SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Auch im Jahre 2012 gab es viele Neuprüfungen der FSK mit z. T. überraschendem Ergebnis.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.
Der Giallo-Großmeister im Zensur-Überblick: DARIO ARGENTO und Kürzungen/Indizierunger seiner Filme im Special.

Frogs - Killer aus dem Sumpf

zur OFDb   OT: Frogs

Herstellungsland:USA (1972)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,12 (17 Stimmen) Details
06.10.2005
Glogcke
Level 17
XP 5.212
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS / Premiere ofdb
Freigabe FSK 16
US DVD ofdb
Der durchschnittliche Tierhorrorfilm „Frogs“ geht einher mit einer Vielzahl von Verworrenheiten, Gerüchten und Falschinformationen, die kaum noch überschaubar sind. Im einzelnen seien diese hier hervorgehoben und ggf. korrigiert:

Die Free-TV Fassungen (Kabel 1)
Falsch: Bezüglich der Free-TV Fassungen wird fast unumstößlich behauptet, sie seien auf der einen Seite um Handlungsszenen gekürzt, auf der anderen Seite aber um einige Handlungsszenen länger als die deutsche VHS-Kassette.
Richtig: Korrekt ist hingegen, dass die Free-TV Fassungen zwar sämtliche Handlungsszenen enthalten, die in der VHS-Fassung (=Premiere) fehlen, darüber hinaus aber keinerlei Schnitte zu verzeichnen sind. Mithin sind die Free-TV-Ausstrahlungen ungekürzt und identisch mit der US DVD. Sie weisen aber eine andere Synchronisation auf (s.u.)

Die deutsche VHS Kassette:
Falsch: Die VHS-Kassette zeigt einige Szenen, die in keiner Version, nicht mal auf der US-DVD, zu sehen sind. Außerdem beinhaltet sie eine alternative Sterbeszene der Schmetterlingssammlerin, die hier angeblich in einem Moor versinkt, statt durch Schlangenbisse zu Tode zu kommen.
Richtig: Die deutsche VHS-Kassette zeigt im Vergleich zu keiner einzigen Fassung, auch nicht zur US-DVD, exklusives Bildmaterial. Im Gegenteil, ist sie sogar an fünf Stellen stark an Handlung gekürzt worden und lag diesem Schnittvergleich gemeinsam mit der Premierefassung zugrunde. Auch die Sterbeszene der Schmetterlingssammlerin ist identisch und zwar mit der US DVD, der Premierefassung und der Free-TV Version. Laut Imdb war die alte Sterbeszene in den Pre-Release-Prints enthalten und ist jetzt noch in Ansätzen im Trailer zu finden.

Die Premiere-Fassung (MGM):
Die Premiere-Fassung weist die selben Schnitte auf, wie die VHS-Kassette.

Die verschiedenen Synchronisationen:
Von „Frogs“ gibt es in Deutschland zwei Synchronisationen. Beide sind qualitativ hochwertig und wurden ursprünglich für das Kino angefertigt. Eigentlich nicht weiter kompliziert:
1.) VHS-Synchronisation = Premiere Synchronisation
2.) Free-TV Synchronisation

Nachtrag:
Die deutsche DVD:
Die von MGM unter dem Titel \"Die Frösche\" herausgebrachte deutsche DVD ist nun endlich ungekürzt. Die DVD beinhaltet die Synchronisation der gekürzten Fassung (=Premiere MGM, VHS, s.o.) und ist daher in den bisher fehlenden Szenen untertitelt. Die Untertitelung hätte zwar umgangen werden können, indem man die Synchronisation der immer schon ungekürzten Kabel1-Fassung (s.o.) verwendet hätte, vermutlich stand diese aber nicht zur Verfügung. Die Ursachen hierfür können sowohl lizensrechtlicher, als auch ökonomischer Natur sein. Denkbar wäre auch, dass man von der zweiten Synchro einfach nichts mehr wusste.

Verglichen wurde die gekürzte deutsche FSK 16 VHS Fassung (= FSK 16 Premiere MGM) mit der ungekürzten US DVD von MGM (= Free-TV Kabel 1)

5 Schnitte = 6 Min. 54,83 Sec.
0.13.00
Nachdem Picket Smith und das Mädchen wieder aus dem Wohnzimmer rausgegangen sind, läuft die Szene in der Uncut-Version noch weiter:
Die Mutter setzt eine Klaskuppel auf ein Behältnis. Völlig euphorisch verkündet sie die Fertigstellung ihres Werkes. Offenbar handelt es sich dabei um einen ausgestopften Schmetterling. Sie geht zu ihrem Sohn und dessen Freundin an den Tisch rüber und präsentiert ihr Ausstellungsstück. Ohne das es ihr auffällt geben beide einige ironische Kommentare ab („Butterflys are realy in Mrs. Martondale“). Die Frau freut sich und geht weg um sich den Vorbereitungen für die Geburtstagsfeier zu widmen. Ihr Sohn unterhält sich nach ihrem Abgang noch ein wenig mit seiner Freundin. Beide machen sich über die skurrile Situation lustig.

Zunächst die Bilder dieser Szene, dann folgt die Beschreibung der nächsten Szene:


(Szenenwechsel)
Picket steht frisch geduscht mit einem Handtuch vor einem Bild. Der Kerl, dem er sein unfreiwilliges Bad im See zu verdanken hat, kommt aus der Dusche. Er unterhält sich mit ihm über seine vergangene Footballzeit und seine alte Freundin. Mehr oder weniger selbstironisch zeigt er ihm auch eine alte Trophäe usw. Dann schlägt er ihm vor trockene Sachen anzuziehen.
insgesamt 122,79 Sec.


0.16.42
Picket kommt mit der Frau eine Treppe runter. Sie unterhalten sich kurz, als sie jedoch am Wohnzimmer vorbeigehen, ruft ihn der alte Mann im Rollstuhl zu sich rein. Er bittet ihn nach seinem verschwundenen Freund Ausschau zu halten und erläutert, dass dieser die Gegend mit Pestiziden einsprühen wollte und nicht zurück gekommen ist. Dann gibt er ihm noch die Information wo der Mann hinging und fragt nach, ob Picket ein Gewehr mitnehmen möchte. Der jedoch lehnt dies ab.
77,33 Sec.


0.21.02
Der Mann tanzt mit seiner Freundin. Anschließend unterhalten sie sich kurz mit der blonden Frau über ihr Kleid, die das Gespräch dann jedoch genervt abrechen muss, weil ihr das Froschzirpen auf die Nerven geht. – Der alte Mann im Rollstuhl meint, dass es bald aufhören wird. Anschließend unterhalten sie sich etwas über ihren Status. Die Frau meint die Regierung würde sie zu etwas zwingen. Der alte Mann fällt ihr ins Wort und korrigiert sie. Er meint „Das nennt sich Anti-Verschmutzungs-Kontrolle, Iris“. Der Frau ist es egal, wie das Ding heißt, statt dessen regt sie sich darüber auf, dass es Millionen kostet.
61,44 Sec.


0.27.24
Kameraschwenk über rumsitzende Frösche.
Picket sitzt draußen vor dem Haus. Die blonde Frau setzt sich zu ihm. Sie unterhalten sich über seinen Beruf als Fotograf. Dann fragt sie ihn über das Gespräch mit ihrem Großvater aus bzw. darüber, was er im Wald entdeckt hat. Er weicht ihr jedoch aus. Anschließend geht sie wieder ins Haus.
126,21 Sec.


0.47.51
Picket und der Butler tragen die Leiche des im Gewächshaus umgekommenen Mannes weg. Eine Eidechse läuft anschließend über die Steine.
27,07 Sec.

Kommentare

30.06.2008 07:47 Uhr - Flufferine
Ganz große Klasse,was es nicht alles gibt-und was Ihr hier nicht alles merkt- Super.Ich liebe diese Seite.Respekt an den Verfasser dieses Schnittberichtes ;) Hut ab ...Sehr gut ...

12.09.2008 21:38 Uhr -
kann man die kröten essen?

08.12.2009 16:05 Uhr - ~Phil~
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Killerfrösche WTF

05.10.2013 05:28 Uhr - Tom Cody
DB-Helfer
User-Level von Tom Cody 19
Erfahrungspunkte von Tom Cody 7.438
Ganz netter B-Horror mir allerlei unangenehmen Krabbelgetier...

11.06.2014 21:32 Uhr - Mensch
Heute erst wieder gesehen. Und ich muss sagen, für mich immer noch ein super Film mit toller Kameraarbeit!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD-Neuauflage von MGM bei Amazon.de

Amazon.de



Skyscraper
4K UHD/BD Steelbook 34,99
4K UHD/BD 26,99
BD 3D/2D 22,99
Blu-ray 15,99
DVD 13,99
Amazon Video 11,99



In Darkness
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99



Terminal - Rache war nie schöner
Blu-ray 15,99
DVD 12,99
Amazon Video 11,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)