SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 1

Friedhof der Kuscheltiere 2

zur OFDb   OT: Pet Sematary II

Herstellungsland:USA (1992)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,63 (72 Stimmen) Details
02.11.2008
DarkArmy
Level 3
XP 112
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Kinofassung ofdb
Freigabe FSK 18
Workprint ofdb
Verglichen wurde die dt. DVD von Paramount basierend auf der R-Rated Kinofassung mit dem inoffiziellen Workprint.

Lauflänge der Kinofassung: 1:32:40 (OA) in PAL
Lauflänge des Workprints: 1:42:46 (OA) in PAL

Die Differenz von 10:06 Minuten (606 Sec.) setzt sich wie folgt zusammen:

01:53 Minuten (113 Sec.) Differenz kommen durch Filmrollen wechsel und längere Überblenden im Workprint zustande, auf die im Schnittbericht nicht näher eingegangen wird. Somit ist der Workprint 08:13 Minuten (493 Sec.) länger als die Kinofassung.

Die beiden Fassungen unterscheiden sich an 139 Stellen die größtenteils aus Szenenverlängerungen, kurzen Handlungserweiterungen und alternativen Einstellungen bestehen. An 9 Stellen wurden Gewaltschnitte gesetzt. Ich habe hier nur die heftigereren Szenen gezählt, die höchstwahrscheinlich aufgrund eines R-Ratings Federn lassen mussten. Zählt man Schnitte wie bei 0:18:33 oder 1:01:58 noch dazu kommt man freilich auf mehr Gewaltschnitte.
An 6 Stellen ist der WP um 1:15 Minuten (75 Sec.) kürzer als die KF. An 3 Stellen wurde in den Fassungen alternatives Handlungsmaterial verwendet.

Der Schnittbericht:
Die Qualität dieses Workprints ist im Vergleich zu anderen inoffiziellen Fassungen nicht schlecht. Trotzdem lässt sich gerade bei dunkleren Passagen oft wenig erkennen. Ich habe deshalb viele der Bilder nachträglich aufgehellt. Leider war es mir nicht möglich die "Bohrerszene" sowie den Kopfschuss von Gus soweit aufzuhellen das dies auf den Bildern gut zu erkennen wäre. Ich bitte dies zu entschuldigen. Der Score unterscheidet sich in Workprint und Kinofassung an fast allen stellen. Darauf bin ich im SB nicht weiter eingegangen. Sollte aber in einer der Fassungen nichts zu hören sein, habe ich das kurz erwähnt. Alle Laufzeitangaben beziehen sich auf die Kinofassung.


Handlung:
Nach dem Tod seiner Frau zieht der Tierarzt Chase Matthews mit seinem 13-jährigen Sohn Jeff nach Ludlow, um ein neues Leben anzufangen. Verfeindet mit den Jugendlichen aus der Nachbarschaft, verbündet sich Jeff mit einem anderen Außenseiter: Drew Gilbert. Drew lebt in ständiger Angst vor seinem brutalen Steifvater Gus. Kaltblütig erschießt dieser Drews geliebten Hund. Um ihn zu retten, begraben die beiden Jungen den Hund auf dem indianischen Friedhof – ein Ort, der angeblich Tote zum Leben erweckt. Zu spät wird den Jungen klar, dass man manchmal einen toten Hund besser begraben lässt. Denn das Böse ist schon längst erwacht …

Hintergrund:
Manchmal sollte man Tote ruhen lassen. Doch der grausame Terror, der Ludlow heimsuchte, ist noch sehr lebendig im Sequel zu Stephen Kings Film-Hit von 1989. Nachdem der erste Teil ungemein erfolgreich war, dauerte es nicht lange, bis dann Teil 2 folgte. Doch Teil 2 bringt kaum etwas neues. Zwar wurde der Bodycount deutlich angehoben und man hat es hier mit mehreren "Reanimierten" zu tun , doch ist das kein Vergleich zu der tollen Athmo, die wir in dem ersten Teil bewundern durften.

Zudem möchte ich mich ganz besonders bei schorn15 bedanken, der mir den Workprint zur Verfügung stellte und damit dem Schnittbericht erst möglich machte, sowie bei Doc. Dr.Phibes für das verfassen der Review.
Weitere Schnittberichte
Friedhof der Kuscheltiere (1989) FSK 16 VHS - FSK 18
Friedhof der Kuscheltiere 2 (1992) Kinofassung - Workprint
Friedhof der Kuscheltiere 2 (1992) FSK 16 - FSK 18

0:00:16
In der Kinofassung wird eine Paramount Texttafel eingeblendet -3 Sec.


Die Titeleinblendungen sind anders. (Links WP, rechts KF) Kein ZU


0:00:36
Im WP fehlen die Anfangscredits -37 Sec.


Im Workprint hingegen wurden andere Waldeinstellungen verwendet. 9 Sec.


0:02:04
Jeff’s Mutter sagt: I’m sorry 2 Sec.


0:02:09
Der Regisseur bedankt sich (ironisch) für das vermasseln der Szene. Die Szene kommt in der Kinofassung bei 0:02:04. Kein ZU

0:02:10
Man sieht im Workprint den Ressigeur schon früher von seinem Gerüst steigen. 2 Sec


0:02:38
Ein Crew Mitglied sagt: ”The water in the Pool is running so low. I need the film reptile.” “Yeah, I got it” Dabei sieht man wie eine Mitarbeiterin an einer Kamera hantiert. 8 Sec


0:03:36
Jeff sagt:”I love you more.“ Seine Mutter lacht. Dann sieht man den FX- Mann mit der Kralle in den Unterbau verschwinden.
12 Sec.


0:04:06
Das Kamerateam läuft etwas länger vor Jeff’s Mutter her. 2 Sec.


0:04:15
Wasser tropft auf das Mischpult. 2 Sec.


0:06:26
Blumen werden vom Sarg genommen, und die Trauergemeinde betet. 10 Sec.


0:08:03
Jeff sagt noch das die Sachen niemand angefasst hätte wenn sie in L.A. geblieben wären 3 Sec.


0:08:18
Jeff’s Dad geht noch etwas weiter 3 Sec.


0:08:23
Der Möbelpacker geht mit Renee’s Karton noch etwas weiter. 1 Sec.


0:08:37
Dr. Matthews sieht die neue Haushälterin länger an. 0,5 Sec


0:09:33
Jeff sieht sich Filme seiner Muter an. Sein Dad kommt ins Zimmer, und fragt Jeff ob alles O.K sei. Diese Szene kommt in der KF bei Zeitindex 0:26:03.
Im Film von Jeffs Mutter ist der Wortlaut etwas anderst: WP: „Where’ s he?“ KF: “Where’s your boyfriend” Kein ZU

11. Minute Workprint:
Bevor Jeff’s Dad das Zimmer betritt wurde noch folgendes eingefügt: Jeff spult die Kassette zurück, und sieht sich die Szene ein weiteres mal an. Dann kommt sein Vater ins Zimmer. Die Szene ist in der KF bei 0:26:09 einzuordnen 13 Sec.


Als Jeff das erste mal von seinem Vater angesprochen wird, wurde im WP eine andere Einstellung genommen. Kein ZU
( links WP, rechts KF)


11. Minute Workprint:
Die Einstellung von Jeff wurde verlängert. Zeitindex KF 0:26:20
4 Sec.


11. Minute Workprint:
Die Einstellung von Jeff und seinem Vater auf der Couch wurde verlängert Zeitindex KF 0:26:39 3Sec.


11. Minute Workprint:
Alternative Einstellung als Jeff’s Dad „I think so“ sagt. Zeitindes KF 0:26:40 Kein ZU (links WP, rechts KF)


11. Minute Workprint:
Jeff’s Vater sagt: “Your mother and I loved each other very much. Zeitindex KF 0:26:41 10 Sec.


12. Minute Workprint:
Jeff wird von seinem Vater länger an der Backe gestreichelt. Zeitindex KF 0:26:53 4 Sec.


Darauf folgt gleich im Anschluss: Jeff’s Dad klebt eine Beschriftung auf seinen Lieferwagen 8 Sec.


0:09:57
Jeff hängt ein Schild an die Türe. Dann hilft er seinem Vater die Sachen reinzutragen. 11 Sec.
Im WP ist in dieser Szene (Rock) Musik zu hören. In der KF hingegen nichts.


0:10:46
Die Käfige sind minimal länger zu sehen. 1 Sec.


0:11:34
Die Katze Miaut. Jeff nennt sie Tiger. 4 Sec.


In der darauffolgenden Einstellung wurde anderes Bildmaterial verwendet, und der Wortlaut ist etwas anders:
Im WP sieht man Jeff und seinen Vater, der sagt: “.... you clear up these kennels.....“
In der KF sieht man nur Jeffs Vater, der sagt: “.... your clear up these old kennels...“
Kein ZU (links WP, rechts KF)


0:11:58
Jeff zieht den Karton mit den Katzen länger zu sich her. 1 Sec.


0:12:06
Jeff schaut etwas länger. 3 Sec.


0:12:11
Im WP darf die Katze (Tiger ?) länger durch die Praxis streunen. 7 Sec.
Außerdem läuft im WP von da ab wo die Katze aus dem Karton springt bis Zowie anfaucht die gleiche Musik wie bei 09:57. Außerdem fehlt im WP Drews Versuche seinen Hund zu stoppen. „No Zowie, No.“ „Zowie come back“


0:16:53
Bei der Verfolgungsjagt sieht man die Jungs vorbeifahren 4 Sec.


0:16:59
Wieder sieht man die Jungs 9 Sec.


0:17:02
Jeff fährt auf der Brücke 4 Sec.

In der KF kann man an dieser Stelle Clyde und Jeff in der Einstellung von 0:16:53 sehen.
–4 Sec.

0:17:10
Jeff auf dem Fahrrad 2,5 Sec.


0:18:24
Jeff sagt: „Just give me the cat asshole”“ Clyde lässt sich dass natürlich nicht gefallen fängt an Jeff zu schupsen und zu beleidigen. Jeff schupst zurück, usw. Dann setzt die KF mit Jeff’s Schlag in Clydes Gesicht wieder ein. 20 Sec.


0:18:33
In der KF schlägt Clyde Jeff 5x nacheinander mit der Faust in die Bauchgegend. Im WP sind es 8 Schläge. 1,5 Sec.


0:18:41
Clyde schlägt Jeff 3 weitere male. 2 Sec.


0:24:07
Drew nimmt Zowie mit nach draußen. Zowie springt an das Hasengehege. Drew nimmt den Hund an seinem Halsband vom Gehege weg, und sperrt ihn in den Zwinger. 18 Sec.


0:24:50
Drew’s Mum steckt sich ihren Pulli in die Hose 3 Sec.


0:27:40
In der KF sieht man erst Zowie weglaufen, und dann wie Drew versucht seinen Stiefvater aufzuhalten, nicht auf den Hund zu schießen. Im WP wurde die Szenen vertauscht (Kein Zu)


0:27:44
Im WP schießt Gus 2x auf Zowie. In der KF nur ein mal. 2,5Sec.


0:28:02
Drew läuft länger durch den Wald. 11 Sec.


0:28:52
Drew streichelt länger den angeschossenen Zowie. 1,5 Sec.


0:29:08
Drew ist minimal länger zu sehen 1 Sec.


0:30:17
Jeff sagt noch: „Hey wait up“ 3,5 Sec.


0:30:27
Jeff und Drew steigen weiter über den Holzwall 8 Sec.


0:31:18
Die Besteigung des Berges ist länger 11 Sec.


0:31:28
Das Steingebilde(?) ist länger zu sehen. Im Anschluss sieht man die beiden schon etwas früher über den Indianerfriedhof laufen 8,5 Sec.


0:32:08
Drew fängt an zu graben 3 Sec.


0:32:23
Zowie wird länger mit Erde bedeckt 2 Sec.


0:32:35
Die beiden sitzen an Zowies Grab. Jeff gibt Drew einen Kaugummi. 22 Sec.


0:33:01
Jeff ist länger zu sehen 1,5 Sec.


0:35:05
Drews Mum ist länger zu sehen 2 Sec.


0:35:18
Die Einstellung des schlafenden Gus wurde verlängert 2,5 Sec.


0:35:56
Nachdem Drew die Tür geöffnet hat, sind die Abläufe etwas anders:

KF: Drew schaut runter, man sieht den „zurückgekommenen“ Zowie wie er knurrt und die Zähne fletscht. Drew geht langsam zurück und sagt „Zowie“ . Schnitt auf Zowie, Drew geht weiter zurück, und setzt sich aufs Bett.

WP: Man sieht zuerst den zurückgekommenen Zowie wie er knurrt und die Zähne fletscht, dann schaut Drew runter. Schnitt auf Zowie, Drew sagt „Zowie“ (In der KF sieht man hier Drew im WP Zowie) Drew geht weiter zurück und setzt sich aufs Bett. Kein Zu

0:38:02
Man sieht Jeff etwas länger im Bett liegen 2,5 Sec.


0:38:06
Der Fuß ist länger zu sehen 1 Sec.


0:38:10
Die Schaukelstuhlszene ist länger 1 Sec.


Gleich im Anschluss an diese Szene sieht man Jeff's Mutter im Schaukelstuhl 2,5 Sec.


0:38:17
Jeffs Traum ist im WP länger: Nachdem man Zowie das erste mal gesehen hat, kommt ein Schnitt auf Jeff, dann folgt eine totale auf Zowie im Schaukelstuhl. 3 Sec.


0:38:19
Es folgt eine Kamerafahrt zu Jeff's Bett. 9 Sec.


0:39:01
Jeff’s Dad prüft länger Zowies Herzschlag 3 Sec.


0:39:37
Jeff und Drew unterhalten sich: Jeff fragt Drew ob er glaubt, dass sein Dad herausfindet warum es Zowie nicht besser geht? Drew antwortet mit einer Gegenfrage. Er fragt Jeff, ob sein Dad glauben würde, dass Zowie tot sei? 10 Sec.


0:41:22
Nachdem Jeff: „Where’s everybody“ gesagt hat, sind KF und WP etwas anders:

KF:
- Jeff schaut nach oben und schreit
- Jeff’s Mutter „schwebt“ auf ihn zu und sagt mit ihrer Stimme: „Jeff, honey, Mommy’s here.“
- Jeff schreit und seine Mutter stürzt auf ihn.


WP:
- Man hört Clydes Stimme sagen: „Jeff honey, Mommy’s here.
- Jeff's Mutter “schwebt” auf ihn zu
- Kurzer Schnitt auf den entsetzten Jeff
- Jeffs Mutter „schwebt“ weiter auf ihn zu. Jetzt hört man sie mit ihrer Stimme sagen: „Jeff, honey, Mommeys here.“
- Jeff schreit und seine Mutter stürzt auf ihn.


Der WP ist an dieser Stelle 7 Sec. länger als die KF.

0:41:58
Die Einstellung von Jeff wie er am boden liegt ist länger. 1,5 Sec.


0:43:38
Mein Lieblingsschnitt :-P: Im WP darf Jeff mit den Jungs ein Bier trinken, in der KF muss er durstig bleiben. (links WP, rechts KF)
Kein ZU


0:45:29
Gus Halswunde ist in Nahaufnahme zu sehen 4 Sec.


0:45:33
Wieder sieht man die Halswunde länger. Danach schwenkt die Kamera zurück zum Gesicht von Gus. Dabei hört man ihn röcheln. Dann stellt sich Jeff neben Drew. 10 Sec.


0:46:01
Jeff ist länger zu sehen. 1,5 Sec.


0:46:32
Drew nickt länger. 1,5 Sec.


0:47:17
Drew’s Mum setzt sich hin. 1 Sec.


0:48:11
Jeff's Dad sagt noch: “Yeah that’s great“ 1,5 Sec.


0:51:47
Die Vergewaltigung von Amanda ist länger 12 Sec.


0:56:35
Alternative Einstellung: Bei dem Wort „death animal“ sticht sich Dr. Yolander mit der Nadel in den Finger.


Als Dr. Yolander dann: „You might as well come in“ sagt, wurden verschiedene Einstellungen benutzt. Im WP sieht man Yolander von vorne, in der KF von hinten. Der WP ist an dieser Stelle 4 Sec. länger.
(links WP, rechts KF)


Bei dem nun folgenden Gespräch wurden teils (wie oben) andere Einstellungen verwendet.

0:57:46
Die Dialoge sind etwas anders:
KF: ”You get in your car, and you get the hell out of that town.”
WP: ”You get in your car, and you pick up your familiy and you get that hell out of that town.”
0,5 Sec.


0:58:34
Im WP sieht man nicht, wie die geschlachteten Hasen an der Leine hängen. -2 Sec.


0:59:49
Gus lacht länger 2,5 Sec.


1:00:20
Jeff's Dad schaut sich Filme seiner Ex Frau an. Im WP ist im TV ein Mann zu sehen. 2,5 Sec.


1:00:23
Der Dialog ist wie bei 0:09:33 anders, und eine andere Einstellung wurde verwendet. (links WP/rechts KF)


1:00:30
Der Mann ist kurz zu sehen 0,5 Sec.


1:01:01
Die Traumsequenz von Dr. Matthews ist länger. Er betritt das Schlafzimmer, und sieht seine (leicht bekleidete) Frau im Bett liegen. Diese richtet sich auf und sagt: „Jase, I missed you so much.“ Darauf antwortet Dr. Matthews „Honey“ 27 Sec.

Die Einstellung von Jeff's Dad als er schläft fehlt im WP. - 6 Sec.


1:01:12
Dr. Matthews Hand gleitet weiter nach oben. Er streichelt seine Frau die Backe. Sie nimmt ihm die Brille ab. 20 Sec.


1:01:24
Die beiden Küssen sich leidenschaftlich. 4 Sec.


1:01:35
Die beiden sind länger zu sehen. Renee öffnet ihr Nachthemd. 18 Sec.


Im WP fehlt an dieser Stelle wieder eine Einstellung von Jeff's Dad -3 Sec.


1:01:40
Die Einstellung von Jeffs Dad ist anders (links WP/rechts KF) Kein ZU.


1:01:54
Man sieht den „wie auch immer man es nennen soll“ länger. Dabei wird auf Brusthöhe geschwenkt 2,5Sec.


1:01:55
Dito 3 Sec.


1:01:58
Renee wird länger geschockt. Dann sieht man noch mal kurz die Brüste. 2,5 Sec.


1:04:44
Clyde rempelt Jeff zwei mal an. Dann sieht man ihn noch kurz neben Jeff herfahren. 6 Sec.


1:10:11
Bei der Verfolgungsjagt sieht man die beiden Autos länger 3 Sec.


1:10:42
Gus fährt länger neben Amanda und Drew 1,5 Sec.


1:11:07
Der rote LKW ist länger zu sehen 1 Sec.


1:11:11
Gus fährt wieder länger neben Amanda und Drew. Die Einstellung, wenn man beide Fahrzeuge von vorne sieht ist im WP auch etwas länger 2 Sec.


1:11:14
Gus versucht Amanda und ihren Sohn von der Straße zu drängen 3,5 Sec.


1:11:43
Das Autowrack ist kurz zu sehen. 0,5 Sec.


1:11:55
Gus schaut länger 0,5 Sec.


1:11:57
Das Blut läuft länger an Amandas Bein hinunter 0,5 Sec.


1:12:10
Das Autowrack ist zu sehen 3 Sec.


Gleich im Anschluss fehlt im WP folgendes:
Man sieht den toten Clyde am Waldboden liegen. Mit Schaufel und Leichensack geht Gus auf Clyde zu. Er sagt, dass er ihn zum Hügel bringt, so wie es die Indianer taten. Dann steckt er Cylde in den Sack, und schleift ihn über den Waldboden. - 28 Sec.


1:12:38
Die Nachrichten sind länger 6 Sec.


1:13:19
Jeff liegt auf dem Bett und schläft. Seine Mutter kommt auf ihn zu, und sagt: „I need you Jeff“ und streichelt ihm über die Backe. Jeff steht auf, doch seine Mutter ist verschwunden. 30 Sec.


1:13:25
Die Einstellung wie Dr. Matthews wegläuft ist länger 2 Sec.


1:15:43
Als sich Dr. Matthews mit dem Friedhofswärter unterhält, wurden verschiedene Einstellungen verwendet. Im WP sieht man die beiden, in der KF den leeren Sarg. Kein ZU (links WP/rechts KF)


1:16:08
In der KF ist noch mal der Sarg zu sehen -1 Sec.


Und gleich im Anschluss: Die beiden unterhalten sich noch kurz, dann geht Dr. Matthews zum Auto. 12 Sec.


1:18:22
Jeff schaut Gus länger an. 2 Sec.


1:19:38
Die Haushälterin schaut sich länger das Kleid von Jeff’s Mutter an 2 Sec.


1:22:06
Gus bohrt Dr. Matthews länger mit dem Akkuschrauber in die Wunde. Dr. Matthews schreit vor schmerzen. 4 Sec.


1:22:47
WP: Nachdem Dr. Matthews Gus in den Kopf geschossen hat, sieht man wie dieser röchelnd zurück läuft. Dr. Matthews sinkt erschöpft zu boden. Danach folgt eine Nahaufnahme von der klaffenden Wunde an Gus’ Hinterkopf. 9 Sec.


KF: In der KF sieht man stattdessen nach dem Kopfschuss nur Dr. Matthews. -2 Sec.


1:24:08
Jeff’s Mutter ist kurz zu sehen 0,5 Sec.


1:24:12
Nachdem Jeffs Mum: „Did you really think you could be like me?” gesagt hat, spricht Sie im WP noch weiter: „Such a young face, such a pretention. It starts with the eyes“ dabei streichelt sie der Haushälterin über die Backe. Dann greift sie nach einer Glasscherbe.
9 Sec.


1:24:14
Jeff's Mum sagt: „ It allways starts with the eyes” dabei holt mit der Glasscherbe aus. 1,5 Sec.


1:24:16
WP: Jeff’s Mum schneidet mit der Glasscherbe der Haushälterin die Backe auf. Sie schreit. Blut läuft aus der Wunde 7,5 Sec.
(Der Schrei im Off ist im WP genauso wie in der KF zu hören)


KF: Hier wurde ein alternatives Take genommen. Die Haushälterin schaut auf die Glasscherbe -2 Sec.


1:24:18
Nach dem Schrei der Haushälterin ist Jeff’s Reaktion anders:

WP: Jeff richtet sich auf, schaut nach links, und steht ruckartig vom Schaukelstuhl auf
7Sec.


KF: Jeff hört auf zu schaukeln, lauscht kurz, dann grinst er, und steht langsam auf. -15 Sec.


1:26:46
Hier wurde eine alternative Einstellung verwendet. Kein ZU
(links WP/rechts KF)


1:24:56
Jeff umarmt seine Mutter. 11 Sec.


1:26:50
Als Renee „I love you.“ sagt wurde eine alternative Einstellung verwendet. (Kein ZU) (links WP/rechts KF)


1:27:04
Bevor Clyde „Wanna play“ sagt ist er minimal länger zu sehen. 0,5 Sec.


1:27:08
Renee lacht (Kommt im WP nicht vor) -4 Sec.


1:27:20
Jeff steht auf 2 Sec.


1:28:06
Renee ist früher zu sehen 3 Sec.


1:28:22
Als Clyde „Here it fucking comes” sagt wurde eine andere Einstellung verwendet. Kein ZU (links WP/ rechts KF)


1:28:23
Jeff ist kurz zu sehen 0,5 Sec.


1:28:25
Clyde holt länger mit der Axt aus. 0,5 Sec.


1:28:34
Clyde nähert sich Jeff länger mit dem Schlittschuh 1 Sec.


1:28:39
Alternative Einstellung als Clyde Jeff mit dem Schlittschuh attakiert. 1 Sec.
(links WP/rechts KF)


1:28:58
Clydes Kopf wird zerfetzt! Jemand hatte seinen Spaß an dieser Szene. Sie wird 3x wiederholt, wobei die letzte Einstellung am längsten ist. 5 Sec.


Im WP fehlt an dieser Stelle wie Jeff am Boden liegt. -1 Sec.


1:29:01
Man sieht den kopflosen Clyde länger am Boden liegen 2 Sec.


1:29:15
Der beiden Fassungen unterscheiden sich hier erheblich:

WP: Jeff schaut zur Türe, da hört man seine Mutter sagen: „Jeff, you are my boy. Come to mommy” Dann sieht man sie ihn anlächeln. Jeff geht zu ihr.


KF: Jeff schaut zur Türe und sagt zu seinem Vater: „ I gonna get you outta here, Dad“ Dann befielt seine Mutter: „ Come here“ Jeff ist brav und folgt seiner Mutter.


Der WP ist an dieser Stelle 1 Sec. länger!

1:29:32
Renee ist länger zu sehen. Dabei läuft Blut aus ihrer Stirn. 2 Sec.


1:29:35
Hier wurde eine alternative Einstellung verwendet. Kein ZU (links WP/rechts KF)


1:29:45

Der Ablauf der beiden Fassungen unterscheidet sich wieder:

WP: Jeff zieht die Axt aus dem Boden. Seine Muter sagt: „You’re not going to leave me, are you? Don’t leave me again Jeff!” Jeff schlägt mit der Axt auf die Türe ein. Renee: „We’re trying to work things out! We’re trying to work things out! Jeff!


KF: Jeff zieht die Axt aus dem Boden. Seine Muter sagt: „Jeff honey, what are you doing? Jeff geht in Richtung Türe. Seine Mutter schreit „No“ Jeff schlägt auf die Türe ein. Seine Mutter: „ You’re not ganna leave me, Jeff.” Jeff schlägt weiter auf die Türe ein “Your fahter and I try to work things out!


Der WP ist an dieser Stelle 4 Sec. kürzer.

1:30:17
Alternative Einstellung als Renee „I love you“ sagt. (Kein ZU) (links WP/rechts KF)


1:30:18
Jeffs Mum sagt: „Don’t leave me again, Jeff“ 2 Sec.


1:30:24
Der wohl größte Unterschied zwischen WP und KF:



WP: Nachdem Jeffs Dad: „She’s not your mom, Jeff. Let’s go” gesagt hat sieht man im WP Jeff’s Mum, sie weint: „I don’t wanna be alone“. Dabei läuft Blut aus ihrer Wunde im Gesicht. Dann sieht man Jeff gehen. Seine Mutter bekommt einen Schreikrampf. Dann sieht man in mehreren Einstellungen wie sie langsam verbrennt.Hier wurden mehrere Einstellungen verwendet die in der KF nicht vorkommen. Dabei schreit sie immer wieder: „We’re trying to work things out.“


KF:
Jeffs Mum: „Stay with me, Dead is better.” Jeff geht. Seine Mutter immer wieder: „Stay with me, Dead is better.” Dann sieht man wie sie verbrennt.


Der WP ist an dieser Stelle 37 Sec. länger als die KF!

1:32:44
Im WP fehlt der Abspann -199 Sec.
Deutsches Kinoplakat

Cover der deutschen Paramount DVD

Cover der NL DVD

Cover der UK DVD

Bootleg - Cover der "Workprint Edition"

Kommentare

02.11.2008 00:05 Uhr -
@DarkArmy: Danke für den Tollen SB !!!!

Friedhof der Kuscheltiere zählen beide zweifelsfrei zu einer meiner All Time Favorites EVER !!!

02.11.2008 00:09 Uhr - Uncut-Master
2x
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
Interessanter SB zu der doch recht gelungenen Fortsetzung von "Friedhof der Kuscheltiere"!
Zwar bietet das Sequel weitaus mehr blutigere Effekte, trotzalledem schlechter als das mörderspannende Original.

Gute Arbeit, DarkArmy! :)

02.11.2008 00:21 Uhr - mad-max
Wow... Ich wusste garnicht, dass der Film fürs R-Rating soviel Federn lassen musste! :o

02.11.2008 00:27 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
danke für den SB. hab schon lange auf sowas gewartet. schön das WP ne halbwegs ordentliche quali hatt das manauch was erkennt. gute arbeit!

02.11.2008 01:01 Uhr -
Nun ja, auf jeden erstmal wieder ein dankeschön an dieser stelle von mir. Da ich den 2.teil auch nicht soviel beachtung geschenkt habe war es mir garnicht bewusst das da soviel fehlt.

02.11.2008 01:23 Uhr - megakay
Beim ersten Teil habe ich mich damals so ziemlich in die Hose gemacht. Der zweite Teil ist eine Schande!

02.11.2008 02:08 Uhr - BockWurstEis
2x
auf den SB hab ich lange gewartet.
THX @ DarkArmy, top SB
das buch bleibt trotzdem unerreicht

02.11.2008 02:24 Uhr - Emilio Estevez
also ich mag den 2. teil lieber als den ersten. vielleicht liegts daran, dass ich diesen king-"horror" einfach nur ätzend finde und nicht spannend oder gruselig^^. ich weiß auch nicht, wer auf die idee gekommen ist, ihn zum meister des horrors zu ernennen!? ..naja, teil 2 ist einfach 'n netter splatter. schade eigentlich, dass die gesichtsrasur von clyde im wp nicht länger zu sehen ist^^

02.11.2008 02:27 Uhr - Wepstor
Hätte nicht gedacht, daß bei so einem Film ca.10 Minuten fehlen. Aber wie immer, es kann nur einen geben...
Teil 2 war nicht so besonders, und die haben sogar vor, Teil 3 zu drehen auch wieder von Mary Lambert. Kann ja nix werden. Wieder keine Buchvorlage !

02.11.2008 03:44 Uhr - Jack Bauer
3x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Eine der an meisten unterschätzten Fortsetzungen!

Der Film hat Atmosphäre, ist spannend, toll besetzt, bietet krude, gut gemachte Splattereffekte und hat außerdem einen großartigen Soundtrack!

02.11.2008 05:04 Uhr - rudi_rukkler
1x
respekt für diesen mörder-sb!

02.11.2008 08:14 Uhr - Lamar
Das ich ein Fan bin von King möchte ich jetzt nicht sagen, aber ich gucke und besitze auch massig King Verfilmungen, und finde auch die meisten sehr sehenswert. Auch die Sachen wie The Stand, Es, Sturm des Jahrhunderts, Langoliers usw.

Friedhof der Kuscheltiere 1 finde ich ansehbar, aber ich muß auch sagen, der 2 Teil hat mir wesentlich besser gefallen.

02.11.2008 09:33 Uhr - Gorebert
Hervorragender SB zu einem schwachen Sequel.

02.11.2008 10:54 Uhr -
Zwar muss man zugeben das im Gegensatz zum 1.Teil die Atmo nicht so der Bringer war, dafür er dies aber nicht so nötig hatte da für diese Story die Atmo doch völlig in Ordnung geht. Die ganze Geschichte von Anfang bis Ende bereiten einfach nur Freude - Grosse Freude - sowie die Darsteller die ihre Sache wunderbar abliefern und Edward Furlong in einer seiner Glanzrollen zeigt. Der Film besitzt leider keine CD was schade ist, dafür prangt das Cover in meiner Pet Sematary-Ecke über der Eingangstüre in die Pforte zur Hölle auf Erden. Spitzenfilm schon der Anfang ist eine Wucht für sich, hier baut der Film doch etwas bedrohliche Atmosphäre auf die durch den Soundtrack teilweise wirklich beibehalten wird. Sogar von der Hysterie eines Hausmädchens bleibt man verschont, sie schreit wenigstens nicht rum oder nervt wie die Bibelverkäuferin im Nebel :) bleibt noch zu erwähnen das die Überraschung ziemlich gross war als herauskam, das beide Filme aufs Konto einer Frau gehen. Also, nicht zu verachten und meine Hochachtung an diese Frau !! Wer Bock hat über den 1. etwas mehr zu erfahren dem sei die US-Version wärmstens ans Herz gelegt da die Amis fähig waren eine Collector's Edition nachzuschieben in dem es ein paar schöne Berichte gibt. Alles in allem bietete der 1. einen geilen Film mit ner Atmo die sich gewaschen hat, aber der 2.Teil steht dennoch in der Riege was wenige Fortsetzungen schaffen: Er ist eine von der ersten bis zur letzten Sekunde gelungene Fortsetzung und Uncut eine Augenweide sowie Genuss total. Es wird wohl nie eine Unrated kommen aber dennoch...

Erwecke die Hölle - na dann, auf gehts :)




02.11.2008 11:08 Uhr - theNEWguy
User-Level von theNEWguy 11
Erfahrungspunkte von theNEWguy 1.850
Dankeschön! Ich mag den Film. :)

02.11.2008 11:15 Uhr - Sidney
Da kann ich mich meinem Vorschreiber nur anschließen! Toller Streifen! Na ja, die Atmo. fand ich persönlich auch ok.Zugegeben, was das angeht, bin ich mit herbstlichen Wäldern sowieso leicht zu beeindrucken. Dieses morbid-melancholische hat für mich einfach was. Das erklärt vielleicht auch, warum ich "Blair Witch" so gut finde. So ein Streifen vlt. noch unterlegt mit Musik von "Fliehende Stürme" o. "Joy Division" kann gar nicht schlecht sein.Der Splatter-Bonus schadet natürlich auch nicht. Apropos! Den 1. kann mann komischerweise wieder überall ab 18 kaufen! Wieso denn das ? Ich dachte, die sind beide auf dem Index. Oder handelt es sich hier um eine gekürzte " keine Jugendfreigabe" ?

02.11.2008 11:26 Uhr -
@Sidney: Nein, er wurde schlicht vom Index genommen und ist Uncut frei ab 18 zu verkaufen. Dem 2. allerdings, wird das erspart bleiben, da er ewig auf dem Index ruhen wird. Die ungekürzte Fassung des Erstlings lief auch schon auf Kabel 1 :) auch dies wird dem 2. verwehrt bleiben, selbst wenn die WDH um 2Uhr nochwas angesetzt wird...

02.11.2008 11:49 Uhr - Bl00dShed
1x
DB-Helfer
User-Level von Bl00dShed 7
Erfahrungspunkte von Bl00dShed 631
Hätte ich gar nicht gedacht, danke DarkArmy! 8)

02.11.2008 11:51 Uhr - Thodde
Dachte auch längere Zeit, dass beide Teile vom Index runter wären. Warum? Weil die DVD von Teil 2 damals doch tatsächlich stapelweise neben Teil 1 im Media Markt rumlag!!!!
Kurze Zeit später waren die DVDs von Teil 2 dann wieder verschwunden, aber irgendwer hatte da anscheinend gepennt.
Lief bei JASON GOES TO HELL ja ähnlich. Der war ja auch kurzzeitig trotz Indizierung bei Karstadt und Co zu haben, bis mal jemand auf den Trichter kam, dass das eigentlich gar nicht erlaubt ist.

02.11.2008 12:22 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
Sehr interessanter Schnittbericht, Respekt!

Ich persönlich bin kein großer Freund des 2. Teils. Der Erste war in Sachen Atmosphäre und Spannung einfach unschlagbar. Bei der Szene, in der die an MS erkrankte Schwester der Mutter aus der Zimmerecke in Richtung Kamera springt (so habe ich das zumindest noch in Erinnerung), habe ich mir immer die Augen zugehalten. Es kann von mir aus splattern bis zum geht-nicht-mehr, aber sowas...das kann ich gar nicht ab ^^.

P.S.: Gerade fiel mir auf...der Junge bei 18:24 neben Edward Furlong ist doch der selbe Kerl, der in "Terminator 2" Furlongs Kumpel gespielt hat, oder?

02.11.2008 13:58 Uhr - Hadoken
1x
Der 1. war klasse besonders die Atmo, jedoch etwas langatmig.Der 2. hatte interessantere Charaktere wie ich finde und ist eine würdige Fortsetzung.Guck ich mir auch heut noch gern an.
Schade, Edward Furlong hätte ne super Schauspieler-Karriere hinlegen können.Aber so abgefu*** wie er heute aussieht bekommt er natürlich keine guten Rollen mehr.

02.11.2008 14:09 Uhr - Critic
1x
"I´m melting." Ein großartiger Satz.

02.11.2008 15:21 Uhr - Thor
Ja, das müsste der gleiche wie in Terminator 2 sein.

02.11.2008 16:28 Uhr - David_Lynch
habe den film das erste mal im TV gesehen, aber schon nach 5min abgeschaltet...dieses komische intro wo seine mutter stirbt fand ich schonmal extrem schlecht...habe dem film dann aber auf DVD und in ungekürzter form noch eine chance gegeben...die ersten 15min sind fürn arsch, aber danach wird der film ganz gut...außerdem mag ich diesen polizisten, der bei "DIE VERURTEILTEN" auch den prügelnden oberaufseher spielt...aber an den genial-gruseligen ersten teil kommt dieser mittelmäßige horror natürlich keineswegs ran...und edward furlong ist heute wirklich zerfickt...

http://img178.imageshack.us/img178/2946/furlongmd4.jpg

02.11.2008 16:37 Uhr -
Heilige Medusa der Furlong sieht aber aus ÖÖ

02.11.2008 17:20 Uhr - Uncut-Master
1x
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
@Odo. Nein, der Schauspieler in 18:24 neben Furlong heißt Jared Rushton und hat nicht in "T2" mitgespielt, kannst du aus seiner Filmografie lesen.

02.11.2008 17:41 Uhr - Xaitax
Mal wieder sieht das Bootleg-Cover genial aus und die offiziellen alle für den Arsch.
Seit wann ist der Film eigentlich indiziert??? Vor 7-8 Jahren lief der nähmlich mal uncut(!)
Ist aber im OfdB nicht aufgelistet.

02.11.2008 17:51 Uhr - Chop-Top
2x
Also mir hat der 2. auch schon immer gefallen.Man sollte den nicht so mit dem ersten vergleichen.Der erste legt halt mehr Wert auf Spannung und Atmo,der zweite mehr Wert auf Splatter und schwarzen Humor.

Dass da für ein Rated R geschnitten wurde,habe ich der Kinofassung schon immer angesehen.Wäre natürlich schön,wenn da mal irgendwann eine Unrated erscheinen würde,aber bei Paramount sehe ich diesbezüglich schwarz.

02.11.2008 18:17 Uhr -
@Xaitax: Merkwürdig, laut Eintragung in der ofdb war der Film von Juni93 - Oktober93 frei und wurde daher erst ab Oktober indiziert. Auf welchem Sender ist der Uncut gelaufen ??

Das Cover der DVD ist sehr einladend, und da das VHS-Cover eh im Besitz ist, ist das doch ne tolle Sache. Je MEHR Bilder vom Film, je BESSER :)))))))

02.11.2008 18:44 Uhr - schorn15
1x
Super Schnittbericht! Vielen Dank :-)

02.11.2008 19:12 Uhr - Emilio Estevez
wieder mal so ein gerücht von xaitax.. langsam reichts echt! am besten lässt du deine kommentare einfach stecken. nichtmal teil 1 hats in den 90ern uncut im tv gegeben und da soll teil 2 das geschafft haben?

@TheBlackPanther
geh nicht auf diesen schwachsinn ein. durchblätter mal ein paar andere schnittberichte, dort findet man noch viel mehr sch**** die er von sich gibt. ;)

02.11.2008 19:37 Uhr -
@Emilio Estevez: Könnte er vlt nicht DIESE Ausstrahlung gemeint haben die zwar cut, jedoch nur LEICHT gekürzt war ??

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung

Scheiss Technik zum Geier hier !!!

02.11.2008 19:43 Uhr -

http://www.ofdb.de/view.php?page=fassung&fid=591&vid=1398

Nicht übel für ne indizierte Fassung ÖÖ aber Cut bleibt Cut ;) leider wohl ne zufällige Ausstrahlung :(((

02.11.2008 19:54 Uhr - Emilio Estevez
ich denke er meint eine free-tv ausstrahlung. aber er konnte noch nie eine von seinen vielen behauptungen in irgendeiner weise belegen.

der herr besitzt sogar die unrated von cyborg.. und dann plötzlich nicht mehr^^
http://www.schnittberichte.com/schnittbericht.php?ID=2282

02.11.2008 20:37 Uhr - Flufferine
Und wo bekommt man den ??

02.11.2008 21:24 Uhr - DARKHERO
Uncut im Free-TV Germany, kann ich mir auch nicht vorstellen. Aber ich habe ihn mir damals von Premiere aufnehmen lassen (also mitte der 90er), wenn ich nichts übersehen habe, war die Version identisch zur FSK 18 VHS Version. Aber Premiere ist kein Free-TV. Leider hab ich das Tape nichtmehr (aber ich weis wo der Typ wohnt den ich es mal geliehen habe, vor 10 Jahren)

02.11.2008 22:25 Uhr -
Also Premiere hats aber seitdem auch nicht mehr gebacken bekommen :(

@Emilio Estevez: Habs gelesen lol :))))

Hmmm besitze ne Version von Karate Tiger, sie läuft 122 Minuten inkl. exklusivem Vorwort mit Van Damme :) er drückte sie mir mal 1992 zur Premiere von Universal Soldier so rein zufällig in die Hand, da wir uns eh schon seit 85 kennen. LOOOOOL schön wärs :))))))

03.11.2008 10:24 Uhr - LUCASLOAN
DANKE DANKE,

war mal im Jugendalter einer meiner absoluten Lieblingsfilme !

03.11.2008 10:49 Uhr - Odo
SB.com-Autor
User-Level von Odo 11
Erfahrungspunkte von Odo 1.742
02.11.2008 - 17:20 Uhr schrieb Uncut-Master

@Odo. Nein, der Schauspieler in 18:24 neben Furlong heißt Jared Rushton und hat nicht in "T2" mitgespielt, kannst du aus seiner Filmografie lesen.


Danke für den Hinweis. Jetzt weiss ich auch, woher ich den kenne. Das war nicht "T2", sondern "Big" mit Tom Hanks.


03.11.2008 12:14 Uhr - René
Moderator
User-Level von René 1
Erfahrungspunkte von René 1
Also nach 6 Jahren stellt man fest:

"Ich habe hier nur die heftigereren Szenen gezählt, die höchstwahrscheinlich aufgrund eines R-Ratings Federn lassen mussten."

"Verglichen wurde die dt. DVD von Paramount basierend auf der R-Rated Kinofassung..."

Also doch nur CUT?

03.11.2008 21:59 Uhr -
Naja, es dürfte sich um die ungeschnittene R-rated handeln da sonst keine andere Fassung erschien. Leider :( Trotzdem ein Geiler Streifen !! :)))))))

04.11.2008 19:10 Uhr - Xaitax
@Emilio Estevez,

ich *besass* die ausländische VHS von Cyborg vor einigen Jahren,die halt etwas anders war als die deutsche SPIO. Welche Fassung es war,kann ich net sagen,weil es schon länger her ist und ich die meisten VHS schon nicht mehr besitze. Zu dem Zeitpunkt war ich mir halt nicht sicher,ob ich sie noch hatte.

Friedhof der Kuscheltiere 2 lief,dann von mir aus halt leicht cut. Habe zwar kein 1:1 Vergleich gemacht,aber mir sind halt keine Schnitte aufgefallen.

Wahrscheinlich war es die Fassung,die Der Schwarze Panter meint.


06.11.2008 19:28 Uhr -
Und da ist er ja auch schon wieder xD

@Xaitax: Egal, habe z.b. von The Crow 3 auch ne andere Fassung gesehen als die die dann auf DVD erschienen ist. Nur zu 100% brachte Premiere damals die den Film ja ständig zusammen mit Blair Witch Project ausstrahlten eine Fassung mit z.t. anderen Szenen an die ich mich gut erinnern kann. 100% !!!!!!

Ok, Friedhof der Kuscheltiere 1 und 2, Forever and Always I <3 IT :)))))))))

01.03.2009 20:43 Uhr - IggyPop
An alle Edward Furlong Fans:

Nach den eher lahmen Filmen wie Visitation, Teufelspakt und Tears of Warriors kommt er nun wieder einmal mit einem voll geilen Film daher. Jimmy&Judy. Kauftipp!!! Und wer Brainscan noch nicht kennt, der muss sich den unbedingt ansehen. Einer meiner Top10 Horrorfilmen!

21.05.2009 12:10 Uhr - Xaitax
1x
Oh man die sollen endlich mal die UNRATED des Films rausbringen,die Szenen exsistieren doch im Workprint.

Das Steelbook des Bootleg vom Workprint sieht einfach nur zu geil aus.

11.02.2010 18:56 Uhr - SanchezMyrick
Ich dachte SB distanziert sich von Bootlegs?
Jetzt komm die Frage, wieso sie dann ein Cover abgebildet haben...?

13.12.2010 19:27 Uhr - juelz
2x
Hätte eigentlich gedacht , das die Motorrad szene länger ist.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Assault on Precinct 13
VHS-Edition



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



Dreaming Purple Neon
DVD Mediabook
Cover A 38,42
Cover B 38,42
Cover C 38,42



Spider-Man Homecoming



Predator - Upgrade
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray LE 29,99
Blu-ray 19,99
DVD 15,99
amazon video 15,99



Kommissar Mariani
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 37,98
Cover B 37,98

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)