SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen
Flop 10 Horror Remakes: Andere Altersfreigaben, neue Zensur und die Folgen
Kick Ass: Der detaillierte Vergleich des Comics mit dem Film
Kick Ass: Der detaillierte Vergleich des Comics mit dem Film
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots

Phenomena

zur OFDb   OT: Phenomena

Herstellungsland:Italien (1985)
Genre:Horror, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,96 (89 Stimmen) Details
03.11.2005
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 New Vision / UK DVD (Internationale Fassung) ofdb
Freigabe FSK 18
Ungeprüft (Italienische Originalfassung) ofdb
Alte dt. Videokassette = 105:04 Minuten
Dt. DVD = 111:05 Minuten
Schnittlänge = 6:01 Minuten

Vergleich zw. der New Vision Fassung (FSK 18) mit der uncut DVD von Dragon (ungeprüft).
Der Klassiker von Dario Argento wurde in nahezu jedem Land gekürzt. Die DF natürlich mal wieder mehr.
Neben den aufgelisteten Schnitten enthält der Film noch unzählige weitere Schnitte, die aber jeweils nicht mal eine halbe Sekunde ausmachen und zum Teil nicht mehr als ein Einzelbild enthalten (vermutlich Filmrisse?).

Die dt. VHS Version entspricht zudem bis auf einen nachträglichen deutschen Zensurschnitt der internationalen Fassung, wie ein separater Vergleich mit der UK DVD von Platinum Media Corporation (Giallo Collection) ergab.
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Phenomena kommt auf Blu-ray (25.03.2012)
Gekürzte Fassung von Phenomena schon ab 16 (28.08.2012)
Phenomena von New Vision auf DVD und Blu-ray (25.08.2015)
Phenomena - 4K remastered von Arrow Video (20.02.2017)

00:0 Die DVD setzt früher ein (nur Schwarzbild).
3,5 Sek.

12:21 Als die Internatsleiterin Frau Bruckner (Daria Nicolodi) im Auto nach der Biene schlägt, ist dies etwas kürzer.
1,5 Sek.

14:24 Minimal länger, wie Jennifer (Jennifer Connelly) zu ihrem Bet geht.
0,5 Sek.

18:01 Jennifers Zimmergenossin Sophie ist ebenfalls länger zu sehen.
0,5 Sek.

18:13 Ehe Jennifer antwortet, sieht man sie länger im Bett liegen.
2,5 Sek.

18:16 Sophie ist auch wieder etwas kürzer in der AF zu sehen.
2,5 Sek.

22:54 Ehe ein Stück des Balkons einstürzt, fehlt noch eine Einstellung der schlafwandelnden Jennifer.
3 Sek.


24:20 Die beiden jungen Schweizer helfen Jennifer wieder auf die Beine und führen sie zu ihrem wagen. Sie versucht sich zu wehren, aber die beiden setzen sie ins Auto und fahren los.
14,5 Sek.


24:33 Kurze Szene wie sie sich im Auto wehrt.
1 Sek.

24:39 Wieder etwas länger wie sie versucht sich von den beiden loszureißen.
3 Sek.

24:41 Dito.
3 Sek.

26:24 Der Anfang der Einstellung in der Professor John McGregor (Donald Pleasance) mit der Lampe in Jennifers Augen leuchtet ist kürzer.
1,5 Sek.

28:07 Anfang der Einstellung in der sie den Schimpansen Inge an die Hand nimmt.
3,5 Sek.


29:59 Anfang einer Einstellung von Jennifer.
1 Sek.

31:42 Dito.
1 Sek.

31:50 Und wieder ist sie etwas länger zu sehen.
1 Sek.

32:19 Anfang der Einstellung in der die Direktorin zu sehen ist.
1 Sek.

33:56 Im Internat fehlt eine Kamerafahrt von einer Telefonzelle in der Sophie telefoniert, zur anderen in der Jennifer zu sehen ist.
18 Sek.


38:15 Das Tagesschau Logo im Fernseher ist länger zu sehen.
3 Sek.

38:23 Auch den Nachrichtensprecher sieht man länger.
1,5 Sek.

38:26 Ein Teil der Nachrichten fehlt.
1 Sek.

38:30 Inspektor Geiger ist im TV länger zu sehen. Außerdem fehlt der Anfang der nächsten Einstellung, in der Sophie ins Bild kommt. Sie geht ein Stück, schaut sich um, dreht sich um und geht weiter.
11 Sek.

39:58 Sophie ist länger zu sehen. Sie atmet tief durch.
3 Sek.

40:21 Sie schaut sich um (länger).
1 Sek.

42:03 Es fehlt das Ende einer Einstellung von Jennifer, sowie der Anfang der nächsten in der man die flüchtende Sophie sieht.
1 Sek.

42:46 Jennifer ist (na was wohl?) Länger im Bild.
2,5 Sek.

43:03 Sie folgt dem Glühwürmchen (länger).
2,5 Sek.

43:54 Sie geht weiter auf das Gebüsch zu.
6,5 Sek.

44:20 Nachdem sie den Handschuh gepackt hat, zieht sie ihn aus dem Gebüsch (länger).
1,5 Sek.

46:18 Mitten in einer Einstellung von McGregor ist ein Filmriss zu vermelden.
2 Sek.

46:52 Jennifer dreht sich zum Professor um.
3,5 Sek.

54:37 Die Krankenschwester legt ihr Strickzeug beiseite und schließt ihre Augen. Zwischenschnitt auf Jennifer, die sie aus dem Augenwinkel beobachtet.
12 Sek.


54:45 Die Schwester ist minimal länger zu sehen. Dann fehlt der Anfang der Einstellung von Jennifer unter der Bettdecke.
3 Sek.

54:48 Sie fummelt länger an der Nadel in ihrem Arm herum.
1,5 Sek.

54:57 Einstellung in der Jennifer weiter versucht die Nadel herauszuziehen.
3,5 Sek.


62:16 Im Bus bittet eine ältere Frau Jennifer das Fenster zu schließen. Sie möchte dies jedoch nicht und gibt dies lautstark zu verstehen. Verärgert über ihr Verhalten geht die Frau in den vorderen Teil des Busses. Dann folgt noch eine Einstellung aus dem Heckfenster des Busses. Man sieht Geigers Auto, der ihn verfolgt.
20,5 Sek.


63:48 Jennifer ist etwas länger auf der Wiese zu sehen.
5,5 Sek.

66:01 Sie dreht sich um, ehe sie den Raum verlässt.
3,5 Sek.

66:34 Man sieht die Papierrollen im Regal in Nahaufnahme.
1 Sek.


66:49 Jennifers Versuch an die Rollen zu gelangen ist kürzer.
6,5 Sek.

66:51 Nachdem sie eine Rolle beiseite gelegt hat, springt sie erneut hoch um eine weitere zu packen. Erst dann bricht der Stuhl unter ihr zusammen.
7,5 Sek.

68:20 Man sieht die abgetrennte Hand inkl. Maden daran etwas länger.
0,5 Sek.

71:41 Anfang der Einstellung in der die Lanze im Bauch des Profs steckt. Er verdreht die Augen und röchelt.
2 Sek.


74:05 Es fehlen das Ende und der Anfang einer Einstellung, in denen man Inspektor Geiger und einen Pfleger vor einer Zelle stehen sieht.
2,5 Sek.

79:14 Jennifer und Frau Bruckner sind zu sehen (länger).
1 Sek.

81:33 Jennifer wischt sich den Angstschweiß vom Gesicht.
8 Sek.


81:49 Die Szene in der die Leiterin Jennifer am Arm festhält und sie zwingt die Tabletten zu nehmen ist länger. Es kommt zu einer kleinen Auseinandersetzung.
26 Sek.
In der Videofassung ist jedoch eine Einstellung von Jennifers Gesicht enthalten, die in der DVD Fassung nicht drin ist.
+ 3 Sek.


85:45 Als Jennifer aus dem Badezimmer rennt, ist dies mal wieder länger.
1 Sek.

85:52 Als Jennifer telefonieren will, hängt die Leiterin die Telefongabel wieder ein und hält ihren Arm fest. Es kommt zu einer lautstarken Auseinandersetzung der beiden, was damit endet dass Jennifer sie von sich wegschubst. Frau Bruckner knallt mit dem Kopf gegen einen Schrank. Jennifer telefoniert weiter. Im Hintergrund sieht man wie die Leiterin wieder aufsteht.
27 Sek.


85:57 Nachdem die Leiterin Jennifer niedergeschlagen hat, schreit sie noch hysterisch herum.
7,5 Sek.


86:35 Bruckner schleift Jennifer über den Boden und droht ihr sie zu töten, falls sie nicht still ist.
13 Sek.
In der Videofassung ist eine Einstellung, in der sich Geiger dem Haus nähert entahlten, die in der DVD Fassung fehlt.
+1,5 Sek.


91:49 Jennifer kriecht hinter dem Telefon her und zieht sich, da ihr zu heiß ist, den Schal aus.
20 Sek.

92:58 Sie schwimmt in dem Leichen-, Madengebräu und taucht kurz mit dem Kopf unter (länger).
1,5 Sek.

93:10 Ende einer Einstellung von ihr. Sie taucht abermals in der Brühe unter.
1,5 Sek.

93:32 Anfang der Einstellung in der Frau Bruckner durch eine Tür den Folterkeller betritt.
4,5 Sek.


93:40 Jennifers Versuch aus der Brühe zu klettern ist kürzer.
5 Sek.


93:48 Es fehlen 2 Einstellungen: Inspektor Geiger versucht sich von den Ketten loszureißen, und Jennifer schwimmt in der Brühe.
2 Sek.


94:14 Nachdem Geiger die Leiterin von hinten gepackt hat, reißt er sie noch zu Boden und schlägt auf sie ein.
4,5 Sek.


94:36 Einstellung in der Geiger die blutüberströmte Frau am Boden würgt.
3 Sek.


95:38 Jennifer bleibt noch kurz stehen und dreht sich um, ehe sie wieder losrennt.
3 Sek.

96:46 Kürzer, wie der Junge im Boot von den Fliegen attackiert wird.
1 Sek.

97:23 Jennifer schaut etwas länger vom Boot aus auf die Wasseroberfläche.
3 Sek.

97:33 Sie schaut zum Himmel (länger).
2 Sek.

97:39 Man sieht sie länger im Boot sitzenund sich umschauen.
13 Sek.


98:18 Einstellung der Flammen auf dem Wasser und Jennifer, die unter dem Wasser hindurch schwimmt.
1,5 Sek.

98:31 Sie taucht wieder unter Wasser.
1,5 Sek.

98:50 Unterwasseraufnahme vom blutigen Gesicht des Jungen und wie er nach Jennifers Beinen packt.
2 Sek.


98:56 Nahaufnahme von ihrem Gesicht unter Wasser (länger).
1,5 Sek.

100:26 Nachdem sie aus dem Wasser gestiegen ist, schaut sie sich etwas länger um.
17 Sek.

Zusätzlicher Schnitt der deutschen VHS
101:28 Der Schimpanse Inge schneidet der Leiterin mehrmals blutig mit dem Rasiermesser durchs Gesicht. Zwischenschnitte auf Jennifer.

Ein nachträglicher Zensureingriff in Deutschland, ist bei z.B. der britischen DVD und Blu-ray dieser Fassung enhalten.
13 Sek.


105:04 Der Abspann bzw. das Lied ist länger zu sehen/hören.
7 Sek.
Dt. Video von New Vision



Dt. Limited Edition DVD von Dragon



Dt. Einzel DVD von Dragon


Dt. Bootleg von JPV


England DVD


Japan DVD


US DVD


US Kinoplakat

Kommentare

12.01.2008 12:27 Uhr -
Oh man da fehlt ganz schön viel, die limited edition von dragon, scheint sehr geil zu sein.

13.02.2008 21:26 Uhr - Spoox
Wenn ich das mit dem madengebräu so sehe, bin ich froh, dass es kein Geruchsfernsehen gibt. :-)

03.10.2008 20:24 Uhr -
iey spoox du hast doch echt was zu laufen du kleiner

pis""r

f""k dich!

07.10.2008 18:47 Uhr -
Was für ein langweiliger haufen dreck !

11.10.2008 19:03 Uhr - heribert
ok er ist nicht perfekt, aber immer noch um welten besser als alle jason teile

21.11.2009 12:01 Uhr - IggyPop
Film ist OK.

09.12.2009 08:38 Uhr - Spoox
1x
@Christobalt
Was hast du denn für Sorgen?? Benimm dich mal, lern vernünftig zu schreiben und such dir nen Job, damit du dem Staat nicht weiter zur Last fällst! Versager.

14.12.2009 15:40 Uhr - Raskir
Grandioser Film.
Hat irgendwer ne Ahnung wo ich die deutsche Uncut-Version bekomme???? Ich suche mir schon nen Wolf und finde sie nirgendwo^^

19.10.2010 21:45 Uhr - Sanuja123
Phenomena ist echt cool, wie eigentlich alle Argentoklassiker.
Die Friday - Teile sind aber auch cool.

22.04.2012 16:56 Uhr - VINDICATOR
1x
User-Level von VINDICATOR 1
Erfahrungspunkte von VINDICATOR 3
Argento hat wieder einen super-atmo-Horror Thriller geschaffen.
Stimmig und sau-spannend inszeniert.Allein die Titelmusik am
Anfang des Films ist 1A. Die süße Jennifer Connely, spielt ihre Rolle
passabel. Donald Pleasence(RIP) als Kriminologe, sieht man gerne,wie
er der Polizei Ratschläge zu dem Fall gibt.
Gut gemachte Slasher-Szenen(blutig),und starke Rock-Songs bringen diesen
Reißer auf Hochtouren. Mit einer seiner besten Werke.
Besitze ebenfalls die von DRAGON(Pappschuber).

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US DVD von "Phenomena"

Amazon.de



The First Purge
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 14,99
amazon video 13,99



Boarding School
Blu-ray 14,99
DVD 13,99
Amazon Video tba.



Phantasm - Das Böse III
Blu-ray 16,99
DVD 14,99
Amazon Video 5,98

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)