstümmelt sehen, wenn er nicht immer so spät laufen würde (mitternacht oder noch später)...uncut hab ihn noch net gesehen, da muss ich wohl wieder bei medienversand.at gucken...super schnittbericht übrigens, respekt! weiter so

29.01.2007 18:51 Uhr - Phileas
3x
"Van Damme kracht durch die Tür und landet am Boden."

Nicht vorzustellen, was passiert wäre, wenn ein 16 jähriger diese Szene zu Gesicht bekommen hätte.

Ich wär damals 13, als ich die leicht gekürzte 18er Videofassung sah. Ich bin heute weder psychisch gestört, noch halte ich etwas von Gewalt im realen Leben. Im Gegenteil ich bin überzeugter Pazifist und kann keiner Fliege was zu leide tun - und das ist wörtlich gemeint.

Kleine Korrektur:
8.46
Ein Mann wird geköpft.

Der Kopf (also das was davon übrig ist) bleibt dran, es sieht eher aus, als ob das ein Batzen Innereien aus der Bauchhöhle entfernt wird.

15.06.2007 18:58 Uhr - frodo_beutlin
1x
Ich hab den Film vor kurzem in der uncut 18er von Sony/MGM gesehen und muss sagen, im Vergleich zu anderen, sich auf dem Index mit der Spio/Jk-Einstufung befindlichen Filmen, war Cyborg eher harmlos.
Aber einer der besten Van-Damme-Streifen für mich ;)

Er kommt übrigens noch kurz in Cyborg 2 vor, man sieht kurze Szenen von ihm, der Cyborg-Dame oder Fender mit seinem Trupp.

20.06.2007 16:32 Uhr - Kitamuraaa
1x
Sieht auch irgendwie ziemlich harmlos aus... bis auf ein paar Szenen sind ja anscheinend nur Prügeleinlagen gekürzt worden....
Ist bestimmt hauptsächlich wegen der 1-Mann-Armee / Selbstjustiz / Gewalt ist die einzige Lösung - Storygrundidee auf dem Index... an der Gewaltdarstellung selbst kann das doch kaum liegen, oder?

08.11.2007 17:52 Uhr - Xaitax

Ich habe die alte Video-Fassung noch aus dem Jahre 1995 etwa. Sie ist aus Ausland,wo die Filme NIE gekürzt werden. Diese Fassung ist UNCUT und eine Szene ist mir nach diesem SB aufgefallen.

Bei 54.40 bevor Van Damm auf dem Kreuz hängt,wird er davor auf das Kreuz erstmal GENAGELT.Die Szene befindet sich in meiner Fassung. Hier wurde es aber nicht erwähnt.



-Xai-

18.11.2007 17:01 Uhr -
@ Xaitax: Vielleicht hast Du ja die legendäre Unrated-Fassung erstanden. Wenn Du ein paar Bilder von dieser Szene machen könntest, wäre das echt toll. ;-)

Zu dieser 16er-Fassung muss wohl kaum mehr was gesagt werden. Da wurde im Voraus extrem die Schere angesetzt, wobei es mich wundert, dass die FSK der beantragten Freigabe entsprach. Eine Einstufung ab 12 Jahren wäre bei dem Filmtorso wirklich angemessener gewesen (wie bei Bad Taste z.B. geschehen).

29.11.2007 16:47 Uhr - bernyhb
die 12er kommt auch noch, ist dann 25 Minuten lang!

19.02.2008 13:55 Uhr - Xaitax
@GordonGekko,

die Version besitze ich nicht, die habe ich paar Male gesehen. Ich besass die früher mal,ist aber schon länger her.


~Xai~

21.04.2008 16:57 Uhr - warhammer
gibt es überhaupt eine legendäre Unrated-Fassung. weil die würde mich auch sehr interessieren. die deutsche dvd ist nur R-Rated-Version.

05.07.2008 23:25 Uhr -
die FSK 16 fassung is der letzte dreck

11.09.2008 12:44 Uhr -
Lächerlich die 16er!!!

12.09.2008 12:47 Uhr - MUSTANG
Hier wurde ja alles entfernt was mit Gewalt zu tun hat. Vor allem weil der Film nun wirklich nicht sehr brutal ist. Denn hätte man FAST sogar eine 16er Freigabe geben können.

Komisch auch dass man zu Beginn, als dem Mann die Kehle durchgeschnitten wird, selbst in der Spio Fassung die eigentlcihe Prozedur nicht sieht.

02.10.2008 15:41 Uhr - Emilio Estevez
3.13 beim kehlenschnitt ist deutlich ein musiksprung zu hören

25.57 gibson hat einen gegner in der mangel. nachdem er den anderen angreifer runtergekickt hat, sieht man nicht mehr was mit diesem passiert.

52.43
beim bild rechts kann man erkennen, dass fender mit gibson redet. möglicherweise der satz aus dem trailer "say goodbye, my friend!".. es fehlt an allen ecken irgendwas.. ich wäre an einer unrated auch sehr interessiert^^

11.08.2009 11:55 Uhr -
Gibt es von dem Film eigentlich eine Fehlpressung oder so was ??? Ich hatte ihn mal im Rergal, hatte allerdings das gefühl das der geschnitten war. Kann mich aber auch an das meiste nicht mehr Erinnern ist ne ganze weile her das ich ihn gesehen habe. Muss mir wohl den Streifen nochmal besorgen.

03.06.2010 00:33 Uhr - demoflo
Ich hätte noch mehr rausgeschnitten, dann könnte man den Film in einer Werbepause von Family Guy versenden...

29.07.2010 20:36 Uhr - JakkieEstakado
Ein richtig cooler, atmospherischer Retro B-Movie !!! Trash Deluxe! Würde heute wahrscheinlich eine FSK16 Freigabe erhalten.......

01.08.2010 00:00 Uhr - Dragon
Ich bin im Besitz der MGM DVD (Spio/JK). Die sollte als uncut gelten.

Leider musste ich feststellen, dass die Fassung trotzdem noch recht stark zensiert wirkte.

Die ursprüngliche Version existiert in diesem Falle nicht, oder?

22.02.2011 20:49 Uhr - eddievandamme
lj

22.02.2011 20:51 Uhr - eddievandamme
die mgm DVD ist alles andere als uncut, man kann nur hoffen das iwann die unrated bluray rauskommt. schrecklich wie sie den Film zerstümmelt haben.

Die Opera version war ganz anderes, eine art SinCity. der Filme sollte in s/w und mit heavy metall musik laufen. aber fürs jahr 89 war das uzu viel^^

28.04.2011 10:00 Uhr - electrocutioner
22.02.2011 - 20:51 Uhr schrieb eddievandamme
die mgm DVD ist alles andere als uncut, man kann nur hoffen das iwann die unrated bluray rauskommt. schrecklich wie sie den Film zerstümmelt haben.

Die Opera version war ganz anderes, eine art SinCity. der Filme sollte in s/w und mit heavy metall musik laufen. aber fürs jahr 89 war das uzu viel^^


Die MGM ist UNCUT! Eine Unrated gibt es nicht! Die Opera Version ist eine neue überarbeitet Fassung von Pyun. Ausgangsmaterial dafür ist der Kinocut.

28.07.2011 01:58 Uhr - h0n9y
ist mir echt unerklärlich wie man nen film so verstümmeln kann...dann solln se lieber aufn ne 16er verzichten...aber das?!? -.-

vorallem gibt es weitaus schlimmere filme(selbstjustiz)die nicht annähernd so beschnitten wurden!(NBK,DBPG,Jet li>>(BTD) etc...)komplett unverständlich!

trotzdem thx klasse SB ;-)

21.03.2012 12:14 Uhr - Ethan Hunt 23
Da fehlt ja alles...oh man...

Weiss jemand was über eine Unrated Version? Ich meine nicht den Directors Cut von Albert P. sondern die Van Damme Unrated Version...man merkt ja das die Kinofasusng einiges liegen lassen musste, frage mich ob es da eine längere Version gibt in der man sieht wie Fender dem Bauern den Stock in den Mund rammt usw.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten US-DVD

Amazon.de



Hellboy - Call of Darkness
4K UHD/BD 28,99
BD Steelbook 21,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
prime video 13,99



Fast & Furious
8-Movie Collection



John Wick: Kapitel 3
4K UHD/BD 39,99
Blu-ray 19,99
DVD 16,99
prime video 13,99



Alita: Battle Angel
4K UHD/BD 34,99
4K UHD/BD Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
Blu-ray 19,99
DVD 17,99



Wir
4K UHD/BD 34,99
Blu-ray 15,99
BD Lim. Steel 22,99
DVD 12,99
prime video 13,99



Wiegenlied für eine Leiche
Blu-ray 16,99
DVD 14,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)