SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware

Elektra

zur OFDb   OT: Elektra

Herstellungsland:USA (2005)
Genre:Action, Comicverfilmung, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,58 (30 Stimmen) Details
06.11.2005
LJSilver
Level 11
XP 1.665
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 12
Director's Cut ofdb
Freigabe Unrated
Zwar läuft der DC von ELEKTRA gerade mal drei Minuten länger, doch bleibt man hier von füllenden Dialogszenen verschont. Die Änderungen sind klein, aber fein. Etwas mehr Gewalt hier und da, etwas optische Kosmetik dort, ab und an sogar ein neuer Score. ELEKTRA ist ein Beispiel für einen gelungenen und sinnvoll erweiterten Director\'s Cut, wie wir ihn uns öfters wünschen würden.

Die ungekürzte Fassung ist 182 Sekunden länger als die Kinofassung!


Vergleich zwischen der Kinofassung und dem Director\'s Cut. Beide Fassungen lagen als RC1-Disc von 20th Century Fox vor.
Weitere Schnittberichte
Iron Man (2008) FSK 12 Kinofassung - FSK 12 Ungekürzt
Iron Man (2008) RTL 2 Nachmittag - FSK 12
Der unglaubliche Hulk (2008) RTL ab 12 - FSK 16
Der unglaubliche Hulk (2008) RTL 2 ab 12 - FSK 16
Thor (2011) Pro 7 Vormittag - FSK 12
Captain America: The First Avenger (2011) Pro 7 Vormittag - FSK 12
The Avengers (2012) Deutsche BD - Italienische BD
The Avengers (2012) RTL Nachmittag - FSK 12
Iron Man 3 (2013) Pro 7 Nachmittag - FSK 12
Guardians Of The Galaxy (2014) RTL Nachmittag - FSK 12
Guardians Of The Galaxy (2014) ORF 1 Nachmittag - FSK 12
Daredevil (2003) FSK 12 - FSK 16
Daredevil (2003) ORF 1 - FSK 16
Daredevil (2003) FSK 16 DVD - Director's Cut
Daredevil (2003) RTL Nitro ab 12 - FSK 16 Director's Cut
Elektra (2005) Kinofassung - Director's Cut

Meldung
Elektra - Universum Film veröffentlicht die Unrated (11.08.2010)


00:00 Min.



Das Fox und Regency-Logo haben jeweils andere Farben.


Dauer: kein Zeitunterschied.




6:35 Min. - 6:51 Min.



Alt. Einstellung, wie Elektra Jason Isaacs ins Ohr flüstert: \" I died once\". Isaacs fragt nur im DC noch, wie es ist, tot zu sein. Ob es weiße Lichter und Gott gäbe.


Dauer: DC 14 Sek. länger.


DC:


KF:



6:53 Min. - 6:55 Min.



Man sieht im DC, wie Isaacs Pistole an Elektras Sai-Spitze hängt, die aus seinem Körper herausragt. In der KF eine alt. Einstellung, wie ihm die Pistole aus der Hand fällt.


Dauer: kein Zeitunterschied.


DC:


KF:


14:44 Min. - 14:51 Min.



In der KF wirft Elektra einen Geschenkkorb von McCabe weg, im DC räumt sie noch etwas in einen Schrank.


Dauer: KF 5 Sek. länger.


DC:


KF:


15:37 Min. - 15:48 Min.



Nachdem Elektra in der Traumsequenz im Schwimmbad aufgetaucht ist, wirkt sie im DC panisch, in der KF jedoch nur etwas verwundert.


Dauer: DC 7 Sek. länger.


DC:


KF:



18:59 Min. - 19:02 Min.



Klein-Elektra rennt länger die Treppe hinauf.


Dauer: DC 3 Sek. länger.




19:59 Min. - 20:15 Min.



Elektra geht nervös auf und ab. Plötzlich eine Vision, wie sie von einer vermummten Gestalt durch ein Fenster hindurch erschossen wird. Die Vision wird beendet vom Zischen des Teekessels.


Dauer: DC 16 Sek. länger.




28:00 Min. - 28:18 Min.



Alt. Einstellung Elektra. Im DC schaut sie nochmal in Abbys Zimmer.


Dauer: DC 11 Sek. länger.


DC:


KF:


29:31 Min. - 29:51 Min.



Klein-Elektra steht auf und geht zum Bett ihrer toten Mutter. Wie sie das Amulett greift, ist in der KF etwas länger.


Dauer: DC 19 Sek. länger.




32:18 Min. - 32:21 Min.



Die Einstellung von McCabe im Weinberg ist anders.


Dauer: kein Zeitunterschied.


DC:


KF:


32:24 Min. - 32:38 Min.



McCabe erzählt noch mehr über Mark Miller, der Rest ist in alt. Einstellungen zu sehen.


Dauer: DC 12 Sek. länger.




36:04 Min. - 36:55 Min.



In der KF fängt jetzt schon die Vision an, im DC sieht man Elektra viel länger. Danach läuft Elektra durch die Hütte, als plötzlich die Tür aufgeht und ein Ninja sie erschießt, so wie es vorher in der Vision zu sehen war. Die hilflose Elektra muss mit anhören, wie der Ninja die schreiende Abby und Mark tötet. Dann wendet sie mit letzter Kraft ihren Zeitsprung-Trick an und man kommt wieder zum Ausgangspunkt der Szene.


Dauer: DC 51 Sek. länger.




40:07 Min. - 41:04 Min.



Die Besprechung von \"The Hand\" ist umgeschnitten. Im DC sieht man, wie Kirigi dem Versager ein Messer gibt. Die Vermutung ist, dass dieser sich in japanischer Tradition selbst töten soll, was man jedoch nicht sieht.


Dauer: DC 27 Sek. länger.




41:52 Min. - 41:57 Min.



Elektra erfährt auf der Fähre von McCabe, wo Stick sich aufhält. In der KF sieht man das Gespräch aus der Sicht von McCabe, der gerade vom Weinberg zurück kommt.


Dauer: KF 1 Sek. länger.


DC:


KF:


43:54 Min. - 44:06 Min.



Das Gespräch zwischen Stick und Elektra hat etwas anderen Inhalt und andere Einstellungen. Im DC benutzt sie dabei den Kraftausdruck \"Shit\", als sie erfährt, dass Kirigi hinter ihnen her ist..


Dauer: KF 5 Sek. länger.



46:48 Min. - 46:49 Min.



Längere Ego-Perspektive des fahrenden Autos.


Dauer: DC 1 Sek. länger.



51:26 Min. - 52:43 Min.



Die Meditationsübung ist im DC etwas anders geschnitten und es fehlt, wie Elektra Abby über Kimagure erzählt.


Dauer: KF 27 Sek. länger.



54:24 Min. - 54:45 Min.



Die Kamera fährt durch das Haus man hört draußen eine Autotür zugehen. Die nachfolgende Sequenz mit dem Adler am Fenster ist im DC besser geschnitten, da McCabe schneller und ohne Vorwarnung schießt.


Dauer: DC 7 Sek. länger.


DC:


KF:



54:57 Min.



In der schnellen Vision fehlt eine ultrakurze Einstellung des glatzköpfigen Hand-Mitglieds.


Dauer: KF 0,5 Sek. länger.



55:42 Min.



Es fehlt im DC eine kurze Totale, wie McCabe durch das Haus schleicht.


Dauer: KF 1 Sek. länger.



56:23 Min. - 56:25 Min.



Wieder fehlt eine kurze Einstellung von McCabe und den Hand-Männern. Dafür im DC eine andere Einstellung von zwei Hand-Schergen.


Dauer: kein Zeitunterschied.


DC:


KF:



56:49 Min.



Es fehlt im DC, wie Kirigi seine Schergen (Typhoid, Stone, Tattoo) \"vorstellt\". Im DC erfahren wir ihre Namen nicht.


Dauer: KF 5 Sek. länger.



56:52 Min. - 57:05 Min.



In der KF wird McCabe von Kirigi einfach so getötet. Man sieht aber nur, wie er mit dem Schwert ausholt. Im DC provoziert McCabe Kirigi, indem er ihn als \"Dickhead\" bezeichnet und sagt, dass er wette, dass Kirigi vor Elektra sterben wird. Kirigi schlägt ihm daraufhin den Kopf ab, was man hier im Bild sieht.


Dauer: DC 5 Sek. länger.


DC:


KF:



73:45 Min. - 74:06 Min.



Eine Vision von Klein-Elektra beim Brunnen im DC. In der KF ist die lange Kamerafahrt an Elektra heran etwas länger.


Dauer: DC 18 Sek. länger.



74:34 Min. - 74:39 Min.



In der KF zwei Einstellungen von Ninjas, die am Haus herumklettern, in der DC eine alternative sowie eine von Elektra mit Kerze in der Hand.


Dauer: DC 2 Sek. länger.


DC:


KF:



75:26 Min. - 75:28 Min.



Die Einstellung von Elektra ist etwas kürzer. Dafür sagt Klein-Elektra im Off: \"What\'s the matter? Is something wrong?\"


Dauer: KF 1 Sek. länger.



76:27 Min. - 76:40 Min.



Einstellung von Elektra. Wieder eine Vision, in der sie vorhersieht, von wo Kirigi angreifen wird.


Dauer: DC 13 Sek. länger.



77:07 Min. - 77:08 Min.



Alt. Einstellung von Kirigi. Es fehlt im DC der Text: \"There\'s nothing you can do. So the balance tips to me.\"


Dauer: kein Zeitunterschied.



77:10 Min. - 77:14 Min.



Als Abby im Off \"Let her go\" sagt, wurden die Einstellungen von Kirigi und Elektra etwas umgeschnitten, sind aber immer noch die selben.


Dauer: kein Zeitunterschied.



80:44 Min. - 80:49 Min.



In der Vision sieht Elektra noch den Irrgarten.


Dauer: DC 5 Sek. länger.



83:22 Min.



Es fehlt, wie Kirigi sagt: \"I told you: There\'s nothing you can do.\"


Dauer: KF 4 Sek. länger.



83:40 Min. - 83:46 Min.



Lange Totale, wie Kirigi zur angeschlagenen Elektra geht.


Dauer: DC 6 Sek. länger.



84:08 Min.



Kurzer Flashback am Ende der Vision, wie Kirigi schreiend angreift.


Dauer: DC 0,5 Sek. länger.



84:11 Min. - 84:14 Min.



Die Einstellung von Elektra ist im DC kürzer, dafür die von Kirigi länger.


Dauer: kein Zeitunterschied.



84:21 Min. - 84:24 Min.



Elektra sticht Kirigi ihren Sai ein zweites Mal in den Bauch. Dann eine Einstellung des tödlich verletzten Kirigi. Die Einstellung, wie sie ihn an dem Sai hochhebt, ist in beiden Fassungen verschieden.


Dauer: DC 2 Sek. länger.


DC:




KF:



85:05 Min.



Im Einzelbildvorlauf bemerkt man, dass die Einstellung, wie Typhoid den Sai in den Kopf bekommt, im DC einige Frames mehr zu bieten hat. Es fehlen alle Frames, bis der Sai bereits im Kopf steckt. Im DC sieht man auch, wie er reinfliegt.


Dauer: DC 0,25 Sek. länger.



85:51 Min. - 85:55 Min.



In der KF eine Einstellung des leeren Zimmers, im DC löst sich Klein-Elektra mit den Worten \"I\'m not afraid anymore\" in Nichts auf.


Dauer: DC 1 Sek. länger.


DC:


KF:



87:16 Min. - 87:25 Min.



Elektra heult und jammert noch etwas mehr herum.


Dauer: DC 7 Sek. länger.




88:25 Min.



Es fehlt, wie Elektra zu Mark sagt, dass er gut auf Abby aufpassen soll. Er nickt zustimmend.


Dauer: KF 5 Sek. länger.




Der Director\'s Cut ist etwa 182 Sek. länger als die Kinofassung. Das gesamte umgeschnittene Material beträgt etwa 7 Min. und 20 Sek.



Cover der US-DVD (Director\'s Cut)


Cover der deutschen DVD (Kinofassung)


Kommentare

22.07.2007 01:01 Uhr - Operator
Ich habe mir den Film zwar bis jetzt noch nicht angesehen, aber anhand des SBs zu urteilen, scheinen die Änderungen doch sehr gelungen zu sein.

Wetten, dass der DC bald bei uns als Century³-Edition von Fox rauskommt? ;)

16.08.2007 16:07 Uhr -
Im TV war das ein Drecksfilm. Als DC/ Unrated (wahrscheinlich) aber auch.

14.05.2008 16:32 Uhr - Schwabe80
Ich liebe JG!!! Und so schlecht war der Film auch nicht!!!

24.06.2008 17:21 Uhr - CJJC
Guter Film.

Abwarten mit dem DC, da die Deutsche DVD ist doch von Universal und nicht von 20th Century Fox.
Oder irre Ich mich da.
Aber ne Centruy3 - Cinedition mit Kinofassung und Director´s Cut, wäre eine Überlegung wert. :-)

09.09.2008 23:46 Uhr -
Eben endlich den DC angesehen und er hat mir um einiges besser gefallen als die Kinvfassung. Hat sich gelohnt sich den zu holen. Ich denke aber, daß Fans des Comics bedeutend mehr mit dem Fim anfangen können als der normale Kinogänger. Ist eben kein großer SFX-Streifen.

14.01.2009 00:01 Uhr - prowler
Fand den Film in der alten Fassung schon nicht schlecht.
Der DC is nochmal ne ganze Ecke besser!

27.02.2009 16:06 Uhr - Salasar
Der Film ist eine beleidigung für jeden der auch nur ansatzweise die figur Elektra kennt! Schlimm zu sehen wie die studios aus "erwachsenen" Figuren des Marvel universums einen Teenager gerechten quatsch machen. Beste beispiele: Ghost Rider und Elektra. Die mit anstand schlechtesten Marvel Comic verfilmungen überhaupt!

09.09.2009 04:51 Uhr - devlin
Ich fand den Film auch klasse. Albern aber klasse! :)

08.10.2009 14:57 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
In Daredevil ist Elektra viel cooler.

06.01.2012 08:43 Uhr - Xaitax
Gelungerner Director's Cut???
LoL-

23.07.2014 11:57 Uhr - MovieFreakz1
DB-Helfer
User-Level von MovieFreakz1 5
Erfahrungspunkte von MovieFreakz1 316
Also Jennifer Garner ist kein schlechter Hinblick, doch leider ist der Film eine Schnarchnummer. Schade Marvel, hätte man auch besser machen können

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Spider-Man Homecoming
Blu-ray LE Steelbook 24,99
4K UHD/BD + Figur 139,99
4K UHD/BD 32,99
BD 3D/2D 21,99
BD 16,99
DVD 12,99



Railroad Tigers
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Geballte Ladung

SB.com