SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
God of War 5: Ragnarök · Ragnarök is coming · ab 74,99 € bei gameware Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware
Titelcover von: Revenge - Sympathy For The Devil

Revenge - Sympathy For The Devil

zur OFDb OT: Fuk sau che chi sei
Herstellungsland:Hongkong (2010)
Genre:Drama, Thriller,
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,16 (19 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 11.02.2014
Muck47
Level 35
XP 63.841
Vergleichsfassungen
Ungeprüft (Österreich Blu-ray)
Label Dragon, Blu-ray
Land Österreich
Freigabe ungeprüft
Laufzeit 90:33 Min. (87:49 Min.)
BBFC 18
Label Terracotta Distribution, DVD
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 91:10 Min. (87:47 Min.)
Vergleich zwischen der zensierten Blu-ray von Dragon Film Entertainment aus Österreich (Ungeprüft) und der unzensierten DVD von Terracotta Distribution aus Großbritannien (BBFC 18)


- 7 zensierte Stellen
- Kein Laufzeitunterschied / Dauer des zensierten Materials: 20,4 sec



Kategorie: "Uncut" ist eben doch nicht immer unzensiert. Zumindest sollte sich ein Label vorab genauer über das verwendete Master informieren, bevor man es mit entsprechender Kennzeichnung auf den Markt wirft.

Der vorliegende derbe Thriller aus Hongkong erschien in Deutschland bekanntermaßen nur in einer arg verstümmelten FSK 16-Fassung von I-ON New Media. Ein knappes Jahr später wurde, wie beim Label üblich, eine deutschsprachige VÖ im Mediabook von Dragon über Österreich nachgereicht, die angeblich ungekürzt ist. Kurioserweise schien keiner der Käufer Lunte zu riechen, erst jetzt stellte sich dank einem Hinweis unseres Users spannick heraus, dass hier etwas faul ist.

Tatsächlich ist der Film nämlich bei der Vergewaltigungs-Szene gegenüber der wirklich unzensierten britischen DVD (und das obwohl es dort keinerlei reißerische "Uncut"-Lobpreisungen auf dem Cover zu finden gibt) immer noch erheblich entschärft. Hier wird einfach kurz Schwarzbild eingespielt während den entsprechenden Einstellungen, der Ton ist im Off weiter zu hören. Auch bei einer weiteren Gewaltspitze gegen Ende hat man auf diese Weise etwas brisantes Material unkenntlich gemacht. "Ungekürzt" ist die Fassung mangels Laufzeitunterschied also eigentlich durchaus, aber eben doch nicht so ganz wie man sich das vorstellt.

Hintergrund ist, dass bereits in Hongkong selbst für das berüchtigte Cat. III-Siegel (dessen harte Kost versprechender Ruf ironischerweise im Booklet zum Dragon-Mediabook ausführlich erläutert wird) schon Zensuren vorgenommen wurden. Während man daraufhin in beispielsweise Großbritannien und Australien doch noch die unbearbeitete Originalfassung erhielt, griff Dragon für die VÖ in Österreich ärgerlicherweise nur auf das zensierte Master zurück, was es genau in dieser Fassung auch auf der Hongkong-Blu-ray zu sehen gibt. Der Vollständigkeit halber noch erwähnt: Auch die DVD im Dragon-Mediabook enthält die gleiche zensierte Fassung.


Das Mediabook aus Österreich wurde freundlicherweise von Beyond-Media.at zur Verfügung gestellt.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Österreich Blu-ray / Britische DVD in NTSC-Geschwindigkeit
angeordnet

Revenge - Sympathy For The Devil (2010)

Weiterer Schnittbericht:

Meldungen:
Etwas mehr Schwarzbild zu Beginn der Dragon-Blu-ray.

+ 2 sec




48:52-48:54 / 48:50-48:52

Umschnitt zu Wing, die gerade vergewaltigt wird.
Auf der VÖ in Österreich wird zu Schwarzbild gewechselt und mit der nächsten Aufnahme vom am Boden liegenden Kit wieder aufgeblendet.




49:03-49:05 / 49:01-49:03

Gleiches Spiel kurz darauf, als Kit zurück ins Zimmer geschleppt wird. Die Originalfassung bietet hier zwischendurch eine Großaufnahme von Wing, die Brüste wackeln aufgrund der im Off angedeuteten Stoß-Bewegungen.




49:13-49:17 / 49:11-49:15

Bevor Kit an die Scheibe gepresst wird, gibt es nochmal eine Halbtotale, bei der zwei Männer zu Gange sind. Somit bei der Österreich-VÖ ein etwas längeres Schwarzbild.




49:19-49:20 / 49:17-49:18

Zwischen den beiden Aufnahmen vom zum Zuschauen gezwungenen Kit gibt es eigentlich statt dem Schwarzbild noch eine kurze nähere Ansicht des Geschehens.




49:23-49:27 / 49:21-49:25

Längeres Schwarzbild, weil man in der Originalfassung zuerst den Unterleib in Großaufnahme sieht und danach nochmal die leidende Wing.




49:33-49:38 / 49:31-49:36

Und ein letztes Mal Schwarzbild bei der Szene in Österreich: Hier kommt der Vergewaltiger zum Höhepunkt, wobei der Unterleib in Großaufnahme gezeigt wird und ein letzter stärkerer Stoß zu sehen ist.




82:41-82:43 / 82:39-82:41

Der Junge beißt in Großaufnahme ein Stück Fleisch aus Kits Hals. Erst als dieses abgerissen ist, endet das Schwarzbild auf der Blu-ray aus Österreich und zumindest den Rest der Aufnahme darf man dann noch sehen.




Nach dem Abspann bietet die britische DVD warum auch immer noch etwa 40 sec Schwarzbild.

Dank für die Bereitstellung der britischen DVD geht an Muke Lowrey !


Cover der zensierten Blu-ray aus Österreich:


Cover der unzensierten DVD aus Großbritannien:


Unzensierte britische DVD bei amazon.co.uk

Amazon.de

  • Red Force - In The Line of Duty IV
  • Red Force - In The Line of Duty IV

  • BD/DVD Mediabook
Cover A
43,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
38,99 €
  • House of the Dragon - Staffel 1
  • House of the Dragon - Staffel 1

4K UHD/BD Steelbook
54,99 €
Blu-ray
39,99 €
DVD
31,99 €
  • Versus
  • Versus

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
52,99 €
Cover B
52,99 €
  • King Kong
  • King Kong

4K UHD/BD Steelbook
31,99 €
Blu-ray
13,19 €
DVD
11,49 €
Prime Video HD
7,99 €
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
36,99 €