SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Horizon Forbidden West · Eine postapokalyptische Welt · ab 74,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

CKY

zur OFDb   OT: Landspeed presents: CKY

Herstellungsland:USA (1999)
Genre:Amateurfilm, Dokumentation, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
10.06.2015
Muck47
Level 35
XP 59.979
Vergleichsfassungen
Europäische DVDs
Label Revolver, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 15
Laufzeit 44:55 Min. PAL
US-DVD
Label Ventura Distribution, DVD
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 65:55 Min. (52:19 Min.) NTSC
Vergleich zwischen der gekürzten Fassung auf den europäischen DVDs (auch deutsche Keine Jugendfreigabe DVD) und der Fassung auf der amerikanischen DVD


- 16 Schnitte + 3 Blur-Effekte
- Schnittdauer: 454,4 sec (= 7:14 min)



Hintergrund


Die CKY-Serie ist ein wesentlicher Bestandteil der Entstehungsgeschichte hinter der legendären MTV-Serie Jackass. Johnny Knoxville & Jeff Tremaine waren 1998 beim Big Brother Magazin und hatten die grundsätzliche Idee, erste Sketche (Taser-Tests) wurden bereits aufgenommen. Parallel dazu drehten Bam Margera und seine Schulfreunde in Pennsylvania eben das Material (Skate-Aufnahmen, gegenseitige Attacken mit damals noch vergleichsweise geringem Ekelfaktor, Scherze mit unwissenden Passanten), was man dann im März 1999 gesammelt auf Video unter dem Titel "Landspeed presents: CKY" erstmals käuflich erwerben konnte. CKY wiederum war dabei eigentlich der Name der Band von Bams Bruder Jess bzw diese steuerte auch einen Großteil des Soundtracks bei. Knoxville & Tremaine wurden darauf aufmerksam, rekrutierten die Jungs und brachten auch noch Steve-O an Bord - schon bald folgte der große Durchbruch.

Bis 2002 kamen noch drei Fortsetzungen bzw "CKY2K", "CKY3" und "CKY4: The Latest & Greatest" dazu. "Jackass" entwickelte sich währenddessen zum Überraschungs-Erfolg und dank dem entsprechend großen Interesse folgten im Laufe der Zeit auch diverse Neuauflagen von Bams CKY-Reihe auf DVD. Dabei fielen aufmerksamen Fans der ersten Stunde vorwiegend zwei Sachen auf:

Einzelne Musikstücke wurden bei späteren Auflagen ausgetauscht oder ganz entfernt. Ganz offensichtlich hatte man bei den eher amateurhaften Produktionen nicht an Copyright-Probleme gedacht und so beschwerten sich manche Bands bzw deren Management, dass die Songs benutzt wurden. Besonders kurios war dies bei Teil 4, der in der ursprünglichen Version ein eigens erstelltes Rap-Video mit Brandon DiCamillo in der Rolle verschiedener Charaktere aus Masters of the Universe zu bieten hatte. Es folgte eine Unterlassungs-Anordnung und in allen späteren Auflagen gibt es hier eine andere Szene zu sehen.

Allgemein und auch ohne solchen Zensurhintergrund schienen Bam und co mit jeder weiteren Auflage ein paar Kleinigkeiten zu finden, die sie ändern wollten. Schon zwischen VHS und erster US-DVD gibt es diverse kleinere Abweichungen bzw neue oder vor allem entfernte Sketche, bei späteren DVDs speziell im europäischen Raum wurde nochmal Hand angelegt. Auch hier dürften vereinzelt rechtliche Aspekte eine Rolle gespielt haben, denn so mancher öffentlicher Scherz war an sich schon grenzwertig, mit dem Einverständnis der gefilmten Leute nahm man es aber sicherlich nicht allzu genau.

Keiner der vier Teile ist heutzutage jedenfalls noch problemlos in der wirklich ursprünglichen Version aufzutreiben und auf europäischen DVDs wurden nur jeweils die kürzesten Varianten veröffentlicht.



Teil 1: Europäische DVDs


Im Folgenden wird die erste US-DVD-Auflage mit der Version von Teil 1 verglichen, welche man u.a. auf der deutschen DVD-Box oder auch der britischen "Trilogy - Round 1"-VÖ zu sehen bekommt. Etwas mehr als 7 Minuten hat es in der Summe erwischt bzw so viel wurde aus der ursprünglich 52-minütigen Fassung von der US-DVD für die europäischen Releases entfernt. Die Laufzeit der Filmdatei fällt dort noch etwas länger aus, weil man die über 13 Minuten Bonusmaterial einfach direkt angehängt hat.

Hauptsächlich fällt auf, dass mehrere kurze Sketche ohne irgendwelchen erkennbaren Zensurhintergrund gestrichen wurden. Da gerade Bam dabei oft im Vordergrund stand, kann man vermuten, dass er selbst beim Nachschnitt mit so manchem nicht mehr zufrieden war. Andererseits fällt aber auch oft, dass gleich mehrere Szenen fehlen, bei denen er sich wie ein Behinderter aufführt. Womöglich hielt man das dann doch für etwas taktlos. Ebenso könnte die ein oder andere Stelle fehlen, weil man Nachahmern vorbeugen wollte.

Interessant sind auch ein paar Blur-Effekte: Hier holte man wohl nie ein Verständnis der heimlich gefilmten Leute ein und beugte bei der europäischen DVD-Variante nun lieber vor. Dies dürfte dann auch zugleich die ein oder andere ganz entfernte Szene erklären bzw dort sind die Personen so prominent im Bild, dass ein Blur-Effekt nicht mehr wirklich Sinn gemacht hätte.
Kurios ist in dem Zusammenhang wiederum, dass man den "Landspeed presents"-Hinweis zu Beginn nur in der europäischen Fassung sieht. Dabei handelte es sich um eine Marke von Tum Yeto Inc., ein anderer entsprechender Hinweis im Abspann wurde bei der europäischen DVD wiederum geblurrt.

Die US-VHS-Erstauflage enthielt dann gegenüber der dortigen DVD übrigens noch eine Zusatzszene, welche man auch im Bonusmaterial der weltweiten DVDs nicht finden kann. Darauf wird im Anhang dieses Schnittberichts eingegangen.

Zu guter Letzt sei nochmal betont, dass man in Deutschland wie schon gesagt eben die europäische DVD-Version erhalten hat. Der Vergleich wurde mit der britischen DVD erstellt, ist aber entsprechend übertragbar. Schlampigerweise laufen die PAL-DVDs übrigens in NTSC-Geschwindigkeit.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
PAL-DVDs (z.B. deutsche KJ-DVD) / US-DVD
angeordnet
Weitere Schnittberichte
Jackass: The Movie (2002) Kinofassung - Unrated
Jackass: The Movie (2002) Kinofassung - Japanische Fassung
Jackass: Nummer Zwei (2006) Kinofassung - Unrated
Jackass 3D (2010) Kinofassung - Unrated
Jackass Presents: Bad Grandpa (2013) Kinofassung - Unrated
CKY (1999) Europäische DVDs - US-DVD
CKY2K (2000) BBFC 18 - US-DVD
CKY 3 (2001) Europäische DVDs (Remix-Version) - VHS-Originalfassung
CKY 4: The Latest & Greatest (2002) Europäische DVDs / 4. US-Auflage - US-Erstauflage
Don't Try This at Home - The Steve-O Video (2001) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home - The Steve-O Video: Vol. II - The Tour (2002) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home Presents: Steve-O - Out on Bail (2003) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home Presents: Steve-O - The Early Years (2004) Ungeprüft / BBFC 18 - Unrated
Jackass zur Übersicht

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
00:00 / 00:00-00:11

Die US-DVD hat zu Beginn noch einen Warnhinweis.

10,4 sec



Europäische DVDs länger
00:21-00:29 / 00:31

Die Aufnahme von Jess Margera auf dem Skateboard beginnt auf den europäischen DVDs früher und hier sieht man noch die Einblendung "Landspeed presents".

+ 8 sec




13:30 / 13:32-13:42

Nach den Aufnahmen im Skatepark fehlt bei den europäischen DVDs ein kurzer Skit mit Bam. Er lässt sich vor zwei Passanten auf den Boden fallen, steht dann wieder auf und spielt Luftgitarre; "Here I am, rock you like a hurricane! Come on, come on, come on!"

10 sec



Blur-Effekt
15:45-15:58 / 15:57-16:10

Die Frau beim kurzen Sketch am Fastfood-Drive-in-Schalter ist nur bei den europäischen DVDs unkenntlich gemacht. Bei der US-DVD sieht man ihr Gesicht.


Europäische DVDsUS-DVD



16:27 / 16:39-17:22

Nach der Autofahrt bietet nur die US-DVD einen wilden Armdrück-Wettbewerb zwischen Brandon DiCamillo und Ryan Dunn. Brandon verliert und verprügelt Ryan - anfangs mit einem Hammer, worauf Blut aus der Fake-Hand spritzt.

42,9 sec



17:29 / 18:24-18:37

Wieder wurde hier entfernt, wie Bam kurz einen Passanten mit einer Gesangseinlage nervt.

13 sec



Blur-Effekt
18:37-19:10 / 19:45-20:18

Der heimlich im Flugzeug gefilmte Mann (er isst seine Popel und bekommt dies am Ende auch nochmal von Bam an den Kopf geworfen) ist nur bei der US-DVD klar zu erkennen.


Europäische DVDsUS-DVD



19:48 / 20:56-21:31

Zwischen den Aufnahmen im Skatepark gibt es noch Sumoringer und dann etwas Schabernack mit Rednecks. Brandon (?) hinter der Kamera spricht diese die ganze Zeit blöd an und erntet verwirrte Blicke.

34,9 sec



22:21 / 24:04-25:10

Vor der Szene im Wald gibt es noch ein paar Straßenszenen mit wilder Musik. Ein paar offensichtlich angetrunkene Jugendliche provozieren und prügeln sich.

65,8 sec



25:44 / 28:33-28:54

Brandon rennt noch etwas mit Zwangsjacke umher.
Danach rollt Bam eine Weile über den Golfplatz.

20,8 sec



26:28 / 29:38-31:39

Hier fehlt ein Sketch, bei dem Brandon mit Brille als aufgeregter Vater auf dem Beifahrer-Sitz von Bams Fahrstil schockiert ist. Letztendlich raucht der Motor und es wird etwas böse diskutiert. Bam zeigt den Mittelfinger und geht. Ein anderes Auto kommt vorbei und Bam bietet den Leuten 10 Dollar dafür, dass sie seinen Dad verprügeln. Sogleich wird das auch in die Tat umgesetzt bzw Brandon kassiert Tritte und Schläge von den Jungs.

121 sec (= 2:01 min)
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

10.06.2015 00:16 Uhr - Unrated-Freak
User-Level von Unrated-Freak 1
Erfahrungspunkte von Unrated-Freak 13
RIP Ryan Dunn.

10.06.2015 08:47 Uhr - Naggeria
Danke für den Schnittbericht :)

Ich liebe CKY! - Die Helden meiner Jungend.
R.I.P. Ryan.

Bin froh das ich mir alle 4 DVDs aus Amerika bestellt hatte. Die DVDs sind übrigens Region Free :-)

10.06.2015 13:01 Uhr - Major Dutch Schaefer
Boah..den hab ich sogar noch als VHS hier irgendwo rumfliegen.

Alter, werden da Erinnerungen wach :-D

R.I.P Ryan

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US-DVD auf dem amazon.co.uk-Marktplatz

Amazon.de

  • Raging Fire
  • Raging Fire

4K UHD/BD Steelbook
27,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,49 €
  • The Sadness
  • The Sadness

4K UHD/BD Mediabook
32,99 €
4K UHD/BD Steelbook
32,99 €
  • Ghostbusters: Legacy
  • Ghostbusters: Legacy

4K UHD/BD
22,99 €
Ultimate 4K Ultra HD Collection
129,99 €
Blu-ray
17,49 €
Blu-ray Steelbook
19,99 €
DVD
14,99 €
Prime Video UHD
13,99 €
Prime Video HD
13,99 €
  • King Kong und die weiße Frau
  • King Kong und die weiße Frau

Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €