SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Ion Fury · Nur laufen und ballern zählt · ab 24,99 € bei gameware Ganz böses Zombiespiel aus AT · Hol dir das böse Game ohne Zollprobleme · ab 34,99 € bei gameware

    Sailor Moon

    zur OFDb   OT: Bishoujo Senshi Sailor Moon

    Herstellungsland:Japan (1992)
    Genre:Abenteuer, Anime, Kinderfilm
    Bewertung unserer Besucher:
    Note: 7,59 (38 Stimmen) Details
    02.05.2009
    -Der-Tribun
    Level 16
    XP 4.841
    Episode: 1.32 Im Vergnügungspark (Umino no kesshin! Naru-chan ha bokuga mamoru)
    US TV-Fassung ofdb
    Deutsche TV-Fassung ofdb
    Verglichen wird hier die deutsche Fassung wie sie im Fernsehen zu sehen ist, mit der stark zensierten amerikanischen Fassung, wie sie in den Vereinigten Staaten im Fernsehen gezeigt wird.
    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    Die Anime-Serie Sailor Moon dürfte eigentlich jedem ein Begriff sein. Die 200 Folgen umspannende Serie welche den Kampf einer Gruppe von Mädchen mit magischen Kräften gegen das Böse erzählt ist ohne Zweifel ein Klassiker, der die Wahrnehmung von japanischen Produktionen (im guten wie im schlechten) insbesondere in Deutschland entscheidend geprägt hat. Weltweit war die Serie ein gigantischer Erfolg. Überraschend ist auch, wie unbeschadet die Serie in Deutschland erschienen ist. Im Gegensatz zu z.B. Saber Rider griff man hier direkt auf das japanische Original zurück und bemühte sich, die Serie möglichst so nahe wie es geht am Original zu halten. Bis auf einige wenige Abweichungen (siehe weiter Unten) ist das auch sehr gut gelungen, so dass die deutsche Fassung zensurtechnisch mit dem unveränderten Original praktisch gleichzusetzen ist.

    Ganz im Gegensatz dazu steht die nordamerikanische Fassung.

    Für die ersten zwei Staffeln zeigte sich die Firma DiC verantwortlich, für zwei weitere Cloverway. Die fünfte und letzte Staffel wurde nie in Amerika veröffentlicht, hochwahrscheinlich wegen der kontroversen "Sailor Starlights", welche bei der Verwandlung auch das Geschlecht wechseln. Diese Umsetzung ist legendär, allerdings wegen ihrer sehr starken Zensur welche heutzutage als Musterbeispiel für Zensur in Animes herangezogen wird. Insbesondere die von DiC produzierte erste Staffel hat einen sehr schlechten Ruf und mußte auch am meisten Federn lassen in der Bearbeitung. Insbesondere die regelrechte Zerstückelung der letzten beiden Episoden der ersten Staffel, bei der am Ende aus den Resten eine einzelne Folge entstand, ist berühmt-berüchtigt und läßt jede deutsche Anime-Zensur verblassen.

    Die Natur der Veränderungen



    • Entfernung von Szenen ist die bei weiten am häufigsten anzutreffende Zensur. Alleine die schiere Laufzeit der entfernten Szenen ist beeindruckend. Entfernt wurde dabei enscheinend recht willkürlich. Neben den zu erwartenden Gewaltkürzungen wurden auch Handlungsszenen, Humor und alles entfernt, was entfernt die strengen Sittlichkeitsvorstellungen verletzen könnte.

    • Sinnveränderungen von Szenen wurden auch sehr häufig vorgenommen. Meistens wird dies durch die Synchro getan, aber auch Veränderungen des Bildmaterials selber sind vorhanden. So kann eine Szene eine völlig andere Bedeutung als im Original bekommen.

    • Amerikanisierung beschreibt den krampfhaften Versuch, der Serie das Japanisch-Sein auszutreiben. Neben den völlig veränderten Namen der Personen (mehr dazu unten), wurde auch konsequent versucht, japanische Schriftzeichen (Kanji, Katakana, Hiragana) zu eliminieren, Speisen wurden umbenannt (allerdings nicht deren Aussehen, was unfreiwillige Komik hervorruft). Dies geht so weit, dass so getan wird, als ob die Handlung in den Staaten spielt, Tokio wird nicht erwähnt. Auf diese Veränderungen werde ich wegen der Häufigkeit, bis auf besondere Beispiele oder das erste Auftreten, nicht näher eingehen.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Bildzensur wurde vorgenommen, um Szenen zu entschärfen. Das Ummalen der Szenen wurden insbesonders dann betrieben, wenn eine Szene zu freizügig erschien. Dies betrifft auch und insbesondere die Verwandlungen (außer von Sailor Moon selbst), wo munter Körperlinien entfernt wurden.

    • Beispiel:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • CGI-Effekte wurden in viele Szenen eingefügt, wo es sie im Original nicht gab. Es würde den Rahmen des Schnittberichtes sprengen, alle Effekte in jeder Folge zu nennen. Generell kann gesagt werden, dass wenn ein auffälliger Computereffekt zu sehen ist, man Gift darauf nehmen kann, dass er nicht im Original vorhanden war.

    • Beispiele:
      Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:

    • Szenenübergänge wurden ebenfalls digital eingefügt, und waren nicht im Original vorhanden gewesen. Sie sind auffällig, da sie sich durch Stilbruch in den Vordergrund drängen. Sie dienen v.a. dazu, Szenenschnitte zu kaschieren. Wegen die schieren Häufigkeit verzichte ich darauf, jeden Übergang aufzulisten.

    • Beispiele:

    • Entfernte Episoden die komplett fallen gelassen wurden, gibt es leider auch. Von den 46 Episoden der ersten Staffel etwa, blieben nur 40 übrig. Die entfernten Episoden sind Nr. 2, 5, 6, 20, 42 und die Episoden 45 und 46 wurden so stark gekürzt, dass am Ende nur eine Episode übrig blieb. In der zweiten Staffel wurde zudem Episode 67 entfernt. (Zwar fehlt in der deutschen Fassung Episode 89, allerdings war sie ausschließlich ein Rücklick aus Stock-Footage und bei Fans verhaßt. Daher ist der Verlust nicht groß.)

    • Geschlechtsumwandlung ist ein beliebtes Mittel um Homosexualität zu verbergen. Im Fall von Sailor Moon betrifft dies primär zwei Charaktere: Zoicite (in Deutschland Zoisite) aus Staffel 1 wurde zu einer Frau gemacht um seine homosexuelle Beziehung mit Kunzite zu verschleiern, und Fischauge in Staffel 4, welcher sehr feminin tut aber doch ein Mann ist (und schwul dazu). Weitere Opfer einer Geschlechtsunwandlung sind z.B. Zirconia in Staffel 4. Wenn eine solche Zensur nicht möglich ist, wird eine Beziehung verharmlost, so etwas wurden die Liebhaber Uranus und Neptun zu Kusinen.

    • Neu eingespielte Tonspuren sind zwar keine Zensur im eigentlichen Sinne, rauben dieser Version allerdings viel von der Atmosphäre. Der Grund ist, dass bei der amerikanischen Version auf die originale Musik- und Geräuschspuren verzichtet und stattdessen eigene erstellt wurden. Während dies bei den Geräuschen noch funktioniert, ist die neue Musik dem Original völlig unterlegen.

    • "Sailor Says" ist ein Segment das ausschließlich in der amerikanischen Version existiert. Wenn man "He-Man" gesehen hat, kennt man die "Moral-Hämmer" die nach jeder Episode kamen. Dieses Prinzip wurde hier aufgegriffen und mit Stock-Footage umgesetzt. Mehr dazu im Schnittbericht zu Folge 1.

    • Veränderte Angriffs- und Verwandlungsnamen wurden benutzt, obwohl sie im Original schon auf Englisch waren. Hier allerdings muß angemerkt werden, dass die deutschen Namen auch teilweise völlig frei erfunden sind. Hier eine Auswahl von Attacken, denn eine vollständige Liste wäre zu lang.


    • Original:Amerika:Deutschland:
      Moon Tiara ActionMoon Tiara MagicMondstein, flieg und sieg
      Shabon SprayMercury Bubbles BlastSeifenblasen, fliegt
      Fire SoulMars Fire IgniteFeuerball, flieg
      Supreme ThunderSupreme Thunder CrashDonnerschlag, flieg
      Cresent BeamVenus Cresent Beam SmashHalbmondstrahl, flieg

    • Namensänderungen fanden bei eingentlich allen Charakteren statt. Hier eine Liste aller Personen der 1. Staffel die mehr als nur einmal auftreten. Sollte der deutsche Name vom Original abweichen, so steht das Original in Klammern.


    Deutsche Fassung:Amerikanische Fassung:
    Bunny(Usagi) TsukinoSerena Tsukino
    Mamoru Chiba/Tuxedo MaskDarien Shields/Tuxedo Mask
    Ami MizunoAmy Anderson
    Rei HinoReye Hino
    Makoto KinoLita Kino
    Minako AinoMina Aino
    LunaLuna
    ArtemisArtemis
    Königin Perillia(Beryl)Queen Beryl
    Königin MetalliaNegaforce
    Jedite (Jadeite)Jadeite
    Neflite(Nephrite)Neflyte
    Zoisite(Zoicite)Zoycite
    KunziteMalachite
    Naru OsakaMolly Baker
    Motoki FuruhataAndrew
    Umino GurioMelvin
    Shingo TsukinoSammy Tsukino
    Ikkuko TsukinoMom
    Kenji TsukinoDad
    Mika KayamaMika Cassidy
    Haruna SakuradaPatricia Haruna
    ReikaRita
    Yuuichirou KumadaChad

    Es ist anzumerken, dass die deutsche Version nicht zu 100% frei von Veränderungen ist. So ist Zoisite auch hier eine Frau (dies ist wohl dem ZDF geschuldet) und es wird versucht, die Worter "töten" "sterben", usw., zu vermeiden, was manchmal merkwürdig wirkt. Dennoch sind diese minmalen Änderungen völlig harmlos im Vergleich zur Version von DiC. Vergleiche der Dialoge mit untertitelten japanischen Folgen beweisen, wie nahe die deutschen Dialoge an den japanischen dran sind.

    Bei dem Episodenvergleich wird nur bei Episode 1 auf die Unterschiede in Vor- und Abspann, Episodentitel, Folgenpreview und Vorstellung sowie dem "Sailor Says" eingegangen. Bei den Folgen werden bei der Berechnung der Zeit alle diese Elemente ignoriert, d.h. der reine Folgeninhalt wird gezählt. Im wesentlichen wird dabei unterschieden zwischen Schnitt und Veränderung, wobei manchmal beides zusammenkommt. Als Grundlage für die Zeitangaben dient die deutsche Version.
    Anmerkung: Es wurden für viele der älteren Schnittberichte interessante Hintergründe und Informationen über die Serie und Japan (für das Verständnis) zusammengestellt, welche nun unter den jeweiligen Berichten zur verfügung stehen.

    Folge 32: Im Vergügungspark



    Luna verrät den Sailor Kriegerinnen mehr über ihren Hintergrund und über die Mondprinzessin, so dass sie sich besser auf ihre Aufgabe vorbereiten können, sie zu beschützen. Währenddessen bekommt Umino eine Krise, weil er glaubt, Naru will nicht mehr als nur Freunde sein. Er nimmt jedoch Bunnys Rat Naru zu imponieren zu genau, und verkleidet sich als Tuxedo Umino. Allerdings macht er sich nur zum Deppen. Unterdessen hat Zoisite den Schwarzen Kristall verändert, sie will Naru in ein Monster verwandeln um Sailor Moon zu erpressen, ihren Kristallsplitter herauszurücken. Am nächsten Tag schlägt sie in einem vergnügungspark zu, doch durch zufall wird stattessen ein Schauspieler der Redman Show verhext. Uminos Hilfsversuche enden kläglich und Sailor Moon muß den Splitter herausrücken. Obwohl Tuxedo Mask versucht, den Splitter zu klauen, kriegt ihn Zoisite am Ende. Am Ende ist der Spuk vorbei, Naru ist beeinduckt von Uminos Mut und Bunny wundert sich, warum Tuxedo Mask auf einmal so zugeknöpft ihr gegenüber ist. Nun hat das Königreich des Dunklen 5 der 7 Kristallsplitter.

    Länge der deutschen Folge: 18:28
    Länge der amerikanischen Folge: 17:45


    D.h. abzüglich von im Original nicht vorhandenen Szenen fehlen in der US-Fassung 43 Sekunden.

    [00:12]-[01:00]
    Szenenveränderung
    Bei Lunas Verifizierung am Computer wurde unnötig verändert. In der deutschen Fassung benutzt sie, wie im Original, das übliche Paßwort. In der amerikanischen Fassung sagt sie dagegen "The meatball headed scout will always play when the cat is away." (da bekommt man Hirnschmerz) und gibt einen Pfotenabdruck.

    Zudem wurde die Sinn völlig verändert. In der deutschen Fassung wird Luna mitgeteilt, dass ihre Feinde aufrüsten, nachdem sie einen Bericht über die Kriegerinnen gegeben hat. Ihr wird gesagt, nun mehr Informationen preiszugeben. Luna ist etwas unsicher, will dem aber Folge leisten. In der amerikanischen Fassung hingegen dreht sich das Gespräch hauptsächlich darum, dass Sailor Venus bald auftauchen wird. Dann wird noch Bunny niedergemacht, da angeblich Zweifel aufkommen, ob sie alle Regenbogenkristalle bekommen kann.

    [01:11]-[01:25]
    [-14 Sek.]

    Szenenkürzung
    Nachdem Luna vom Dach des Tempels gesprungen ist fehlt, wie sie zu den Mädchen geht, welche sie bemerken, und feststellt, dass sie jetzt alle versammelt seien. Bunny fragt, ob der Feind sich wieder gezeigt hätte, und Luna sieht kurz Rei an, bevor sie sich Bunny zuwendet um ihr zu antworten.

    [01:31]-[01:38]
    [-7 Sek.]

    Szenenkürzung
    Luna beschwert sich noch, dass die Mädchen ihr, wenn sie sie nicht zu so später Stunde zusammengerufen hätte, nicht zuhören würden. Die Mädchen müssen sich das stumm eingestehen.

    [01:39]-[02:31]
    Szenenveränderung+Szenenkürzung
    Hier wurden sehr starke Veränderungen vorgenommen.

    Im Original und der deutschen Fassung klärt Luna die Mädchen darüber auf, dass sie vom Mond kommt. Dann erzählt sie ihnen noch vom Königreich des Mondes und von der Mondprinzessin, welche sie ja noch finden müssen. In der amerikanischen Fassung hingegen dreht sich fast das gesamte Gespräch ausschließlich um Sailor Venus und die Regenbogenkristalle, dabei wird Rei einmal mehr in ein schlechtes Licht gerückt.

    [02:19]-[02:31] [-12 Sek.] Zusätzlich ist die Szene am Ende geschnitten. Luna fügt noch an, dass sie doch schon in der Lage sein sollten, die Mondprinzessin zu beschützen. Bunny stellt daraufhin noch die Frage, ob man auf dem Mond auch Reiskuchen macht, was die Anderen nur den Kopf schütteln läßt und Luna als Unfug bezeichnet.

    [02:37]-[02:39]
    [-2 Sek.]

    Szenenkürzung
    Der Blick auf die vier Regenbogenkristalle, welche im Besitz des Königreichs des Dunklen sind, wurde verkürzt

    [03:23]-[04:06]
    Szenenveränderung
    Hier wurde so ziemlich alles verfälscht.

    In der deutschen Fassung reden Naru und Umino, und tauschen dabei ihr Mittagessen. In dem Moment taucht Bunny auf und fragt mäßig verhüllt, ob da was zwischen Naru und Umino läuft Naru jedoch streitet das ab, und meint dass Umino zwar nett sei, aber eben nicht ihr Typ, was Umino mit Entsetzen zur Kenntnis nimmt. In der amerikanischen Fassung dagegen erinnert Naru Bunny an ihren Mathetest. Umino flennt sofort rum, dass er vergessen habe, zu lernen, und geht.

    Abgesehen davon, dass dies eine völlig Sinnveränderung ist, wird Umino einmal mehr als völliger Streber dargestellt. Auch Naru wirkt viel unfreundlicher.

    Es kommt aber noch schlimmer.

    In der deutschen Fassung fragt Bunny Naru, ob sie das mit den guten Freunden ernst gemeint hat. Naru meint zwar, dass Umino ganz in Ordnung und sehr schlau sei, aber sie könne sich einfach nicht vorstellen, mit ihm auszugehen. In der amerikanischen Fassung dagegen will Naru mit ihm ausgehen, traut sich aber nicht, zu fragen und fürchtet, dass Umino sie nur als Freund haben will. Das ist das genaue Gegenteil vom Original!

    [05:22]-[05:24]
    [-2 Sek.]

    Szenenkürzung
    Umino droht noch mit seinem Hammer, der ihm aber prompt von der Hundebesitzerin entrissen wird. (Schnitt ist schlecht, da die Frau den Hammer plötzlich in der Hand hat.)

    [05:26]-[05:28]
    [-2 Sek.]

    Szenenkürzung
    Die Hundebesitzerin zimmert Umino den Hammer über seine Rübe.

    [06:28]-[07:15]
    Szenenveränderung
    Schon wieder eine überflüssige Veränderung des Szeneninhalts.

    In der deutschen Fassung bietet Motoki Bunny zwei Karten für die Redman Show an. Da das aus einer Kindersindung alà Power Rangers entwickelt wurde, ist es nichts für ihn, da er meint er seie deutlich zu alt für so etwas (Bunnys und Narus Zögern ist da verständlich). In der amerikanischen Fassung wurde daraus plötzlich Wacky Wrestling und Motoki kann nicht wegen eines Anrufs seiner Freundin. Zudem sind Bunnys und Narus Reaktionen nur halbherzig verändert worden, und ergeben nun in diesem Zusammenhang keinen Sinn mehr.

    [07:39]-[07:53]
    Szenenveränderung
    Hier wurde ein ganz wichtige Szene verändert. Zoisite sagt im Original, dass der Schwarze Kristall so verändert wurde, dass nun Menschen in Youma verwandelt werden können. In der amerikanischen Fassung fällt das unter den Tisch, Zoisite redet nur über den Regenbogenkristall und Naru. Das reißt ein Handlungsloch. Denn man fragt sich nun, warum der Kristall Leute verhext.

    [10:13]-[10:15] und [17:25]-[17:27]
    [-4 Sek.]

    Szenenkürzung
    Am Anfang der Redman Show, und in der späteren Wiederholung, wurde eine Einstellung entfernt.
    Hintergründe und Interessantes

    Redman eine ganz offensichtliche Parodie auf die Power Rangers, sowohl vom Aussehen her wie auch vom Auftreten und den Kämpfen. Das wird dadurch noch interessanter dass Toei, die Hersteller von Sailor Moon, auch die Sentai-show besitzen, aus der Power Rangers hervorging. Von daher garantiert kein Zufall.

    Diese Bilder sollten es deutlich machen.


    Nachdem nunmehr alle Regenbogenkristalle gefunden wurden, kann nun gesagt werden, dass diese Kristalle nur im Anime existieren und nich im originalen Manga. Im Manga genügte eine Träne von Usagi, um den Kristall zum Vorschein zu bringen. Das Element der Regenbogenkristalle wurde wohl eingefügt um zu verhindern, dass der Anime den Manga überholt. Interessanterweise wird dadurch ein guter Handlungsstrang mit der Jagd nach dem Silberkristall geschaffen und Zoisite und Kunzite bekommen mehr Charakterentwicklung.

    Kommentare

    02.05.2009 00:08 Uhr - Shinichi
    Endlich geht es mit den Sailor Moon-Schnittberichten weiter :D
    Vielen Dank!

    02.05.2009 00:19 Uhr - Zockermawi
    Ick will die Serie nochmal komplett im TV sehen. *in Erinnerungen an Kindheitszeiten schwelg*

    02.05.2009 01:07 Uhr - Critic
    schließe mich da dem zockermawi an. aber uncut, auf tele5 oder so. bloß nicht RTL2.

    02.05.2009 01:45 Uhr - Beltha
    SB.com-Autor
    User-Level von Beltha 4
    Erfahrungspunkte von Beltha 260
    bei RTL II war die Serie immer ungekürzt. Aber heute würden sie bestimmt schneiden, denn Sailor Moon wäre uncut der härteste Anime im Kinderprogramm.
    Ja, hoffentlich wirds bald wieder laufen und endlich gehen die Berichte weiter. Freue mich schon auf die Berichte zum Staffelfinale, wo fast alle fehlt. xD

    02.05.2009 01:49 Uhr - Mario
    SB.com-Autor
    User-Level von Mario 8
    Erfahrungspunkte von Mario 877
    Endlich wieder Sailor Moon. Klasse Schnittbericht. Die neuen Hintergrundinfos sind genial.

    02.05.2009 12:04 Uhr - Laughing Vampire
    DB-Helfer
    User-Level von Laughing Vampire 5
    Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
    Redman ist wohl kaum eine Parodie auf die Power Rangers, da die in Japan nie groß Fuß fassen konnten. Viel mehr ist es wahrscheinlich eine Parodie auf die Tokusatsu-Filme- und Serien im Allgemeinen... Vermute ich zumindest stark. Von denen gibt es dort ja wirklich mehr als genug.

    02.05.2009 20:55 Uhr - Tonks
    Ich muss gestehen das ich Sailor Moon auch gerne wiedersehen würde ^-^

    Schade das es sehr wahrscheinlich ist das es Sailor Moon nie auf DVD schaffen wird, wegen dem Rechtstreit oder was das war.

    Wenn die sich einigen würden, würden die garantiert viel Geld damit verdienen und lieber würde ich meinen Kindern (wenn ich welche hätte) Sailor Moon schauen lassen als die Anime und anderen Serien heutzutage laufen.

    Damit würde doch sehr viel Geld gemacht werden, die Leute die Kindheitserinnerungen wecken wollen oder Mütter/Väter die ihren Kindern (größtenteils Mädchen) eine freude machen und dann Sailor Moon kaufen, dann könnten sie die ganzen Mechachings (oder wie das hieß, also Spielsachen etc) wieder neu Produzieren und noch mehr Geld daran verdienen! Da hätten doch beide seiten was, die einen können wieder die geliebte Serie schauen und die anderen verdienen saumäßig viel Kohle ^-^

    P.S. Mir tun die Amis irgendwie sehr Leid das sie so eine schöne Serie so sehr verändert sehen mussten.

    02.05.2009 23:20 Uhr - Der-Tribun
    SB.com-Autor
    User-Level von Der-Tribun 16
    Erfahrungspunkte von Der-Tribun 4.841
    Was Sailor Moon auf Deutsch in DVD-Qualität angeht, da solltet ihr nicht verzagen:
    Bei Google nach "serienjunkies" suchen. Mehr darf ich nicht sagen, aber dort findet sich die wohl beste deutsche Sailor Moon Fassung, die ihr je bekommen werdet.

    Hier ein Ausschnitt aus dieser Fassung, welcher bei Youtube online steht (ruckelt etwas durch das koviertieren zu Flash):
    http://www.youtube.com/watch?v=PwwvtzyP4jo&feature=channel_page

    Was das Staffelfinale angeht: dauert noch etwas, wird aber garantiert kommen. Und was für ein grauenvolles Schnittfest es ist...

    02.03.2012 15:34 Uhr - Yohko
    wenn man die Amis aber drauf anspricht reagieren sie meistens eher sauer und behaupten Teilweise sogar das die amerikanische Fassung besser sei als die japanische. Wenn man es sich lange genug selber einredet glaubt man vielleicht auch dran ;)

    kommentar schreiben

    Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

    Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
    Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

    Amazon.de

    • Vergiss mein Nicht
    • Vergiss mein Nicht

    BD Steelbook
    23,75 €
    BD Mediabook
    21,99 €
    • Top Gun
    • Top Gun

    4K UHD/BD
    24,99 €
    Prime Video
    5,99 €
    • The Gentlemen
    • The Gentlemen

    4K UHD/BD
    29,99 €
    BD Steelbook
    20,98 €
    Blu-ray
    15,99 €
    DVD
    15,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Spartacus
    • Spartacus

    4K UHD/BD Steelbook
    34,99 €
    Prime Video
    7,99 €
    • VFW - Veterans of Foreign Wars
    • VFW - Veterans of Foreign Wars

    4K UHD/BD Mediabook
    23,99 €
    Blu-ray
    14,99 €
    DVD
    12,99 €
    prime video 4K
    16,99 €
    prime video
    13,99 €
    • Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn
    • Birds of Prey: The Emancipation of Harley Quinn

    4K UHD/BD Steelbook
    41,36 €
    BD Steelbook
    27,22 €
    prime video
    9,74 €