SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware

Wasser für die Elefanten

zur OFDb   OT: Water for Elephants

Herstellungsland:USA (2011)
Genre:Drama, Liebe/Romantik
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
05.12.2017
TonyJaa
Level 35
XP 42.917
Vergleichsfassungen
Pro 7 Vormittag ofdb
Label Pro 7, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe ab 12 vormittags
Laufzeit 106:07 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 12 ofdb
Label Das Erste, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 109:15 Min. (ohne Abspann) PAL
Vergleich zwischen der gekürzten Pro 7- Vormittagsausstrahlung vom 29.03.2015 (10:10 Uhr) und der ungekürzten ARD- Nachtwiederholung vom 29.07.2014 (02:00 Uhr).

Irgendwo zwischen gekonntem Zirkusdrama und kitschiger Liebesschnuzelei zu finden, lebt dieses Drama hauptsächlich von seinen guten Darstellern. Allen voran bietet vorallem Herr Waltz als tragisch bis zynisch-sadistischer Zirkusdirektor eine 1A- Leistung, selbst Edward... äh Robert Pattinson schafft es hier teilweise - und das ohne vampirisches Bling Bling - gut zu schauspielern, weshalb die knappen zwei Stunden Film recht schnell an dem geneigten Zuschauer vorbeiziehen. Noch schneller, nämlich knappe 3 Min. schneller, zieht die hier verglichene Pro 7- Vor-/Nachmittagswiederholung am Zuschauer vorbei. Sind es in der ersten Hälfte des Films noch recht wenige Schnitte, teils den saditischen Zügen des Direktors, teils aber auch der Intensitätsminderung geschuldet, ist ein Groß vor allem im Finale des Films zu finden.


Bei insgesamt 27 Schnitten fehlen 187,68 Sekunden (= 03:08 Min.)

Die Laufzeitangaben sind von der ungekürzten Ausstrahlung entnommen worden.
35:22 Min.
Jacob setzt den Revolver an die Schläfe des Pferdes.
3,04 Sek.


35:27 Min.
Marlena ist noch länger traurig singend zu sehen, dann schiesst Jacob und sie zuckt erschrocken zusammen. Bei Pro 7 ist ein Teil des Schusses jeweils auf die Einstellung Jacobs vor dem Schnitt und Marlena nach dem Schnitt gelegt worden.
5,64 Sek.


38:19 Min.
Jacobs Offkommentar ist etwas ausführlicher.
Jacob: "Es hieß vier Männer wurden aus dem Zug geworfen um Geld zu sparen und wir würden vielleicht pleite gehen."
3,84 Sek.


57:18 Min.
Elefantendame Rosie bekommt von August noch weitere Male den Haken in die Seite gestochen und brüllt kurz laut auf, bewegt sich dann allerdings doch in Richtung Ausgang.
7,04 Sek.


57:26 Min.
Die Einstellung setzt schon früher ein und Rosie bekommt weitere Stiche seitens August zu spüren.
4,72 Sek.


01:04:03 Min.
Der erste Treffer sowie ein weiterer Schlag mit dem Knüppel, mussten weichen als August in rasender Wut auf die Elefantendame zustürmt.
1,76 Sek.


01:04:16 Min.
Earl hält Jacob weitaus länger fest, während ein anderer Angestellter die Tür zum Abteil schliesst. Unterlegt ist dies von August wütendem Ausraster und der Gewissheit das dieser weiter auf die Elefantendame einprügelt. Erst am Ende der Einstellung als August die Tür zum Abteil wieder öffnet, setzt Pro 7 wieder ein.
22,80 Sek.


01:30:21 Min.
Marlena wird onscreen von August's Backpfeife getroffen und prallt gegen einen Tisch.
1,36 Sek.


01:30:25 Min.
Jacob verpasst August je einen Schlag ins Gesicht und in den Magen.
1,60 Sek.


01:36.07 Min.
Jacob erhält onscreen einen Schlag mitten ins Gesicht. Erst dann blendet auch die ungekürzte Fassung ins Schwarze.
0,68 Sek.


01:39:24 Min.
Unterbrochen von Zwischenschnitten hin zu Marlena und Jacob selbst, nähert sich letztgenannter weitaus länger mit dem Messer dem schlafenden August.
16,88 Sek.


01:39:44 Min.
Jacob ist schon etwas früher zu sehen, nachdem er das Messer wieder gesenkt hat.
2,12 Sek.


01:40:13 Min.
Die Kamera fährt noch weiter hinunter und offenbart die Leiche von Walter.
3,64 Sek.


01:42:16 Min.
Ein fliehendes Pferd ist zu sehen und ein Kameraschwenk offenbart, dass einer der Löwen freigelassen wird bzw. einer der Männer gerade von einem, ebenfalls freigelassenen, Bären angegriffen wird. Die Kamera schwenkt zurück und setzt in der gekürzten Fassung mitten in der Einstellung ein als der Tiger freigelassen wird.
2,72 Sek.


01:42:35 Min.
Als das Publikum ob der freigelassenen Raub- und Wildkatzen das Zelt panikartig verlässt, fehlen einige Einstellungen in denen u.a. ein fliehendes Mädchen im Gedränge hinfällt, sogleich aber gerettet wird.
10,12 Sek.


01:42:52 Min.
Wieder fehlen Szenen vom fliehenden Publikum und das dieses einen Richtungswechsel einschlagen muss, ob der Tatsache, dass das Zelt in sich zusammenbricht. Schnitt zu Jacob, dann wieder die flüchtenden Menschen.
10,36 Sek.


01:43:09 Min.
Als August auf Jacob zugestürmt kommt, fehlt wie er mit dem Elefantenhaken auf Jacob eindrischt und ihn am Arm trifft.
1,24 Sek.


01:43:19 Min.
August teilt einige Schläge in Richtung des benommenen Jacob aus.
4,48 Sek.


01:43:25 Min.
Dito, ein weiterer Faustschlag wurde getilgt, ebenso ist die ausholende Malena schon wenige Frames früher zu sehen.
0,52 Sek.


01:43:26 Min.
August schreit laut vor Schmerz auf und stürmt in Richtung Malena, nachdem diese ihn mit dem Elefantenhaken getroffen hatte.
2,16 Sek.


01:43:34 Min.
Malena versucht noch unter dem Elefanten hindurchzufliehen, wird aber bäuchlings gen Boden geworfen und von August am Fuß zurückgezogen. Jacob versucht derweil aufzustehen, erhält von Blackie allerdings einen saftigen Faustschlag der ihn wieder gen Boden wirft. Nun sind wieder Malena und August im Bild, welcher seine Frau auf den Rücken dreht und versucht mittels des Elefantenhakens zu erdrosseln.


Jacob rappelt sich nun wieder auf und kann zwei Treffer bei Blackie landen, die diesen nicht sonderlich zu interessieren scheinen, denn als Jacob zum dritten Schwinger ausholt, hält Blackie ihn wieder davon ab. Pro 7 setzt ebenfalls hier wieder ein.
17,36 Sek.


01:43:53 Min.
Malena wird weit länger von August gewürgt, selbst Elefantendame Rosa bäumt sich nun auf. Jacob seinerseits versucht Blackie zu überwinden, erhält aber einen weiteren wuchtigen Schlag der ihn abermals zu Boden gehen lässt. Schnitt zu Malena der langsam die Kraft und der Atem schwindet, sowie nochmals Jacob der zu ihr hinüber schaut. Als Elefantendame Rosie den Elefantenhaken mit dem Rüssel aufsammelt, ist auch Pro 7 wieder dabei.
24,84 Sek.


01:44:24 Min.
Je eine Einstellung von Malena und Jacob musste weichen, dann schlägt Rosie zu und zieht den Haken über August's Hinterkopf. Tot fällt der Dompteur und Zirkusleiter zu Boden, während sich Malena aus dessen Griff befreien kann. Mitten in der Folgeeinstellung Rosie's, setzt Pro 7 wieder ein.
12,12 Sek.


01:44:39 Min.
Auch das Schicksal Blackies bzw. Jacobs letztendliche Rettung bleibt dem Zuschauer vorenthalten: Der Handlanger stürmt nun nämlich mit einem Messer auf Jacob zu, wird allerdings von Grady und seinem Kumpanen niedergeschlagen. Beide schleifen nun den Bewusstlosen von dannen, sodass sich auch Jacob wieder erheben kann.
15,04 Sek.


01:44:57 Min.
Jacob erhebt sich langsam und geht wenige Frames auf Malena zu, bevor auch Pro 7 wieder eingesetzt.
4,44 Sek.


01:45:18 Min.
Der tote August ist nochmal in einer Nahaufnahme zu sehen. Der Offkommentar, der während dieser Szene einsetzt, wurde in der gekürzten Fassung schon früher vor dem Schnitt eingespielt.
5,60 Sek.


01:45:33 Min.
Aufgrund des vorherigen Schnittes und der tonalen Änderung wurde hier das Ende der Einstellung bei Pro 7 gekappt.
1,56 Sek.
kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Vampire gegen Herakles
Mario Bava-Collection #6



Flashback - Mörderische Ferien
Blu-ray Directors Cut
Blu-ray 10,99
DVD 9,99



The Fog - Nebel des Grauens
4K UHD/BD Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 28,99
Blu-ray 12,99
DVD 10,99
amazon video prime

© Schnittberichte.com (2018)