SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Die Halloween-Reihe im Zensur-Überblick: Alternative Schnittfassungen, Indizierungen, Kürzungen & mehr.
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler
Quentin Tarantino - Vom Filmfan zum Künstler

Black Mask

zur OFDb   OT: Hak hap

Herstellungsland:Hongkong (1996)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,64 (35 Stimmen) Details
24.05.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.748
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Tele 5 ab 16
Ungeprüfte VHS ofdb
Verglichen wurde die gekürzte Tele 5-Fassung ab 16 mit der gekürzten ungeprüften-VHS von Starlight welche indiziert ist.

Es fehlten 14 Minuten und 36,73 Sekunden bei 45 Szenen.


Der sehr gut inszenierte Hongkong Actioner mit Jet Li in der Hauptrolle, erschien weltweit mit Ausnahme der Taiwan-DVD noch nicht ungeschnitten - wobei auch die Taiwan-DVD passender als alternative Version zu bezeichnen ist. Auch hier in Deutschland hat es der Film nicht leicht. Neben stark gekürzten Free und Pay-TV-Fassungen, gibt es auch noch eine gekürzte ungeprüfte VHS, die bei diesem Schnittbericht zum Vergleich diente sowie diverse gekürzte DVDs mit KJ und ungeprüft Kenzeichnungen. Die ungeprüften DVDs sind nahezu identisch mit der VHS. Lediglich 2-3 Abweichungen gibt es. An Gewalt und Handlung, fehlen jedoch mehrere Minuten. Die KJ-DVD hingegen, wurde allerdings stärker verstümmelt. Im Vergleich zur VHS, fehlen ca 13 Minuten. Diese Fassung wiederum, ist im Vergleich zur stark gekürzten Tele 5-Fassung, bei der rund 15 Minuten fehlen, etwas weniger gekürzt.

Für diesen Schnittbericht wurde die ungeprüfte VHS-Version verwendet, da die Tele5-Fassung auf dieser basiert. Es sei aber noch einmal darauf hingewiesen, dass auch in der VHS-Version noch zahlreiche Szenen fehlen, auf deren Auflistung der Übersicht halber hier aber verzichtet wurde. Dieser Schnittbericht dient einzig der Dokumentation der im TV zusätzlich vorgenommenen Zensuren und stellt insofern einen ausnahmsweise hier vorkommenden cut-cut-Vergleich dar. Für die übrigen Zensuren sei auf die übrigen Schnittberichte verwiesen. Eine ausführliche Zusammenfassung der unterschiedlichen Versionen bietet der Schnittbericht zur FSK 16-Version.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Black Mask auf Blu-ray von TVP mit 4 Fassungen (08.12.2017)
Black Mask mit Jet Li erscheint von T.V.P. im Mediabook (30.03.2018)

0 Min
Das Starlight Home Video Logo fehlt.



1 Min
Tsui schießt mehrere Soldaten nieder.
0,76 Sek


1 Min
Etwas länger, wie Soldaten auf ihren Kameraden schießen, den Tsui als Schutzschild vor sich hält.
0,4 Sek


1 Min
Noch einmal wird gezeigt, wie auf den Soldaten geschossen wird.
1,2 Sek


1 Min
Man sieht in einer kurzen Einstellung den Soldaten mit einer Schlinge um den Hals.
0,36 Sek


1 Min
Tsui tritt einem Gegner noch gegen den Kopf.
0,6 Sek


2 Min
Er schlägt einen weiteren Gegner nieder, der darauf Blut spuckend zu Boden fällt.
1,56 Sek


2 Min
Als der Fahrer im Jeep von den Kugeln getroffen, wird spritzt noch Blut gegen die Windschutzscheibe.
0,4 Sek


2 Min
Der 2te Soldat auf dem Jeep wird ebenfalls erschossen.
0,52 Sek


2 Min
Es fehlt die Ansicht des durch Säure verätzten Gesichts vom Soldaten.
0,92 Sek


5 Min
Mehrere Leichen liegen übereinander gehäuft auf einem Tisch. Die Kamera fährt über weitere Leichen hinweg und stoppt bei einer sitzenden Leiche, deren Kopf von einem Agenten nach hinten gezogen wird.
7 Sek


5 Min
Während der Säuredusche landen 2 Agenten noch mit verätztem Gesicht zu Boden und winden sich dort unter Schmerzensschreie umher.
4,5 Sek


5 Min
Ein Blut besudelter Ventilator wird eingeblendet.
1,84 Sek


8 Min
Shek verpasst dem Jugendlichen ein paar Boxhiebe und frägt ihn dabei ob er noch mehr Schläge will. Tsui kann sich dabei ein Lächeln nicht unterdrücken.
8,56 Sek


8 Min
Die Jugendlichen stürmen auf Tsui zu. Dieser befördert beide mit Schläge und Tritte gegen Gesicht und Bauch zu Boden.
8,48 Sek


9 Min
Der geöffnete Bauch ist zu sehen.
0,76 Sek


9 Min
Wieder ist der offene Bauch inklusive Zeitbombe darin zu sehen.
2,2 Sek


10 Min
Dito.
1,64 Sek


14 Min
Als King Kau seinem Handlanger zuwinkt, bekommt er von diesem eine Kiste überreicht. Gegenschnitt auf einen weiteren Handlanger sowie Shek. King Kau öffnet die Kiste in der 2 abgetrennte Kinderbeine liegen. Er streicht mit seiner Hand über ein Bein und meint dazu noch: Ich hab heute viele Geschenke erhalten! Sehen sie diese Beine hier? Die gehörten meiner Tochter! Es folgt noch ein Gegenschnitt auf Shek der verbittert schaut sowie King Kau.
18,44 Sek


16 Min
King Kau rennt mit dem Gewehr in der Hand nach vorne, während man dabei noch eine an Ketten aufgehängte Frau sieht.
King Kau: Na kommt schon! Von mir aus kann's los gehen!
4,24 Sek


18 Min
Es fehlen mehrere Einstellungen der Schießerei zwischen Supersoldat und Bad Guys, während mehrere dabei umkommen. Auch ein paar von der Polizei stehen unter Beschuss, weshalb sie sich in Deckung bringen. King Kau läuft auf die gefesselte Mei Lin zu.
King Kau: Warum hast du keine Angst? Kannst so wohl nicht reden hä? Das macht dich offenbar an hä? Ich weiß auch was dich noch mehr anmacht!
King Kau bringt Mei Lin zu einem Tisch und legt sie dort nieder, wo er sich an ihr vergeht. Im Anschluss geht der Schusswechsel mit dem Supersoldaten und den Bad Guys weiter. Der Supersoldat wird getroffen, was ihn nicht sonderlich stört und er weiter in die Meute schießt. Währenddessen schleicht sich Shek an ihn heran. Er packt den Supersoldaten und schlägt ihm mehrere male auf den Körper. Dann nimmt er seinen Arm und legt ihm eine Handschelle um, während er die andere Schelle an einer Stange am Bagger kettet. Der Soldat zückt darauf ein Messer und hackt sich seine festgekettete Hand ab. Blut spritzt gegen den Bagger und man sieht die abgetrennte Hand noch als Schattensilhouette? an der Handschelle herunterbaumeln.
Shek: Ich hab ein Schlüssel dazu!
Der Supersoldat greift Shek mit dem Messer an. Dieser kann aber nach einem kurzen Kampf den Soldaten vom Bagger schmeißen. Er landet unmittelbar vor dem Bagger zu Boden, weshalb er davon kriechen will, doch er packt es nicht ganz, da seine Beine von den Kettenrädern erfasst und zerquetscht werden.
84,85 Sek


19 Min
Der schwarze Supersoldat bekommt von Tsui einen Tritt gegen das Gesicht. Er fällt daraufhin Blut spuckend in eine Wasserpfütze.
3,52 Sek


19 Min
Der Kampf zwischen Tsui und dem schwarzen Supersoldaten bei dem mehrere Tritte und Schläge ausgeteilt werden, geht noch viel länger. Anschließend packt Tsui den Soldaten und wirft ihn auf mehrere hervorstehende Metallstäbe am Boden, die sich durch seinen Körper bohren. Tsui bemerkt jedoch schnell, dass der Soldat noch lebt. Er rennt darauf zu ihm hin und biegt die Metallstäbe, die aus seinem Körper ragen um. Dann wendet er sich von ihm ab und geht mit gutem Gewissen ihn endlich unschädlich gemacht zu haben davon. Doch auch hier irrt er sich gewaltig. Der Soldat drückt sich nach oben und kann sich aus den Metallstäben befreien. Er rennt auf Tsui zu und setzt dabei zum Sprung an. Tsui dreht sich um und wehrt ihn mit einem Tritt ab. Der Soldat fliegt darauf in eine tiefe Grube rein und prallt am Boden auf. Tsui eilt herbei und springt ebenfalls in die Grube rein. Mit einem gezielten Tritt landet er auf den Soldaten drauf und setzt ihn nun entgültig außer Gefecht. Shek, der ebenfalls dazu gekommen ist, blickt herunter zu Tsui.



Weiter geht's mit Mei Lin, die gerade dabei ist King Kau zu vernaschen. Währendessen wird Tsui von zwei Bad Guys unter Beschuss genommen. Er zieht zwei Wurfscheiben aus seiner Tasche heraus und wirft sie in die Richtung der Bad Guys, die anschließend getroffen zu Boden landen. Man sieht die Beiden noch mit den Scheiben in den Hälsen, am Boden liegen . Ein weiterer Bad Guy schießt wild um sich. Tsui wirft eine weitere Wurfscheibe, die bei dem Bad Guy blutig ins Gesicht einschlägt. Nun kommt ein 3ter Bad Guy zum Einsatz, der sich an Seilen hängend über den Boden fortbewegt und dabei auf Tsui schießt. Dieser springt über ein Rad und kriecht unten wieder hervor, während er dabei eine Wurfscheibe nach vorne wirft, die die Haltesicherung des Bad Guys durchtrennt und er daraufhin zu Boden fällt. Doch er steht wieder auf und rennt zu Tsui ,während dieser mit einem Tritt eine brennende Tonne nach vorne befördert, die den Bad Guy frontal trifft und er wieder zu Boden landet. Doch auch dieses mal scheint er nicht genug bekommen zu haben, da er erneut aufsteht um es mit Tsui aufzunehmen. Tsui rennt auf ihn zu und schleudert ihn mit einem Tritt nach hinten.



Im Anschluss sieht man, wie Mei Lin sich immer noch mit King Kau vergnügt. Sie schiebt eine Rasierklinge zwischen ihren Lippen hervor und ritzt King Kaus Wange im Off auf. Als sie sich hoch beugt, läuft dabei etwas Blut von der Klinge herunter. Dann sieht man King Kau mit aufgeschnittener Wange, während Mei Lin ein Strangulierseil hervor holt und es um seinen Hals legt. Mei Lin scheint an ihrer Rache viel Freude zu haben, während sie das Seil immer tiefer durch King Kauls Hals scheidet und dabei viel Blut herunterfließt.
120,8 Sek


20 Min
Man sieht noch mal den röchelnden King Kau, mit durchgeschnittener Kehle.
1,52 Sek


20 Min
Etwas länger, wie Tsui von Mei Lin attackiert wird.
5,02 Sek


25 Min
Shek teilt mehrere Schläge sowie eine Kopfnuss an dem Schurke mit der Glatze aus. Der Schurke torkelt nach hinten und drückt dabei seine Hände auf die blutige Nase.
Schurke: Die wollen dich wegen King Kau töten!
Shek: Das Mädchen? Du hast sie ja wohl nicht alle! Das waren welche, die sein Geschäft übernehmen wollten! Verpiss dich!
Der Schurke macht sich daraufhin aus dem Staub.
13,36 Sek


25 Min
Die Kamera fährt über den schwer verletzten Supersoldat drüber.
Commander Hung: Seine Wirbelsäule ist völlig zertrümmert! Der ist nicht mehr zu gebrauchen! Wir müssen ihn eliminieren! Blutentnahme vorbereiten!
Assistent: Bereit zur Blutentnahme!
Commander Hung sticht dem Supersoldaten eine große Nadel in die Halsschlagader.
Assistent: Blutentnahme eingeleitet Commander Hung!
Die Kamera fährt über das Glasgefäß herunter, das sich langsam mit dem abgezapften Blut des Supersoldaten füllt.
Supersoldat: Es war eine Ehre für mich ihnen zu dienen!
2 Gummi Handschuhe werden noch in ein Behälter mit Blut geschmissen, während dabei Commander Hung noch sagt: Beseitigt den Kadaver!
26,24 Sek


32 Min
Mehrere Bad Guys werden von Tsui erschossen.
0,64 Sek


32 Min
Dito.
0,56 Sek


32 Min
Dito.
0.64 Sek


32 Min
Dito.
3,04 Sek


32 Min
Auch fehlen 2 Einstellungen vom letzten Bad Guy, der blutig getroffen wird.
0,76 Sek


43 Min
Auf den Supersoldaten wird geschossen. Dieser läuft jedoch geradewegs weiter.
0,92 Sek


43 Min
Der Supersoldat wird von der hereinstürmenden Spezialeinheit erneut unter Beschuss genommen.
1,16 Sek


45 Min
2 brennende Personen stürmen in den Krankenhaus Korridor rein und fallen zu Boden. Ein SWAT löscht die beiden mit einem Feuerlöscher. Bei einem der gelöschten Personen handelt es sich um einen Supersoldaten, der wie es auch nicht anders zu erwarten war, den Brand überlebt hat und zu der SWAT Einheit hoch schaut. Ein SWAT meint daraufhin zu dem Inspektor, dass es sich bei der Person um kein SWAT-Mitglied handelt. Gleich darauf legt der Supersoldat auch schon los. Er packt sich eine Waffe und schießt mehrere SWATs nieder, die um ihn herumstehen. Währenddessen stürmen weitere SWATs das Treppenhaus hoch. Es wird wieder auf den Supersoldaten umgeblendet, der den SWAT mit dem Feuerlöscher in der Hand erschießt. Der Feuerlöscher gleitet ihm darauf aus der Hand und fliegt in die Richtung des Supersoldaten, der ihn mit einem Tritt wieder zu den restlichen SWATs nach vorne befördert und ihn mit einem Schuss zum explodieren bringt. Durch die Druckwelle der Explosion werden dabei mehrere SWATs in die Luft gerissen, die zum Teil durch Glasscheiben fliegen. Auch Shek und Mei Lin werden von der Druckwelle erfasst und landen darauf zu Boden.



Der Supersoldat schießt weitere anstürmende SWATs nieder. Dann feuert er mehrere Granaten durch die Räume. Ein paar SWATs fliegen durch die Explosionen in die Luft und landen zu Boden.



Nachdem er nun alle erledigt hat, läuft er durch den zerstörten Korridor entlang. Shek als einzigster Überlebender, bringt sich derweil in Sicherheit, während der Supersoldat durch die Gänge umherschleicht. Shek hebt eine große Glasscherbe vom Boden auf. Der Supersoldat blickt durch ein Geräusch, das durch Shek ausgelöst wurde, nach hinten und begibt sich daraufhin zu ihm. Als er bei Shek angekommen ist, bekommt er von diesem mit der Glasscheibe die Hand abgetrennt, welche samt Waffe durch die Luft fliegt. Shek verpasst ihm noch mehrere Schläge und Tritte in Bauch und Gesicht, was dem Supersoldaten allerdings wenig ausmacht und Shek durch eine Scheibe schmeißt. Als Shek zu Boden landet, wird er von seinem Gegner gepackt und gegen eine Wand gedrückt, wo er dort noch ein paar Schläge von ihm einkassieren muss.
121,12 Sek


45 Min
Tsui gibt dem Supersoldat einen Peitschenhieb ins Gesicht. Dann umschlingt er mit der Peitsche eine Lampe und schlägt diese gegen den Kopf des Soldaten, weshalb er durch die Wucht gegen eine Wand knallt. Nun schlingt er die Peitsche um den Hals des Soldaten und zieht ihn mit aller Kraft nach vorne, während dieser dabei mit seinem Kopf gegen ein Ventilrad knallt und zu Boden landet, wo man ihn dort noch mal zu sehen bekommt.
10,52 Sek


45 Min
Nachdem Tsui sich mit Mei Lin aus dem Staub gemacht hat, taucht der Supersoldat erneut auf. Er packt sich Shek und stößt ihn durch eine Mauer. Dann begibt er sich mit ihm zu einem Fenster, um ihn dort herunterzuwerfen. Shek wehrt sich jedoch mit aller Kraft dagegen und verpasst ihm ein paar Schläge in die Seitengegend, allerdings erfolglos. Es folgt anschließend eine Einstellung der Bombe, die an dem Supersoldaten haftet und in wenigen Sekunden zu Explodieren droht. Nun betritt auch die Spezialeinheit das Gebäude. Shek, der noch im Schwitzkasten des Soldaten steckt, fordert seine Leute auf zurück zu gehen, da die Bombe jeden Moment explodieren wird. Nachdem immer mehr Sekunden auf dem Display der Bombe vergehen, stößt Shek den Soldaten aus dem Fenster. Dieser kann sich allerdings noch mit einer Hand an Sheks Schulter festhalten. Als die Zeit abgelaufen ist, explodiert die Bombe samt Soldat. Shek fliegt dabei nach hinten. Als er aufsteht, deutet sein Partner auf seine Schulter. Er blickt etwas zur Seite und reißt sich die abgetrennte Hand, die von dem Soldaten noch übrig geblieben ist, von der Schulter herunter. Er überreicht sie seinem Partner. Dieser will nun wissen, was er mit der Hand machen soll. Shek antwortet, dass er sie zu den Akten legen soll. Er übergibt darauf die Hand einem anderen, während dieser sie erneut an einem weiteren Kollegen weiterreicht, der daraufhin angeekelt schaut.
55,68 Sek


46 Min
Als Mei Lin ihr Messer aus Tsuis Schulter herauszieht, spritzt dabei noch eine kleine Blutfontäne aus der Wunde hervor.
0,96 Sek


46 Min
Nachdem Tsui zu Boden gefallen ist, sieht man ihn dort noch liegen. Aus seiner Stichwunde sprudelt etwas Blut heraus.
1,92 Sek


48 Min
Mei Lin verpasst Tsui einen Tritt gegen den Kopf.
0,48 Sek


58 Min
Shek erschießt seinen Partner, der sich als Gegner entpuppt hat.
4,56 Sek


61 Min
Commander Hung: Ich lasse sie allein, damit sie die Show genießen können! Sie ist nur kurz aber ausgesprochen spritzig!
Shek: Wie geistreich!
6,08 Sek


62 Min
Der Kampf zwischen Tsui und dem blonden Typen geht noch etwas länger. Währenddessen aktiviert Commander Hung mehrere Laser Geräte, die an der Wand befestigt sind und Laserstrahlen in alle Richtungen abfeuern. Einer der Laserstrahlen trennt die Hand des blonden Typen, während des Kampfes mit Tsui ab. Die beiden kloppen sich weiter, während anschließend auf die Zeitbombe und dem gefesselten Shek übergeblendet wird. Kurz darauf wird der blonde Typ der von Tsui gepackt wurde von einem Laserstrahl tödlich getroffen, weshalb er zu Boden fällt.
44,84 Sek


64 Min
Tsui bekommt Commander Hungs Fuß gegen den Kopf zu spüren.
0,8 Sek


65 Min
Zum Ende hin, hat man dem Zuschauer nahezu das komplette Finale mit Tsui und Commander Hong vorenthalten. Hier fehlen etliche Einstellungen von Schlägen und Tritten, die von beiden Seiten ausgeteilt werden. Des weiteren wird Tsui von Commander Hong mit einem Stromkabel attackiert. Tsui kann jedoch nach mehreren Ausweichmanöver den Spieß herumdrehen und Commander Hung mit dem Kabel ein Stromstoß verpassen. Dieser wird durch den Stromkreis nach hinten, zu Boden geschleudert. Doch er richtet sich wieder auf und läuft zum nächstgelegenen Raum hinein. Tsui folgt ihm.



Weiter geht es in dem Raum, in dem zuvor Commander Hung geflüchtet ist. Tsui läuft rein und bemerkt ein giftiges Gemisch, das aus einem losen Schlauch herausströmt. Tsui will darauf den Raum wieder verlassen, doch dann bemerkt er, dass sich die Tür hinter ihm automatisch geschlossen hat und er nun in der Falle sitzt. Plötzlich taucht Commander Hung auf und es folgt wieder ein langer Kampf mit Schlägen und Tritten. Nachdem Tsui seinen Kontrahenten zu Boden geworfen hat, reißt er ihm den Schlauch seiner Gasmaske ab und inhaliert daraus saubere Luft. Dann hält er den Schlauch an das Rohr dran, aus dem das giftige Gas herausströhmt. Hung zieht sich darauf die Gasmaske vom Gesicht herunter. Anschließend prügeln sich die beiden weiter. Hung flüchtet zur Tür und gibt den Code für die Entriegelung der Tür ein. Die Tür öffnet sich und Hung rennt hinaus, während sich Tsui ebenfalls hinaus begibt.



Zum Schluss des Duells bekommen wir wieder viele Einstellungen des Fights zu sehen. Hier wird ebenfalls geschlagen und getreten, was das Zeug hält. Zwischendurch bekommt Tsui von Hung eine dicke Nadel in den Leib gestoßen, während dabei etwas Blut herausfließt. Nach einem weiteren Kampf begibt sich Tsui zu einem PC und entnimmt aus ihm die Daten-CD heraus. Hung stürmt auf ihn zu, doch Tsui springt mit einem Satz über ihn hinweg und befördert ihn mit einem Tritt gegen den PC. Beide stehen sich nun gegenüber. Tsui hält die CD in der Hand sowie eine weitere kleinere CD, die er versteckt hält. Hung rennt los, während Tsui beide CDs in seine Richtung wirft. Hung bleibt stehen und hält die gefangene größere CD in der Hand, während die kleinere in seinem Hals steckt. Er fällt zu Boden. Die Kamera blendet auf die Zeitbombe am Boden drauf, die von Tsui aber entschärft wurde. Tsui packt sich seinen Partner Shek und bringt sich mit ihm in Sicherheit. Kurz darauf folgt wieder eine Einblendung auf die Zeitbombe die in Berührung mit einem losen Stromkabel kommt und dieses die Bombe wieder in Takt setzt. Als sie explodiert, sieht man davor noch mal Hung, der laut aufschreit. Die gekürzte Fernsehfassung setzt bei der Explosion wieder ein.
294,52 Sek


65 Min
Aus Anschlussgründen fehlt noch die entlangrollende und brennende Daten-CD, die ins Wasser fällt.
7,84 Sek



Ein großer Teil der Endcredits fehlte ebenfalls.
Ein großes Dankeschön geht an magiccop der mir die ungeprüfte VHS zur Verfügung gestellt hat.

Gekürzte dt. ungeprüfte-VHS von Starlight (indiziert).

Kommentare

24.05.2009 00:06 Uhr -
@Eiskaltes Grab: Wie lange haste dafür gebraucht ?? Ist ja monströs geworden ! Danke für die Mühe !!!

Zum Film: Jo ne absolute Actiongranate mit Li in Höchstform !! Hier stimmt imo einfach alles, vom Tempo bis zu den Fights !! Schade das es so gut wie keine Uncut-Fassung gibt, vlt eines Tages.......

10/10 !! Geiler Scheiss !!!!!

24.05.2009 00:07 Uhr -
Na wie wärs ma mit ner uncut VÖ,HDMV/CineClub oder liebe Bootleger!?

24.05.2009 00:08 Uhr -
2&3 totaler crap!

24.05.2009 00:21 Uhr - Russ Meyer HH
Genau mein Geschmack, schade das das Ding immer noch nicht uncut zu haben ist, naja man kann ja noch träumen.....

24.05.2009 00:22 Uhr -
@dude: 3 ??

24.05.2009 00:42 Uhr - HenrX
den 3 teil kann man voll vergessen. glaube der ist aber nur in deutschland als 3. teil deklariert.

spielt übrigens der schauspieler der schon Ricky Oh verkörpert hat die Hauptrolle :D

24.05.2009 00:53 Uhr -
jep,wie HenrX schon schrieb(vermute ich)!
hier und da fürn appl&ei zu haben,von Evolution/LP.

24.05.2009 01:05 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Jet Lis bester Film!!

Was wurde nur für ein Schnittmassaker bei diesem Film getrieben, es gibt ungefähr 25 Versionen.. ich hab die indizierte Kinowelt-Fassung die 86 Minuten geht und dachte immer die wär uncut Oo

24.05.2009 01:40 Uhr -
na,na also bester nich unbedingt!
Ich würd Fist Of Legend vorziehn!

24.05.2009 02:14 Uhr -
Fist of Legend war gut !! Shadow Mask warn Scheiss :(((((((((

24.05.2009 06:33 Uhr - marioT
Oh Man,ich habe schon tausend mal die VHS in der Hand gehalten,dachte aber immer es wäre nur irgend so eine dünne TV Produktion(Habe da irgendwas von John Woo im Kopf).
Nunja,in dem FSK 16 Schnittbericht meint D-Tox das die franz. und die Schweizer DVD(VHS?)auf dem Taiwan cut beruhen sollen.Irgend welche Infos bei welcher Fassung ich nun demnächst zugreifen soll?
@Eiskaltes Grab
Respekt für die aufwändige arbeit.

24.05.2009 10:36 Uhr - Oberstarzt
Geil, ich habe 'grade den Film in diesem Schnittbericht "gesehen", jetzt brauche ich mir die uncut VHS/DVD/BlueRay ja gar nicht mehr zu holen :-)

Nä, mal im Ernst, was denken sich die TV-Macher eigentlich, wenn die dem Zuschauer sowas zeigen? "Der Depp merkt's doch eh nicht!" - ich glaube die haben damit (leider) in vielen Fällen sogar recht :-(

Zum Film selbst: Ist echt'n cooler "Superhelden" Film, wo's auch mal ein wenig ruppiger zur Sache geht und der von Handlung her düsterer ist - eben was für Erwachsene, wo man nicht zu Gunsten einer kommerzielleren Fassung auf "Unschöne" Szenen verzichtet hat, sowas gibts leider immer seltener. Ich kenne leider nur die indizierte 18er Version, die aber noch ging.

24.05.2009 11:02 Uhr - Ichi The Chiller
TELE 5 - Der Schrottsender ähm ich meine Spielfilmsender

24.05.2009 11:31 Uhr - HenrX
@marioT alle fassungen ausser die aus Taiwan sind Cut.

auf der DVD von Atlantis? sind aber glaube ich die fehlenden Szenen im Bonus Material zu finden

24.05.2009 11:52 Uhr -
Wüsste ich es nicht besser, würde ich meinen, dass ich gerade einen kompletten Film in Einzelbildern gesehen habe.

24.05.2009 13:43 Uhr - Xaitax
OH MY GOD, die 16er sind ja fast identisch massakiert.
Ist schon heftig,aber die meisten Schnitte wurden wurden so angesetzt, dass man sie im TV meistens garnicht erkennnt. Liegt wohl daran,dass da Szenen einfach komplett entfernt worden und somit anderen Sinn ergeben.

24.05.2009 15:31 Uhr - macklayne
Das ist echt ein Hammer-Schnittbericht!!
Traurig das Tele5 ("Der Spielfilmsender"...lol) dem geneigten Filmfreund solch eine Schnittlauch-Suppe auftischt.

24.05.2009 16:38 Uhr - LastBoyScout
Ich fand ja schon die Premiere-Fassung Zumutung, aber dieses Massaker. Boah Geil!

Das hier ist jetzt nicht speziell auf den Film bezogen aber mir bre´nnt da was auf den Fingernägeln:
Was ich mich Frage, warum dürfen Sender wie Blue-Movie Hardcore-Porno's mit Jugendschutz Pin Senden? Und Sender wie Premiere dürfen keine Indizierten Filme (sowie den hier zum Beispiel)Uncut senden obwohl sie die selben Jugendschutz Sicherungen haben und glaub' ich sogar mit dem selben Receiver zu empfangen sind?
Für Porno's und indizierte Filme gelten doch fast die selben Bestimmungen (Nur in Jugendlichen nicht zugänglichen Räumen, Keine Werbung dafür an für Jugendliche zugänglichen Orten, usw.) oder wie sieht das aus?

24.05.2009 16:46 Uhr -
Die sehen das vlt so: Jugendliche muss man vor Gewalt schützen da Gewalt schadet, aber nicht vor Sex weil Sex in der Regel lebensnotwenig ist und weniger Gefahr darstellt als Gewalt an sich.

24.05.2009 17:31 Uhr - HenrX
bei den Pornos muss man sich noch mal extra anmelden und bei denn normalen Filmen reicht schon der vierstellige PIN :P (ich bin übrigens nicht für die Pornos angemeldet^^)

25.05.2009 00:29 Uhr - LastBoyScout
@ HenrX
Hätt ich auch niemals von einem von euch gedacht^^
Danke für eure Meinung/Ansichten!

Es regt mich irgendwie Trotzdem auf, deshalb überleg ich mich mal mit einer Institution in Verbindung zu setzen, ich werd in nächster Zeit mal schauen wo ich der FSF mal eine Frage-Mail schreiben kann.^^

26.05.2009 16:07 Uhr - Xaitax
Ansonsten ein sehr geiler solider Actionfilm mit ordentlichen Kampfszenen.
Aber meiner Meinung nach ist die deutsche SPIO Auflage völlig ausreichend und kann ruhig als Uncut bezeichnet werden. Die längere Taiwan würde ich z.B. garnicht erst haben wollen,weil es ohnehin nur zusätzliche-(langweilige) Dialoge sind.

26.05.2009 16:53 Uhr - Martin B.
Leider noch net gesehen aber nach diesem aufwändigen SB hat der doch
meine Aufmerksamkeit erregt. Wird demnächst gekauft....

18.09.2009 15:59 Uhr - Masterschelm
Manno man das ist aber nicht mehr viel übrig geblieben....

29.05.2010 17:52 Uhr - FeuRenard
Als Nachtwiederholung lief aber eine Fassung, vor der eine "Ab 18"-Warnung kam (Laufzeit: 76:40)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Ant-Man and the Wasp
4K UHD/BD 32,99
Blu-ray 3D/2D Steel 27,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99



Boar
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 39,76
Cover B 40,06
Cover C 39,76
Cover D 39,76



Haus der 1000 Leichen
Uncut FSK KJ
Blu-ray 10,99
DVD 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)