SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dead or School · Anime-Action in einem Zombie Tokyo · ab 33,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware

    Teenage Mutant Ninja Turtles

    zur OFDb   OT: Teenage Mutant Ninja Turtles

    Herstellungsland:USA (2012)
    Genre:Abenteuer, Action, Animation,
    Kinderfilm, Zeichentrick
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 5,78 (9 Stimmen) Details
    19.11.2012
    HuZim MayXX
    Level 14
    XP 3.211
    Episode: 1.04 Neue Freunde, alte Feinde (New friend, old enemy)
    dt. Nickelodeon
    Label Nickelodeon, Free-TV
    Land Deutschland
    Laufzeit 21:22 Min. (ohne Abspann) PAL
    ungekürzt
    Label Nickelodeon, Free-TV
    Land USA
    Freigabe TV-Y7 FV
    Laufzeit 23:37 Min. (22:50 Min.) NTSC

    Als Nickelodeon im Oktober 2009 verlauten hat lassen, dass man sämtliche weltweiten Rechte an den Teenage Mutant Ninja Turtles erworben hat, haben sie zeitgleich auch eine neue computeranimierte Serie sowie einen computeranimierten Film angekündigt. Beides war für 2012 geplant, leider hat es nur die Serie geschafft als am 29. September 2012 die Pilotfolge »Rise of the Turtles« auf dem US-Sender Nickelodeon lief. In sämtlichen darauffolgenden Ausstrahlungen wurde diese Episode zweigeteilt, ohne dass etwas entfernt wurde.

    Ein Potpourri an Ideen
    Diese neue Serie bedient sich an Elementen der verschiedenen Inkarnationen der Turtles, sei es Film, Serie oder Comic, und verbindet diese zu einer eigenen Identität. So ist Splinter nicht wie im Comic, der 2003er Serie oder dem Film die Ratte von Hamato Yoshi, sondern wie in der 80er Jahre Serie Hamato Yoshi selber. Der Shredder ist immer noch Oroku Saki, der ein angekokeltes Gesicht hat aufgrund der Hintergrundgeschichte der Fehde zwischen ihm und Hamato Yoshi, die aus dem Film genommen wurde. Krang kommt ebenfalls in einer neuen Form wieder. In der 80er Serie war er ein Ausgestoßener seines Volkes. In der 2003er Serie war seine Rasse die Utroms, welche in den Comics vorkamen, zu der in der 2003er Serie auch der Schredder gehörte, was in den Comics nicht der Fall war. In dieser neuen Serie wurden Krang und die Utroms zu einer Rasse vereint: die Kraangs. Die Kraangs sind gleichzeitig die Leute, die das (in dieser Inkarnation blaue) Mutagen auf die Erde gebracht haben und demnach dafür verantwortlich sind, dass die Turtles und Hamato Yoshi in ihrer Form existieren. Auch die Turtles haben sich verändert und wurden mehr in eine Schablone gedrückt, wobei alle noch die gleiche Richtung haben - bis auf Michelangelo. Michelangelo ist hier der naiv Dumme, der sich manchmal an der Grenze zur geistigen Zurückgebliebenheit befindet und öfters von seinen Brüdern deswegen aufgezogen wird. Raphael ist der Aggressive. Donatello ist nicht nur schlau, er ist jetzt ein Nerd. Und Leonardo ist der mehr oder minder heroische Anführer. Alle Turtles sehen nun endlich eher wie Teenager aus und verhalten sich dementsprechend. Besonders bei Michelangelo fällt dies durchaus negativ auf in Episode 4, als er dank April O'Neil ein soziales Netzwerk entdeckt und sich mit jemandem befreundet. Damit wären wir auch bei April O'Neil angekommen. Während April in den Comics und der 2003er Serie die Assistentin von Baxter Stockman und in der 80er Serie sowie den Filmen eine Fernsehreporterin war, ist sie in dieser Serie - genau wie die Turtles - 15 Jahre alt. Sie ist die Tochter eines Wissenschaftlers, Kirby O'Neil, der in der Pilotfolge von den Kraangs entführt wird. Auch alte Bekannte sieht man in der Serie wieder. So der vorhin erwähnte Baxter Stockmann. In dieser Serie ist er ein schwarzer Büroangestellter sowie ein Mobbingopfer, was ihn böse werden lässt.

    Technische Limitierungen
    Die Serie hat auch ihre Probleme. Aufgrund der Computeranimation werden oft die gleichen Orte verwendet, so sieht New York an vielen Orten gleich aus. Auch Charaktere findet man bisher nur sehr wenig. Neben den Turtles, Splinter, April und den Kraangs tauchen in den Folgen immer nur storyrelevante Personen auf - es gibt keine ahnunglosen Passanten ohne Text. Den Straßenvekehr sieht man ebenfalls nicht, obwohl man ihn ständig hört. Insgesamt wirkt die Stadt ziemlich ausgestorben - nicht einmal ein Yellow Cab durfte man erblicken. Und wenn ein großer Roboter die Gegend verwüstet scheint es auch niemanden zu interessieren oder aufzuwecken.
    Zudem hat die Serie starke Animeanleihen, was man in verschiedenen Emotionen sieht - aber auch in der Art und Weise, wie Gegner sterben oder verletzt wird (Blutfontänen, auch bei Robotern). Das dürfte nicht unbedingt jedem gefallen und kann deplatziert wirken.



    Die deutsche Ausstrahlung
    In Deutschland ist die Serie am 4. November 2012 auf Nickelodeon um 10:30 gestartet. Auch wenn die Serie in ihrer iTunes Fassung unzensiert ab 6 Jahren freigegeben ist (zumindest ist die Laufzeit identisch mit der ungekürzten US-Fassung), ist sie in der TV-Ausstrahlung zensiert. So fehlen viele Einsätze von Raphaels und Leonardos Waffen, weil es sich dabei um scharfe Gegenstände handelt. Michelangelos Nunchakus blieben meist unangetastet, aber nicht komplett. Auch der normalerweise harmlose Enterhaken wurde zensiert - meist, wenn es um den Einsatz gegen Menschen oder menschenähnliche Wesen geht. Die Abendwiederholungen auf Nick sowie die Ausstrahlungen auf VIVA Samstags um ca. 21:55 sind ebenfalls gekürzt.

    Der Schnittbericht
    Verglichen wurde die ungekürzte NTSC Fassung, die sorgsam an PAL-Geschwindigkeit angepasst wurde, mit der gekürzten Fassung auf Nickelodeon vom 18. November 2012 um 10:30.
    Insgesamt gibt es 9 Schnitte mit einer Gesamtlänge von ca. 25 Sekunden (PAL).
    Zeitangaben beziehen sich auf die gekürzte Fassung.

    Den übersetzten Episodentitel hat man nicht eingefügt. Die Folge heißt trotzdem »Neue Freunde, alte Feinde«

    dt. Nickungekürzt
    00:14

    Bevor Xever ins Bild kommt und mit seinem Messer spielt, setzt die deutsche Fassung aus. Shredder sagt hierbei noch, dass Xever an der Seite vom geheimnisvollen maskierten Kämpfer sein wird.

    ca. 4,5 Sekunden




    01:42

    Der geheimnisvolle maskierte Kämpfer tritt einen auf dem Boden liegenden Ninja des Footclans.

    ca. 3 Sekunden




    06:21

    Ein Ninjastern wird in Richtung der Turtles geworfen und von Donatellos Bo aufgefangen.

    ca. 2,5 Sekunden




    06:23

    Raphael wehrt sich gegen einen Angriff.

    ca. 1 Sekunde




    06:27

    Ein Footsoldat tritt Raphael in die Kniekehle.

    ca. 1 Sekunde




    06:39

    Raphael fragt Leonardo, warum dieser glücklich zu sein scheint. Leonardo antwortet, dass er sich freut endlich gegen echte Menschen zu kämpfen anstelle von Aliens, Robotern oder Unkrautmonstern.

    ca. 8 Sekunden




    06:50

    Michelangelo macht den Enterhaken scharf.

    ca. 1 Sekunde




    06:51

    Der geheimnisvolle maskierte Kämpfer fängt den Enterhaken in einer Nahaufnahme.

    ca. 0,5 Sekunde




    09:43

    Man sieht die Nahaufnahme einen Ninjasterns, mit denen Chris Bradford schon die ganze Zeit wirft, auf Michelangelo zukommen. Dieser reagiert nur mit einem freudigen "Cool." Danach Schwarzbild für eine Werbeunterbrechung.

    ca. 3,5 Sekunden (inklusive Schwarzbild)




    21:22

    Der Nachspann fehlt natürlich.

    dt. Nickungekürzt
    Die Turtles und April

    Kommentare

    19.11.2012 02:22 Uhr - D-Chan
    Die neue April ist aber ziemlich unsexy. °^°
    [EDIT: Ja ich weis, das sie in dieser Version 16 Jahre alt ist. Ich meine natürlich im Vergleich zur bekannten Version von 1987. Nicht falsch verstehen]

    Und wer der geheimnisvolle, verkleidete Kämpfer ist, wissen wahrscheinlich die meisten (*hust*Eishockeymaske*hust*)

    ;3

    19.11.2012 05:50 Uhr - Odessa-James
    Wenn du Casey Jones meinst, nein ist er nicht!

    19.11.2012 07:09 Uhr - Crypt_Keeper
    Seniore Voorhees?

    19.11.2012 11:50 Uhr - Passenger1985
    2x
    sinnlose neuauflage.
    die teenage mutant ninja turtles aus den 80ern sind unerreicht!

    19.11.2012 12:16 Uhr - DarkChojin
    DB-Co-Admin
    User-Level von DarkChojin 9
    Erfahrungspunkte von DarkChojin 1.199
    Der Ersteller des Schnittberichtes schrieb:

    06:23

    Scharfe Gegenstände berühren sich.

    Ein Sai ist eine Stichwaffe (also spitz) und keine Klinge ;) *klugscheiss*

    19.11.2012 21:16 Uhr - HuZim MayXX
    SB.com-Autor
    User-Level von HuZim MayXX 14
    Erfahrungspunkte von HuZim MayXX 3.211
    19.11.2012 12:16 Uhr schrieb DarkChojin
    Ein Sai ist eine Stichwaffe (also spitz) und keine Klinge ;) *klugscheiss*

    Details, Details... :P

    19.11.2012 22:33 Uhr - pippovic
    SB.com-Autor
    User-Level von pippovic 13
    Erfahrungspunkte von pippovic 2.857
    Die neue April könnte auch als Bibi Blocksberg durchgehen ;-)

    19.11.2012 23:31 Uhr - watmo
    Heut durch zufall eine folge gesehen, gar nicht so scheisse. und ich kenn die seit den alten schwarz-weiss comics.
    ne ganz passable neuinterpretation.

    20.11.2012 14:17 Uhr - Sonny Chibba
    hab gedacht, daß mit der waffenzensur, wär nur in england und schon längst vorbei...gibts gar nich...endlich ne neue turtles serie am start doch leider geschnitten...

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Deutsche DVD (Folgen 1-6)

    Amazon.de



    Vincent Price Collection



    Doom - Der Film



    Le Mans 66 - Gegen jede Chance
    4K UHD/BD Steelbook 39,99
    BD Steelbook 25,99
    Blu-ray 17,99
    DVD 15,99
    prime video 13,99



    Candyman 3 - Day of the Dead
    Blu-ray 14.99
    DVD 10.99



    Rollerball
    5-Disc UHD/BD Ultimate Edition 51.99
    4K UHD/BD Mediabook 35.99
    BD/DVD Mediabook 29.99
    DVD 10.79



    Zombieland: Doppelt hält besser
    4K UHD/BD 32,99
    BD Steelbook 19,99
    Blu-ray 16,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99