SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Schon bis März 2018 gab es mindestens 20 erwähnenswerte FSK-Neuprüfungen, die meist zu einer niedrigeren Altersfreigabe führten.
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger.  Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Die SAW-Reihe bereitet(e) mit ihren Spielchen vielen Fans großen Spaß. Den Jugendschützern eher weniger. Unser großes Special zeichnet den weltweiten Zensur-Werdegang der berüchtigten Horrorfilmreihe nach.
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...
Paul Verhoevens Karriere im Zensur-Überblick: Viele Probleme mit der amerikanischen MPAA oder auch in Deutschland...

The Flock - Dunkle Triebe

zur OFDb   OT: The Flock

Herstellungsland:USA (2007)
Genre:Drama, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,55 (20 Stimmen) Details
24.08.2010
Forrest
Level 15
XP 4.194
Vergleichsfassungen
Pro 7 ab 16
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 85:29 Min. (ohne Abspann) PAL
Keine Jugendfreigabe ofdb
Label Kinowelt, DVD
Land Deutschland
Freigabe FSK keine Jugendfreigabe
Laufzeit 101:07 Min. (93:23 Min.) PAL
Verglichen wurde die gekürzte TV-Ausstrahlung von Pro 7 (Beginn: 22:40 Uhr) vom 22.08.2010 mit der ungekürzten DVD von Kinowelt (KJ)

Für eine Ausstrahlung vor 23 Uhr wurde der Film um beinahe 8 Minuten gekürzt. Vor allem zum Ende wird der Film immer wieder, von teilweise langen Schnitten, unterbrochen.

Laufzeit der gekürzten TV-Ausstrahlung ohne Abspann: 1:25:29
Laufzeit der ungekürzten DVD ohne Abspann: 1:33:23

34 Schnitte (ohne Schwarzbilder) = 466,52 Sek. bzw. 7 Min. 47 Sek.
Weitere Schnittberichte:

0:00
Zum Beginn gibt es auf der DVD ein kurzes Schwarzbild.
2,14 Sek.

0:31
Bevor die Schrift über Sexualstraftäter in Amerika eingeblendet wird ist das Schwarzbild auf der DVD länger.
5,08 Sek.

3:50
Nachdem Erroll Babbage Vincent Dennison fragt "Denken Sie daran, sie zu Boden zu drücken?" fehlt im TV wie Babbage ihm eine Ohrfeige gibt. Danach sieht er Dennison noch an.
7,16 Sek.


7:42
Man sieht Harriet, wie sie schreit. Die Aufnahmen sind leicht verschwommen und von Schwarzbildern unterbrochen. Dann sieht man sie auf einem Bett liegen. Sie schreit wieder. Ein Mann hält ihr den Mund zu und sagt "Halts Maul!"
6,68 Sek.


10:20
Durch die Werbeunterbrechung fehlen 0,64 Sek.


16:42
Babbage redet im Friseursalon länger über die Verbrechen, die Viola und ihr Partner Paul begangen haben. Währenddessen schneidet Viola weiter Allisons Haare.
Babbage: "..., bis sie starben. Hat über 'ne Woche gedauert. Dann haben sie ihnen die Füße abgeschnitten, die Beine, die Hände, die Arme, die Zunge, die Ohren..."
10,36 Sek.


16:43
Nach einem kurzen Schnitt auf Allisons Haare, die herunterfallen, sagt Babbage noch "...und ihre Haare."
1,48 Sek.


27:18
In der TV-Ausstrahlung fehlt eine weitere Ansicht der verängstigen Harriet. Sie schaut auf einen Tisch, auf dem ein Messer und ein Hackbeil liegen.
6,16 Sek.


41:08
Während Allison aus Glenn Custis Strafakte vorliest, sieht man auf der DVD noch wie Custis Fotos von einer gefesselten, nackten Frau macht. Allison sagt: "...Unzucht mit Minderjährigen. Schwere Körperverletzung." Der Anfang der anschließenden Szene fehlt ebenfalls.
3,04 Sek.


42:03
Man sieht eine Frau mit dem Rücken zur Kamera sitzen. Allison denkt es sei Viola und betritt den Raum. Die Frau dreht sich um und man erkennt, dass es nicht Viola ist. Auf dem Tisch liegen mehrere Gebisse. U. a eines mit Metallzähnen. Die Frau schließt die Tür als Allison nach Glenn Custis frägt.
16,8 Sek.


42:27
Die gefesselte Frau ist wieder zu sehen. Sie ruft nach Glenn und sagt, sie wolle nicht ewig warten. Danach fährt die Kamera noch über ihren gefesselten Arm.
11,04 Sek.


42:55
Hier wurde eine längere Szenenfolge entfernt.
Allison findet Zeitschriften und blättert darin. Ein Bild zeigt amputierte Hände. Dann sieht man Glenn wie er weiter fotografiert. Er nimmt ein Messer und geht zu der Frau. Er streicht ihr mit der Klinge über den Rücken. Die Frau bekommt Angst und sagt er solle damit aufhören. Sie versucht sich aus den Fesseln zu befreien. Dann sieht man wieder Allison, die die Schreie der Frau hört und sich umdreht. Sie sieht sich ängstlich um.
49,88 Sek.


43:23
Eine weitere Szene mit der Frau ist in der TV-Ausstrahlung nicht zu sehen. Sie schreit Glenn an und versucht loszukommen. Allison geht weiter durch das Haus.
8,84 Sek.


43:55
Als ein Mann an Allison vorbeigeht sieht man auf der DVD eine kurze Aufnahme der Frau. Sie hat einen Schnitt auf dem Rücken. Auch ein paar Frames des Mannes, der an Allison vorbeigeht wurden entfernt.
1,52 Sek.


44:02
Allison geht weiter durch das Haus. Sie sieht in einen Raum, in dem zwei Personen mit Haken in der Haut mit Seilen an der Decke befestigt sind. Wie in einem Karussell drehen sie sich im Kreis. Sie geht weiter auf eine Tür zu. Bevor die TV-Fassung wieder einsetzt sieht man im Hintergrund noch einmal die beiden Personen.
12,76 Sek.


44:10
Wieder sieht man die nackte Frau wie sie schreit. Danach wird Allisons Hand gezeigt, die zögert zum Türknopf zu greifen. Man sieht Glenn und dann wieder Allisons Hand. Als die Tür aufgeht und Babbage vor ihr steht setzt die TV-Ausstrahlung wieder ein.
5,6 Sek.


44:14
Noch einmal wurde die schreiende Frau in der TV-Fassung entfernt. Sie schreit und versucht sich loszureißen.
1,16 Sek.


50:45
Glenn und Edmund sind länger zu sehen. Danach fehlt auch, wie Edmond Viola zu Boden wirft und sie mit dem Gürtel verprügelt. Dann drückt er sie auf den Boden und reist ihr den Slip herunter.
11 Sek.


47:57
Bilder, die abgetrennte Gliedmaßen zeigen, fallen aus dem Drucker. Louis ist kurz zu sehen. Babbage nimmt die Bilder in die Hand. Allison fragt: "Ist das das vermisste Mädchen? Könnte das Harriet sein?" Babbage sieht sich das Foto an und meint: "Nur wenn sie zwei linke Füße hat."
16,72 Sek.


1:00:06
Als Allison die Fotos und Briefe durchblättert fehlt eine kurze Ansicht von Babbage und dann von ein paar Fotos. Danach ist noch einmal Babbage zu sehen.
6,72 Sek.


1:04:26
Ein paar kurze Ansichten von Harriet, wie sie gefesselt auf dem Bett liegt, wurden entfernt. Viola hält ihre Hand.
3,44 Sek.


1:04:27
Auch die Ansicht der Metallstange, die Edmund in der Hand hält, wurde entfernt.
1,6 Sek.


1:14:48
Als Babbage mit dem verletzen Glenn spricht, bricht die TV-Aufnahme eher ab. Glenn ist länger zu sehen.
Babbage zu Allison: "Wenn Sie im Büro sind erklären Sie Glenn Custis für tot. Eintrag ins Register." Dann steht Babbage auf. "Befristet auf sechs Monate und dann ab in den Müll."
11,56 Sek.


1:15:09
Die Ansicht von Harriets gefesselten Füßen wurde entfernt.
2,52 Sek.


1:15:30
Während man die Rückblende sieht, in der Viola erzählt wie ihr Mann Paul sie würgte und sie zwang, dabei die Augen weit aufzureißen, sieht man Edmund wie er Viola würgt. Als sie ihn auffordert fester zu drücken, wird klar, dass sie kein Opfer, sondern eine Mittäterin ist.
22,16 Sek.


1:15:33
Noch einmal sieht man Viola mit weit aufgerissenen Augen. Dann sieht man beide vor dem Spiegel. Viola dreht sich um und schlägt Edmund ins Gesicht. Harriet ist zu sehen. Viola geht zu einem Tisch mit allerhand Messern und anderen Geräten. Sie sagt: "Es ist so weit, Edmund."
21,24 Sek.


1:16:02
Babbage bedroht Louis mit seiner Waffe und fragt wer Viola und Edmund geholfen hat.
5,88 Sek.


1:16:07
Vincent versucht zu fliehen und wird von Allison aufgehalten. Babbage schnappt ihn sich und zerrt ihn zu einem Stuhl. Dann holt er Louis und zwingt ihn seine Hand auf einen Stuhl zu legen. Babbage richtet die Waffe auf Louis Hand und fragt ihn ob er weiß wo die beiden sind. Dann drückt er ab. Vincent steht auf und sagt er solle aufhören. Dann sieht man, dass Babbage daneben schossen hat.
31,04 Sek.


1:16:16
Viola kniet über der weinenden Harriet. Viola ruft nach Edmund, er solle auf Knien zu ihr kommen. Sie schreit Edmund an, sie wolle töten und befiehlt ihm Harriet den Fuß abzuschneiden. Dann hält sie Harriets Kopf fest, küsst sie und hält ihr dann den Mund zu.
32,88 Sek.


1:16:25
Man sieht, dass Harriet einen Schnitt am Knöchel hat. Viola küsst Harriet, dann ist wieder Edmund zu sehen. Viola befiehlt ihm weiterzumachen.
12,64 Sek.


1:16:47
Harriet schreit und Viola streichelt ihr Gesicht. Edmund schneidet weiter. Man hört das Geräusch des Schneidens. Harriet wehrt sich und Viola droht ihr ihre Zunge abzuschneiden wenn sie nicht ruhig sei. Allison und Babbage laufen weiter über das Gelände und sehen sich um.
17,68 Sek.


1:17:23
Viola schreit Edmund an er solle das große Messer holen. Dann hält sie Harriet erst den Mund zu und leckt dann ihr Gesicht ab. Der Beginn der Szene, in der Edmund das Beil aufhebt fehlt ebenfalls.
16,36 Sek.


1:17:51
Nachdem Edmund Harriet den Mund zugeklebt hat, fehlt in der TV-Ausstrahlung wie er sie würgt.
8,72 Sek.


1:18:06
Babbage steht Edmund gegenüber und spannt seine Waffe. Edmund sagt "Bitte" und wird dann von Viola hinterrücks erschossen. Der Beginn wie Edmund aus dem Wohnwagen geschleudert wird fehlt ebenso.
7,88 Sek.


1:19:45
Als Viola und Babbage in das Auto gestiegen sind sagt Viola: "Das gefällt dir." Babbage sieht sie an und Viola lächelt. Dann startet er den Wagen.
9,56 Sek.


1:22:36
Nachdem Babbage seine Waffe in die Hand genommen hat, sieht man gleich in der TV-Fassung wie sich die Kamera um Viola dreht und sie schreit, er solle es tun. Auf der DVD sieht man noch wie er dasteht und sich an den Kopf fasst, mit der Waffe in der Hand. Viola sagt, er solle es tun.
"Erroll, abdrücken sage ich. Ist ein unglaubliches Gefühl. Sei einmal ein Mann Erroll. Willst du in mir drin sein?" Er sichtet die Waffe auf sie und schreit, sie soll ruhig sein.
Viola: "Du willst in mich rein. Du willst in mich rein, weil wir alle in dir sind. Du Arsch."
36,84 Sek.


1:22:41
Viola schreit wieder: "Sei einmal ein Mann Erroll. Tu es!" Babbage geht zu ihr, drückt sie zu Boden und richtet die Waffe auf sie. Er sagt, sie solle ruhig sein. Dabei geht er auf und ab. Er ringt mit sich. Er weiß nicht was er tun soll. Dann fordert er Viola auf aufzustehen. Er nimmt ihr die Fesseln ab und richtet wieder die Waffe auf sie.
47,6 Sek.

Cover der ungekürzten deutschen DVD:


Kommentare

24.08.2010 00:08 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Hab zufällig hingeschalten, als gerade die letzten Minuten liefen. Da sind mir zum einen gleich einige Schnitte aufgefallen, und zum anderen, dass Richard Gere nicht seine richtige Synchronstimme hatte.

24.08.2010 00:14 Uhr - Nightmareone
1x
Also der Film an sich ist gut. Behandelt er gekonnt ein drastisches Thema, so ist er dennoch an vielen Punkten filmisch gescheitert. Die Charaktere sind düster gezeichnet, aber oft ein wenig unglaubwürdig. Uncut sollte man sich den dennoch schonmal geben.

24.08.2010 02:46 Uhr - cimiki
1x
24.08.2010 - 00:08 Uhr schrieb ~ZED~
...dass Richard Gere nicht seine richtige Synchronstimme hatte.


Das war schon seine Fixstimme, Hubertus Bengsch(war unter anderem in "Das Boot" mit dabei), allerdings sehr tief, vielleicht war er krank, wer weiss...

24.08.2010 08:23 Uhr - TheEvilDead
1x
hmm da gibts aber wesentlich heftigeres ab 16 wenn ich mir diese schnitte angucke und vielleicht mit filmen wie sieben vergleiche!

24.08.2010 09:06 Uhr - Slasher006
1x
Ich fand Klasse. Richard Gere mal nicht in einer seiner Weichspülrollen. Schön düster, so mag ich das.

24.08.2010 10:05 Uhr - c.funke
1x
User-Level von c.funke 3
Erfahrungspunkte von c.funke 124
Richard Gere beweist immer öfter, dass er jenseits der Mainstream-Pfade eine wesentlich eindrucksvollere Figur darstellen kann....

24.08.2010 19:49 Uhr - Thrax
2x
24.08.2010 - 08:23 Uhr schrieb TheEvilDead
hmm da gibts aber wesentlich heftigeres ab 16 wenn ich mir diese schnitte angucke und vielleicht mit filmen wie sieben vergleiche!


Nun, mittlerweile ist es ja nicht mehr so das Filme ab 18 unbedingt ne absolute Gewaltgranate sein müssen. Manchmal langt schon etwas moralisch extrem fragwürdiges oder etwas das vom psychischen Punkt her recht heftig rüberkommt und das scheint bei diesem Film der Fall zu sein. Es muss nicht immer das Blut gleich in rauen Mengen spritzen damit ein Film eine heftige Wirkung erzielt.

24.08.2010 20:15 Uhr - FeuRenard
danke für den Schnittbericht! :)
War ja ganz schön viel, was da raus musste ... Aber die Nachtwiederholung wurde mit FSK-18 Hinweis gesendet, also wahrscheinlich uncut. Werde ich mir mal anschauen.

24.08.2010 20:48 Uhr - Green_Hornet
1x
Der Film hat seine 18er Freigabe vollkommen verdient. Heutige Zeiten hin oder her. Er ist bei weitem heftiger als die vermeintlich derben 16er wie Wrong Turn etc.
Trotzdem kann ich nicht alle Kürzungen nachvollziehen.

24.08.2010 21:29 Uhr - TheEvilDead

Nun, mittlerweile ist es ja nicht mehr so das Filme ab 18 unbedingt ne absolute Gewaltgranate sein müssen. Manchmal langt schon etwas moralisch extrem fragwürdiges oder etwas das vom psychischen Punkt her recht heftig rüberkommt und das scheint bei diesem Film der Fall zu sein. Es muss nicht immer das Blut gleich in rauen Mengen spritzen damit ein Film eine heftige Wirkung erzielt.


das streite ich nicht. gut ich hab den film nicht gesehen aber zB "sieben" würde ich auch als moralisch fragwürdig für die fsk bezeichnen oder "gesetz der rache"...manch andere rachedinger die harmloser sind kommen zB auf den index. kann gut sein das er ne fsk 18 verdient hat aber dazu ich muss ich mir den film lieber angucken. bin jetzt nur von den schnitten ausgegangen.

25.08.2010 15:21 Uhr - Thrax
24.08.2010 - 21:29 Uhr schrieb TheEvilDead

Nun, mittlerweile ist es ja nicht mehr so das Filme ab 18 unbedingt ne absolute Gewaltgranate sein müssen. Manchmal langt schon etwas moralisch extrem fragwürdiges oder etwas das vom psychischen Punkt her recht heftig rüberkommt und das scheint bei diesem Film der Fall zu sein. Es muss nicht immer das Blut gleich in rauen Mengen spritzen damit ein Film eine heftige Wirkung erzielt.


das streite ich nicht. gut ich hab den film nicht gesehen aber zB "sieben" würde ich auch als moralisch fragwürdig für die fsk bezeichnen oder "gesetz der rache"...manch andere rachedinger die harmloser sind kommen zB auf den index. kann gut sein das er ne fsk 18 verdient hat aber dazu ich muss ich mir den film lieber angucken. bin jetzt nur von den schnitten ausgegangen.


Klar ich müsste den Film selber jetzt auch erstmal anschauen. Und vom Schnittbericht sieht es wirklich nicht sehr heftig aus. Das große ABER ist wiederum in welchem Zusammenhang und Kontext diese geschnittenen Szenen mit dem eigentlichen Film stehen. Die andere Sache ist wiederum das ja nicht immer diesselbe Zusammenstellung an Leuten bei der FSK die Filme sichtet und einstuft, dass ist ja immer wieder eine neue Gruppenkonstellation. Nehmen wir mal den Film SIEBEN den du angesprochen hast, die Leute damals hatten den für 16jährige noch erträglich gehalten eine andere Gruppe wiederum hätte dem Film vielleicht die 18er bzw. KJ Plakette aufdrucken lassen können. Ist wenn man es so will immer eine Art Zufallsgenerator wie ein ein Film eingestuft wird. Aber um auf THE FLOCK zurück zu kommen, vielleicht schaue ich mir den irgendwann mal an wenn er mir in die Hände fällt.

25.08.2010 21:46 Uhr - Filmfreak58
lief der in der nacht nu uncut oder net?

30.08.2010 20:31 Uhr - tobi44
User-Level von tobi44 2
Erfahrungspunkte von tobi44 42
wie sagt man zu nem film der schlechter als Sch***e is?

21.09.2010 20:22 Uhr - Beanpole
1x
DIE NACHTWIEDERHOLUNG WAR UNCUT UND OHNE WERBEUNTERBRECHUNG!
Hab den aber wieder gelöscht. Fand den Film etwas wirr und belanglos.
"Sieben" ist meilenweit besser!

13.11.2013 19:52 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 27
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 18.563
Wahnsinn! Eine kleine Ohrfeige ist also zu viel für 16-Jährige???!!?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


ungekürzte DVD bei Amazon.de kaufen

Amazon.de



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Leben und Sterben in L.A.
Blu-ray/DVD Mediabook 19,99
DVD 10,99



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)