SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots

Invasion U.S.A.

zur OFDb   OT: Invasion U.S.A.

Herstellungsland:USA (1985)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,48 (41 Stimmen) Details
29.04.2009
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Das Vierte ab 18 ofdb
Keine Jugendfreigabe ofdb
Verglichen wurde die stark gekürzte 18er Free-TV-Fassung von Das Vierte, gesendet am 22.02.2009 um 23:40 Uhr, mit der ungeschnittenen KJ DVD, erschienen von MGM/UA.


Lauflänge der 18er TV-Fassung: 1:34:10 (ohne Werbeunterbrechungen/kein Abspann)
Lauflänge der ungekürzten DVD: 1:43:12 (1:39:49 ohne Abspann)

60 Geschnittene Szenen = 5 Min. 1 Sec.
1 Alternative Einstellung = Kein Zeitunterschied


Obgleich die Indizierung dieses Chuck Norris-Actionklassikers schon seit nunmehr roundabout 4 1/2 Jahren aufgehoben ist, werden sowohl im Free- als auch im Pay-TV auch weiterhin immer noch stark gekürzte 18er-Fassungen gezeigt - auch nach 23 Uhr, wo der Streifen rein rechtlich gesehen heutzutage entsprechend ungeschnitten laufen könnte/dürfte.
Dabei sind die Schnittszenen dieser Cut-Fassung im Allgemeinen sogar, trotz ihrer Masse, sehr gut gesetzt und fallen bild- und tonsprungtechnisch zumeist kaum bis gar nicht auf; doch nachdem in den ersten 2/3 des Films noch halbwegs "akzeptable" Szenen gekürzt wurden (wenngleich es auch dort Cuts gibt, die Fragen aufwerfen könnten), wurde insbesondere das explosive Finale doch über alle Maßen gerupft. So oder so ist die Anzahl an Kürzungen an sich aber schon indiskutabel, von der Tatsache, dass man heute wie gehabt auch gar keine alten Schnippelmaster mehr zeigen müsste, mal ganz abgesehen.



Der restliche Lauflängenunterschied resultiert aus der Auf- oder Abrundung der Lauflänge einiger Schnittszenen auf ganze bzw. halbe Sekunden sowie kurzen Szenenverlängerungen / -verkürzungen ohne zensurtechnischen Hintergrund (z.B. Masterfehler) von weniger als 0,5 Sec., welche aufgrund der fehlenden Relevanz in diesem Schnittbericht keine weitere Beachtung finden.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Invasion U.S.A. im nächsten Jahr von Shout Factory (25.12.2015)
Invasion U.S.A. von NSM Records (23.07.2016)

Die DVD-Fassung beginnt mit den Logos von Produktions- & Verleihfirma, die TV-Fassung dagegen startet direkt mit dem Film (in die Schnittanzahl bzw. - lauflänge nicht mit einberechnet).
22,5 Sec.


Die Flüchtlinge auf dem Boot werden von Rostov und seinen Männern länger unter Beschuss genommen; etliche sterben.
5,5 Sec.


Ein weiterer, kleiner Teil des Bootsmassakers fehlt.
3 Sec.


Rostovs Aufforderung, das Feuer einzustellen, mag der Schütze am MG nur sehr widerwillig nachkommen.
1,5 Sec.


Die Frau hebt noch schreiend den Kopf und hält sich die blutige Nase mit dem darin steckenden Röhrchen.
0,5 Sec.


Eine weitere Einstellung der schreienden Frau mit blutüberströmten Gesicht.
1,5 Sec.


Rostov wendet sich wieder Mickey zu, steckt ihm den Lauf seiner Waffe in die Hose und schiesst ihm sichtbar in den Genitalbereich.
1,5 Sec.


Der Beschuss von Hunters Behausung ist in der DVD-Fassung deutlich länger als in der TV-Version und teilweise anders geschnitten - es gibt aber auch Einstellungen, die in der TV-Fassung länger sind.

Das Vierte ab 18:


Rostov schiesst einmal auf das Haus, Gegenschnitt auf die Explosion. Einer seiner Schergen feuert in Richtung des Hauses, Rostov hebt die Waffe und ruft "Das reicht!", der Scherge feuert noch etwas und hebt dann die Waffe. Längere Zeitlupeneinstellung des zerstörten Hauses, Rostov dreht sich mit erhobener Waffe zu den anderen Goons und ruft "Er ist erledigt!".



Keine Jugendfreigabe:


Zwei Goons schiessen schon zuvor mit Granatwerfer bzw. Panzerfaust auf Hunters Haus, Gegenschnitte auf die Explosionen. Dann feuert auch Rostov einmal auf das Haus, ebenfalls Gegenschnitt auf die Explosion. Einer seiner Schergen feuert weiter in Richtung des Hauses, Rostov schaut kurz in Richtung Kamera, hebt dann die Waffe und ruft "Das reicht!". (Von hier an läuft der Ton der DVD-Fassung für den Rest der Szene asynchron, was man alleine schon daran sieht, dass Rostov zu Beginn der beschriebenen Einstellung, in der er "Das reicht!" ruft, gar keine Mundbewegung macht, sondern genau zu diesem Zeitpunkt stumm in die Kamera schaut). Der Scherge feuert noch etwas und hebt dann die Waffe, sehr kurze Zeitlupeneinstellung des zerstörten Hauses (ist tatsächlich nur ein paar Frames lang und wirkt hier somit sehr abgehackt). Rostov dreht sich mit erhobener Waffe zu den anderen Goons und ruft "Er ist erledigt!", Einstellung von zwei Goons, die ebenfalls ihre Waffen heben.



Der Szenenablauf der DVD-Fassung läuft dabei entsprechend länger als der der TV-Fassung.
8,5 Sec.

Die komplette Szene am Strand ist in der TV-Fassung mit einem hellen Blaufilter unterlegt, der wohl soetwas wie eine Mondscheinnacht suggerieren soll, in der DVD-Fassung ist dem nicht so.
Kein Zeitunterschied

Das Vierte ab 18:Keine Jugendfreigabe:


Nikko zieht den Kopf des Mannes am Strand an dessen Haaren etwas nach oben und schiesst ihm dann in denselben. In der TV-Fassung wurde stattdessen nochmal eine kurze Seitenansicht des sich küssenden Päärchens eingefügt, welche schon vorher zu sehen war.

Das Vierte ab 18:Keine Jugendfreigabe:


Der Szenenablauf der DVD-Fassung läuft einen Moment länger als der der TV-Fassung.
0,5 Sec.

Die schreiende Frau versucht noch rückwärts von Nikko wegzukriechen.
2,5 Sec.


Die Soldaten laufen über das tote Päärchen hinweg, einer der Männer zertritt dabei den kleinen Fernseher.
2,5 Sec.


Die Einstellung des Hauses läuft etwas länger, während Rostov im Hintergrund "Lass mich das machen." meint. Nikko legt zunächst mit der Panzerfaust an, die darauffolgende Einstellung mit Rostov & Nikko beginnt zudem schon früher. Rostov streckt die Arme in Richtung der Panzerfaust und meint noch "Na gib schon her!".
10,5 Sec.


Eine Frau wird von der Druckwelle der Explosion durch die Luft geschleudert, eine weitere Einstellung des brennenden Hauses mit Rostov im Vordergrund.
2,5 Sec.


Rostov zerstört noch ein weiteres Haus via Beschuss mit der Panzerfaust (mehrere Einstellungen).
10 Sec.


Einstellung von Rostov & Nikko, ersterer senkt langsam die Panzerfaust. Zusätzliche Einstellung des brennenden Hauses.
6,5 Sec.


Ein Mann wird vom Asiaten mit der Pumpgun blutig erschossen.
1,5 Sec.


Ein Mann versucht in Deckung zu hechten und wird ebenfalls blutig erschossen inklusive zwei Gegenschnitte auf den Schützen.
2,5 Sec.


Jeweils eine Einstellung der beiden Schützen, ein weiterer Mann wird blutig erschossen und fällt zu Boden.
3 Sec.


In der DVD-Fassung folgt hier noch eine weitere Einstellung des feuernden Schützen, in der TV-Fassung wurde stattdessen eine andere kurze Einstellung eingefügt, die in der Uncut-Version zuvor schon zu sehen war. Die Einstellung der DVD-Fassung ist dabei mit wenigen Frames irrelevant länger.
Kein Zeitunterschied

Das Vierte ab 18Keine Jugendfreigabe:


Einstellung des Schützen, der seiner Körperhaltung nach zu urteilen die restlichen Partygäste am liebsten auch noch erschiessen würde.
2 Sec.


Der Schütze zielt weiter bedrohlich auf McGuire, ohne jedoch abzudrücken, die Reporterin sitzt dabei starr vor Angst auf dem Boden.
15,5 Sec.


Tomas stammelt vor sich hin, dass er Rostov nicht gesehen hätte und dieser mal hier, mal dort wäre, woraufhin Hunter ihm das Messer wutentbrannt noch etwas weiter in die Hand drückt. Tomas beisst vor Schmerzen die Zähne zusammen und schaut mit schmerzverzerrtem Gesicht auf seine Hand.
10 Sec.


Tomas versucht das Messer aus seiner Hand zu ziehen, Hunter haut mit der flachen Hand von oben auf den Griff und treibt es so noch etwas tiefer in dessen Hand. Tomas gibt einen gequälten Schmerzlaut von sich, Hunter legt seinen Unterarm gemütlich auf dem Messergriff ab.
8,5 Sec.


Die Einstellung eines feuernden Angreifers fehlt.
1,5 Sec.


Hier ebenfalls.
1,5 Sec.


Einstellung des unter Beschuss stehenden Hunter in seinem Wagen sowie eine weitere eines feuernden Schützen.
2,5 Sec.


Ein kurzer Teil des Feuergefechts fehlt (bei dem allerdings niemand getötet oder verletzt wird).
5 Sec.


Eine weitere Einstellung eines feuernden Angreifers fehlt, der kurz darauf in Deckung geht.
1,5 Sec.


Wieder fehlt ein kurzer Teil des Feuergefechts, während der Mann im Wagen länger versucht, denselben kurzzuschliessen.
4,5 Sec.


Ein weiterer kurzer Teil des Feuergefechts fehlt.
2 Sec.


Hunter zerrt den Kopf des Mannes auf dem Beifahrersitz kurz aus dem Fenster und schlägt ihm dann ein paar Male mit der Faust ins Gesicht (der "Sound" dieser Szene wurde dabei über die Folgeeinstellung des durch die Verkaufsstände rasenden Wagens gelegt).
3 Sec.


Hunter hat den Kopf des Beifahrers im Klammergriff.
2 Sec.


Nachdem bei der Fahrt an dem Stadion vorbei Schüsse fallen, springen die Menschen auf dem Feld panisch in Deckung.
2,5 Sec.


Rostov schiesst Tomas schon zuvor zweimal in Nahaufnahme in den Genitalbereich.
0,5 Sec.


Eine kurze Einstellung des angeschossenen Asiaten fehlt.
2 Sec.


Hunter geht zu dem Asiaten und fragt ihn nach Rostov. Nachdem der ihn in seiner Landessprache doch recht offensichtlich beleidigend angeschrien hat, meint Hunter "Es ist Zeit zum Sterben!" und erschiesst den Mann kaltblütig mit einer Salve aus seiner MP.
12 Sec.


Hunter erschiesst zwei falsche Nationalgardisten aus dem fahrenden Wagen heraus (2 Einstellungen).
1 Sec.


Hunter erschiesst zwei weitere falsche Nationalgardisten.
2 Sec.


Ein Ladenangestellter wird blutig erschossen.
1 Sec.


Nikko dreht sich um und erschiesst den verbleibenden Ladenangestellten mit einem blutigen Einschuss.
1,5 Sec.


Nikko läuft weiter mit McGuire als Geisel rückwärts vom Ort des Geschehens weg, während die Hunter zuruft, er solle gefälligst etwas unternehmen, und sieht sich dabei panisch um (Schnittgrund dürften hierbei wohl die herumliegenden Leichen der zuvor getöteten Männer gewesen sein).
9 Sec.


Hunter verkündet während seines Statements vor laufenden Kameras noch abschliessend "Es ist Zeit zum Sterben!".
2,5 Sec.


Der Wachmann wird von auf ihn zufliegenden Trümmerteilen erfasst und aus dem Bild gerissen.
1,5 Sec.


Ein Wachmann will einschreiten und wird blutig erschossen.
2,5 Sec.


Der Wachmann unter dem Wagen wird ebenfalls mit einem blutigen Einschuss bedacht.
0,5 Sec.


Fehlt komplett: Hunter zerstört den Helikopter auf dem Dach via Panzerfaustbeschuss, während der Pilot darin noch verzweifelt versucht, wegzufliegen.
29 Sec.


Die Terroristen ziehen sich länger aus dem Gebäude zurück (wohl auf die unterschiedlichen Master zurückzuführen).
3 Sec.


Die Nationalgarde feuert viel länger auf die Terroristen (mehrere Einstellungen).
6 Sec.


Die Einstellung eines feuernden Nationalgardisten fehlt.
1 Sec.


Ein Teil des Feuergefechts zwischen den Terroristen und der Nationalgarde fehlt, Verluste auf beiden Seiten.
6,5 Sec.


Der zu Boden beförderte Angreifer greift zu seiner Waffe und will auf Hunter schiessen, der ist allerdings schneller und erschiesst ihn mit seinen MPs (blutige Einschüsse).
10 Sec.


Ein weiterer Teil des Feuergefechts zwischen den Terroristen und der Nationalgarde fehlt.
8 Sec.


Wieder lässt die TV-Fassung einen kurzen Teil des Feuergefechts vermissen.
6 Sec.


Und weils so schön war....
5,5 Sec.


Einer der Goons ist noch nicht tot und greift langsam nach seiner Waffe, während Hunter das Magazin seiner Waffe überprüft und diese dann wegwirft, nachdem er festgestellt hat, dass es leer ist. Bevor der Scherge jedoch auf Hunter schiessen kann, wirft der ihm ein Messer in die Brust, woraufhin der Goon endgültig tot zusammenbricht.
16 Sec.


Ein Terrorist erschiesst während des Feuergefechts einen Nationalgardisten.
1,5 Sec.


Da war doch was....ah ja, richtig. Die Sache mit dem Feuergefecht zwischen den Terroristen und der Nationalgarde.
7,5 Sec.


Jup. Genau. Feuergefecht. Teilweise recht blutige Einschüsse, die Terroristen erleiden herbe Verluste.
14,5 Sec.


Im Westen nichts Neues. Die Terroristen werden weiter arg dezimiert.
13 Sec.


Zum Schluss feuern Panzer sowie Nationalgardisten mit Panzerfäusten bewaffnet nochmal so richtig schön aus allen Rohren, dass es die Terroristen nur so durch die Luft wirbelt. Einer rennt noch brennend über das Schlachtfeld, fällt und bleibt dann symbolisch tot am Boden liegen.
9 Sec.


Hunter darf noch einmal sein Lieblingscredo "Zeit zum Sterben!" zum Besten geben.
2 Sec.


Rostov wird von dem Geschoss in den Oberkörper getroffen und explodiert (Zeitlupeneinstellung).
0,5 Sec.


Der komplette Abspann fehlt TV-üblicherweise zu guter Letzt ebenfalls (in die Schnittanzahl bzw. - lauflänge nicht mit einberechnet).
202 Sec.
Frontcover der dt. KJ DVD:


Backcover der dt. KJ DVD:

Kommentare

29.04.2009 00:05 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.
Cooler Film mit einem coolen Chuck Norris zum Glück in der uncut-Fassung in meinem Besitz.Pfeif aufs TV in diesem Fall.Danke für die Aufklärung.
Mit freundlichem Gruß John.

29.04.2009 00:07 Uhr - Cornhoolio
Ha, da isser wieder. Mein Lieblings-Martial Arts Bartträger. Is auf jeden Fall einer von Chuckies besten oder sagen wir besseren Streifen und auf jeden Fall ein Classic. Über 5 Minuten aus dem Film rauszuhacken ist ja wohl völlig unverständlich. Zum Glück gibts ne Uncut-DVD-Alternative. Mit solchen Ausstrahlungen erreicht man doch - wenn überhaupt - nur die Ahnunglosen, und selbst die sollten die Zerstümmelei angesichts der Schnitt-Menge doch merken. Ich werds nie verstehen....sorry !

29.04.2009 00:28 Uhr - bernyhb
Einer seiner Besten! Damals konnte man noch Filme machen!
Ich habe glücklicherweise auch die UNCUT DVD! Die aber leider auch Fehler hat (Untertitel + 1x asyncron)!

29.04.2009 02:16 Uhr - WaldKnurz
Fetter Schnittbericht!!!

Hmm... ich frag mich nur wo Chuck die ganze Munition für seine MPs bunkert... lädt der im Film überhaupt nach? ^^

29.04.2009 02:55 Uhr - HP_Wiener
Nö, das ist Chuck Noris, der braucht keine Magazine, der lädt sowieso nie nach. ;-)

29.04.2009 04:15 Uhr - SoundOfDarkness
Chuck Norris kann...
Nee, das laß ich doch lieber.^^

29.04.2009 06:24 Uhr - Bearserk
Am fiesesten ist doch echt die Szene mit dem Koks-Röhrchen und dem Hieb auf den Hinterkopf...supergemein!

Es gibt übrigens neuerdings ein Chuck Norris Handyspiel, das wohl sogar überraschend gut sein soll....nur mal so nebenbei! ;-D

29.04.2009 06:27 Uhr - Bieker
User-Level von Bieker 1
Erfahrungspunkte von Bieker 20
Was für eine Schnitt-Orgie. Danke für die Information.

Zählt, neben Delta Force 1, zu meinen lieblings CN Filmen. Ist, soweit ich mich erinnern kann, der erste Film gewesen den ich gesehen habe in dem komplette Wohnhäuser (und damit meine ich nicht irgendwelche Stroh oder Bambus-Hütten) in die Luft gesprengt wurden. Das war 1986 eine echte Sensation. Schade, dass heute solche Filme nicht mehr gedreht werden...alleine die Tatsache, das in den 80er nie nachgeladen werden musste, dank Endlos Magazinen. :-)

29.04.2009 07:20 Uhr - tischbein
Alleine die Tatsache, dass man keine Handlung benötigte... :p

Böse Terroristen kommen auf Booten an und wollen Unheil stiften. Da konnten damals nur Chuck Norris, Michael Dudikoff oder Steven Seagal die Menschheit retten ;)

29.04.2009 09:30 Uhr - Matty
Super geiler old school Kracher. WIeso da immer das Ende cut ist wo der den "Oberbösewicht" wegballert bleibt mir persönlich schleierhaft. Weil man sieht kein Blut und nix, nur ne Explosion.

29.04.2009 09:50 Uhr - 10Vorne
Schön, dass auch so was mal vom Index runterkommt. Nur: Wieso stehen dann anerkannte Meisterwerke des Action-Kinos wie T1, Scarface und The Thing immer noch drauf ?

Was immer die für Drogen nehmen - die will ich auch !!

29.04.2009 09:59 Uhr -
Meine Freundin meinte nur schockiert: "das kann doch jetzt nich dein ernst sein!" als ich ihr gezeigt hab was ich mir da neues gekauft hab :)
Aber das Cover und der Titel koennen einen ja auch leicht abschrecken ;)
Is auf jeden fall einer der besseren Chuck Norris Streifen.
-Danke fuer den SB!

29.04.2009 10:03 Uhr - Schneidfix
Das waren noch Zeiten
Chuck Norris in der Höhe seiner Karriere
Jetzt macht es nur noch Werbung für solche Fitnessgeräte auf nem Shppingsender
Ein trauriges Ende

29.04.2009 11:14 Uhr - Silent Hunter
Ein sauguter Streifen!

29.04.2009 11:37 Uhr -
Chuck Norris in der Höhe seiner Karriere


"in" der Höhe" ?? Oh Mann.

Jetzt macht es nur noch Werbung


Oh mein Gott, Chuck Norris ist jetzt ein "es" ? Sag mal, hast du noch nie eine Schule von innen gesehen ?

Ein trauriges Ende


Nein, eher ein trauriges Bildungsniveau bei dir. Dagegen ist Chuck ein Ausbund an Toleranz und Weisheit.

Vieleicht solltest du mal darüber nachdenken, doch mal die Schule zu besuchen und deutsch zu lernen.

Zum Film:
Einer meiner Lieblingsfilme. Da ich kein TV mehr "glotze" (möchte nicht so enden wie Schneidfix), fallen mir Schnitte nicht mehr auf. Daher, danke für diese Seite.



29.04.2009 12:07 Uhr - Totally Blind Mule
Schneidfix Kommentar ist ironisch gemeint, daher diese Auswüchse deutscher Rechtsschreibung.
Beim Schnittbericht sind die Überschriften DVD-Version / Das Vierte bei der Strandszene im Mondlicht vertauscht worden.

29.04.2009 12:20 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Ein unfassbar schlechter Film! Hochgradig lächerlich in so ziemlich *jeder* Szene!

Habe die DVD damals für 5€ gekauft und das zutiefst bereut. Gut, Chuck Norris hat eh ausnahmslos nur Müll gedreht (mit Dudikoff der einzige Actionstar, der niemals einen halbwegs brauchbaren Film abgeliefert hat; sein am wenigsten misslungener ist CUSACK und das will was heißen), aber einige seiner Filme waren bei aller inhaltlichen Dummheit und bei aller Inkompetenz der Macher zumindest schon wieder so schlecht, dass man drüber lachen konnte (z.B. DELTA FORCE 2: unbeschreiblich lächerlich! Wer den ernsthaft gut findet, hat nicht mehr alle Latten am Zaun!). Das war eine Form von Spaß und Unterhaltung, wenn auch eine, für die man sich eigentlich schämen sollte.

Aber INVASION U.S.A. gehört zweifellos zu den miserabelsten Filmen, die ich jemals durchleiden musste.
Dass die das wirklich ernst meinten! Dass die nicht schon beim Lesen des "Drehbuchs" gemerkt haben, dass man diesen Scheiß von einem Film unmöglich auf die Menschheit loslassen kann! Dass *erwachsene* Menschen ihre Lebenszeit in einen solchen Stuss investieren und tatsächlich glauben, sie seien hier mit Könnern am Werk gewesen! Von daher muss man schon fast sagen - oh Graus! -, den Film sollte man mal gesehen haben.

Ein Wunder, dass Joseph Zito danach noch wieder Arbeit gefunden hat. Wobei, was kam danach noch gleich? RED SCORPION? ^^

29.04.2009 12:44 Uhr - turnstile67
@Jack Bauer:
Du sprichst mir sowas von aus der Seele!!! ...

Mir sind Chuck-Norris-Filme auch generell zu dämlich! Trotzdem: wem's gefällt, der soll's sich natürlich ruhig anschauen...

Gruß

29.04.2009 13:40 Uhr -
Hier wird doch keiner enstahft Chuck Norris mit Michael Dudikoff vergleichen, sag nur American Fighter, Chain of Command oder Midnight Ride. Gleiches wie Red Scorpion mit unserm Schweden, ein >> Astreiner << Actioner !!! Traut sich doch heute keine Sau mehr !! Am schärfsten sind und bleiben die alten 80'er Klopper und Actionstreifen !!!

29.04.2009 13:41 Uhr -
Ach, geht doch alle im Keller.
Der Film ist genau so geil wie das Cover.

29.04.2009 14:07 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Das Vierte sendet wieder mal Das Letzte!!
Auf dem Frontcover hat er übrigens gerade Lasermagazine in den Uzis XD

29.04.2009 14:07 Uhr - Jack Bauer
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Panther, was willst du damit sagen? Hältst du ernsthaft auch nur einen der AMERICAN-FIGHTER-Filme für gelungen? Die Kampfakrobatik ist oberpeinlich, bei den *coolen* Sprüchen von Dudikoff und James werde ich rot, weil die so unendlich flach und dumm sind, dass ich mich fremdschäme. Da fallen nach einem Tritt fünf Gegner gleichzeitig um. Da springt David Bradley in einen total verdreckten Hafen, weil er von ein paar Bad Guys verfolgt wird und als dann unter Wasser gefilmt wird, befinden wir uns plötzlich in einem wunderschönen Riff, wo Haie herumschwimmen und alles voller Korallen ist. Schön anzusehen (bis auf die lächerlichen Unterwasserkämpfe natürlich), das Problem ist nur, dass der Kerl vorher in einen versifften Hafen gesprungen ist.
Klar sind die 80er-Actionfilme immer noch die besten, aber doch nicht alle. Du kannst doch nicht jeden 80er-Jahre-Actionfilm in den Himmel loben, bloß da noch brutal die Knochen brachen und es in den Shoot-Outs noch heftig suppte. In den unzähligen Dudikoff- und Norris-Produktionen war das absolut dilettantisch umgesetzt, Kampfszenen, Schnitt, Kamera, Story, die schauspielerischen Leistungen, die dummen Sprüche, das war einfach alles unterste Schublade. Heute wundert man sich (zurecht), dass so ein Schrott damals im Kino lief.

Ich bleibe dann lieber bei den handwerklich besseren Produktionen, die teilweise so etwas wie Selbstironie besaßen, wo man auch sah, wo die ganze Kohle geblieben ist und wo der Handlungsverlauf einigermaßen spannend oder wenigstens halbwegs logisch war. Die Dudikoff- und Norris-Filme sind für mich niveauloses Nichtskönner-Kasperletheater.

Und sorry, aber RED SCORPION ist ein grottenschlechter Film! ^^
Wenn du dir demnächst mal ein paar Lundgren-Filme zu Gemüte führen willst, die wirklich was taugen, dann versuche es doch mit SHOWDOWN IN LITTLE TOKYO, dem ersten PUNISHER, MEN OF WAR oder BARRETT...

29.04.2009 14:18 Uhr - Sonysonic
Zu der ganzen Problematik kann ich nur sagen...Chuck Norris weiß, warum
"da Stroh liegt"!

29.04.2009 14:18 Uhr -
@Jack Bauer: Natürlich sind nicht alle 80'er Streifen gut, gibt genug Schrott darunter. Nur American Fighter ist mit Ausnahme des 5.Teils einfach gelungen, geile 80'er Trash-Show :D
Red Scorpion ist für Lundgren ( immerhin alle Stunts selbst abgedreht !! ) das gewesen wie Rambo für Stallone, Uncut ist die Nummer einfach nur Geil :D

Showdown in little Tokyo ( auch mit Brandon Lee in einer sehr gut gespielten Rolle ), Men of War, Barrett ( Joshua Tree ), sind ALLE im Besitz, und zwar Uncut !

Auf den Orig.-Punisher, lasse ich eh nichts kommen !!! da wirste beim stöbern schon genug finden die DEN scheisse ansehen :((( aber Red Scorpion und American Ninja ( Fighter ) rocken die Bude !! Dudi spuelt klasse, ich mag den :) !

29.04.2009 14:37 Uhr - Hakanator
Zeit zum Sterben! Einfach ein super geiler, primitiver Männerfilm!
Sehr guter SB auch. ;)

29.04.2009 14:39 Uhr - metalarm
@ TheBlackPanther :

du sprichst mir aus der seele !! es leben die 80'er streifen :-)

@ Jack Bauer :

wenn mann auf b-movires und auf thrash steht dann gefallen einem solche filme sehr !!
solche filme werden heutzutage nunmal leider nicht mehr gemacht und wir freuen uns auf jede neuverö. :-)

ich sag nur : chuck norris isst keinen honig - Er lutscht bienen! :-)

29.04.2009 14:43 Uhr - MERIC
Wie kann man nur American Fighter,Showdown in little Tokyo und Red Scorpion ernsthaft gut finden?Die sind zwar unterhaltsam,aber nur weil die so unglaublich beschissen sind.

29.04.2009 14:49 Uhr - metalarm
@ MERIC :

sollange etwas einen unterhält findet mann es den nicht gut !? ich weiss nicht aber wenn ich mich bei etwas unterhalte dann finde ich es gut .

beschissen hin oder her :-)

29.04.2009 14:52 Uhr - MERIC
Ich sag doch die sind unterhaltsam,aber man kann doch nicht von "guten" Filmen sprechen.
Brandon Lee spielt gut in Showdown ich lach mich kaputt.

29.04.2009 14:54 Uhr - metalarm
@ MERIC :

naja ich als thrashliebhaber sag zu beschissenen filmen auch das sie gut sind . nur halt in nem anderen sinn.
bei invasion U.S.A ist es aber so das ich ihn einfach nur geil finde weil das ein hirn aus action geniesen film ist.

29.04.2009 15:29 Uhr - r3nz4h
filme mit chuck sind doch immer geil!

29.04.2009 15:45 Uhr -
@meric: Lachen ist gesund, also kanns ja nicht schlecht sein, oder ?? sonst würdeste ja heulen ;D
Lee spielt ganz ok, machts doch besser !!!! DAS waren noch Filme in der mal ordentlich aufn Putz gehauen wurde, nicht so 08/15 C-Ware die einem heute vorgesetzt wird. Wer brauch schon Logik und ne starke Geschichte wenns einfach nur ein sinnlos geiler Actioner ist !! Sich auf dem Niveau zu halten muss man erstmal drauf haben, starke B-Action von ALLERFEINSTEN !! YEAH !!!!!!

29.04.2009 15:46 Uhr - oOTomTomOo
chuck norris lies keine drehbücher,er starrt sie solang an bis sie ihm freiwilg sagen was in ihnen steht ;D
Soviel dazu =D

29.04.2009 17:21 Uhr - tschulze
Chuck Norris hat eh ausnahmslos nur Müll gedreht (mit Dudikoff der einzige Actionstar, der niemals einen halbwegs brauchbaren Film abgeliefert hat; sein am wenigsten misslungener ist CUSACK und das will was heißen)


Ich weiß ja nicht so recht, mir haben eigentlich "McQuade, der Wolf" und "Die Todeskralle schlägt wieder zu" sehr gut gefallen. Mal etwas ernst zunehmendere Vertreter des Genres und keine dieser hochdummen (heute trashigen) reaktionären Kalter-Kriegs-Nummern, die sich nahtlos in eine Reihe mit zur heutigen Zeit als Kultfilme angesehenen Werken wie der "Missing In Action"-Trilogie, "Die Rote Flut", "Rambo" 2 + 3 usw. einreiht. Diese Filme waren damals technisch auf grundsolidem wenn nicht sogar höherem Niveau, natürlich sind sie heute verpöhnt, aber durch ihre unfreiwilllige Komik der Renner bei jeder Bierfete.

Achja, Chuck Norris hat die Premierenfassung von "Metropolis". :P

29.04.2009 18:28 Uhr - Chop-Top
Also dass die ganzen "Cannon"-Produktionen (z.B. "American Fighter","Delta Force") nicht auf höchstem Filmlevel sind/waren ist mir auch klar,aber sie können einfach verdammt gut unterhalten.Und mal ehrlich: Wer guckt den bei solchen Filmen auf Story,Schauspieler oder ähnliches. Das sind für mich einfach pure Unterhaltungsfilme bei denen ich einfach das Gehirn ausschalte.

Da finde ich heutige Actionstreifen viel schlimmer,wo man krampfhaft versucht alles "perfekt" darzustellen und eine "hochintelligente" Story abzuliefern und im Endeffekte sind es dennoch einfach nur dämliche Actionfilme (z.B. "Fast and Furious"). Von den schlechten Schauspielern mal ganz zu schweigen.

29.04.2009 18:36 Uhr - bernyhb
Merkt man ja bei Stirb Langsam.
Die ersten 3 Teile sind Spitze, der 4te so überzogen und unwirklich...
Die 80er und frühen 90er sind die Besten!
Ich fand Hulk Hogans DER HAMMER ja auch Spitze. Schade das es den noch nicht auf DVD gibt!

29.04.2009 19:28 Uhr - metalarm
@ bernyhb :

also ich als die hard fan finde alle teile genial wobei der dritte das schwächste glied darstellt. überzogen und unwirklich !? .... hmmm einer entgleisten u-bahn wagon entkommen , von nem flugzeug runter springen , hochhaus in die luft jagen und und und :-) das sind natürlich höchst realistische action szenen :-)

29.04.2009 22:53 Uhr -
so,getz ich ma :alle die auf die 80er kracher rumkloppen haben kein sinn fuer handmade action , sind nich mit denen aufgewachsen- ergo einfach zu jung, zu verwoehnt von dem ganzen cgi kappes, oder nehmen die thematik mancher streifen der reagan aera einfach zu ernst!!!
zieh mir lieber zum x ten mal n chuck,dolph,bronson,dudi,arnie,sly rein als diese uebertriebenen hightechs-nich dat se total gruetze waeren aber so n alter streifen hat einfach die bessere athmo,dat feeling wenn man sieht wie diese russen in amiland eindringen(sach red dawn) , die gegenwehr , die einmann armee die sich denen entgegen stellt, die pyro technik , die zich umgemaehten.............ach einfach alles begeistert einen 80er actionknaller fan! sowatt wuerde heut nich mehr gemacht-wobei ich letztens watt von nem remake von MISSING IN ACTION lass, produziert werden soll et von der wwe , klar dat dann der held ausse wrestling ecke kommt. muss aber nix schlimmet bedeuten-siehe THE MARINE ,CONDEMNED !
aber meine absolute chuck number one is D

29.04.2009 22:55 Uhr -
DELTA FORCE -nachtrag

29.04.2009 22:57 Uhr -
gibet eigentlich n 80er actioner thread?

30.04.2009 17:35 Uhr - Martin B.
Mit Cusack- der Schweigsame und Delta Force 1 der beste Chuck Norris Film.
Ich schäme mich dafür die DVD noch nicht im Besitz zu haben:)

Ich hab mal ne ab 16 TV Fassung aufgenommen und da waren sogar mehr Szenen
drin als hier(z.b. die wo der Fernseher kaputt getreten wird)!

30.04.2009 17:38 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Die Filme, wo Chuck in Vietnam ist sind aber auch cool...Columbian Connection oder so ähnlich...

01.05.2009 19:15 Uhr -
du meinst wohl MISSING IN ACTION 1-3,der von dir erahnte is DELTA FORCE 2 , spielt uebrigens in suedamerika...

10.03.2010 07:46 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
!!HAPPY BIRTHDAY CHUCK NORRIS!!

28.07.2011 22:02 Uhr - Dragon
Kommt bei Invasion U.S.A. die Szene vor, wo Chuck Norris gestört wird beim Fernseh schauen?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen KJ DVD von "Invasion U.S.A."

Amazon.de



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Escape Plan 2 - Hades
Blu-ray 13,99
DVD 12,99



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook oop
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)