SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
God of War uncut für PS4 · Knatschiger Kratos mit expressigem Gratisversand · ab 59,99 € bei gameware Dragon's Crown Pro uncut PS4 · Leicht bekleidete Heldinnen endlich für PS4. · ab 48,99 € bei gameware

Der Dämon und die Jungfrau

zur OFDb   OT: La Frusta E Il Corpo

Herstellungsland:Italien, Frankreich (1963)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,80 (5 Stimmen) Details
21.02.2006
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Freigabe FSK 16
FSK 16 DVD ofdb
Alte dt. Videofassung = 79:01 Minuten
Neu dt. DVD Fassung = 83:16 Minuten

Vergleich zw. der alten dt. Videokassette von SEK Video (FSK 16) mit der dt. DVD von EMS (FSK 16).
Es ensteht ein Zeitunterschied von 4:15,5 Minuten.
Es gibt noch eine weitere Auflage des selben Videolabels. Eigentlich identisch, bis auf die Tatsache dass der Vorspann enthalten ist und als Titel \"Der Mörder von Schloss Menliff\" eingeblendet wird. Außerdem enthält diese Fassung keine FSK Freigabe, sondern nur eine Empfehlung ab 18 Jahren.

Meldungen:
Der Dämon und die Jungfrau auf Blu-ray (24.05.2016)
Der Dämon und die Jungfrau im Januar (12.12.2016)

mehr Informationen zu diesem Titel

00:00 Der Vorspann der DVD Fassung läuft 30 Sek. länger. Die alte Fassung setzt direkt mit Christopher Lees Namen ein. Zuvor fehlen noch die Namen der Produktionsfirma, der Name der Hauptdarstellerin (Dahlia Lavi) sowie der Filmtitel.


10:09 Ende der Einstellung des Kamins. Danach fehlt noch der Anfang in der man Nevenka (Dahlia Lavi) und Katja auf Pferden am Strand reiten sieht.
2,5 Sek.


13:25 Kurt (Christopher Lee) peitscht Nevenka länger aus. Er meint zu ihr: \"Du hast die Gewalt immer geliebt.\", zieht sein Cape aus und peitscht sie weiter. Zwischenschnitt auf Nevenkadie, die lustvoll stöhnt. Als Kurt fertig ist, schmeißt er die Peitsche beiseite, geht zu ihr herunter und beide küssen sich schließlich.
42 Sek.


13:52 Christian und Katja kommen die Treppe herunter und sind auf der Suche nach Nevenka. Christian befiehlt den Hausangestellten Georgia und Losat nach ihr zu suchen. Anschließend fehlt der Anfang, in dem Kurt den Raum betritt.
6,5 Sek.


25:34 Nevenka schaut ängstlich umher. Zwischenschnitt auf Katja.
12 Sek.


26:05 Kurts Vater und Nevenka schauen sich an. Sie blickt dabei wieder ängstlich umher. Währenddessen hört man den Priester sein Gebet aufsagen.
13,5 Sek.


26:22 Ehe die Kuttenträger den Sarg wegtragen, sieht man wie die Anwesenden sich noch bekreuzigen.
8,5 Sek.


26:49 Nachdem die Tür geschlossen wurde, sieht man diese in der DVDF länger. Danach fehlt ein Schwenk durch die Grabkammer, wo Kurts Sarg liegt. Anschließend ist eine Außenaufnahme der Kapelle zu sehen. Zum Schluss fehlt noch der Anfang der Einstellung, in der man den Dolch in den Händen von Kurts Vater sieht.
19 Sek.


32:10 Beim Übergang von Nevenka am Türrahmen und wie sie im nächsten Augenblick am Klavier sitzt, ist ein Filmriss zu vermelden.
1 Sek.

35:11 Ebenfalls als Filmriss zu bezeichnen: Man sieht das Fenster in Nevenkas Zimmer länger.
1,5 Sek.

49:21 Wieder viel länger, wie Kurt Nevenka mit sadistischem Gesichtsausdruck auspeitscht. Man sieht ihren von Striemen gezeichneten Rücken. Kurt sagt zu ihr: “Ruf ihn, ruf ihn und sag ihm dass du für immer mir gehört hast!”. Nevenka daraufhin: “Nein, ich will dich nicht, ich will dich nicht!”. Kurz darauf fängt sie jedoch an lustvoll zu stöhnen und sich erregt ins Bett zu drücken.
30 Sek.


49:24 Man sieht sie sich weiter lustvoll auf dem Bett räkeln. Dann peitscht Kurt sie weiter aus, was ihr sichtlich gefällt.
33,5 Sek.


71:06 Als Christian und Losat Kurts Sarg öffnen sieht man in der AF die verweste Leiche drin liegen und wie die Kamera nah heranfährt.
2,5 Sek.


74:57 Komplett weg: man sieht den brennenden Sarg inkl. Skelett. Die Kamera schwenkt langsam zur Seite, wo man durch ein Gitter Nevenka sehen kann, die durch eine Geheimtür tritt. Sie stellt sich an das Gitter und starrt fassungslos auf den Sarg. Nahaufnahme des brennenden Skeletts, welches in sich zusammenfällt. Danach sieht man wieder Nevenka.
53 Sek.


78:09 In der AF ist nur eine Einstellung des lodernden Feuers zu sehen. Als das ENDE Zeichen eingeblendet wird, friert das Bild ein. In der DVDF ist das brennende Skelett zu sehen, welches weiter zusammenfällt. Danach folgt eine Nahaufnahme der Peitsche, die sich zwischen den brennenden Knochen zusammendreht. Es folgt wie in der AF die lodernden Flammen gefolgt vom FINE Schriftzug vor einem roten Tuch. Kein Zeitunterschied.
Alte dt. VHS




Neue dt. DVD (oben pappschuber)






Verschieden Filmplakate
















Kommentare

05.06.2012 14:23 Uhr - Jerry Dandridge
1x
Den muss ich sehen!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungeschnittenen DVD bei amazon.de

Amazon.de


Hostile
Blu-ray FuturePak 20,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
amazon video 9,99



Deep Blue Sea 2
Blu-ray 11,99
DVD 8,99
Amazon Video 9,99



The Mangler

Schnittberichte.com (2018)