SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Star Wars: Legion · 2-Spieler Miniaturenspiel - in Aktion · ab 75,90 € bei gameware Kingdom Come · Mittelalterspiel - PEGI 18 UNCUT · ab 57,00 € bei gameware

A Dangerous Man

zur OFDb   OT: A Dangerous Man

Herstellungsland:USA (2009)
Genre:Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,08 (25 Stimmen) Details
24.07.2012
Jason
Level 19
XP 7.781
Vergleichsfassungen
RTL ab 16
Label RTL, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 16
Laufzeit 78:07 Min. (ohne Abspann) PAL
BBFC 18 ofdb
Label Optimum, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 90:28 Min. (87:35 Min.) PAL
73 Geschnittene Szenen = 9 Min. 28 Sec.


Nach dem letzten Comebackversuch Exit Wounds über etliche Jahre knietief im reichlich billigem Ostblock-DTV-Sumpf steckend, verhalf erst Regisseur Keoni Waxman Aikido-Altmeister Steven Seagal wieder zu einer guten Portion Aufwind. Sicherlich musste man auch weiterhin mit mehr oder minder regelmässigem Double-Einsatz selbst in einfachsten Szenenabläufen, gelegentlicher Nachsynchronisation von undeutlich eingesprochenen Textzeilen sowie recht begrenzten Budgetrahmen leben. Dafür folgten dem schon in etwa die richtige Richtung vorweisenden Driven To Kill der zwar mit der Actionarmut kämpfende, aber durchaus ansprechend inszenierte und storytechnisch straight gehaltene The Keeper sowie der vorliegende A Dangerous Man, welcher wiederum mindestens eine undurchsichtige Partei zuviel aufweist und an einigen Stellen auch einen guten Dialogskript-Doktor nötig hätte, ansonsten actiontechnisch aber FAST an die brachialen Knochenbrecherklopper der guten alten Zeit des belei..., ähm, beliebten Actionstars erinnert.
Man darf also auf die kommende Zusammenarbeit Maximum Conviction gespannt sein, in der Seagal schlagkräftige Unterstützung von Steve "Stone Cold" Austin bekommt und dabei dem in diesen Rollen immer recht routiniert daherkommenden Antagonisten Michael Paré gegenübertreten wird.

In Deutschland kam A Dangerous Man ärgerlicherweise ausschliesslich in einer recht stark gekürzten KJ-Fassung auf den Markt. Zur anstehenden Free-TV-Premiere auf RTL stand ob der frühen Sendezeit deutlich vor 23 Uhr zensurtechnisch ohnehin nichts Gutes zu erhoffen - doch was man sich hier dann letztlich geleistet hat, ist schon mehr als beachtlich. Zwar wurde auf Basis der ungeschnittenen Fassung gekürzt, was sich an ein paar kurzen Einstellungen erkennen lässt, die in der KJ-Fassung geschnitten sind. Das nutzt bei mehr als 70 Schnittszenen, welche beinahe 10 Fehlminuten ausmachen, dann allerdings auch nicht mehr viel. Neben sämtlichen gröberen Gewalttaten entfernte man auch etliche Dialogzeilen bis hin zu vergleichsweise unspektakulären Schusswechseln, bei denen kein Mensch verletzt wird.
In der Nachtwiederholung wurde zudem diesselbe 16er-Schnittfassung wie zur Erstausstrahlung gezeigt. Da reicht es nicht mal mehr für eine Empfehlung zum Probeschauen.


Verglichen wurde die zensierte RTL ab 16-Ausstrahlung vom 21.07.2012 um 01:15 Uhr mit der ungeschnittenen BBFC 18 DVD von Optimum Home Entertainment.
Weiterer Schnittbericht:
Keine Jugendfreigabe - BBFC 18

Meldungen:
A Dangerous Man nur geschnitten in Deutschland (08.04.2010)

1:13
Shane verdreht den Arm des Goons länger, tritt ihm in Nahaufnahme in die Weichteile und verpasst ihm schon zuvor einen Schlag gegen den Kopf.
2,5 Sec.


1:18
Shane ruft dem Goon "Come back, i'm gonna kill you bitch!" hinterher und nimmt die Verfolgung auf.
3 Sec.


10:08
Shane erklärt den Räubern, dass er hart trainiert und dabei unzählige Techniken erlernt hat, um Abschaum wie sie zu töten.
6 Sec.


10:24
Der Räuber will wissen, was Shane mit "übel zurichten" wohl meint. Der erwidert, dass seine Mutter ihn in seinem eigenen Sarg nicht wiedererkennen wird. Der Goon wird sauer und zieht seine Waffe.
7,5 Sec.


10:34
Shane klemmt den Arm des Räubers in der Fahrertür des Wagens ein und fixiert ihn dabei zusätzlich mit dem Sicherheitsgurt. Dann zieht er den Schlitten von der Waffe und zeigt ihm mit dem Rest, was genau er unter "übel zurichten" versteht: Der Guteste bekommt den Lauf einige Male ins Gesicht bzw. in den Hals gerammt.
30 Sec.


11:45
Shane erklärt dem verbliebenen Räuber "I'm taking this car, bitch!" und befördert ihn mit einem ordentlichen Tritt auf die Frontscheibe eines anderen Wagens. Der Goon rollt über die Motorhaube wieder vom Wagen runter, Shane steigt ansatzweise in das Fahrzeug der Räuber ein.
11 Sec.


17:35
Mao & sein Kumpane nicken sich lächelnd zu, der am Boden liegende Cop schaut ängstlich.
2,5 Sec.


17:39
Dem Cop wird in die Schulter geschossen.
1,5 Sec.


17:42
Mao & seine Kumpane bemerken Sergey & Markov, der angeschossene Cop am Boden fleht um sein Leben.
1 Sec.


17:51
Mao schiesst länger auf Sergeys Wagen.
4 Sec.


17:57
Auch auf Markov wird länger respektive öfter geschossen.
3,5 Sec.


18:09
Maos Kumpane fragt den Cop "Who's in charge now?" und tötet ihn engültig mit zwei Schüssen. Shane zündet derweil den im Tank des Wagens steckenden Lappen an.
10,5 Sec.


18:31
Mao läuft in einer zusätzlichen Einstellung lächelnd ins Bild.
1 Sec.


18:53
Mao schiesst auf Sergeys Wagen.
3 Sec.


19:18
Shane greift den Goon in einer zusätzlichen Einstellung an.
Wenige Einzelbilder


19:20
Shane verdreht den Waffenarm des Goons, schiesst Mao in den Arm und schlägt bzw. tritt seinen Kontrahenten.
5,5 Sec.


19:27
Shane schlägt seinem Widersacher mehrfach ins Gesicht bzw. tritt ihm gegen die Beine.
2 Sec.


19:31
Ein Ellbogencheck ins Gesicht des Goons, zudem wird er mit dem Rücken gegen den Wagen geschleudert.
2 Sec.


19:38
Nun wird der Goon mit einer ordentlichen Schlag- & Trittkanonade eingedeckt, bei der auch Knochen krachen. Schliesslich wird dem Ärmsten derart kräftig mit dem Knie gegen den Kopf gestossen, dass er im hohen Bogen Blut spuckt sowie bei einem erneuten Angriff lautstark der Arm gebrochen.
19 Sec.


21:25
Mao schiesst in zwei weiteren Einstellungen auf Sergeys Wagen.
2 Sec.


37:20
Es wird auf das Eingangsschild vom "Little Russia" umgeblendet, und während die Kamera nach unten fährt meint Ritchie "I hate that little chink."
3 Sec.


39:37
Vlad erklärt Sgt. Ritchie, dass man da, wo er herkommt, Cops in ihren Mund liebt, sollten ihnen die Farmtiere ausgegangen sein.
8,5 Sec.


40:59
Ritchie ergänzt "These fuckers are crazy!".
1,5 Sec.


43:05
Der verbliebene Henchman will mit einem Messer erneut angreifen, wird von Shane allerdings weiterhin ordentlich über Schränke und Tische geschmissen. Schliesslich gibt es einen kräftigen Tritt ins Gesicht, zwei lautstark gebrochene Arme und eine abschliessende Handkante an den Schädel.
30 Sec.


43:41
Einstellung des reichlich derangierten Henchman.
1,5 Sec.


43:44
Der Goon schaut nach Shane & Tia, greift dann zur Waffe.
3 Sec.


43:47
Genutzt hat es nichts: Der arme Tropf wird mit zwei blutigen Durchschüssen von Shane niedergestreckt, fällt halb aus dem Fenster und dann zurück auf den Boden des Motelzimmers.
4,5 Sec.


45:50
Der Barkeeper bekommt ein paar Schläge ab und wird in einen Tisch geschmissen.
3,5 Sec.


45:55
Der am Boden liegende Barkeeper kriecht von Shane weg bzw. zurück ins Lokal, Shane stellt ihm nach.
10,5 Sec.


46:07
Shane schlägt den Barkeeper zusammen, dabei macht dessen Schädel auch die Bekanntschaft mit ein paar Tischen. Schliesslich verdreht er ihm noch die Arme.
11 Sec.


54:53
Chen versucht dem Colonel eine der Schönheiten schmackhaft zu machen, indem er feststellt, dass diese doch einen Po wie ein neunjähriger Junge hat und er sie vielleicht von hinten nehmen darf, wenn der Colonel endlich mit ihm trinkt.
In der RTL-Fassung hat man den ersten Satz der geschnittenen Szene über die Folgeeinstellung des Mädchens gelegt ("Sie essen wohl lieber.").
15 Sec.


56:16
Das Messer steckt etwas länger im Hals des Wachpostens und wird dann wieder herausgezogen, Blut spritzt. Der Attentäter lässt den Toten zu Boden fallen.
3 Sec.


58:16
Eine näher gezoomte Kamerafahrt über die erschossenen Mädchen fehlt.
12 Sec.


59:47
Eine Einstellung des hinter Chen liegenden, wimmernden Mädchens.
1,5 Sec.


59:51
Der Colonel erschiesst das Mädchen, Chen ist geschockt.
6,5 Sec.


1:00:05
Der Colonel streicht Chen mit der flachen Hand durchs Gesicht und schlägt ihm dann mit dem Kolben seiner Waffe etliche Male an den Kopf, bis der schliesslich recht derangiert auf dem Stuhl zusammensackt. Der Colonel spuckt ihn an und wendet sich dann von Chen ab.
29 Sec.


1:01:34
Mao & seine Männer laufen am toten Pärchen im Pool vorbei.
2 Sec.


1:02:14
Der Russe eröffnet das Feuer und trifft einen der Cops blutig ins Bein. Clark schiesst zurück, der Russe erleidet einen blutigen Durchschuss.
4,5 Sec.


1:02:22
Der Schusswechsel zwischen den Cops & den Russen fehlt, bei dem die Frau vom Eingang ihr Leben lässt, während Ritchie sie als Schutzschild benutzt.
16 Sec.


1:02:55
Vlad ruft "Save some for me!".
1 Sec.


1:04:00
Einer von Maos Männern wird mehrfach blutig in den Oberkörper getroffen.
3 Sec.


1:04:35
Vlad & seine Männer liefern sich vor dem Haus ein exzessives Feuergefecht mit den Cops. Abgesehen vom Streifenwagen kommt aber keiner weiter zu Schaden.
21 Sec.


1:05:00
Ein Teil des Schusswechsels im Kellergang fehlt, bei dem sowohl ein Russe als auch ein Asiate blutig ihr Leben lassen.
9 Sec.


1:05:25
Mao schiesst den am Boden liegenden, angeschossenen Russen in den Kopf. Der in einer Blutlache liegende Leichnam ist zu sehen, während die Männer weiterlaufen.
7 Sec.


1:06:56
Während Mao länger mit Tia ringt, versucht sein Kumpane weiterhin Sergey zu erstechen.
9 Sec.


1:07:08
Sergey kann seinen Kontrahenten überrumpeln und mit mehreren Messerstichen töten. Die Einstichgeräusche hat man z.T. über die vorherige Einstellung gelegt, in der die beiden noch miteinander ringen (!).
4,5 Sec.


1:07:36
Shane verdreht Mao unter lautem Knacken den Arm und schleudert ihn in der Folgeeinstellung einmal im Kreis herum.
2,5 Sec.


1:08:06
Mao versucht Shane weiterhin mit dem Messer zu erwischen, der kann ihn aber zwischendurch einmal hart zu Boden befördern und nach einem weiteren Angriffsversuch schliesslich seinen Arm abfangen und ein Essstäbchen in den Hals rammen. Er schmeisst Mao auf einen Tisch und rammt ihm das Essstäbchen mit der flachen Hand immer tiefer brutal in den Hals, während der röchelnd entsprechend das Zeitliche segnet.
22 Sec.


1:09:03
Der Barkeeper wird in zwei Einstellungen niedergeschossen, Clark feuert erneut und ruft "Fuck it!".
2,5 Sec.


1:09:09
Der erschrockene Ritchie holt ein grösseres Kaliber aus seiner Tasche und darf zudem auch noch ein "Fuck it!" von sich geben.
2,5 Sec.


1:09:39
Shane sagt noch etwas zu Sergey, Einstellung von Sergey & Tia.
4,5 Sec.


1:09:56
Die beiden Russen erschiessen die angeschlagenen, hinter dem Streifenwagen kauernden Cops.
3,5 Sec.


1:10:03
Vlad erklärt zu Sergey, dass er das gut gemacht hat.
3 Sec.


1:10:56
Vlad meint im Off "Let's go join the party!".
2,5 Sec.


1:13:44
Ein Goon wird in einer Zeitlupeneinstellung von einem Schuss getroffen.
1 Sec.


1:13:52
Chen versucht seine Fesseln zu lösen.
1,5 Sec.


1:13:59
Chen versucht weiterhin seine Fesseln zu lösen, ein Teil des Feuergefechts fehlt ebenfalls.
5 Sec.


1:14:10
Der Schütze feuert in einer zusätzlichen Einstellung aus dem Fenster, während Chen langsam zu einer in seiner Socke steckenden Waffe greift.
4 Sec.


1:14:29
Während der Colonel länger aus dem Fenster feuert und einen gegnerischen Schützen niederstrecken kann, holt Chen langsam das Messer hervor.
12,5 Sec.


1:15:01
Während sich des Colonels Schütze vom Fenster entfernt, will Chen nun mit seinem Messer auf ihn losstürmen. Der bemerkt dies allerdings rechtzeitig und schiesst ihm in einer Zeitlupeneinstellung äusserst blutig ins Bein, Chen fällt zu Boden und bleibt schreiend liegen. Der Colonel geht auf ihn zu, erklärt "You finally did something right. The Uncle has arrived.", dann erschiesst er Chen.
28,5 Sec.


1:15:53
Der Colonel zeigt dem Onkel den toten Chen.
2 Sec.


1:16:26
Sergey schiesst in zwei weiteren Einstellungen in Richtung der Gegner.
3 Sec.


1:17:32
Shane befördert seinen Gegner ein weiteres Mal an einen Holzstabel, dann wirft er ihn an dessen abgefangenem Bein auf den Boden, bricht ihm dieses lautstark und rammt ihm schliesslich ein Messer in den Nacken. Das Opfer schreit und bricht dann tot zusammen, Shane zieht das Messer in Nahaufnahme wieder heraus, wobei etwas Blut spritzt. Dann läuft er weiter.



In der Folge fehlt zudem das Feuergefecht zwischen den Russen und dem Schützen am oberen Fenster. Der kann einen seiner Widersacher am Boden blutig erschiessen, Vlad feuert zurück und zwingt ihn zunächst, in Deckung zu gehen.


34 Sec.

1:18:24
Der Schütze wird in mehreren Einstellungen aus dem Fenster gesprengt und landet brennend und schreiend in einem Stapel Holzpaletten, inkl. Zwischenschnitt auf den feuernden Shane.
5,5 Sec.


1:20:27
Shane stellt seinen Gegner wieder auf die Beine, schleudert ihn mehrfach herum und traktiert ihn zudem mit Kniestössen in den Unterleib. Dabei schaltet er zwischendurch die Säge an. Schliesslich schmeisst er seinen Kontrahenten in den Sägegang, wo er unter entsprechender Geräuschlage (im Off) in kleine Stücke geschnitten wird, die teilweise in einer Blutwolke den Gang hinauffliegen.
18 Sec.


1:21:18
Der zerteilte Goon aus der Schnittszene zuvor wird auf einem Förderband vorbeigefahren.
1,5 Sec.


1:21:21
Dem Henchman wird in die Genitalien getreten und geräuschvoll der Arm gebrochen, dann kommt er eine Weile in den Schwitzkasten. Schliesslich schleudert bzw. tritt Shane ihn in die Sägeblatter, wo der Guteste blutig sein Leben lässt. Shane schaut noch den Gang entlang.
24 Sec.


1:22:47
Shane ergänzt "And to answer your second question: I want you dead."
4 Sec.


1:23:44
Shane verpasst dem Colonel ein paar wirbelnde Schläge, rammt ihm mit dem Schädel einige Male auf den Schreibtisch und nimmt ihm schmerzhaft den Zünder ab, als der danach greifen will. Bei einem erneuten Angriff verdreht Shane seinem Gegner geräuschvoll die Arme und schleudert ihn dann auf seine typische Art quer durch den Raum. Inkl. Umschnitt auf den weiter davonkriechenden Onkel.
16,5 Sec.


1:24:10
Shane schlägt etliche Male auf den hoffnungslos unterlegenen Colonel ein, erneuter Zwischenschnitt auf den Onkel.
12 Sec.


1:26:04
Die ersten beiden Einstellungen des von der Explosion erfassten Colonel fehlen.
1 Sec.


1:26:11
Der Colonel fällt länger brennend in die Tiefe, prallt von einem Stapel Holzpaletten ab und bleibt schliesslich am Boden liegen. Zusätzliche Einstellung der in Zeitlupe davonschreitenden Shane & Onkel.
4,5 Sec.


1:26:40
Die Kamera fährt in Nahaufnahme auf das Gesicht des toten Colonel zu.
7,5 Sec.


1:27:35
Der komplette Abspann fehlt TV-üblicherweise ebenfalls (in die Schnittanzahl bzw. -lauflänge nicht mit einberechnet).
173 Sec.
Cover der ungeschnittenen BBFC 18 DVD:


Kommentare

24.07.2012 00:03 Uhr - Psy. Mantis
3x
User-Level von Psy. Mantis 6
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 505
"Dangerous" ist Steven Seagal schon lange nicht mehr. Diese Zeiten sind leider vorbei.

24.07.2012 00:11 Uhr - babayarak
2x
User-Level von babayarak 2
Erfahrungspunkte von babayarak 58
ohhhhaaaa die haben den Film richtig massakriert

24.07.2012 00:12 Uhr - Totally Blind Mule
1x
Einer der besseren Filme von Herrn Hüftsteif

24.07.2012 00:29 Uhr - COOGAN
2x
Da hol ich mir doch lieber die UK-DVD - sollen die ihren geschnittenen Mist doch behalten! Und im TV kann man sich solche Filme schon lange nicht mehr anschauen (schon gar nicht auf RTL und Konsorten).

24.07.2012 01:08 Uhr - drifter11
4x
Eine Schande den so zu zerstückeln. Der Film hat endlich mal wieder ordentlich Spass gemacht, für Seagals heutige Verhältnisse. Die Eingangssequenz wo er in der OV die beiden Räuber "ugly upfucked" ist der Hammer u. genau so wollen wir Seagal-Fans unser Akido-Moppel noch sehen.
Wenn nicht diese miesen Storylines wären...(oder wie bei Ruslan diese besch... Musik)

24.07.2012 01:43 Uhr - megakay
2x
Fettsack mit Toupet. Genau so stelle ich mir einen Actionhelden vor.

24.07.2012 02:33 Uhr - mezmerize
3x
@ Psy. Mantis

Glaub mir. Er mag beleibt sein, aber sich mit dem anzulegen iat auch heute keine gute Idee. ;-)

24.07.2012 03:09 Uhr - drifter11
24.07.2012 02:33 Uhr schrieb mezmerize
@ Psy. Mantis

Glaub mir. Er mag beleibt sein, aber sich mit dem anzulegen iat auch heute keine gute Idee. ;-)


So sieht´s aus, sonst verlierst du aber mal ganz schnell deine "Kauleiste" wie der Farbige aus Kill Switch am Bartresen :-)

24.07.2012 07:21 Uhr - Midnight Meat Man
Der arme Film ...........

24.07.2012 11:37 Uhr - McMurphy
User-Level von McMurphy 1
Erfahrungspunkte von McMurphy 8
A Dangerous Seagal-Double

24.07.2012 12:38 Uhr - Xaitax
Vielleicht sollte Seagal aufhören seine Gagen in Botox zu investieren. Lieber einmal in Fett-Absaugung und dann Anabolika von Stallone abkaufen.
Würde der Karriere gut tun.

24.07.2012 17:30 Uhr - Eisenherz
2x
Michael Paré? Ist der Uwe Bolls Keller entkommen? *grins*

24.07.2012 18:09 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Was hat ein Seagal-Film, der um sämtliche Action- und Kampfszenen beraubt wurde, überhaupt noch für einen Sinn?!
Hier erkennt ja wirklich ein Blinder mit Krückstock, dass da sämtliche Schauwerte großräumig zensiert wurden. Anstatt den Film dann wenigstens nach 23 Uhr in der längsten, regulär in Deutschland erhältlichen Fassung zu zeigen (die ja immer noch radikal gekürzt ist), setzt man den Zuschauern diesen sinnentleerten Torso vor. Traurig! In meinen Augen ist das hier nur noch Verarsche.

Zum Film: in der ungekürzten Fassung ist A DANGEROUS MAN neben THE KEEPER (ebenfalls von Waxman) und DRIVEN TO KILL der beste Seagal seit mindestens EXIT WOUNDS!
Vormerken kann man sich auch MAXIMUM CONVICTION schon mal - wieder vom Gespann Waxman / Seagal und zusätzlich mit Steve Austin "veredelt". ;-)

24.07.2012 19:38 Uhr - Jason
3x
SB.com-Autor
User-Level von Jason 19
Erfahrungspunkte von Jason 7.781
24.07.2012 18:09 Uhr schrieb Jack Bauer
In der ungekürzten Fassung ist A DANGEROUS MAN neben THE KEEPER (ebenfalls von Waxman) und DRIVEN TO KILL der beste Seagal seit mindestens EXIT WOUNDS!
Vormerken kann man sich auch MAXIMUM CONVICTION schon mal - wieder vom Gespann Waxman / Seagal und zusätzlich mit Steve Austin "veredelt". ;-)

Ich hätte vllt. die Veredelung meines Intros mit einem Copyright-Zeichen in Erwägung ziehen sollen. ;-)

25.07.2012 17:14 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Okay, erwischt. Das Intro muss ich wohl ... übersehen haben... ähem ... ;-)

26.07.2012 22:16 Uhr - Präsident Clinton
User-Level von Präsident Clinton 2
Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
Mensch...ich dachte immer, Jack Bauer wäre unfehlbar...also echt.

Zum Film: gerade das zweite Mal gesehen. Auf jeden Fall einer der besten neueren Seagal-Filme. Den Vergleich zu seinen Frühwerken werde ich mir hier auf Grund einer gewissen nostalgischen Verklärung allerdings mal schenken.

Ich bin jetze raus, das WE LOVE LLORET-Doublefeature läuft... :---------------------------)

16.08.2017 21:25 Uhr - mulom1980
Hi, Leute wollte mal fragen ob die FSK 18 fassung trotz der schnitte gut anzuschauen ist oder merktman jeden schnitt?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungeschnittene UK DVD "A Dangerous Man" (BBFC 18)

Amazon.de


Der 27. Tag



Conor McGregor-Notorious
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
Amazon Video 13,99



Accident Man
Blu-ray 17,99
DVD 15,49

SB.com