SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Mortal Kombat XI · Beat'em Up für PS4, Xbox One Nintendo Switch · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Wes Craven, der Schöpfer von NIGHTMARE ON ELM STREET, SCREAM und vielem mehr. In unserem Special blicken wir zurück auf den einflussreichen Horror-Altmeister und seinen Kampf gegen die Zensur.
Das große John Woo-Action-Special
Das große John Woo-Action-Special
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.

The Punisher

zur OFDb   OT: The Punisher

Herstellungsland:USA (2004)
Genre:Action, Comicverfilmung, Drama, Krimi,
Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,28 (127 Stimmen) Details
28.01.2006
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
FSK 18 Premiere ofdb
Freigabe ab 18
Spio/JK ofdb
Insgesamt fehlen 387,2 Sekunden (ca. 6,5 Min) bei einer Gesamtzahl von 40 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:50.57 Min.
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Werbung und Abspann: 1:44.30 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte Ausstrahlung auf Premiere 1 am 22.1.2006 (Keine Jugendfreigabe) mit der ungekürzten DVD von Columbia Tristar (Spio/JK) verglichen.

Premiere 1 sendete eine andere, stärker gekürzte, Fassung als die bereits fürs Kino zensierte Version. Natürlich ist es nicht auszuschließen, dass ein paar Schnitte in der Kinofassung zumindest an den selben Stellen vorgenommen wurden.
Weitere Schnittberichte
The Punisher (1989) BBFC 18 - NL 16
The Punisher (1989) FSK 18 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated - Workprint
The Punisher (1989) Starlight DVD - XT DVD
The Punisher (1989) XT Ultrasteel Edition - XT Hartbox
The Punisher (1989) R-Rated - Unrated
The Punisher (1989) Pro 7 ab 16 - Unrated
The Punisher (1989) Unrated BD - Unrated VHS
The Punisher (1989) Deutscher Trailer - Englischer Trailer
The Punisher (2004) FSK 18 Premiere - Spio/JK
The Punisher (2004) dt. Tonspur - Original Tonspur
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (Blu-ray) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Ungekürzte Kinofassung - Extended Cut
The Punisher (2004) Keine Jugendfreigabe (DVD) - SPIO/JK
The Punisher (2004) Pro 7 ab 18 - Spio/JK
Punisher: War Zone (2008) Keine Jugendfreigabe - SPIO/JK
Punisher: War Zone (2008) ORF 1 (X) - SPIO/JK
Punisher, The Mega Drive - Arcade CPS
Punisher (0) Dt. Comic - US Comic

Meldungen


10.16
Saint: „Danke für diese Schlussfolgerung.”
Saint erschießt den Mann und wirft die Pistole auf den Bauch der Leiche.
Auf Premiere wurde an dieser Stelle eine Einstellung von einem Umstehenden Gangster wiederholt.
6,96 Sec Cut / 5,32 Sec Zeitunterschied


23.00
Nachdem Frank den Griller durch einen Schuss auf die Propangasflasche zum explodieren gebracht hat, fehlt auf Premiere, wie der gegrillte Gangster durch die Luft fliegt und gut durchgebraten auf dem Boden landet.
6,04 Sec


26.59
Die schon auf der DVD sehr gekürzt wirkende Szene, in der Franks Frau und Kind von dem Auto überfahren werden, wurde auf Premiere zusätzlich um die letzten Einstellungen beraubt.
1,4 Sec


29.03
Frank wird von den Gangstern über den Steg zur Tankstelle geschleift. Ein Gangster richtet seine Waffe auf Frank.
Gangster: „Schönen Gruß von meinen Eltern. Und das sind keine Platzpatronen.“
Der Gangster schießt Frank in die Brust. Ein weiterer Gangster nimmt den Zapfhahn der Tankstelle und schüttet Benzin neben Frank.
40,12 Sec


29.54
Das Feuer kriecht auf Frank zu, dieser lebt (obwohl er 4 Mal angeschossen wurde) und versucht, sich aufzurappeln. Die Druckwelle der Explosion schleudert ihn ins Meer.
11,64 Sec


46.18
Ein sehr guter Schnitt. Auf Premiere schlägt Frank einen Mann im Dunkeln nieder und nimmt ihm einen Pass ab. Auf der DVD schlägt er den Mann einfach nur. Dann sieht man ein Mitglied des Reinigungspersonals, das ebenfalls von Frank überrascht und überwältigt wird. Ihm nimmt er in Wirklichkeit den Pass ab.
10,44 Sec


51.08
Frank erinnert sich daran, wie man ihm in die Brust geschossen hat.
0,4 Sec


54.20
Frank: „Mit Messern spielt man nicht!“
Dann schlägt er dem Mann das zugeklappte Butterfly-Messer gegen die Nase.
3,88 Sec


1:04.12
Blut spritzt aus dem Hals von Harry Heck, nachdem Frank ihm seine Messerklinge in den Hals “geschossen” hat.
0,32 Sec


1:04.13
Noch eine Nahaufnahme des getroffenen Harry Heck, dann sieht man Frank und zu guter Letzt fällt Harry noch um.
4,32 Sec


1:12.58
Der Russe zieht das Messer in Nahaufnahme aus seiner Schulter.
6,92 Sec


1:13.17
Der Russe steckt das Messer in Franks Schulter.
3,16 Sec


1:14.42
Der Russe demontiert Franks Toilette.
1,6 Sec


1:14.45
Der Russe nimmt die Toilette aus der Verankerung und schlägt Frank damit. Dieser segelt durch die Wand hinter ihm. Der Russe durchbricht diese ebenfalls und stellt sich demonstrativ neben Frank hin.
11,52 Sec


1:15.16
Der Russe malträtiert Franks Kopf mit der Kühlschranktür.
8,48 Sec


1:16.17
Das durch das heiße Nudelwasser entstellte Gesicht des Russen ist zu sehen.
3,12 Sec


1:16.22
Das Gesicht des Russen ist erneut zu sehen.
0,76 Sec


1:16.57
(Frank: „Mir geht’s gut)
Das Gesicht des toten Russen ist in Nahaufnahme zu sehen.
Frank: „Ihm nicht.“
4,16 Sec


1:23.18
Der Gangster reißt Dave das Piercing aus dem Gesicht.
3,32 Sec


1:25.49
Frank schlägt dem Gangster den Papier-Cutter in den Kopf.
0,76 Sec


1:25.51
Frank lässt den Cutter los und der Gangster fällt nach hinten. Auf Premiere ist nur das Ende der Einstellung enthalten, wo der Cutter nicht mehr genau zu erkennen ist.
2,84 Sec


1:27.30
(Joan: „Wenn du alle umbringst, was dann? Was unterscheidet dich noch von denen?)
Frank: „Die haben etwas zu verlieren.“
4,68 Sec


1:33.46
Saint sticht Quentin, von dem er glaubt, dass er eine Affäre mit seiner Frau hat, das Messer öfter in den Körper.
11,8 Sec


1:37.18
Saints Frau wird von einem Zug überrollt.
Dann sieht man Saint im Auto sitzen, er sagt „Fahr mich zurück zum Club, ich brauch einen Martini.“
16,96 Sec


1:38.22
(Saint: „Deine Mutter ist weg.“)
Saints Sohn: „Was?“
Saint: “Sie hat den Zug genommen.

Danach fehlt eine komplette Szene. Frank sitzt vor Saints Haus zwischen ein paar Bäumen und baut seinen Bogen zusammen. Währenddessen redet er weiter über seinen „Kodex“.
Frank: „Zweitens: Frank Castle ist tot. Er starb zusammen mit seiner Familie.
Drittens: In gewissen extremen Situationen ist das Gesetz unzulänglich. Um Unzulänglichkeiten zu bestrafen ist es notwendig, außerhalb des Gesetzes zu handeln. Es geht um ausgleichende Gerechtigkeit. Es ist keine Vergeltung. Rache ist kein akzeptables Motiv. Rache ist nur eine emotionale Reaktion. Nein, nicht Rache. Bestrafung!“
51,64 Sec


1:39.57
Ein Gangster bekommt von Frank einen Pfeil durch den Hals geschossen.
1,6 Sec


1:41.26
Frank schießt länger auf den Gangster.
3,92 Sec


1:42.01
Nachdem Saint durch die Lifttür abgehauen ist, rafft sich noch ein weiterer Gangster vom Boden auf. Frank erledigt ihn mit einem Kopfschuss.
3,48 Sec


1:42.10
Ein Gangster wird recht blutig von Franks Schrotflinte getroffen.
1,36 Sec


1:42.19
Frank zerschießt einem Gangster mit der Schrotflinte den Fuß.
3,36 Sec


1:42.32
Frank sticht dem Gangster sein Messer in die Hand.
0,56 Sec


1:42.34
Frank sticht dem Gangster ein weiteres Messer von unten in den Kopf, durch seinen geöffneten Mund kann man die Klinge sehen.
6,96 Sec


1:43.07
Frank geht durch Saints zerschossenes Haus und erschießt im Vorbeigehen einen am Boden liegenden und stöhnenenden Gangster. In Saints Büro ist sein Sohn zwischen einigen Tischen und Regalen eingeklemmt.
Frank: „Du siehst ja ganz kräftig aus. Wie wär’s mit einem kleinen Training? Hast dus schon mal mit Isometrik versucht? Diese Anti-Personen-Miene wiegt 8 Pfund, das ist nicht viel. Aber versuch mal sie mit einem ausgestreckten Arm zu halten.“
Frank legt Saints Sohn die Mine in die rechte Hand und macht sie scharf.
Frank: „Höllisch gutes Training.“
Saints Sohn: „Nein, nein, nein. Gehen Sie nicht! Lassen Sie mich nicht so zurück. Lassen Sie mich nicht so zurück! Hilfe! Bitte!“
68,72 Sec


1:44.38
Im Hintergrund schreit Saints Sohn und es ist eine Explosion zu hören.
Frank: „Damit wären es zwei.“
Danach fehlen noch ein paar Einstellungen von Saint und Frank.
12,5 Sec


1:45.36
Frank hängt Saint an einem seiner Autos fest.
21,96 Sec


Auch auf Premiere ist zu sehen, wie Frank einem Auto (dem, an dem er zuvor Saint befestigt hat) eine Bombe platziert. Gleich danach folgt aber schon wieder der nächste Schnitt.

1:46.00
Saint ist erneut zu sehen, Frank startet das Auto und es rollt mit Saint aus dem Parkplatz.
11,68 Sec


Diesmal wurde zwischen den Cuts nicht mal eine ganze Einstellung gelassen. Auf Premiere sieht man also nur, wie Frank auf den Knopf seiner Fernbedienung drückt.

1:46.14
Es fehlt, wie er aus dem Bild geht und ein paar Autos explodieren.
4,16 Sec


1:46.23
Saint wird weiter durch die Reihen der explodierenden Autos gezogen.
3,04 Sec


1:46.28
Saint wird weiter gezerrt und fängt Feuer. Frank setzt sich in ein Auto und jagt Saints „Kutsche“ in die Luft.
18,76 Sec


1:49.17
(Frank: „Wirf einen Blick in die Zeitung, dann verstehst dus schon.“)
Joan: „Welche Rubrik?“
Frank: „Die Todesanzeigen.“
9,48 Sec
Vielen Dabk an Redwings76 für die Bereitstellung des Vergleichsmaterials!

Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

28.09.2006 09:40 Uhr -
Also wirklich, dieser Film ist in der ungekürzten Fassung auf dem Index? Das ich nicht lache, es gibt ja nun weitaus härtere und brutalere Streifen als dieser Rachethriller. Und warum die FSK ihn für "Keine Jugendfreigabe" ablehnte ist genauso hirnrissig. Was bitte ist an diesem Film so menschenverachtend?
Und nur nebenbei: Actionsequenzen habe ich auch schon bessere gesehen. Trotzdem unterhaltsam, hätte vielleicht sogar für eine FSK 16 gerreicht. Einerseits bin ich nicht das Hirn bei der FSK, zum Glück. Würde gerne mal wissen, was für ein schwachsinn diese Penner dort denken...

16.10.2006 18:05 Uhr - Skeletor
Ich kenne eine Person, die der FSK-Sitzung beiwohnte.
Es gab wohl auch innerhalb der FSK diesbezüglich einige Meinungsverschiedenheiten. Grundsätzlich störte man sich enorm an dem nicht kritisch genug dargestelltem Thema der Selbstjustiz. Manche empfanden den Film als sadistisch und meinten, dass man nach Erfurt so etwas nicht freigeben sollte. Über die Erfurtanspielungen waren wiederum einige der Anwesenden überhaupt nicht erfreut, letztendlich liefs aber auf eine verweigerte Freigabe für die ungekürzte Fassung hinaus.
Soviel ich weiß, war die FSK die einzige europäische Behörde, die sich an dem Film gestört hat...

14.11.2006 15:13 Uhr - Balrok
Das Thema Selbstjustiz war doch schon immer ein rotes Tuch für die FSK...was ich im Prinzip auch in Ordnung finde...viel schlimmer wäre es, wenn es gar keine ungekürzte Fassung gäbe...

07.01.2007 18:51 Uhr - FSM
ICh habe den Film sogar schon in einem LAden gesehen, war zwar kein Siegek drauf, war aber offen verkäuflich... Und so brutal ist er jatzt eht nicht. WArum Premiere nahezu alles kürzt...
...fast wie der 12er cut von The Rock bei Pro7 ;-)

08.01.2007 15:52 Uhr - Hakanator
ich hab die ungeschnittene SPIO/JK-version damals aus der videothek ausgeliehen und mit nem kumpel geguckt, und ich muss sagen, der film ist recht ordentlich, wenn man kein wahlloses geballer erwartet. und das thema selbstjustiz ist meiner meinung nach harmlos, wer würde denn nicht selbstjustiz üben wenn ein bad guy wie john travolta seine familie umbringen würde? lol...nein jetzt mal ehrlich: ich finde anderes zeugs wie folter und unbewaffnete leute umbringen viel schlimmer, selbstjustiz ist ja nun wirklich nicht schlimm dagegen.

12.03.2007 17:49 Uhr -
Ein Glück für alle nicht kenner dieses Filmes, dass Pro 7 \"nur\" eine sehr leicht gekürzte Fassung ausstrahlte. Ich tipp mal, dass \"nur\" 30-40 Sekunden gefehlt haben, da ja auch von der Rede ist, dass bei Pro 7 ein bisschen mehr zu sehen war, als bei der 35-Sekunden Cut Kinofassung. Wie auch immer, ein weiterer Schnittbericht zu \"The Punisher\" wird mehr aufschluss geben. Arbeitet da schon wer dran? :-)

01.04.2007 20:50 Uhr - FSM
1x
Mir kommt da gerade so ein Gedanke: Kennt ihr "Man on Fire"? Da ist doch auch Selbstjustiz im Spiel, und der Film ist mindestens so brutal wie The Punisher. Wieso ist der denn dann ab 16?!

23.04.2007 16:53 Uhr - majars
1x
Die FSK halt^^

31.10.2008 00:24 Uhr - GrimReaper
Big Daddy Cool Diesel in blond mit Ringel-Shirt, großartig! :-D

Fand den Film auch ganz OK, vor allem weil es mal keine Rachestory nach Schema F ist, wo der Rächer die Bösewichte der Reihe nach plattmacht, sondern eher subtil vorgeht und die Schurken gegeneinander ausspielt. Die einzig brutale Szene ist für mich, wie Frank dem einen Gangster das Messer von unten durch den Kiefer rammt und man selbiges im offenen Mund des Typen sieht. Aber da gab es ja nun wirklich schon härteres zu sehen! In Braveheart z.B. kommt auch zu einem gewissen Teil Selbstjustiz vor, und der ist ab 16.

Wie immer Top-SB!

22.12.2008 14:35 Uhr - dschonni boi
die szene in 54.20 is ja auch so ,,Rated R for pervasive brutal violence''

das is der wohl lächerlichste schnitt den premiere jemalls machen konnte, vorallem in na FSK 18 version

24.11.2009 19:59 Uhr - Roba
wow da hatt premiere ja ganzschön zugeschlagen ^^

20.06.2010 00:40 Uhr - n0rther
hab zwar nur das ende gesehen aber scheint auf premiere animax gerade uncut gelaufen zu sein

10.04.2018 12:20 Uhr - Martin12
eine frechheit und das noch im pay tv

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



Hard Powder
4K UHD/BD Steelbook 34,99
Blu-ray Stbk. 24,99
Blu-ray 19,99
DVD 14,99



Die 9 Leben der Ninja
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,55
Cover B 36,60
Cover C 36,55



Sicario 1 & 2
4K UHD/BD Steelbook 39,99
Blu-ray Steel 26,99



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition
4K UHD/BD 30,99
Blu-ray 22,99



Rampant



Suspiria
Mediabook - Cover B 23,99
Mediabook - Cover A 23,99
Blu-ray 13,99
4K-Blu-ray 26,99
DVD 12,99
Ultimate Edition 88,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)