SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty Black Ops Cold War · Mit Zombiemodus · ab 67,99 € bei gameware

Ninja the Protector

zur OFDb   OT: Ninja the Protector

Herstellungsland:Hongkong, Kanada, USA (1986)
Genre:Action, Martial Arts, Trash
Bewertung unserer Besucher:
Note: 3,42 (12 Stimmen) Details
22.07.2010
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
ungeprüfte VHS ofdb
Label Highlight, VHS
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 78:44 Min. PAL
ungeprüfte DVD ofdb
Label 84 Entertainment, DVD
Land Deutschland
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 85:19 Min. PAL
Vergleich zw. der gekürzten dt. Videofassung von Highlight Video (ungeprüft) und der ungekürzten dt. DVD von '84 Entertainment (ungeprüft)

Das dies hier ein Godfrey Ho Film ist, müsste eigentlich Gobbo das Intro schreiben. Aber da ich den SB gemacht hab, werd ich mich mal versuchen.
Wie unzählige andere Filme aus der Godfrey Ho Schmiede ist auch "Ninja - The Story" ein Flickwerk aus mindestens zwei unterschiedlichen Filmen. Die Darsteller sind der Knaller. Alleine der ultimative Ninjadarsteller in seinem Tarnanzug und Mascara unter den Augen ist der Knaller. Die Kämpfe sind lachhaft, von der Story red ich lieber erst gar nicht und die Sprüche sind, zumindest in der dt. Fassung, einfach der Hammer. Meine Top 3 dieses Filmes sind:

1. Als Ninja zu leben heißt, als Ninja zu sterben
2. Einmal ein Ninja, immer ein Ninja
Und mein Lieblingsspruch ist gegen Ende als Harrison vollkommen emotionslos zu seinem besiegten Gegner (US Ninja in rotem Jogginanzug) sagt: "Ich bin der Großmeister der Ninjas"
Ein Brüller und sollte man selbst gesehen bzw. gehört haben.

Für Martial Arts Fans nicht unbedingt zu empfehlen. Alle Ho, Harrison und Trashfans sollten mal einen Blick riskieren. Zumal erst vor kurzem eine dt. DVD von '84 Entertainment erschienen ist, welche länger als die vorherigen VÖs ist. Zwar enthält die DVD einige Jump Cuts, diese sind jedoch minimal und absolut zu verschmerzen, da nicht wahrnembar (und keine Zensur darstellen).

In diesem Sinne: Nur ein Ninja kann einen Ninja besiegen! (und nächstes Mal übernehmen sie, Mr. Gobbo)

Beide Fassungen wurden freundlicherweise von '84 Entertainment zur Verfügung gestellt
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Ninja the Protector: Uncut im limitierten DVD-Mediabook mit neuer Fassung (10.10.2019)

02:50 An dieser stelle ist in der Videofassung ein Schwarzbild zu sehen, in der DVD Fassung das Bild einer Frau. Kein Zeitunterschied.

15:57 Es fehlt eine längere Szene in der man David oder Warren (kann die beiden nicht auseinander halten) mit ihrer jeweiligen Freundin am Strand herumlaufen sieht. Nach einer Weile legen sie sich auf den Boden und es folgen "heiße" Liebesszenen der beiden, während sie von den Wellen umspült werden.
133,8 Sek.



18:16 Wieder ein längerer Handlungsblock: Man sieht Warren in der Garderobe, wo er sich vor einem Spiegel die Haare kämmt. Eine etwas reifere Dame kommt hinzu und schaut ihn lüstern an. Sie versucht sich an ihn ranzumachen, in dem sie ein Glas Wasser über sich gießt, dass jedoch so ausschaut als wäre es Warrens Schuld. Der tupft sie trocken. In dem Moment kommt Sausan in den Raum und meint zu Warren dass er draußen erwartet wird. Dann begrüßt sie die Dame, welche ihr ein Bündel Geldscheine in die Hand drückt. Sie meint, dass sie (Susan) ihr 10.000 US Dollar geben soll. Susan meint dass dies kein Problem sei und geht nach draußen. Dort trifft sie auf Albert, oder auch Vierauge genannt, und seine Freundin Lili. Susan meint zu ihm, dass er besser aufpassen solle, da schon jemand aus ihren Reihen getötet wurde. Sie reden noch kurz über Warren und verabschieden sich anschließend.
121,6 Sek.



39:04 Und wieder fehlt eine Liebesszene. Diesmal handelt es sich jedocheindeutig um David.
63,5 Sek.



48:53 Vierauge zieht seinen Gürtel aus und schlägt Lili damit. Die beiden rennen dabei durch die halbe Wohnung, bis er sie aufs Bett wirft und über sie her fällt.
68,1 Sek.



65:31 Man sieht Lili länger, nachdem der Mörder ihr ein Messer in den Bauch gerammt hat. Es folgt eine andere Einstellung in der sie zusammenbricht und tot zu Boden fällt, nachdem der Mörder sie mit dem Bein geschubst hat.
6,2 Sek.



78:44 Auf der DVD ist zum Schluß noch THE END zu lesen.
6,8 Sek.

Gekürzte dt. VHS



Ungekürzte dt. DVD von '84 Entertainment



Diverse DVDs und Videos aus England und den USA











Kinoplakat


Kommentare

22.07.2010 00:11 Uhr - livingdeadmanwalking
Ne Sorry, aber das Intro hätte besser Il Gobbo schreiben sollen. Deine Top 3 der besten Sprüche ist echt lahm.

Der Schnittbericht selbst ist aber absolut OK.

22.07.2010 00:28 Uhr -
Glaubst du Il Gobbo hätte bessere Sprüche gefunden? Der Film gibt wohl nicht mehr her.

22.07.2010 01:00 Uhr - livingdeadmanwalking
1x
22.07.2010 - 00:28 Uhr schrieb Liebling
Glaubst du Il Gobbo hätte bessere Sprüche gefunden? Der Film gibt wohl nicht mehr her.


Ich glaube Il Gobbo hätte einfach auf die Sprüche verzichtet, wenn er keines besseren gefunden hätte. Wobei es bei einem Film von Herr Ho normalerweise von erstklassigen Hirnzerweichern nur so wimmelt. ;)

22.07.2010 06:34 Uhr - Diabolus
User-Level von Diabolus 1
Erfahrungspunkte von Diabolus 30
Auf dem schwarzen Plakat wird mit dem Namen Jackie Chan geworben. Hat der da etwa eine kurze Nebenrolle?

22.07.2010 06:49 Uhr - livingdeadmanwalking
1x
22.07.2010 - 06:34 Uhr schrieb Diabolus
Auf dem schwarzen Plakat wird mit dem Namen Jackie Chan geworben. Hat der da etwa eine kurze Nebenrolle?


Ja, als Name auf nem Plakat :))
Nö, der wird auch auf der deutschen 16er-DVD beworben, hat aber offenbar nix damit zu tun.

22.07.2010 09:27 Uhr - Odo
1x
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Selbst für Ho-Verhältnisse ein ziemlich mieser Ninja-Heuler. Das Stock-Footage-Material kommt einfach zu zahnlos daher (keine Action - bis auf die ein oder andere harmlose Prügelei passiert gar nix), nur die von Ho gedrehten Szenen können unterhalten (Richard Harrison - YEAH!). Vor allem das Finale hat es in sich: Ninjas auf Motorrädern, die wie bei einem mittelalterlichen Lanzenritt aufeinander zurasen. Solche Schmankerl bietet einem nur der Trash-Meister persönlich. Und nein - Jackie Chan spielt NICHT in diesem Gülle-Streifen mit. Das ist eine dreiste Werbelüge, mehr nicht.

Danke für den SB, magiccop!

22.07.2010 09:48 Uhr - RoNsTaR
Ja, 85 Minuten entspricht doch endlich mal dem IFD - Standard (und sollte wohl ungeschnitten sein), ich glaube ich werde mir den Film ein drittes Mal zulegen, zumal die VÖ ja recht nette Extras hat.

22.07.2010 11:12 Uhr - oni
22.07.2010 - 00:11 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
Ne Sorry, aber das Intro hätte besser Il Gobbo schreiben sollen. Deine Top 3 der besten Sprüche ist echt lahm.

Der Schnittbericht selbst ist aber absolut OK.


Ne Sorry, aber auf den Kommentar hättest du auch verzichten können...

22.07.2010 12:04 Uhr - El_Hadschi
22.07.2010 - 00:11 Uhr schrieb livingdeadmanwalking
Ne Sorry, aber das Intro hätte besser Il Gobbo schreiben sollen. Deine Top 3 der besten Sprüche ist echt lahm.

Der Schnittbericht selbst ist aber absolut OK.

FAIL

22.07.2010 12:19 Uhr - Il Gobbo
1x
SB.com-Autor
User-Level von Il Gobbo 21
Erfahrungspunkte von Il Gobbo 9.801
Il Gobbo ist einfach nur die SB-Hure vom Dienst und läßt sich gerne einmal das Hirn flambieren. Und weil er obendrein masochistisch veranlagt ist, macht er oft schnucklige Vergleiche von den allerletzten Grottenolmen. Das muß dann verarbeitet werden, wobei er der Chefetage schon so manches graues Haar bescherte. Weil die nicht immer zufrieden mit seiner losen Schnauze sind *betrübtesdreinschauen* - wer kann es ihnen verübeln?

Ein ganz vorzüglicher Schnittbericht, mein lieber Magic *schmatz*... und danke, VIELEN DANK, dass du dich dieses eine Mal geopfert hast *herzlichesknuddeln*

Insiderwitze versteht nicht jeder...

22.07.2010 13:09 Uhr - Partyboy Nr. 1
1x
Die Bilder auf der Rückseite der VHS Kassette sind ja mal der Oberhammer!!! ;)
Dämlicher hätte man die wohl nicht mehr gestalten können, da wurden offensichtlich die bescheuertsten Bilder des gesamten Films drauf gepackt ^^

22.07.2010 17:45 Uhr - Flufferine
Na das sieht ja schwer nach VHS2DVD aus ;)

23.07.2010 02:06 Uhr - Fr0Z3n
Also ein typischer Titten-Geld-Schnitt?

Wahnsinn!

Guter SB ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Maximum Risk
  • Maximum Risk

  • Ultimate Collector´s Fan Edition
  • 129,99 €
  • Leon
  • Leon

  • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
  • 170,34 €
  • Jack´s Back - The Ripper
  • Jack´s Back - The Ripper

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
28,22 €
Cover B
28,22 €
  • Showgirls
  • Showgirls

  • 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook
4K UHD/BD Mediabook
33,25 €
Blu-ray Mediabook
21,80 €