SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Erotik, Sex und andere Gründe für das berüchtigte NC 17
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Wir haben uns die Auftritte der legendären Kreatur PREDATOR und die mehr oder weniger verwandte ALIEN-Reihe nochmal genauer angeschaut.
Tanz der Teufel - Eine Retrospektive
Tanz der Teufel - Eine Retrospektive

In Hell - Rage Unleashed

zur OFDb   OT: In Hell

Herstellungsland:USA (2003)
Genre:Action, Drama, Krimi
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,35 (17 Stimmen) Details
23.06.2006
Mike Lowrey
Level 35
XP 40.433
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Keine Jugendfreigabe ofdb
Der solide B-Actionthriller mit Routinier Jean-Claude Van Damme erschien für den DTV-Markt in zwei Versionen. Einmal als Uncut-Edition und als stark gekürzte 16er-Fassung.

Verglichen wurde die gekürzte deutsche FSK 16-DVD von Starmedia mit der ungekürzten "Keine Jugendfreigabe"-DVD von Starmedia

32 Schnitte = 797 Sekunden bzw. 13 Minuten 17 Sekunden
0.0.52
Milos trägt seinen völlig erschöpften Gegner zum gegenüberliegenden Haus und schmeißt ihn mit voller Wucht gegen das vergitterte Fenster. Er bleibt bewusstlos liegen. Der Monolog von 451 geht weiter, die Kamera wechselt zwischen Milos, der von den Wärtern wieder unter Kontrolle gebracht wird und der Zelle von 451, in der er in sein Notizbuch schreibt. Plötzlich steht er auf, überfällt seinen schlafenden Mithäftling und ein Handgemenge entsteht, in dessen Verlauf 451 seinem Opfer mit einer Zange die Zunge herauszieht. Blut spritzt herum.
72 Sec.


0.06.03
Der Vergewaltiger hält Grey das Messer an die Kehle und streicht mit seiner Hand an ihrem Körper hinunter. Grey wehrt sich weiterhin heftig gegen die Vergewaltigung, was darin endet, dass der Eindringling sie mit seinem Messer ersticht. Ansicht der toten Grey.
26 Sec.


0.11.35
General Hruschov tritt den am Boden liegenden, verletzten Häftling und schreit ihn an („Sei ruhig!“).
2 Sec.


0.16.48
Andrej beschimpft Billy als Schwuchtel, geht in der Zelle auf ihn los und schlägt ihn mehrmals, sodass dieser zu Boden fällt. Andrej hebt ihn auf und haut ihn gegen den Bettpfosten, um ihn anschließend auf das Bett zu drücken. Billy schreit.
20 Sec.


0.21.15
Kyle rennt noch ein zweites Mal vor die Wand und stößt mit seinem Kopf davor. Blut fließt an der Wand hinunter.
18 Sec.


0.35.30
Die schwule Knasthure setzt ihre Ansprache in der 18er noch fort:
„Zeit für Blut, Schweiß und Tränen! Jungs, zeigt mir, wie sehr ihr mich liebt! Los, macht es euch selbst!“
8 Sec.


0.36.40
Andrej geht noch ein weiteres Mal auf seinen besiegten, am Boden liegenden Gegner los. Zuerst wirft er ihn über sich, dann stößt er ihm mit dem Knie an den Kopf. Billy verlässt darauf angewidert den Schauplatz („Großer Gott.“). Andrej holt zum ultimativen K.O. aus und zieht den Kopf seines Gegners im Stand zu seinem Knie, worauf dieser Blut spuckend nach hinten umfällt. Kyle schaut zu General Hruschov oben im Fenster, der seinen Bediensteten per Handzeichen den Abbruch befiehlt.
28 Sec.


0.37.09
Andrej tritt trotz Abpfiff des Kampfes nochmals auf den am Boden liegenden Gegner ein. Dieser krümmt sich vor Schmerzen. Dessen Crew geht daraufhin auf die andere los und eine Konfrontation kann nur mit Mühe von den Wärtern verhindert werden.
12 Sec.


0.38.43
Nachdem der Wärter zu dem Angreifer sagt: „Dann verschaff Dir Respekt“, gibt es in der 18er noch den Kampf zwischen ihm und Kyle. Dabei wird Kyle jedoch von mehreren Mithäftlingen aus Andrej’s Crew gleichzeitig in die Mangel genommen. Die Aufseher schauen derweil seelenruhig dabei zu. Nachdem Kyle noch ein bisschen weiter bearbeitet wird, beendet der Aufseher den Kampf. Der Chef von Andrej’s Crew geht zu dem am Boden liegenden Kyle und sagt: „Ich hoffe, alles ist geklärt worden.“. Dann tritt er beim Weggehen über Kyle’s Bauch hinweg. Dieser krümmt sich japsend am Boden. Doch damit nicht genug. Auch der Aufseher tritt Kyle, beugt sich zu ihm herunter und sagt: „Hier ist nicht Amerika. Spiel nicht den Helden.“ Danach befiehlt er, Kyle wieder ins Loch zu bringen und die Arbeit fortzusetzen.
81 Sec.


0.43.57
Es fehlt eine Nahaufnahme, in der Asap Blut aus der Kehle spritzt und auf dem Gewichtheber landet.
3 Sec.


0.44.44
Nachdem Kyle eines von 451’s Notizbüchern aufgeschlagen hat, ist im Off die Stimme von 451 zu hören, die eine Stelle im Heft zitiert: „Der Hass verleiht mir die Stärke. Selbst, wenn es keine Hoffnung mehr gibt. Morgen ist der Tag, an dem die Rache alles regeln wird. Verdammt, der Hass hält mich am Leben.“
16 Sec.


0.47.22
Der Off-Kommentar von 451 („Wenn es hart auf hart kommt, fangen wir alle an, nach Gott zu suchen. Aber dann ist es normalerweise schon zu spät.“), der in der 16er noch enthalten war, wird in der 18er noch fortgesetzt: „Wenn er nicht erscheint, liegt es an Dir, mit Deinem jämmerlichen Leben fertig zu werden.“ Dazu sehen wir Kyle, wie er in seiner Zelle Liegestütze macht.
12 Sec.


0.48.33
Wieder ein Monologeinschub von 451: „Jeder hat seine eigene Art, mit Problemen fertig zu werden. Mancher läuft weg, andere bleiben und kämpfen.“. Dieser Schnitt ist jedoch etwas kurios, da die Szenen, über die der Monolog gelegt ist, zwar vorhanden sind, allerdings verkürzt wurden. So geht die Szene, in der Kyle sich an der Stange hochzieht in der 18er 5 Sekunden, in der 16er jedoch nur 2. Gleiches gilt für Billy’s Fluchtszene, die mit Monolog 7 Sekunden lang ist, ohne jedoch nur 3.
7 Sec.


0.49.29
Der Aufseher schlägt Billy mit seinem Knüppel in den Magen. Billy schreit und windet sich auf dem Boden. Ein weiterer reicht seinem Boss erst ein Geldbündel und tritt danach den am Boden liegenden Billy.
10 Sec.


0.52.42
In der 16er ist der Kampf zwischen Kyle und Andrej nur noch ein Torso. Praktisch der gesamte Fight wurde rausgekürzt. Beide müssen viel einstecken, Andrej blutet aus dem Mund. Zwischenschnitte auf Billy, der Kyle anfeuert („Prügel ihm sein Scheiß-Gehirn raus!“) sowie auf das johlende Publikum. Dann Fortsetzung des Kampfes, in dem Kyle ziemlich aufgemischt wird. Als Kyle’s Sicht verschwommen wird und er alles doppelt sieht, steckt er noch ein paar harte Tritte ein. Die 16er setzt wieder ein, als Andrej triumphierend seinen Fuß auf Kyle’s Brust stellt und die anderen ihm zujubeln.
102 Sec.


0.54.42
Andrej zieht Kyle an den Beinen zu einem Eisenpfahl, sodass dieser genau zwischen seinen Beinen gegen die empfindlichste Stelle kracht. Kyle stöhnt vor Schmerzen, kann jedoch sein rechtes Bein befreien und Andrej ebenfalls in die Kronjuwelen treten, worauf dieser ihn loslässt und neben ihn fällt.
7 Sec.


0.55.01
Kyle lässt nicht von Andrej ab. Als die Wärter es endlich schaffen, sieht man Andrej mit einer heftig blutenden Fleischwunde am Hals regungslos im Staub liegen. Kyle liegt mit blutverspritzem Gesicht völlig ausgepowert daneben und schreit manisch. Die Umstehenden schauen sich die Szenerie fassungslos an.
23 Sec.


0.56.20
Kyle schlägt einen weiteren Gegner K.O. Man sieht in Zeitlupe, wie dieser mit blutverschmiertem Gesicht umfällt und Kyle weiterhin auf ihn einschlägt.
9 Sec.


0.57.24
Nochmals befiehlt der Aufseher Kyle, seinen Gegner umzubringen („Bring ihn um!“). Kyle nimmt daraufhin Anlauf und bricht dessen Genick mit einem Tritt. Die Menge jubelt und klatscht Beifall.
14 Sec.


1.02.52
Der Aufseher schlägt Billy mit seinem Knüppel in den Magen und anschließend gegen einen Tisch. Als Billy auf den Boden fällt, zieht er ihn wieder hoch und schubst ihn, sodass er auf dem Tisch vorn übergebeugt liegen bleibt.
11 Sec.


1.03.46
Billy wird mit Valya in die Zelle gesperrt. Man hört Billy schreien („Nein! Nein!“).
11 Sec.


1.04.10
451’s Monolog geht weiter: „Für mich gilt das nicht. Ich kann nicht vergessen und ich werde nicht vergeben.“. Danach folgt ein Kampf, in welchem Valya seinen Gegner völlig fertig macht und die Mithäftlinge ihm zujubeln. Kyle beobachtet das Ganze.
31 Sec.


1.06.06
Bei der Beerdigung von Billy wurde der Monolog von 451 etwas vorgezogen, um die Ansicht des rauchenden Wärters am Steuer des Baggers und die Ansicht, wie Billy’s Leiche in dem Loch mit Schotter begraben wird, herauskürzen zu können.
4 Sec.


1.07.27
Kyle weigert sich weiterhin, zu kämpfen und will den Sparka verlassen, doch Valya rennt ihm nach und schlägt ihm in den Rücken. Dann nimmt er ihn hoch und wirft ihn über seine Schultern auf den Boden.
16 Sec.



Der ganze Vergeltungsmord an Malakai durch 451 fehlt in der 16er. Malakai und 451 treffen sich in einem abgelegenen Raum. Malakai hat eine kleine Flasche Benzin für 451 besorgt. Als er fragt, für wen die sei, antwortet 451: „Das ist für Dich. Von Billy.“. Als Malakai daraufhin realisiert, dass 451 ihn wegen seines Verrats an Billy umbringen will, versucht er, sich zu rechtfertigen, doch 451 bleibt eiskalt und begießt ihn mit Benzin und zündet ihn an. Ansicht des brennenden Malakai, der schreiend aus seinem Rollstuhl fällt und sich am Boden windet. Ansicht von 451, der in die Flammen starrt und sich an seine Kindheit erinnert.
106 Sec.


1.11.29
Der Monolog von 451 geht noch weiter: „All die Lügen von Liebe und Mitgefühl. Zum Glück habe ich entdeckt, dass die ideale Temperatur 451 Grad Fahrenheit beträgt.“ Dazu sieht man 451 als Jungen, der sich in eine Ecke kauert, während der Lehrer, der ihn sexuell missbraucht hat, brennend am Boden zappelt und auch der restliche Raum in Flammen steht.
10 Sec.


1.14.55
Wieder fehlt ein Monolog von 451: „Ohne das Böse würden wir das Gute nicht erkennen.“ Dazu eine Ansicht, wie die Wärter Kyle über den Hof tragen.
6 Sec.


1.17.20
Der Kampf zwischen Kyle und Milos geht länger. Milos mischt Kyle auf, ohne, dass dieser irgendetwas entgegenzusetzen vermag.
22 Sec.


1.23.29
Beinahe der ganze Kampf zwischen Kyle und Valya fiel für die 16er der Schere zum Opfer.
92 Sec.


1.25.06
Kyle nimmt Valya in den Schwitzkasten und sagt: „Das ist für Billy.“. Dann schubst er Valya mit dem Kopf voran gegen einen Eisenpfahl.
6 Sec.


1.26.54
Kyle schiebt den Wagenheber weg. Der Wagen kracht auf die Beine des Aufsehers. Dieser bäumt sich vor Schmerzen auf und schreit gedämpft durch das Tuch in seinem Mund.
6 Sec.


1.28.53
451 sitzt noch seelenruhig auf der Couch und leert die Cognac-Flasche, bevor er sich ergibt.
6 Sec.
Cover der geschnittenen DVD von Starmedia


Cover der ungeschnittenen DVD von Starmedia

Kommentare

23.06.2006 12:56 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Es gibt meiner Meinung nach Filme die härter sind und weniger geschnitten, bzw. auch ab 16 sind...

23.06.2006 17:49 Uhr - MC3H from Trier-South
Haben allerhand rausgenommen, aber verwunderlich das der Headshot von dem Vergewaltiger nach der Verhandlung offensichtlich nicht weg ist....

23.06.2006 18:07 Uhr - Mike Lowrey
Moderator
User-Level von Mike Lowrey 35
Erfahrungspunkte von Mike Lowrey 40.433
Ja, das hat mich auch gewundert. Aber er ist vollständig enthalten. Einige Sachen halte ich des Weiteren auch für unnötig, aber wenn man einmal die Schere ansetzt, wird man leicht übermotiviert, wie mir scheint.

26.06.2006 22:56 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
13,3 Minuten aus so einem mittelmäßigen B-Movie rauszunehmen, der an einem besseren Tag auch ohne weiteres mit 16 durchgekommen wäre halte ich schon echt für lachhaft!!!

07.07.2006 16:34 Uhr -
Hallo Schaffi!!!
Den Film überhaupt schon mal gesehen?
Ist einer der besten neueren Van Damme und Lam Streifen die es gibt.
Und solltest du meinen das die im Film gezeigte (überduchnittlich brutale) Gewalt tatsächlich für Jugendliche geeignet ist solltest du dich mal untersuchen lasse.
Für erwachsene gilt aber nur UNCUT!!!

26.04.2007 11:47 Uhr -
Leute, Leute, ihr habt doch echt keine Ahnung von harten Filmen(ausser vielleicht Hakanator). In Hell ist weder weich noch richtig brutal. Dieser Film ist einfach unterhaltsam mit guten Fights! Es muss ja nicht immer literwiese das Blut spritzen, leuts! Frage an Hakanator: Schon mal "All Night Long" Teil 2+3 gesehen...das nenne ich krank!

30.08.2007 22:20 Uhr - Matthes
Sauberer Schnittbericht :-)

Eindeutig, der Film zählt zu den besseren "neuen" van Damme Filmen, aber dennoch kamen mir viele Szenen zu plump rüber. Naja, trotzdem war es mal schön anzusehen, das van Damme sich nicht nur auf Egoprügelaction bezieht, sondern auch mal einstecken muss.

gruß Matthes

24.03.2008 20:20 Uhr - Latino Heat
1x
Einer der besseren Van Damme Filme. Ich finde den Film sehr gut für einen Van Damme Film. Ein gutes Actiondrama mit einem überzeigentdem Van Damme.

03.08.2011 22:52 Uhr - h0n9y
1x
26.06.2006 - 22:56 Uhr schrieb Schaffi
13,3 Minuten aus so einem mittelmäßigen B-Movie rauszunehmen, der an einem besseren Tag auch ohne weiteres mit 16 durchgekommen wäre halte ich schon echt für lachhaft!!!


ich finds immer unterhaltsam wenn sich hier leute aueßern die absolut nich die geringste ahnung von dem thema haben!

@ schaffi--> am besten du sucht dir nen anderes forum wo du dein sinnloses gequatsche nieder schreiben kannst!

1.ist das teil kein B-Movie (oh gott -.-)
2.einer seiner besten (neueren) filme

es gibt nicht sehr viele gute (knast)streifen wo sich der kauf lohnt!das ist auf jedenfall einer von denen, der im schrank stehen sollte!selbst die story passt was ja eher selten bei van damme streifen is!auf alle fälle ein sehr gelungener film von ihm!

16.11.2018 22:56 Uhr - RetterDesUniversums
Heute ist meine Mediabook angekommen:-) Habe den gerade durch und war mal neugierig auf den Schnittbericht.
Oh Gott wie ich diesen Film liebe:-)))
Ein guter Van Damme, die Story ist gut und die Atmosphäre vom Knast Aufenthalt super dargestellt.
Die Musik mal Melancholisch und dann auch wieder Tam Tam Tam.
Klasse Film!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD bei Amazon.de
(FSK 18)

Amazon.de



Squirm - Invasion der Bestien
Creature Features Collection #8
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Mandy
Ultimate Edition
Blu-ray/DVD 45,99
Blu-ray/DVD Mediabook 27,99
Blu-ray 16,99
DVD 14,99



Red Sun Rising
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,99
Cover B 36,88
Cover C 36,99

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)