SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 67,99 € bei gameware Rage 2 · Bunter Shooter für PS4, Xbox und PC · ab 49,99 € bei gameware

    Unleashed - Entfesselt

    zur OFDb   OT: Unleashed

    Herstellungsland:Frankreich, Großbritannien (2005)
    Genre:Action, Drama, Martial Arts
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,08 (26 Stimmen) Details
    23.01.2006
    Glogcke
    Level 17
    XP 5.212
    Muck47
    Level 35
    XP 47.959
    Vergleichsfassungen
    FSK 16 DVD / R-Rated ofdb
    Freigabe FSK 16
    FR DVD / Unrated / FSK 16 Blu-ray ofdb
    Verglichen wurde die deutsche FSK 16 DVD von Universum (= R-Rated) mit der französischen DVD von EuropaCorp (= Unrated Version mit Ausnahme der Vorspann-Sequenz, außerdem auch so auf deutschen Blu-ray enthalten)


    Hintergründe & VÖ-Übersicht


    Schon während der Film in Europa noch in den Kinos lief, war zu lesen, dass sich die Fassungen dieses Actionfilms mit Jet Li in zahlreichen europäischen Kinos von der US-Kinoversion (R-Rated) unterscheiden. Dies betrifft offenbar zumindest alle Länder, in denen der Film nicht unter dem Titel „Unleashed“ sondern mit dem Namen „Danny the Dog“ veröffentlicht wurde. Hierzu gehören nicht nur mehrere europäische Staaten wie Frankreich, sondern z.B. auch Hong Kong.

    In Deutschland erschien der Film unter dem Titel „Unleashed“. Somit liegt es nahe, dass hier die R-Rated-Version bereits in den Kinos lief, wobei eine 100%ige Bestätigung dazu aussteht. Ausschließlich diese Fassung ist jedenfalls dann auf der deutschen DVD erschienen. In Frankreich hingegen wurde die "Danny the Dog"-Fassung auf DVD veröffentlicht und für diesen Vergleich verwendet, weshalb im weiteren Verlauf dieses Schnittberichts auch vorwiegend von der "FR-Fassung" die Rede ist.

    In den USA erschien „Unleashed“ zeitgemäß gleich in zwei Versionen: Der dort in den Kinos gezeigten und auch auf der deutschen DVD enthaltenen R-Rated Fassung sowie einer Unrated Version. Wie ein nachträglicher genauer Vergleich ergab, entspricht die Unrated Version tatsächlich genau der alternativen FR-Fassung - nur der Titel "Unleashed" sowie ein paar weitere Credits wurden hier wie bei der R-Rated beibehalten. Auch die direkt nach der Titeleinblendung vorkommende Abweichung entspricht der R-Rated, aber ALLE darauf folgenden Unterschiede sind genau wie bei der französischen DVD mit der "Danny the Dog"-Fassung.

    Kurios wurde es Jahre später mit der deutschen Blu-ray, denn diese enthält ausschließlich die Unrated Version. Wie gerade beschrieben, entspricht diese mit Ausnahme vom Vorspann der FR-Fassung, wobei die alternativen Dialogszenen auch hier erfreulicherweise komplett synchronisiert vorliegen. Dies wirft erneut die Frage auf, ob nicht doch genau diese Fassung in den deutschen Kinos lief. Dann wäre wiederum aber bereits für die DVD etwas eigens nachsynchronisiert worden (siehe z.B. Supermarkt-Szene). So oder so ist es natürlich erfreulich, dass beide Fassungen in Deutschland mit vollständiger deutscher Tonspur veröffentlicht wurden.

    Nochmal zur Kurzübersicht für den deutschen Leser:
    Deutsche DVD: Entspricht der amerikanischen R-Rated-Kinofassung.
    Deutsche Blu-ray: Enthält die amerikanische Unrated-Fassung. Diese ist wiederum mit Ausnahme der Vorspann-Sequenz 1:1 identisch zu der Version, die man unter dem Alternativtitel "Danny the Dog" auf der französischen DVD finden kann. Wenn im Schnittbericht von der "FR-Fassung" die Rede ist, gilt dies also auch für die deutsche Blu-ray / Unrated Version.


    Die Fassungsunterschiede


    Wie man mittlerweile weiß, muss hinter dem Brandword „Unrated“ lange nichts besonderes stecken und auch zwei Filmfassungen mit alternativem Titel müssen nicht so spannend sein wie es klingt. Der Grund hierfür liegt vor allem darin, das beide Versionen ärgerlich unvollständig sind bzw exklusives Material enthalten. In der FR-Fassung fehlen gerade zu Beginn einige rasante actionähnliche Szenen, in denen Bob Hoskins mit seiner Gang und Danny fleißig Schulden eintreibt. Im Gegenzug dafür zeigt diese Version mehr Handlung im Mittelteil, wodurch insbesondere das Verhältnis von Dannys Gastgebern besser erläutert wird und ist zudem im Finale in einigen Actionszenen ein wenig länger. Ein winzig, winzig kleiner Actionteil fiel aber wiederum auch hier unter den Tisch.

    Rundum kann also keine Version das Rennen für sich entscheiden. Auch das Bildformat beider Versionen bot auf DVD Anreiz zur Diskussion. Die deutsche DVD mit der R-Rated liegt im open matte Format vor (1,78:1). Dies führt dazu, dass am oberen und unteren Bildrand deutlich mehr Bildelemente zu sehen sind, ohne das dabei an den Seiten etwas fehlt. Das Originalformat hingegen ist matted 2,35:1. Mithin zeigt die deutsche DVD zwar mehr Bild, entspricht aber nicht dem vom Regisseur gewollten Kinoformat. In den USA wiederum war die R-Rated sowohl auf DVD als auch Blu-ray in 2,35:1.
    Für die FR-Fassung spricht zuletzt das schöne Steelbook der Neuauflage, das allerdings auch nur für Verpackungsfetischisten ein Argument sein wird.

    Ein Fazit zu ziehen ist also schwierig. Es wird wohl jeder für sich entscheiden müssen, welche der Vor- und Nachteile für ihn schwerer wiegen. Wer sich den Film in Deutschland heutzutage zulegt, wird wohl der Blu-ray den Vorzug geben und bekommt damit die Unrated Version bzw FR-Fassung zu sehen. Wer unbedingt die R-Rated (bzw von der alten deutschen DVD bekannte Fassung) sehen will, kann zur US-Blu-ray greifen, welche sowieso BEIDE Fassungen an Bord hat.

    Zeitindex Dt. DVD: 0.01.38
    Schon die vorigen Credits waren wegen anderer zuständiger Produktionsfirmen im Hintergrund leicht abweichend, die Titeleinblendung ist dann hier unterschiedlich. Bei der FR-DVD steht „Danny the Dog“, bei der dt. DVD „Unleashed“. Es ist wohl davon auszugehen, dass alle „Danny the Dog“-Varianten (z.B. die HK-Version) der französischen Fassung entsprechen.

    Kompliziert wird es dadurch, dass die Unrated Version zwar auch dem Schnitt der französischen Fassung folgt, aber den Titel „Unleashed“ verwendet. Diese Abweichungsstelle ist somit zu missachten, wenn man nur die Unterschiede zwischen R-Rated und Unrated sehen will.
    Kein Zeitunterschied
    Links FR-DVD, Rechts dt. DVD


    Alternatives Material
    Zeitindex Dt. DVD: 0.01.47

    Direkt nach der unterschiedlichen Titeleinblendung erfolgt ein wenig minimal alternatives Bildmaterial.

    Deutsche DVD:
    Bei der dt. DVD sind drei Einstellungen zu sehen. Zunächst das Halsband von Danny, dann minimal kurz seine Augen und anschließend der letzte Teil der Einstellung von Bob Hoskins Gesicht aus der FR-Fassung (siehe dort).

    Kurioserweise ist dies die einzige Stelle, bei welcher die Unrated noch der R-Rated / deutschen DVD entspricht. Auch diese Abweichungsstelle ist somit zu missachten, wenn man nur die Unterschiede zwischen R-Rated und Unrated sehen will - alle weiteren Abweichungen gelten aber auch dafür.

    Fr. DVD:
    In der FR-Version ist Bob Hoskins Gesicht in Nahaufnahme zu sehen, als er Danny befielt: "Hol sie dir". Das Gesicht ist hier länger zu sehen, so dass die Gesamtlaufzeit den drei kurzen Einstellungen bei der dt. DVD entspricht.
    Kein Zeitunterschied

    Bilder:

    Deutsche DVD:


    Fr. DVD:



    Umschnitt
    Zeitindex Dt. DVD: 0.05.21
    Zeitindex Fr. DVD: 0.05.35

    Bevor er beim Training in seinem kleinen Käfig zu sehen ist und den Sandsack zerstört, gibt es eine unterschiedliche Szene mit Danny zu sehen - die nach der Sandsack-Szene aber auch in der jeweils anderen Fassung wieder eingefügt wird. Die fr. DVD ist in der Summe ein paar unbedeutende Frames länger.

    Bei der dt. DVD blickt er zuerst nachdenklich nach oben zu seinem Teddybär.
    Bei der fr. DVD hingegen sieht man ihn zuerst beim Essen aus der Hundefutter-Dose.


    Geldeintreiberei zu Filmbeginn
    Vor allem die im Schnellverfahren zusammengefasste Geldeintreiberei zu Filmbeginn, in der Bob Hoskins zusammen mit seinen Leuten und Danny zahlreiche Schuldner besucht, um von diesen Geld zu erpressen, ist in der FR-Fassung deutlich gestutzt.

    Zeitindex FR-DVD: 0.08.28
    In der FR-Fassung fehlt eine kleine Szene, in der Hoskins, dessen Leute und Danny ziemlich aggressiv ein Gebäude durch eine Drehtür betreten. Hoskins entfernt sodann das Halsband von Dannys Hals, woraufhin dieser die Treppe raufstürmt. Die ersten Frames, wie das weiße Auto von Bob Hoskins und co vor einem Gebäude hält und sich die Türen öffnen, fehlen ebenfalls.
    14,12 Sec.


    Zeitindex FR-DVD: 0.08.32
    Wieder ein längerer Schnitt in der FR-Version - dafür war dort die vorige Luftaufnahme des Autos aber auch knapp 2 Sekunden länger.

    Es fehlt erneut eine Einstellung, in der die Truppe mit dem Auto in einer Gasse hält und aussteigt. Daraufhin laufen sie die lange Gasse entlang, die in einer Einkaufspassage endet. Hier öffnet Hoskins Danny das Halsband.
    Im Anschluss fehlt, wie das Auto in einer weiteren Gasse vorfährt und ebenfalls wieder alle aussteigen und einen Treppeneingang hinaufgehen. Die FR-Fassung setzt wieder ein, als Hoskins Danny in dem Treppeneingang das Halsband vom Hals nimmt und dieser zur Tür reinrennt.
    30,96 Sec.


    Zeitindex FR-DVD: 0.08.38
    Wieder ein Schnitt bei der anfänglichen Geldeintreiberei: Hoskins öffnet Danny auf der Straße das Halsband und schickt diesen los. Im Anschluss fehlen auch die ersten Sekunden, wie das weiße Auto erneut an einem Straßenrand parkt.
    9,04 Sec.


    Zeitindex Dt. DVD: 0.36.31
    Die Unterhaltung zwischen Danny und Morgan Freeman, als letzterer versucht Danny zu überreden, das Haus zu verlassen, läuft bei der französischen DVD ein wenig länger: Hier nickt Freeman am Ende der Unterhaltung und erklärt Danny, dass er etwas Hilfe gebrauchen könnte. Danny fragt ihn euphorisch: "Mit den Pianos?!?". Freeman aber guckt ihn ernst an und meint, er bräuchte Hilfe dabei, Viktoria zur Schule zu bringen. Danny schaut etwas enttäuscht und zugleich überfordert.
    10,84 Sec.


    Alternatives Material
    Zeitindex FR DVD: 0.37.40
    Zeitindex Dt. DVD: 0.38.47

    Die Szene, in der Morgan Freeman mit Danny einkaufen geht und ihm einige Einkaufstricks zeigt (reife Melonen enttarnen), endet in beiden Versionen anders. Auf der französischen DVD folgt zudem direkt im Anschluss an die Einkaufszene eine neue Handlungsszene, die bei der deutschen DVD komplett fehlt. Hierdurch ist die FR-Fassung insgesamt viel länger.

    Szenenbeschreibung:

    Deutsche DVD:
    Freeman sagt zu Danny: „Bleiben für’s erste bei Melonen“ (sie hatten sich gerade über Küsse unterhalten. Bis dahin waren beide Versionen identisch). Freeman ermuntert Danny auch zu versuchen die Melonen auszuhorchen. Danny macht sich begeistert an die Arbeit und schnippst einige Male gegen die Melone. Infantil lächelt er und Freeman fragt ihn, was das Geräusch der Melone bedeutet. Danny meint, sie sei reif. Freeman fragt ihn was „reif“ bedeutet. Danny antwortet, dass „reif“ „süß“ bedeutet. Freeman fragt weiter, was „süß“ bedeutet. Danny meint: „gut“. Dann wird er von Freeman gelobt und aufgefordert einzuschlagen. Daraufhin klatscht Danny mit der Melone gegen Freemans Hände. Im Anschluss ist das Eis bei der dt. DVD etwas länger im Bild.
    30,48 Sec.

    Fr. DVD:
    In der FR-Fassung geht die Szene im Supermarkt nach dem Kussgespräch gänzlich anders weiter. Danny und Freeman stehen vor dem Brotregal. Beide haben ein Brot in der Hand. Freeman riecht an dem Brot und erklärt Danny, dass gutes Brot frisch ist. Danny wiederholt den Satz. Freeman entfernt sich und meint zu Danny, dass er Brot mitnehmen soll. Dann lädt sich daraufhin die Arme mit verschiedenen Broten voll und folgt Freeman.

    (Szenenwechsel)
    Es erfolgt ein Umschnitt in die Wohnung von Freeman, wo Danny und Selbiger das Eingekaufte auf den Küchentresen stellen. Freeman meint zu Danny, dass jetzt der harte Teil kommt: Kochen. Dann gibt er Danny die Anweisung, einen Topf aus dem Schrank zu holen. Als Danny dies tut, blickt er gespannt auf die Schrankwand. Derweil redet Freeman weiter über Essen, ohne Dannys geistige Abwesenheit zu bemerken. Als Freeman gerade eine lange Wurst in den Händen hält, bemerkt er die Stille. Er dreht sich um und fragt ahnend: „Du hast etwas gefunden, nicht wahr?“.
    Dann geht er zu Danny. Nun ist zu sehen, dass Danny im Schrank auf zahlreiche Familienfotos blickt. Freeman beginnt die Fotos abzutasten und gibt zu jedem einzelnen eine Erklärung ab: „Das ist Vikoria als Baby“. „Das ist Viktoria mit ihrer Mutter“.
    Freeman führt weiter aus, dass Viktorias Vater sein bester Freund war und dass er gestorben ist, bevor sie geboren wurde. Danny guckt ihn traurig an. Freeman erzählt weiter, dass Viktorias Mutter ebenfalls zu seinen besten Freunden gehörte und dass sie und er heirateten, nachdem Viktorias Vater gestorben war. Dann ereignete sich ein Autounfall als Viktoria sieben war, durch den ihre Mutter ums Leben kam und er sein Augenlicht verlor.
    Danny schaut traurig auf einige Fotos. Dann fragt Freeman ihn, ob er auch Familie hätte. Danny meint: „Ich weiß nicht.“ Freeman erwidert: „Du musst Familie haben. Jeder hat Familie“. Danny aber erklärt, dass er sich nicht erinnern kann. Freeman antwortet nur: „Naja. Vielleicht eines Tages“. Dann wendet er sich wieder dem Kochen zu und erinnert Danny an den Topf.

    (Szenenwechsel)
    Im Anschluss ist Danny vor Viktorias Schule zu sehen. Verträumt starrt er auf ein großes Fenster, dass gerade geschlossen wird. Als Viktoria vor ihm steht, bemerkt er sie erst, als sie sagt: „Erde an Danny“. Er erklärt ihr, dass er sie abholen will. Sie meint, das müssten sie feiern. Er fragt nach, was feiern sei. Sie erklärt es ihm. Dann gehen sie los.
    b>2 Min., 33,28 Sec. (153,28 Sec.)

    Bilder:

    Deutsche DVD:


    Fr. DVD:


    Finale

    Zeitindex Dt. DVD: 1.17.25
    Bei der dt. DVD fehlt ein Teil der finalen Prügelei. Der Schnitt erfolgt, nachdem Danny einem Badguy mit einer Kette die Füße weggezogen hat. In der FR Version dreht er sich hier noch um und teilt ein wenig aus.
    4,04 Sec.


    Zeitindex FR-DVD: 1.18.27
    In der FR Version fehlt dafür gleich im Anschluss, wie Danny einem Badguy mehrfach mit einem festgehaltenen Knüppel in den Magen stößt. Bei der dt. DVD stößt er dreimal zu, in der FR nur einmal.
    0,72 Sec.


    Zeitindex Dt. DVD: 1.20.57
    Nachdem Li und der Kämpfer in weiß kurz innegehalten haben und sogleich wieder auf sich losgehen, fehlt bei der dt. DVD der erste Kampfmoment, als sich beide gleichzeitig gegen die Brust treten. Enthalten ist erst wieder der zweite Schlag, als sich die beiden gegenseitig vor das Schienbein hauen.
    1,24 Sec.


    Zeitindex Dt. DVD: 1.20.59
    Weitere Tritte fehlen. Zuletzt landet Danny einen Treffer, der seinen Opponenten etwas nach hinten wirft.
    2,68 Sec.


    Schlussszene

    Zeitindex Dt. DVD: 1.29.52
    Am Ende, als Viktoria vor Publikum Klavier spielt und Danny ihr gerührt zuguckt, ist sein Gesicht in der FR-Fassung deutlich länger zu sehen. Im Anschluss fehlt bei der dt. DVD ebenfalls ein Gegenschnitt auf Morgan Freeman. Wiederum im Anschluss sieht man Viktoria in der FR-Fassung etwas länger spielen.
    8,24 Sec.


    Alternatives Material
    Zeitindex FR DVD: 1.31.26
    Zeitindex Dt. DVD: 1.30.16

    Die letzten Einstellungen, als die Kamera sich um Viktoria dreht und nach einem Übergang Dannys Mutter ebenfalls beim Klavierspielen zu sehen ist, variieren in beiden Versionen wieder komplett.

    Deutsche DVD:
    Nachdem Dannys Mutter zu sehen ist und Richtung Kamera geblickt hat, wird sieht man hier Danny als kleinen Jungen an einem Tisch sitzen und malen. Anschließend führt die Kamera durch das Zimmer, sodann durch das Innere des Pianos wo man die Tasten anschlagen sieht. Abspann.
    44,96 Sec.

    Fr. DVD:
    In der FR-Fassung ist zunächst Dannys Mutter minimal länger zu sehen. Sie lächelt. Im Anschluss wird wieder auf Danny im Publikum umgeschnitten. Immer noch hört er gerührt Viktoria bei ihrem Pianosolo zu. Die Kamera zoomt an sein Gesicht und ihm fließt eine Träne aus dem Auge. Abspann.
    8,32 Sec.

    Kommentar:
    Beide Enden sind viel zu lang und ziehen sich ewig hin - bei der dt. DVD aber noch deutlich mehr als in der FR-Fassung. Der Zuschauer ist geneigt auf die Vorspultaste zu drücken. „Unleashed“ ist immer noch ein Actionfilm, dem man hier verzweifelt versucht, etwas emotionalen Tiefgang mit auf den Weg zu geben. Auch das Konzert ist völlig aus der Luft gegriffen und bahnte sich während des ganzen Films nicht weiter an. Im Gegenteil, die von Viktoria gespielten Klavierstücke wirkten eher infantil und gelegentlich, bei weitem aber nicht professionell. Dafür kriegt sie jetzt ein Stipendium?


    Bilder:

    Deutsche DVD:


    Fr. DVD:






    Abschließend noch ein kleiner Bildvergleich zur US-Blu-ray. Interessanterweise liegen hier beide Filmversionen als eigene Streams vor und unterscheiden sich z.B. in der Farbgebung - die R-Rated hat einen deutlichen Grünstrich und einen etwas größeren Bildausschnitt.


    R-Rated (US-Blu-ray)Unrated (US-Blu-ray)

    Kommentare

    03.10.2007 09:09 Uhr - dominic242
    sieht ja ma übel geschnitten aus kenne den film aber nit PS: erster :D

    03.10.2007 12:24 Uhr - David_Lynch
    würde er sagen eine nette alternativ fassung und nicht "übelst geschnitten"....kenne den film aber auch nicht...ist er empfehlenswert ??? [einzige Li filme die ich kenne sind die MUST DIE bzw 2 DIE reihe, the one und hero...]

    07.01.2008 12:58 Uhr - OliM
    Also ich fad den Film net so toll, mein Kunpel fährt drauf ab....also besser selber anschauen. ;)

    Is ja meist nur Handlung die bissl anders geschnitten ist, also wirkliche richtige Gewaltschnitte hab ich jetzt in dem - übrigens guten - SB nicht finden können.

    21.04.2008 03:10 Uhr - killerffm
    für FSK 16 geht der film schon übelst ab ich fand den film geil .-D

    31.08.2008 15:16 Uhr - Präsident Clinton
    1x
    User-Level von Präsident Clinton 2
    Erfahrungspunkte von Präsident Clinton 36
    Top SB, wie immer, zu einem sehr guten Film mit einem brillanten Jet Li und einem etwas zähen Mittelteil. Empfehlenswert !

    17.09.2008 19:10 Uhr -
    Jet Li rockt einfach.

    Empfinde das nicht als schlimme Schnitte oder etwas dergleichen.

    Denke eher das die Franz. DVD eher als Extended oder DC durchgehen könnte.

    Die DE Fassung kann man sich gut anschauen.

    11.01.2009 21:22 Uhr -
    Am 03.10.2007 - 09:09 Uhr schrieb dominic242
    PS: erster :D


    Wen interessiert das ? Zieh dir'n Smoking an und feier dich selbst, aber solche Comments wie 'Erster' juckt keine Sau und sollte nicht zum Ziel eines Kommentars gehören !!

    29.10.2009 14:21 Uhr - ~Phil~
    User-Level von ~Phil~ 1
    Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
    Obwohl die Amis einfach keine Martial-Arts Kämpfe filmen können, sind einige Fights ganz ordentlich.

    30.04.2010 17:34 Uhr - Roba
    1x
    der film benutzt die selben farbfilter wie die saw ^^

    21.02.2011 12:21 Uhr - BoondockSaint123
    1x
    DB-Helfer
    User-Level von BoondockSaint123 12
    Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
    mir hat der Film sehr gut gefallen.Geile Fights vorallem Jet Li macht seine Aufgabe richtig gut.

    26.05.2012 02:28 Uhr - studio-kiel
    lol - der gleiche farbfilter wie saw *kopfschüttel* :-D der mittelteil ist nicht zäh, sondern das, was den film besonders macht ;-)

    01.10.2014 17:30 Uhr - DPPalbert
    Nur als kleiner Hinweis: die deutsche Blu-Ray die ich mir vor Kurzem gekauft habe beinhaltet scheinbar eine langfassung mit allen szenen aus der Französischen UND deutschen Fassung. Die Laufzeit der Blu-Ray ist auch ca 102min statt 91 und das Bildformat ist im wie in der FRanzösischen Fassung.

    07.07.2015 19:04 Uhr - Muck47
    1x
    SB.com-Autor
    User-Level von Muck47 35
    Erfahrungspunkte von Muck47 47.959
    01.10.2014 17:30 Uhr schrieb DPPalbert
    Nur als kleiner Hinweis: die deutsche Blu-Ray die ich mir vor Kurzem gekauft habe beinhaltet scheinbar eine langfassung mit allen szenen aus der Französischen UND deutschen Fassung. Die Laufzeit der Blu-Ray ist auch ca 102min statt 91 und das Bildformat ist im wie in der FRanzösischen Fassung.

    Stimmt nicht!
    Ab der Stelle "Zeitindex FR-DVD: 0.08.28" aus diesem SB entspricht die Fassung auf der deutschen Blu-ray 1:1 der französischen Fassung (= Unrated!). Also ja, es gibt gegenüber der vorigen deutschen DVD die zusätzlichen Stellen zu sehen, aber NEIN, die Zusatzszenen der deutschen DVD wiederum (= R-Rated, "deutsche Fassung" ist da eine irreführende Bezeichnung) sind hier nicht auch noch enthalten.
    Die Credits zu Beginn sowie die kleine Abweichung direkt nach der Titeleinblendung sind allerdings noch so wie hier im SB zur FSK 16 DVD beschrieben, der ganze Rest vom Film wie gesagt die französische / Unrated Fassung.

    16.05.2016 09:26 Uhr - DPPalbert

    16.05.2016 09:27 Uhr - DPPalbert
    07.07.2015 19:04 Uhr schrieb Muck47
    01.10.2014 17:30 Uhr schrieb DPPalbert
    Nur als kleiner Hinweis: die deutsche Blu-Ray die ich mir vor Kurzem gekauft habe beinhaltet scheinbar eine langfassung mit allen szenen aus der Französischen UND deutschen Fassung. Die Laufzeit der Blu-Ray ist auch ca 102min statt 91 und das Bildformat ist im wie in der FRanzösischen Fassung.

    Stimmt nicht!
    Ab der Stelle "Zeitindex FR-DVD: 0.08.28" aus diesem SB entspricht die Fassung auf der deutschen Blu-ray 1:1 der französischen Fassung (= Unrated!).

    snip


    Also was du meinst ist: es ist im Prinzip die Französische Fassung mit R-Rated Anfang? Danke für die Aufklärung! Hatte mich gewundert wo die ganzen extra Szenen herkommen...

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


    Unleashed - Entfesselt
    Die dt. Blu-ray mit der längeren Unrated-Fassung bei Amazon.de

    Amazon.de



    The Bad Man
    BD/DVD Mediabook - Uncut Fassung
    Cover A 44,99
    Cover B 44,99
    Cover C 44,99
    Cover D 44,99



    Avengers: Endgame
    4K UHD/BD Steelbook 32,99
    BD 3D 28,99
    Blu-ray 18,99
    DVD 14,99
    prime video 16,99



    Camp Des Grauens 3 - Sleepaway Camp 3
    Blu-ray 16,99
    DVD 11,99



    Hard Powder
    4K UHD/BD 29,99
    Blu-ray Stbk. 19,99
    Blu-ray 15,84
    DVD 11,99



    The Believer



    Bruce Lee - Die Todesklaue des Tigers
    BD/DVD Mediabook
    Cover A 36,08
    Cover B 36,12

    © Schnittberichte.com (2019)