SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware Dying Light 2 uncut PS4 · Der Nachfolger des Zombie-Krachers. Mehr Blut! · ab 59,90 € bei gameware

Dämonen

zur OFDb   OT: Demoni 2

Herstellungsland:Italien (1986)
Genre:Horror, Splatter,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,67 (51 Stimmen) Details
30.06.2009
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Ungeprüft ofdb
New Vision Fassung = 78:01 Min.
Dragon Fassung = 86:05 Min.

Die Dragon DVD ist auch nicht komplett. Es fehlen knapp 67 Sekunden, wobei zwei davon aus etwas längeren Handlungskürzungen bestehen und ein Schnitt ein Masterfehler ist.

Vergleich zw. der gekürzten dt. VHS Fassung von New Vision (FSK 18) und der dt. DVD Fassung von Dragon (ungeprüft)

Die Fortsetzung von Lamberto Bavas Splatterklassiker wurde bei uns als Teil 1 vermarktet. Der Film ist zwar nicht mehr so hart und blutig wie das Original, und auch die Story wurde im Grunde nur von einem Kino in ein Hochhaus verlegt. Aber trotzdem ist er einer der besseren Vertreter des italienischen Kinos der 80er Jahre.

Wurde Teil 1 (bzw. 2 in Deutschland) bei uns leicht gekürzt und beschlagnahmt, traf es diesen Film noch härter. Obwohl (wie gesagt) nicht mehr so hart entfernte man nahezu sämtliche Gewaltszenen. Die größte Dreistigkeit ist jedoch dass man uns das komplette Ende vorenthalten hat. Wen der Teufel da bei New Vision geritten hat, weiß wohl niemand. Dragon brachte den Film nebst Teil 1 (fast) ungekürzt heraus. Für das fehlende Ende wurde eine Neusynchro erstellt, die jedoch mehr schlecht als recht ist.

00:00 Nur auf der Dragon DVD ist TITANUS DISTRIBUZIONE zu lesen.
5 Sek.



19:18 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
0,8 Sek.



21:34 In dem TV Film fehlt wie ein Dämon eine Frau von hinten packt und sie nach unten drückt. Blut fließt aus ihrem Hals.
2,3 Sek.



26:12 Kurze Nahaufnahme wie Sally die Krallen in den Arm des Jungen bohrt.
0,9 Sek.



26:49 Der Sally Dämon zerkratzt einem weiblichen Partygast den Rücken.
0,8 Sek.



29:19 Blut rinnt über Sallys Stirn. Danach ist ein schreiender Typ am Boden zu sehen, auf den Sallys Blut tropft.
3,8 Sek.



29:21 Sallys blutende Klauen in Großaufnahme, danach wie Blut zischend neben ihre Füsse tropft
5,3 Sek.



29:31 Erneut die blutenden Klauen, danach der der Typ aus dem vorletzten Cut. Er verwandelt sich in Dämon. Anschließend Sallys Gesicht und wieder ihre Klauen.
10,1 Sek.



29:34 Länger, wie sich Dämonenblut wie Säure einen Weg durch die Decke frißt.
2 Sek.



29:45 Das Blut ätzt Decke und ein Rohr kaputt.
3,3 Sek.



30:37 Und wieder fehlt wie Dämonenblut die Decke zersetzt.
1,7 Sek.



31:14 Die Frau unter der Sonnebank wird von einem Dämon darunter eingequetscht (länger). Anschließend fehlt wieder wie sich Blut durch die Decke frißt, auf einen Stromverteiler trifft und dieser Feuer fängt.
8,5 Sek.



36:09 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
0,7 Sek.



38:44 Länger, wie der Dämonenhund sein Frauchen anfällt.
3,9 Sek.



41:43 Es fehlt eine Einstellung als ein Dämon einen Bodybuilder in einer Fitnessmaschine einquetscht.
3,3 Sek.



50:13 Der Wachmann fällt blutspuckend vor die Aufzugstür.
1,6 Sek.



50:17 Er verdreht die Augen.
8,6 Sek.



51:45 Hank, der dunkelhäutige Typ, schießt einem Dämon in den Kopf. Der kracht auf eine Motorhaube. Danach wird einem anderen Dämon eine Axt in die Schulter geschlagen und er spuckt Blut.
7,8 Sek.



53:35 Anfang einer Einstellung in welcher der dämonisierte Wachman die Augen öffnet.
1,3 Sek.



58:12 Viel länger, wie der Dämon aus dem Körper des Kinderdämons herausbricht.
19,7 Sek.



64:01 Als Hannah versucht den Gremlindämon hinter der Matratze mit der Schere zu schneiden fehlt, wie dieser sich die Schere schnappt.
5,8 Sek.



64:22 Man sieht das verätzte Gesicht des Gremlindämons noch, ehe er hinter dem Loch verschwindet.
3,9 Sek.



65:25 George schlägt dem Dämon im Fahrstuhlschacht öfter das Eisengitter gegen den Kopf.
3,3 Sek.



66:23 Als George den Gremlindämon mit dem Schirm an der Tür festnagelt, ist dies in der Dragon Fassung länger zu sehen. Die Spitze bohrt sich vorne aus seinem Maul heraus.
7,7 Sek.



68:31 Allgeime Unruhe in der Tiefgarage als die Dämonen angreifen. Hank schlägt einem Dämon ein paar Mal ins Gesicht. Als er auf ein Autodach hechtet, packt ihm der Dämon jedoch zwischen die Beine und drückt feste zu.
17,3 Sek.



69:04 Ein Auto fährt mit voller Wucht einige Male zwei Dämonen gegen eine Wand.
6 Sek.



69:11 Eine Frau wird durch die kaputte Scheibe eines Autos gezogen.
2,2 Sek.



70:09 Einstellung wie Dämonen vor dem Fenster des Autos stehen, in dem Ingrid (Asia Argento) sich versteckt hat, und sie anfauchen.
9,4 Sek.



70:32 Masterfehler: Anfang einer Einstellung.
0,7 Sek.



73:50 Nachdem sich Danny in einen Dämon verwandelt hat, wehrt George in ab und attackiert ihn mit einer Spitzhacke.
7,2 Sek.



73:59 Einstellung wie Sally inmitten menschlicher und dämonischer Leichen liegt und aufwacht.
7 Sek.



75:59 George rammt Sally ein Eisenrohr in den Bauch. Sie sabbert Blut.
8,1 Sek.



76:02 Einstellung ihres Gesichts.
1,4 Sek.



76:20 Nun folgt der längste Schnitt: Nachdem George und Hannah gegangen sind sieht man, wie sie eine Wendeltreppe hinunter gehen und ein verlassenes Fernsehstudio betreten. Nachdem George das licht eingeschaltet hat schauen sie sich erstmal um. Plötzlich setzen bei Hannah die Wehen ein. Geroge legt sie auf eine Matratze. Während es draußen helle wird, bekommt Hannah ihr Kind. Geogre hält es im Arm und meint zu ihr dass es ein Junge sei. Als er gehen will um seiner Freundin etwas Wasser zu holen, taucht plötzlich der Sally Dämon auf. Sie torkelt herum und bringt einiges zu Bruch. Es stellt sich heraus dass sie blind ist. Dann fällt sie zu Boden und stirbt augenscheinlich. Die Eltern denken dass nun alles vorüber ist, als plötzlich die TV Monitoren angehen und man dort Sally sieht, die auf die Kamera bzw. den Zuschauer zurennt. Geistesgegenwärtig schnappt sich George die Spitzhacke und zerschlägt die Monitore. Als alles vorüber ist gehen die beiden nach draußen und küssen sich. Dann setzt auch hier der Abspann ein.
375,3 Sek.

Gekürztes Tape von New Vision (Wendecover)





US DVD von Anchor Bay (Erstauflage)



US DVD von Anchor Bay (Neuauflage)



Dt. DVD von Dragon



Britische DVD



Japanische DVD



US VHS



Italienisches Kinoplakat



US Kinoplakat


Kommentare

30.06.2009 00:05 Uhr - ~ZED~
User-Level von ~ZED~ 1
Erfahrungspunkte von ~ZED~ 25
Wou, der Film geht ab!! Die Dragon Fassung ist absolut in Ordnung, trotz der genannten minimalen Kürzungen.

30.06.2009 00:19 Uhr - Cellarwork
Ja, irgendwie geht der voll ab und die Masken sind auch ziemlich gut... trotzdem ist er irgendwie nicht das Gelbe vom Ei!!!

30.06.2009 02:33 Uhr - tenebrarum
Also im Vergleich zum hervorragenden ersten Film ist Demoni 2 eine Katastrophe. Der Film ist erstaunlich langweilig, es fehlen die Härte und der Stil des ersten Films, und auch die hinreißende Natasha Hovey ist kaum zu ersetzen. Die gesamte Geschichte einfach in ein Hochhaus zu verlegen (und sich dadurch auch noch den Vergleich zum haushoch überlegenen Shivers gefallen lassen zu müssen) ist als Grundidee für einen Film doch recht wenig.

Und ich finde es absolut nicht in Ordnung, wenn Dragon eine unvollständige Fassung als "Ungeschnittene Fassung" bezeichnet! Die dilettantische Nachsynchro im Stil von "Zombi Holocaust" und der blöde "Dance of the Demons"-Titel machen es auch nicht besser.

Genug gemeckert, wünsche trotzdem viel Spaß mit dem Film ...

30.06.2009 07:49 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
toller schnittbericht, auch die vielen cover.... respekt. ein geiler kultstreifen der 80er und immer noch voller charme. die effekte finde ich zum grossen teil, sogar für heutige verhältnisse noch ziemlich gut gemacht und zum teil auch richtig eklig.... ;-P

30.06.2009 11:32 Uhr - guilstein
Fand den Film seinerzeit ziemlich genial, zumal ich ihn mit 13 Jahren noch vor dem ersten in einem fast leeren Kino gesehen hatte (ja da wurde Jugendschutz noch großgeschrieben). Die Dämonen sahen perfekt aus und die Szene, in der die Horde das Treppenhaus raufläuft fand ich damals ziemlich bedrohlich. Gut, wenn man sich heute die sinnlosen Aktionen der Stuntfahrer in der Tiefgarage anschaut, erinnert das doch eher an eine zweitklassige Stuntshow in einem Filmpark, aber von den italienischen Streifen aus den 80ern gefällt mir dieser zusammen mit dem 1. Teil und Über dem Jenseits noch am besten.

30.06.2009 14:48 Uhr - DonCorleone0405
demons 1&2 waren noch richtig gute horrorschocker, finde ich gut die filme^^

30.06.2009 20:50 Uhr - kabaam
Hab mir mal eben beide Teile RC1 geordert, Anchor Bay scheint ja nen vernünftigen anamorphen Transfer zu bieten.

02.07.2009 15:04 Uhr - chill0keks
naja die Effekte sind schon ziemlich mies... also man sieht dass der Film nix gekostet hat aber das macht ja nix... fragwürdig find ich nur warum der eigentliche erste Teil Dämonen 2 heißt und umgekehrt der 2. Teil Dämonen
was denken sich die Leute dabei? Ich verstehs nicht

20.04.2010 16:00 Uhr - Tollwütige_Krähe
Geiler Film ^^ nur zu schade das Bei meiner VHS das ende fehlt )=

18.06.2011 19:34 Uhr - jericho
FÜR MICH DER HÖLLICHSTE ALLER DÄMONENFILME !!! MEGA,HAMMER, GEILER FILM DER BESTE SEINER ART.

21.08.2011 10:30 Uhr - Caligula
Ich find den nicht so Gut, der erste war besser aber auch nicht der Hammer.
Keine Ahnung was ihr alle daran findet, aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden.
Schöner SB.

06.01.2014 15:08 Uhr - Jensito
1x
Old School Horror vom feinsten da können sich die Filme von heute eine Scheibe abschneiden

15.01.2017 15:32 Uhr - ???
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
Die etwas schwache Fortsetzung von Dämonen wurde wieder vom Erfolgsteam Bava und Argento inszeniert. Und entstand ebenfalls wieder in Deutschland (Hamburg). Nun stellt sich die Frage, was besser und was schlechter an Dämonen 2 gegenüber seinem Vorläufer ist. Positiv hervor zu heben ist, dass man hier mehr auf die zwischenmenschlichen Beziehungen bzw. auf die Charakterisierung der Hauptdarsteller eingegangen ist. Was bei Dämonen 1 nicht so der Fall war. Folglich ist der Storyaufbau und der Spannungsbogen etwas besser geworden. Die Anzahl der Dämonen hat sich drastisch erhöht, wobei man jetzt denken sollte, dass sich der Blutgehalt ebenfalls erhöht hat. Dem ist aber leider nicht so, womit wir beim Nachteil von Dämonen 2 angelangt sind. Sah man im ersten Teil noch stellenweise extrem blutige Splatter-Szenen (wodurch er ja letztendlich verboten wurde), hält sich die Gewaltausartung hier eher in Grenzen. Aber keine Angst, man bekommt auch hier wieder spektakuläre Metamorphosen (u.a. von einem Hund) und vereinzelt blutigere Szenen zu sehen. Die Masken der Dämonen sehen, wie schon im ersten Teil, wieder mal so richtig schockierend aus, besonders der Dämonenjunge. Nur der kleine Dämon mit den Flügeln fällt da aus dem Rahmen und sieht eher lächerlich aus. Ein bisschen krass wirkt die Szene, als der Sally Dämon übel zu bluten anfängt (sie verliert hier literweise Blut) und das Blut sich wie Säure durch die Etagen frisst. Um so die Bewohner des Towers schneller infizieren zu können. Blutigere Szenen sind dann nur noch in Art von Dämon mit Regenschirm durch die Wand stoßen oder Sally Dämon mit Eisenrohr aufspießen zu sehen. Es ist also davon auszugehen, dass Bava und Argento nicht nur in Deutschland Probleme mit der Zensur durch Dämonen 1 hatten und sie sich hier deshalb etwas zurück hielten. Ein paar der Schauspieler aus dem ersten Teil sind hier auch wieder zu erkennen, z.B. der Anführer der Drogengang aus Teil 1 spielt hier den Wachmann Frank oder der schwarze Darsteller mit den zwei Weibern spielt hier den Fitnesstrainer. Asia Argento (Tochter von Dario Argento) ist hier in eine ihrer ersten Rollen zu sehen. Dem Film selber merkt man mal wieder seinen typischen 80’er Jahre Look an. Und eine Jugendgang im Auto ist auch wieder mit von der Partie. (Nur sind diese diesmal nicht auf Drogen und wirken auch sympathischer.)
Ein guter Horrorfilm zum Thema Dämonen, der aber gegenüber seinem Vorläufer etwas abgeschwächt wirkt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte US DVD von Anchor Bay

Amazon.de



Mission Impossible
4K UHD/BD Steelbook 29,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook 14,99



Pans Labyrinth
Blu-ray + CD-Soundtrack + 3 Bonus-Blu-rays + DVD
Ultimate Edition 65,99
Blu-ray Mediabook 23,99
Amazon Video ab 3,99



Tonight She Comes
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 39,99
Cover B 39,99
Cover C 39,99

© Schnittberichte.com (2018)