SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Auch 2011 wurden viele Filme der FSK neu vorgelegt, mit z. T. überraschenden Ergebnissen.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
Viele Kultfilme & Games wurden 2017 vom Index entlassen. Teil 1 unseres Specials listet die relevanten Titel bis Juni auf.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.
In zweiten Teil unseres 2017er Specials widmen wir uns den Listenstreichungen der BPjM von Juli bis Dezember.

Hard to Die

zur OFDb   OT: Cung On Zo

Herstellungsland:Hongkong (1993)
Genre:Action, Krimi, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,14 (14 Stimmen) Details
15.11.2008
Muck47
Level 35
XP 44.799
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS ofdb
Freigabe FSK 16
Uncut ofdb
Vergleich zwischen der gekürzten FSK 16 VHS und der ungekürzten HK-DVD von Joy Sales


- FSK 16 VHS: 91:46 min ohne Abspann / 93:48 min mit Abspann in PAL

- Uncut (HK-DVD): 103:37 min ohne Abspann / 106:41 min mit Abspann in NTSC
=> entspricht 99:43 min ohne Abspann / 102:19 min mit Abspann in PAL

- 33 Schnitte
- Schnittdauer: 452,8 sec (= 7:33 min)

Der zusätzliche Laufzeitunterschied resultiert aus den kleinen Vorlagenfehlern bei der 16er-VHS sowie den zusätzlichen Logos und dem alternativen Abspann.



Der Film


"Crime Story" (in Deutschland unter dem gewohnt dämlichen Titel "Hard To Die" bekannt) aus dem Jahre 1993 ist einer der wenigen moderneren Filme, die Jackie Chan in einer ernsten Rolle zeigen.
Auch ansonsten ist der Film eher untypisch für Chan, da er mehr als Thriller angelegt ist und es nur recht wenige Kampfszenen zu sehen gibt. Der Action-Anteil bleibt jedoch keineswegs auf der Strecke, gerade im furiosen Showdown jagt eine gigantische Explosion die nächste und auch die ein oder andere Schießerei kann sich sehen lassen.
Doch auch die Darsteller wissen zu überzeugen, besonders Kent Cheng liefert als Chans Gegenspieler aus den eigenen Reihen eine vernünftige Leistung ab.

Wer sich also an dem oft albernen und eigenwilligen Humor aus Chans sonstigen Werken vor seinen eher durchschnittlichen Hollywood-Auftritten gestört hat, sollte definitiv mal einen Blick riskieren.


Veröffentlichungen allgemein


In Deutschland ist der Film aufgrund einiger durchaus vorhandener Härten immer noch indiziert, davon betroffen war selbst die relativ stark gekürzte FSK 18 VHS.
Auf DVD erschien der Film dann von Splendid erstmals ungekürzt auf Deutsch - allerdings nur im gezoomten Vollbild-Format und eher mieser Bildqualität.
Wer auf deutschen Ton verzichten kann, sollte definitiv zu einer ausländischen VÖ greifen. Besonders empfehlenswert ist hier die RC3-DVD von Joy Sales / Fortune Star, welche ein HD-Master vorweisen kann und hier zum Vergleich vorlag.
Von ähnlich guter Qualität soll die US-Neuauflage von Dragon Dynasty sein, welche auch einen Audiokommentar von HK-Experte Bey Logan zusammen mit Regisseur Kirk Wong an Bord hat.


Der Schnittbericht


Neben dem gekürzten 18er-Tape war schon damals eine deutlich stärker entschärfte FSK 16 VHS erhältlich, welche in diesem Schnittbericht verglichen wurde.
Über 7 Minuten wurden entfernt und der Film somit um einige Schauwerte beraubt. Wie so oft hat man manchmal das Gefühl, dass die Schere eher willkürlich angesetzt wurde, manch härtere Szene ist noch enthalten, dafür wurden viele der schön inszenierten Explosionen entfernt.

Die DVD aus der Masterpiece Editon sowie die andere 16er-DVD (siehe Cover im Anhang) dürften identisch gekürzt sein.
Die Fassung, die auf Pro7 und Kabel1 vor 23 Uhr gezeigt wird, ist wiederum knapp 2 Minuten länger als die hier verglichene Fassung - u.a. ist dort die Elektroschock-Wiederbelebung von Wongs Frau enthalten, welche auch in der indizierten 18er-Tape-Fassung fehlt!


Laufzeitangaben beziehen sich auf die gekürzte FSK 16 Fassung.
Alle Schnittdauer-Angaben in PAL-Geschwindigkeit
Weitere Schnittberichte:

Meldungen:
Hard to Die & The Prisoner sind nicht mehr indiziert (28.05.2014)
Hard to Die kommt auf Blu-ray als Dragon Edition (02.09.2014)
Hard to Die nach Listenstreichung und Neuprüfung ab 16 (19.09.2014)

Logos / Vorspann
00:00-00:13

Die deutsche DVD startet direkt mit dem (der englischen Fassung entnommenen) Vorspann.

Die HK-DVD zeigt zuerst noch das Golden Harvest-Logo und hat dann nur zwei Einblendungen, zuletzt ein langes Schwarzbild - am Ende geht schon der erste Dialog los.

HK-DVD 21 sec länger

FSK 16 VHSHK-DVD



03:06

Der Gangster wird getroffen, fällt zurück durch eine Glasscheibe und landet im Kuchenregal des Geschäfts.

2,8 sec



03:57

Jackie und die Gangster schießen noch länger aufeinander, dann muss Jackie nachladen.
Einer der Bad Guys wirft derweil eine Bombe unter das Auto, neben dem sich Jackie geduckt aufhält. Jackie springt zur Seite und das Auto fliegt in die Luft.

10,6 sec



04:08

Jackie lädt nach, die Hülsen fallen auf den Boden.
Er schaut nochmal zu dem kleinen Jungen und geht zur Seite weg.

10,8 sec



04:34

Der Gangster im Auto wird getroffen. Nach einem Umschnitt auf Jackie sieht man nochmal das Auto, die Hand des Kerls sackt nach unten.

6 sec



04:58

Als Jackie ins Innere des Autos geschaut hat, fehlt, wie der Gangster am Boden ihn noch packt.
Ein Schuss löst sich und Jackie verharrt eine Weile mit seiner Waffe vor dem Gesicht des Gangsters, dann verlässt diesen jedoch schon von selbst die Kraft.
Jackie schaut nochmal geschockt auf den Leichnam.

16,7 sec



08:14
Wohl ein kleiner Vorlagenfehler: Hungs Freundin Lara ist 7 Frames früher zu sehen auf der HK-DVD.
0,3 sec





19:40

Der Motorrad-Cop hält noch hilflos die Hand hoch und wird dann von den Gangstern samt Fahrzeug über den Haufen gefahren.
Jackie schaut schockiert und ein weiterer Motorrad-Cop fährt auch lieber weiter anstatt es nochmal mit einer Blockade zu probieren. Die Gangster folgen ihm.

7,8 sec



20:11

Jackie fährt schützend vor den zweiten Motorrad-Cop, auf den der Bad Guy gerade zufährt.
Sein Auto wird nach vorne weg geschoben, der Cop wird so über den Boden geschleift und landet letztenendes regungslos unter der Leitplanke.
Der Bad Guy fährt mit quietschenden Reifen wieder zurück.

6 sec



24:20

In der 16er wurde hier ganz geschickt geschnitten, es sieht so aus, als hätten die Gangster Wong aus dem Auto getragen.

Tatsächlich ist es jedoch seine Frau, wie man auch am Ende der hier vorher abgebrochenen Einstellung sehen kann.
Sie regt sich nicht und nachdem einer der Gangster sich gewundert hat, ob sie vielleicht tot sei, fühlt Hung den Puls.
Nachdem man gesehen hat, wie die anderen Gangster Wong runter zum Boot getragen haben, reicht jemand Hung zwei Polklemmen und er versucht, sie wiederzubeleben.
Es passiert zuerst nichts und er weist einen der Jungs an, aufs Gas zu treten.
Dies tut er auch nach einem Umschnitt in die Totale, der zeigt, dass die anderen Gangster mit Wong nun am Boot angekommen sind.
Hung setzt die Klemmen nochmal an und sie bewegt sich etwas, er beruhigt seine Kollegen mit einem kurzen "Ok."

38,2 sec



28:24
Wohl wieder ein kleiner Vorlagenfehler: Wongs Frau ist 6 Frames früher zu sehen auf der HK-DVD.
0,2 sec





39:33
Und auch hier gehen ein paar unwichtige Einzelbilder verloren, als Jackie und Hung in Taiwan angekommen sind.
0,4 sec





43:43

Die Polizisten werden noch in einer weiteren Einstellung von der exlodierenden Granate durch den Gang geschleudert.
Einer steht noch und schießt nach oben.

2,6 sec



43:50

Die Einstellung ist länger und es gibt noch zwei weitere zu sehen: mehrere Bad Guys werden von den Polizisten erschossen.

5,2 sec



43:58

Zwei Gangster auf der Treppe werden erschossen.

1,8 sec



44:25

Simon (der Blonde) klettert die Treppe hoch, dann erschießen die Polizisten einige weitere Gangster, das Geld auf dem Tisch vor ihnen fliegt durch die Luft.

9,1 sec



44:39

Die Gangster und die Polizisten liefern sich weitere Feuergefechte.
Simon klettert währenddessen weiter das Dach hoch, ein Kollege hilft ihm und erschießt zwei Polizisten.

11,4 sec



44:46

Langer Einschnitt, wobei viele spektakuläre Explosionen der Schere zum Opfer gefallen sind.

Simon und ein weiterer Gangster sitzen in Deckung und packen die restlichen Granaten aus.
Der Kerl wirft eine und die Polizisten auf der gegenüber liegenden Plattform werden in die Luft gesprengt.
Jackie kommt zu dem einen, schaut rüber zum Gebäude mit Simon und den anderen Gangstern und nimmt sie mit der Waffe des toten Polizisten unter Beschuss.
Dann geht ihm jedoch die Munition aus und die Gangster reagieren sofort, indem sie ihren restlichen Sprengstoff in Jackies Richtung werfen.

Jackie sieht eine kleinere Explosion an einem unteren Fenster und rennt davon, unter ihm fliegt alles in die Luft.
Er liegt auf dem Boden, dann stürzt jedoch über ihm die riesige Neon-Reklame ein.
Jackie rollt sich zur Seite und das Ding stürzt an ihm vorbei nach unten.
Er schaut dann noch nach unten und geht zu der umgestürzten Reklame (wie er an dieser herunter läuft, ist wieder enthalten).

insgesamt 58,6 sec




58:30
Wieder ein kleiner Vorlagenfehler beim Szenenübergang.
0,4 sec





60:36

Nachdem Jackie von Hung und seinen Schergen quasi rausgeschmissen wurde, fehlt hier eine Szene mit dem gefangenen Wong.

Er wird von einem seiner Peiniger an einer Stahlkette angebunden einen kleinen Schacht heruntergeworfen. Dann zieht der Kerl ihn an der Kette wieder hoch.
Er sagt zu Wong: "Say something nice to your wife!"
Wong keucht: "I can't deal with this."
Kidnapper: "Tell her to quickly pay up, then we'll release you. Do you hear me?! Say it!"
Er spricht nach vorne: "Okay, Sum-Yue, I'm Ah Fei. We haven't been able to see each other in a long time, but..."
Es wird zur nächsten Szene übergeblendet (Jackie vor einem Sportplatz), die auch in der 16er wieder zu sehen ist.

27,9 sec



63:21

Die Einstellung geht noch etwas länger, Jackie kommt zu dem Gangster und hält sich nur noch im letzten Moment an die Anweisung, ihm nicht ins Gesicht zu schlagen - stattdessen schlägt er ihm mehrfach in den Magen.
Dann wirft er ihn gegen die Wand und der Kerl fällt zu Boden.
Nun attackiert Jackie den hilflosen Kerl noch weiter, er bekommt einen großen Tisch in den Magen getreten und wird dann auf einen kleineren geworfen.

20,7 sec



64:43

Hung wendet sich nochmal an seinen "Informanten" bzw Komplizen; "Bastard! If you were in my hands, you'd be a dead man!"
(In der deutschen Fassung: "Du bist erledigt! Hauptsache Wong lebt noch, sonst bist du dran!")
Dann sieht man nochmal den Gangster mit der durch Hung verursachten Kopfwunde.

7,2 sec



80:45

Der Kampf geht viel länger, Jackie bekommt einige Schläge mit der Schaufel und dem Stuhl ab. Am Boden tritt er einem ankommenden Gangster einen Tisch in den Magen.
Mit dem Stuhl wird er nun gegen ein Tor gedrückt und kurz bevor der Schaufelschläger angreift, schafft er es, dieses etwas hochzuziehen.
Die Schaufel verhakt sich im Stuhl und er kann den Gangster darunter weg treten.
Der Schaufelschläger schlägt dann daneben und Jackie wirft ihn in ein paar Kisten, dann haut er ihm das Tor auf den Körper.
Direkt kommt wieder der andere Gangster, doch Jackie tritt auch diesen zu Boden.

27,5 sec



81:10

Bevor Jackie den Angreifer mit der Waffe zu Boden wirft, sieht man noch, wie er ihn durch eine Glasscheibe führt und seine Hand in einen Behälter mit heißem Kochwasser drückt.

5,7 sec



81:13

Auch das ganze Ende des Kampfes gegen die Schergen wurde entfernt.

Jackie wird mit einer Vase beworfen, die er jedoch abwehrt und in ihre Einzelteile zerspringen lässt - der nächste Gangster tritt ihn sofort zu Boden.
Der andere kommt mit einem Stuhl angesprungen und Jackie kippt noch im letzten Moment den Tisch neben ihm zum Schutz um. Er tritt dem Kerl gegens Schienbein und er fällt zu Boden, der erste greift jedoch wieder an.
Jackie stürzt zu Boden und der furiose Angreifer bewirft ihn mit einem Fernseher und einem Tisch.
Jackie kann ausweichen, wird dann jedoch an den Haaren gepackt und muss mehrere Kniestöße abwehren.
Er befreit sich und tritt den Angreifer vom Boden aus in eine Leuchtreklame, dort wird der Kerl noch etwas gebraten und bleibt regungslos liegen.
Die letzte Einstellung setzt dann in der 16er später ein, am Anfang kommt Jackie noch von unten hoch.

30,5 sec



81:42

Jackie feuert noch mehr Schüsse ab und einer der Bad Guys stirbt.

2,4 sec



82:00

Die Schüsse treffen noch auf die Gasleitungen und es entstehen mehrere kleine Brände bzw Explosionen.
Jackie springt davon, auch die Bad Guys schrecken zurück.

14,4 sec



82:52

Noch mehr Explosionen, das Feuer durchdringt das ganze Gebäude und Jackie rennt hilflos davon.

6 sec



83:39

Hung warnt den Kerl noch, nicht zu schießen, allerdings zu spät - sein Schuss löst eine weitere Flamme aus und der Arme rennt brennend umher.
Im Hintergrund sieht man die ganze Zeit Hung, der Jackie sucht und zwischendurch Schüsse abfeuert, als Jackie aufgrund weiterer Flammen eine neue Deckung sucht.

14,8 sec



83:57

Der brennende Kerl reißt Jackie zu Boden, der verliert seine Waffe und rollt sich zur Seite weg.

2,8 sec



84:01

Jackie springt über den Brennenden und schnappt sich wieder seine Waffe.

2,4 sec



84:05

Jackie erschießt den Brennenden am Boden.
Hung will sich zur Waffe bücken und Jackie warnt ihn nochmal, dass er ihn bei einer weiteren Bewegung erschießen wird.

4,8 sec



84:18

Nach dem Warnschuss teilt Jackie noch einige Schläge und Tritte aus, Hung fällt in die Ecke.

11,8 sec



84:45

Jackie wirft noch ein Fass auf Hung und stürmt dann wütend auf ihn zu.

3,4 sec



85:27

Jackie tritt Hung noch feste gegen den Oberkörper, dann legt er ihm Handschellen an.

5,1 sec



87:34

Hinter dem Jungen kommt es zu mehreren Exlosionen, dazwischen sieht man immer wieder den panischen Jackie bei Hung.
Hung: "You're crazy."
Jackie: "Don't give up! You have to use some of your own strength, do you understand?"
Hung: "Don't save me, it's useless!"
Eine weitere bedrohlich nahe Explosion hinter dem Jungen, Jackie blickt geschockt in seine Richtung.
Hung: "You won't be able to drag me out! Go, go!"
Jackie: "Hold on!"

24,5 sec



87:50

Jackie schnappt sich den Jungen, dann legen weitere Explosionen die Stelle in Schutt und Asche, an der Hung liegt.
Auch mehrere Außenexplosionen an diversen Gebäuden im Anschluss fehlen noch, dann sieht man nochmal Jackie davon rennen.

15,2 sec



88:25

Hier ist die Befreiungsaktion in der 16er dann abrupt zu Ende bzw wird nur angedeutet.

Zuerst feuert die Küstenwache noch einen Schuss in Richtung der Kidnapper ab.
Die Gangster an Bord bekommen Panik; "Kidnappers are executed in China. What shall we do?"
Der Andere meint: "Dump him into sea!"
Erstmal laufen sie aber nach draußen und verkünden: "Don't fire, we're stopping the boat!"
Im Inneren schnappt sich einer der Kidnapper den gefesselten Wong.
Nach einer kurzen Aufnahme von der Küstenwache nimmt der Kidnapper Wong das Klebeband kurz vom Mund und stopft etwas Reis herein, dann drückt er es wieder drauf.
Er kommentiert: "You'd be a satiated ghost. That's not what I had in mind."
Beim Vorbeigehen nimmt der Kidnapper ihm die Augenbinde ab und schleppt ihn weiter nach außen.
Nachdem die beiden Schiffe aufeinander getroffen sind, sieht man dann hier ein letztes Mal, was tatsächlich mit Wong passiert.
Der Kidnapper schmeißt ihn durch eine Tür aus dem Schiff ins Wasser.

38,1 sec



91:46-93:48

In der 16er läuft ein englischer Abspann über dem eingefrorenen letzten Bild.

In der ungekürzten Fassung hingegen geht Jackie noch etwas länger nach hinten, dann friert das Bild ein.
Schon direkt am Anfang erscheinen hier jedoch Texttafeln, von denen insbesondere natürlich die erste für das Ende das Films noch Bedeutung hat.

"On March 27, 1991, Wong Yat Fei was gained back his freedom. For reasons of security, the police files regarding the case were destroyed. Wong left Hong Kong never to return."

Danach kommen noch 3 weitere Texttafeln mit Hinweisen seitens der Produzenten. Der Abspann läuft dann auch über dieses letzte eingefrorene Bild weiter, am Ende noch eine Minute auf schwarzem Hintergrund.

HK-DVD 34 sec länger





An rund 20 Stellen im Film gibt es Einblendungen, die über das Geschehen oder z.B. den aktuellen Aufenthaltsort informieren.
Warum auch immer fehlen diese bei der HK-DVD (auch in den Untertiteln), während sie in der FSK16-Fassung von der englischen Sprachfassung entnommen wurden.

(Exemplarische Bilder nur von der FSK 16 VHS)
Cover der gekürzten FSK 16 VHS:


Cover der gekürzten FSK 16 DVD Erstauflage:


Cover der gekürzten FSK 16 DVD Masterpiece Edition:


Cover der ungekürzten deutschen FSK 18-DVD:


Cover der ungekürzten HK-DVD von Joy Sales / Fortune Star (RC3):

Kommentare

15.11.2008 00:34 Uhr - 187Asesino
Was für eine Verstümmelung. Dat geht ja ma garnich!!
Aber wie immer geiler Schnittbericht!!!!

15.11.2008 00:38 Uhr - Rockstar89
Also in der Fassung is der Film völlig sinnlos, da fehlt ja wirklich noch mehr als die ab 16-Fassung auf Pro7... Also nur uncut geniessbar.

Zum SB; klasse gemacht, tolle arbeit, weiter so und danke.

15.11.2008 12:01 Uhr - Hakanator
04:58

Auf dem dritten Bild hat es zuerst so ausgesehen, als ob Jackie dem Kerl aus 5cm Entfernung ins Auge schießt. xD

15.11.2008 12:25 Uhr - mad-max
@Hakanator
Das hätte wohl auch keinen allzu großen Unterschied mehr gemacht! xD

Mensch, sämtliche Cut-Fassungen dieses Films werden hier ja in den letzten Tagen regelrecht durch den Fleischwolf gedreht.^^

Ich hab mir vor Ewigkeiten die dt. Uncut-DVD von Splendid gekauft und fand den Film eigentlich recht unspektakulär.
Da hat mich z.B. POLICE STORY wesentlich mehr begeistert! :-/

29.11.2008 16:07 Uhr - SergioSalvati
Der Film ist wirklich nicht schlimm und aus heutiger Sicht sogar uncut FSK-16-reif. Zumal er eine recht menschenfreundliche Botschaft hat (Chan versucht am Ende, den Bösewicht noch unter Einsatz seines Lebens zu retten).

Unglaublich, was damals alles selbst ab 18 stark geschnitten und zusätzlich auch noch indiziert wurde. Und dass in einem angeblich freiheitlichen und demokratischen Land.

28.07.2013 17:31 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Der muss mal vom Index

28.07.2013 17:31 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Der muss mal vom Index

10.08.2013 13:51 Uhr - The 6th Cense
User-Level von The 6th Cense 1
Erfahrungspunkte von The 6th Cense 3
Und ab 16

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de



The Mind's Eye
Blu-ray Mediabook
Cover A 37,07
Cover B 36,40
Cover C 36,85



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



The Curse



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Running Man



Nightmare on Elm Street 2 - Die Rache
Blu-ray/DVD Mediabook 43,88
BD/DVD Mediabook 38,44

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)