SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware

Avatar - Aufbruch nach Pandora

zur OFDb   OT: Avatar

Herstellungsland:USA, Großbritannien (2009)
Genre:Abenteuer, Action, Fantasy,
Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,17 (144 Stimmen) Details
19.09.2014
MajoraZZ
Level 28
XP 19.087
Vergleichsfassungen
ORF 1 Nachmittag
Label ORF, Free-TV
Land Österreich
Freigabe ab 12
Laufzeit 147:44 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 12 Kinofassung
Label RTL, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 148:42 Min. (ohne Abspann) PAL
Verglichen wurde die gekürzte ORF-Ausstrahlung (09.04.12; 14:40 Uhr) mit der FSK 12-Fassung.

Es fehlen 57,5 Sekunden durch 10 Schnitte.
Weitere Schnittberichte
Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Kinofassung - Special Edition
Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) Special Edition - Extended Edition
Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) RTL Nachmittag - FSK 12 Kinofassung
Avatar - Aufbruch nach Pandora (2009) ORF 1 Nachmittag - FSK 12 Kinofassung

Meldungen


1:41:20
Das verletzte Omaticaya ist länger zu sehen.
7,52 Sek.


1:41:42
Dito.
7,40 Sek.


2:09:01
Zwei Piloten werden von einem Bogenschützen getötet.
4,16 Sek.


2:09:40
Ein weiterer Soldat wird von einem Pfeil getroffen.
1,60 Sek.


2:10:04
Noch ein Soldat wird von einem Pfeil getroffen.
1,20 Sek.


2:13:08
Die Aufnahme ist am Ende länger und der Omaticaya wird noch erschossen.
2,84 Sek.


2:17:27
Auch diese Aufnahme ist am Ende länger und der Soldat wird eigentlich noch zerquetscht.
2,16 Sek.


2:18:52
Col. Quaritch ist mit einer brennenden Schulter zu sehen.
1,52 Sek.


2:20:49
Col. Quaritch verpasst dem Thanator mehrere Messerstiche und wirft ihn zu Boden. Dann springt er hinterher und verpasst dem Thanator den Gnadenstoß.
9,88 Sek.


2:24:03
Nachdem man auch bei ORF sehen konnte, wie der erste Pfeil Col. Quaritch trifft, fehlt, wie Neytiri ihn mit einem weiteren Pfeil niederstreckt. Erst als er umfällt, setzt ORF wieder ein.
19,36 Sek.

Kommentare

19.09.2014 00:02 Uhr - DaniiB
1x
DB-Helfer
User-Level von DaniiB 5
Erfahrungspunkte von DaniiB 439
Das soll doch wohl ein Witz sein.
Langsam wird's echt bitter.
Wieso hat denn ORF sowas nötig?

19.09.2014 00:20 Uhr - wirsindviele
1x
User-Level von wirsindviele 2
Erfahrungspunkte von wirsindviele 54
19.09.2014 00:02 Uhr schrieb DaniiB
Das soll doch wohl ein Witz sein.
Langsam wird's echt bitter.
Wieso hat denn ORF sowas nötig?


Der wahre Witz ist wohl eher, dass du nicht mitbekommen hast, dass ORF schon seit ewigkeiten schneidet; manchmal sogar mehr als unsere deutschen Sender.

In dem Fall hier ist die Nachmittagsfassung doch noch sehr gut weg gekommen, wenn man sich vergleichbare deutsche Versionen anschaut.

19.09.2014 04:29 Uhr - nivraM
2x
DB-Helfer
User-Level von nivraM 9
Erfahrungspunkte von nivraM 1.212
Ich fand den Film nicht so dolle. Die Story war letztlich 08/15, die Charaktere im großen und ganzen farblos. Nur die wirklich genialen 3D-Effekte sorgen für Schauwerte. In 2D ist der Film nicht wirklich empfehlenswert.

19.09.2014 07:26 Uhr - notwist24
1x
DB-Helfer
User-Level von notwist24 5
Erfahrungspunkte von notwist24 317
19.09.2014 04:29 Uhr schrieb nivraM
Ich fand den Film nicht so dolle. Die Story war letztlich 08/15, die Charaktere im großen und ganzen farblos. Nur die wirklich genialen 3D-Effekte sorgen für Schauwerte. In 2D ist der Film nicht wirklich empfehlenswert.


sehe ich auch so, im Kino in 3D war das schon ein tolles Erlebnis, aber nur wegen der Effekte, die Story ist aus vielen Ecken zusammengeklaut, vorhersehbar und überzeugt ohne die 3D-Effekte nicht.
Würde ihn gerne nochmals in 3D im Kino sehen.

19.09.2014 07:51 Uhr - deNiro
1x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 337
Kommt in meinen Augen immer auf die Erwartungshaltung an, ich hab das bekommen was auf der Verpackung stand. Hab kein tiefgründiges Sozialdrama erwartet, Bombastaction vom Feinsten mit einer Brise Gesellschaftskritik, passt doch!

Schau mir den Film immer wieder gern an, am liebsten in 3D.

19.09.2014 14:28 Uhr - Jerry Dandridge
1x
@nivram: Ich bin ganz deiner Meinung, noch dazu mag ich CGI nicht so gern, weshalb der Film für mich komplett durchgefallen ist. Jamer Cameron ist echt 'n Depp. Ich finde "Alien" auch besser als "Aliens – Die Rückkehr", weil letzterer einfach ein für Cameron typischer mainstream Blockbuster ist und der Erste viel ungewöhnlicher und minimalistischer ist.

19.09.2014 17:12 Uhr - Major Dutch Schaefer
1x
19.09.2014 14:28 Uhr schrieb Jerry Dandridge
...Jamer Cameron ist echt 'n Depp. Ich finde "Alien" auch besser als "Aliens – Die Rückkehr", weil letzterer einfach ein für Cameron typischer mainstream Blockbuster ist und der Erste viel ungewöhnlicher und minimalistischer ist.


Das nennt man dann wohl Geschmacksverirrung, sorry.

Geschmäcker sind zwar verschieden usw....aber manchmal ist es auch einfach falsch ;p

"Aliens" ist ein Meisterwek und neben "Terminator 2" und "Das Imperium schlägt zurück" mit die beste Fortsetzung ever.

Mal zu der ORF-Thematik:

Hat sich das über die Jahre so drastisch verändert? Als kleiner Racker habe ich mich immer auf den Verwandten-Besuch bzw. Skiurlaub in Österreich gefreut, weil man abends etliche hierzulande indizierte Filme endlich mal uncut sehen konnte, z.B. Terminator.

19.09.2014 17:15 Uhr - Eisenherz
3x
Pocahontas trifft die Schlümpfe.

19.09.2014 17:24 Uhr - Cocoloco
2x
19.09.2014 17:15 Uhr schrieb Eisenherz
Pocahontas trifft die Schlümpfe.

man wirft dem Film vor zu kopieren, aber schlechte Witze zu kopieren ist natürlich ok ;)

Und finde diese Kritik eh belanglos. Dann ist der Film halt Pocahontas/Tanz der Wölfe mit Sci-Fi Szenario. Na und?
Star Wars ist ebenfalls eine alte Geschichte (Kurosawa Film) mit Sci-Fi Szenario...aber da jammert keiner rum.

19.09.2014 17:59 Uhr - SilverDragon
3x
19.09.2014 17:15 Uhr schrieb Eisenherz
Pocahontas trifft die Schlümpfe.

WOW, den hab ich ja noch nie gehört. Obwohl den Katzenanteil im Witz hast du vergessen..
Na egal, ich find Pocahontas gut und Der mit dem Wolf tanzt super und ebenso Avatar.

19.09.2014 17:12 Uhr schrieb Major Dutch Schaefer
19.09.2014 14:28 Uhr schrieb Jerry Dandridge
...Jamer Cameron ist echt 'n Depp. Ich finde "Alien" auch besser als "Aliens – Die Rückkehr", weil letzterer einfach ein für Cameron typischer mainstream Blockbuster ist und der Erste viel ungewöhnlicher und minimalistischer ist.


Das nennt man dann wohl Geschmacksverirrung, sorry.

Geschmäcker sind zwar verschieden usw....aber manchmal ist es auch einfach falsch ;p

"Aliens" ist ein Meisterwek und neben "Terminator 2" und "Das Imperium schlägt zurück" mit die beste Fortsetzung ever.

Alien ist Horrorfilm, Aliens eher Actionfilm, der dritte eine Mischung und alle sind Sie super. ;) Wobei der dritte knapp hinter 1 und 2 steht. Vom vierten müssen wir nicht reden.





19.09.2014 18:48 Uhr - Major Dutch Schaefer
2x
Ich mag den dritten zwar nicht, weil er so vieles über Bord wirft (Hicks und Newt z.B....musste echt net sein), aber ansonsten stimme ich Dir zu :)

Für mich ist Aliens die perfekte und konsequenteste Weiterentwicklung eines bereits genialen Films. Wie oft bekommt man einfach ne Kopie vorgesetzt? Aber bei Aliens bauen Story, Charaktere bzw deren Entwicklung etc so genial aufeinander auf, daß ist einzigartig. Und das macht ihn mMn sogar NOCH besser als Teil 1.

BTW: Avatar hat bei mir nen paar nette Erinnerungen an den 2ten Teil wach werden lassen. Die Mechs, das Raumschiff-Design etc.

Avatar guck ich immer wieder gerne. Simple, dabei aber zeitlose Geschichte/ Botschaft und geniale Tricks inkl fetter, wuchtiger Actionszenen.

Das ist Mainstream der Spaß macht. Da kann Bay noch soviele Transformers loslassen.

Hat jemand Infos zu der ORF-Entwicklung? :)

19.09.2014 19:22 Uhr - Thrax
19.09.2014 14:28 Uhr schrieb Jerry Dandridge
@nivram: Ich bin ganz deiner Meinung, noch dazu mag ich CGI nicht so gern, weshalb der Film für mich komplett durchgefallen ist. Jamer Cameron ist echt 'n Depp. Ich finde "Alien" auch besser als "Aliens – Die Rückkehr", weil letzterer einfach ein für Cameron typischer mainstream Blockbuster ist und der Erste viel ungewöhnlicher und minimalistischer ist.


Wenn du kein CGI magst, warum guckst du dir dann nen Film an bei dem vom ersten damaligen Trailer schon mehr als deutlich war das er zum größten Teil aus eben solchen Effekten bestehen wird? SMH

19.09.2014 23:22 Uhr - alex_wintermute
1x
Finde alle 4 Alien Filme exzellent. Den vierten aber nur mit der dt. Synchro, im O-Ton kommt der total schlecht. Sigourney Weaver steht dort irgendwie vollkommen neben der Spur. Die dt. Synchro dagegen wertet den Ripley Charakter in Alien 4 immens auf.

Und Avatar ist in meinen Augen der beste 3D Film aller Zeiten. Auf meinem 32" wirkt der zwar überhaupt nicht, aber im Kino war das für mich ein Erlebnis der besonderen Art. Wahrscheinlich auch deshalb, weil ich vorher 3D-Filme nur von den Pappbrillen her kannte. War schon am Einlass überrascht, als die mir diese "Highend Brille" in die Hand drückten.

20.09.2014 01:25 Uhr - ugurano
2x
alle alien teile sind super filme, und dieser hier geht durch

20.09.2014 10:22 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Ich finde nicht, dass "Aliens - Die Rückkehr" schlecht ist, ich finde den ersten nur besser, weil er einfach weniger Blockbustermäsig daherkommt. Avatar hab ich mir im Kino angesehen, als ich

20.09.2014 10:22 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Ich finde nicht, dass "Aliens - Die Rückkehr" schlecht ist, ich finde den ersten nur besser, weil er einfach weniger Blockbustermäsig daherkommt. Avatar hab ich mir im Kino angesehen, als ich

20.09.2014 10:22 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Ich finde nicht, dass "Aliens - Die Rückkehr" schlecht ist, ich finde den ersten nur besser, weil er einfach weniger Blockbustermäsig daherkommt. Avatar hab ich mir im Kino angesehen, als ich 14 war und da hatte ich noch wenig Ahnung von Filmen, erst mit der Zeit hab ich CGI immer weniger gemocht, weil damit alles so seelenlos rüberkommt und da "Avatar" ja eher ein Remake von "Pocahontas" darstellt, sollte man sich lieber erstmal das Original ansehen, welches meiner Meinung nach sogar das bessere, weil weniger optimistische Ende hat. Da fand ich das Happy End bei "Avatar" ein wenig zu happy.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kinofassung auf Blu-Ray

Amazon.de

  • Possessor
  • Possessor

BD/DVD Mediabook
27,53 €
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
Blu-ray
27,99 €
  • Saw
  • Saw

4K UHD/BD Steelbook
31,99 €
Prime Video
11,99 €
  • The Sadness
  • The Sadness

4K UHD/BD Mediabook
32,99 €
4K UHD/BD Steelbook
32,99 €
  • Der Pate
  • Der Pate

  • 3-Movie Collection
4K UHD
80,98 €
4K-Blu-ray CE
129,99 €
Blu-ray
30,99 €
  • Ghostbusters: Legacy
  • Ghostbusters: Legacy

4K UHD/BD
22,99 €
Ultimate 4K Ultra HD Collection
129,99 €
Blu-ray
17,49 €
Blu-ray Steelbook
19,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video UHD
13,99 €
Prime Video HD
13,99 €