SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Bud Spencers Solo-Filme im großen Zensur-Überblick
Bud Spencers Solo-Filme im großen Zensur-Überblick
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016
Relevante FSK-Neuprüfungen 2016

Ghosthouse

zur OFDb   OT: La Casa 3 - Ghosthouse

Herstellungsland:Italien, USA (1988)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,85 (13 Stimmen) Details
22.07.2005
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
FSK 18 X-Rated ofdb
Insgesamt fehlen 94 Sekunden (91,32 Sec Differenz) bei einer Gesamtzahl von 6 Schnitten und 2 komplett umgeschnittenen Szenen.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:30.52 Min.
Laufzeit der gekürzten FSK 16-Fassung ohne Abspann: 1:29.21 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ungeschnittenen Fassung.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Laser Paradise (FSK 16) mit der ungekürzten DVD von X-Rated (FSK 18) verglichen.
Weitere Schnittberichte
Ghosthouse (1988) FSK 16 - FSK 18 X-Rated
Ghosthouse (1988) Laser Paradise - X-Rated
Ghosthouse 3 - Haus der verlorenen Seelen (1989) FSK 16 - Ungeprüft
Witchcraft - Das Böse lebt (1988) FSK 18 VHS - FSK 18 DVD
Witchcraft - Das Böse lebt (1988) UK DVD - US DVD
Horror House II (1990) FSK 16 - spanische TV-Fassung

Meldungen


0.00
Das Schwarzbild zu Beginn des Films ist in der 16er viel länger als in der ungeschnittenen Fassung.
1,92 Sec

1.19
Wieder eine kurze Differenz: In der 16er kommt der Mann hier durch die Tür, in der ungeschnittenen Fassung steht er schon zu Beginn der Einstellung im Zimmer. Vermutlich ein Filmriss.
0,76 Sec

4.46
Diese Szene (Mord an dem Mann) wurde in der 16er Fassung anders geschnitten und wahrscheinlich beruht die 16er auf einem anderen, entschärften, Master, da hier auch stellenweise Sachen zu sehen sind, die in er ungeschnittenen Fassung nicht vorkommen.
Insgesamt wurden hier 2 Einstellungen durch alternatives Material ersetzt.

Szene in der ungeschnittenen Fassung:
  • Der Mann schreit und bewegt seinen Kopf schnell nach unten, um dem Schlag auszuweichen.
  • Die Axt zischt durch die Luft.
  • und schlägt in den Kopf des Mannes.

  • Dann sieht man die Axt erneut, es klebt ein kleines Bisschen Blut dran.
  • Der Mann dreht sich und fällt vom Stuhl.

  • Die Frau des Mannes betritt das Zimmer und schreit, da sie die Leiche entdeckt.


Szene in der FSK 16-Fassung:
  • Der Mann schreit und bewegt seinen Kopf schnell nach unten, um dem Schlag auszuweichen.
  • Die Axt zischt durch die Luft.
  • Die Frau ist zu sehen – das Schlaggeräusch ist im Hintergrund deutlich hörbar.

  • Dann sieht man die Axt erneut, es klebt ein kleines Bisschen Blut dran.
  • Der Mann fällt steif wie ein Brett vom Stuhl. Hier wurde eine alternative Einstellung verwendet.

  • Die Frau des Mannes betritt das Zimmer und schreit, da sie die Leiche entdeckt.

Alternatives Material wurde Fett gekennzeichnet.
Die Szene ist in beiden Fassungen aufs Einzelbild genau gleich lang.

5.31
Nachdem der Spiegel zersprungen ist, hält sich die Frau ihr Gesicht, welches von Splittern etwas ramponiert wurde. Der Killer zieht ein Messer und dann sieht man noch eine Nahaufnahme des blutigen Gesichts der Frau.
8,84 Sec


5.40
Sofort nach diesem Schnitt hat man es gleich mit der nächsten gröberen Änderung im Film zu tun. Auch der Mord an der Frau wurde etwas entschärft, teils mit Schnitten, teils mit alternativem Material.

Szene in der ungeschnittenen Fassung: (Gesamtlänge: 21,44 Sec)
  • Der Killer nähert sich der Frau mit einem Messer in der Hand.

  • Das Gesicht der Frau ist in Nahaufnahme zu sehen

  • Das Messer wird ihr in den Hals gestochen

  • Blut tropft ihr auf den Schuh

  • Das Gesicht der toten Frau ist in Nahaufnahme zu sehen.

  • Die Frau hängt an der Tür, dies ist aus einiger Entfernung zu sehen, dann fährt die Kamera auf den toten Mann.


Szene in der FSK 16-Fassung: (Gesamtlänge: 19,24 Sec)
  • Der Killer nähert sich der Frau mit einem Messer in der Hand. Diese Einstellung ist zwar vorhanden, wurde aber um ihr Ende beraubt, wo man auch die Wunden der Frau wieder gut hätte sehen können.
  • Das Gesicht des Spielzeug-Clowns ist in Nahaufnahme zu sehen.

  • Kamerafahrt zu dem toten Mann, das Erstechen ist im Hintergrund zu hören.

  • Nahaufnahme des kleinen Mädchens.

  • Kamerafahrt an einer Wendeltreppe nach unten

  • Die Frau hängt an der Tür, dies ist aus einiger Entfernung zu sehen, dann fährt die Kamera auf den toten Mann.

2,2 Sec

19.17
Diesmal hat die 16er einen Masterfehler: Bevor der Mann und die Frau den Dachboden betreten, ist die Einstellung etwas länger.
0,4 Sec

34.49
Dem Mann wird die Heugabel in den Oberarm gerammt.
1,64 Sec


39.29
Und schon wieder gibt es einen Masterfehler in der 16er: Die Frau öffnet die Tür.
1,68 Sec

57.59
Der Bestatter pinselt kurz an den Lippen der Leiche rum.
2,32 Sec


58.45
Der Bestatter fällt mit seiner blutigen Kopfwunde zu Boden, der Angreifer trägt ihn zu einem Sarg und legt ihn hinein. Unter lauten „Nein!“-Rufen des Mannes schließt der Angreifer den Sargdeckel.
57,4 Sec


1:07.04
Die Frau wird in der Mitte zerteilt.
0,72 Sec


1:17.53
Und hier ist der nächste Masterfehler: Der Mann kommt länger durch die Tür.
0,64 Sec

1:21.46
Die Frau sticht öfter auf den Unbekannten ein. Als sie dann bemerkt, dass es sich um einen ihrer Freunde handelt, schreit sie.
18,16 Sec
Cover der GB-DVD von Vipco


Cover des leicht gekürztes GB-Tapes


Cover des NL-Tapes von Warner


Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

17.09.2016 08:07 Uhr - Romero Morgue
1x
User-Level von Romero Morgue 2
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 77
Ist schon ulkig das man an den Screenshots erkennt, dass der Film aus Italien kommt! 😉 Besonders die letzten beiden Bilder sprechen für sich und das Herkunftsland.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Mandy
Ultimate Edition
Blu-ray/DVD 45,99
Blu-ray/DVD Mediabook 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Red Sun Rising
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,88
Cover C 36,99



Straße der Gewalt

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)