SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Days Gone · Open-World-Zombie Survival für PS4 · ab 61,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Koop Shooter mit Symbolik · ab 49,99 € bei gameware

    The Boys from Brazil

    zur OFDb   OT: The Boys from Brazil

    Herstellungsland:USA, Großbritannien (1978)
    Genre:Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 9,00 (8 Stimmen) Details
    29.07.2005
    Venom138
    Level 7
    XP 800
    Vergleichsfassungen
    FSK16 ofdb
    Freigabe FSK 16
    Franz. DVD ofdb
    Verglichen wurde die ungekürzte französische DVD mit der leider immens gekürzten
    deutschen DVD-Fassung.

    franz. DVD: 119:45 (PAL Laufzeit)
    deutsche DVD: 103:01 (NTSC Laufzeit)

    Meldungen:
    The Boys from Brazil: HD-Premiere mit vollständiger Synchronisation (18.08.2018)

    17:44
    Eine kurze Unterhaltung über einen Ort in Schweden
    16 Sec



    28:40
    Lieberman (Laurence Olivier) will Denholm Elliot besuchen und kann ihn gerade noch erreichen, als dieser das Verlagshaus verlassen will. Dort wird über ein Komplott von Josef Mengele erzählt; 94 bestimmte Männer sollen in 2,5 Jahren getötet werden. Der Mann verlangt internationale Zeitungsberichte, in denen von 65-jährigen Toten berichtet wird. Kurz darauf läßt er sich noch über die Vergangenheit von Mengele und seinen Greueltaten aus.
    194 Sec



    34:57
    Mengele (Gregory Peck) reitet länger zum landenden Flugzeug. Dabei sind apathisch dreinblickende Eingeborene zu sehen; Opfer von Mengeles Experimenten.
    36 Sec



    39:18
    Die zwei Männer unterhalten sich noch über die glorreiche Zukunft dieses Ortes, dem Ort,
    an dem die Genexperimente Mengeles stattgefunden haben…
    23 Sec


    46:27
    Die Frau erzählt Lieberman über ihren (wie der Zuschauer mittlerweile ahnt - ermordeten) Ehemann, dass dieser als Hobby gerne seinen Sohn geschlagen hat und deshalb von Gott getötet wurde. Darüber ist sie sehr glücklich.
    62 Sec



    48:25
    Das Telefon klingelt, Nancy wird verlangt. Als die Mutter nach Nancy schauen will, entdeckt
    sie ihren Mann, der erhängt wurde. Der Sohn spielt derweil mit einer Handpuppe herum.
    49 Sec



    52:31
    Ein Zug fährt in den Bahnhof ein. Lieberman wird von seiner Frau erwartet, die ihn über den Erfolg seiner Reise ausfragt.
    58 Sec



    55:08
    Die Frau erzählt von einem Briefumschlag mit Zeitungsberichten, den sie bekommen hat.
    Szenenwechsel Schweden: Mundt hält an einem Staudamm mit seinem Auto und erkundigt sich nach dem Weg. Dabei erkennen die beiden Männer sich wieder. Sie erzählen sich, was sie derzeit machen. Dabei kommt durch Mundt der ihm zugeteilte Mord zur Sprache; wobei Mundt deutlich macht, dass er den Auftrag verabscheut. Der ehemalige Kamerad versucht Mundt, durch Gerede von Zugehörigkeit zur SS und ähnlichen Phrasen zu überreden, den Mord auf jeden Fall durchzuführen. Mundt sagt dann plötzlich „es ist nicht Lundberg“
    und stößt den Mann den Staudamm hinunter. Mundt ist fassunglos ob des in seinen Augen sinnlosen Mordes.
    217 Sec



    72:40
    Eine Art grotesker Naziball. Die ganze Halle ist voller Nazi-Fahnen, dazu fröhliche Jungens und Mädels der neuen Generation. Man stellt sich vor, tanzt miteinander usw.
    Als Mengele Mundt mit seiner abgrundtief häßlichen Frau sieht, gerät Mengele außer sich vor Wut und stürzt sich auf ihn. Er beschimpft ihn als Verräter. Als die Frau nach dem Arzt ruft, entgegnet Mengele nur, dass er doch Arzt wäre und beschimpft sie als abscheuliche Hexe. Schließlich behandelt der Doktor ihn in einem anderen Raum. Er wird dort von jemandem aufgesucht, der ihn sprechen will. Der Doktor beschwert sich darüber, dass er nicht informiert wurde über die Rückholaktion.
    212 Sec



    78:16
    Nachts... Mengele ist an seiner alten Wirkungsstätte unterwegs und erinnert sich an eine Operation... Er leuchtet den ehemaligen Patientensaal mit der Taschenlampe aus.
    138 Sec



    97:54
    Mengele erschießt sein Opfer, dieses fällt eine Kellertreppe runter. Szenenwechsel: Lieberman mit dem Auto unterwegs zum Haus. Derweil sieht sich Mengele ein Fotobuch an.
    Man sieht, wie er das Teil in der Hand hält, was er bei 78:16 gefunden hat.
    77 Sec



    102:07
    Todeskampf zwischen den beiden Männern. Mengele beißt dem anderen ins Ohr.
    12 Sec



    104:48
    Mengele schießt Lieberman blutig in das Handgelenk.
    3 Sec



    104:54
    Die Hunde verbeißen sich in Mengele.
    2 Sec



    105:50
    Der Spruch vom Jungen fehlt: „Oh, Scheiße!“
    3 Sec



    110:41
    Die Hunde zerfleischen den Doktor. Der Junge ist fasziniert, Lieberman angewidert.
    Der Ruf nach Hilfe bleibt unbeantwortet... der Junge meint noch: „Verdammte Scheiße.“
    36 Sec



    Dazu noch ein Vermerk, wie man versucht hat, die Unmenschen in der Kinofassung zu verharmlosen:
    In der DF kommt, als die Nazis den kleinen Jungen wegbringen sollen „Bring den Jungen weg!“.
    Im Orginal sagt er dagegen „Kill him!“ - wobei die entgeisterte Reaktion des Beauftragten schon besser paßt.
    FR-DVD

    Kommentare

    11.02.2009 17:35 Uhr - Totally Blind Mule
    1x
    die Laufzeitdifferenz dürfte noch höher sein, wenn die deutsche DVD wirklich in NTSC läuft. Somit dann knapp 25min cut :S

    12.02.2009 16:03 Uhr - Aniki
    2x
    Sehr guter Film und natürlich auch ein sehr guter SB. Gregory Peck in seiner wohl bösesten Filmrolle.

    28.10.2012 01:31 Uhr - Thodde
    2x
    Hab von dem Film mittlerweile die ungekürzte UK-Blu-ray. Sehr empfehlenswerte scheibe dieses Top-Films.

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Kauf der ungekürzten dt. DVD von Concorde Video

    Amazon.de



    Friedhof der Kuscheltiere
    4K UHD/BD 34,99
    BD Steelbook 24,99
    Blu-ray 15,99
    DVD 14,99



    Captain Marvel
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    4K UHD/BD 32,99
    3D/2D BD Stbk 29,99
    3D/2D BD 28,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 14,99
    prime video 13,99



    Der Name der Rose
    Blu-ray DigiPak 26,99
    DVD DigiPak 25,99
    Prime Video tba



    Insel des Schreckens
    BD/DVD Mediabook
    Cover A 24,99
    Cover B 24,99



    Eine perfekte Waffe
    Blu-ray 11,99
    DVD 9,09



    Happy Deathday 2U
    Blu-ray 15,99
    DVD 13,99

    © Schnittberichte.com (2019)