SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.
Arnold Schwarzenegger - Von Herkules 1970 bis T-800 im Jahre 1991. 22 Jahre Kinogeschichte & viele Schnittberichte im Überblick.

Bloodnight

zur OFDb   OT: Intruder

Herstellungsland:USA (1989)
Genre:Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,42 (54 Stimmen) Details
04.11.2005
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
ungeprüft ofdb
Freigabe ungeprüft
Gekürzte dt. Fassung = 76:46 Min.

Ungekürzte dt. DVD = 83:50 Min.

Schnittlänge = 7:19 Min.

Vergleich zw. der gekürzten Videokassette von CIC (FSK 18) mit der ungekürzten DVD von Dragon (ungeprüft).
Der Film wurde in unserem Zensurstaat mal wieder massiv gekürzt. Warum er jedoch noch indiziert werden mußte, bleibt mal wieder unlösbar. So bleibt nur noch ein verstümmelter Torso übrig, dem es an jeglicher Logik fehlt.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Bloodnight - Blu-ray-Erstveröffentlichung mit Director's Cut (11.11.2011)
Bloodnight aka Intruder wurde vom Index gestrichen (30.05.2014)
Bloodnight - Intruder mit FSK-Freigabe im Handel (16.04.2015)

00:00 Das Paramount logo ist nur in der gekürzten Fassung enthalten.
+15 Sek.

08:00 Craig schlägt Jennifer ins Gesicht.
1 Sek.

08:24 Bill schlägt Craig wuchtig mit der Faust ins Gesicht. Dieser kontert ebenso mit einem Schlag in Bill’s Gesicht.
2 Sek.

08:32 Während Craig festgehalten wird, verpasst Danny ihm einen harten Magenschlag. Daraufhin hebt Craig seine Füße und tritt ihn von sich weg.
3 Sek.


35:53 Als Craig Bill mit dem Hammer schlägt, fehlt in der AF der Treffer gegen seinen Kopf und wie Bill auf ein paar Kartons stürzt.
1,5 Sek.


38:08 Mord an Danny: Nahaufnahme von Danny’s Gesicht, wie ihm der Zettelspießer im Auge steckt und Blut herausfließt. Eine Lampe fällt zu Boden und Blut tropft darauf. Dann lässt der Mörder von Danny ab. Dieser zappelt noch und bedient dabei mit seiner linken Hand eine Rechenmaschine. Diese druckt einen blutverschmierten Zettel aus. Außerdem sieht man noch eine Einstellung aus der Perspektive der Lampe. Die Kamera wird dabei mit Blut benetzt.
26 Sek.


41:34 Mord an Joe: Ein Messer saust hinab in Joe’s (Ted Raimi) Hinterkopf. Ansicht von vorne. Er schaut dumm aus der Wäsche und sein Kopfhörer rutscht recht und links von seinem Kopf. Dieser wurde nämlich genau in der Mitte zerteilt. Blut fließt über Joe’s Gesicht und als er langsam zu Boden geht folgt ein netter Gag: Man sieht ein Schild auf dem steht: SAFETY FIRST-KNIVES ARE SHARP-PLEASE BE CAREFUL. Anschließend sieht man wie Dave einen Karton aufschlitzt und einen Beutel Waschmittel herausholt. Dieser ist jedoch nicht richtig verschweißt , und so rieselt das ganze Pulver heraus. Schnitt auf Jenny, welche die Kasse macht. Dann schüttet sie Putzmittel in einen Eimer und säubert die Kasse. Nun ist Dave wieder zu sehen, der Waschmittelkartons in die regale einräumt. Die Kartons fallen jedoch immer wieder herunter, bis Dave dahinter kommt dass es Bub ist, der sich einen Scherz erlaubt. Dieser ist auf der anderen Seite der Regale zu sehen und bittet Dave ihm sein Messer zu leihen. Dave wirft es ihm herüber. Zum Schluss sieht man noch wie Joe’s leiche über den Boden geschleift wird. Man hört dabei die leiernde Musik aus seinem Walkman.
101 Sek.


43:11 Mord an Tim: Nachdem Tim die Tür geschlossen hat dreht er sich um und erblickt den Killer. Es folgt eine Seitenansicht von ihm, wie der Mörder ihm ein Messer in den Bauch rammt. Blut spritzt und Tim fasst an die Klinge.
2,5 Sek.


43:15 Bierdosen werden mit Blut bespritzt. Dann sieht man wieder Tim. Er hustet und stöhnt, und schaut hinab zu seinem Bauch. Nahaufnahme des Messer und seinen blutverschmierten Händen. Als letztes ist eine längere Einstellung seines schmerzverzerrten Gesichts zu sehen, bis er stirbt.
20,5 Sek.


45:02 Mord an Bub: Länger, wie die Kamera nah an Bub’s Gesicht heranfährt (soll die sich senkende Kartonpresse dartsellen). Er schreit verzweifelt um Hilfe. Die Presse leistet jedoch ganze Arbeit und zermatscht ihm den Kopf. Blut spritzt durch die Gegend. Sofort erschlaffen seine Beine. Anschließend fährt die blutverschmierte Presse wieder nach oben.
26 Sek.


46:10 Mord an Randy: Man sieht Randy’s (Sam Raimi) zappelnde Beine länger, ehe sie erschlaffen. Dann folgt eine Nahaufnahme wie ihm der Fleischerhaken im Unterkiefer steckt und er herumbaumelt. Sein Gesicht ist voller Blut. Auch fehlt mal wieder eine einfallsreiche Einstellung: Aus einer Blutlache heraus ist Randy zu sehen, und man hört das Geräusch von tropfendem Blut.
15 Sek.


46:33 Eine abgetrennte Hand fällt in ein Aquarium mit Hummern drin. Das Wasser färbt sich mit Blut.
6 Sek.


50:18 Nachdem Dave die Leiter heruntergestürzt ist sieht man Danny. Er fasst sich an sein ausgestochenes Auge. Die Kamera fährt die Leiter, an welcher sein Blut runtertropft, hinunter.
6 Sek.


51:08 Mord an Dave: Als der Mörder die Fleischsäge angeworfen hat fehlt wie er Dave mit dem Kopf in Richtung der Säge führt. Dieser versucht verzweifelt sich zu wehren und schreit wie am Spieß. Schließlich wird ihm der Kopf genau zwischen Oberlippe und Nase zersägt (sehr hart anzusehen). Blut und Fleischfetzen spritzen durch die Gegend. Zum Schluss schaltet der Mörder die Säge wieder ab.
18 Sek.


53:49 Es fehlt eine Einstellung von Randy am Haken.
3 Sek.


54:24 Einstellung von Jenny zwischen den fleischhälften. Die Kamera fährt ein Stück hoch und wieder herunter. Man sieht hinter Jennifer den abgetrennten Unterkörper einer Leiche. Alles ist jedoch sehr dunkel und nicht so gut zu erkennen.
15,5 Sek.


54:48 Mal wieder fehlt eine Einstellung von Randy.
2 Sek.


54:57 Während Jennifer die Tür zuhält dreht sie sich um -Schnitt- und zieht mit dem Fleischerhaken den toten Randy zu sich herüber, um mit seinem Körper die Tür zu blockieren. Dann haut sie ab.
12,5 Sek.


55:45 Man sieht die abgetrennte Hand zw. den Kartons noch in Nahaufnahme.
3 Sek.


56:07 Der tote Joe wird mittels Förderband wieder nach oben transportiert. Dabei zerfällt er buchstäblich in seine Einzelteile (Kopf, Arm & Beine fallen ab). Dies ist jedoch wieder so dunkel dass man kaum etwas erkennt. Zwischenschnitt auf die schreiende Jennifer.
10 Sek.


56:40 Als sie die Tür öffnet, sieht man in der DVD Fassung eine Nahaufnahme von Dave’s zersägtem Kopf dahinter. Er wurde einfach wieder übereinander gelegt. Entsetzt hält sich Jennifer den Mund zu um nicht loszuschreien. Plötzlich geht im Laden das Licht aus. Nach einer Weile sieht man das Scheinwerferlicht eines Autos, welches von draußen in den Laden scheint. Jennifer stürmt los.
37,5 Sek.


66:47 Nachdem Bill den Brotlieferanten (Scott Spiegel) vor dem Laden getötet hat und dieser halb an der Glastür heruntergerutscht ist, schlägt Bill ihm noch kuz auf den Kopf, so dass er ganz zu Boden geht. Er zuckt mit den Schultern und schaut dann hinüber zu Jennifer, die hinter der Glastür steht. Mit einem irren Grinsen holt Bill die Ladenschlüssel hervor und ziegt sie ihr.
10,5 Sek.


67:50 Folgendes fehlt in der CIC Fassung wieder komplett: Jennifer hört jemanden um Hilfe rufen. Sie geht ein Stück und entdeckt Danny am Boden liegend. Nur sein Kopf und rechter Arm schauen hinter einem Regal hervor. Sie eilt zu ihm. Plötzlich erhebt er sich. Aber es ist Bill, der Danny’s Kopf wie eine Handpuppe benutzt. Jennifer schaut entsetzt und Bill grinst diabolisch. Er spricht mittels des Kopfes und küsst ihn. Als Jennifer ihn mit dem Messer erstechen will, fängt Bill es mit der bloßen Hand ab. Blut rinnt über seinen Arm und er geht besessen auf Jennifer zu. Diese weicht vor ihm zurück.
45,5 Sek.


68:02 Bill geht weiter auf sie zu. Dabei hält er ihr Danny’s Kopf vors Gesicht, während er mit der anderen ein Sandwich futtert. Dabei erzählt er nochmal die Geschichte über Parker: “Hier kommt der irre Parker! Schwingt den gottverdammten Kopf an den Haaren in der einen Hand, und ein Sandwich in der anderen!”.
24 Sek.


68:45 Bill prügelt mit dem Kopf auf Craig ein bis er am Boden liegt. Währenddessen flüchtet Jennifer durch den Laden.
10,5 Sek.


68:49 Er lässt den kopf auf Craig fallen. Die Kamera fährt an Bill hoch.
4 Sek.


69:58 Jennifer rammt Bill das Messer in die Brust. Nahaufnahme von ihm. Er hält das Messer fest, Blut fließt über seine Hand, und meint noch: “Wo hast du denn das gefunden?”, ehe er umkippt.
9,5 Sek.


71:14 Craig hackt unzählige Male mit dem Fleischerbeil auf Bill in der Telefonzelle ein, bis er regungslos liegen bleibt. Diese wird mit Blut vollgespritzt. Dabei fehlt auch wie das Beil in Bills Hand eindringt, genau zw. Ring- und Mitelfinger.
19,5 Sek.


71:34 Nahaufnahme des blutüberströmten Bill in der Telefonzelle.
3,5 Sek.
Dt. Kassette von CIC


Dt. Bootleg


Dragon DVD (1. Auflage)


Dragon DVD (2. Auflage)


Spanisches Video


Irisches Video


England DVD


US DVD

Kommentare

28.03.2008 20:48 Uhr -
Yesaaaa Night of the Intruder :DD auch ein Slasher der voll in Ordnung geht.Wer die Dragon DVD sein Eigen nennt,kann zufrieden sein.Allerdings sollte man schon die 2.Auflage haben.Mehr steht in der ofdb.de

28.05.2008 19:40 Uhr - Lamar
Mit einer der geilsten Klischeehaftesten Horror Splätter Filme die ich kenne. In der Uncut Fassung von DRAGON erlebt man wirklich derbsten Splatter, und auch die Story geht voll in Ordnung.

Die Schauspieler sind auch respektabel.

Für Horror Fans ein absolutes muß !!!!! Allerdings nur in der UNCUT FASSUNG !!! Ansonsten kann ich mir auch BAMBI angucken.


04.08.2009 15:09 Uhr - Berzerk
Wer den Film in wirklich guter Qualität sehen will, der sollte sich die neu erschienene CMV DVD besorgen. In der deutschen Fassung sah der Film nie besser aus, dagegen stinken die Dragon Film DVDs total ab. Ein erstes DVD Review inlusive Screenshots gibt es bei DVD-Forum.at

30.05.2014 11:09 Uhr - Topf
1x
krass ö.ö
und der ist jetzt komplett vom index runter, ich bin überrascht bei den szenen.

04.08.2018 20:25 Uhr - Rapthiel
Sehr fettes Splatter Filmchen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen Code 1 US DVD von "Intruder"

Amazon.de



Leichen pflastern seinen Weg
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover B 23,99
Blu-ray 13,99
DVD 11,99
Cover A 25,99



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98



The First Purge
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
amazon video 13,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)