SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein Youngblood · Internationale Version mit Symbolik · ab 36,99 € bei gameware

Death Race 2

zur OFDb   OT: Death Race 2

Herstellungsland:USA, Deutschland, Südafrika (2011)
Genre:Action, Science-Fiction, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,63 (53 Stimmen) Details
10.11.2011
Mike Lowrey
Level 35
XP 41.762
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Keine Jugendfreigabe
Label Universal, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 94:50 Min. PAL
Unrated / SPIO/JK
Label Universal, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 100:19 Min. NTSC
Dieses Direct-to-Video-Sequel zum 2008 entstandenen Roger Corman-Remake Death Race mit Jason Statham ist storytechnisch als Prequel zu verstehen, beleuchtet er doch die Entstehungsgeschichte des tödlichen Rennens und des legendären Fahrers Frankenstein. Zudem sind einige von Stathams Konkurrenten auch hier bereits zu sehen. Schaut man sich andere DTV-Fortsetzungen zu Kinofilmen an, die nicht selten schnell und preiswert heruntergekurbelt werden, sticht Death Race 2 qualitativ durchaus hervor, auch, weil offensichtlich ein ordentliches Budget vorhanden gewesen sein dürfte. Fans des Erstlings könnten also durchaus Gefallen an dem Film finden.

In den USA erschien der Film in eine R-Rated- und einer Unrated-Fassung. Auf letzterer basieren auch die deutschen Veröffentlichungen. Kündigte Universal den Film zunächst per Vorab-Cover sogar als FSK 16-Fassung an, durfte man sich von diesem Gedanken schnell verabschieden, denn angesichts der Zeigefreudigkeit war ungekürzt gar überhaupt keine FSK-Freigabe erreichbar. Das Label ging dafür zur Juristenkommission SPIO, die dem Film in ungeschnittener Form das leichter Siegel "keine schwere Jugendgefährdung" verordnete. Etwas später kommt nun nachträglich eine gekürzte, indizierungsfeste "FSK Keine Jugendfreigabe"-Fassung in den Verkauf, nicht zuletzt deswegen, weil das bessere Vermarktungsmöglichkeiten in Verbindung mit dem ersten Film mit Jason Statham bedeutet.

Die KJ-Fassung ist gut geschnitten, Anschlussfehler gibt es imgrunde keine. Auch die gekürzte Version ist noch recht zeigefreudig, lediglich die Entfernung extremerer Gewaltspitzen sowie ein paar inhaltliche Eingriffe (Grinsen/Jubel bei Todesfällen, die berühmte Tagline "The carnage is about to begin" wurde gleich mehrfach entfernt - im Abspann jedoch inkonsequenterweise nicht) wurden vorgenommen.

Die ungekürzte Fassung ist seit August 2012 auf Liste A indiziert.


Verglichen wurde die gekürzte FSK Keine Jugendfreigabe-DVD mit der ungekürzten Unrated-US-DVD (identisch zur deutschen SPIO/JK-Fassung) (beide von Universal).

20 Schnitte = 99,48 Sec. bzw. ca. 1 Minute 40 Sekunden
Weitere Schnittberichte
Frankensteins Todesrennen (1975) VHS (Warner) - DVD (Best Entertainment)
Death Race (2008) Kinofassung - Unrated
Death Race (2008) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Death Race (2008) US-TV Nachmittag - Unrated Blu-ray
Death Race 2 (2011) R-Rated - Unrated
Death Race 2 (2011) Keine Jugendfreigabe - Unrated / SPIO/JK
Death Race: Inferno (2012) R-Rated - Unrated
Death Race: Inferno (2012) VOX ab 16 - Keine Jugendfreigabe

Meldungen


0:22:17: Den ersten Schnitt hätte man so vielleicht nicht erwartet, er ist auch recht subtil. Als September sagt, dass, wenn am Ende keiner der Kämpfer gewonnen hat, beide sterben würden, grinst sie noch, als würde sie gleich laut loslachen. Die KJ-Fassung ist hier in den letzten Frames geschnitten worden. Das, was sie sagt, hört man allerdings auch hier. Anschließend fehlt noch eine kurze Einstellung der jubelnden Häftlinge, die das Spektakel beobachten. Dann fehlt auf der deutschen Tonspur noch, wie der Off-Sprecher sagt: "The carnage is about to begin."
2,16 Sec.


0:37:46: Bei dem Teasertrailer zur Show fehlt wieder der Satz des Sprechers: "Dim the lights. The carnage is about to begin.". Das wird untermalt mit einem schnellen Zusammenschnitt von Kampfszenen.
3,76 Sec.


0:45:07: In der Uncut-Fassung sagt September noch, um die Eskalation beim letzten Kampf abzuschwächen: "A few rapists and murderers died. Boo-hoo."
2,92 Sec.


0:47:18: Es fehlt die Zeitlupeneinstellung von ..., der mit blutigem Kopfschuss nach hinten fällt. Im Off hört man Marcus noch sagen: "Sometimes we just have to step back, see if the solution to our problem lies outside the box."
9,56 Sec.


0:53:23: Wieder fehlt der berühmte Satz des Sprechers: "Dim the lights. The carnage is about to begin."
4,16 Sec.


0:54:44: Einer der Fahrer legt mit dem Death Race schon vor Start los, indem er einen anderen Häftling überfährt.
1,12 Sec.


0:55:21: Als Carl den anderen Häftling von der Motorhaube abschüttelt, fällt dieser zu Boden. Das sieht man in der KJ-Fassung nur verkürzt, denn wie der Häftling sich blutig den Schädel aufschlägt und an den Folgen wahrscheinlich stirbt, fehlt hier.
3,36 Sec.


0:58:45: Goldberg darf in der KJ-Fassung nicht über Hillbillys Tod jubeln. Er sagt: "Yeah! That was close!"
5,72 Sec.


1:09:23: Der Häftling wird noch per Kopfschuss hingerichtet.
1,08 Sec.


1:14:15: Und nochmal fehlt die Tagline: "Dim the lights. The carnage is about to begin."
4,52 Sec.


1:16:24: Es fehlt die Nahaufnahme des aufgespießten Apache. Big Bill jubelt und ruft: "Yeah! Eat shit!". Dann fehlt noch die Einstellung der jubelnden Häftlinge, die das Ganze am TV beobachten.
5,08 Sec.


1:17:33: Erneut fehlt die jubelnde Häftlingsmasse, als ein Fahrer das Zeitliche segnet. Big Bill fährt noch triumphierend am brennenden Wrack vorbei.
9,16 Sec.


1:19:46: Xander verbrennt länger in Zeitlupe.
6,72 Sec.


1:19:54: K14 grinst noch, nachdem er Xander erledigt hat.
3 Sec.


1:22:43: Die Rache von Big Bills gepeinigter Mitfahrerin geht in der Uncut-Fassung noch weiter. Nach einer kurzen Einstellung der jubelnden Häftlinge sieht man, wie sie am Steuer des Autos sitzt und Big Bill überfährt. Dabei wird sein Kopf zerquetscht und sein Körper mitgeschleift. Don't fuck with them womenz...
5,2 Sec.


1:35:01: Als Lists Carl rächt, sagt er in der Uncut-Fassung noch: "Payback for Lucas.". Dann gibt es noch ein Close-up von ihm.
6,84 Sec.


1:35:26: Der blutspritzende Teil von September Jones' Tod wurde gekürzt.
2,24 Sec.


1:35:31: Sie spuckt noch Blut in Zeitlupe.
1,64 Sec.


1:35:36: Sie fällt langsam zu Boden. Szenenwechsel zu Marcus, der im Wasser liegt. Der Triadenkiller geht sicher und schießt mehrfach auf Marcus. Die blutigen Einschüsse sind im Wasser gut erkennbar.
9,16 Sec.


1:35:55: Die Szene, in der das Auto von September Jones' Leiche wegfährt, ist im TV zu sehen. Der ehemalige Gefängnisleiter Parks sieht das und bricht ins Jubeln aus. Er schreit: "Yes! The drinks are on me! Yes!"
12,08 Sec.

Kommentare

08.11.2011 16:45 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Da lohnt sich doch mal die Zensur.

10.11.2011 00:23 Uhr - vhsvertreter
2x
lächerliche Schnitte

10.11.2011 00:38 Uhr - triple6
War sehr positiv überascht. Obwohl er nicht ganz das Tempo vom erstling halten kann, ist das doch ein sehr ansehnlicher Film geworden. Da hab ich schon viel schlimmere Direct to DVD Filme gesehen. Die Schnitte sind aber meiner Meinung nach total unnötig.

10.11.2011 01:13 Uhr - Rated XXL
Der erste Teil war schon "hart"...wie soll ich den zweiten ertragen...ich fürchte mich diesen zu sehen...
Denn ersten Teil konnte ich gerade noch so ansehen, aber den Zweiten werde ich mir ersparen...
Vor allem habe ich das Gefühl, das die Story des ersten Teils nur aufgewärmt wurde...und die Story war gerade nicht die Stärke des ersten Teils.
Einzig die Szene mit dem, der auf dem Schachbrett aufknallt könnte mich interessieren...;-)

10.11.2011 01:28 Uhr - Slasher006
Ist ja ein Prequel. Ich find den echt Klasse. Hatte keine Erwartungen aber wurde sehr positiv überrascht.

10.11.2011 08:44 Uhr - KielerKai
LOL, dass die sogar 'nen Statham-Glatzkopfersatz für diesen Schund gesucht haben...

10.11.2011 09:18 Uhr - deNiro
DB-Helfer
User-Level von deNiro 5
Erfahrungspunkte von deNiro 333
10.11.2011 - 01:13 Uhr schrieb Rated XXL
Der erste Teil war schon "hart"...wie soll ich den zweiten ertragen...ich fürchte mich diesen zu sehen...
Denn ersten Teil konnte ich gerade noch so ansehen, aber den Zweiten werde ich mir ersparen...
Vor allem habe ich das Gefühl, das die Story des ersten Teils nur aufgewärmt wurde...und die Story war gerade nicht die Stärke des ersten Teils.
Einzig die Szene mit dem, der auf dem Schachbrett aufknallt könnte mich interessieren...;-)


absolut richtig, ist grundsätzlich der erste Teil nur mit anderen Schauspielern. Versteht mich nicht falsch, ich mag auch B-Movies, aber dieser Streifen hat einfach gar nichts. Weder Core, originelle Story nicht einmal Charme. Selenloses Stück Film. Kann man getrost vergessen.

10.11.2011 09:19 Uhr - Thrax
Wenn ich jetzt nach den Schnitten hier gehe, finde ich Teil 1 härter als den hier. Vielleicht muss man das alles in bewegten Bildern sehen um die ganze Härte zu spüren. lol

10.11.2011 10:05 Uhr - johnrambo2000
Ich muss Thrax zustimmen - der erste Teil war bedeutend härter!
Insgesamt eine durchschnittliche Fortsetzung. Ich fand ihn ganz OK, aber ein zweites Mal anschauen bzw. kaufen werde ich ihn mir bestimmt nicht!

10.11.2011 10:14 Uhr - BadGendo
Teil 1 war für mich die perfekte Verfilumg von "Super Mario Kart". Unter dem Gesichtspunkt fand ich den richtig gut. :)

10.11.2011 11:11 Uhr - guilstein
Gewalt ist in Deutschland also ok, solange man sich nicht darüber lustig macht, interessant.

10.11.2011 12:11 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
Hallo Leute,

findet hier irgend jemand überhaupt, dass die minimale Gewalt in diesem Film eine 18er Freigabe rechtfertigt?

Ich habe die JK Fassung vor einiger Zeit gesehen und war sehr enttäuscht, weil JK bedeutet für mich eben harte Gewalt. Wir hier gar nicht gezeigt, es gibt paar kleinere Gewaltszenen, diese sind aber auf den Film verteilt, so dass gar keine Form von Gewaltverherrlichung entsteht.

Ich finde den Film wesentlich harmloser als Teil 1, dieser bekamm eine 18er Freigabe!!!!!

Ich hätte dem Film eine 16er Freigabe gegeben, weil ausser diesen paar Szenen, kaum was zu sehen ist.

Und wenn die paar Sprüche und das grinsen der menge eine JK Freigabe rechtfertigt, hätte Gladiator auch diese bekommen müssen.

10.11.2011 12:19 Uhr - Superstumpf
1x
"Von den Machern von Death Race und Resident Evil"
Soll das eine Drohung sein? ;P
Aber Lauren Cohan spielt mit, vielleicht also einen Blick wert.

10.11.2011 14:11 Uhr - triple6
1x
@ Kielerkai
Er ist kein Statham Ersatz,da dieser Film vor dem ersten Teil spielt. Hier wird gezeigt, wie das Death Race erst entstanden ist. Der Typ spielt den Frankenstein der im erstling ganz am anfang stirbt und dann von Statham ersetzt wird.

10.11.2011 14:29 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Unerwartet cooler Film, aus der Idee mit den Deathmatches im Gefängnis hätte man ruhig einen eigenen Film machen können!
Die Rennen sind auch in Ordnung, nicht so cool wie bei Teil 1, aber trotzdem ganz lässig.
Und die Szene, wo Frankenstein gegen Ende des Films in voller Montur aus seiner Karre steigt, dazu die HAMMERMUSIK, ist das absolute Highlight.
Da bekommt man gleich wieder Lust, sich Teil 1 nochmal anzusehen.

10.11.2011 17:07 Uhr - Faceman
Wie jetzt, die haben ernsthaft die beste Szene des Films rausgeschnitten?? Der letzte Schnitt ist einfach nur göttlich :D

10.11.2011 20:01 Uhr - Splattermann
Der 1. Teil war Klasse. Mit dem 2. Teil konnte ich nicht warmwerden. Hat mir überhaupt
nicht gefallen. Da war zuviel aus dem 1. Teil geklaut. Und den Hauptdarsteller fand ich absolut fehlbesetzt.
Ist aber alles Ansichtssache. Die Schnitte waren unnötig.
Den ersten Teil habe ich als Blu-ray. Kriegt man inzwischen überall für nen Zehner. :-)

10.11.2011 21:25 Uhr - nytemare
ein dtv-sequel (oder von mir aus prequel) mit ving rhames, sean bean und danny trejo. "what you see is what you get" wäre da meine spontane vermutung.

11.11.2011 08:45 Uhr - Egi86
Ich fand ihn irgendwie besser als den 1. Obwohl ich Statham vorziehen würde!

11.11.2011 15:58 Uhr - Freak

15. 10.11.2011 - 14:29 Uhr schrieb ~ZED~
Unerwartet cooler Film, aus der Idee mit den Deathmatches im Gefängnis hätte man ruhig einen eigenen Film machen können!
Die Rennen sind auch in Ordnung, nicht so cool wie bei Teil 1, aber trotzdem ganz lässig.
Und die Szene, wo Frankenstein gegen Ende des Films in voller Montur aus seiner Karre steigt, dazu die HAMMERMUSIK, ist das absolute Highlight.
Da bekommt man gleich wieder Lust, sich Teil 1 nochmal anzusehen.

100% Word!

29.12.2011 15:09 Uhr - Seagl
Fand den Film auch im Vergleich zu Teil 1 zwar nicht mehr so gut, aber dennoch ziemlich cool. Gute Action, gute Darsteller (vor allem Lauren Cohen), einer der besseren DtDVD Produktionen. Schnitte sind total unnötig gewesen, habe ihn zum Glück uncut.

21.05.2012 14:01 Uhr - Rage93
1x
muss der Schnitt denn wirklich sein? Hallo? das ist ein 18er Film

01.06.2012 08:46 Uhr - Rage93
Naja, dazu will ich mich lieber nicht äußern. Für nen 18er einfach nur peinlich.

06.06.2012 11:57 Uhr - Rage93
1x
Dass die sich wegen so ein paar Kleinigkeiten ins Hemd machen müssen. Einfach lächerlich.

15.02.2013 14:14 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
Das Gewaltniveau des Films wurde die die bisschen Schnitte hier keines falls gemindert also verstehe ich nicht wieso der überhaupt indiziert wurde!?

09.03.2013 17:22 Uhr - XtreCoolX
Also auf 13th Street lief der Streifen gestern um 20:15 in der uncut Version!

10.03.2013 12:10 Uhr - jsboy
Also auf 13th Street lief der Streifen gestern um 20:15 in der uncut Version!


In der Tat! Wollte ich auch gerade schreiben ;)

03.09.2013 00:10 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.120
15.02.2013 14:14 Uhr schrieb FishezzZ
Das Gewaltniveau des Films wurde die die bisschen Schnitte hier keines falls gemindert also verstehe ich nicht wieso der überhaupt indiziert wurde!?

ps. ich würd da geschnittene Material da oben nicht über die 16ner Stufen, das is jämmerlich!!!

10.11.2013 00:53 Uhr - Romero Morgue
User-Level von Romero Morgue 3
Erfahrungspunkte von Romero Morgue 140
Läuft gerade auf 13 Street und ist anscheinend UNCUT! Kann ich zumindestens über das bis jetzt gelaufene Filmmaterial sagen. Der Rest wird sich gleich noch zeigen!

21.02.2014 23:21 Uhr - Ueber_Vater
Läuft grad (21.02.2014, 23:20 Uhr) ungeschnitten auf 13th Street. Bisher sind alle Szenen aus dem Schnittbericht drin. Die o.g. Szenen sind auch komplett deutsch synchronisiert, so heißt es da "Dämpft das Licht. Das Gemetzel kann beginnen".

21.03.2014 18:28 Uhr - DeathProof
3x
Die Free TV Premiere lief auch am 04.09.2013 00.00 Uhr auf Tele 5 komlett Uncut

20.04.2019 17:31 Uhr - theRabbit
Also bei mir ist die Death Race Trilogy ungekürzt, auch der zweite Teil, trotz FSK 18 Logo sowohl auf der Hülle, wie auch auf der Blu Ray Disc. Woran das liegt keine Ahnung, da kann ich nur spekulieren. Aber all die hier im Schnittbericht erwähnten Szenen sind bei mir drinn und zwar komplett Deutsch vertont auch die Sätze des Off Spreches ("Dimmt das Licht und lasst das Gemetzel beginnen"). Die Laufzeit beträgt 1:40:19 (im Gegensatz zu den hier für die Blu Ray angegebenen 98:54). Die Hülle ist übrigens ebenfalls komplett auf Deutsch.
Schnell ein paar Infos wie ich dazu gekommen bin:
1. Ich wohne in der Schweiz (was ein Faktor sein könnte, weil es in der Schweiz keinen Index gibt (zumindest ist mir keiner bekannt, falls es doch einen gibt, dann ist der nicht der gleiche und nicht im gleichen Ausmass wie der in Deutschland) und die Filme, die in Deutschland auf dem Index stehen und ungeschnitten erwerbt werden können. Auch die SPIO Fassungen).
2. Ich habe die Trilogie zwar auf Amazon.de gekauft (es gibt kein .ch) aber das Paket kam aus England. Laut Amazon Rezensionen gibt es die Trilogie in anderen Ländern, darunter England, mit dem 2. Teil unzensiert. Ich nehme an, es handelt sich um eine solche Fassung. Jedoch beantwortet das nicht die Frage, warum es sich dabei um die FSK 18 Fassung und nicht die SPIO Fassung handelt und trotzdem uncut ist. Entweder bedeutet dies, dass jeder diese Fassung bekommt, der auf Amazon bestellt oder halt nur Länder wie die Schweiz oder Österreich, weil die nicht dem deutschen Index unterliegen. Keine Ahnung.
3. Sind auf der Disc auch Logos von Alterseinstufungen anderer Länder drauf. Sprich diese Versionen müssten dann ja auch gekürzt auf der Disc sein wenn es sich bei der deutschen Version um eine gekürzte handeln würde. Bzw. im Umkehrschluss, kann die deutsche Version nur ungekürtzt sein kann, wenn der Film in den anderen Sprachen uncut ist. Denn meines Wissens müssten rein technisch für zwei verschiedene Fassungen (sprich englisch uncut deutsch cut) auch zwei Fassungen drauf sein. Und da es meines Wissens nach, von den anderen Ländern (ausser der USA die R Fassung) keine gekürzte Fassung gibt kann es sich also nur um eine Uncut Fassung handeln (was man dann ja beim sehen feststellt).

Das lässt eigentlich nur drei Schlüsse zu. Entweder gibt es eine uncut FSK 18 Variante, die nicht für den deutschen Markt zugelassen ist (was am wenigsten Sinn macht). Oder die Uncut Version wurde inzwischen vom Index gestrichen und ab 18 Jahre freigegeben und dies wurde von Schnittberichte noch nicht ergänzt (durchaus möglich). Oder aber es handelt sich um die SPIO Fassung und es wurde einfach das FKS 18 Logo daraufgeklatscht, damit es bei Amazon angeboten werden kann (aber über UK versandt wird), ob diese Fassung dann auch innerhalb Deutschlands oder nur in andere Länder versandt ist dann halt die Frage (dies ist ebenfalls möglich, keine Ahnung was wahrscheinlicher ist, Schluss 2 oder 3. Schluss 1 halte ich für ziemlich abwegig)

28.04.2019 23:23 Uhr - Mike Lowrey
1x
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 41.762
Schluss 2 kannst du auch zu den Akten legen. Dass wir hier etwas nicht wissen, ist ausgeschlossen - dafür sorgt schon alleine der monatliche BPjM-Newsletter. Da war nie die Rede von einer offiziellen Listenstreichung. Es ist wohl eher ein Druckfehler und du hast hier Glück gehabt. Genieß es. ;-)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche SPIO/JK-Fassung bei Amazon.de bestellen

Amazon.de



Universal Soldier
Limitiertes 4K UHD/BD Steelbook 34,99
Blu-ray-Neuauflage (4K-remastered) 12,77
DVD 16,25
prime video 7,99



X-Men: Dark Phoenix
Blu-ray 18,99
DVD 13,99
Prime Video 16,99



Angel Has Fallen
Blu-ray 17,59
DVD 14,69



Spider-Man: Far From Home
4K UHD/BD 32,99
BD Steelbook 23,99
Blu-ray 16,99
BD 3D/2D Stbk tba
4K UHD/BD Stbk tba
BD 3D/2D 22,99
prime video 16,99



Return of the Living Dead 3
BD/DVD Mediabook
Cover A 35,04
Cover B 35,04
Cover C 35,55



Bound
Blu-ray/DVD Mediabook 19,99
DVD 9,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2019)