SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.
Platzende Köpfe, menschenfressende Fliegen und brutale Gangster - die Filme von DAVID CRONENBERG hatten einige Probleme mit der Zensur. Wir haben mal genauer hingeschaut.

Fast & Furious 8

zur OFDb   OT: The Fate of the Furious

Herstellungsland:USA (2017)
Genre:Abenteuer, Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,05 (20 Stimmen) Details
24.08.2017
Mike Lowrey
Level 35
XP 39.490
Vergleichsfassungen
Kinofassung
Label Universal Pictures, Blu-ray
Land USA
Freigabe PG-13
Extended Director's Cut
Label Universal Pictures, Release
Land USA
Freigabe Unrated

Fast & Furious 8 - Kinoerfolg trotz Vorhersehbarkeit

Es gibt nicht viele Filmreihen, die bis auf einen achten Teil oder gar darüber hinaus heranwachsen und keine Verschleißerscheinungen zeigen. Franchises wie Freitag der 13., Halloween oder Saw fanden früher oder später keinen sonderlichen Anklang mehr bei ihrer einstmals großen Fanbasis und der Innovationskraft in der Filmbranche tun solche Entwicklungen auch nur gut.

Aber vielleicht hängt es bei den genannten Horrorserien auch mit dem zusammen, was sich das Publikum davon verspricht. Immer ausgefallenere Tötungsarten waren hier meist das einzige Kriterium. Die Fast & Furious-Reihe setzte aber von Anfang an neben Auto-Actionlementen, die man in ihrer Kreativität stets zu steigern wusste, immer auch auf das Mittel der Teamchemie oder "Familie", wie es immer gepredigt wird. Das kam und kommt an bei Fans rund um den Globus und gab auch erzählerisch viel Spielraum. Nicht zuletzt die tragische Note des echten Todes von Darsteller Paul Walker befeuerte diesen Zusammenhalt zwischen Konsumenten und Produkt noch etwas weiter und katapultierte seinen letzten Beitrag Fast & Furious 7 zu einem weltweiten Kinoeinspiel von vor einigen Jahren noch für unmöglich gehaltenen 1,5 Milliarden Dollar.

Dass die zugrunde liegende Formel mittlerweile aber doch langsam zu erlahmen droht, erkennt man auch an den immer ausgefalleneren Actionkonstrukten, die man sich ausdenkt, um noch einen oben drauf zu setzen. In Fast & Furious 8 (OT: The Fate of the Furious) ist es ein U-Boot, geht es in der Größenordnung weiter, bleibt wenig übrig. Dass man quasi das Asphalt-Pendant zu den populären Comicheld-Teams geworden ist, die Carvengers, wenn man so will, ist den Machern offenbar auch selbst klar. Demnach steht laut Produzenten auch dem Weg ins All nichts entgegen, wenn man einen passenden Storyaufhänger dafür finden würde. Bis zu Teil 10 reiche der Masterplan aktuell, aber man wird sicherlich Wege finden, die Cashcow weiter zu melken. Ein Anfang ist mit dem Spin-Off für die Figuren von Dwayne "The Rock" Johnson und Jason Statham ja bereits in der Mache.

Der Extended Director's Cut von Fast & Furious 8 und seine Unterschiede

Ob Regisseur F. Gary Gray (Friday, Set it Off) in dieser Langfassung wirklich mehr von seiner Vision einbringen konnte, darf man bezweifeln. Vin Diesel ist nicht nur Hauptdarsteller, sondern auch ausführender Produzent und hat diesen Einfluss auch schon während der Dreharbeiten geltend gemacht. Meldungen zufolge soll es zwischen ihm und The Rock atmosphärische Störungen gegeben haben, was dazu führte, dass Diesel ein paar für seinen Kollegen vorgesehene Szenen in letzter Minute strich, bevor sie gedreht werden sollten. Und auch die ursprünglich schon als Post-Credit-Zugabe geplante Szene zwischen The Rock und Statham ließ er offenbar wutentbrannt aus den bereits an viele Kinos ausgelieferten Screenern und Kinorollen entfernen. Doch nicht alles so familiär wie gedacht?

Der Extended Director's Cut von Fast & Furious 8 wirkt auf den ersten Blick wie ein enormer Zugewinn zur Kinofassung, zumindest beim Blick auf die Laufzeitdifferenz. Satte 13 Minuten läuft die Extended-Version länger als die ohnehin schon etwas langatmige Kinofassung. Für echte Liebhaber aber natürlich schön, wenn sich denn dahinter auch echter Mehrwert bieten würde. Man darf aber gerne großzügig zwei Drittel des Laufzeitunterschieds für Zeitersparnis für die Kinovorführungen abziehen. Unzählige Szenen laufen im Extended Cut geringfügig länger, weil man es sich auch einfach erlauben kann. Im Kino wäre eine Vorstellung, die hart an dem Überlängen-Zuschlag kratzt, für einen derartigen Film wohl schwerer zu einem weltweiten Einspiel von über 1,2 Milliarden Dollar gelangt. Wir haben diese vielen Stellen daher auch konsequent außen vor gelassen, um Relevanz und Leserfreundlichkeit in Einklang zu bringen.

Die Szenen, die tatsächlich neu sind, zielen vor allem auf Charakterzeichnung ab, manchmal sind es auch nur hinzugefügte Sätze. So bekommt der ohnehin schon schrille Roman noch ein paar Momente für seine egomanische Hysterie, Cipher und Dom duellieren sich verbal ein bisschen mehr und fast jeder andere Charakter bekommt zumindest eine kleine Erweiterung. Zensur ist hier, anders als etwa bei Fast & Furious 5, bei dem es am deutlichsten war (siehe Schnittbericht), allenfalls ein kleiner Randaspekt. Ob die zusätzlichen Actionszenen zur Sicherung der PG-13-Freigabe in der Kinofassung fehlten, bleibt Spekulation. Aber man kann es ohnehin nicht jedem recht machen, in Deutschland sah die FSK für die Freigabe ab 12 Jahren keine Hindernisse, in England verlangte die BBFC hingegen Schnitte für die 12A-Freigabe. Der Extended Cut wird bei der FSK noch nicht gelistet, alles andere als dieselbe 12er-Einstufung wäre aber eine große Überraschung.

Und recht machen wird man es auch nicht allen Konsumenten. Klar ist, dass keine Einführung eines moderneren Mediums geräuschlos hingenommen wurde und anders ist das auch jetzt nicht. Nachdem die 4K UHD-Blu-ray nicht so voll durchstarten will, sind digitale Streamangebote schon länger Standard - Netflix, Amazon und Co. sei Dank. Besondere Aufregung macht sich immer dann breit, wenn Kunden das Gefühl haben, sich erpresst zu fühlen und die Verärgerung darüber, dass der Extended Director's Cut von Fast & Furious 8 nur per Digital Copy, für die der Blu-ray ein Code beiliegt, zugänglich wird, ist groß, sowohl bei Sammlern von analogen Datenträgern als auch bei Inhabern von nicht allzu leistungsfähigen Internetverbindungen (#neuland). Aber zum Glück gibt es ja jetzt den Schnittbericht und vielleicht fällt dem ein oder anderen die Entscheidung jetzt etwas leichter.

Verglichen wurde die Kinofassung (auf der US-Blu-ray von Universal Pictures) mit dem Extended Director's Cut (Code für herunterladbare Digital Copy liegt der US-Blu-ray von Universal Pictures bei).

Der Extended Director's Cut läuft 12 Minuten 16 Sekunden länger als die Kinofassung.

Weitere Schnittberichte
The Fast and the Furious (2001) RTL ab 12 - FSK 16
The Fast and the Furious (2001) RTL 2 Nachmittags - FSK 16
The Fast and the Furious (2001) RTL 2 ab 12 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) FSK 12 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) RTL Nachmittag - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) BBFC 15 - FSK 16
2 Fast 2 Furious (2003) RTL 2 Nachmittag - FSK 16
Fast & Furious - Neues Modell. Originalteile. (2009) RTL 2 Nachmittag - FSK 12
Fast & Furious Five (2011) Kinofassung - Extended Cut
Fast & Furious 6 (2013) Kinofassung - Extended Cut
The Fast and the Furious: Tokyo Drift (2006) RTL 2 Nachmittag - FSK 12
Fast & Furious 7 (2015) Kinofassung - Extended Cut
Fast & Furious 8 (2017) Kinofassung - Extended Director's Cut
Fast & Furious 8 (2017) Britische Kinofassung - Internationale Kinofassung

Meldungen
Fast & Furious 8 läuft zensiert in den englischen Kinos (04.04.2017)
Fast & Furious 8 - Extended-Version erscheint im Heimkino (21.05.2017)
Furious 8 - Extended Director's Cut auch in Deutschland (20.06.2017)


Erweiterte Szene
0:03:21: Auf Doms Frage, warum er gerade das Auto seines Cousins abschleppt, antwortet Raldo noch: "Your cousin's car? Not anymore"
2 Sec.


Erweiterte Szene
0:03:53: Raldo sagt noch zu Letty: "Do you know what I respect? Money. Let the men negotiate, girl."
6,12 Sec.


Erweiterte Szene
0:07:10: Die Rennszene zwischen Dom und Raldo ist in mehreren Momenten länger. Auffällig ist das aber nur bei exklusiven Einstellungen von Letty und Doms Cousin auf den Motorrädern und als einer von Raldos Helfern seinen Anruf entgegen nimmt.
29,28 Sec.


Erweiterte Szene
0:09:48: Auch das Finale des Duells ist leicht erweitert. Es gibt noch Ansichten von Dom im brennenden Cockpit sowie eine erweiterte Ansicht des ins Meer fallenden Autos. Auch der niedergeschlagene Raldo bekommt geringfügig mehr Screentime.
12,84 Sec.


Erweiterte Szene
0:14:28: Der Dialog um die Kinderfrage geht noch weiter:

Letty: "And do you have enough faith in the world?"
Dom: "I'll always ride for us."
Letty: "Yeah, but would you ride for the world?"
Sie küssen sich und grinsen.
Dom: "You hungry?"
Letty: "Yeah."
Dom: "Same thing?"
Letty: "Mhm."
Dom: "Two minutes!"
Dom steht aus dem Bett auf.
19,92 Sec.


Erweiterte Szene
0:28:36: Roman will Letty noch beschwichtigen, als sie aufgebracht auf Ramsey zugeht. Er sagt ihr, dass sie dem Ganzen auf den Grund gehen werden und alle gemeinsam in dieser Sache stecken, worauf Letty ihn herausfordernd fragt, ob sie das wirklich seien.
7,6 Sec.


Erweiterte Szene
0:32:10: Hobbs bekräftigt, dass er und Deckard nicht viel gemeinsam haben. Im Extended Cut sagt er noch: "So why don't you get your candy-ass back out there and toss some more salad, boy?"
Eine sexuelle Anspielung also, die womöglich für das PG-13-Rating entfernt wurde.
3,44 Sec.


Erweiterte Szene
0:33:29: Cipher geht noch mit Dom durch den Jet und lobt ihn für seinen Plan, der voll aufging. Dom antwortet bissig, dass es sicher spannend war, das Ganze aus 30.000 Fuß Höhe zu beobachten. Cipher jedoch meint, dass es ihm doch bestimmt auch ein bisschen Spaß gemacht habe.
24,24 Sec.


Erweiterte Szene
0:35:15: Als Cypher ausführt, was sie bei Dom wirklich als sein Wesen sieht, ist ihre Beschreibung im Extended Cut etwas länger.

"That engine. That open road. Being free."
3,08 Sec.


Erweiterte Szene
0:38:43: Ein weiterer Häftling will Hobbs per Messer attackieren, doch am Ende hat der Angreifer selbst die Waffe im Bein stecken. Hobbs schleudert ihn über ein Geländer.
4 Sec.


Erweiterte Szene
0:39:34: Hobbs prügelt weitere Häftlinge und Wärter zu Boden.
6,36 Sec.


Erweiterte Szene
0:41:13: Als Tej darüber rätselt, wer Nobody und sein Helfer Little Nobody wirklich sind, sagt Hobbs im Extended Cut noch: "Trust me, brother, that's a maze that you don't wanna get lost in."
2,32 Sec.


Erweiterte Szenne
0:42:22: Als Ramsey über Cipher spricht, fügt sie ihrer Beschreibung noch hinzu, dass diese in der Lage sei, auch Regierungen und globale Märkte zu manipulieren.
1,68 Sec.


Erweiterte Szene
0:42:37: Little Nobody sagt noch, dass sechs Jahre koordinierter Ermittlungen zu Cipher nichts gebracht hätten außer ein Foto von ihr.
6,16 Sec.


Erweiterte Szene
0:43:27: Letty fragt Nobody, warum Dom und Cipher zusammenarbeiten, doch der weiß darauf auch keine Antwort.
7,72 Sec.


Erweiterte Szene
0:43:51: Hobbs denkt schon für die Zeit voraus, in der sie Dom geschnappt haben: "And then we put a stop to whatever bullshit they got planned."
1,88 Sec.


Erweiterte Szene
0:45:54: Roman muss nochmal in seiner typischen Art das Team wissen lassen, wie toll er ist, weil er die Idee hatte, Dom mit Ramseys Suchsystem zu lokalisieren.
8,88 Sec.


Erweiterte Szene
0:47:55: Als Roman Little Nobody nachäfft und der ihm sagt, er solle verschwinden, sagt Roman im Extended Cut noch: "No problem. Bad breath."
2,52 Sec.


Erweiterte Szene
0:48:23: Als klar wird, dass Dom in der geheimen Location sein muss, in der das Team gerade ist, explodiert in der KF direkt die Scheibe und der Angriff beginnt. In der Langfassung fordert Hobbs erst Tej auf, die Überwachungskamera aufzurufen. Auf dem Bildschirm erscheinen Cipher und Dom im Aufzug und Cipher sagt feixend: "Surprise!"
6,96 Sec.


Erweiterte Szene
0:48:33: Eine zusätzliche Einstellung, wie das Team von der Wucht der Explosion zu Boden geworfen wird.
0,84 Sec.


Zusätzliche Szene
0:52:39: Ramsey geht zu Deckard, um sich zu bedanken, dass er ihr das Leben gerettet hat beim Angriff zuvor. Er sagt, das sei nicht nötig, fragt aber, ob sie einen funktionierenden PC habe. Hat sie natürlich dabei. Roman beobachtet das aus der Ferne und ist natürlich beunruhigt, weil er scharf auf Ramsey ist. Er ruft Tej zu sich, doch der bleibt da ganz cool. Ramsey und Deckard hätten als Briten eben denselben Akzent. Roman meint hingegen, dass er eigentlich den Akzent hätte, weil er aus einer anderen Gegend kommt als Ramsey und das sei exotisch. Tej bleibt bezüglich der Aussagekraft von Romans Analyse eher skeptisch.
64,08 Sec.


Erweiterte Szene
0:58:00: Cipher schildert noch ruhig weiter, wie sie sich Doms Befreiungsversuch vorstellt, nachdem er Rhodes dessen Waffe entwenden würde: "You have the will so you'll find a way. And once you've got it, you'll take him out. Maybe even me."
7,92 Sec.


Zusätzliche Szene
1:04:35: Als Deckard sich dem britischen Jeep zuwendet, fängt Hobbs wieder Streit an. Ob sie auch was Amerikanisches hätten? Deckard fragt, was er gegen Qualität habe, das sei das beste Vehikel, das die britische Armee je gebaut habe. Hobbs bricht daraufhin erst mal den Außenspiegel ab und kommentiert das noch lakonisch. Deckard sagt Hobbs, dass er das reparieren solle, doch der stapft nur weg.
23,12 Sec.


Erweiterte Szene
1:05:18: Little Nobody präzisiert noch Infos zu dem Kleinpanzer und Roman will ihn ärgern, indem er gestenreich eine imaginäre Fliege verjagt und Ramsey fragt, ob sie was gehört habe. Die verdreht aber nur die Augen, wie sonst auch.
7,72 Sec.


Erweiterte Szene
1:09:10: Dom sagt noch zu Magdalene Shaw, dass er in den Augen seines kleinen Sohnes sah, dass dieser an Doms Stimme erkannt habe, dass er sein Vater sei.
7,2 Sec.


Erweiterte Szene
1:16:01: Ein Polizeimotorrad kollidiert noch mit einem Taxi.
0,92 Sec.


Erweiterte Szene
1:23:39: Zwei Einstellungen der Verfolgungsjagd zwischen Dom und Letty mehr.
3,6 Sec.


Erweiterte Szene
1:24:36: Der Extended Cut zeigt mehr davon, wie Dom die Autos von Letty und Tej über die Kreuzung zieht.
4 Sec.


Erweiterte Szene
1:24:44: Kurz darauf noch mehr Geziehe.
1,56 Sec.


Erweiterte Szene
1:30:33: Cipher sagt noch über Doms Sohn (und Babys allgemein): "They're just designed to be so cute..."
2,56 Sec.


Erweiterte Szene
1:31:14: Cipher sagt noch zu Dom, dass jeder wisse, wie wichtig ihm seine Familie sei. Währenddessen sieht man Ansichten von Cipher, Dom, Elena und Rhodes
8,32 Sec.


Erweiterte Szene
1:31:55: Nach den tödlichen Schüssen sieht man Dom länger schockiert dreinschauen und auch nur die Langfassung hat eine (nicht explizite) Ansicht der toten Elena.
7,36 Sec.


Erweiterte Szene
1:32:49: Letty sagt noch über Rhodes: "He must have been working with that bitch the whole time."
3,04 Sec.


Erweiterte Szene
1:33:24: Cipher, ganz die kalte Analytikerin, sagt zu Doms Rachegefühlen noch: "It's an adaptive, evolutionary response."
3,56 Sec.


Erweiterte Szene
1:35:56: Dom präsentiert Cipher noch seine psychologische Tiefenanalyse über sie: "I have learned one thing about you, Cipher. Behind those contacts, your eyes are brown. Beneath that dye, your hair is black. There was probably beauty inside you once but somehow you let it all die away. You're so wrapped up in being a mystery you don't know who the hell you are anymore. You're lost. You're alone. And you're scared."
24,88 Sec.


Erweiterte Szene
1:38:08: Roman macht sich weiter lächerlich über Tejs Bartflusen und nennt ihn einen "Fake-ass Barry White."
2,59 Sec.


Erweiterte Szene
1:46:36: Hobbs erschießt einen Widersacher, dann ist die Waffe leer und neue Gegner im Anmarsch. Nur im Director's Cut bekommt jetzt der Schlachtruf vom Mädchenfussballspiel zu Beginn des Films ein Revival. Hobbs vollführt diesen in Kurzform, um seinen Widersachern für den anstehenden Kampf Respekt einzujagen. Die schauen verwirrt.
19,4 Sec.


Erweiterte Szene
1:47:26: Ludacris hatte wohl keine Lust, immer als Tech-Spezialist auf die Tastatur einzuhauen. Jetzt darf er sich auch eines russischen Angreifers erwehren und schlägt sich dabei ganz souverän.
8,2 Sec.


Erweiterte Szene
1:49:20: Dom schaut finster zum herannahenden Rhodes. Der packt eine Tasche auf die Motorhaube des Autos.
4,64 Sec.


Erweiterte Szene
1:50:57: Roman rast eine Straße in der Basis entlang, nur um dann zu fluchen und den Rückweg anzutreten. Eine Reihe feindlicher Jeeps ist ihm auf den Fersen und er warnt das Team, das sich abspricht und auf das freie Eis zusteuert.
29,64 Sec.


Erweiterte Szene
2:05:53: Deckard darf noch drei weitere Sicherheitsmänner von Cipher erledigen.
11 Sec.


Erweiterte Szene
2:07:41: Roman schreit panisch: "I'm not going back in that water!"
1,76 Sec.


Erweiterte Szene
2:16:46: Dom beschwert sich noch scherzhaft bei Deckard über den Boxhandschuh für seinen Sohn, auf dem die britische Flagge prangt. Schließlich sei Doms Sohn nur "American Muscle" (was wenig Sinn macht bei der brasilianischen Mutter, aber who cares). Deckard nimmt es sportlich.
13 Sec.

Kommentare

24.08.2017 00:12 Uhr - Oberstarzt
3x
Wahnsinn, ich finde es echt unglaublich, dass sich für eine hirnlose Endlosreihe im mittlerweile 8. Aufguss - woanders wäre es zu 'ner billig DtV-Reihe verkommen oder nach Teil 5 für den Videomarkt eingestellt worden - soviele Stars, auch aus der A-Riege (Kurt Russell, Charlize Theron), zusammentrommeln lassen.

Der (warum auch immer) Erfolg gibt ihnen wohl recht.

24.08.2017 00:12 Uhr - Rage93
Naja haut mich jetzt nicht wirklich vom Hocker. Werde den EDC trotzdem runterladen um ein Gesamtbild zu kriegen, obwohl es bei einem Filmabend mit Freunden bei der KF bleiben wird.

24.08.2017 01:02 Uhr - Ned Flanders
5x
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.

24.08.2017 01:20 Uhr - Grosser_Wolf
1x
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.

Da die Industrie so Geld spart und auch mehr Kontrolle über seine Produktionen zu haben glaubt, wird die Tendenz leider in diese Richtung gehen.

24.08.2017 05:26 Uhr - candyman
Na gut, das werde ich mir nicht zusätzlich runterladen.
Erstens ist der Extendet Cut nur auf Deutsch und zweitens kann mein Denon AV Receiver aus einer mp4 oder was auch immer Datei aufgrund schlapper Bitrate nix rausholen.
Gueten Ton und Bild gibts nur auf Bluray/UHD Bluray.
Der DTS X 7.1 Ton der Bluray ist bombastisch (2 Subwoofer ;-)).

UHD? Da hier mal wieder nicht durchgehend natives 4K Material zur Verfügung steht, basiert die UHD Bluray auf einem Intermediate.
Es wurde mit 3 verschiedenen Kameras in 3 unterschiedlichen Auflösungen gefilmt.
Solange nicht asuschließlich mit 4K Kameras gedreht wird, ist UDHD Bluray eine Mogelpackung.

24.08.2017 06:13 Uhr - kingpende
7x
@oberarzt,

Wenn dir die Filmreihe nicht gefällt, warum guckst du dir den schnittbericht an und kommentierst auch noch sowas unnötiges?
Wen interessiert das, was du von der Filmreihe hälst.

Ich finde alle Teile super, und das einspiel Ergebnis, spricht auch für den Film.

Nothing for ungood, mir gehn nur die nörgel und Hater Kommentare ständig in de balls.

24.08.2017 06:59 Uhr - Kane McCool
3x
User-Level von Kane McCool 5
Erfahrungspunkte von Kane McCool 344
Hatte bei Universal auf FB nach den Gründen für die Download-Methode gefragt. Als Antwort kam:

Das hing damit zusammen, den Titel nach der Kinoauswertung so schnell wie möglich an die Fans zu liefern. Mit dem Downloadcode konnte man das schnell ermöglichen.


Klingt für mich nach 'ner Alibi-Ausrede. Da hätte ich lieber noch was gewartet als so'n halbgaren Müll zu bekommen.

Freuen tu ich mich dennoch auf den Teil- Nicht, weil ich Fan von Diesel & seiner Autoschieber-Clique bin, sondern von The Rock, Statham und Theron. Gut gemachte Hirnlos-Action geht außerdem immer.

24.08.2017 08:06 Uhr - TonyJaa
1x
SB.com-Autor
User-Level von TonyJaa 35
Erfahrungspunkte von TonyJaa 42.257
Über Qualität und Quantität dieser Reihe - mir macht sie nach wie vor irgendwo Spaß, eine nette No-Brainer-Reihe - lässt sich natürlich streiten, auch natürlich über die Veröffentlichungspolitik des EC vom 8. Teil, aber dennoch ist das wenigstens mal ein Teil der dem namen Extended auch irgendwo gerecht wird. Unabhängig davon ob die Szenen einen wirklich Mehrgewinn erbringen, hat mans hier wirklich mal mit Erweiterungen die nicht in den Sekundenbruchteil fallen zu tun!

Großen Dank an Mike für den SB...hätte aber echt bei der Sichtung des EC gedacht, dass weit mehr Kampfszenen erweitert wurden!

24.08.2017 08:14 Uhr - WeltraumkarateKaktus
User-Level von WeltraumkarateKaktus 5
Erfahrungspunkte von WeltraumkarateKaktus 325
1. Sinnloser EC mit unnötigen Szenen, die wohl zurecht rausgenommen wurden.
2. Das was The Rock bei Szene 1:46:36 macht ist schon hart lächerlich und peinlich (aber wer als Wrestler und Actiondarsteller in Die Zahnfee und Jumanji 2 mitspielt, dem ist das wohl auch egal. Hauptsache Koooooohle).
3. Ich frage mich immernoch warum Statham der Gang helfen sollte, nachdem er gegen sie kämpfte... schon hart lächerlich.

Ps: für mich sieht gut gemachte Hirnlos - Action so aus: "Cobra", "Hard Target", "Predator"...

@kingpende

Lass mal den Arzt ruhig inruhe, denn: Wen interessiert, dass du die Reihe super findest?

24.08.2017 08:54 Uhr - Dogger
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.


So wird es aber kommen.
Man braucht ja nicht mehr sammeln, wenn alles jederzeit zur Verfuegung steht, ausser vielleicht seltene Sammlerstücke.
Allerdings ist mindestens eine 50k Leitung fuer 4k Aufloesung (z.B. Netflix) notwendig.

24.08.2017 08:59 Uhr - Fliegenklatsche
3x
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.


Wenn die Filme auf coolen USB-Sticks kämen wäre ich ja sogar noch dabei. Aber mir 20 Schnüffelprogramme von allen Filmfirmen installieren zu müssen und dann den Film nur am PC gucken zu können mach ich nicht mit.

24.08.2017 09:17 Uhr - alraune666
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.


Naja die versuchen halt ganz vom physischem Medium wegzukommen. Ein Grund dafuer warum Sony sich bei UHD lange zurueckgehalten hat. Hier in UK sind sie auf gutem Weg. Keine Videotheken mehr, Blu Ray immer noch Exot im Supermarkt und ausser HMV nicht wirklich flaechendeckendes Scheibenangebot. Die meisten schauen hier online Angebote oder downloaden. Oder nehmen die DVD die es noch ueberall gibt.

24.08.2017 09:55 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
Ich würde mir ja wünschen, dass endlich der EC von FAST Five bei uns rauskommt.

24.08.2017 09:59 Uhr - antoniomontana
1x
Ich warte auf den Tag wenn der erste Cyberkrieg ausbricht und dann downloaden oder streaming erstmal nicht mehr möglich sind..😎

24.08.2017 10:06 Uhr - Freerider
24.08.2017 06:13 Uhr schrieb kingpende
@oberarzt,

Wenn dir die Filmreihe nicht gefällt, warum guckst du dir den schnittbericht an und kommentierst auch noch sowas unnötiges?
Wen interessiert das, was du von der Filmreihe hälst.

Ich finde alle Teile super, und das einspiel Ergebnis, spricht auch für den Film.

Nothing for ungood, mir gehn nur die nörgel und Hater Kommentare ständig in de balls.

Dann lies die nicht und ich finde Oberstarzt hat recht, die ganze Reihe ist für die Tonne.
Hätten die lieber nach Teil 1 aufhören sollen.
Klar das Dir der Film gefällt ist ja auch nur was für hirnlose.


24.08.2017 10:16 Uhr - NicoRau
Mir ist aufgefallen dass die Kinofassung viele Framesbilder fehlen bei Szenenwechsel. 30 Minuten hatte etwa über 100 Framesbilder gefehlt. Ausgerechnet nur Kinoszene und nicht Extended.

24.08.2017 10:28 Uhr - alraune666
1x
24.08.2017 00:12 Uhr schrieb Oberstarzt
Wahnsinn, ich finde es echt unglaublich, dass sich für eine hirnlose Endlosreihe im mittlerweile 8. Aufguss - woanders wäre es zu 'ner billig DtV-Reihe verkommen oder nach Teil 5 für den Videomarkt eingestellt worden - soviele Stars, auch aus der A-Riege (Kurt Russell, Charlize Theron), zusammentrommeln lassen.

Der (warum auch immer) Erfolg gibt ihnen wohl recht.


Wems nicht gefaellt brauch es ja nicht schauen. Viele unserer kultigen Genre Reihen sind auch hirnlos ... perfektes Popcorn Kino fuern Feierabend ... das letzte was ich nach nem 12 Stunden Arbeitstag mit 3 Stunden pendeln sehen will ist irgendein pseudo-anspruchsvolles geeier oder Arthouse Kram. F&F bietet erstklassige Action und wie bei den meisten Beitraegen im Action Genre ist die mehr oder weniger vorhandene Handlung bloss der Rahmen fuer die Action Sequenzen. Als PW fan war Teil 8 jetzt gewoehnungsbeduerftig. F&F ham sie nach dem DTV artigen 3. Teil geschickt wieder aufs grosse Parkett geschickt. Ueber viele heutige Kultige Filme wurde in den 90ern aehnliches geschrieben. Argentos Werke wurden auch gerne als belanglose hirnlos Thriller und der Meister als Wichtelhirn bezeichnet. Einfach mal Toleranz entwickeln und den Fans ihr F&F lassen. Ist halt Unterhaltung pur.

24.08.2017 11:39 Uhr - NoCutsPlease
2x
DB-Helfer
User-Level von NoCutsPlease 22
Erfahrungspunkte von NoCutsPlease 11.440
24.08.2017 01:20 Uhr schrieb Grosser_Wolf
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.

Da die Industrie so Geld spart und auch mehr Kontrolle über seine Produktionen zu haben glaubt, wird die Tendenz leider in diese Richtung gehen.

Bei gewissen Filmen trauere ich dem physischen Datenträger nicht hinterher. Manche trivialen Onetimer WILL ich einfach nicht im Regal stehen haben, sondern sie sind gerade so für einen einmaligen Stream gut genug.

24.08.2017 12:05 Uhr - kroenen77
1x
Was?Den DC nur als Download?Die spinnen wohl langsam komplett.So einen Mist werde ich nicht mit meinem sauer verdienten Geld unterstützen.
Die machen so lange,bis keiner mehr Blurays kauft...naja ev.wollen sie das ja auch.;-)

24.08.2017 12:54 Uhr - Frank Drebin
User-Level von Frank Drebin 2
Erfahrungspunkte von Frank Drebin 40
Ich würd sagen, was die Industrie ausprobieren kann, um "neue Märkte" zu erschließen, wird sie tun.

OB der Konsument sich dann dagegen sträubt über Shitstorms oder Boykott, wird sie mit Sicherheit erstmal gelassen abwarten, so lange die "klassischen Medien" gekauft werden und man sich recht sicher sein kann, dass Extended Cuts "nur ein Nischenprodukt" darstellen.

Ich würde es zumindest so handhaben, dass ich mir den EC runterladen und auf Scheibe brenne würde und diese zusammen mit der KF in eine Hülle packe, die dann im Regal steht.

Ja sieht scheiße aus, aber auf Sticks hätte ich dann auch keinen Bock...

Andererseits: Taugt der EC nischt, dann spar ich mir das Geaffe...

Trotzdem blöd, dass die Industrie Einen so es (klassisch betrachtet) schwerer
macht, sich einfach einen Film in der gewünschten Version zu kaufen! :(

("Wisst Ihr eigentlich, was ein Mann HIER DRIN ertragen kann!?" )

Gruß, Frank

24.08.2017 13:14 Uhr - NicoRau
24.08.2017 12:05 Uhr schrieb kroenen77
Was?Den DC nur als Download?Die spinnen wohl langsam komplett.So einen Mist werde ich nicht mit meinem sauer verdienten Geld unterstützen.
Die machen so lange,bis keiner mehr Blurays kauft...naja ev.wollen sie das ja auch.;-)


Jammern bringt nicht weiter. In der Zukunft wird es keine Datenträger mehr geben. Alle Filme, Serien und Spiele werden dann gestreamt.
Die fangen jetzt schon langsam an. Immer mehr ältere Filme werden in HD restaurantiert und werden über Streamingdienstanbieter veröffentlicht. Auf BD ist noch gar nicht erschienen. Als Beispiel: Manta der Film, Friedhof der Kuscheltiere, Die Coneheads, Girlfight, True Lies sind bisher nur auf Amazon HD erschienen. Und die BD Scheiben seit Jahren nichts.

24.08.2017 13:27 Uhr - muffin
Ich persönlich kann der Reihe nichts mehr abgewinnen, von daher ist mir das eher egal ob lange oder kurze Fassung.
Teil 1 und 5 bleiben für mich die besten, auch der 6. Teil war noch richtig gut, aber dann ging es m. E. steil bergab.

24.08.2017 13:29 Uhr - Stoppi207
24.08.2017 13:14 Uhr schrieb NicoRau
..Friedhof der Kuscheltiere,..., True Lies sind bisher nur auf Amazon HD erschienen. Und die BD Scheiben seit Jahren nichts.


Seit JAHREN nicht, aber "Friedhof der Kuscheltiere" seit 28. Juni !?
Und "True Lies" wurde neulich (zusammen mit "The Abyss") von James Cameron auf BD angekündigt!

24.08.2017 14:43 Uhr - Stitch0r
1x
Na wenn Cameron was ankündigt kann es ja nicht mehr so lange dauern. Nur noch ein paar Jahre.

24.08.2017 15:24 Uhr - Stoppi207
Lieber soll sich Cameron für eine Über-/Bearbeitung für ein ordentliches Release Zeit lassen, bevor da irgend so ein qualitativ schlechter Schnellschuss auf den Markt geworden wird. Auf jeden Fall ist er dran...
http://www.denofgeek.com/uk/movies/james-cameron/51515/true-lies-the-abyss-james-cameron-reaffirms-blu-ray-plans

24.08.2017 17:07 Uhr - Postman1970
2x
24.08.2017 06:13 Uhr schrieb kingpende
@oberarzt,

Wenn dir die Filmreihe nicht gefällt, warum guckst du dir den schnittbericht an und kommentierst auch noch sowas unnötiges?
Wen interessiert das, was du von der Filmreihe hälst.

Ich finde alle Teile super, und das einspiel Ergebnis, spricht auch für den Film.

Nothing for ungood, mir gehn nur die nörgel und Hater Kommentare ständig in de balls.


Also ich würde sagen, dass man als Kommentar jegliche Meinung sagen kann wenn sie den Forengrundsätzen entsprechen, also auch wenn einem der Film nicht gefällt. Nur auf reine Lobhudelei kann ich genauso gut verzichten.

Mich stört schon eher "Hater" und "in de Balls" in Kommentaren was auf ein reichlich seichtes Alter oder auf zu viel Sido oder Rapmusik schließen lässt und zu dem Niveau der Filme passt.

Ansonsten liebe ich heiße Autos und auch Rennen, so dass ich eine seichte Story noch toleriere - aber das Testosteron und Muskel Geprolle und die oft dümmlichen Dialoge sind für mich unerträglich.

Trotzdem bin ich nicht gegen die Reihe, denn es soll doch jeder schauen was er will und nicht alles muss hochtrabend und geistreich sein ...

24.08.2017 18:01 Uhr - slaytanic member
Also ich finde die Reihe super, wobei es für mich ab Teil 4 erst wieder interessant wurde.....aber das ist halt Geschmacksache. Man muss die Filme ja nicht gucken bzw hier was schreiben, das bleibt jedem selbst überlassen...........

24.08.2017 18:48 Uhr - Ghostfacelooker
1x
User-Level von Ghostfacelooker 15
Erfahrungspunkte von Ghostfacelooker 4.238
Die fast üblichen Verdächtigen, mit den fast üblichen Meinungen, die sich auch schon mit den vorangegangenen Beiträgen zur Reihe mehr oder weniger decken^^^^. Und ja wem´s nicht gefällt sollte einerseits zwar seine Meinung sagen dürfen, muß andererseits aber auch nicht zuschauen, obwohl ich mir sicher bin das auch diejenigen den Film irgendwie zu sehen bekommen, nur damit sie dann wieder nörgeln können.

Zur Reihe selbst werde ich Paul Walker wie schon mal geschrieben vermißen und den Film wegen Statham schauen, obwohl ich fand das man, wie ebenfalls schon angemerkt, mit dem letzten Teil einen andächtig würdigen Abschied hätte nehmen können.

24.08.2017 18:52 Uhr - kolwe-x
2x
24.08.2017 01:20 Uhr schrieb Grosser_Wolf
24.08.2017 01:02 Uhr schrieb Ned Flanders
Längere Fassung nur zum Download, na hoffentlich wird dieser Blödsinn nicht Mode!
Sammle lieber DVD/BR als USB Sticks.

Da die Industrie so Geld spart und auch mehr Kontrolle über seine Produktionen zu haben glaubt, wird die Tendenz leider in diese Richtung gehen.


Na ja schauen wir mal. Bestes Bsp. momentan sind "Die Simpsons". Da hieß es auch vor ein paar Jahren, dass jetzt keine DVDs mehr kommen und jetzt nach dem x-ten Shitstorm und diversen Unterschriftenaktionen erscheint Season 18 doch noch auf DVD (zumindest in den USA).

25.08.2017 00:14 Uhr - jamyskis
Ich muss sagen, dass Teil 6 mich nicht vom Hocker gehauen hat und Teil 7 erst recht gar nicht, so dass ich ganz locker auf einen Kinobesuch für Teil 8 verzichten konnte. Ich hätte mir wahrscheinlich einen Blick auf BD riskiert, aber bei der bodenlosen Frechheit der VÖ-Politik kann ich auch getrost "fuck you, Universal" sagen. Von mir kriegt der Saftladen kein Geld. Die F&F-Reihe ist für mich zu Ende.

25.08.2017 00:30 Uhr - jamyskis
3x
24.08.2017 13:14 Uhr schrieb NicoRau
Jammern bringt nicht weiter. In der Zukunft wird es keine Datenträger mehr geben. Alle Filme, Serien und Spiele werden dann gestreamt.
Die fangen jetzt schon langsam an. Immer mehr ältere Filme werden in HD restaurantiert und werden über Streamingdienstanbieter veröffentlicht. Auf BD ist noch gar nicht erschienen. Als Beispiel: Manta der Film, Friedhof der Kuscheltiere, Die Coneheads, Girlfight, True Lies sind bisher nur auf Amazon HD erschienen. Und die BD Scheiben seit Jahren nichts.


Den unmittelbaren Tod der physischen Medien sagt man schon seit 15 Jahren voraus. Ging es nach der Vorboten der Branche Anno 2002, gäbe es heute keine CDs mehr. Und doch, hier sind wir: es gibt nicht nur CDs noch, Downloads lassen tatsächlich nach zugunsten CDs und Schallplatten. Die "digitale Zukunft" war anscheinend eine Millennial-Sache, denn Generation Z setzt nachweislich eher auf physischen Medien.

Bei dem PS3 und Xbox 360 meinte man, dass sie die letzten Konsolen mit physischen Medien wären. Nicht nur war das nicht so, Microsoft musste man tatsächlich einen Rückzieher wegen Hinderung der Wiederverkäuflichkeit seiner Spiele. Indie-Spiele sollten als Download-Only-Titel Vorbote für die Zukunft der Spiele-Branche sein. Heutzutage gelten 95% der Indie-Spiele als die neue Ramschware, die wenigen nennenswerten Titel kämpfen um eine VÖ auf BD im Einzelhandel.

So wäre ich nicht so voreilig, die eigennützigen Prognosen der respektiven Branchen Glauben zu schenken.

25.08.2017 15:54 Uhr - NicoRau
Bei Amazon Kundenrezzission gibt viele Kritik-Bewertung wegen EC als Digitale Download.
Die meisten wünschten lieber dass die EC auch auf BD einpackt. Die meisten Leute nutzen Ultraviolet nicht. Und Flixster, Juke, videociety sind nicht kompatibel mit dem meisten Geräten Smart-TV, Android-Boxen, Amazon Fire TV. Da gibt keine Apps zum herunterladen.
Da bleibt nur noch dem PC, Tablet und Smartphone wenn man EC anschauen möchte. Und das unbequem. Ausserdem läuft der EC nur befristet 3 Jahre. Verlängern muss man dann dem vollem Preis kaufen.

25.08.2017 23:40 Uhr - jrtripper
24.08.2017 18:48 Uhr schrieb Ghostfacelooker
Die fast üblichen Verdächtigen, mit den fast üblichen Meinungen, die sich auch schon mit den vorangegangenen Beiträgen zur Reihe mehr oder weniger decken^^^^. Und ja wem´s nicht gefällt sollte einerseits zwar seine Meinung sagen dürfen, muß andererseits aber auch nicht zuschauen, obwohl ich mir sicher bin das auch diejenigen den Film irgendwie zu sehen bekommen, nur damit sie dann wieder nörgeln können.

Zur Reihe selbst werde ich Paul Walker wie schon mal geschrieben vermißen und den Film wegen Statham schauen, obwohl ich fand das man, wie ebenfalls schon angemerkt, mit dem letzten Teil einen andächtig würdigen Abschied hätte nehmen können.


so is es.
dem kann und braucht man nichts mehr hinzuzufügen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche Blu-ray bestellen

Amazon.de



2:22
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 39,99
Cover B 39,99
Cover C 39,99



Deathstalker - Der Todesjäger



I, Tonya
Blu-ray 13,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)