SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware

The Descent - Abgrund des Grauens

zur OFDb   OT: The Descent

Herstellungsland:Großbritannien (2005)
Genre:Horror, Fantasy
Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,83 (141 Stimmen) Details
28.06.2006
Playzocker
Level 23
XP 11.760
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
keine Jugendfreigabe ofdb
Insgesamt fehlen 63,72 Sekunden bei einer Gesamtzahl von 19 Schnitten.
Laufzeit der ungekürzten Fassung ohne Abspann: 1:31.43 Min.
Laufzeit der gekürzten Fassung ohne Abspann: 1:30.39 Min.
Die Laufzeitangaben stammen von der ungekürzten Fassung.

Für diesen Schnittbericht wurde die gekürzte DVD von Universum Film (FSK 16) mit der ungekürzten DVD von Universum Film (Keine Jugendfreigabe) verglichen.

3.51
Dem Ehemann bohrt sich ein Rohr durch den Kopf.
0,8 Sec


16.27
Nachdem die Höhle eingestürzt ist, wurde das Schwarzbild in der 16er stark verkürzt.
4,24 Sec

55.44
Das Monster beißt Holly ein Stück Fleisch aus dem Hals.
2,36 Sec


57.10
Juno sticht ein weiteres Mal auf das Monster ein, Blut spritzt aus der Wunde.
1,8 Sec


57.21
Es fehlt eine Einstellung von Beth mit dem Pickel im Hals sowie von Juno, die ihr den Pickel in den Hals gerammt hat.
5,16 Sec


1:00.55
Holly wird etwas länger von den Monstern verspeist.
4,88 Sec


1:02.04
Wieder wird länger gespeist.
6,6 Sec


1:08.51
Juno bricht dem Monster das Genick.
0,84 Sec


1:14.05
Sarah tritt öfter auf das Monster ein.
2,04 Sec


1:15.49
Dem Monster wird in Nahaufnahme etwas ins Auge gestochen.
Obwohl in der 16er an dieser Stelle 2 Einstellungen (Zustechen und Waffe wieder zurückziehen) zu einer verschmolzen wurden, entsteht kein Bildsprung.
0,8 Sec


1:16.48
Sarah zertrümmert dem Monster mit einem weiteren Schlag das Gesicht.
4,64 Sec


1:20.06
Das Monster reißt Sam den Hals auf.
1,92 Sec


1:20.19
Sams Leiche ist zu sehen.
2,48 Sec


1:20.35
Das Monster verköstigt sich an Rebeccas, die dabei schreit.
7,6 Sec


1:24.39
Das Messer bohrt sich durch den Kopf des Monsters. Der letzte Frame dieser Einstellung blieb leider auch in der 16er übrig.
0,28 Sec


1:24.57
Juno schlägt den Kopf des Monsters gegen einen Stein. Sarah drückt einem anderen Monster die Augen aus.
6,76 Sec


1:25.05
Nachdem eine Einstellung von Junoenthalten ist, fehlt wie sie den Kopf des Monsters erneut gegen den Stein drischt und viel Blut spritzt.
3,08 Sec


1:25.20
Juno schlägt dem Zombie die Hacke in Nahaufnahme in den Kopf.
Wie bei 58.32 wurden in der 16er auch hier 2 Einstellungen ohne dabei einen Bildsprung zu verursachen verschmolzen.
0,36 Sec


1:25.22
Aus der Kopfwunde des Monsters fließt Blut, Sarah zieht ihre Finger wieder aus den Augen des nun toten Monsters.
7,08 Sec
Vielen Dank an Tobi_Wan für das Herausfinden der Rollennamen!

Dieser Schnittbericht wurde ausschließlich für www.schnittberichte.com verfasst!
Eine Verwendung auf anderen Internetseiten oder in Printmedien, auch auszugsweise, ist ohne das Einverständnis des Autors untersagt und wird geahndet.

Kommentare

28.06.2006 10:07 Uhr -
danke für den schnittbericht.
fast könnte man meinen, der film wurde garnicht richtig angeschaut: der "beifahrer" ist nämlich der fahrer, das "messer" im hals der frau ist ein pickel und die monster im film sind ganz sicher keine "zombies". aber das ist ja nur nebensache.

nochmals danke für den sb

28.06.2006 14:57 Uhr - nytemare
was popane sagt ist natürlich richtig, ich vermute aber, daß der fehler mit dem "beifahrer" daher kommt, daß der autor des SBs nicht bedacht hat, daß man in vielen angelsächsischen ländern "spiegelverkehrt" fährt ;-)

28.06.2006 16:53 Uhr - dowplus
Leider ist der Film ab der 2. Hälfte ( also in der Höhle ) ziemlich dunkel geraten, so das man einige Splatterszenen nur erraten kann, vielleicht so gewollt, ich finds aber eher fraglich. Evtl. auch eine Art Zensur, wer weiss mehr ?

28.06.2006 19:18 Uhr -
Der Regisseur sagt im Making Of, dass er den film so dunkel wie möglich haben wollte, um genügend Atmo zu erzeugen.

28.06.2006 21:43 Uhr - FIM
2x
also für mich wäre es mehr atmo gewesen wenn ich mehr erkennen hätte können.

28.06.2006 22:42 Uhr -
@popane:
Diese "Vereinfachungen" sind oft nötig, damit auch die Herrschaften, die sich den Film noch nicht zu Gemüte geführt ham verstehn was gerade passiert. Ausserdem lassen sich so Spoiler vermeiden.

28.06.2006 23:48 Uhr -
@Scalepet:

kein problem, war ja auch keine böswillige kritik am sb und dessen autor. ich finds echt klasse, daß ich immer wieder leute die zeit nehmen, um so nen bericht zu erstellen. mein dank gilt allen sb-autoren :)

25.07.2006 22:54 Uhr - Dragon
The Grudge (05) finde ich unheimlicher und auch von den Schockszenen etwas härter als The Descent.

Nur von den Gore-Szenen schlägt er The Grudge.

31.07.2006 00:38 Uhr -
Kleine Ergänzung: es gibt eine 1-DVD-Fassung von Warner Brothers / Pathé, welche ungekürzt ist. Auffällig ist an dieser Fassung, dass sie keine Altersangaben weder auf der Hülle noch auf der DVD hat und angeblich soll es sie nur in der Schweiz geben (hat die sonst noch jemand im deutssprachigen Raum gesehen?). Ausserdem hat sie 4 Sprachen drauf: Deutsch, Französisch, Italienisch und natürlich Englisch.

27.02.2007 22:49 Uhr -
@jigsaw:
das ist eine ungeprüfte extraversion für die schweiz, österreich...

21.04.2007 13:54 Uhr -
absulut hammer geiler film

22.05.2007 21:32 Uhr - ProfessorFedi
1x
@dragon:
the grudge lebt ja auch nur von seinen (langweiligen) schock-szenen. the descent bietet hingegen eine düstere, raue atmosphäre. =)

23.05.2007 01:14 Uhr -
also ich hab befürchtet der film ist so ne verwackelte handkamera-sch*** wo man zu 90% nur 'schwarz' sieht.
aber der film hat mich echt umgehauen, einer der besten schocker die ich je gesehen hab. hart, spannend und furios inszeniert. ein fest vor allem für klaustrophobiker ;-)
und the grudge mit the descent zu vergleichen ist genauso naheliegend und sinnvoll wie ein vergleich eines rammstein-konzert mit dem musikantenstadel.
sooo schlecht war the grudge aber nicht, lag aber zum großteil an sarah m. gellar (lechz)
the grudge ist halt pg-13 weichspül-horror. die gleiche zielgruppe wie buffy halt.

ach ja, top sb übrigens

28.05.2007 15:40 Uhr -
Hab ihn nun auch gesehen und fand ihn mega grotte.

Und so ein Mist kommt auch noch als Steelbook....

09.06.2007 19:42 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
Wird die Premiereausstrahlung gekürtzt sein bzw ist sie es oder nicht ?

10.06.2007 01:35 Uhr - CREEPER
User-Level von CREEPER 2
Erfahrungspunkte von CREEPER 44
So angeschaut, für gut befunden , nur die cuts von den Kämpfen waren meiner Meinung nach viel zu schnell, aber das Höhlenfeeling bekommt er gut hin.

25.06.2007 11:04 Uhr -
orcs! wir müssen aragon, gimmli und legolas verständigen, da in den höhlen gibt es noch mehr orcs zum töten^^

29.06.2007 02:36 Uhr -
Geiler Horrorstreifen!!!!!!

18.09.2007 00:38 Uhr -
Nicht schlecht! Das Seting is geil. Doch die Frauen sind........naja ihr wist schon.

04.11.2007 16:30 Uhr -
@pottpueree
Nö wissen wir nicht was ist denn mit den Frauen!?;)

17.11.2007 18:27 Uhr - Graveworm
hab den film heute gesehn, leider nur cut aber auch gut, hohl mir die uncut auf jeden fall...HAMMERMOVIE, das geilste movie seit langem, atmo und gore wirklich geil verbunden, klaustophobie, Panik--einfach geil

26.11.2007 14:56 Uhr - Goreon
Der Film ist echt zum fürchten, genial inszeniertes Kammerspiel, das´im Vergleich zu "The Cave" wesentlich besser ist! Auch das Ende ist einfach nur mal gelungen!

10.01.2008 16:37 Uhr - Matti1969
Klasse Film. Sehr spannend und die Schockeffekte sitzen auch. Leider verliert der Film ,auf dem heimischen Fernseher erheblich an Wirkung. Einfach ein Film, der fürs Kino wie gemacht ist. Dort fand ich ihn wirklich grandios.

12.03.2008 20:50 Uhr -
@castle....also wenn dir der film net gefällt,frage ich mich,ab wann für dich dann ein horrormovie als gut befunden werden kann!!!der beste britische horrorfilm ever(Wilderness war a net schlecht oda??)
!!!!lg BH

29.03.2008 07:56 Uhr -
bloodhound hat Recht,bei dem Film wusste ich schon als die Kinowerbung sah,der ist es!!! Und den Kauf habe ich nicht bereut,und mir gleich die Deluxe - Edi-
tion gesichert,und war wie erwartet Begeistert !! Toller Film,auch wenn die Geräusche stark an Predator erinnern,und derr Film daher schon kritisiert wurde.
Das Ende ok,das is ein Thema für sich,mir wär es lie-
ber gewesen,man hätte sie so kurz vor dem Eingang nochmal zerfleischt.Naja Wilderness habe ich mir auch geholt,der ist gut.Dog Soldiers sollte man trotz ab 16
auch nicht verachten.Aber The Descent ist Spitze,bei mir hängt sogar das Seidenstoff der in der Videothek
war in meiner Wohnung :-)))

21.04.2008 23:49 Uhr - leitwolf1987
hi
erstmal guter sb.
an die ersten schreiben. ich hatte es so in erinnerung das sich die stange durch den kopf des kindes bohrt, will es aber nicht beschwöhren, muss mir den film nochmal anschauen.

10.08.2008 00:11 Uhr -
Hab ihn frad eben auf Pro7 gesehen. Leider cut. aber ich werd mir morgen Nacht bei Gelegenheit die Uncut anschauen.

Viele Szenen sind wirklich schlecht geschnitten. Tonsprünge und abgehackte Bilder sind standard xD

11.08.2008 01:31 Uhr -
hehe ich schau ihn gerade auf pro7
und zwar uncut :)
hatte nämlich schon die vermutung gehabt, dass er gestern cut war.
muss ihn definitiv noch kaufen!

11.08.2008 15:58 Uhr - Gwendoline
1x
also, ich seh den film recht zwiegespalten, einerseits, fand ich die handlungen und gespräche der protagonisten teilweise doch recht unlogisch, abgesehen davon, dass ich eigentlich nicht weiß, warum da jetzt am anfang das kind und der mann sterben mussten, das hatte doch mit der eigentlichen späteren handung nichts zu tun, bisauf, dass man das ende kreativer gestalten konnte...komisch fand ich auch, dass der frau vollkommen egal ist, dass ihr mann gestorben ist...aber auf der anderen seite, ist dann das geschehen in der höle gut gemacht, da istd er film weit besser als viele seiner kolegen...das einzige was ich mir noch auf bezug der "monster" gewünscht hätte, wäre eine erklärung gewesen, warum dort solche wesen leben...

12.08.2008 22:15 Uhr -
Da muss ich meinem Vorredner Beipflichten!
Man wird in diesem Film einfach ins kalte wasser geworfen... vieles ist unlogisch oder einfach unklar.
Mir persönlich hat dieser Film jetzt auch nicht besonders gefallen.. 08/15 eben... genau das was man vorher schon in 15 anderen filmen gesehen hat.

Was mich aber dennoch interessiert:
Warum schlägt gegen Ende des Filmes die eine Frau der anderen den Bickel ins Bein?
Das waren doch Freundinnen oder seh ich das falsch? Hab da auch von anfang nicht ganz durchgeblickt...
Wenn das jemand weis bitte Posten

17.08.2008 17:04 Uhr - omar
@ trance~king:

(*****SPOILER*****)

juno (die mit dem pickel im bein) hatte einige zeit vorher im eifer des gefechts, versehentlich sarah's bester freundin eine hacke in den hals gedroschen, und sie sterbend zurückgelassen.
sarah findet diese kurz vor ihrem tod, und kommt zum schluß dass juno sie absichtlich umgebracht hat, und die anderen beiden die mit ihr (juno) unterwegs waren ebenfalls auf ihr konto gehen.


28.08.2008 18:57 Uhr - digger88
++++++++++++++++SPOILER+++++++++++++++++

ich glaub es ist so, dass sie ihr den eispickel ins bein knallt weil sie 1. die eine umgepellt hat und dann einfach abgehauen ist und 2. weil sie was mit ihrem verstorbenen ehemann hatte (siehe filmanfang). den anhänger hat beth juno nämlich beim verrecken vom hals gerissen und sarah hat den bei beth gefunden. ansonsten top film und top sb... hab den damals im kino gesehen und gleich die steelbook abgegriffen. also denn... tschö

29.08.2008 23:24 Uhr -
Ich liebe diesen Film!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

31.12.2008 19:46 Uhr -
...ich versteh das Ende überhaupt nicht!!!!
Spoiler
Sie kommt aus der Höhle raus, steigt ins Auto, und dann gesellt sich auch noch Juno zu ihr.
DANN wacht sie wiede in der Höhle auf
Ende
Was soll denn dass?? Kommt sie raus oder nicht???????

03.02.2009 10:06 Uhr -
*SPOILER*

@ZED: Sie kommt nicht raus.
Zur Pro7-Fassung: Nur 1 Minute geschnitten, aber die sorgt schon für Verwirrung. Ich habe gar nicht mitgekriegt, wohin alle bis auf Juno und Sarah verschwunden waren. Lag glaube ich an den Schnitten bei 1:20.

(Zum Fahrersitz: das hat mich auch verwirrt, zumal der Fahrersitz des Jeeps, mit dem Sarah fährt, links ist.)

26.07.2009 19:15 Uhr - Dreiklang
kam gestern auf Pro7 ... und zwar uncut !

30.07.2009 12:58 Uhr - Nick Toxic
1x
User-Level von Nick Toxic 1
Erfahrungspunkte von Nick Toxic 26
31.12.2008 - 19:46 Uhr schrieb *ZED*
...ich versteh das Ende überhaupt nicht!!!!
Spoiler
Sie kommt aus der Höhle raus, steigt ins Auto, und dann gesellt sich auch noch Juno zu ihr.
DANN wacht sie wiede in der Höhle auf
Ende
Was soll denn dass?? Kommt sie raus oder nicht???????

Wie schon erwähnt sie kommt nicht raus!
Sie ist mental voll am Ende und flüchtet sich in eine Traumwelt, wie z.B. das mit dem Geburtstagskuchen.
Einige scheinen den Film echt nur nebenbei geguckt zu haben, weil einiges doch echt erklärt wird, auch warum die Familie der Protagonistin starb. Also ehrlich *augenroll*

Der Film ist einfach super, richtig gute Atmo, nur das einzige was ich doofe fand das Alex Reid abnippeln musste...

02.08.2009 01:08 Uhr - nofx71
1x
Fahrersitz rechts: England (Filmanfang, nach der Rafting-Tour)
Fahrersitz links: USA (Appalachen, Höhlen)

15.12.2009 23:31 Uhr - Jansen82
DB-Helfer
User-Level von Jansen82 6
Erfahrungspunkte von Jansen82 464
ääähhhhh...die haupteule des films kommt raus.....weil....war im trailer zum 2ten teil zu sehen....oh man der wird och geil....ach ja falsche freundin-eule überlebt au...schaut euch den trailer an.....da is das au zu sehen....also nervt mich dann nich wegen spoilern


tata

25.04.2012 01:38 Uhr - cutmouse68
Also.. "Ich dachte so bei mir.. naja.. 'n britischer Horror :-S So what? :P .. Aber oh man... Meine Fingernägel sind definitiv um Einiges kürzer. *lol* Zumal, ich am letzten Wochende beide Teile (liefen Nachts! - also hoffentlich auch UNCUT?? FSK18-Info vor Filmbeginn kam jedenfalls) hintereinander angeschaut hatte.
FAZIT: "Die Briten habens echt drauf!" :oD ..Allerdings im KINO wär ich gestorben vor Angst *ggg*

DANKE auch von mir an den SB-Verfasser! :-)
Die ganze Seite hier(+ Chat) ist mir echt lieb und teuer geworden mittlerweile!

lg und aus.. die Mouse ;)

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche DVD bei Amazon.de
Deluxe Edition
Steelbook, 2 DVDs
(FSK 18)

Amazon.de



The Untold Story
Lim. BD/DVD Mediabook
Cover A 38,33
Cover B 38,33



Evilspeak - Der Teufelsschrei
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,12
Cover B 36,12
Cover C 36,12



MEG
B07FQ3JNW9 22,99
Blu-ray 3D 19,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Highlander
Blu-ray 9,99
DVD 7,99
Amazon Video 3,99



Spider-Man Homecoming



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99

© Schnittberichte.com (2018)