SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 64,99 € bei gameware Exploding Kittens NSFW Edition · Das explosionsstärkste Katzen ähm Kartenspiel · ab 16,99 € bei gameware

Stargate: Universe

zur OFDb   OT: Stargate: Universe

Herstellungsland:Kanada, USA (2009)
Genre:Abenteuer, Drama, Science-Fiction
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,38 (24 Stimmen) Details
03.04.2010
Once
Level 18
XP 6.933
Episode: 1.08 Zeitreise (Time)
RTL 2 ab 12 ofdb
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12
Laufzeit 38:32 Min. (ohne Abspann) PAL
RTL 2 ab 16 ofdb
Label RTL II, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab16
Laufzeit 40:40 Min. (ohne Abspann) PAL
Mit Stargate Universe startete auf RTL 2 die dritte Serie im Stargate Universum im deutschen Free-TV. Durch den besten Sendeplatz in der Primetime, bleibt aber auch diese Stargate Serie nicht von einigen Schnitten verschont.


Episodenbeschreibung:
Auf einem Dschungelplaneten macht das Erkundungsteam eine beunruhigende Entdeckung: Sie finden ein Fliegendes Auge, das zeigt, wie die gesamte Mannschaft von einer rätselhaften Krankheit heimgesucht wird, die innerhalb kürzester Zeit zum Tod führt...

Bei der Erkundung eines Dschungelplaneten machen die Forscher der Destiny eine beunruhigende Entdeckung: Sie finden ein Fliegendes Auge, das eine rätselhafte Filmaufnahme abspielt. Darin ist zu sehen, wie die Menschen an Bord der Destiny von einer schweren Krankheit heimgesucht werden und innerhalb weniger Stunden sterben. Doch nicht nur das: Das Fliegende Auge zeigt auch, wie das Erkundungsteam nachts von äußerst aggressiven Wesen attackiert und getötet wird.

Tatsächlich erfreuen sich jedoch alle auf dem Planeten und an Bord der Destiny bester Gesundheit. Das Fliegende Auge zeigt also Ereignisse, die tatsächlich gar nicht stattgefunden haben. Rush kommt schließlich auf die Erklärung: Eine Zeitverschiebung, durch die das Fliegende Auge aus der Zukunft zurückgesprungen ist! Doch selbst mit dem Wissen um die zukünftigen Ereignisse lässt sich der Gang der Dinge nicht so einfach aufhalten...
Quelle: RTL 2




Für den Schnittbericht wurde die Abendausstrahlung (20:15 Uhr) mit der Nacht-Wiederholung (ca. 01:00 Uhr) verglichen.

In der Episode Zeitreise fehlen 127,44 Sekunden bei 12 Schnitten.


Anmerkung: Alle Szenen die auf dem Planeten spielen, sind in der Serie nur als Aufnahme eines „fliegenden Auges“ aufgebaut. Die angesprochenen Szenen in der Egoperspektive fallen zwar auch darunter, doch sollen sie zugleich genau das darstellen, was auch Eli sieht.
8.33
Es wurde der erste Angriff der Aliens stark verkürzt und die Abendfassung setzt erst da wieder ein, als Chloe tot zu Boden fällt und die Wunde mit dem Alien am Bauch nicht mehr zu sehen ist.
Um den Schnitt etwas zu verschleiern, wurde die Blende vom „fliegenden Auge“ über die fallende Chloe gelegt.
20,16 Sek



8.55
Es wurde geschnitten, wie sich das Alien aus Chloes Rücken bohrt und dann wegkrabbelt.
6,88 Sek



20.38
Hier erfolgt nun ein Schnitt, der sich durch die ganze Episode zieht. Die Szene in der Eli in der Egoperspektive mit dem Sturmgewehr zum ersten Mal schießt, wurde geschnitten.
Dabei sagt Eli erfreut bzw. bewundert „Hoh, Oh, Oh Mann“ und Lacht etwas.
Von Mst. Sgt. Greer kommt dabei nur „Wie war das mit der Munition.“
10,48 Sek



21.27
Wieder wurde die Egoperspektive von Eli geschnitten. Eli und Greer gehen zu dem gerade gesprengten Aliennest, dabei erschießt Greer noch eines der Viecher.
Ein Dialog ging dabei auch verloren.
Eli: Ok… Ok... Ohh, Wow.
Eli: Ahh, Ok, dass ist echt widerlich.
Mst. Sgt. Greer: Kommen Sie, wir müssen noch mehr davon erledigen.
33,2 Sek



24.21
Und wieder wurde die Egoperspektive geschnitten. Eli und die Anderen schießen dabei auf die angreifenden Aliens.
Im Hintergrund hört man Greer rufen: „Kommt schon los und weiter, schießt weiter und weiter.“
6,8 Sek



24.41
Gleiches Spiel, Eli aus der Egoperspektive.
Wie er das leere Magazin aus dem Gewehr nimmt wurde geschnitten.
Dabei flucht er: „So ein Mist“
6,4 Sek



24.56
Und auch hier wieder Eli aus der Egoperspektive. Eli wollte von Dr. Rush ein neues Magazin, doch dieser rennt in Richtung Stargate los.
Eli: Komm schon… her damit.
Eli: Hey! Wo wollen Sie hin?

9,32 Sek



25.08
Eli rennt Dr. Rush in der Egoperspektive hinterher.
Dialog:
Eli: Kommen sie zurück! Warten Sie!

14,44 Sek



26.25
Es ist nicht zu sehen, wie Greer sich gegen die Aliens verteidigt und am Ende von einem angefallen wird und zu Boden fällt.
8,24 Sek



38.04
Nachdem Greer von dem Alien angegriffen wurde, fehlt eine kurze Szene in der er auf dem Boden liegt und sich das Alien in seiner Brust festgebissen hat.
1,64 Sek



38.08
Kurzer Schnitt, als Greer das Alien von der Brust gezogen und weggeworfen wird.
1,56


38.11
In der Abendfassung wurde noch geschnitten, wie der Soldat, der von einem Alien angesprungen wurde zu Boden fällt. Auch wie ein Alien Col. Young angreift, er zu Boden fällt und anschließend das Alien in seiner Brust verschwindet wurde geschnitten.
8,32 Sek


Kommentare

03.04.2010 00:11 Uhr - tacc
Muss ich verstehen warum selbst geschnitten wird wie Eli durch den Dschungel rennt?

03.04.2010 00:39 Uhr - Superstumpf
Oh mann, ich wusste doch da ist was nicht koscher, als ich die Folge gesehen hab. Ich hab extra auf die Szenen gewartet wo Chloe durchbohrt wird oder die Egoshooter-Szene im Nachtmodus. Die besten Szenen wurden geschnitten!

03.04.2010 01:00 Uhr - John Sinclair
Hallo alle zusammen.

@Once: Danke für die Aufklärung. Leider hab ich mir das um 20:15 angetan, da ich in der Nacht umschalten muß für Lie to Me. Coole Serie. Tja was soll ich machen. Mittwoch kommt soooooviel. Hoffentlich wir STU besser. So ganz bin ich - noch - nicht davon überzeugt. Da nutzen auch Richard und Amandas kurze Auftritte wenig.

@Superstrumpf: Wo hast Du das gesehen? Werbung für STU oder verschlungene Pfade im Netz?

Mit freundlichem Gruß John.

03.04.2010 01:11 Uhr - tacc
Wie genau schafft man es eigentlich das die Anfangsseqenz ("Destiny... vor millionen Jahren... größte entdeckung" usw.) bei fast jeder Epsiode einen anderen Wortlaut hat? Höhepunkt ist E07 wo gesagt wird "[...]dieses Schiff fügt nicht mehr über ausreichend[...]". Man sollte doch meinen das jemanden auffällt das da ein "ver" fehlt.

03.04.2010 15:26 Uhr - Mr. Cutty
Ich schaue mir die Serie auf Sci Fi bzw. nehme die Folge Sonntags auf.

03.04.2010 16:04 Uhr -
Ich bin sehr glücklich nicht auf RTL2 angewiesen zu sein um Stargate Universe zu sehen.

05.04.2010 07:14 Uhr - Killertamagotchi
Ich frag mich ja wie lange die Kuh noch gemolken wird bis diese stirbt ^^
Stargate SG1
Stargate Atlantis
Stargate Universe

ich finde es zwar löblich wenn eine Serie x Jahre auf dem Buckel hat aber warum müssen meist auch immer irgendwelche Adaptionen von der Serie geben XD


05.04.2010 09:19 Uhr -
Wenn man mal bedenkt das Atlantis schon nach 5 Staffeln zu ende war, die Zeichentrickserie Infinity nicht offiziel in Deutschland erschien, dafür aber eine Deutsche Tonspur auf der UK DVD, könnte Universe eventuel der letzte Ableger sein. MGM ist pleite gegangen und warscheinlich wird es keinen Atlantis Film geben. Ob und was wir noch aus dem Stargate Universum zu bekommen, sein es mehrere Staffeln Universe oder die angekündigten SG1 und Atlantis Filme hängt stark davon ab wie gut Universe in den USA beim Zuschauer ankommt. Natürlich auch zum Teil an anderen Märkten, aber dafür muss sich ja ersteinmal eine private oder öffentliche Mediengesellschaft die entsprechenden Rechte dafür sichern. Das gibt zwar auch Kohle aufs Konto, genauso wie der Verkauf von DVD´s aber man hats es ja schon bei Atlantis gesehn wie sehr die Zuschauerzahlen gesunken sind. Dabei ist die Besetzung von SG1 sogar recht häufig in Atlantis aufgetretten. Universe bewegt sich mehr auf einem autarkem Niveau in der geliebte Charaktere so gesehn nur noch Nebenrollen spielen. Wenn man es nicht schafft eine ähnliche Verbindung zur Besatzung aufbauen kann, kann es sein das man nach längerer Zeit das Interesse verliert. Nach bis jetzt 9 Folgen Universe, was eine reine Spieldauer von fast 7 Stunden beträgt, ist man nur darin vorran gekommen die Charaktere näher zu belichten. Aber das eigentlich Abenteuer besteht im moment immer noch darin in einer Sardienienbüchse gefangen zu sein und zu überleben, aber die Möglichkeit auf Hoffnung besteht immer noch aus Sätzen wie "Ich arbeite daran" oder "Wir kratzen nur an der Oberfläche". Bisher sorgten nur die Cliffhanger das ich die nächste Folge sehen wollte.

07.04.2010 23:47 Uhr - Walken
Sehr brutal für eine Stargatefolge, aber es hätte gereicht, sich bei den Schnitten auf die extremeren Alienszenen zu beschränken.
Das war endlich mal eine bessere Folge. Zwar gefällt mir die Idee von SGU, Stargate endlich mal etwas düsterer zu gestalten, aber die Umsetzung lässt bisher noch zu wünschen übrig. Die Handlung dümpelt vor sich hin und die Figuren sind bis auf Dr Rush und Eli, der 90% seiner Screentime nur nervt, ziemlich farblos. Ich hoffe noch auf Besserung...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Urban Justice - Blinde Rache
  • Urban Justice - Blinde Rache

  • Uncut Version
Blu-ray
13,09 €
DVD
10,08 €
  • Battleship Island
  • Battleship Island

Blu-ray
16,13 €
DVD
13,12 €
Prime Video
11,99 €
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt
  • Django - Sein Gesangbuch war der Colt

Cover A
23,33 €
Cover B
23,11 €
  • Leon
  • Leon

  • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
  • 170,34 €
  • Der Hobbit: Die Spielfilm Trilogie - Extended Ed
  • Der Hobbit: Die Spielfilm Trilogie - Extended Ed

  • 69,99 €
  • Tremors - Shrieker Island
  • Tremors - Shrieker Island

Blu-ray
13,45 €
DVD
9,61 €