SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware

London Has Fallen

zur OFDb   OT: London Has Fallen

Herstellungsland:USA (2016)
Genre:Action, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,51 (21 Stimmen) Details
14.02.2018
Muck47
Level 35
XP 43.774
Vergleichsfassungen
FSK 12 RTL
Label RTL, Free-TV
Land Deutschland
Freigabe FSK 12
Laufzeit 84:04 Min. (ohne Abspann) PAL
FSK 16
Label Universum Film, Blu-ray
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 99:17 Min. (92:05 Min.)
Vergleich zwischen der gekürzten Free-TV-Ausstrahlung auf RTL am 11.02.2018 (20:15 Uhr, FSK 12) und der ungekürzten deutschen Blu-ray von Universum (FSK 16)


- 83 Schnitte
- Schnittdauer: 233,3 sec (= 3:53 min) [in PAL]



Der 2013 entstandene Actionthriller Olympus Has Fallen mit Gerard Butler, Aaron Eckhart und Morgan Freeman wusste Genre-Fans mit einigen Härten zu begeistern. In Deutschland führte das zu einer FSK 16 für die ungekürzte Fassung und bei der Primetime-Auswertung dann zu einer um 5,5 Minuten entschärften Fassung, die sogar von der FSK für 12-Jährige geprüft wurde.

Knapp drei Jahre später schob man mit London Has Fallen eine Fortsetzung nach, die prinzipiell in die gleiche Kerbe schlägt. Auch hier reichte es noch für eine FSK 16 der ungekürzten Form und erneut wurde eine gekürzte FSK 12-Fassung von der FSK geprüft. Mit der Free-TV-Premiere auf RTL im Februar 2018 wurde diese offenbar erstmals ausgewertet und bei nur knapp 4 Fehlminuten hat man hier wirklich rigoros alle Gewaltspitzen getilgt, was die enorm hohe Zahl an Mini-Schnitten belegt. Aber der Sachverhalt könnte hier dann doch noch etwas kurioser zu sein.

Denkbar ist nämlich, dass die Zensuren zumindest nicht ausschließlich auf Kosten des deutschen Verleihers gehen. Besonders diverse Schnitte bei kurzen Stellen, während denen im englischen O-Ton ein "Fuck!" als Fluchen zu hören ist, sind hier sehr verdächtig - erst recht, wenn sie in der deutschen Synchro nur harmlos mit "Mann!" übersetzt wurden. Hierzulande würde das wohl kaum jemand für eine niedrigere Freigabe kürzen und an anderen Stellen sind härtere Flüche zu hören (da man ansonsten prinzipiell wohl einfach die deutsche Kinosynchro an das gekürzte Bildmaster angepasst hat). Die enorme Menge an für amerikanische Zensuren typischen Eingriffen im Framebereich unter 0,5 sec lässt den Schluss zu, dass hier eine entweder für das US-Fernsehen oder Fluglinien-Bordprogramm entschärfte Fassung Pate stand. Das ist aber letztendlich nur eine unbestätigte Vermutung. Obendrein demonstriert dies wohl, wie der Film mit einem (zum Glück im Kino vermiedenen) PG-13-Rating ausgesehen hätte...

Man kann damit auch festhalten, dass man rein auf Basis von Laufzeitdifferenzen nie Schlüsse ziehen sollte, wie "stark" eine Fassung zensiert ist. Die wirklich pointiert entfernten Einzelbilder mit Blutspritzern oder auch durch Zoom um den expliziten Teil bereinigte Momente zeigen eher, wie kreativ ein Cutter wirklich werden kann, um einen Film für ein jüngeres Publikum zurecht zu stutzen. Für den rein am Film Interessierten aber natürlich keine in irgendeiner Weise empfehlenswerte Option. In diesem Zusammenhang kann man abschließend noch negativ erwähnen, dass RTL Olympus Has Fallen zumindest bei der Erstausstrahlung auch keine ungekürzte Nachtwiederholung spendierte bzw. womöglich nur diese eine Rumpffassung eingekauft hat.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
FSK 12 RTL in PAL / FSK 16 Blu-ray
angeordnet

Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts
Das Universum-Logo sparte man sich bei RTL.
Nicht in Schnittdauer/-menge einbezogen.

23 sec



23:38 / 25:03

Es fehlen die ersten Frames mit dem Einschuss bei der Frau.

0,5 sec



23:39 / 25:04

Auch kurz danach fehlt wieder der kurze Anfang einer Einstellung.

0,2 sec



23:43 / 25:09

Hier hat man den Mittelteil einer Einstellung mit dem blutigen Treffer getilgt.

0,7 sec



23:44 / 25:11

Kurze zusätzliche Einstellung, bei der ein paar Leute aus der Garde erschossen werden.

0,5 sec



23:45 / 25:12-25:14

Ein Polizist wird in seinem Auto blutig hingerichtet.

2 sec



23:50 / 25:19-25:22

Weitere Polizisten werden erschossen, auch früher zu Beginn der Folgeeinstellung.

3,1 sec



24:11 / 25:44-25:45

Nach sage und schreibe drei enthaltenen Frames der Einstellung fehlt der blutige Treffer beim falschen Polizisten im Hintergrund.

0,6 sec



24:12 / 25:46-25:47

Ein Kopfschuss in kurzer Großaufnahme.

1 sec



24:18 / 25:53-25:54

Ein Baddie wird in kurzer Großaufnahme in den Kopf getroffen, außerdem fehlen noch die ersten Frames des Treffers bei der Folgeaufnahme.

0,6 sec



24:32 / 26:09-26:10

Von Mike verursachter Kopftreffer bei einem der Baddies.

0,8 sec



24:36 / 26:13-26:14

Ein Baddie wird in zwei kurzen Einstellungen durchlöchert.

0,8 sec



24:37 / 26:15-26:16

Der Terrorist am Polizeiauto wird in kurzer Großaufnahme erwischt.

0,7 sec



24:39 / 26:18

Mal wieder fehlen nur die ersten Frames mit dem Einschlag der Kugel.

0,2 sec



24:57 / 26:37-26:38

Infolge von Mikes Schüssen geht natürlich noch ein Baddie blutig getroffen zu Boden.

1 sec



27:11 / 28:58-28:59

Ein Bodyguard wird direkt vor Mikes Augen in den Kopf getroffen.

1,1 sec



27:13 / 29:01

Der Schütze wird zu Beginn der Einstellung erwischt.

0,7 sec



29:20 / 31:15-31:17

Mike schießt dem durch die Heckscheibe geknallten Kerl noch in den Kopf.

1,8 sec



29:21 / 31:18-31:19

Der tote Biker wird etwas mitgeschleppt + Umschnitt ins Innere.

1,5 sec



29:30 / 31:28

Der Bodyguard wird einen Moment länger von Kugeln durchlöchert.

0,5 sec



29:30 / 31:29-31:30

Mike zieht ihn zur Seite.

1,3 sec



30:44 / 32:47-32:49

Der Biker bleibt am Fenster stecken und verliert sein Motorrad.

1,8 sec



30:45 / 32:50-33:01

Lynn meint: "Erschieß ihn!"
Mike hält den Biker fest und grummelt: "Ich würde jetzt nicht gerne mit dir tauschen."
Biker: "Fick dich!"
Mike: "Wie bitte?"
Er drückt ihn im Vorbeifahren an einer Säule platt und ruft noch hinterher: "Fick dich."

10,8 sec



35:20 / 37:48

Mike kommentiert "Fuck!" und dabei sieht man nochmal die Explosion am Flugzeug gegenüber als Spiegelung.

0,7 sec



37:55 / 40:30-40:31

Ein paar Frames am Ende der Aufnahme, bei der die Wunde von Lynn ins Bild kommt.

0,5 sec


Die Folgeeinstellung ist daraufhin auch auf RTL zu sehen, allerdings etwas gezoomt - so ist das Metallstück in ihrem Bauch nicht mehr zu erkennen. Gleiches Spiel nach kurzem Umschnitt auf Mike.

RTL ab 12FSK 16



38:00 / 40:36-40:38

Und trotzdem kürzte man besagte Einstellung noch etwas: Mike zerrt eigentlich ihren Arm noch ein wenig hoch.

1,3 sec



38:01 / 40:39-40:41

Noch eine Großaufnahme der Wunde.

2,1 sec


15 Sekunden später wieder der zensurbedingte Zoom.

RTL ab 12FSK 16



38:24 / 41:04-41:14

Bevor es wieder einen Zoom gibt (nicht nochmal bebildert), wurde eine Aufnahme vom Halten der Hand entfernt.
Außerdem sieht man Lynn dann ein erstes Mal und sie meint "Oh, Scheiße."
Umschnitt auf Mike.

9,3 sec
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 3 vorwärts

Kommentare

14.02.2018 00:08 Uhr - Malo HD
1x
DB-Helfer
User-Level von Malo HD 8
Erfahrungspunkte von Malo HD 976
Brutaler Film, aber viel zu klischeehaft und die Effekte sind nicht so dolle. Kann man sich ansehen, aber es gibt sicherlich bessere Actionfilme :D

14.02.2018 00:23 Uhr - Knochentrocken
2x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 346
„German - RTL - Massscre“

Der neue Horrorfilm mit Gerard Butler, „geschnitten“ scharf...

Oh man, was da alles fehlt.

14.02.2018 00:37 Uhr - Oberstarzt
Wenn's 3:53 Minuten waren, wie kommt dann der Laufzeitunterschied zwischen FSK-12 und FSK-16 von 8:01 Minuten zustande bei den oben genannten Laufzeiten der Vergleichsfassungen (ohne Abspann)?

Gute Arbeit Muck!

14.02.2018 00:46 Uhr - Muck47
7x
SB.com-Autor
User-Level von Muck47 35
Erfahrungspunkte von Muck47 43.774
14.02.2018 00:37 Uhr schrieb Oberstarzt
Wenn's 3:53 Minuten waren, wie kommt dann der Laufzeitunterschied zwischen FSK-12 und FSK-16 von 8:01 Minuten zustande bei den oben genannten Laufzeiten der Vergleichsfassungen (ohne Abspann)?

Blu-ray = knapp 24 Einzelbilder pro Sekunde
Deutsches TV / PAL-DVDs = 25 Einzelbilder

DIe üblichen ~ 4% Laufzeitunterschied eben, die man schon früher bei PAL/NTSC-DVDs kannte und in den vielen Jahren mit Blu-rays hoffentlich schon der ein oder andere verinnerlicht hat. Zur Unterstützung schreibe ich im Intro-Bereich aber üblicherweise auch an ganzen drei Stellen eben die entsprechenden Schlagwörter "PAL" / "Blu-ray" mit rein. ;)

14.02.2018 00:53 Uhr - Oberstarzt
14.02.2018 00:46 Uhr schrieb Muck47
14.02.2018 00:37 Uhr schrieb Oberstarzt
... wie kommt dann der Laufzeitunterschied zwischen FSK-12 und FSK-16 von 8:01 Minuten zustande bei den oben genannten Laufzeiten der Vergleichsfassungen (ohne Abspann)?

Blu-ray = knapp 24 Einzelbilder pro Sekunde
Deutsches TV / PAL-DVDs = 25 Einzelbilder

DIe üblichen ~ 4% Laufzeitunterschied eben, die man schon früher bei PAL/NTSC-DVDs kannte

Ok, auf das Detail hatte ich nicht geachtet. Ich ging (gedanklich) von Cut/Uncut-Ausstrahlungsvergleich aus.

14.02.2018 01:20 Uhr - fraiser
1x
User-Level von fraiser 3
Erfahrungspunkte von fraiser 194
14.02.2018 00:53 Uhr schrieb Oberstarzt
14.02.2018 00:46 Uhr schrieb Muck47
14.02.2018 00:37 Uhr schrieb Oberstarzt
... wie kommt dann der Laufzeitunterschied zwischen FSK-12 und FSK-16 von 8:01 Minuten zustande bei den oben genannten Laufzeiten der Vergleichsfassungen (ohne Abspann)?

Blu-ray = knapp 24 Einzelbilder pro Sekunde
Deutsches TV / PAL-DVDs = 25 Einzelbilder

DIe üblichen ~ 4% Laufzeitunterschied eben, die man schon früher bei PAL/NTSC-DVDs kannte

Ok, auf das Detail hatte ich nicht geachtet. Ich ging (gedanklich) von Cut/Uncut-Ausstrahlungsvergleich aus.


Gab keine unzensierte Wiederholung.

14.02.2018 01:30 Uhr - Terminator20
4x
CGI has fallen!!!! I repeat CGI has fallen!!!!

14.02.2018 07:21 Uhr - NACAB
3x
Olympus has Fallen war ein grandioser Action Knaller.
London has Fallen ein guter, brutaler Actionfilm, der aber an völliger Übertreibung leidet.
Klar wollen die Leute immer mehr sehen. Aber wenns wieder Richtung extreme Unglaubwürdigkeit geht, machen mir die Filme keinen Spass mehr.

2. Beispiel: John Wick.
Erster Film - Oberhammer.
Teil 2. - So übertrieben, dass es einem selber weh tut.
Durchgefallen.

14.02.2018 08:26 Uhr - UncleBens
User-Level von UncleBens 4
Erfahrungspunkte von UncleBens 253
Ein Actionfilm, ohne Action. Okay, hier hat man Maßlos übertrieben...aber gut ist für mich was anderes...

14.02.2018 15:44 Uhr - Fliegenfuß
3x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
Wieder viel zu viel hektische Kameraführung, da fährt man völlig Kopfkino. Das nimmt einem komplett die Lust am Zusehen.

14.02.2018 16:01 Uhr - IamAlex
3x
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
14.02.2018 15:44 Uhr schrieb Fliegenfuß
Wieder viel zu viel hektische Kameraführung, da fährt man völlig Kopfkino. Das nimmt einem komplett die Lust am Zusehen.


Dann guck Dir mal Hardcore Henry an, dann siehst mal ne wirklich hecktische Kameraführung. :-D

14.02.2018 19:30 Uhr - Fliegenfuß
1x
User-Level von Fliegenfuß 2
Erfahrungspunkte von Fliegenfuß 58
14.02.2018 16:01 Uhr schrieb IamAlex
14.02.2018 15:44 Uhr schrieb Fliegenfuß
Wieder viel zu viel hektische Kameraführung, da fährt man völlig Kopfkino. Das nimmt einem komplett die Lust am Zusehen.


Dann guck Dir mal Hardcore Henry an, dann siehst mal ne wirklich hecktische Kameraführung. :-D

Ich hab mir gerade den Trailer dazu angesehen, es war grauenhaft und dazu noch sinnfrei. In meinem Alter kann das Gehirn nicht mehr so schnell schalten, da gehen höchstens noch 15 Bilder/Sekunde. Da merkt man doch schon das fortgeschrittene Alter. Hihi

14.02.2018 23:46 Uhr - slaytanic member
1x
Wie kann man so einen Film um diese Uhrzeit senden ??? Genauso wie sie Fsk ab 18 / 16 Filme um 20 : 15 zeigen...... Was soll das denn??? Mir geht das so auf den Sack.... aber ja ich weiss muss ich ja nicht gucken......................

17.02.2018 19:48 Uhr - der neue1067
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
14.02.2018 19:30 Uhr schrieb Fliegenfuß
14.02.2018 16:01 Uhr schrieb IamAlex
14.02.2018 15:44 Uhr schrieb Fliegenfuß
Wieder viel zu viel hektische Kameraführung, da fährt man völlig Kopfkino. Das nimmt einem komplett die Lust am Zusehen.


Dann guck Dir mal Hardcore Henry an, dann siehst mal ne wirklich hecktische Kameraführung. :-D

Ich hab mir gerade den Trailer dazu angesehen, es war grauenhaft und dazu noch sinnfrei. In meinem Alter kann das Gehirn nicht mehr so schnell schalten, da gehen höchstens noch 15 Bilder/Sekunde. Da merkt man doch schon das fortgeschrittene Alter. Hihi



Geht mir ähnlich so dass ich das Gefühl habe dass diese Filme nichts mehr für mich sind, quasi ich bin zu alt für diese Scheisse!!
Den Film gibt's zurzeit auf Prime und ich hatte ihn vor ca einer Woche angefangen ihn anzuschauen und habe gute Zehn Minuten geguckt und dann hat es auch erstmal gereicht. Gestern hatte ich Besuch und schwärme seit einiger Zeit von Prime und da hatten wir uns den Film komplett angesehen und muss sagen dass, wenn man sich auf den Film einlassen kann, er nicht wirklich schlecht ist und wohl auch sehr innovativ von der Machart her ist!!!




17.02.2018 19:54 Uhr - der neue1067
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
14.02.2018 23:46 Uhr schrieb slaytanic member
Wie kann man so einen Film um diese Uhrzeit senden ??? Genauso wie sie Fsk ab 18 / 16 Filme um 20 : 15 zeigen...... Was soll das denn??? Mir geht das so auf den Sack.... aber ja ich weiss muss ich ja nicht gucken......................



Geht es dir nicht auch auf den Sack daß du scheinbar schon zwanghaft jedesmal deinen Frust hier kundgeben musst dass Filme für eine frühere und lukrative Sendezeit gekürzt werden!!! :'(



17.02.2018 20:01 Uhr - der neue1067
User-Level von der neue1067 1
Erfahrungspunkte von der neue1067 7
14.02.2018 01:30 Uhr schrieb Terminator20
CGI has fallen!!!! I repeat CGI has fallen!!!!



Oh, war mir nicht wirklich aufgefallen das bei dem Film die CGI Animation so extrem schlecht gewesen wäre das man da so drüber herziehen muss?!?
Oder habe ich einen versteckten Witz in deinen Kommentar nicht erkennen können??




kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte deutsche Blu-ray

Amazon.de



The Warriors
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 38,99
Cover B 37,73



Texas Chainsaw Massacre



Spill - Tödlicher Virus
Limitiertes Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 38,98
Cover B 38,98
Cover C 38,98

© Schnittberichte.com (2018)