SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Die gemeinsamen Filme von Bud Spencer & Terence Hill im Schnittberichte-Überblick: Vier Fäuste und Kürzungen in Deutschland.
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Wir blicken auf Jet Lis Anfänge in Hongkong zurück - Zensuren in Deutschland, taiwanesische Langfassungen & mehr.
Wir blicken auf Jet Lis Anfänge in Hongkong zurück - Zensuren in Deutschland, taiwanesische Langfassungen & mehr.

Clerks - Die Ladenhüter

zur OFDb   OT: Clerks

Herstellungsland:USA (1994)
Genre:Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (25 Stimmen) Details
28.05.2008
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
First Cut ofdb

- Kinofassung: 85:13 min ohne Abspann (87:59 min mit Abspann) in PAL

- First Cut: 97:44 min o.a (99:20 min m.A. + 22 sec Bonus-Szene) in PAL

- 57 Änderungen, inklusive
* 8x alternatives Material
* 7 Umschnitte

- Schnittdauer: 771,5 sec (12:52 min)
Der zusätzliche Laufzeitunterschied resultiert daraus, dass die KF einen längeren Abspann hat und im FC wiederum noch eine Szene nach dem Abspann kommt.



Vergleich zwischen der Kinofassung und dem First Cut , beide vertreten auf der "10th Anniversary Edition" (3-Disc-Set).

Der Film


"Clerks" zählt zu den absoluten Kultfilmen der 90er. Mit einer bei einem Misserfolg stark existenzgefährdenden Eigenfinanzierung (u.a. schaffte er sich 10 Kreditkarten mit $2000-Limit an und verkaufte seine umfangreiche Comicsammlung) legte Kevin Smith so 1994 mit seinem $28000 teuren Low-Budget-Movie den Grundstein für die mittlerweile 6 Teile starken Jersey Chronicles und präsentierte dem Publikum erstmals die Charaktere Jay & Silent Bob. Diese sollten auch in allen Folgefilmen als Nebenfiguren auftreten und 2001 mit "Jay & Silent Bob strike back" in den Hauptrollen zu sehen sein, auch Actionfiguren und Cameos (z.B. in "Scream 3") folgten.
2006 kamen dann auch die Ladenhüter nochmal zurück in dem von Kritikern und Fans mit eher gemischten Gefühlen aufgenommenem "Clerks 2". Die weiteren "Jersey"-Filme dazwischen waren "Mall Rats" (1995), "Chasing Amy" (1997) und "Dogma" (1999).

Es ist auch heute noch bemerkenswert, wie es Kevin Smith gelingt, den Zuschauer 90 Minuten lang nur durch abgedrehte Dialoge mit skurrilen Einfällen zu unterhalten. Er macht dabei auch nicht den Fehler in pseudo-intellektuelles Geschwafel und möchtegern-coole Zitat-Zeilen zu verfallen, wie es bei neueren Produktionen leider häufig der Fall ist. Das Drehbuch stammt auch von Smith und weist stark autobiographische Züge auf. Nahezu alle Charaktere sind von Personen aus seinem Freundeskreis inspiriert, die auch im Bonusmaterial der DVD zu Wort kommen, und auch er selbst hat zum Zeitpunkt der Dreharbeiten noch in jenem kleinen Supermarkt gearbeitet, in dem sich ein Großteil der Handlung abspielt. Man durfte dort stets außerhalb der Öffnungszeiten drehen, was bedeutete, dass die Crew nächtlich aktiv war und jeden Morgen gegen 6 Uhr den Shop wieder für die Kunden bereit machen musste - dies erklärt z.B. auch, warum im Film von mit Kaugummi verklebten Rolladen-Schlössern die Rede ist...

Man könnte noch etliche solcher kleinen Fun Facts aufzählen, was auch damit zusammenhängt, dass sowohl Smiths Erstlingswerk wie auch die folgenden Filme in äußerst liebevoll gestalteten DVD-VÖs mit Tonnen an Bonusmaterial daher kommen. Eine Wonne für jeden Fan und DVD-Sammler: das 3-Disc-Set zu "Clerks" bietet schon auf Disc 1 zum Hauptfilm unzählige Deleted Scenes, TV-Spots und Aufnahmen vom Casting, auf Disc 2 gibts den hier besprochenen First Cut des Films, Disc 3 hat in erster Linie eine äußerst empfehlenswerte und informative Doku in Spielfilmlänge vorzuweisen, aber auch noch über 90 Minuten an weiteren Extras.
Dieses Set wurde sowohl in Amerika (RC1) als auch in Großbritannien mit Regionalcode 2 veröffentlicht, wer keinen Codefree-Player besitzt kann also problemlos zu letzterer VÖ greifen.

Erstaunlicherweise war man in Deutschland damals noch einsichtig und ließ im Gegensatz zu allen folgenden Smith-Werken keine deutsche Synchro zu dem durch pointierten Wortwitz glänzenden Film anfertigen. "Clerks" erschien bei uns nur auf VHS im O-Ton mit Untertiteln und so lief er laut ofdb auch zweimal im Free-TV auf den Dritten.
Auch wenn das Publikum bei uns so kleiner ausfällt, wer sich einen der dialoglastigen "Jersey"-Filme auf Deutsch ansieht ist selber schuld.


Der First Cut


Schon länger gibt es einen Schnittbericht, der nur die "Lost Scene" aus "Clerks" auflistet, welche bei der britischen VÖ auch gleichzeitig der Grund für die 18er-Freigabe war (Hauptfilm sowohl als Kinofassung als auch First Cut wurden von der BBFC ab 15 freigegeben). Hier geht es um den Auftritt von Dante und Randal im Beerdigungsinstitut, Randal schmeißt den Sarg um und die Beiden müssen fliehen.
Diese Szene ließ sich damals mit dem Budget und den zur Verfügung stehenden Locations nicht realisieren und wurde von Smith als Animation für die DVD nachgereicht.

Logischerweise fehlte dieser Teil ebenfalls im First Cut, der aber auch ohne die Szene ca. 12 Minuten länger ist. Der "First Cut" war noch bei den ersten Vorführungen auf dem Sundance Festival zu sehen, danach lief die überarbeitete Version. Disc 2 der "10th Anniversary Edition" bietet diese frühe Fassung in Vollbild und ohne weitere Verschönerungen von Bild und Ton, dazu gibts einen komplett neu aufgenommenen Audiokommentar der gut aufgelegten Crew.

Viele Schnitte für die Kinofassung sind sinnvolle Straffungen, die dem Film nur gut tun. Besonders die wenigen etwas actionreicheren Szenen wie das Hockeyspiel oder die Prügelei zwischen Dante und Randal am Ende wirken in der Kinofassung deutlich flotter und fließender. Es gibt aber auch viele Dialogschnitte, die für Fans des Films sehr interessant sein dürften. Hier sei für den unbedarften Leser darauf hingewiesen, dass man aufgrund derberer Wortwahl bei mehreren Schnitten nicht unbedingt Zensurmaßnahmen vermuten muss, der Rest des Films steht dem in nichts nach.
Die auffälligste und bekannteste Änderung der Kinofassung gegenüber dem First Cut ist jedoch das Ende. Die Kinofassung hört mit dem abschließenden versöhnenden Dialog zwischen Dante und Randal auf, im First Cut kam danach noch ein weiterer Mann in den Shop und erschoss Hauptfigur Dante aus heiterem Himmel! Smith selbst bezeichnet das schmunzelnd als "Spike Lee-Ende", man muss aber eingestehen, dass die Szene eher aus Kuriositätsgründen sehenswert und eigentlich nicht wirklich passend ist.

Bei manch anderen Schnitten könnte man in Anbetracht der Hintergründe eine Bedeutung reininterpretieren.
Die Anti-Raucher-Szene zu Beginn z.B. (ein Kaugummi-Vertreter hetzt die Kunden im Laden gegen Dante auf, der durch den Zigarettenverkauf ein Bote des Todes sei - eigentlich will er jedoch nur zum Kaugummi-Kauf animieren) kam bei Miramax-Boss Harvey Weinstein zuerst gar nicht gut an. Als diesem der Film mit Aussicht auf Vermarktung durchs Studio empfohlen wurde, hat er als starker Raucher nämlich schon nach diesen ersten 10 Minuten des Films erbost den Saal verlassen und wollte erstmal nichts mehr von Smiths Werk wissen! Weinstein kommt diesbezüglich auch im Bonusmaterial zu Wort und meint, dass er wohl der Einzige bei Miramax war, der anfangs nicht an den Film geglaubt hat. Ob die Szene nun auch deshalb an mehreren Stellen verkürzt wurde oder nur aus allgemeinen Straffungsgründen sei mal dahingestellt, wobei letzteres wohl doch wahrscheinlicher ist.
Die Szene mit dem minderjährigen Mädchen, das in Nahaufnahme einen Zug von den gerade erworbenen Zigaretten nimmt, könnte aus Zensurgründen verkürzt worden sein. In der Kinofassung ist die Aufnahme nur knapp 1 sec lang, im First Cut 5 sec bzw am Anfang und Ende länger.
Dies sind aber nur unbestätigte Spekulationen.


Glaubt man dem ofdb-Eintrag zur britischen DVD, so lief im deutschen TV übrigens der First Cut, allerdings ohne die letzte Szene mit Dantes Tod.


Es sei noch anzumerken, dass der Film für die Kinofassung einen deutlich aufpolierten Soundtrack spendiert bekommen hat und auch einige Soundeffekte verbessert wurden. Darauf wird im folgenden Schnittbericht aber nicht weiter eingegangen, es sei zusammenfassend gesagt, dass die Kinofassung oft rockiger daher kommt. Der First Cut wirkt insgesamt düsterer, was mit dem alternativen Ende natürlich nochmal unterstrichen wird.


Laufzeitangaben beziehen sich auf die Kinofassung in PAL
Weitere Schnittberichte
Clerks - Die Ladenhüter (1994) Clerks - Clerks X
Clerks - Die Ladenhüter (1994) Kinofassung - First Cut
Mallrats (1995) Kinofassung - Extended Cut
Chasing Amy (1997) Kinofassung - Workprint

00:00-00:37

Die Kinofassung (= KF) hat am Anfang noch das Miramax-Logo, dafür ist im FC schon viel früher das weiße Bild zu sehen bevor der Clown hereinmarschiert. Der View Askew-Clip läuft dann im First Cut (= FC) ohne Ton ab, während in der KF eine Zirkus-Musik zu hören ist.
Im Anschluss ist das Schwarzbild im FC länger und das Telefon klingelt zweimal, in der KF nur einmal und mit neuem Ton (wurde auch in den folgenden Sekunden verändert).

FC 11,6 sec länger

KinofassungFirst Cut



01:20

Kein Schnitt im eigentlichen Sinn. Hier wurde ein Teil von Dantes Gespräch entfernt, was natürlich nicht auffällt da er vom Boden aus spricht (siehe Bild zum nächsten Schnitt) und man seinen Mund nicht sieht.
Der fett markierte Teil ist nur im FC zu hören, zwischem jedem Satz ist eine Pause, in der er auf eine Antwort wartet:
"I just closed last night. What? I got a hockey game. I'm not doing it. Jesus."

Das "Jesus" ist im FC erst bei der Aufnahme des Hundes zu hören, nach der der nächste Schnitt folgt.



01:35

Hier nun nach der Aufnahme des Hundes nochmal Dante am Boden und er spricht seine restlichen Worte, die in der KF schon zuvor zu hören waren.
"What time do you think you're gonna come in, 12:00? Be there by 12:00? Where? Swear you'll be there by 12:00 and I'll do it. 12:00, or l walk."

13,9 sec



02:25

In der KF steht Dante direkt an der Fahrertür, im FC kommt er erst aus der Tür und geht über den Hof.

13,4 sec



02:53

Dante steht länger vor der geöffneten Tür.

3,9 sec



07:56

Jay spricht Willam Black / Snowball in der KF nur mit "What you want, Grizzly Adams?" an, dann wieder der Kaugummi-Vertreter im Shop.

Im FC fragt Snowball noch: "You sellin', man?"
Jay: "Yeah. What you want? You Five-O?" `
Snowball: "Five-O? I never even been to Hawaii."
Jay: "I got hits, hash, coke, weed. And later and some 'shrooms, man. I take cash, stolen Visa or Master Card. Come on, motherfucker. What you want? Hurry up!"

19 sec



Alternatives Material
08:32-08:36

Hier werden in der KF zu den letzten Worten vom Kaugummi-Vertreter ("...and fry my lungs !'") Jay und Silent Bob draußen gezeigt, Jay lässt sich von Silent Bob einen Blunt anzünden. Noch während dieser Einstellung hört man dann wieder vom Dialog im Shop wie Dante sich wehrt ("Now, wait a second.") und die direkte Reaktion "Here comes the speech..." - der Rest des Dialogs ist dann auch wieder zu sehen.

Der FC bleibt die ganze Zeit bei der Einstellung im Laden und der Vertreter sagt mehr:
"...and fry my lungs."
Kunde: "You think it's easy to quit?"
Vertreter, er zeigt auf Dante: "Of course it's not easy to quit. Not when you got people like this mindless creep so willing to get ready to sail the nails in your coffin!"
Dante: "Now wait a second."
Vertreter: "Here comes the speech..."

FC 8,2 sec länger

KinofassungFirst Cut



Alternatives Material
08:49-08:53

Nach "They practically wiped an entire nation of people off the Earth..." gehts in der KF wieder zu Jay & Silent Bob, Jay bläst Rauch aus und rennt dann schnell weg. Weiter aus dem Off die Diskussion: "Just like your cigarettes are doing now !" - Dante: "I think you'd oughta leave."

Im FC läuft die Einstellung wieder in einem weiter und der Vertreter sagt mehr.
"Just like your cigarettes are doing now ! You know that people that partake in the practice of smoking or the selling of the wares that promote it, are the Nazis of the 90s! Do you think he cares about how many people die from it?"
Kunde: "Fuck, no!"
Vertreter, schreiend: "No! He smiles as you buy your cancer sticks and he says 'Have a nice day!'"
Dante: "I think you'd oughta leave."

FC 16,4 sec länger

KinofassungFirst Cut



Alternatives Material / Umschnitt
09:20-09:22

In der KF wird bei den Worten "...change is coming" - "You can smell it!" kurz gezeigt wie Veronica in den Laden kommt und verdutzt schaut (die Szene kommt im FC später und läuft dort noch etwas länger).

Im FC heizt der Vertreter die Kunden viel länger gegen Dante auf.

Vertreter: "Yeah. And the loss of sales when the non-smokers demand satisfaction. Now, we demand the right to breathe clean air! We'd rather chew this gum than embrace our slow death! Let's abolish smoking. And if it means ruffling the feathers of some conveniant store idiot, so be it!"
Dante: "Now, that's it, everybody out!"
Vertreter: "No! We're not moving. We have a right, a constitutional right to assemble and be heard!"
Dante: "Yeah, but not in here."
Vertreter: "What better place than this, then? If you wanna stomp this thing out, you gotta start at the source. Here."
Dante: "Like I'm responsible for all the smokers?"
Vertreter: "The ones in this area, you are responsible! You encourage the growth of their habit."

Mit den Worten "You definitely are the source..." ist auch die KF wieder dabei.

FC 40,6 sec länger




09:30

Hier nun auch im FC wie Veronica den Laden betritt. Die Einstellung ist etwas länger, sie greift nach links zum Feuerlöscher.
Dann nochmal bevor sie lossprüht die wilden Kunden; "Cancer merchant!"

6 sec



10:34

In der KF hat man schon bei der Nahaufnahme von Dantes Händen mit der Zigarette den Kommentar "Don't you think you're taking this a bit too hard?" von Veronica aus dem Off gehört.

Im FC ist diese Aufnahme länger und ohne Dialog aus dem Off, dann sieht man Dante von weiter weg und Veronica kommt zu ihm.
"Looked like Tiananmen Square in here for a second."
Dante gibt keine Reaktion von sich, sie beugt sich zu ihm herunter und sagt genervt was sie eigentlich hören will: "Thank you, Veronica. You saved me from an extremely ugly mob scene."
Dante bleibt weiter ruhig und sie versuchts freundlicher: "'Kay, Champ, what's wrong? All right, stupid question. But don't you think you're taking this a bit too hard?"

24,4 sec



11:15

Der Dialog geht noch lange weiter nach Dantes "Bunch of savages in this town", hier kommt auch schonmal Veronicas Misstrauen was Caitlin angeht zum Vorschein.

Veronica: "What time did you get in?"
Dante: "I don't know. 2:30, three."
Veronica: "What were you doing up so late?"
Dante: "Nothin'."
Veronica: "What were you doin'?"
Dante: "Nothing. Jesus, do I gotta fight with you now?"
Veronica: "Who's fighting, why are you so defensive?"
Dante: "Who's defensive? Would you just hug me? I mean, your boyfriend was just accosted by an angry mob and he needs to be hugged. What? What is it?"
Veronica: "She called you, didn't she?"
Dante: "Stop it. I mean, I just went through a very traumatic experience and I haven't been having the best day so far. Now, come on. What is that look? Fine. I wasn't talking to anybody, especially her! Look at you, being so...so, I don't know, standoffish. All right, fine. You don't trust me, don't hug me. All right, I see how it is. OK, Miss Pissy Pants, you just sit there, being all suspicious. You know, I don't even want a hug from you at this point. I'll give you a dollar."

63,2 sec



17:30-17:31

In der KF steht Dante minimal länger vor dem Shop.

+ 0,8 sec




17:34

Nach der Einblendung "Randal" sieht man erst wie der Videotheken-Kunde mehrfach mit dem Finger auf seine Videokassette tippt.

6 sec



Alternatives Material / Umschnitt
20:37-20:40

Kinofassung

Man sieht ein sich drehendes Schild von "Dave's Cherry Fruit Pie" in Nahaufnahme (kommt im FC ganz am Ende des Films).
Dazu der Dialog aus dem Off;
Randal: "You want something to drink? I'm buying."
Dante: "No, thanks."

First Cut

Das Gespräch zwischen Dante und Randal geht noch etwas länger.

Randal: "Is the pelican running?"
Dante: "Oh no, don't screw with it, it makes us look suspicious."
Randal: "I can't stand a voyeur. I'll be back."

Randal kommt eine Leiter hoch und schaut auf einen Monitor. Er schaltet ihn aus und begibt sich wieder nach unten.
Man sieht ihn schon früher, wie er vor dem Kühlschrank steht und man bekommt so das Gespräch "You want something to drink ? I'm buying." - "No, thanks" mit.


Wie man im Bonusmaterial erfährt sollte diese Stelle ursprünglich noch für das Ende des Films relevant sein. Da die Kameras nicht mehr laufen, kann Dantes Mörder wohl nämlich auch nicht geschnappt.

FC 21,6 sec länger




Alternatives Material / Umschnitt
22:46-22:54

In der KF tanzt Jay hier und streckt Silent Bob dann seine Kappe hin. Dieser legt etwas (Geld?) rein oder tut zumindest so und Jay zieht die Kappe zufrieden wieder auf.

Der FC hingegen verwendet hier die Szene, in der Jay sich den Blunt anzünden lässt. Die Einstellung läuft dann in einem durch und Jay rennt zur Seite, am Ende dann noch länger und Jay läuft wieder zurück.
Auch in der Mitte ist die Einstellung etwas länger und Jay zieht ein weiteres Mal.

(Bilder nur von den in der KF fehlenden Momenten)

FC 4,7 sec länger




25:13

Bevor Jay auch gezeigt wird ist sieht man schonmal Olaf und Silent Bob jeweils in Nahaufnahme. Auch die Folgeaufnahme setzt etwas früher ein.
Dabei fängt Jay auch schon früher von seiner Cousine an; "'Not on me', she says. So I had to spank it to get it on. So I bust it all over her belly. I got out there just as my uncle walks in, it was a close call."

9,2 sec



Alternatives Material
25:25-25:27

Kinofassung

Es wird zwischendurch zu Silent Bob geschnitten, dazu Dialog aus dem Off.
Frau: "What part of Russia?"
Jay: "I don't fucking know, do I look..."

First Cut

Mehr Dialog, zuerst eine Ansicht von Silent Bob und Olaf, dann beginnt die Folgeeinstellung früher.
Jay: "I swear it, Silent Bob, am I lying? Silent Bob never told a lie in his life."
Frau: "What part of Russia?"
Jay: "I don't fucking know, do I look..."

FC 4,1 sec länger




26:27

Die Einstellung ist länger nach der Frage "Did he say 'making fuck"'?"

Jay: "Wait, there's more. Come on, Olaf, sing!"
Olaf singt: "My love for you is like a truck, Berserker! Would you like to smoke some pot, Berserker!"

10,6 sec



26:47

Die Tür ist länger zu sehen, dann wie Jay die Frau festhält und "Come on, you fucking slut, come on!" meint.

3,9 sec



34:25

Das Mädchen ist ein wenig früher zu sehen bevor die Zigarette in den Mund wandert.

0,7 sec



34:26

...und zieht dann auch länger an dem Glimmstengel und geht aus dem Bild.

3,3 sec



Umschnitt
38:49

Vor der Einblendung "Malaise" ist dann auch im FC Jays Tanz aus 22:46 zu sehen.

Über die letzten Sekunden hört man jedoch schon aus dem Off den Dialog aus einer weiteren ganz lustigen Szene auf Kosten von Burt Reynolds.
Randal: "I'm telling, if you're feeling danerous, then 'Smokey and the Bandit 3' really is the movie you must rent."
Kunde: "Oh, no, my man Burt's not it."
Randal: "Hey, he wasn't in 'E.T.' neither but that was a great movie."
Dante kommt herein: "Hey, can you come next door? I gotta make a phone call."
Randal: "'Smokey and the Bandit 3', thumbs up, right?"
Dante: "Best Burtless movie ever made."
Der Kunde schaut sich die Kassette doch nochmal genauer an.

20,2 sec



38:53

Nach der Einblendung gehts auch erst anders weiter.

Randal im Shop, er kommentiert: "Oh, what a cute cat. What's his name?"
Der Kunde antwortet: "Lenin's tomb."

Die Kamera fährt rüber zu Dante am Telefon, er repariert auch noch parallel etwas an der Decke; "Hello. Is Mr. Schneider there? This is Dante. Did he say that he was on his way here? Here to the convenience store. Yeah, he just called me and the other guy is sick and so Mr. Schneider called me to cover him until he came here. He said he'd be here by 12 and it's 1:30, so I was just wondering if he... Excuse me?"

Mit "Vermont?" ist auch die KF wieder dabei.

23,1 sec



41:02

Zusätzliche Aufnahme des Hockey-Schlägers und Puck von oben.

1,6 sec



41:09

Die Schnürsenkel werden etwas länger gebunden, nochmal der Puck und Schläger von oben und wieder der Schuh/Schnürsenkel.

4,5 sec



42:09

Nach der Aufnahme vom Schild sieht man noch wie die Spieler über eine Leiter aufs Dach klettern.
Die Einstellung von allen auf dem Dach setzt auch minimal früher ein.

12,9 sec



42:20

Etwas mehr Gerangel beim Spiel, man sieht hier nur sehr wackelig ein paar Beine vorbeifliegen.

3,6 sec



42:26

Zuerst wirft einer der Spieler etwas Geld vom Dach zu Jay herunter. Der prüft das Geld und Silent Bob reicht ihm ein kleines Päckchen (Gras), Jay wirft es hoch.

Dann viel mehr Szenen vom Hockeyspiel.

34,1 sec



Alternatives Material / Umschnitt
42:39-42:53

Nachdem der Kunde vor verriegelter Tür zu sehen war gehts anders weiter.

In der KF folgen nun die weiteren Szenen vom Spiel aus dem vorigen Schnitt, allerdings wurde die Nahaufnahme des Hockeyschlägers (vorletztes Bild) weggelassen.
(nicht nochmal bebildert)

Im FC weitere Aufnahmen vom Spiel.

FC 1 sec länger



Alternatives Material / Umschnitt
46:55-47:00

Nach der Aussage "I like to have something to read while it's going on" werden in der KF Jay & Silent Bob vor dem Shop gezeigt (Jay prüft den Dollarschein bzw der Mittelteil der Schnittszene bei 42:26) und der Dialog geht im Off weiter. Der FC bleibt bei Dante und dem Mann, es gibt einen weiteren Satz und der Mann geht erst nochmal weg bevor er nach den Pornomagazinen fragt.

Dante: "Yeah, sure, go ahead." (Dieser Satz ist in beiden Fassungen zu hören)
Mann: "Thank you, sonny boy. You've got a heart of gold."
Er geht, kommt aber dann etwas später wieder: "You think maybe I could have a magazine?"
Dante, genervt: "I said go ahead."
Mann: "No, no, I mean one of the magazines you got in the back over there, behind the counter?" (Der kursive Teil ist in der KF noch während der Aufnahme von Jay & Silent Bob zu hören)

FC 20 sec länger

KinofassungFirst Cut



47:42

Nach Dantes "They drank it all" gibts noch etwas mehr Dialog.

Randal aus dem Off: "No way!"
Dante: "It's not like we're gonna run out."

2,7 sec



51:15

Das Starten des Autos bei der Flucht von der Beerdigung zieht sich noch etwas: zwei Nahaufnahmen der Knöpfchen, beide verriegeln ihre Türen. Dann noch eine Ansicht des Autos von hinten.

3,1 sec



51:23

Die Leute regen sich noch deutlich länger auf.

13,9 sec



51:26

Nach der Einblendung "Perspicacity" steht Dante in der KF direkt schon vor dem Auto, im FC gehen erst die Lichter aus und er steigt aus.

5 sec



52:01

Es passiert noch etwas nachdem Jay "What you want?" gefragt hat.

Der Kunde meint: "Some weed, dude...", dann kommt Silent Bob mit einem anderen Kerl (vermutlich Snowball?) an.
Jay stoppt ihn und fragt: "Yo, man, what's with this motherfucker?"
Der Typ wehrt sich: "Can't a guy publicly masturbate without being persecuted. I'm being repressed!"

8,3 sec



55:16

Nach Ricks Feststellung "You're out of shape" geht die Einstellung noch etwas weiter.

Dante: "I don't think so."
Rick: "But I do. You made the same noise when you reached across the counter for my cash. Your muscles are thin, fairly under-utilised."
Dante: "They are not!"
Rick: "Yes, they are. You're out of shape."

9,9 sec



55:41

Wieder mehr Dialog in der Einstellung nach Dantes "I know l can bench more than that."

Rick: "I think the lady called it."
Heather (Caitlin Brees Schwester): "My ex-boyfriend was about his size. But he could lift 250, 300 easy!"

7,2 sec



57:10

Rick fragt noch "Really?" und Heather führt kurz weiter aus wie Caitlin über Rick geschwärmt hat, als sie noch mit Dante zusammen war.

"You were the guy with the black Trans and the big..."

An dieser Stelle unterbricht dann Dante, womit auch die KF wieder dabei ist.

3,2 sec



57:14

Die Einstellung von Dante ist etwas länger. Rick antwortet früher und in weiterer Aufnahme auf Dantes "You used to fuck Caitlin Bree while l was dating her?", es kommen noch mehr Aktionen ans Licht.

Rick: "Yeah, all the time. That girl was like a rabbit."
Heather: "She told me this time she went to a motel with a hot tub and some mirrors..."
Dante: "The Glades Motel?"
Rick: "She told you that? Buddy of mine worked there and watched the whole thing. He used to film people and they don't even know about it..."
Dante: "Holy shit, when did all this happen?"

Der Rest der Einstellung ist dann auch in der KF wieder enthalten.

16,4 sec



57:42

Der Mann, der Dante die Strafe für den Verkauf von Tabak an Minderjährige aufbrummt, sagt noch etwas mehr.

"According to the N.J.A.C., the New Jersey Administration Code, Section 185/125, a fine of no less than $250 is to be levelled against any person selling cigarettes to a minor."
Dante: "I didn't do that!"
"You said you were her all day."
Dante: "Yeah, but I didn't sell any cigarettes to any kids!"

16,5 sec



59:44

Die Einstellung von Jay und Silent Bob beginnt früher. Jay sagt "Man, that's fucking slow!" und Silent Bob geht zur Seite um den Ghettoblaster zu holen.

12,7 sec



65:25

Man sieht Jay am Anfang schon viel länger tanzen.

15,4 sec



66:58

Dante erwidert auf Randals Kommentar zum Porno ("All right, but you're missin' out. Chicks with dicks.") noch "I'll buy the book" und gibt ihm die Katze vom Boden.
Eine Kundin kommt herein; "Oh, he's so cute! What's his name?"
Randal: "Peptic Ulcer." (= Magendarmgeschwür)

Auch die Folgeszene setzt deutlich früher ein, jemand kommt noch aus dem Geschäft (bzw links im Bild) durchs Bild gelaufen.

19,4 sec



69:45

Caitlin kommt länger auf die Kamera zu.

3,6 sec



72:47

Die Polizistin geht noch aus dem Bild bevor man wieder Caitlin sieht.

3 sec



73:03

Vor der Einblendung "Lamentation" gibts noch einen kurzen Kommentar von Jay; "I knew the motherfucker was gonna kill somebody some day."

Außerdem eine kurze Frage von Randal über den kurz zuvor von der Polizistin angesprochenen Vorfall; "Do you think she was talking about my cousin?"

12,7 sec



76:26

Randal sitzt noch etwas länger da als Dante aus dem Bild gegangen ist.

2,8 sec



76:29

Die Einstellung beginnt früher, Dante klebt den Geldschein erst noch von der anderen Seite.

10,1 sec



77:11

Die Unterhaltung geht noch etwas länger bevor Jay auf den alten toten Mann zu sprechen kommt.

Jay: "I work just like you do. You're more of a crook than I am."
Dante: "How do you figure?" - Er bemerkt den Joint in Silent Bobs Mund - "Hey, you can't roll a joint in here."
Jay: "Relax, brother. What I mean is you sell the shit right here for the highest price around. What is this shit?"
Dante: "It's not my store!"
Jay: "Well, this ain't my drugs, I just sell 'em."
Dante: "The difference is you exploit a weakness."
Jay: "What's that mean?"
Dante: "You take advantage of people who can't stay away from an addicition."
Jay: "Well, how much is a Pepsi here?"
Dante: "$1,69 plus tax."
Jay: "At Food City it's 99 cents plus tax."
Dante, unbeeindruckt: "So?"
Jay: "So people come in here and it's $1,89 for a Pepsi. You know they're 99 cents over at Food City but I don't feel like driving so I buy it here. That's exploiting a weakness, too, isn't it?"
Dante schüttelt den Kopf.

38,9 sec



77:34

Jay sagt noch etwas über Veronica.

Jay: "Did I see her carrying a plate of food here today or something?"
Dante: "Yeah, a lasagne."

4,2 sec



79:05

Der Dialog zwischen Randal und Veronica geht im FC erst noch ein Stück weiter, während man in der KF direkt nach Veronicas "I'm not sad" sieht, wie sie den schon am Boden liegenden Dante anschreit.

Veronica: "No, I'm more furious. I'm pissed off. I feel like he's been killing time while he tries to get the balls to tell me how he really feels and he can't even do it. He has his friend do it for him."
Randal bemerkt seinen Fehler; "Oh, he didn't ask me to do this..."
Veronica: "After all I've been done for that fuck. Now he wants to be with that slut, fine. He can have a slut."
Randal: "Do you think you could give me a lift home..."
Veronica steht auf: "I'm gonna have some word with him."
Randal: "W-wait, Veronica! I don't think..."
Ein Kunde kommt herein, Randal fasst sich wieder und meint: "What am I worried about. All he ever did was complain about her anyway. I mean, he'll probably be happy I got the ball rolling. I'm just looking out for his best interests, I mean...that's what a friend does. Am I right? I did him a favour."
Der Kunde schaut begeistert auf die VHS; "Ooh, 'Navy Seals'!"

36,4 sec



80:58

Dante wirft noch mit einigen Gegenständen aus dem Shop nach Randal.

8,3 sec



81:04

Dante krabbelt Randal noch länger hinterher.

2,8 sec



81:07

Die Katze ist länger auf dem Tisch zu sehen.

1,7 sec



81:13

Die Einstellung ist länger, Dante verschwindet noch aus dem Bild und erste Gegenstände landen auf dem Boden.

2,1 sec



81:15

Nach der erneuten Ansicht der Katze beginnt die Einstellung früher, viel mehr Gegenstände kommen erst angeflogen.

6 sec



84:06

Man sieht die Beiden etwas länger beim Putzen.

7,7 sec



85:13

Die wohl größte Änderung in der KF: im First Cut wird Dante am Ende aus dem Nichts heraus von einem augenscheinlichen weiteren Kunden erschossen.


In den Sekunden davor setzt in der KF schon die Musik ein, dann endet der Film damit, dass Dante lachend zur Seite geht.

Der FC zeigt zuerst das drehende "Cherry Fruit Pie"-Schildchen (in der KF bei 20:37), dann wie Dante vertieft in eine Zeitung an dem Tresen steht.
Aus POV-Sicht betritt dann jemand den Laden, Dante fragt "What? Did you forget something?"
Als er hochschaut erkennt er, dass es sich doch nicht um einen Bekannten handelt und meint: "Oh, I'm sorry, we're closed."
Nun sieht man auch den Mann, er holt eine Waffe hervor und schießt nach extremer Nahaufnahme von Dantes aufgerissenen Augen.
Dante kippt an die Wand und sackt zu Boden.
Der Mann geht hinter den Tresen und steckt das Geld aus der Kasse in eine Tüte, dann verschwindet er wieder.
Man sieht nochmal den toten Dante, Nahaufnahmen von Schusswunde und Gesicht.

Der Abspann läuft im FC dann auch komplett still ab.

70,6 sec




Der Abspann selbst ist in der KF deutlich länger. Dafür fehlt dort dann jedoch noch eine kurze Szene, die im FC nach dem dortigen Abspann kommt.

Kevin Smith als weiterer Kunde kommt in den Laden. Da kein Angestellter mehr da ist schaut er sich nur kurz verwirrt um. Dann nutzt er den Moment und klaut ein Päckchen Zigaretten hinter dem Tresen.
22 sec
Cover der "10th Anniversary Edition" mit beiden Filmfassungen (BBFC 18, RC2):

Kommentare

28.05.2008 00:10 Uhr - blingblaow
Wow! Danke Muck für den Sb. Darauf hab ich schon lange gewartet. Einfach genialer Film. Etwas amüsiert bin ich über die BBFC 18, dass muss man erstmal nur mit den Dialogen schaffen.=)

28.05.2008 00:44 Uhr -
Ich weis auch nicht warum ich es bis heut nicht geschafft hab mir den Film mal anzusehen?
''Jay & Silent Bob Schlagen zurück'' und vor allem ''Dogma'' mit den herrlich selbst ironischen Auftritten von Matt Damon und Ben Affleck waren einfach köstlich.
Nach diesem SB werd ich mir definitiv mal den Streifen, von den ich nur Gutes gehört habe, reinziehen!
Dank an Muck47!

28.05.2008 08:52 Uhr - Gorebert
Super SB!
Am 25.09.soll Clerks übrigens endlich in Deutschland als Steelbook-Edition von Walt Disney erscheinen.Wird zumindest im Cinefacts-Forum im dazu gehörigen Thread angekündigt.Ob OmU oder Synchro,als 3-Disc Edition oder nur der Film kann leider noch nicht beantwortet werden.Hauptsache ist,das diese Perle endlich kommt.

28.05.2008 09:21 Uhr - enemy
User-Level von enemy 1
Erfahrungspunkte von enemy 4
Super SB!! Einer meiner Lieblingsfilme. Ich hab die britische Anniversary Edition mal blind gekauft und hab es nicht bereut. Der Film lief übrigens laut Smith auf dem Sundance Festival im First Cut ohne das Ende mit Dantes Tod, wenn ich mich richtig erinnere.

@ blingblaow
Im Intro steht, dass die BBFC18 Freigabe durch die Lost Scene des Bonusmaterials und nicht den Film selber kommt ;)

28.05.2008 09:46 Uhr - executor
@enemy: Welche "Lost Scene"? Worum gehts?!?

28.05.2008 10:00 Uhr -
Einer der besten Filme ÜBERHAUPT !!!!
Danke für den SB ;)

28.05.2008 10:08 Uhr - Bearserk
Egal, wie er endet....
Clerks 2 zeigt: DANTE LEBT!!! ^^

Aber echt interessanter SB!

28.05.2008 11:57 Uhr - blingblaow
@enemy: Tatsache.

28.05.2008 14:08 Uhr - DerLanghaarige
Also ich bin mir ziemlich sicher, dass meine VHS-Aufnahme vom NDR (bzw. N3, wie es da noch hieß) nicht der First Cut ist. Die Szene mit dem Kaugummivertreter z.B. läuft genau so wie in der Kinofassung ab. Ob es vielleicht noch eine weitere Fassung ist, die irgendwie ein paar Szenen des FC beinhaltet, aber nicht alle (wenn schon das Ende mit dem toten Dante ausgetauscht worden sein soll), kann ich jetzt aber so auf die Schnelle nicht sagen.

28.05.2008 15:02 Uhr - Hoss is on the Wagon
Großartig (auch in Englisch)!!!
Ist nur abzuwarten, dass es auch Mallrats, der DC, bald nach Europa schafft. Allerdings macht das Internet ja so einiges möglich. Die BBFC Freigabe (wegen der Animationssequenz in der Kirche) ist auch sehr komisch...

28.05.2008 15:14 Uhr - Polter
@executor:

Die "Lost Scene" ist die Szene auf der Beerdigung von Julie Dwyer (das Mädchen, das bei "Mallrats" im Schwimmbecken stirbt). Die Beerdigungssequenz stand wohl damals im Drehbuch, wurde aber nie realisiert. So waren die Abläufe zwischen dem Betreten der Kapelle (?) und Dantes und Randal Flucht ursprünglich nicht zu sehen.

Die "Lost Scene" wurde dann später in Form eines Comics nachgereicht (zu finden z.B. im Sammelband "Clerks: The Comic Books") und -noch später- als Zeichentricksequenz nachgedreht, vom Stil her wie in der Clerks-Zeichentrickserie.

mfg
polter

PS: Von der Extended Version von Mallrats war ich eher enttäuscht. Finde den Film in der letztendlichen Kinofassung um einiges runder und gelungener...

28.05.2008 20:20 Uhr - SalsaShark81
"Man goes into cage, cage goes into salsa. Shark's in the salsa- our shark..."
Top SB zu einer Fassung, die ich mir ( bei dem Namen :D ) auch endlich mal zulegen muss...

29.05.2008 19:58 Uhr -
Nur auf English great!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


US-DVD (RC1) bei amazon.com

Amazon.de



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Spider-Man Homecoming



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



Castle Freak



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)