SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
Jackie Chan - Die glorreichen 80er
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
In einem mittlerweile schon dritten Special-Teil blicken wir auf Jackie Chans Erfolge in den 90ern zurück.
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive
Dawn of the Dead - Eine Retrospektive

In der Gewalt der Zombies

zur OFDb   OT: notti erotiche dei morti viventi, Le

Herstellungsland:Italien (1980)
Genre:Horror, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 4,76 (21 Stimmen) Details
24.01.2006
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Hardcore Fassung ofdb
Insgesamt fehlen 2164 Sekunden (ca. 36 Min) bei einer Gesamtzahl von 31 Schnitten.
Laufzeit der Hardcore-Fassung incl. Abspann: 1:51.43 Min.
Laufzeit der FSK 16-Fassung incl. Abspann: 1:14.09 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Der zusätzliche Laufzeitunterschied resultiert aus unterschiedlichen Laufgeschwindigkeiten beider Fassungen. Die e-m-s-DVD läuft etwas schneller ab als die X-NK.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von e-m-s (FSK 16) mit der Hardcorefassung von der X-NK Special Edition (ungeprüft) verglichen.

Die Bildqualität der 16er-Fassung ist wesentlich schlechter als bei der X-NK (welche übrigens einen grandiosen Transfer besitzt), außerdem fehlen an allen 4 Seiten erhebliche Bildinformationen.
Weitere Schnittberichte:

0.00
Das Schwarzbild zu Beginn des Films ist etwas länger.
1,24 Sec

1.54
Die Schwester geht etwas länger die Treppen hinab.
1,24 Sec

4.30
Es fehlt die komplette Szene, in der sich ein Ehepaar mit einem Segelboot transportieren lässt.
76,32 Sec


9.00
In der 16er-Fassung fehlt die komplette Dusch-Szene zwischen Mark und zwei Prostituierten.
147 Sec

13.08
Der Zombie beißt dem Mann die Kehle auf und verschwindet dann wieder.
23,6 Sec


14.04
Die Roulette-Szene ist etwas länger. Die Spieler reden kurz und dann sammelt der Croupier das gesamte Geld auf der Spielfläche ein. Die Spieler ärgern sich darüber, dass sie alle verloren haben. Danach folgt eine sehr lange Sex-Szene zwischen Mark und den Prostituierten.
496,6 Sec (über 8 Min)

23.00
Der Captain zieht Luna das Höschen hinunter, befummelt sie etwas und dann legt sie sich auf den Tisch. Dann befummelt sie sich selbst und beginnt den Geschlechtsverkehr mit dem Captain (dieser kommt ohne HC-Szenen aus). Im Anschluss folgt eine ebenfalls recht lange Szene zwischen Mark und Dirce, in der er sie oral befriedigt. Nach der ersten Einstellung des Höschen-Runterziehens (Captain ist zu sehen) folgt also in der 16er sofort die Szene, in der er und Luna wieder aufs Deck gehen.
319,4 Sec (über 5 Min)

30.12
Der Pathologe deckt den Kopf des Toten ab.
2,64 Sec


30.17
Wieder ist der Tote zu sehen, die Kamera fährt auf sein Auge.
3,68 Sec


30.52
Der Zombie macht sich länger über den Pathologen her. Dann geht er aus dem Bild.
28,96 Sec


33.46
An dieser Stelle fehlen wieder einige ganze Szenen. Zuerst sieht man Mark und Dirce, die sich gegenseitig abtrocknen und währenddessen etwas unterhalten. Dann folgt Lunas berühmte Champagnerflaschen-Szene, gefolgt von einer kleinen Fummelei von Mark und Drice vor dem Spiegel. Danach sieht man Luna wieder kurz am Strand sitzen, sie kratzt sich und aus ihrer Hand fließt gelbes Blut. Zu guter Letzt unterhält sie sich noch (nackt, auf der Tanzfläche) mit dem Captain.
461 Sec (knapp 8 Min)

41.50
An dieser Stelle wurde ein Teil der bei 33.46 gekürzten Szenen in der 16er wieder eingefügt. Dabei handelt es sich um das Ende der Spiegelszene (Mark lässt von Dirce ab und geht einem Geräusch nach) sowie um die Szene am Strand, in der Luna sich die Hand aufkratzt.
+29,8 Sec

43.27
Jump-Cut: Mark steht länger am Steuer des Schiffs.
2,32 Sec

45.07
Mark und der Captain reden über Dirce. Diese Szene ist auf der ungekürzten DVD auch nur in englischer Sprachfassung vorhanden.
45,04 Sec


46.16
Der Captain ist zu sehen, dann folgt eine (harmlose) Einstellung, in der Mark Dirce befummelt.
16 Sec


47.09
Jump-Cut: Dirce sieht länger auf die Insel.
1,72 Sec

48.50
Mark und Dirce sind in der Kabine des Bootes. Sie reden kurz, dann befummelt Mark Dirce, zieht sich die Hose aus und befriedigt ihn (von der Kamara abgewandt) oral.
76,68 Sec


50.17
Auch an dieser Stelle wurde Dirces orale Befriedigung komplett entfernt (nur ein kurzer Zwischenschnitt).
4,72 Sec


56.44
Dirce fährt sich mit dem Finger in ihr Höschen und befummelt sich in Nahaufnahme.
38,96 Sec

1:01.12
Die Sexszene zwischen Luna und Dirce wurde ebenfalls sehr stark beschnitten. Der Schnitt beginnt mit der Nahaufnahme von Dirces Vagina, danach fehlen sämtliche Knutscherein und Fummeleien zwischen den beiden.
98,44 Sec

1:11.04
Auch die absolut harmlose Sexszene zwischen Mark und Dirce auf dem Boot wird in der 16er nur im Ansatz gezeigt.
21,4 Sec


1:22.18
Und wieder fehlt ein Dialog, der auch auf der Uncut-DVD nur auf englisch enthalten ist. Der Captain, Mark und Dirce sitzen beisammen, essen Joghurt und reden etwas. Dann geht Mark aus der Kabine und der Captain macht sich über Dirce her. Auch in der Uncut-Fassung wird diese Sex-Szene nur angedeutet, man sieht lediglich, wie er ihr an die Brüste greift.
185 Sec


1:27.51
Mark bohrt viel länger mit seinen Fingern in den Augen des Zombies herum.
19,6 Sec


1:28.24
Braunes Blut rinnt aus der Wunde des aufgespießten Zombies.
3,24 Sec


1:28.54
Mark schlägt einem Zombie mit der Axt den Kopf ab. Als er ein paar Schritte zurückweicht, verbeißt sich der abgeschnittene Kopf an seiner Hose – Mark kickt ihn weg.
27,84 Sec


1:30.25
Luna beißt Mark den Penis ab.
3,28 Sec

1:30.28
Mark hält sich seine Genitalregion und fällt, vor Schmerzen schreiend, zu Boden.
7,04 Sec


1:31.26
Die Zombies fressen an Marks Körperteilen.
29,28 Sec


1:37.59
Zombie-Mark bekommt einen Kopfschuss verpasst.
5,04 Sec


1:41.06
Ein weiterer Zombie bekommt von dem Captain einen Kopfschuss verpasst und fällt zu Boden.
5,84 Sec


1:41.23
Ein weiterer Zombie bekommt einen Kopfschuss. Das Ende der Einstellung, wo der zerstörte Kopf zu sehen ist, ist enthalten, lediglich der Anfang (Kopf wird getroffen) fehlt.
1 Sec


1:45.36
Der Captain schlägt einem Zombie den Kopf ab.
2,84 Sec


1:49.08
Bevor die Pfleger den Captain von der Krankenschwester wegreißen, entfernen sie noch den masturbierenden Voyeur bei den Waschmaschinen.
36,92 Sec
Vielen Dank an Eduardo D\'Amaro für die Bereitstellung des Vergleichsmaterials.

Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

07.04.2009 22:03 Uhr - Martin B.
Trash Film der extraklasse. Muss ich mir holen...

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Castle Freak



Mission: Impossible 6 - Fallout
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook tba
Blu-ray 17,99
DVD 15,99
Amazon Video 16,99



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended



MEG
B07FQ3JNW9 22,99
Blu-ray 3D 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Hammer House of Horror

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)