SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das berüchtigte NC-17, Zensur für das R-Rating und ein prüdes Amerika
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special

Inglorious Zombie Hunters

zur OFDb   OT: Joshikyôei hanrangun

Herstellungsland:Japan (2007)
Genre:Horror, Erotik/Sex, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,43 (28 Stimmen) Details
15.11.2009
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
HK DVD ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten deutschen DVD (Keine Jugendfreigabe) von 8-Films / WVG Medien und der ungekürzten Hongkong-DVD von CN Entertainment Ltd.


- Keine Jugendfreigabe, deutsche DVD: 69:20 min ohne Abspann (71:56 min mit Abspann)
- Uncut, HK-DVD: 76:12 min o.A. (78:48 min m.A.)

(Die Fassungen laufen trotz der unterschiedlichen Normen PAL und NTSC in gleicher Geschwindigkeit)

13 Schnitte
Differenz: 411,1 sec (= 6:51 min)



Der Film


Attack Girls' Swim Team Versus the Undead. The Girls Rebel Force of Competitive Swimmers. Mermaid Rebel Army. Man hätte sich auch einen dieser schönen Alternativtitel aussuchen können, unter denen dieser hirnlose Trash-Splatter schon hier und da veröffentlicht wurde. Stattdessen setzte man noch einen drauf und verwendet für die nun nachgereichte deutsche Auswertung die womöglich falsche Erwartungen weckende Neukreation Inglorious Zombie Hunters.
Aber was verbirgt sich hinter diesen bemerkenswert dämlichen Titeln?

"Nachdem ein leicht gestörter Schularzt die japanischen Schüler mit einem Virus infiziert und in mörderische Zombies verwandelt, statt diese zu impfen, bleibt nur das Schwimmteam um die attraktive Aki übrig, um den Zombiehorden Einhalt zu gebieten..."

Diese Inhaltsangabe aus unserer damaligen News zum Film dürfte dann die Vorahnung bestätigen: Ziemlicher Blödsinn. Und dabei war hier noch gar nicht von dem mit Linealen attackierenden Mathelehrer oder der ständig Kauderwelsch von sich gebenden und sich mit den Innereien ihrer Opfer schmückenden Englischlehrerin die Rede. Oder von der völlig absurden Hintergrundgeschichte von Aki (entführt und zur Killerin ausgebildet, stets durch hypnotische Flötenklänge (!) zum Sex animiert). Sowieso wurde noch nicht darauf eingegangen, dass eben diese von dem mit recht üppiger Oberweite ausgestattetem AV-Idol Sasa Handa gespielt wird - also einer sonst im Pornogeschäft tätigen Frau. Von den anderen Darstellern muss man gar nicht erst reden bzw der Begriff "Schauspieler" ist da schon sehr schmeichelhaft...

Regisseur Kôji Kawano saß sonst schon öfter bei Softcore-Streifen auf dem Regiestuhl und das merkt man dem Film auch an. Gerade die Hauptdarstellerin wird natürlich bevorzugt unter der Dusche oder sonstwo unbekleidet in Szene gesetzt, auch eine ausgedehnte Lesbenszene ist in der Filmmitte zu finden. Und auch wenn die Mädels noch Kleidung tragen, wird gerne mal stumpf auf den Hintern gezoomt oder es wird vom Boden gefilmt, um unter die Röcke blicken zu können.


Alles in allem eine krude Mischung aus Sex und Gore, die man aufgrund der rundum amateurhaften Inszenierung zu kaum einer Sekunde ernst nehmen kann. Kann mit der richtigen Einstellung Spaß machen, muss aber nicht. Der Film ist übrigens deutlich billiger inszeniert als Tokyo Gore Police oder die sonstigen Werke von Yoshihiro Nishimura - Filme, mit denen man die Schwimmmädchen wohl am ehesten vergleichen kann. Eine gehörige Portion Toleranz für Trash sollte man jedenfalls schon mitbringen.



Die Fassungen


Seit Mai 2008 ist die ungekürzte HK-DVD erhältlich, welche im Gegensatz zur Japan-Scheibe englische Untertitel mit an Bord hat und hier für den Vergleich vorlag. Im Dezember 2008 erschien der Film in Amerika unter dem oben an erster Stelle aufgeführten Alternativtitel.

Am 12.11.2009 gelangte das Machwerk nun auch in deutsche Videotheken, die Kauf-DVD folgt zwei Wochen später. Das neu gegründete Label 8-Films veröffentlicht fürs erste nur eine von der FSK abgesegnete Fassung - um die höchstmögliche Einstufung "keine Jugendfreigabe" zu erhalten, kürzte man knapp 7 Minuten aus dem sowieso schon nicht allzu lang laufenden Film.
Ob das bei der trashigen Machart wirklich alles nötig war, sei mal dahin gestellt. Auch hier fließt der rote Lebenssaft jedenfalls noch an einigen Stellen und zumindest sind die meisten Schnitte recht behutsam vorgenommen worden. Trotzdem natürlich für den Interessenten eine unbrauchbare Fassung.

Auf Nachfrage beim Label bestätigte man uns, dass auch eine ungekürzte deutschsprachige VÖ über Österreich folgen wird - der aufmerksame Kunde braucht sich also nicht wieder direkt zu beschweren. Ein genauer Termin dafür wurde aber leider noch nicht bekannt gegeben und laut Labelaussagen kann man frühestens im Januar nächsten Jahres damit rechnen.



UPDATE, 21.01.2010:

Eine ungekürzte deutschsprachige Fassung über Österreich wurde nun für Ende Januar angekündigt - die DVD soll auf 2000 Exemplare limitiert sein.


UPDATE, 15.06.2014:

Wie wir berichteten, bekam der Film bei einer erneuten FSK-Prüfung auch in ungekürzter Form das KJ-Siegel.




Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte deutsche Fassung
08:53

Es wird noch viel öfter in der gleichen Einstellung zugeschlagen, dann auch noch in einer anderen. Man sieht die Wand, auf die immer mehr Blut spritzt, Mr. Murasawas Hand sackt zu Boden.

20,2 sec



17:19

Der Mathelehrer-Zombie tickt aus: Nach seinem Schlag mit dem Lineal sieht man, wie das Gesicht einer anderen Schülerin mit Blut vollgespritzt wird und kurz darauf hackt der Lehrer seinem Opfer den Kopf komplett ab.
Er bringt mit durchgeknalltem Blick nochmal die Bananen und Äpfel aus der Aufgabe ins Spiel und wirft dann einen abgetrennten Arm zu Boden.

28 sec



17:24

Man sieht etwas länger, wie dem Mädchen in den Hals gebissen wird.

1,5 sec



17:27

Infolge des Schlages vom Lehrer sieht man noch ein abgetrenntes Bein auf den Boden fallen.
Er schlägt nochmal zu und diesmal hat es einen Kopf erwischt.
Daraufhin dann noch weitere Szenen wilder Schnetzlung mit den mutierten Schulmädchen.

25,7 sec



20:46

Man sieht noch Miss Marikos Werk: Auf dem Boden liegen die abgeschnittenen Zehen. Sie tritt auf einen, nimmt die anderen und wirft sie ins Pissoir.
Dann stellt sie sich noch vor ihn und sagt (wie ihre anderen Sätze in der Originalfassung im gebrochenen Englisch und mit eingebrannen Untertiteln versehen): "I drink your...blood. That's great!"
Dabei rammt sie ihm eine Schere in den Kopf und das Blut spritzt ihr entgegen. Sie puhlt nun im Loch herum und zieht seine Gedärme hervor, die sie sich noch erregt um den Hals wickelt.

47,4 sec



22:13

Zuerst ist das Zombiemädel minimal länger zu sehen, dann Aki und wieder das Zombiemädel von nahem.
Die folgende Einstellung geht auch früher los, Aki zieht noch die Glasscherbe aus ihrem Hals.

(Dabei sind auch die ganze Zeit recht fiese Geräusche zu hören)

8,4 sec



41:28

Miss Mariko zerteilt erst noch das gerade zuvor wieder ent-zombifizierte Schulmädchen mit der Kettensäge. Dann entnimmt sie ihr die Innereien (spätestens hier kann man erahnen, warum in einem Review hierzu auch spöttisch von "Faschingsgirlanden" die Rede war) und wickelt sie sich um den Hals.

39,8 sec



50:35

Der Kopf von Miss Mariko bekommt viel mehr Schläge mit dem Klotz ab. Blut spritzt dem Mädchen ins Gesicht (es ist auch nur sie dabei zu sehen) und Miss Mariko meint letztenendes noch "Thank you!", bevor ihr Kopf zur Seite kippt.

24,8 sec



64:01

Die betäubte Aki wird länger begattet. Der Peiniger lässt von ihr ab und sein Bruder kommt in den Raum, macht ein paar obszöne Gesten und nimmt dann seinen Platz ein.

Warum auch immer läuft hierzu recht nervige und keineswegs passende Technomusik.

55,3 sec



64:50

Längerer Schnitt, eigentlich "spielt" der Bruder viel länger an Akis Körper herum bzw schneidet den Badeanzug auf und begrapscht sie kichernd. Aki kriecht dabei langsam nach vorne.

Die KJ ist dann wieder dabei, als er den Badeanzug über die Beine streift.

102,2 sec



66:16

Noch eine nähere Aufnahme vom abgetrennten Arm auf dem Boden, Blut regnet darauf.

2,1 sec



66:18

Nach der seitlichen Aufnahme sieht man Aki in der Uncut noch zwei Mal von vorne und dazwischen erneut von der Seite - sie schließt die Augen.
Auch die folgende Ansicht von oben wurde am Anfang um fast 2 sec verkürzt.

14,8 sec



66:59

Man sieht nochmal die blutüberströmte Aki von vorne, sie geht zu der Tafel und hängt die "1" ab (dort wird angezeigt, wie viele Tage es noch bis zum Wettkampf des Schwimmteams sind).
Dann blickt sie auf die Teilnehmerliste und streicht den untersten Namen mit ihrem Blut durch.

40,9 sec


Der Abspann blieb unangetastet, obwohl auch hier beispielsweise Einzelbilder von Miss Mariko mit Innereien zu sehen sind.
Cover der HK-DVD von CN Entertainment:


Cover der US-DVD von Switchblade Pictures:

Kommentare

15.11.2009 00:03 Uhr - Nightmareone
Was für ein kranker Schei****
lol

15.11.2009 00:07 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Wer auch immer sich Splatterfilme ohne Splatter antun will. Richtig dämlich.

15.11.2009 00:08 Uhr - Chrizzee Pfeiffer
Sieht extrem billig und mies aus..

15.11.2009 00:19 Uhr - oligiman187
Gerade weil es so billig aussieht, macht solcher Trash Spass, mal sehen, ob ich den irgendwo nächstes Jahr finde, ungekürzt natürlich!

15.11.2009 00:33 Uhr -
Gefällt mir. Ich liebe JAPANISCHE Schulmädchen! :D

15.11.2009 02:26 Uhr - SoundOfDarkness
Sieht jedenfalls besser aus als der reichlich miese Zombie Self Defense Force.

15.11.2009 03:00 Uhr - chenga18
Voll kacke so ein billig schrott.....wer guck sonn mist...

15.11.2009 03:14 Uhr - Performer
1x
*meld*

15.11.2009 03:34 Uhr - Poschi
1x
@Performer: ^^ Ich liege hier lachend am Boden :)

15.11.2009 04:12 Uhr - Evil Wraith
*Gähn*, der nächste bitte. Früher war ich für so was immer zu haben, mittlerweile langweilt mich das Ganze nur noch. Bin wohl übersättigt :D . Davon abgesehen: Sauberer BC.

15.11.2009 08:54 Uhr - Yogi
Mein Gott was fürn Müll xD
Aber guter SB. ;)

15.11.2009 10:32 Uhr - Xavier_Storma
1x
User-Level von Xavier_Storma 2
Erfahrungspunkte von Xavier_Storma 95
Grund gütiger... war das ein Schulprojekt? Sieht ja megamäßig billig aus.

15.11.2009 10:38 Uhr - metalarm
naja sieht ja nicht nach nem krachcher aus.

15.11.2009 11:03 Uhr -
Ich habe mir den Film heute in der Uncut Fassung angesehen, also die Schauspieler sind mies die Story ist mies, die Effecte snd mies, der film ist sau schlecht, ich rate ab

15.11.2009 11:32 Uhr - Splatterfan
Ich denke, die "Innereien" sind einfach nur eingefärbte Tücher. Aber ich kann mir vorstellen, bei nem DVD-Abend kann man sich damit ganz gut amüsieren.

MFG
Splatterfan

15.11.2009 11:32 Uhr - JakkieEstakado
Warum regen sich hier alle auf von wegen "voll billig".Leute das isn trash movie,und ein trash movie is bekanntlich (extra)schlecht,billig,mit schl. schauspielern u schl. drehbuch....you know.Ich jedenfalls steh total auf trash,einfach nur kult...darf natürlich nich langweilig sein.Bin ma auf diesen hier gespannt...übrigens MACHINE GIRL war z.B. sehr geil...TOKYO GORE POLICE auch...nur UNCUT versteht sich...nen schönen tach noch.......

15.11.2009 12:01 Uhr - FSM
Der Film sieht ja übelst geil aus. Mal sehen....

15.11.2009 12:16 Uhr - Alex1710
Guter SB.

Naja, immerhin benutzen sie eine Kettensäge von Stihl...und Sasa Handa ist doch süß, allein dafür lohnt sich der Film bestimmt.

15.11.2009 12:22 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Der Film geht schon gut ab, allerdings deutlich schwächer als das Machine Girl oder die Gore Police.
Super durchgeknallter Film, aber wie gesagt ohne die Klasse der anderen beiden.

15.11.2009 12:50 Uhr - Gamaru
Wunderbar auf den Film warte ich schon.
Ich mag so einen Asiatischen Blödsinn.
Jetzt nur noch auf die Östereich Fassung warten.
Schöner SB und danke das ich darduch entlich erfahren habe das er hier rauskommt ^^.

15.11.2009 13:34 Uhr - Stefan8000
User-Level von Stefan8000 1
Erfahrungspunkte von Stefan8000 16
Tokio Gore Police war sogar in der Cut-Fassung wirklich gut, vorallem die Musik hat super gepasst. Kann man von diesem Film denn die dt. Fassung noch ansehen? Würde mir gerne eine Meinung machen.

15.11.2009 14:10 Uhr - doktoroetker
User-Level von doktoroetker 1
Erfahrungspunkte von doktoroetker 21
Wieso ist den das Teil bitte gekürzt ? Das kann doch niemand ernst nehmen xD

Btw : Sieht sehr trashig aus , va die Goreeffekte ;)

15.11.2009 14:38 Uhr - derRené
64:50 - Tolle Brüste hat die ja ^^
Wahrscheinlich das einzig sehenswerte an diesem absurten Blödsinn.

Tolle SB

15.11.2009 15:02 Uhr -
einen schönen leib hat sie ja

15.11.2009 15:13 Uhr - Stabler
Kannte den Film bis heute nicht. Sieht richtig schön trashig aus, so mag ich das.
Danke für den schönen SB. :)

15.11.2009 17:04 Uhr - Timbo
Dabei rammt sie ihm eine Schere in den Kopf und das Blut spritzt ihr entgegen. Sie puhlt nun im Loch herum und zieht seine Gedärme hervor, die sie sich noch erregt um den Hals wickelt.


Sie pult ihm Gedärme aus dem Kopf? Entweder hat er ein anatomisches Problem, oder sie ist verdammt geschickt mit den Fingern... :D

15.11.2009 20:58 Uhr -
haha ja das selbe hab ich mir auch gedacht Timbo.
super schnittbericht wie immer fantastisch.
bin übrigends neu hier und wünsche euch allen schonmal eine angenehme woche.

15.11.2009 23:44 Uhr - langeohren
Trash der unterhaltsamen Art, den man zu keiner Sekunde ernst nehmen kann. Wirklich crazy auf was für Ideen die Macher gekommen sind. In der Cut-Fassung scheinen mir jedoch fast alle Schauwerte zu fehlen...

Schnittbericht, wie immer, top!!!

16.11.2009 10:52 Uhr - Darkness1984
1x
bullshit...

16.11.2009 15:39 Uhr - Xaitax
Der müsste theorietisch uncut ne KJ kriegen. Vom Gewaltniveau scheint es ja mit Kill Bill auf dem gleichen Niveau zu sein.

16.11.2009 17:49 Uhr -
Huhu. Hab ihn gestern gesehn...und schon ist er bei SB.com. Der Film ist Trash Pur.
Habe ohne vorzuspulen durchgehalten, trotz gefuehlter 20min Lesbenszene.

Der Hammer kommt ja noch. Ich habe die Unfertige sprich CUT Version gesehn. Keinen zu empfehlen...Ich habe mir geschwoert dieses "Meisterstueck" nicht noch einmal anzusehen!Und das bleibt so.
Guckt euch dieses "Objekt" wenn schon, dann bitte nur als ungeschnittene Version an...Und das tut ihr auch nur einmal. Einer der schlechtesten Filme ever!

10.01.2010 15:14 Uhr - Ripper198
15.11.2009 - 14:38 Uhr schrieb derRené
64:50 - Tolle Brüste hat die ja ^^
Wahrscheinlich das einzig sehenswerte an diesem absurten Blödsinn.

Tolle SB

Hehe, da könnteste recht haben ;)
Aber gute SB
Mir persönlich ist das zuviel des Guten...
Gore --> ja
Splatter --> OK.
Aber Gedärme um den Hals hängen? Naja...
Wobei die Gedärme wirklich aussehen wie rot gefärbte Papierwickel xD
LG Tim

10.01.2010 15:15 Uhr - Ripper198
15.11.2009 - 17:04 Uhr schrieb Timbo
Dabei rammt sie ihm eine Schere in den Kopf und das Blut spritzt ihr entgegen. Sie puhlt nun im Loch herum und zieht seine Gedärme hervor, die sie sich noch erregt um den Hals wickelt.


Sie pult ihm Gedärme aus dem Kopf? Entweder hat er ein anatomisches Problem, oder sie ist verdammt geschickt mit den Fingern... :D

Hab ich mir auch gedacht xD

21.01.2010 19:25 Uhr - lo igom
1x
japanische filme sind sowieso immer scheisse!

27.02.2010 17:36 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Nein!!

19.03.2010 16:25 Uhr - Chris Redfield
2x
~ZED~ zustimm!!!

12.08.2010 20:07 Uhr - janiboy 1994
das einzig sehenswerte an diesem film ist die schauspielerin:)

die würd ich am liebsten durchficken

30.08.2010 22:29 Uhr - MissingLink
Der Film ist so scheiße, dass es weh tut!

10.12.2010 09:47 Uhr - maneaterpsycho
User-Level von maneaterpsycho 1
Erfahrungspunkte von maneaterpsycho 24
absoluter hammer film, fand den sogar noch besser als tokyo gore police usw

16.08.2011 23:56 Uhr - Rated XXL
21.01.2010 - 19:25 Uhr schrieb lo igom
japanische filme sind sowieso immer scheisse!


Zu der Einsicht bin ich auch gekommen...auch Grotesque ist nur Mist...
Diesen Film (Inglorious Zombie Hunters) habe ich uncut...der reinste Müll...ich habe 3/10 Punkte vergeben, weil die Schulmädchen doch halbwegs attraktiv sind...;-)

17.06.2014 07:14 Uhr - Angertainment
1x
DB-Helfer
User-Level von Angertainment 15
Erfahrungspunkte von Angertainment 3.893
12.08.2010 20:07 Uhr schrieb janiboy 1994
das einzig sehenswerte an diesem film ist die schauspielerin:)

die würd ich am liebsten durchficken


Oh Mann, äusserst geistreicher Beitrag...da hoffe ich einfach mal dass Janiboy der damals beim erstellen des Kommentars vermutlich 16 war heute etwas reifer ist.

21.01.2010 19:25 Uhr schrieb lo igom
japanische filme sind sowieso immer scheisse!

das ist ja noch schlimmer, einfach alles über einen Kamm scheren? Findest warscheinlich nur amerikanische Blockbuster gut... wenn man keine Ahnung hatm, einfach mal den "Kommentar-Button" in Ruhe lassen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Castle Freak



Psycho Legacy Collection



The Curse



Nightmare on Elm Street 2 - Die Rache
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,44



Nightmare on Elm Street 7
Limited Special Edition
Blu-ray/DVD Mediabook 43,80
BD/DVD Mediabook 38,59



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)