SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Osombie - Bin Laden is back

zur OFDb   OT: Osombie

Herstellungsland:USA (2012)
Genre:Action, Horror,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,23 (13 Stimmen) Details
02.09.2012
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Splendid film, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 86:50 Min. (83:56 Min.) PAL
SPIO/JK
Label Splendid film, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe SPIO/JK geprüft: keine schwere Jugendgefährdung
Laufzeit 94:10 Min. (91:08 Min.)
Die halbwegs innovative, den Covervarianten aller Herren Länder problemlos komplett entnehmbare Grundindee von Osombie ist auch schon das einzig erwähnenswerte Detail dieses Actionhorrorstreifens. "Geschmacklos!" schrien da viele, was natürlich kompletter Nonsens ist: Film ist Kunst, und Kunst darf bekanntermassen alles - bis hin zum Helge Schneider-Hitler oder Hitler-Mechwarrior (nein, auch das Dritte Reich war weder lustig noch ein leidlich spannendes Sci-Fi-Actionabenteuer).
Filmtechnisch umgesetzt wurde letztlich aber nur ein gut 90-minütiges Shoot & Run durch teils wirklich schön eingefangene Wüsten- & Berglandschaften, bei der ein Soldatentrupp Marke Abziehbildchen auf der Mission, dem untoten Terrorfürst Einhalt zu gebieten, massenhaft mässig getrickste CGI-Kopfschüsse verteilt, zwischendurch viel dummes Zeug redet, einer mit dem Voranschreiten der Geschichte immer hahnebücheneren Handlung folgt und sich schliesslich von einem noch bekloppteren Zivilisten ausstechen lässt. Bestenfalls für Allesseher also.

Die FSK hatte an dem teils locker-fröhlichen Umgang mit Gewalt gegen "menschenähnliche Wesen" auch nicht viel mehr Freude und erteilte der ungeschnittenen Fassung in Hinsicht auf eine entsprechende Freigabe eine Absage. Die Juristenkommission der SPIO sah es nicht ganz so eng, so dass Osombie mit der leichten JK-Freigabe Keine schwere Jugengefährdung in Splendids hauseigener Uncut-Reihe Black Edition aufgenommen wurde. Die indizierungsfeste, um knapp vier Minuten pöse Szenen beraubte KJ-Fassung gibt es wie üblich oben drauf. Letztere trägt die höchste FSK-Freigabe nichtsdestotrotz zurecht, da trotz der Kürzungen noch etliche blutige Schauwerte vorhanden sind.


20 Geschnittene Szenen = 3 Min. 54 Sec.

Meldungen:
Osombie - Ungekürzte Fassung erhält SPIO/JK-Freigabe (13.07.2012)

mehr Informationen zu diesem Titel

9:32
Das Team schiesst etliche Al-Qaida-Zombies blutig nieder. Manche schreien sich dabei schlechte Witze zu, andere scheinen bspw. im Gefecht ihre Scheidung zu verarbeiten ("Ich hasse dich, Carol! Musste es denn auch noch der Hund sein?!?").
47 Sec.


10:24
Es werden weitere Zombies erschossen und doofe Sprüche gerissen. Tomboy erklärt, dass es ihr Spass macht, Zombie-Rebellen zu bekämpfen.
18 Sec.


10:57
Der blutige Kopfschuss fehlt.
0,5 Sec.


11:03
DC schlägt einen ihn von hinten angreifenden Zombie ins Gesicht, steckt ihm eine Handgranate in den Tarnanzug und setzt bereits früher zum Tritt an.
5 Sec.


11:14
Der zu Boden gegangene Zombie fliegt in die Luft. Danach veranstalten Chip & DC ein Zielschiessen auf den in der Panzerfaust eines Zombies steckenden Sprengkopf - mit Erfolg. Chip reklamiert den Treffer für sich.
25 Sec.


11:59
Nach etlichen, teils deutlich härteren Schwertattacken, die auch in der KJ-Fassung zu sehen sind, mussten diese letzten Einstellungen dort weichen.
9 Sec.


12:38
Sauer über Whiskeys Ableben schiesst Herc einigen anstürmenden Zombies blutig in den Kopf.
19,5 Sec.


22:56
Tomboy schiesst einem Zombie den Kopf weg, während Doc fragt, was Dusty denn wissen möchte.
3 Sec.


24:55
Während Doc & Chapo Dusty weiter über den Einsatz von "Godsmack" aufklären, schiesst Tomboy zwei hintereinander laufenden Zombies gleichzeitig in den Kopf.
11,5 Sec.


26:22
Tomboy zerlegt einen weiteren Zombie.
6,5 Sec.


36:28
DC schiesst zwei Zombies in Fetzen und betreibt dabei weiterhin verbale Vergangenheitsbewältigung ob seiner schwierigen Scheidung.
8 Sec.


43:04
Während die beiden Teams aufbrechen, singt Joker ein selbstgedichtetes, leidlich lustiges "Zombie-Lied".
9 Sec.


47:16
Tomboy zerlegt den letzten noch stehenden Zombie mit ihrem Schwert.
5 Sec.


50:25
Chip erschiesst einen Zombie.
5,5 Sec.


53:43
Das Team schiesst etlichen Zombies blutig in den Kopf. Ein Untoter tritt auf eine Mine und löst eine Explosion aus.
36 Sec.


54:30
Tomboy schiesst auf eine der Minen, ein Zombie fliegt durch die Luft.
2 Sec.


54:53
Derek schiesst grölend etliche Zombies blutig nieder.
10,5 Sec.


55:08
Derek meint zufrieden "Das ist ja so geil!".
3 Sec.


58:18
Tomboy bei einer erfolgreichen Zielübung vom Laster aus.
4,5 Sec.


1:01:25
Und gleich noch einmal.
5 Sec.
Frontcover der ungeschnittenen SPIO/JK BD:


Kommentare

02.09.2012 00:04 Uhr - BoondockSaint123
7x
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
sieht verdammt lustig aus...kenn ich zwar noch nicht,doch ich frag mich echt wie man solch einem Film,die Freigabe verweigern konnte?!?!?!?!

02.09.2012 00:05 Uhr - Dragon50
2x
DB-Helfer
User-Level von Dragon50 11
Erfahrungspunkte von Dragon50 1.817
WTF.........................

02.09.2012 00:11 Uhr - Undertaker
7x
Moderator
User-Level von Undertaker 11
Erfahrungspunkte von Undertaker 1.790
Das CGI hat scheinbar die Firma von den "Asylum"- Filmen gemacht.

02.09.2012 00:15 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 464
Wenn es um trashige Filme geht, ist solchen Schrott-Firmen wohl jede bekloppte Idee recht.
Was drehen die wohl als nächstes? Resident Adolf? Saddombie Hussein? Also sowas geht echt nicht.

02.09.2012 00:20 Uhr - Laughing Vampire
17x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Resident Adolf wäre jedenfalls gekauft!

02.09.2012 00:30 Uhr - Undead
1x
Zombies nur im Hellen sind einfach nicht gruselig und so besonders lustig sieht das auch nicht aus, nur wie 90 Minuten Herumgeballere ohne Handlung.

02.09.2012 00:34 Uhr - Feivel.Mc.Floyd
18x
DB-Helfer
User-Level von Feivel.Mc.Floyd 4
Erfahrungspunkte von Feivel.Mc.Floyd 262
02.09.2012 00:05 Uhr schrieb naruto50
WTF.........................

du sprichst mir aus der Seele.
als hitverdächtige Titel hätte ich im Angebot:
Ein Diktator hing am Glockenseil
Bombie - Dawn of the Jihad

02.09.2012 00:38 Uhr - CannibalHolocaust
Besteht der Film eigentlich aus noch was anderem außer Zombieballereien und schlechten Witzen?

02.09.2012 01:00 Uhr - Slasher006
Der Film ist mal richtig scheisse. Da hätte man ne Satire draus machen können. Aber die Dialoge und "Effekte" sind so dermaßen schlecht. Nicht mal das Mündungsfeuer der Waffen bekommen die FX-Künstl...Äähh nein, 6 Jährigen Kinder hin. Geldverschwendung hoch 10.

02.09.2012 01:02 Uhr - Don Corleone
1x
Gut, ich muss diesen verdammten Film umbedingt anschauen. Das sieht einfach nur geil aus.

Was ich noch will ist "Die Rote Flut" mit Zombies.

02.09.2012 01:03 Uhr - ~ZED~
3x
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Kleine Zombie-Lehrstunde: Hier haben wir endlich einmal im Titel die (fast) richtige Schreibweise des Wortes *Zombie*. Eigentlich heisst es nämlich tatsächlich *Sombi*. Das ursprüngliche Wort war Somnambulist, woraus dann irgendwann Sombi und schließlich Zombie wurde.

02.09.2012 01:51 Uhr - hammerman69
1x
User-Level von hammerman69 1
Erfahrungspunkte von hammerman69 4
"al-qaida-zombie-action" - hallo ??

das alleine hätte nen oscar verdient !

02.09.2012 01:53 Uhr - NeRo:
4x
Apropos CGI-Blood: Ist euch schon mal aufgefallen, dass dieses Blut selten irgendwo Lachen bzw. Spritzer hinterlässt?

In diesem Film hier sowieso aber da waren z.B. auch noch John Rambo oder 300. Das Blut blieb halt niemals liegen.

02.09.2012 02:09 Uhr - gent
Jepp jedesmal wenn ich einen CGI verseuchten Film gucke (und schnell wieder ausschalte). Das Horror Genre geht meiner Meinung nach dadurch zu Grunde.

Osombie wäre eine Trashperle geworden hätten sie ein paar Eimer Kunstblut und Blank Bullets verwendet.

02.09.2012 01:53 Uhr schrieb NeRo:
Apropos CGI-Blood: Ist euch schon mal aufgefallen, dass dieses Blut selten irgendwo Lachen bzw. Spritzer hinterlässt?

In diesem Film hier sowieso aber da waren z.B. auch noch John Rambo oder 300. Das Blut blieb halt niemals liegen.


02.09.2012 02:58 Uhr - hacker
So ein Bullshit! Mein alterEgo würde es voll feiern. Ich nenne es heute den Untergnag des Trashfilms.

02.09.2012 03:28 Uhr - bernyhb
wie kommen denn die zusätzlichen 4 Minuten Zeitunterschied zu STande?
Edit:
- frage hat sich erledigt... war nur zu dumm richtig zu lesen was in der einleitung steht! -

02.09.2012 08:14 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Voll lach :)) was ist das denn ?
Nene. Die werden ja immer bekloppter. Jetzt ziehe ich mir den Baller-trash erst recht rein.
Egal ob CGI -Blut oder Panne-Witze. Kiste Bier, Hirn auf Null schalten,und ab gehts.

@Laughing Vampire
Resident Adolf...:)

02.09.2012 08:36 Uhr - tobi44
2x
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
So dämlich wie sich der Film auch anhören mag. Er ist irgendwie unterhaltsam. Haha.

02.09.2012 09:02 Uhr - deNiro
3x
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 319
Hahaha, haben die 10 mal die gleiche Szene geschnitten? Sieht alles gleich aus!!

02.09.2012 09:25 Uhr - Oberstarzt
1x
Hat den Film eigentlich überhaupt jemand derer, die sich hier echauffieren, gesehen? Höchstwahrscheinlich nicht!

Ich finde die Idee ansich trashig amüsant, und war höchstwahrscheinlich alleine schon wegen der Thematik von den Machern nicht anders gedacht. Wenn dann noch schwachsinnig, sinnfreie und der Situation unangepasste Dialoge dabei sind, siehe 9:32, soll's recht sein. Wenn der Film natürlich sich selbst viel zu ernst nimmt, was viele The Asylum-Produktionen z.B. tun, dann geht's schief.

02.09.2012 10:24 Uhr - Slasher006
1x
@Oberarzt

Das ist das Problem. Der Film macht einfach keinen Spass. Keinen der Charaktere kann man wirklich lieb haben. Man denkt die ganze Zeit "Bitte geht alle drauf, sofort! Damit das vorbei ist". Jeder Trashfilm aus den 80ern und 90ern macht das besser. Und das CGI macht die Sache nur noch schlimmer. Die SoundFX dazu sind auch grausig weil es wohl nur 4 verschiedene Waffengeräusche gibt (pro Waffe aber immer nur ein und derselbe verwendet wird). Das was da auf den Bildern nach Action aussieht ist in bewegten Bildern einfach nur low. Die Katanaaction ist auch so ein Ding, das "Slash"-Geräusch ist immer das selbe. Das nervt wie die Sau. Und der Score besteht unter anderem aus: Trash/Deathmetal. (ich hab nix gegen Metal aber für Filme ist er die schlechteste Untermahlung die es geben kann)

02.09.2012 10:45 Uhr - crankster
So eine üble Scheisse!
Selbstmord-Attentäter bitte an den Director wenden.

02.09.2012 10:49 Uhr - tenebrarum
3x
Die Meinung vieler, dass der Film geschmacklos sei, als "kompletten Nonsens" abzuurteilen, finde ich etwas daneben. Ebenso die pauschale Behauptung, Film sei Kunst und dürfe bekanntermaßen alles. Wenn Film/Kunst alles dürfte, gäbe es diese Website nicht, und alles bis hin zu Kinderpronographie und Snuff müsste demnach erlaubt sein. Das sollte man etwas differenzierter sehen.

Reales Grauen als Grundlage für (wahrscheinlich nicht allzu) spaßige Zombie-Action in einem Trash-Film mag für viele geschmacklos sein; diese Ansicht sollte man respektieren. Mein erster Gedanke beim Anblick des Osama-Zombies und des Slogans "BIN LADEN WILL DIE ... AGAIN": nicht unkomisch. Ich teile also nicht die Meinung der Leute, die die Idee für geschmacklos halten, bzw. habe ich mit geschmacklosen Ideen nicht unbedingt ein Problem, würde aber die Meinungsäußerung anderer ("vieler") Menschen auch nicht in diser Form runtermachen. Irgendwie finde ich das ... geschmacklos. :)

02.09.2012 10:52 Uhr - Oberstarzt
@ Slasher006:

Ok, scheinbar hast Du den Film gesehen. Wenn er denn so ist, wie Du schreibst, und sämtliche Elemente des augenzwinkernden Trashs mit Füßen tritt, dabei noch eine der Situation entsprechend absolut unpassende Musik im Hintergrund dauerdudelt, es gibt ja genug so furchtbarer Beispiele, von denen mit jetzt partout keiner einfallen will, dann soll's wohl so sein, und der Film hat in der Versenkung zu verschwinden.

Sieht wohl nach 'nem klassischen Beitrag zu Idee verschenkt aus, denn ich musste bei dem Zusatz "Bin Laden will die ... again" doch schmunzeln.

02.09.2012 11:07 Uhr - Slasher006
2x
"Idee verschenkt" ist genau die richtige Bezeichnung. Bin Laden spielt in dem Streifen auch nicht wirklich eine wichtige Rolle.

02.09.2012 11:12 Uhr - Filmfan92
Top SB. Als ich den Banner auf der Startseite sah, dachte ich erst das wäre wirklich wieder son Film aus der The Asylum Schmiede. Den Bildern nach zu urteilen, hätte man dem locker die KJ geben können.

02.09.2012 11:21 Uhr - Slasher006
Von der Billigkeit her steht er The Asylum Produktionen in nichts nach.

02.09.2012 11:42 Uhr - Catfather
2x
Die Zombiefilme werde immer noch blöder und blöder, mit "Horror" hat das schon lange nichts mehr zu tun, wenn ich da an die 70ziger (bzw. Anfang der 80ziger) Jahre zurückdenke... Fulci, Romero, Amato, das waren noch richtige Horrorfilme!!!!!!

02.09.2012 12:34 Uhr - CHROME
ich kann euch nur raten erst den trailer anschauen bevor ihr einen neuen zombiefilm/horrorfilm ausleiht oder kauft.ich hab mir den trailer osombie angeschaut und selbst der trailer war zeitverschwendung.ich werde den film niemals ausleihen oder kaufen damit sowas nicht mehr gedreht werden kann.ich habe ca 5 neue zombiefilme 2012 trailer angeschaut und sofort entschieden diesen müll b-movie nicht anzuschauen gilt auch
für horror wie asylum müll auch ca50 trailer horror angeschaut alles müll

gruss

02.09.2012 12:45 Uhr - sv1976
1x
"Smashing Pumpkins" sag ich da nur... Guter SB. Macht Lust den mal aus zu leihen ;-)

02.09.2012 12:59 Uhr - joecool69
Vielleicht haben wir ja Glück und coole Leute, wie evtl. die Zucker Brüder, nehmen sich diesem Ozombie Thema an. Hat iwie Potenzial, lol.

02.09.2012 13:50 Uhr - canjuaan
Hahahahaha, genau das richtige für einen trüben Sonntag!

Mal sehen, ob ich den Film hier irgendwo auftreiben kann.

Danke für den SB!

02.09.2012 14:07 Uhr - Driftwood
hab mir jetzt garnix hier durchgelsen, deswegen folgende frage^^

die dvd aus der black edition is awie immer auch uncut ja?

02.09.2012 14:18 Uhr - Jason
4x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
02.09.2012 10:49 Uhr schrieb tenebrarum
Die Meinung vieler, dass der Film geschmacklos sei, als "kompletten Nonsens" abzuurteilen, finde ich etwas daneben. Ebenso die pauschale Behauptung, Film sei Kunst und dürfe bekanntermaßen alles. Wenn Film/Kunst alles dürfte, gäbe es diese Website nicht, und alles bis hin zu Kinderpronographie und Snuff müsste demnach erlaubt sein. Das sollte man etwas differenzierter sehen.

Von der Thematisierung her darf Film einfach alles. Auch Kinderpronographie & Snuff (gibt es ja auch genug "legale", mal bessere, mal schlechtere Streifen zu). Von der Darstellung her muss man sich in den meisten Ländern der Welt dabei natürlich an die geltenden Gesetze halten. Das eine schliesst das andere aber nicht im geringsten aus.
Soviel - an sich logische - Differenzierung traue ich dem Leser aber zu, ohne es zusätzlich im Intro breitkauen zu müssen.

02.09.2012 14:48 Uhr - hardcore1982
2x
Kasten Bier, Kumpels und Osombie in der Spio/JK Version.
Kann wohl ein ganz lustiger Abend werden. Wird mal geliehen, ich steh auf Trash.

02.09.2012 17:27 Uhr - maximus1
@catfather, stimmt. Zu dieser Zeit war dieses Genre aber auch noch relativ neu. Als ich mit 17 zum ersten Mal " Dawn of the Dead " im Kino ansah, hätte ich mir fast in die Hosen geschissen. Vielleicht ist dieser Film ja gar nicht schlecht, der Effekt nutzt sich eben ab. Wie viele Zombie - Filme gibt es? Keine Ahnung. Wahrscheinlich maßenhaft.

02.09.2012 17:28 Uhr - CastleMasterNick
1x
Zottelbart-Zauselzombies plus unsäglich schlechte CGI-Trickkiste mal Null Anspruch = massive Zeitverschwendung als Möchtegern-trash getarnt. Dann lieber Plaga Zombie schauen!

02.09.2012 18:41 Uhr - VINDICATOR
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
@CHROME
Ja ja...danke. Ich werd's mir merken..:S

02.09.2012 22:59 Uhr - S.K.
DB-Co-Admin
User-Level von S.K. 11
Erfahrungspunkte von S.K. 1.750
Wäre ich Leiter einer Videothek und würde diesen Film irgendwo im nahen Osten zur Verfügung stellen, ich glaube ich hätte verdammt Schiss ob es Zorns unzähliger Osama-Anhänger... ^^

03.09.2012 00:15 Uhr - Catfather
02.09.2012 22:59 Uhr schrieb S.K.
Wäre ich Leiter einer Videothek und würde diesen Film irgendwo im nahen Osten zur Verfügung stellen, ich glaube ich hätte verdammt Schiss ob es Zorns unzähliger Osama-Anhänger... ^^


Dann käme in Deiner Videothek wenigstens kurzfristig eine "Bombenstimmung" auf, ist doch gut für den Umsatz, sofern man es überlebt... ;-) Wieviele Jungfrauen gibt es eigentlich für die toten Ungläubige? Wenn überhaupt, vermutlich nur 72 Alte Schachteln befürchte ich! Eigentlich ein Argument zum Islam überzutreten! Nur schade, dass man(n) sich vorher in die Luft jagen muss... :-))

03.09.2012 02:51 Uhr - tenebrarum
02.09.2012 14:18 Uhr schrieb Jason
02.09.2012 10:49 Uhr schrieb tenebrarum
Die Meinung vieler, dass der Film geschmacklos sei, als "kompletten Nonsens" abzuurteilen, finde ich etwas daneben. Ebenso die pauschale Behauptung, Film sei Kunst und dürfe bekanntermaßen alles. Wenn Film/Kunst alles dürfte, gäbe es diese Website nicht, und alles bis hin zu Kinderpronographie und Snuff müsste demnach erlaubt sein. Das sollte man etwas differenzierter sehen.

Von der Thematisierung her darf Film einfach alles. Auch Kinderpronographie & Snuff (gibt es ja auch genug "legale", mal bessere, mal schlechtere Streifen zu). Von der Darstellung her muss man sich in den meisten Ländern der Welt dabei natürlich an die geltenden Gesetze halten. Das eine schliesst das andere aber nicht im geringsten aus.
Soviel - an sich logische - Differenzierung traue ich dem Leser aber zu, ohne es zusätzlich im Intro breitkauen zu müssen.



Hi Jason,

schön, dass Du meinen Tippfehler bei "Kinderpornographie" entdeckt und so hübsch in Deine Antwort eingebaut hast. Ich hab hier auch gerade ein paar Fehler für Dich: Zunächst mal schreibt sich "schließt" mit "ß", "im Geringsten" in diesem Fall mit großem "G", und dann noch "so viel" in diesem Fall auseinander. Die Sache mit dem "&" erspare ich uns jetzt mal.;)

Aus Deiner Einführung nenne ich jetzt nur mal meine "Lieblingsfehler": "pöse Szenen" und "mässig".

Auch bei Deiner sachlichen Argumentation muss ich widersprechen: Eigentlich geht es ja nicht darum, was "Film darf", sondern was möglicherweise als geschmacklos einzustufen ist. Und da finde ich es einfach gut, den Leuten ihre Meinung zu lassen und sie aufgrund Deiner konträren Meinung als Idioten hinzustellen, die "kompletten Nonsens" verbreiten.

Ach ja, so etwas wie "Pronographie" kann mir wieder passieren; ich schreibe sehr viel, und Korrekturlesen mache ich nur bei meinen Publikationen.

Peace.

Martin

03.09.2012 09:36 Uhr - Jason
1x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
Hi Martin,

ich habe keinen Fehler entdeckt und "hübsch" in meine Antwort eingebaut - ich habe nur zufällig denselben Tippfehler gemacht (ist in dem Fall nicht ungewöhnlich, einfach zu schnell getippt).
Das unsäglich klugscheißerische und in dem Fall wie bereits gesagt auch herzlich unnötige Aufzählen dieser Fehler hättest du dir also getrost sparen können; "pöse" indes ist ein ironisches Wortspiel und variiert dabei einen sehr bekannten Gag aus dem Film "Das Leben des Brian" (evtl. mal gesehen?).
Und ja, etwas als "geschmacklos" einzustufen ist kompletter Nonsens: Es gibt genauso viele Geschmäcker auf der Welt wie Menschen; dem einen schmeckts, dem anderen nicht - alleine das impliziert ja schon, dass der jeweils konsumierte (Film-) Inhalt gänzlich ohne Geschmack gar nicht sein kann. Über Geschmack lässt sich bekanntermassen nicht streiten; üblicherweise ist "geschmacklos" schlichtweg eine Hohlphrase sich echauffierender, als notwendige moralische Instanz verstehender Wichtigtuer, denen die tatsächlich gemeinte Aussage "Es trifft nicht meinen persönlichen Geschmack" nicht übergreifend genug war.

Keine Ahnung, wo genau du "publizierst", hoffe aber, dass man dort anderen Schreibern NICHT generell Worte oder gar ganze Sachverhalte in den Mund legt, deren Wahrheitsgehalt gen Null tendiert, um sich selbst herauszustellen.
Denn nirgendwo habe ich auch nur im Ansatz geschrieben, dass andere Menschen nicht auch gerne eine andere Meinung zu dem Thema haben dürfen (wenn ich persönlich diese nicht nur nicht teile, sondern auch argumentativ belegt für falsch halte), und schon gar nicht habe ich irgendjemanden irgendwo als "Idioten" hingestellt.
Daran ändert auch meine etwas "harschere" Wortwahl nichts.

Weed.

Jason

03.09.2012 13:37 Uhr - tenebrarum
Hi Jason,

ein zufälliger identischer Tippfehler kommt beinahe einem Sechser im Lotto gleich. Unabhängig davon, ob das glaubhaft oder wahrscheinlich oder plausibel oder sonstwas ist: Es ist in jedem Fall ein ERSTAUNLICHER Zufall und konnte somit von mir auch nicht als Zufall gedeutet werden. Das vorweg.

Klar kenne ich LIFE OF BRIAN, und der ist mir auch dazu eingefallen; eine Intention Deinerseits konnte ich daraus aber nicht ableiten, da ich keinen Bezug zum Thema ausmachen konnte. Somit läufst Du da einfach Gefahr, missverstanden zu werden.

Von "unsäglicher Klugscheißerei" zu reden, könnte man durchaus als beleidigend auffassen. Ich habe lediglich auf Dein Posting reagiert, und das in - wie ich finde - angemessenem Ton ... was ich jetzt hinsichtlich Deiner Bemerkung nicht sagen würde.

Das Aufzählen von Fehlern ist - zumindest, was das Intro angeht - im Grunde durchaus sinnvoll, da man, im Gegensatz zu meinen Publikationen noch Änderungen vornehmen kann. Stimmt aber, die Fehler in Deinem Posting habe ich aus anderen Gründen aufgezählt, eben weil ich eine - um in Deinem Jargon zu bleiben - klugscheißerische Bemerkung hinsichtlich meines Tippfehlers vermutet habe (was naheliegend war). Ein Missverständnis also (möglicherweise), dass man aus der Welt hätte schaffen können, auch ohne beleidigend zu werden (was übrigens den Forenregeln zuwiderläuft ... und bevor Du mich jetzt korrigierst: Ich weiß, dass dies nicht das Forum ist).

Und auch hierzu (abschließend von meiner Seite) noch einmal: Klar hat jeder seinen eigenen Geschmack, und genau den drückt man aus, wenn man etwas als "geschmacklos" bezeichnet. Also ist es völlig korrekt, eine solche Aussage zu treffen. Vielleicht sagst Du ja auch manchmal: "Ganz schön kalt heute". Ist dann auch Deine Meinung, auch wenn Du nicht explizit "Für mein Empfinden ist es heute ganz schön kalt" sagst. Ohne mich als Wichitgtuer aufspielen zu wollen: Gerade durch das Schreiben habe ich in den letzten Jahren durchaus gelernt, mit Sprache etwas differenzierter umzugehen.

Den letzten Absatz Deines Postings finde ich ebenfalls durchaus beleidigend. Wenn Du wissen möchtest, was ich - ganz ohne ironische Anführungszeichen! - publiziere: das tenebrarum-Magazin. Das wird sicher nicht so viel gelesen wie die Schnittberichte auf dieser Seite; dafür habe ich bis heute nicht eine einzige negative Rückmeldung zu meiner Arbeit erhalten. Kein Grund also, sich darüber lustig zu machen, indem Du das Wort "publizierst" in Anführungszeichen setzt. Ach ja, und "andere Schreiber", denen ich irgend etwas in den Mund legen müsste, gibt es da nicht.

Und - abschließend - wenn ich mich "herausstellen" wollte, dann würde ich dafür bestimmt eine bessere Plattform finden als einen Schnittbericht, dessen Kommentare nach zwei oder drei Tagen kein Mensch mehr liest.

Das war's dann von meiner Seite ... ich denke, wir haben sicherlich beide Besseres zu tun, als das hier endlos fortzuführen.

Martin


03.09.2012 13:43 Uhr - Jason
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
03.09.2012 13:37 Uhr schrieb tenebrarum
Das war's dann von meiner Seite ... ich denke, wir haben sicherlich beide Besseres zu tun, als das hier endlos fortzuführen.

Im angemessenen Ton (der obliegt scheinbar ebenfalls der Geschmacksfrage... ;-) sage ich einfach mal: Dito.

03.09.2012 17:26 Uhr - Tarantel
Ich habe das hier bisher unter JEDE Osombie Meldung geklatscht und TROTZDEM sind noch Leute an diesem Vollrotz interessiert? Das ist nichtmal trashiger Trash, das ist einfach nur MÜLL!

blip.tv/welshy/welshy-reviews-osombie-6168904

03.09.2012 17:52 Uhr - hardcore1982
@ Tarantel
Das ist ja das Schöne, Geschmäcker sind verschieden.
Ich z.B. überzeuge mich meist lieber selbst davon was ich für Müll halte und was nicht.
Gibt Filme die andere genial finden mit denen ich aber nix anfangen kann und umgekehrt. Manchmal geht man konform oder auch nicht.
Und selbst wenn der Film für mich dann Müll ist, so hab ich dann trotzdem einen lustigen Abend gehabt mit den Kumpels und nem Kasten Bier. Win-win Situation.


03.09.2012 19:23 Uhr - Tarantel
Hardcore, dann scheinst du aber einen Geldscheisser zu haben oder ein Streamer zu sein^^

Nicht jeder kann es sich erlauben einfach mal jeden Film der eventuell irgendwo witzig sein könnte (und DER HIER ist es NICHT, glaub mir, egal wie dein Geschmack aussieht^^) zu holen xD

Win-Win wäre es, wenn der Film die Kumpels dann auch noch unterhält, aber dieser hier eignet sich ja nichtmal um drüber abzulästern...

03.09.2012 19:57 Uhr - hardcore1982
Tarantel, nee nee streamen tu ich nicht.
Wie gesagt der wird erstmal geliehen, die Leihgebühren teilen wir uns immer in der Gruppe, ist dann halb so wild. Machen wir immer so.
Win-Win weil notfalls ignorieren wir den Film, trinken quatschen und lachen über andere Dinge. Kein Film ist so schlecht das er uns den Abend vermiesen könnte ;-). Wir haben schon den ein oder anderen miesen Film überstanden, notfalls Film aus und was ordentliches an. Fight CLub geht immer, genau wie Tanz der Teufel, Dawn of the dead oder irgendwas anderes ordentliches.
Aber trotzdem Danke, ich stelle mich auf einen richtig miesen Streifen ein und nehm vorsichtshalber einen anderen zusätzlich mit :-).

04.09.2012 22:12 Uhr - Friedenauer
1x
Tja, Jetzt haben wir Araber , Nazi deutsch , Spanier , Englaender und Amie Zombies durch. Fehlen nur noch Jüdische Zombies, ...Team America vs Jew Zombies Oh dass waere dann aber Antisemitisch oder so...Ach die Turban Köpfe sind auch irgendwie ein bissl Semiten aber Fuck Yeah. America.

Back to topic: Netter Schnittbericht, Danke

04.08.2013 22:56 Uhr - PolloxTroy
Hat mich nicht wirklich überzeugt.

Die Grundidee find ich total geil, aber der ziemlich nervige Score, die stereotypen Charaktere und teilweise strunzdummen Ideen (warum hat die Dame eigentlich ein Schwert dabei???) haben mir dann doch etwas den Spass geraubt.

Besonders blutig fand ich ihn auch nicht, hatte die FSK wohl nen schlechten Tag...

18.04.2017 21:02 Uhr - undergod
Ich wollte mir die Blu Ray schon lange zulegen, doch 17,99 waren mir doch zu hantig. Aber ich hab sie mir nun doch gekauft, denn dtm.at hat zur Zeit eine Aktion von diversen Black Editions. Preis: € 5,99. Hab noch einige andere Blu Rays bestellt, um auf 79,00 € zu kommen, da fallen die Versandkosten weg, in Österreich.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene SPIO/JK BD "Osombie"

Amazon.de


Escape Room - Das Spiel geht weiter
Blu-ray 15,99
DVD 13,99



Tesis: Der Snuff Film
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 39,62
Cover C 39,62



John Wick & John Wick: Kapitel 2
Gentleman's Edition - Ultimate Fan Collection

SB.com