SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,99 € bei gameware

    Crash

    zur OFDb   OT: Crash

    Herstellungsland:Kanada, Großbritannien (1996)
    Genre:Drama, Erotik/Sex, Thriller
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,56 (28 Stimmen) Details
    30.07.2009
    Magiccop
    Level 24
    XP 13.273
    Vergleichsfassungen
    R-Rated ofdb
    NC-17 ofdb
    Gekürzte Fassung = 91:59 Min.
    Ungekürzte Fassung = 100:24 Min.

    Vergleich zw. der gekürzten R-Rated Fassung und der ungekürzten NC-17 Fassung (beide auf der US DVD von Ne Line enthalten)

    Während der David Cronenberg Film bei uns uncut mit einer FSK 18 heraus kam, ist er in den USA als stark gekürzte R-Rated Fassung erschienen und in den Kinos gelaufen. Die US DVD von New Line enthält beide Fassungen (R-Rated & NC-17), wobei die darauf befindliche RF scheinbar etwas weniger gekürzt ist als die RF die im Kino gelaufen ist. Dies läßt auf einen IMDB Eintrag vermuten, wo eine längere Szene beschrieben wird, die in der RF fehlen soll, auf der RF der DVD jedoch enthalten ist.

    Meldungen:
    Crash - David Cronenbergs Kultfilm in der NC-17-Version (31.07.2019)
    Crash von David Cronenberg kommt von Turbine Medien (09.02.2020)

    04:39 Einstellung von Catherines erregtem Gesichtsausdruck und anschließend wie der Mann sich hinter sie kniet und ihren Hintern küsst.
    12,3 Sek.



    04:49 Weitere Einstellung wie er sie am Po liebkost und sich Catherine stöhnend auf das Flugzeug legt.
    14,4 Sek.



    05:20 Anfang einer Einstellung der Sexszene mit James und der Kamerafrau. Sein Kopf ist in ihrem Hintern vergraben.
    5,4 Sek.



    13:10 Ende einer Einstellung nachdem Catherines Hand unter der Decke verschwunden ist. Man sieht wie sie James darunter masturbiert.
    5 Sek.



    13:12 Man sieht James Hand länger zwischen Catherines Beine gleiten.
    6,4 Sek.



    13:29 Und wieder fehlt eine Einstellung der Decke und wie Catherine James Penis darunter bearbeitet.
    4,4 Sek.



    24:49 Der Anfang der Einstellung der Sexszene mit James und Catherine ist länger.
    17,7 Sek.



    33:13 Einstellung wie Vaughan Helen zwischen den Beinen fingert und anschließend eine Aufnahme von Vaughan, Helen und James. Letzterer schaut ihnen zu.
    15,2 Sek.



    42:25 In der R-Rated Fassung (RF) fehlt die komplette Sexszene zwischen James und Catherine im Bett. Er nimmt sie von hinten. Dabei unterhalten sie sich mit expliziten Worten über Vaughan. Catherine meint zu James ob er nicht Sex mit Vaughan haben will. Schließlich kommen beide zum Orgasmus. Anschließend fehlt noch der Anfang der nächsten Einstellung. Man sieht Helen, die im Auto auf JAmes reitet. Sie meint zu ihm ob er gekommen sei, und er antwortet dass alles "OK" sei.
    247,3 Sek.



    45:55 Als sie sich die Autocrashszenen im Fernsehen anschauen, fehlt eine Kamerafahrt von links nach rechts, in der man sieht wie sich Gabrielle, Helen und James gegenseitig im Schritt massieren.
    7,3 Sek.



    49:57 Während James fährt, schwenkt die Kamera auf den Rücksitz, wo sich Vaughan mit der Prostituierten vergnügt. Diese Szene ist zweimal zu sehen, jedoch immer in einer anderen Position.
    55,7 Sek.



    50:26 Ende einer Einstellung wie die Prostituierte auf Vaughan reitet.
    16,5 Sek.



    61:52 Die Sexszene zwischen Catherine und Vaughan in der Autowaschstraße ist expliziter. Vaughan fasst ihr in den Schritt.
    12,7 Sek.



    62:44 Einstellung von Catherines Hand am Vordersitz. Diese ist mit Sperma übersät.
    9 Sek.



    69:28 Als James Sex mit Gabrielle hat, fehlt eine Einstellung von James und Gabrielle, die erregt stöhnt.
    8,2 Sek.



    88:22 Man sieht James und Catherine länger wie sie sie küssend im Gras liegen und Sex haben. Dann folgt eine etwas entfernte Einstellung in der man die beiden neben dem Autowrack sieht.
    68,3 Sek.

    US DVD



    Dt. DVD von MCP



    Dt.DVD von Kinowelt



    Britische DVD



    Japanische DVD


    Kommentare

    30.07.2009 01:04 Uhr - Der Streber
    Cronenbergs Bester!

    30.07.2009 07:14 Uhr - edit
    Yup, ein Meisterwerk. Die R-Rated fassung ist ja wohl der witz! Warte schon seit ewigkeiten auf eine vernünftige SE und hoffe das mal bald eine kommt. Guter SB!

    30.07.2009 07:18 Uhr - eisjok
    Ein HAMMER dieser Film!

    Über viele Jahre hinweg in England verboten!!

    Und ein Beispiel dafür, dass wir uns in Deutschland nicht NUR beschweren müssen!!!

    Tip: Dieser Film ist als DVD teilweise für bereits ca. 5 Euro zu erhalten!!!!

    eisjok

    30.07.2009 07:30 Uhr - g.o.d.
    fand den damals auch klasse,hab den zuhause noch in so ne großen videothekenbuchhülle stehen. wow,antik geilo,hab bloß kein viderekorder mehr :(

    30.07.2009 08:28 Uhr - Silent Hunter
    Ein brillantes Meisterwerk.

    30.07.2009 09:38 Uhr - göschle
    1x
    Der Film ist ein Meisterwerk im Langeweile verbreiten.
    Ein ganz schwacher Cronenberg !

    30.07.2009 10:16 Uhr - heribert
    ich muss göschle wiedersprechen
    ein - wie eigentlich immer - genialer cronenberg. vielleicht sollten manche mal das buch von j g ballard lesen, da wird einfacher und verständlicher erklärt was in dem film passiert, worum es psychologisch geht und auch die unfälle werden "schön blutig" beschrieben, so dass auch der letzte torturepornfan auf seine kosten kommt.
    ich finde typen wie vaughan sind die waren monster in unserer welt, leute die ohne gnade und mitleid ihren vorteil und erfolg suchen und dabei nicht einmal vor dem tod unbeteiligter zurückschreken. der kerl macht mir wesentlich mehr angst als jason!

    30.07.2009 10:17 Uhr - eisjok
    30.07.2009 - 09:38 Uhr schrieb göschle
    Der Film ist ein Meisterwerk im Langeweile verbreiten.
    Ein ganz schwacher Cronenberg !



    Dann bleib Du ruhig bei Deinen 08/15 knallbunten, Horror-, Action- und Splatterorgien!!!

    CRASH bleibt was er ist, ein komplett gegen den Strich gebürstetes, unbequemes Meisterwerk!
    Formal, technisch und inhaltlich ist der Film einwandfrei, da dürftest Du im Grunde nicht`s dran auszusetzen haben.
    Freilich, über Geschmack lässt sich streiten, nicht aber über (dessen) Qualität.

    Ein subversives Werk will aber auch nicht jedem gefallen...

    eisjok

    30.07.2009 11:21 Uhr - DieRed
    James Spader hat wohl ein Faible für Filme mit Fetisch. (siehe Secretary)

    30.07.2009 11:59 Uhr - eisjok
    30.07.2009 - 11:21 Uhr schrieb DieRed
    James Spader hat wohl ein Faible für Filme mit Fetisch. (siehe Secretary)


    ... und siehe auch SEX, LÜGEN UND VIDEO...

    eisjok

    30.07.2009 12:14 Uhr - Werner
    DB-Helfer
    User-Level von Werner 6
    Erfahrungspunkte von Werner 590
    hach erst letztens ne Reviwe gelesen . will ich mal gucken sieht nett aus!^^

    30.07.2009 12:21 Uhr - Nick Toxic
    User-Level von Nick Toxic 1
    Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
    Háb den leider bisher nicht gesehen, aber ich liebe die Arbeiten Cronenbergs. Der Mann versteht es wirklich jemanden vor dem Fernseher zu verstören. Bisher fand ich Videodrome am Besten, vielleicht ändert sich das wenn ich diesen Film endlich gesehen habe.

    Danke für den umfangreichen SB

    30.07.2009 12:48 Uhr - SergioSalvati
    @eisjok:

    Das ist so nicht korrekt. Die BBFC hat sich allerdings mit der Prüfung acht Monate Zeit gelassen, da man den Film für problematisch hielt. Dann wurde er aber ohne jeden Schnitt ab 18 freigegeben.

    War aber ohnehin noch eine andere Zeit. Heute sind die Engländer ja sehr liberal geworden und Verbote beschränken sich auf ganz extreme Fälle wie 'Murder Set Pieces'.

    30.07.2009 13:19 Uhr - eisjok
    @SergioSalvati,

    ich habe mich da auf ein Interview mit Cronenberg bezogen, wo er auf die Frage:

    --Dass „Crash“ in England noch immer verboten ist – erfüllt Sie das mit Stolz?--

    folgendes antwortete:

    --Der Film ist lediglich im Westend von London verboten. Aber ich suche ja nicht bewusst nach der provokativen Konfrontation, ich bin kein Oliver Stone. Erstaunlich immerhin bleibt, dass ein Film wie „Crash“ solche Reaktionen auslöst. Dessen Bilder sind ja alles andere als schockierend. Es ist vielmehr das Konzept, das die Leute verstört. Genau da wird es interessant. Es wäre sicher ein Leichtes, mit grausamen Aufnahmen das Publikum zu schockieren. Aber das würde nichts bedeuten. Mich interessiert weniger das „Wie“ als das „Warum“ der Angst.--

    Darüber hinaus finden sich unzählige Hinweise über ein Verbot in England im Internet, u. a. auf FILMTIPPS.at.

    Denke aber, dass Du das nicht ohne Grund gepostet hast, kannst bei Gelegenheit ja noch ein wenig für Aufklärung sorgen.

    Danke.

    eisjok

    30.07.2009 13:27 Uhr - SergioSalvati
    Die Info mit der achtmonatigen Prüfung habe ich aus folgender Quelle: http://www.davidcronenberg.de/tagesspiegelzensor.html

    Dass der Film im Westend verboten war, kann aber durchaus sein. Aus dem Artikel geht ja auch hervor, dass die örtlichen Behörden nicht an die BBFC-Entscheidungen gebunden sind.

    30.07.2009 13:53 Uhr - eisjok
    Danke SergioSalvati,

    klingt sehr glaubwürdig, der Artikel.

    Ich denke, dass hier (in der einschlägigen Presse) sehr allgemein mit dem Wort Verbot umgegangen wurde, was letztlich sicherlich nicht nur bei mir zu dieser Fehlinformation führte.

    Nochmals Danke!

    eisjok


    30.07.2009 13:59 Uhr - Präsident Clinton
    User-Level von Präsident Clinton 2
    Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
    Großartiger Film.

    30.07.2009 14:28 Uhr - Xaitax
    Habe den Film noch nie gesehen. Sieht aber nicht unbedingt wie ein Meisterwerk aus.
    Also beinhaltet die deutsche Fassung die Unrated oder was? Die R-Rated wäre doch völliger Bullshit,da fehlt ja wohl einiges.

    Ist ja bei dem Film *Original Sin* mit Angelina Jolie genauso, da wurde die deutsche ja um 4 Minuten mehr Sexszenen geschnitten.

    30.07.2009 15:44 Uhr - brachialromanti
    Cronenbergs Frühwerke waren allerdings verstörender, Rabid, Die Brut, Videodrome, Scanners und Shivers sind Klassiker, die Fliege und Dead Zone sollte man auch nicht verachten. Existenz war ein Streitthema, Spider etwas zu lahm und Crash eben ein Fetisch-Movie der etwas anderen Art. Alles in allem kann man aber sagen, dass Cronenberg durchweg intelligente Filme zu machen weiß und sich vom Einheitsbrei abhebt. Die beiden Mafia-Filme der letzten Jahre haben ihn eben mal ein anderes Genre probieren lassen.

    30.07.2009 15:48 Uhr - brachialromanti
    30.07.2009 - 14:28 Uhr schrieb Xaitax
    Also beinhaltet die deutsche Fassung die Unrated oder was?


    Im Einleitungstext steht
    Während der David Cronenberg Film bei uns uncut mit einer FSK 18 heraus kam, ist er in den USA als stark gekürzte R-Rated Fassung erschienen...

    30.07.2009 18:04 Uhr - Silent Hunter
    @ Nick Toxic
    Na denn mal los.Allein der Vorspann mit dieser "Metallischen Musik" ist schon genial passend zum übrigen Filmthema.

    30.07.2009 18:55 Uhr - Critic
    ich liebe ewig lange langweilige fickszenen

    NOT

    30.07.2009 20:27 Uhr - eisjok
    1x
    30.07.2009 - 18:55 Uhr schrieb Critic
    ich liebe ewig lange langweilige fickszenen

    NOT


    Dann musst Du Dir in der Erwachsenenabteilung Deiner Videothek --kurze, kurzweilige Fickszenen-- ausleihen!

    Herzlichen Glückwunsch!!!

    eisjok

    31.07.2009 03:44 Uhr - brachialromanti
    Dachte eher, diese Szenen aus der Videothek seien die langen, langweiligen...

    31.07.2009 14:45 Uhr - Xaitax
    Oh ja den Film Exsistenz kenne ich, ein wirklich guter/verwirrender Film mit Jude Law.

    Habe den Film *Crash* heute bei und in Marktkauf entdeckt, für 5 € und habe den Blindkauf riskiert. Mal schauen ob ihr Recht habt. *Exsistenz* musss ich mir aber auch noch besorgen,wenn ich schon dabei bin!

    31.07.2009 15:19 Uhr - brachialromanti
    Definitiv! Nur bei Spider solltest du dich vorher belesen, ob das was für dich ist. Die beiden Mafia-Filme kann man auch vorbehaltlos empfehlen. (History of Violence + Eastern Promises)

    31.07.2009 19:33 Uhr - David_Lynch
    Ich liebe jeden Film vom Meister Cronenberg...diesen hier genauso, egal wie schlecht die Kritiken waren...ist trotzdem kein Vergleich zu "Showgirls" oder ähnlichem, da hat "Crash" doch schon um einiges mehr Anspruch

    @Xaitax
    DER FILM HEIßT "eXistenZ" DU BOON !!!

    31.07.2009 21:04 Uhr - brachialromanti
    Kannst ja auch Cronenbergs Stil nicht mit dem Verhoevens vergleichen. ;)

    01.08.2009 15:41 Uhr - LudwigVanBeethoven
    Ein Film über Menschen, die durch Autounfälle geil werden. Ja, das muss ein Meisterwerk sein.

    01.08.2009 18:59 Uhr - heribert
    ein komponist der taub ist. der kann kein meisterwerk schreiben!

    erst denken, dann film anschauen, dann nochmal denken und nochmal nachdenken, ob man wirklich was neues zu sagen hätte...

    01.08.2009 21:29 Uhr -
    Ich habe den Film angeschaut und kann sagen: "Gähn". Toll die geilen Leiber.....

    Der Film ist meiner Meinung nach langweilig. Selbst mein Speed half nix.
    Die "Hirnschwangerschaften" eines Cronenbergs können diese Öde Steppe von Thriller nicht retten. Ein Autounfallfetisch macht nur bei Toxic Avenger I Sinn. Alles andere ist anders.

    Die künstlerischen Ansprüche kommen hier am besten zur ehrlichen Geltung wenn der Bildschirm aus ist.

    So wie bei Exitenz hat sich hier der David verklärt. Renn ,Baby,renn,,,,,,,,,,,,,,,,,,

    01.08.2009 22:08 Uhr - brachialromanti
    Jepp, denn nach dem Ausschalten wird einem erst bewusst, wie sehr man über einen Film im Nachhinein noch nachdenken muß. Sind eben keine "No-Brainer-Actionfilmchen". ;)

    Aber dein letzter Satz ist absolut unverständlich; wie teilweise deine anderen Posts zu anderen Schnittberichten heute abend irgendwie keine Aussagen liefern können. Der Film heißt übrigens eXistenZ. *grins*

    01.08.2009 22:30 Uhr -
    Ich bin im Kino eingeschlafen..das sollte doch reichen up die eXistenZ zu kennen. ??


    Nach dem Ausschalten rate ich ich ein Buch.
    Lecker Buch.


    Weil auch ein Ziel vorhanden ist und der Bukowski Anspruch haben wollte.
    Zwar nie bekamm (doch von den Hells Angels net ;))


    Der Minus - Mann ist auch nett zu lesen und so......

    Auch das Text ist klasse, oder?

    Eine Möglichkeit für das Leben.

    03.08.2009 11:10 Uhr - Oberstarzt
    @Entertain US:

    Hi Entertain US, Dein doch etwas unkonventioneller und sinnfreier Beitrag entertains us (zumindest mich) ! Weiß zwar nicht, was der bedeutet, oder was das mit Crash zu tun hat, aber net zu lesen isser trotzdem.

    04.08.2009 01:34 Uhr - LudwigVanBeethoven
    01.08.2009 - 18:59 Uhr schrieb heribert
    ein komponist der taub ist. der kann kein meisterwerk schreiben!

    erst denken, dann film anschauen, dann nochmal denken und nochmal nachdenken, ob man wirklich was neues zu sagen hätte...

    Ja, bitte, denken. Denn dein versuchter Vergleich hinkt gewaltig. ;)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Ungekürzte dt. DVD

    Amazon.de

    • Zurück in die Zukunft - Trilogie
    • Zurück in die Zukunft - Trilogie

    4K UHD/BD Steelbook
    49,99 €
    BD/DVD Mediabook
    49,99 €
    BD Lim. inkl. Daunenweste M
    100,00 €
    BD Lim. inkl. Daunenweste L
    100,00 €
    BD Lim. inkl. Daunenweste XL
    100,00 €
    • Operation Red Snake - Band of Sisters
    • Operation Red Snake - Band of Sisters

    Blu-ray
    14,69 €
    DVD
    13,12 €
    Prime Video
    11,99 €
    • Du hättest gehen sollen
    • Du hättest gehen sollen

    Blu-ray
    18,71 €
    DVD
    10,33 €
    • Leon
    • Leon

    • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
    • 170,34 €