SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Back 4 Blood · Von den Machern von Left4Dead · ab 67,99 € bei gameware Elden Ring · Erhebt Euch · ab 57,99 € bei gameware

Greta - Haus ohne Männer

zur OFDb   OT: Greta

Herstellungsland:Deutschland, Schweiz (1977)
Genre:Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,25 (12 Stimmen) Details
18.08.2008
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Vergleichsfassungen
FSK 18 ofdb
Freigabe FSK 18
Ungeprüft ofdb
Gekürzte Fassung = 87:49 Min. (PAL)
Ungekürzte Fassung = 94:06 Min. (NTSC)

Schnittlänge = 2:39 Min., davon 1 Sekunde durch Schwarzbild.

Vergleich zw. der gekürzten FSK 18 Fassung von ASCOT Elite und der Ungekürzten & ungeprüften schweizer DVD von VIP
Eine junge Reporterin lässt sich in eine Besserungsanstalt einschleusen nachdem ihre Schwester, die sich in der Anstalt befand, spurlos verschwunden ist. Dort angekommen wird sie sofort mit den anderen nicht ganz unschuldigen Insassen konfrontiert, die eine derbe Art und Weise an den Tag legen. Insbesonders die Geliebte Gretas, gespielt von Lina Romay, hat es auf die junge Frau abgesehen.

"Greta - Haus ohne Männer" ist eine weitere Zusammenarbeit zwischen Produzent Erwin C. Dietrich und Jess Franco dar. Im Grunde ist dies nichts weiter als einer von Francos üblichen Frauenknastfilmen, wäre da nicht die aus den Ilsa Filmen bekannt Schauspielerin Dyanne Thorne. In diesem Film spielt sie die sadistische Leiterin der Besserungsanstalt. Ihr Auftreten ist auch der Grund, warum der Film in vielen Ländern als 4. Teil der Ilsa Trilogie vermarktet wurde. Der englische Titel lautet deshalb auch "Ilsa - The wicked warden".

Obwohl der Film eine deutsch/schweizerische Produktion ist, kam er hierzulande nie offiziell auf Video heraus. Lediglich in der Schweiz oder den Niederlanden gab es Tapes, welche den deutschen originalton beinhalteten.

Die vor nicht allzu langer Zeit erschienene dt. DVD ist als MASTERS OF GRINDHOUSE Vol. 1 als Double Feature mit "Die Stewardessen" erschienen und nur sehr wenig gekürzt. Eine Frechheit ist jedoch der Aufdruck UNCUT & UNCENSORED auf dieser DVD. Die ebenfalls deutschsprachige DVD aus der Schweiz ist hingegen uncut.

Greta - Haus ohne Männer (1977)


00:00 Die Uncut Fassung setzt etwas früher ein (Schwarzbild).
1 Sek.

52:13 Länger, wie Greta die gefesselte Frau auspeitscht.
15,5 Sek.



71:36 Die Szene, in der die Strafgefangenen über die Frauen herfallen und sie misshandeln, wurde stark gekürzt. Es fallen derbe Sprüche und sie werden dabei von einer versteckten Kamer gefilmt. Die Wärterinnen schauen tatenlos zu.
105 Sek.



75:44 Es fehlt nahezu die komplette Szene in der Greta Abbies Schwester Rosa mit der Plastiktüte erstickt. Lediglich der Ansatz, wie sie die Tüte an ihren Kopf hält, ist in der gekürzten Fassung enthalten. AUßerdem sieht man Abbie, die von Paolo festgehalten wird und Greta anfleht Rosa in Ruhe zu lassen.
37,5 Sek.



87:46 Die Musik am Ende ist etwas länger in der gekürzten Fassung zu hören. Außerdem ist nur dort die Titeleinblendung zu finden.
+ 2 Sek.

Ungekürzte schweizer DVD


Italienisches Kinoplakat


Gekürzte britische DVD


Koreanische DVD


US DVD

Kommentare

18.08.2008 00:23 Uhr -
Sieht aus wie die tusse aus TDR :)

kennt jemand den streifen?

18.08.2008 00:25 Uhr - Kristallregen
WTF ?

- aber sehr guter SB !

18.08.2008 00:27 Uhr -
billig Streifen³

18.08.2008 08:01 Uhr - Silent Hunter
Ja mit dem ist es so eine Sache.Zum einen sind schon einige für die damalige Zeit heftige Szenen drin und das Auftreten der Ilsa-Hauptdarstellerin tat ihr übriges dazu.Zum anderen ein über weite Strecken grottenlangweiliger Film.Nix was in meine Sammlung gehört.

18.08.2008 10:37 Uhr - COOGAN
@Necro: Ja kenne und habe ich. Und jetzt?

18.08.2008 11:40 Uhr - göschle
Also lieber die originalen Ilsa Filme, als dieser
schwache Abklatsch von Jess Franco.

18.08.2008 11:54 Uhr - SergioSalvati
Superfilm! Handwerklich gut gemacht und sogar die Drehbuchautoren haben sich mal Mühe gegeben, was bei einem Frauenknast-Streifen ja wirklich eine Rarität ist. Einige Szenen sind durchaus heftig, insbesondere die Kannibalismus-Sequenz am Ende (die offenbar sogar unangetastet blieb) war wirklich ihrer Zeit voraus.
Wer für die deutsche Uncut-Version wenig Geld ausgeben will und auch noch andere Franco-Kracher brauchen kann, sollte sich die Franco-Box von Gallileo zulegen.

18.08.2008 12:04 Uhr - Ewald Rosen
Mich wundert dabei, dass die Schlusszene in der FSK-18-Fassung gänzlich erhalten geblieben ist und nicht beispielsweise dort endet, wo die Frauen sich auf Greta stürzen.
Na ja, wie auch immer, damit waren die unseligen Ilsa-Streifen dann wohl endgültig vorüber...
:D

18.08.2008 16:14 Uhr -
Der film ist sowas von langweilig und und hat nichts mit der ilsa serie zutun. Gibt es ausser ilsa in sibirien(bootleg)veröffentlichungen in deutsch. Die haremswächterin ist ja damals von mindestens 2 anbietern auf VHS veröffentlicht wurden, und she-wolf of ss könnte ja mal von einen kleinen label mit einer deutschen syncro erscheinen.

18.08.2008 17:11 Uhr - Totally Blind Mule
Sieht aus wie DER Lesbenkultfilm

18.08.2008 17:48 Uhr -
In der Videothek bei mir die strasse runter war er uncut *brrr*
danke trotzdem für den SB ...

18.08.2008 18:27 Uhr - Laughing Vampire
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Hach ja, die Zeit der Frauenknastfilme ;) Hätte ich auch gerne miterlebt...

19.08.2008 11:27 Uhr -
Wie geil ist bitte das Italienische Filmplakat.

Muahahahaha "La Donna Bestia"

Herlich

19.08.2008 18:40 Uhr -
Ich glaube eher das das Uncut auf den anderen Film bezogen ist ;-)

20.08.2008 08:47 Uhr -
Ich hab den Film, ind dort sind all diese Szenen enthalten trotz FSK18

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Ungekürzte Fassung von Greta - Haus ohne Männer

Amazon.de

  • Halloween Kills
  • Halloween Kills

4K UHD
24,99 €
4K UHD LE
39,99 €
Blu-ray LE
24,99 €
Blu-ray
21,99 €
DVD
18,49 €
Prime Video HD
13,99 €
  • The Djinn
  • The Djinn

BD/DVD Mediabook
22,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
13,49 €
Prime Video HD
11,99 €
  • Malignant
  • Malignant

Blu-ray
15,99 €
DVD
13,99 €
Prime Video HD
19,99 €
  • Terminator 2
  • Terminator 2

  • 30th Anniversary Steelbook Edition
  • 49,99 €
  • Jolt
  • Jolt

4K UHD/BD
27,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
12,99 €
Prime Video HD
13,99 €
Prime Video UHD
16,99 €
  • The Suicide Squad
  • The Suicide Squad

4K UHD/BD
29,99 €
4K UHD/BD Stbk.
34,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
Prime Video UHD
21,99 €
Prime Video HD
21,99 €