SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Resident Evil Village · Survival Horror wie nie zuvor · ab 59,99 € bei gameware

Don't Try This at Home - The Steve-O Video

zur OFDb   OT: Don't Try This at Home - The Steve-O Video

Herstellungsland:USA (2001)
Genre:Amateurfilm, Dokumentation, Komödie
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,76 (17 Stimmen) Details
13.08.2008
Muck47
Level 35
XP 59.979
Vergleichsfassungen
BBFC 18 ofdb
Deutsche DVD ofdb
- BBFC18: 30:43 min
* 4 Schnitte, davon 1x alternatives Bildmaterial
* Schnittdauer: 164,1 sec (2:44 min)

- Deutsche DVD: 32:23 min
* 4 Schnitte
* Schnittdauer: 64,6 sec (1:04 min)


Vergleich zwischen der gekürzten UK-DVD (BBFC18) und der deutschen DVD (ungeprüft)



Im Jahr 2000 zeigte MTV zum ersten Mal die berühmt berüchtige Stunt-/Comedy-/Trash-Show "Jackass".
Man kann wohl drei Personen besonders hervorheben, die dem Zuschauer auch dank ihrer sonstigen folgenden öffentlichen Auftritte sicher am besten in Erinnerung geblieben sind.

Johnny Knoxville hat bekanntermaßen auch in mehreren Mainstream-Komödien wie "Ein Duke kommt selten allein" oder "Walking Tall" mitgewirkt und dementsprechend in Hollywood Fuß gefasst.

Bam Margera hatte schon kurz vor Jackass den ersten Teil seiner mit Skate-, Comedy- und Stunt-Aufnahmen gespickten "cKy"-Serie auf den Markt gebracht, von der es mittlerweile 4 Teile gibt. Bekannter aber wohl noch seine MTV-Shows "Viva La Bam" und "Bam's Unholy Union". Desweiteren taucht er auch in diversen Videospielen der Tony Hawk-Reihe als Charakter auf.

Dann wäre da noch der früher im Zirkus angestellte Steve-O zu nennen, der auch in der MTV-Serie "WildBoyz" mit Kollege Chris Pontius um die Welt gereist ist. Nebenbei sind noch die drei "Don't Try This At Home"-Videos erschienen, sowie der Quasi-Nachfolger "The Early Years", in dem man altes bislang nicht veröffentlichtes Material sehen kann. Auch ein Rap-Album hat er Anfang dieses Jahres herausgebracht. Ansonsten machte Steve-O in letzter Zeit eher Negativ-Schlagzeilen - nach immer schlimmeren Drogenproblemen und einem Selbstmordversuch wurde er im März 2008 in die Psychatrie eingeliefert. Im Juni bekannte er sich des Besitzes von Kokain für schuldig und ihm steht deshalb nun eine Bewährungsstrafe bevor.

Aber das nur am Rande und Moralapostel, denen schon "Jackass" zu weit ging, seien gewarnt. Steve-O solo stellt die Schmerzgrenze doch nochmal deutlich auf die Probe. Eine Enthaarung im Schambereich mit Wachs, der Verzehr von gegrillten Ratten oder an die Oberschenkel getackterte Hoden dürften jedenfalls so manchem Zuschauer übel aufstoßen.


In Deutschland erschienen die Filme alle ungekürzt und ohne FSK-Prüfung bzw lediglich mit einem "ab 18"-Hinweis. Allerdings sind die deutschen DVDs deutlich teurer als die ausländischen VÖs und so ist durchaus zu einer billigeren Import-DVD zu raten bzw viele Verkäufer bieten auch nur diese an. Deutsche Untertitel braucht man bei den wenigen Dialogen sowieso nicht und die Untertitel der deutschen Scheiben sind zudem eine ziemliche Frechheit (Rechtschreib- und Übersetzungsfehler bei dem Bruchteil der überhaupt untertitelten Sätze).

Hier muss man dann jedoch aufpassen: jeder der Steve-O-Filme bekam von der BBFC Zensurauflagen und so sind die (auch oft bei Online-Verkäufern angebotenen) UK-DVDs aller Teile trotz der höchsten Freigabe "BBFC 18" gekürzt! Vor einem Kauf also besser genau aufpassen oder nachfragen, aus welchem Land denn die angebotene DVD stammt.



Don't Try This At Home Vol. 1


Teil 1 hat hier noch eine besondere Stellung, da die britische Fassung wiederum einige Szenen enthält, die auf der deutschen DVD fehlen. Auf wikipedia.com kann man folgendes nachlesen:

"The retail version of the Steve-O video has 57 seconds of missing footage, while the internet version remains intact. The missing scenes are 'Bong Water', 'Tour Intro' and 'Marijuana Pipe'."

Genau diese Szenen sind es auch, die man nur in der UK-Fassung finden kann. Zum Vergleich lag nur die deutsche DVD vor, wenn man dieser Aussage glaubt, dürfte das Material aber auch bei der US-DVD fehlen. Ob hier bewusste Zensur aufgrund des Drogenkonsums dahinter steckt kann man schwer sagen, anhand des restlichen noch enthaltenen Materials scheint dies aber eher unwahrscheinlich.



Bei der UK-DVD wurden hingegen mal wieder solche Stellen entschärft, die nach Ansicht der BBFC böse für Nachahmer ausgehen könnten. Bei Teil 1 betrifft das die Wodka-Injektion direkt in Steve-Os Venen und einige Experimente mit Feuerwerkskörpern. Eine der Szenen ist übrigens trotzdem auf der Rückseite der UK-DVD abgebildet (Steve-O im Auto mit Feuerwerk auf der Rückbank).


Während bei Teil 3 ("Out On Bail") auch beim dortigen Bonusvideo "PCP saved my life" die Schere angesetzt wurde, blieb das doch recht heftige kurze Bonusvideo "The Career Ender" auf der hier verglichenen DVD zu Teil 1 erstaunlicherweise unzensiert.
Lediglich die recht unspektakulären Outtakes im Abspann (Steve-O versucht vor einem blauen Hintergrund einen Introtext aufzusagen, verspricht sich jedoch immer wieder) laufen bei beiden Fassungen etwas unterschiedlich und z.T. mit alternativen Aufnahmen ab, so läuft die UK-Fassung hier etwas länger. Da jedoch keine Zensur dahintersteckt, wird im folgenden SB nur auf den Hauptfilm eingegangen.



Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte BBFC 18-Fassung
Weitere Schnittberichte
Jackass: The Movie (2002) Kinofassung - Unrated
Jackass: The Movie (2002) Kinofassung - Japanische Fassung
Jackass: Nummer Zwei (2006) Kinofassung - Unrated
Jackass 3D (2010) Kinofassung - Unrated
Jackass Presents: Bad Grandpa (2013) Kinofassung - Unrated
CKY (1999) Europäische DVDs - US-DVD
CKY2K (2000) BBFC 18 - US-DVD
CKY 3 (2001) Europäische DVDs (Remix-Version) - VHS-Originalfassung
CKY 4: The Latest & Greatest (2002) Europäische DVDs / 4. US-Auflage - US-Erstauflage
Don't Try This at Home - The Steve-O Video (2001) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home - The Steve-O Video: Vol. II - The Tour (2002) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home Presents: Steve-O - Out on Bail (2003) BBFC 18 - Deutsche DVD
Don't Try This at Home Presents: Steve-O - The Early Years (2004) Ungeprüft / BBFC 18 - Unrated
Jackass zur Übersicht

Alternatives Bildmaterial
00:52-00:53

In der ungekürzten Fassung sieht man hier schonmal einen kurzen Ausblick auf die Stunts mit Feuerwerkskörpern im Gesicht (Steve-O lässt eine Mini-Rakete von seiner Nase starten). Eigentlich ein sinnloser Eingriff, denn genau diese Szene hat man nachher in längerer Form noch dringelassen bzw an anderer Stelle die Schere angesetzt.

In der UK-Fassung wurde hier für einen kurzen Moment eingefügt, wie der betrunkene Steve-O an einer behaarten Männerbrust leckt. Eine Szene aus dem Bonusvideo "The Career Ender".

kein Zeitunterschied

BBFC18Deutsche DVD



Schnitt bei der deutschen DVD
02:51-03:12

Nach dem "Ice Skating"-Stunt fehlt doch tatsächlich etwas in der deutschen Fassung.

Ein noch etwas jüngerer Steve-O präsentiert stolz seine ziemlich verschmodderte Bong. Als die Kamera weiter zurück gefahren ist, überwindet er sich und trinkt einen ordentlichen Schluck Bongwasser. Er gurgelt und muss noch etwas mit dem Würgen kämpfen, schafft es jedoch, sich nicht zu übergeben.
Schon einer hinter der Kamera lacht und Steve-O grinst nochmal zufrieden.

Es handelt sich hier offensichtlich um eine ziemlich alte Aufnahme, dementsprechend in relativ schlechter Qualität.

+ 20,9 sec



17:41

Es fehlt die Nahaufnahme von Steve-Os Arm als ihm der Wodka injiziert wird. Etwas Blut läuft aus der Einstichwunde und die Beiden scherzen noch etwas über den Wodka in seinen Venen.

23,2 sec



Schnitt bei der deutschen DVD
18:50-19:03

Wieder hat die UK-Fassung etwas mehr zu bieten: Bevor der Trailer zu "Don't Try This At Home Vol. 2 - The Tour" gezeigt wird, gibts noch ein kleines Intro von Steve-O in einem Hotelflur.
Er meint, dass ihn jemand angerufen und nach Cleveland bestellt hat bzw Steve-O dort Geld für Stunts etc bekommen sollte (er spricht vermutlich von Nick Dunlap). Darauf habe man dann eine ganze Show entwickelt und so wäre die "Don't Try This At Home"-Tour entstanden.

+ 12,9 sec



Schnitt bei der deutschen DVD
20:07-20:10

Hier wird in der UK-Fassung schon vor "shows and misadventures on the road" nochmal der Titelschriftzug eingeblendet.

+ 3,6 sec



20:13

In der ungekürzten Fassung hingegen geht der Trailer hier noch weiter.

Ein Mädchen will sich setzen und kracht dann mit dem Stuhl ein. Kurze Aufnahme wie jemand mit einer hohen Feuerzeug-Flamme seinen Bart anzündet. Dann viel mehr heftigere Aufnahmen von der Show (und backstage), u.a. mit nackter Haut und Schlägen ins Gesicht mit dem Skateboard.

Fraglich ob hier bewusst zensiert wurde. Beim zweiten Video ist nämlich genau diese Zusammenfassung auch in der UK-Fassung am Anfang zu sehen - lediglich um den Ausschnitt vom attackierenden Skateboarder entschärft, dessen Auftritt auch in voller Länge bei der britischen Fassung entfernt werden musste.

30,6 sec



Schnitt bei der deutschen DVD
23:18-23:45

Wieder nur in der UK-Fassung zusätzliches Material.

Bevor es zu den Feuerwerks-Tests geht, sieht man noch Steve-O im Auto mit einer kleinen Pfeife. Er zündet sie an und raucht, dann muss er kräftig husten. Er bläst Rauch in die Kamera und zündet sich dann grinsend noch einen Kopf an.

+ 27,2 sec



24:52

In der UK-Fassung wird abgeblendet nachdem Steve-O am Boden eine Rakete aus seinem Hintern abgeschossen hat. Der Rest der Feuerwerkskörper-Experimente fehlt dementsprechend.

Zuerst stellt sich Steve-O komplett beladen mit Feuerwerkskörpern auf sein Auto. Nun explodiert alles eine Weile und Steve-O führt noch eine Art Tanz zu den letzten Knallern auf.
Es wird nochmal seine Motorhaube gezeigt, die natürlich ziemlich mitgenommen aussieht.

Er testet noch das nächste Produkt mit dem Hinweis "This one we're gonna blow up in my car!"
Steve-O stellt sich mit zugehaltenen Ohren direkt über das auf dem Boden aufgestellte Teil und steht kurz später komplett erleuchtet da.

Chris Pontius macht sich bereit und meint, Steve-O hätte Angst, das alleine zu machen.
Die Beiden steigen ins Auto und nach einer kleinen "Sicherheitsmaßnahme" werden die Feuerwerkskörper auf der Rückbank angezündet.
Steve-O fährt los und pfeift, schon nach kurzer Zeit hält er es jedoch nicht mehr in dem Rauch aus und steigt aus.
Nochmal das rauchende Auto und die Beiden amüsieren sich.

insgesamt 110,3 sec
Cover der gekürzten britischen DVD (BBFC18):


Cover der ungekürzten deutschen DVD (ungeprüft):


Cover der ungekürzten US-DVD (Unrated):

Kommentare

13.08.2008 00:10 Uhr - kabaam
Ja der Steve ist schon lustig krank, habe alle seiner "Experimente" gesehen. Der SB ist auf der Hauptseite komischerweise nur unter dem Titel "Don" gelistet.

13.08.2008 00:12 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
War ein kleiner Fehler, der bereits behoben wurde.

13.08.2008 00:14 Uhr -
:D
Ich hab den ganzen Jackass-Schrott schon immer geliebt.
Hab das Steve-O video zwar noch nicht gesehen, aber musste schon bei einigen der Feuerwerksbildern lachen xD

Muss ich mir wohl mal zulegen.

13.08.2008 00:25 Uhr - hug0
schon vor ewigen zeiten gesehn, immer wieder ansehnlich, schöner SB, cool mal den vergleich zu sehn ;) bzw das was man nicht sieht xD

13.08.2008 00:32 Uhr - HUANSOAHN
Alle 3 DVDs sind genial die vierte ist eher langweilig und billig!Kann die NL DVDs empfehlen!

13.08.2008 00:44 Uhr -
Steve-O, einfach nur geil dieser Psycho!
Kann die DVD auch nur empfehlen, für Jackass-Fans sowieso ein Muss.

13.08.2008 01:00 Uhr -
Vorab Klasse SB zu einer filmreihe die mich nie wirklich intressiert hat. Ich finde aber fast jeden SB gut oder klasse weil ich die arbeit schätze die dahinter steckt, also mal wieder dank an allen, die sich diese arbeit machen.
Aber jetzt will ich mal der moralapostel sein. In den letzten 40-50 jahren gab es immer wieder gerüchte, legenden und stories das es besser knallt sich alkohol intravenös zu geben. Da speziell diese filme von einem sehr jungen puplikum angeschaut werden finde ich es nicht verkehrt wenn man solche sachen rausschneidet oder garnicht erst filmt. Ich bin weiterhin gegen zensur, aber generell auch für jugendschutz und jugendschutz sollte dann sinnvoll einsetzen wenn die zensur ausnahmsweise mal versagt. Mein genöle hört sich übertrieben an aber ich habe es selbst erlebt wie nach einer projektwoche in der schule, das muss 80/81 gewesen sein, 2 mitschüler angefangen haben klebstoff und verdünnung zu schnüffeln. Thema der projektwoche war jugendliche und drogen oder so ähnlich.
Ich wollte auch nur sagen das sich jugendliche sehr schnell inspirieren lassen und auf abwege kommen die sie vorher garnicht gesehen haben.
Manchmal, aber auch nur manchmal kann jugendschutz an der richtigen stelle wirksam sein.

13.08.2008 01:08 Uhr -
@house of usher
Die ganze Reihe ist AB 18 und ist damit nur für Erwachsene/Volljährige bestimmt. Wenn sich das Minderjährige angucken kann der Film doch nichts dafür sondern die Personen die den Kindern das zugänglich machen!
Ein normaler Mensch weiß das man sich Alkohol nicht in die Venen spritzt, ja auch Minderjährige wissen das.
Der Jugendschutz ist doch mit der Erwachsenen-Freigabe gegeben.

13.08.2008 01:47 Uhr -
Moment! Fürs Moralapostelgelaber bin immer noch ICH hier zuständig! ;-) Ja, steinigt mich!!!
Ich finde diesen ganzen Jackass-Dreck genauso krank wie die von mir hier bereits oft gescholtenen Torture-Porn Filme à la "Hostel" und "Saw", wenn auch aus anderen Gründen. Ich steh dazu, wer so was gut findet sollte sich mal untersuchen lassen - Punkt.
Gerade wegen dem Nachahmungseffekt - und labert mich nicht voll von wegen, die sind eh erst ab 18, also dürften Jugendliche die gar nicht sehen - BULLSHIT! - Zeigt mir mal einen Jugendlichen der Jackass nicht kennt, und ich meine die beiden Kinofilme! Nennt mich einen Moralapostel, aber Knoxville und Co. die für mich einfach nur hirnkranke Idioten sind, die eine hirnkranke Show machen für ein ebensolches Publikum haben nun mal einen Idolcharakter und sind für einige Jugendliche Vorbilder. Ist so. Punkt. Und dann sind sie auch verantwortlich für den Scheiss den sie fabrizieren und Jugendliche die so was nachmachen und selbst wenn sie es nicht nachmachen, so vermitteln sie mit Jackass sicherlich keinerlei Werte, Ethik, Moralvorstellungen, Erziehung, Benehmen, Vorbildfunktion oder sonst was positives. Asoziales Verhalten wird hier verherrlicht und für gut befunden, da muss man sich auch nicht mehr wundern wie es auf unseren Schulen und Strassen abgeht! Vielleicht seid ihr hier in der Mehrzahl noch nicht so alt oder reif das nachzuvollziehen, war ich mit Anfang oder Mitte 20 auch nicht, aber mit 40 inzwischen bin ich es. Die Welt brauch Jackass und Co. nicht und ich kann gerne drauf verzichten. Ja, und auf Hostel, Saw & Co. auch!
;-) Ich habe fertig. Und nun, kreuzigt mich.....

13.08.2008 03:06 Uhr -
@ DerwahreConnorMcLeod
also was man braucht, sind wasser und brot, der rest ist spaß.
gucks dir einfach nicht an und komm ma runter.
ist dein leben wirklich so langweilig, dass du dich über "jackass", "saw", "hostel", usw. aufregen musst?
ist ja echt traurig mit anzusehen...

ich verstehe diese logik einfach nicht, alles zu verbieten, was für volljährige ist und "jugendgefährdend" sein kann.

findest du eigentlich, dass diese seite hier auch jugendgefährdend ist und verboten werden müsste?

13.08.2008 03:20 Uhr -
Wir flitzen, alle machen mit!

@DerwahreConnorMcLeod alter Schwede, wer hat Dir denn ans Bein gepinkelt? Wer es nachmacht, von mir aus. Geht er dabei drauf, auch gut. Kommt uns doch zugute, einen Trottel weniger.

13.08.2008 03:35 Uhr -
wodka injezieren ist sehr gefährlich oder besser gesagt tödlich. also don't try this at home, kinder! wirkung verspürt dabei wahrscheinlich garnicht, sonst würden sichs die alkis logischerweise spritzen...

13.08.2008 03:44 Uhr -
@Bennilens
WOW, jetzt geht es nicht mehr um die frage wem ans bein gepisst wurde sondern wem ins hirn gekackt wurde. Deine aussage kann doch nicht ernst gemeint sein, "einen trottel weniger". Dir ist hoffentlich klar das wegen solch einer einstellung das jugendschutzgesetz immer mehr verschärft wird. Mir fehlen echt die worte, also ab in die tonne mit deiner einstellung.

13.08.2008 08:55 Uhr -
Also Steve-O ist von allen Jackass Mitgliedern, der bekloppteste überhaupt im negativen Sinne.

13.08.2008 10:26 Uhr - DieHard77
Ich weiss noch, wie wir uns damals mit Einkaufswagen vor irgendwelche Mauern und Büsche geknallt haben, bis der erste dann den Arm gebrochen hatte:)
Also hat DerwahreConnorMcLeod mit seiner Aussage nicht ganz Unrecht!
Hat mich irgendwie immer gewundert das zur Jackass-Reihe auf MTV nie wirklich jemand versucht hat die zu verbieten. Der Einfluss auf Kinder und Jugendliche ist hier garantiert grösser als bei Hostel,Saw und co.

13.08.2008 10:54 Uhr - David_Lynch
stehe total auf den scheiß, doch nachahmen tu ich es nicht, gucke es mir einfach nur an....aber wenn sie jetzt Jackass nie mehr im TV zeigen würden und alle DVDs beschlagnahmen, JA DANN würde ich auch drüber nachdenken das selbst zu machen, aber solange ich mir idioten ansehen kann die das für mich tun ist es auch gut....ein wunder das da noch nicht massenweise menschen bei abgenippelt sind, weiß bisher eigentlich nur von einem todesfall bei der jackass crew

13.08.2008 11:17 Uhr - Karaksonen1
Ich bin 15(Wehe hier kommen jetzt Comments ala*What the fuck so Jung? dem kann man sowas doch nich zutrauen!!!1*),beide Jackass Filme gesehen,(auch öfters)..Und lust zum Nachmachen verspür ich null,obwohl ich den Film und seins Stunts klasse finde(Einige Fäkalwitze hätten sie aber lassen sollen......) Klar is der Film idiotisch,aber das ist ja das schöne an ihm.
Naja mehr kann ich da auchnich zu sagen,wers machen will bitte,aber schmerz muss dann vorberechnet werden =D

Achja by the way..Guter Sb,mal sehen ob ich mir den Film antu ;)

13.08.2008 11:33 Uhr -
@house of usher: Wer so blöd ist sich Wodka in die Adern zu spritzen, kann von mir aus auch daran verreken.
Solche Idioten braucht kein Mensch.

13.08.2008 11:43 Uhr -
@ all of you
;-) okay, manchmal bin ich vielleicht etwas angepisst, möglicherweise wenn mich meine "Alte" stresst und dann vergreif ich mich vielleicht im Ton, aber schön zu sehen, dass Jackass doch nicht ganz so unreflektiert hier betrachtet wird und sich einige Gedanken machen. Ey, ich bin prinzipiell GEGEN Verbote und Beschlagnahmungen, und hab auch schon mal wegen "Zombies im Kaufhaus (der alte)" und "Freitag Teil 3." die Grünen in der Bude gehabt (je 1 mal) und durfte mich danach für je ein halbes Jahr von meinem PC und vielen meiner Bücher, Filme und sonstigem Kram verabschieden bis ich alles (fast alles) wiederbekommen habe... Ich sag euch, THAT SUCKS!!!
Aber bei Sachen, wo wirklich man nicht mehr von Unterhaltung sprechen kann, weil sie entweder real sind und reale Verbrechen darstellen oder zumindest reales Leid von Menschen ausschlachten oder zumindest asoziales Verhalten propagieren und zur Nachahmung - mehr oder weniger anregen - aber zumindest Werte und - allgemein akzeptierte und prägende Moralvorstellungen bilden oder demontieren oder deren Entstehung verhindern, sehe ich keine direkte Zensur!
Ich find nix schlimm an Zombie- und Kannibalenfilmen, ich steh auf die, ich hab nix gegen Pornos, manche sind echt geil, und auch KRITISCHE Filme die sich mit der Snuff-Thematik befassen (8 MM, Tesis, Stumme Zeugin...) find ich super, aber alles wie
- Dschungelcamp & Co.
- Big Brother & Co.
- Germanys Next Topmodel & Co.
- Jackass & Co.
- Bumfights & Co.
- Gesichter des Todes & Co.
- Saw, Hostel & Co.
- Kinderpornos
- Tierpornos
- S/M-Pornos & Co.
- Guinea Pig & Co.
- Snuffmovies
SOLCHE Sachen braucht keine Sau, bzw. kein NORMALER Mensch, das ist meine Meinung.
Hier gehts nur darum sich an Ekel, Widerlichkeiten, Blut, Abartigkeiten, Perversion und Folter zu ergötzen. Es ist KEIN Kritischer Kontext vorhanden und letztendlich stellt man sich die Frage, warum ist der, der sich so was ankuckt, besser als die - fiktiven - Kunden der bekannten "osteuropäischen Jugendherberge" oder anderen Subjekten?
Ich mag spannende Filme mit Thrill, die können auch saublutig sein, aber es ist entweder in einem fiktiven fantastischen Kontext, oder es ist ironischer Funsplatter oder zumindest wird eine Moral oder Ethik vermittelt, die Guten überleben und werden belohnt, die Bösen sterben und werden bestraft! Hier greift auch die Katharsis-Theorie bei Filmen. Das alles sehe ich bei oben genannten Beispielen nicht.
Vielleicht sehe ich einiges anders und kritischer hier als die meisten anderen, vielleicht weil ich schon 40 bin, Familie habe, beruflich eben mit Medien und Sozialpädagogik und Kirche zu tun habe und mich das geprägt hat, aber auch mit den Leuten dort habe ich lustige Diskussionen, weil ich dort sogar die fiktiven Filme verteidigen muss, die jeder von euch liebt und über die es wahrscheinlich auf dieser Seite keine Geschmacksdiskussionen geben würde. Die Leute dort aber halten MICH schon für krank, nur weil ich Bad Taste oder Braindead, Tanz der Teufel oder Dawn of the Dead gut finde. Was glaubt ihr, was die erst über Saw und Hostel meinen? Wenn die zu entscheiden hätten, wären nicht nur diese Filme unter der Erde, sondern deren Macher, Vertreiber und Konsumenten ebenfalls!
Also, ich denke, ich übertreibe nicht, wenn ich mir erlaube hier immer wieder mal eine Diskussion über Moral, Werte, Ethik und Grenzen der Unterhaltung und deren Überschreitung anstoße... Ich wünsch euch was ;-)

13.08.2008 12:05 Uhr - Puke Skystalker
Das ist jetzt nicht euer ernst oder?! Schon gesehen um welche Uhrzeiten ihr eure Diskussionen hier startet? DAS ist krank und sollte verboten werden! Wo ist die dafür zuständige Behörde, wenn man sie mal braucht?! ;D

13.08.2008 12:15 Uhr -
@David Lynch

Wer von der Jackass Crew soll den gestorben sein?? Du meinst doch nciht etwa WeeMan, das waren ja angeblich nur Gerüchte mit dem Autounfall...

13.08.2008 12:43 Uhr - BallerSant
WeeMan lebt doch noch!!
Also eins muss ich dieser Genialen Seite sagen, ihr schafft es echt, dass ich mir dauernde Dvds kaufe, die ihr hier zeigt!Letzte Woche: Party Animals 2, Bachlor Party 2, Team America und jetzt den Steve-O hier, für nur 1.48 euro bei amazon! :) :) :)
Zu WeeMan: Kommentar von weeman war so :

no, i'm not dead

also NEIN er ist nicht Tot, also : EoT!!
er hatte versucht mit einen 10 Kg schweren Medizinball Kopfball zumachen, hat sich nur schwer verletzt!!Er lebt!!!

13.08.2008 13:11 Uhr -
wenn man haggard mitzählt gibt es sogar schon 5 cky filme! man wie ich die dinger liebe

13.08.2008 13:23 Uhr -
sorry wegen der Beleidung für AdrianMajewski! War nicht okay und ich entschuldige mich! Okay?

13.08.2008 13:43 Uhr - freshdumbledore
Mir gefallen solche Filme! Finde sie sehr amüsant, wenn die auch alle ne Schraube locker haben!

Könnt ihr über solche Filme nicht einfach lachen, ohne zu denken was für Idioten das nachahmen? Und nur um euren jugendschutz, nur weil da ab 18 draufsteht, heißt das nicht das es nur über 18 Jährige gucken? Die Szene mit dem Wodka muss nicht sein. Wäre mir echt egal wenn die fehlt. Aber jetzt zu meinem Standpunkt.

Es gibt genug Erwachsene die um einiges dümmer, und verantwortungsloser sind als manch Kinder! Ich könnte manch 14 Jährigem zutraun sich das anzugucken aber nicht jedem 20 Jährigem! Es gibt einfach Leute auf der Welt die so bekloppt sind, dass man es nicht für möglich hält! Die Darsteller bekommen dafür dass sie so nen scheiss machen Geld, von daher zähle ich die mal nicht zu den total bekloppten.

Ich selber lache mich über solche Filme einfach Schrott. Finde ich richtig lustig. Über Jackass und Jackass 2 hab ich mich Schrott gelacht. Von daher wenn ich diesen Film irgentwo sehe werde ich auch zuschlagen!

13.08.2008 14:10 Uhr - BallerSant
also ich muss ganz ehrlich sagen , dass ich mir sowas hier lieber anschaue, anstatt diese neue Tortue-Horror-Filme Welle, hab mir letzten tage ein paar dieser Filme angeguckt, ist einfach nur abartig wie die Leute da gequält werden und die Kamera immer voll druff, auch wenn es nur Filme sind, guck ich mir doch lieber zum 10000 male Jackass an!Halt Geschmackssache :)
PS: Was ich persönlich krasser fand als Jackass, war der Dirty Sanchez Film!!!Hat den mal jemand gesehen??einfach nur Krank diese Engländer ;) ;)

13.08.2008 15:33 Uhr -
@DerwahreConnorMcLeod

Was hast du gegen BUMFIGHTS?

PS: Ich lebe mein Leben nicht nach irgendwelchen kirchlichen Richtlinien. Ich habe meine eigene Meinung und Lebenseinstellung und brauch keine Kirche oder eine andere Sekte die für mich denken muss!

13.08.2008 17:02 Uhr -

27. 13.08.2008 - 15:33 Uhr schrieb Prince Goro
@DerwahreConnorMcLeod

Was hast du gegen BUMFIGHTS?

weils einfach mieß und respektlos ist, wie obdachlose in ihrer besch... lage ausgenutzt werden.
aber es sind erwachsene menschen, die tun und machen können was sie wollen.
deshalb kann und darf man sowas nicht verbieten.


19. 13.08.2008 - 11:43 Uhr schrieb DerwahreConnorMcLeod
...
Was glaubt ihr, was die erst über Saw und Hostel meinen? Wenn die zu entscheiden hätten, wären nicht nur diese Filme unter der Erde, sondern deren Macher, Vertreiber und Konsumenten ebenfalls!
...

es macht sowas von rasend und mich packt die blanke wut wenn ich sowas höre. was bilden diese (das muss jetzt sein) schwachköpfe sich eigentlich ein.
solche menschen gehören weggesperrt, solche "menschen" sind gefährlich!
so wie du "saw", "hostel", "jackass" mit kp vergleichst, sage ich, dass diese "menschen" das gleiche wie nazis sind!
ich steh zwar nicht drauf, aber was zum teufel hast du gegen s/m. lass die menschen doch frei leben und machen was sie wollen.
aber ich versteh schon, die sind ja krank, die nicht die gleichen sexuellen neigungen wie du haben, und schwule in die gaskammer, wa?
kirche ist echt gehrirnwäsche...

freu mich schon, ab heute abend mit gleichgesinnten, die "kränksten" filme aufm FANTASY FILMFEST zu zelebrieren!!!
PAAAAAAAAARTYYY!!!

13.08.2008 17:02 Uhr - hybridgenom
sowas nennt sich wohl borderline-overkill..

na ja wers braucht..jackass fand ich grösstenteils
noch ganz lustig..aber wie auch happy tree friends
verbraucht sich eine simple idee recht schnell

13.08.2008 17:16 Uhr -
@Du Niete
Mit Bumfights war ja nicht vollkommen ernst gemeint!
Man kann aber einen gewissen Unterhaltungswert nicht abstreiten.
Die Bums werden ja zu nichts gezwungen und die Frage ob das alles wirklich echt oder gestellt ist bleibt ja trotzdem.
Mich interessieren eigentlich nur die Kämpfe, da die mitunter doch ziemlich krass sind.

@DerwahreConnorMcLeod
Und immer diese Horror/Splatter Fans Gleichgestelle mit KPs. Was soll das? Denn Vergleich streust du hier immer wieder ein.
Du hast gar nicht so viel Zähne wie...........

13.08.2008 17:25 Uhr - BallerSant
Bumfights soll alles gestellt gewesen sein!Keine echten Penner, alles Schauspieler und der eine von denen ist doch dadurch selbst n "Star" geworden, der braucht unter keine Brücke mehr leben! :)

13.08.2008 17:34 Uhr -
@BallerSant
Meinst du Bling-Bling den Crack-Ni****?
Ja der heisst so, hab ich mir nicht ausgedacht!

13.08.2008 18:41 Uhr - Snooper
da wir ja eh nicht mehr beim Thema sind beteilige ich mich auch mal am Offtopic!

@Du Niete
biste heute Abend um 20.00Uhr bei "Eden Lake" dabei?(FFF)

Naja...da du ja scheinbar am FFF teilnimmst....hast dir schon Mother of Tears(morgen),Martyrs,My Name is Bruce und Jack Brooks vorgemerkt????

13.08.2008 18:43 Uhr -

...
@Du Niete
biste heute Abend um 20.00Uhr bei "Eden Lake" dabei?(FFF)

Naja...da du ja scheinbar am FFF teilnimmst....hast dir schon Mother of Tears(morgen),Martyrs,My Name is Bruce und Jack Brooks vorgemerkt???

alles ja.

13.08.2008 19:09 Uhr - Aniki
Danke für diesen Schnittbericht, super wie immer!
Ich bin schon ein etwas älterer Filmfan und habe beide Jackass Filme zusammen mit meiner 69 (!) jährigen Mutter, die ich öfters zum Filmeschauen einlade, in meinem Heimkino angesehen. Lediglich die Kotz- und Fäkalszenen hab ich übersprungen, da diese ein wenig ekelig sind und ich meiner Mutter dieses nicht zumuten wollte (Mutterschutzgesetz!). Sie hat herzhaft über diese „Idioten“ gelacht, welche durch diese Filme übrigens sehr reich geworden sind. Es sind trainierte Stuntmen die wissen was sie für ein Risiko eingehen. Ich finde es traurig wenn hier Verbote gefordert werden, ein vernünftiges Jugendschutzgesetz ist angesagt! Unsere Politiker denken aber leider ebenso. Es ist einfacher ein Verbot zu fordern, insbesondere vor der Wahl, anstatt sich Gedanken und die arbeit zu machen ein effektives Jugendschutzgesetzt zu erstellen.

13.08.2008 20:14 Uhr -
ich vergleiche mitnichten immer saw & hostel mit kp. ich bin mir schon bewußt, dass zwischen dem abfilmen eines FIKTIVEN Verbrechens und dem eines REALEN Verbrechens schon ein Unterschied besteht. Nur finde ich das eine auf die eine Art krank und abscheulich und das andere auf eine andere Art ebenso, womit ich NICHT beide auf eine Stufe stelle. Ich kann auch einen Döner Kebap in den der Verkäufer reingewichst hat (und das ist nicht erfunden, hat eine Freundin von mir mal beobachtet hier in Stuttgart!) und einen miesen Spielfilm (Bspw. Hostel) und die Darstellung eines Verbrechens (eben KP, weil mir eben einfach außer Snuff keine Steigerung mehr einfällt, deswegen nehm ich das gerne als Beispiel, grad auch, da es ja wie die Folterwelle laufend in den Medien erwähnt wird, deswegen, beide "Filmarten" sind uns durch die Nachrichten bestens vertraut, wenn auch, zugegeben, die eine nur vom Hörensagen (KP) und die andere aus eigenem Erfahren. Ich geh mal davon aus, dass zumindest die wenigsten hier was mit KPs zu tun haben, ich hoffe es zumindest. Deswegen find ich aber alle erwähnten Dinge widerlich und abartig, wenn auch aus verschiedenen Motiven. LOGISCH ist Saw nicht mit einem KP gleichzusetzen, so bescheuert bin ich auch nicht!
Das eine ist nur sehr fragwürdige Unterhaltung, die ich persönlich verabscheue und das andere - und da wird mir wohl hier ausnahmsweise jeder zustimmen, einfach nur ein perverses Verbrechen und solchen Leuten gehört §$%&, okay, weiß jeder selber.....
Ich will KEIN Verbot von Saw und Hostel, sehr wohl finde ich das Verbot von KPs gut und richtig aber trotzdem denke ich, die Welt braucht weder das eine noch das andere davon!!!

13.08.2008 21:23 Uhr -
@Snooper
Will die von dir genannten Filme auch unbedingt sehen! Muss ich wohl oder übel auf die DVDs warten! *heul*

13.08.2008 23:02 Uhr -

37. 13.08.2008 - 21:23 Uhr schrieb Prince Goro
@Snooper
Will die von dir genannten Filme auch unbedingt sehen! Muss ich wohl oder übel auf die DVDs warten! *heul*

hatte ich nicht gelesen, dass Du aus berlin kommst?
da gibts doch auch das FFF.

"eden lake" war schonma n netter anfang.

13.08.2008 23:18 Uhr - BallerSant
bin auch aus Berlin, Du Niete kannst mir sagen in welchen Kinos das ist?das FFF?und Preise bidddddde

danke schoooo mal :) :) :)

14.08.2008 00:03 Uhr -
hier findest Du alle infos, wie zb 8 euro pro film:

http://www.fantasyfilmfest.com/
(wie kommts, das Du die seite nicht kennst?)

VIEL SPAß! =)

14.08.2008 00:16 Uhr -
@Du Niete
Stimmt schon, kann aber keinen von meinen Kumpels überreden sich die Filme anzusehen. Sind leider alles nur Mainstreamgucker und alleine bringt es ja auch keinen Spaß.

14.08.2008 18:06 Uhr - Snooper
@Du Niete

damn.....hab vorhin den Splatter-Anfang in der Bibliothek verpasst :(

Wie hat dir Mother of Tears gefallen???Wo hast du gesessen?

14.08.2008 20:00 Uhr - mondkrank

13.08.2008 - 11:43 Uhr schrieb DerwahreConnorMcLeod
Vielleicht sehe ich einiges anders und kritischer hier als die meisten anderen, vielleicht weil ich (…) beruflich eben mit Medien und Sozialpädagogik und Kirche zu tun habe und (…) mit den Leuten dort habe ich lustige Diskussionen, weil ich dort sogar die fiktiven Filme verteidigen muss. Die Leute dort aber halten MICH schon für krank (…) wenn die zu entscheiden hätten, wären nicht nur diese Filme unter der Erde, sondern deren Macher, Vertreiber und Konsumenten ebenfalls!


Du bezeichnest dich selber als kritischen und wohl auch sozialethisch gefestigten Menschen, dennoch wirst du aufgrund deiner cineastischen Vorlieben als krank bezeichnet. Wie ungewöhnlich, dass dir die Ignoranz dieser Menschen, die dich lediglich anhand deines Filmgeschmacks charakterlich beurteilen, keine Lehre ist. Immerhin triffst du selber munter identische Urteile über dir nicht weiter vom Wesen her bekannte Menschen.

15.08.2008 02:30 Uhr -
@ Snooper
"Mother of Tears" wird wiederholt und hab deshalb leider "XII" gesehen. was für ein scheiß, nix da mit splatter...

und "Martyrs" wird für gesprächsstoff sorgen, ist aber leider auch kein splatter. =(
ich bin mal echt gespannt, ob und wie der nach deutschland kommt, lol.

SPOILER
die enthäutung hamse sich dann aber doch nicht getraut zu zeigen.
SPOILER

15.08.2008 12:52 Uhr - Snooper
@Niete

hui...23:30Uhr!!!Da hast dir ja ne harte Zeit ausgesucht!Aber es lohnt sich...
"Mother" rockt ohne Ende...stell dich auf´n retro-giallo der alten schule ein.
Und es wird recht ordentlich gesplattert ;) größtenteil mit Handmade-FX

Hast du zufällig "JCVD" gesehen???

Heute gibts erstmal "mirrors" !Mal schaun wie der so kommt!Meine erwartungshaltung ist allerdings gering.

15.08.2008 13:02 Uhr -
"JCVD" war unterhaltung pur!
und die story von der premiere in cannes hat auch gut auf den film eingestimmt. XD

15.08.2008 13:16 Uhr - Snooper
Shiiiiittt.....ich wusste es!

Und hab ihn verpasst :( arrrrrgggggg!Q

25.08.2008 01:37 Uhr - Snooper
@Niete

noa...wie hat dir MOther of Tears gefallen???Bin sehr gespannt!

Hoffe es stört sich niemand am Offtopic ;)

18.11.2010 05:08 Uhr - Tastatur123
Die Bong Szene ist aber beim Steve-o film The Early Years Drauf.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de

  • The Sadness
  • The Sadness

4K UHD/BD Mediabook
32,99 €
4K UHD/BD Steelbook
32,99 €
  • Titane
  • Titane

BD/CD Steelbook
21,79 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
11,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • Halloween Kills
  • Halloween Kills

4K UHD
24,99 €
4K UHD LE
39,99 €
Blu-ray LE
24,99 €
Blu-ray
21,99 €
DVD
18,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen
  • The Treacherous - Die 10.000 Konkubinen

  • alternative Schnittfassung auf Bonus BD
Blu-ray Mediabook
23,57 €
Blu-ray
15,32 €
DVD
13,41 €
  • Possessor
  • Possessor

BD/DVD Mediabook
27,53 €
4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
Blu-ray
27,99 €