SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Sylvester Stallones Aufstieg zum internationalen Action-Star im Zensurüberlick.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Wir blicken auf die Filme von LOUIS DE FUNÈS zurück: Auch der französische Komiker musste häufig Kürzungen in Deutschland hinnehmen.
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 2
Uncut-Fassungen, die niemals erschienen sind: Das große Special - Teil 2

Friedhof der Kuscheltiere 2

zur OFDb   OT: Pet Sematary II

Herstellungsland:USA (1992)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,63 (72 Stimmen) Details
07.10.2009
Eiskaltes Grab
Level 35
XP 32.858
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
FSK 18 ofdb
Verglichen wurde die gekürzte FSK 16-VHS von CIC mit der ungekürzten FSK 18-DVD von Paramount.

Es fehlen 9 Minuten und 17,5 Sekunden bei 47 Szenen.


Nachdem 1989 der erste Teil von Friedhof der Kuscheltiere (basierend auf den Roman von Stephen King) herauskam, erschien 1992 der zweite Teil, bei dem erneut Mary Lambert Regie geführt hat. Obwohl sich der zweite Teil nicht ganz so großer Beliebheit erfreuen durfte wie sein Vorgänger, funktioniert er jedoch trotzdem allemal. Auffallend ist auch, dass der Blutgehalt hoch ausgefallen ist, während man bei dem ersten Teil mehr auf Grusel und Spannung wert gelegt hat. Das ist wohl auch der Grund, warum man für die gekürzte FSK 16-VHS rund 9 Minuten rausgekürzt hat. Im Free-TV läuft aufgrund der Indizierung ebenfalls eine ähnliche aber genauso stark gekürzte Fassung im Nachtprogramm. Dass der Film durch seinen hohen Blutgehalt vom Index genommen wird, ist eher unwahrscheinlich, während Teil 1, der ebenfalls auf dem Index stand, wieder heruntergenommen wurde und daher zur späten Sendezeit im Free-TV ungekürzt läuft.

Update: Im Dezember 2016 wurde der Film vom Index gestrichen.
Weitere Schnittberichte
Friedhof der Kuscheltiere (1989) FSK 16 VHS - FSK 18
Friedhof der Kuscheltiere 2 (1992) Kinofassung - Workprint
Friedhof der Kuscheltiere 2 (1992) FSK 16 - FSK 18

0 Min
Die Titeleinblendungen unterscheiden sich in beiden Fassungen: FSK 16-VHS: Friedhof der Kuscheltiere 2 -Geänderte Fassung- / FSK 18-DVD: Pet Sematary 2.
Kein Zeitunterschied

4 Min
Jeffs Mutter Renee bekommt länger Stromstöße.
1 Sek


4 Min
Wieder sieht man, wie Strom durch Renees Körper fließt und sie dabei umherzappelt sowie Jeff, der nach ihr schreit. Nach weiteren Stromstößen gleitet ihr Gesicht leblos gegen die Gitterstäbe.
13 Sek


5 Min
Renees Kopf wird zur Seite gedreht, während man dabei ihr Gesicht zu sehen bekommt, das eine durch den heißen Gitterstab verursachte Brandwunde zeigt.
11 Sek


18 Min
Clyde prügelt am Boden auf Jeff ein.
6 Sek


28 Min
Drew setzt sich zu seinem angeschossenen Hund Zowie und zieht ihn zu sich auf den Schoss.
27 Sek


35 Min
Als Gus den wiederauferstandenen Zowie packt und nach draußen trägt, sieht man noch kurz die Schusswunde an seinem Körper.
2 Sek


36 Min
Eine Ansicht von Zowies blutiger Schusswunde.
Chase: Wie ist das passiert?
3 Sek


37 Min
Chase nimmt den ersten Verband von Zowies Wunde ab. Auch der Anfang, wie er den zweiten Verband wegnimmt, fehlt.
7 Sek


42 Min
Clyde: Maden krochen aus den Augen des toten Jungen!
2,5 Sek


42 Min
Clyde: Aber eines Nachts flippte auch sie aus! Sie schnappte sich eine Axt und zerhackte die Großeltern! Man fand sie, wie sie das blutige Hirn von der Klinge leckte!
12 Sek


43 Min
Gus schlägt Drew mit einem Schlag zu Boden.
2 Sek


44 Min
Gus wird noch länger von Zowie am Boden attackiert, während Drew versucht, den Hund zurückzurufen. Nach kurzer Zeit beißt Zowie ein Stück aus Gus' Hals heraus. Die Kamera macht nun einen Schwenk von Gus' Gesicht mit weit aufgerissenen Augen bis zu seinem Hals mit der offenen Wunde. Zowie lässt anschließend von ihm ab und läuft davon.
16 Sek


44 Min
Man sieht die Leiche von Gus im Vordergrund liegen. Jeff fragt Drew, ob er tot sei. Drew kniet sich darauf zu dem toten Gus, um ihn genauer anzusehen. Es folgt eine Nahaufnahme von Gus mit der Bisswunde am Hals.
13 Sek


44 Min
Jeff dreht den Kopf von Gus zur Seite und lässt ihn erschrocken wieder zurückfallen.
8 Sek


44 Min
Noch einmal der tote Gus. Wie die Kamera von Jeff, Drew und der Leiche wegfährt wurde ebenfalls etwas verkürzt.
10 Sek


44 Min
Die Leiche von Gus wird von Jeff und Drew in ein ausgehobenes Erdloch geworfen und dort begraben.
21 Sek


47 Min
Die Szene, wo der Untote Gus vor Drew steht, ist etwas länger. Er meint noch zu ihm, dass er duschen müsse und läuft zur Treppe.
16 Sek


48 Min
Gus betrachtet seine Halswunde im Spiegel. Anschließend legt er noch einen Verband an.
11 sek


48 Min
Gus reißt Amanda die Kleider vom Körper und vergeht sich sexuell an ihr, während Amanda schluchzend und entsetzt auf ihn einredet, dass er damit endlich aufhören soll.
13 Sek


51 Min
Die schreienden Töchter sind mit ihrer Mutter zu sehen. Es folgt eine Überblendung auf die toten und zerfetzten Kleinkatzen im offenen Käfig.
1,5 Sek


51 Min
In der FSK 16-Fassung fährt die Kamera an Zowies offenem Käfig vorbei und weiter nach oben. Dann folgt der Schnitt. In der ungekürzten Fassung fährt die Kamera weiter und hält an dem Käfig an, in dem die zerfetzten Kleinkatzen liegen, die Zowie zum Opfer gefallen sind.
7 Sek


55 Min
Hier fehlt die komplette Schlachtung des Hasen. Gus dreht dem Hasen den Kopf um und bricht ihm das Genick. Dann fängt er an, ihm das Fell vom Körper zu ziehen. Als er damit fertig ist, schlitzt er den Hasen von unten nach oben auf. Die Zwischenschnitte von Jeff und Drew, die zuschauen müssen und dabei einen angeekelten Gesichtsausdruck machen, fehlen ebenfalls.
18 Sek


56 Min
Drew blickt auf die freiliegende Halswunde von Gus, aus der etwas Eiter herausfließt. Die 16er Fassung setzt wieder ein, als Drew den Verband wieder zurechtrückt.
3 Sek


58 Min
Zowie beißt Chase in den Arm. Nach einer Weile kann Chase sich von Zowie befreien, während er dabei noch ein Kissen zum Schutz vor sich hält. Zowie beißt in das Kissen hinein und zerreißt es.
16 Sek


59 Min
Jeffs Gesicht wird noch länger vor dem drehenden Fahrradreifen eingeblendet. Clyde fügt noch hinzu: Rasiert dir gleich das Gehirn mit weg! Kannst du Mami wieder sehen! Er versucht nun, Jeffs Gesicht in das drehende Rad zu drücken.
11 Sek


62 Min
Gus packt sich Clydes Motorrad und hält es über Clydes Gesicht, während er dabei immer wieder Gas gibt. Der in Panik geratene Clyde bittet Gus, damit aufzuhören, doch Gus scheint seinen Spaß zu haben und spielt weiter mit dem Gas herum, während sich das rotierende Rad vor Clydes Gesicht befindet. Nach einer Weile gerät Clydes Schal samt Kopf in die Speichen des Rads, weshalb dabei Blut und Gehirnmasse gegen Gus' Gesicht spritzen. Gus stört das wenig und gibt weiter Gas, während ihm dabei erneut Blut entgegenspritzt. Nun wirft er das blutbesudelte Motorrad auf den Boden und blickt zu Drew hoch.
51 Sek


62 Min
Gus rennt auf Drew zu. Am Boden sieht man Clydes Leiche.
2 Sek


64 Min
Als Drew die Treppe hoch läuft, wird er dabei noch von Zowie verfolgt.
7 Sek


66 Min
Als der Wagen mit dem LKW zusammenkracht, werden Drew und Amanda nach vorne geschleudert. Auch wie der Wagen von dem LKW mitgeschleift wird, ist um ein paar Einstellungen verkürzt worden.
4 Sek


66 Min
Aus dem Wagen bzw. dem Kartoffelhaufen unter dem das Auto verschüttet ist, ragt ein blutendes Bein heraus. Gus dreht sich um und geht davon.
5 Sek


67 Min
Die Kamera fährt auf Clydes Leiche heran. Dann wird auf Gus umgeblendet, der auf Clyde zuläuft und bei ihm stoppt.
11 Sek


67 Min
Gus packt den toten Clyde in einen Leichensack und verschließt diesen.
10 Sek


74 Min
Chase wird noch länger von Zowie im Wagen angegriffen, während ihm dabei ein Stück aus der Schulter herausgebissen wird.
6 Sek


75 Min
Chase ist länger mit der Schulterwunde zu sehen. Als er aus dem Wagen aussteigt, fließt etwas Blut aus der Wunde heraus.
3 Sek


76 Min
Gus zu Chase: Weil ich sie ficken wollte!
2 Sek


76 Min
Nachdem Gus auf Chases Schulterwunde geschlagen hat, sieht man diesen noch länger vor Schmerzen schreien. Gus entleert derweil die Patronenkugeln aus dem Revolver und wirft anschließend Chase gegen einen Schrank. Nun nimmt Gus sich eine Bohrmaschine und bohrt in der Schulterwunde von Chase herum, während dieser vor Schmerzen laut aufschreien muss. Dann hält Gus den Bohrer vor Chases Gesicht. Als er mit der Bohrmaschine zudrücken will, kann Chase sich im letzten Moment in Deckung bringen, weshalb sich Gus durch den Schrank bohrt.
35 Sek


76 Min
Chase drückt Gus die Pistole gegen den Hals. Er drückt mehrere Male vergeblich ohne Reaktion ab, da sich keine Kugeln mehr im Magazin befinden. Als er es weiter versucht, löst sich doch noch ein Schuss und die Kugel fliegt geradewegs durch Gus' Kopf hindurch.
10 Sek


78 Min
Renne hält eine Glasscherbe vor Marjories Gesicht.
2 Sek


79 Min
Chase dreht Marjories Körper zur Seite. Es folgt eine Nahansicht ihrer zerschnittenen Gesichtshälfte und wie die Glasscherbe in ihrer Schläfe steckt. Jeff schaut entsetzt, während man darauffolgend eine weitere Ansicht der toten Marjorie zu sehen bekommt.
9 Sek


80 Min
Clyde zu Jeff: Kleines Spielchen?
1,5 Sek


80 Min
Clyde schlägt mir seiner Axt auf den am Boden liegenden Jeff ein, verfehlt ihn jedoch knapp. Chase kommt dazu und bekommt den Stiel der Axt gegen den Kopf geschlagen, weshalb er darauf bewusstlos zu Boden fällt. Clyde meint zu Jeff: Oh, oh, Daddylein hat sich wohl weh getan! Wo waren wir stehen geblieben? Nun wirft Clyde mit der Axt nach Jeff, während er ihn dabei erneut nur knapp verfehlt.
18 Sek


81 Min
Clyde spuckt Jeff mit Schleim voll und beißt ihm anschließend in die Schulter. Jeff schreit dabei vor Schmerzen.
7 Sek


81 Min
Nachdem Clyde das Stück von Jeffs Schulter ausspuckt hat, bekommt er von diesem anschließend noch ein Auge ausgedrückt.
5 Sek


81 Min
Die umherfliegende Axt landet noch im Boden und verfehlt knapp Renees Füße. Dann geht es weiter mit Clyde, der sich über Jeff beugt und ihm mit einem Schlittschuh bedroht, dessen Klinge er über sein Gesicht hält. Er meint dabei zu Jeff noch: Das ist dein Ende, Kleiner, dein verfluchtes Ende! Jeff nimmt sich daraufhin das durchtrennte Stromkabel und befördert es, nachdem er zu Clyde noch: Friss das, Arschloch! sagte, in seinen Mund. Clyde wird daraufhin nach hinten geschleudert, während er durch die Stromschläge wild umherzappelt. Nach einer Weile explodiert sein Kopf und der Rest vom Körper fällt zu Boden.
38 Sek


82 Min
Ein Teil von Renees Gesicht quillt auf.
5 Sek


82 Min
Noch einmal Renee mit entstelltem Gesicht. Jeff packt sich im Anschluss eine Axt und läuft zur Tür, die er mit dieser zerschlägt. Zwischendurch sieht man immer wieder Renee, die Jeff bittet, bei ihr zu bleiben.
23 Sek


82 Min
Renee fleht Jeff weiter an, doch dieser verschwindet mit Chase durch die Tür. Dann sieht man, wie Renee in den Flammen langsam verbrennt, bis nur noch das verkohlte Skelett übrig ist.
42 Sek
Ungekürzte FSK 18-DVD von Paramount.

Kommentare

07.10.2009 00:09 Uhr - Ichi The Chiller
1x
Leider viel schlechter als der erste Teil.

07.10.2009 00:16 Uhr -
Ich glaube schon, dass der Film gute Chanchen hat auch eine FSK-Freigabe zu bekommen.
Ok, er ist schon recht blutig. Aber die herbsten Szenen passieren sowieso im Off.
Wen "DAS DING" eine 16er bekommen hat, dann hat der hier genaus so gute Chancen darauf.
Meiner Meinung nach.

07.10.2009 00:16 Uhr -
Endlich! Danke für den SB.
War damals sehr angetan von dem Film. Zwar nicht so spannend wie Teil 1, aber trotzdem unterhaltsam. Dennoch sollte man wohl von der 16er die Finger von lassen....

07.10.2009 00:23 Uhr - _JasonVoorhees_
1x
Moin
Hervorragender Nachfolger eines sensationellen Vorgängers!!Von vielen verkannt,jedoch von einigen geschätzt.Ich mag die Reihe:)
J.V.

07.10.2009 00:30 Uhr - Cellarwork
Danke, auf diesen SB warte ich schon ewig!

07.10.2009 00:32 Uhr - Crypt_Keeper
Meiner meinung nach einer der fälle wo die Fortsetzung besser ist als das Original

07.10.2009 00:42 Uhr - D-Chan
Wenn's das selbe Gremium, wie bei DAS DING wird, wäre eine 16er doch wahrscheinlich. ;)

Klugscheißer-Modus an:
Kleinkatzen = grammatikalisch richtig. Aber Kätzchen klingt besser. ;)
Klugscheißer-Modus aus.

Was ist der Hund eigentlich? Ich mein; Zofie klingt doch sehr weiblich. Oder?

07.10.2009 01:30 Uhr - cb21091975
1x
kein guter film im vergleich zum 1.teil

07.10.2009 02:24 Uhr - Evil Wraith
1x
Etwas goriger, aber nicht eben besser als der erste Teil.

07.10.2009 06:35 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
Sehr gute Überarbeitung! Dass das Original besser ist, dürfte den meisten Leuten klar sein. Ziemlich unnötiges Sequel, welches die Story des Originals nur wiederkäuert und bis auf den ungleich höheren Gewaltgrad seinen Vorgänger in keinster Weise übertrumpft. Dennoch weiß der Streifen durch seine gelungenen Effekte zu gefallen und dürfte den Durst aller Gorehounds vollends stillen.

Interessant ist, dass die "ab 16"-Fassung von Kabel 1 gegen Ende doch etwas freizügiger ist als die 16er-Videofassung (u.a. ist der Tod des Zombie-Gus dringeblieben ->der letzte Schuss im Halsbereich).

07.10.2009 07:29 Uhr - diamond
1x
Ich mag den Film,finde aber auch den ersten besser,der hat einfach viel mehr Atmosphäre.
Schnitte für FSK16 halte ich für okay,aus meiner Sicht hinkt der Vergleich zu 'The Thing'
etwas.Finde aber die Schnitte deutlichst übertrieben,man nehme nur mal Prügelei bei Min.18

07.10.2009 07:42 Uhr - plan9
Super SB!

Stephen King würde sich, wenn er denn schon tot wäre, im Grab umdrehen.

07.10.2009 08:58 Uhr - srgeo
1x
Stephen King hat die Fortsetzungen mitproduziert. Er würde sich also nur aus Freude drehen.

Teil 1 war der beste Stephen King (nach The Shining und Misery). Schade das heute seine Bücher so schlecht umgesetzt werden (Dreamcatchers.
Teil 2+3 sind einfach nur schlecht. Wo der erste ein Hohes Maß an psychologischem Horror hatte, setzten Teil 2+3 nur auf Schockeffekte.

07.10.2009 09:27 Uhr - Ichi The Chiller
2x
@ srgeo

Es gibt überhaupt keinen 3ten Teil von Friedhof der Kuscheltiere.

07.10.2009 09:28 Uhr - megakay
1x
Der Film ist soo übel!
Beim ersten Teil habe ich mich damals richtig in die Hose gemacht, Teil 2 ist hingegen nur Blödsinn, kann man gar nicht ernst nehmen.

07.10.2009 10:33 Uhr - KoRn
1x
SB.com-Autor
User-Level von KoRn 15
Erfahrungspunkte von KoRn 3.872
teil 1 genial das steht fest & eine der besten king verfilmungen.
von teil 2 war ich damals maßlos enttäuscht inzwischen find ich ihn ganz gut. man sollte ihn als eigenständigen film sehen und weniger mit dem erstling vergleichen, da kann er nur verlieren.
das ist wie mit starship troopers 2 im vergleich zum vorgänger obergurke. aber allein für sich durchaus akzeptabel als scifi horror.

07.10.2009 10:47 Uhr - srgeo
07.10.2009 - 09:27 Uhr schrieb Ichi The Chiller
@ srgeo

Es gibt überhaupt keinen 3ten Teil von Friedhof der Kuscheltiere.



Sorry. Der kleine Fehlerteufel....

07.10.2009 10:48 Uhr - Jack Bauer
1x
User-Level von Jack Bauer 2
Erfahrungspunkte von Jack Bauer 42
Eine der am meisten unterschätzten Fortsetzungen!

Ich mag den ersten Teil, finde die Fortsetzung aber noch ein stückweit besser. Alle beschweren sich darüber, dass der Film nur auf Gore setzt und die Spannung vernachlässigt. Ich finde, der Spannungsaufbau war mehr als solide. Was hier dagegen ganz groß geschrieben wird: ATMOSPHÄRE!
Schon die ersten Minuten während des Vorspanns oder als Eddie Furlong das erste Mal den Friedhof betritt, um seine Katze wieder zu holen oder als er und sein dicker Kumpel mit dem toten Hund zum Indianerfriedhof gehen. Nebelschwaden, unheilschwangere Musik, tolle Kameraarbeit: das hat einfach was!

Dazu eine exzellente Besetzung (besonders hervorzuheben neben Furlong natürlich der immer grandiose Clancy Brown!) und ein völlig entfesseltes Amok-Finale. Nee, wer den nicht mag, der hat einfach keinen sonderlich guten Filmgeschmack! ;)

07.10.2009 12:28 Uhr - Creeds
1x
Gestern hatte ich die US-Collectos Edition des ersten Teils im Briefkasten. Darauf ist ein großartiger Kommentar von Regisseurin Mary Lambert enthalten. War wirklich spannend zu hören, wie sie den Kult um den ersten Teil entschlüsselt, indem sie die Vielschichtigkeit von Pet Sematary betont. Denn der Film ist in ihren Augen eher ein Familiendrama mit Horrorelementen, statt ein reiner Genrefilm. Und genau deswegen funktioniert Teil 1 auch so gut; die Charaktere und ihre Gefühle werden ernst genommen. Der Verlust eines Protagonisten wiegt also schwer.

Da bekanntlich Mary Lambert auch beim zweiten Teil auf dem Regiestuhl saß, überrascht das Ergebnis. Denn die Fortsetzung ist ein billig heruntergekurbeltes Schlachtfest, dass zu keinem Zeitpunkt den düsteren Ton des Vorgängers trifft. Und somit wird schnell deutlich, wer das wahre Genie hinter dem ersten Teil war: Stephen King. Sein Drehbuch, so bestätigt es Mary Lambert auch im angesprochenen Kommentar, wurde fast 1:1 verfilmt. Teil 2 mangelt es an einer spannenden und emotionalen Geschichte.

Darüber hinaus verspielt die Fortsetzung in meinen Augen jegliche Atmosphäre, indem die Geschichte im fünf Minuten Takt mit immer krasseren Gewaltszenen unterbrochen werden. Im ersten Film waren sie derart sparsam eingesetzt und verkamen niemals zum Selbstzweck. Teil 2 hangelt sich von einer Gore-Szene zur nächsten. Das mag recht kurzweilig sein, täuscht aber langristig nicht über das Fehlen einer guten Geschichte hinweg.


07.10.2009 12:48 Uhr - Uncut-Master
SB.com-Autor
User-Level von Uncut-Master 12
Erfahrungspunkte von Uncut-Master 2.326
@Creeds: Besser hätte man's nicht schreiben können, ein fettes WORD :)!

07.10.2009 14:41 Uhr - ~Phil~
1x
User-Level von ~Phil~ 1
Erfahrungspunkte von ~Phil~ 25
Ein typischer 2ter Teil eben. Brutaler und schlechter als das Original!

07.10.2009 16:10 Uhr - u-man
User-Level von u-man 1
Erfahrungspunkte von u-man 14
@srgeo: es gibt sehr wohl noch gute king verfilmungen, ich sage da nur "der nebel". da finde ich den film sogar besser als das buch bzw. kurzgeschichte. ein highlight aus 2008.

ansonsten schliesse ich mich Creeds an. genialer erster teil und ein wie scheffeln wir noch kohle zweiter teil. oder wie KoRn es sagt, für sich wäre der film gar nicht soo schlecht, aber als fortsetzung.... neee, da werden keine erwartungen erfüllt.


07.10.2009 16:51 Uhr - Roadie
1x
User-Level von Roadie 1
Erfahrungspunkte von Roadie 22
Finde auch das der 1.Teil meilenweit besser ist als der 2.!
Den 2.Teil finde ich ganz OK,aber kein Film den man unbedingt haben muss.
Im gegensatz zu Jack Bauer muss ich sagen,das es eben dieser(Edward Furlong) ist der,diesen Film runterzieht.
Es gibt für mich persönlich in diesem Film keine einzige sympathische Figur,der man gutes wünscht oder bei dem man hofft das er/sie überlebt.
Allen voran etwa,Edward Furlongs Rolle,dem man es eigentlich am ehesten gönnen "sollte".Tue ich aber nicht.Auch wenn er seine Mutter verloren hat(was einem ja leid zun sollte),geht mir die Art dieses Jungen(gespielt von eben Edward Furlong),sowas von gegen den Strich.Desen Vater ist einfach nur ein weichei.Und selbst der dicke Junge mit seinem Hund,ist zwar "unschuldig" aber auch nicht wirklich sympatisch gespielt.Unterm Strich sind mir alle Charaktere herzlich am Arsch vorbei gegangen und das war für mich persönlich in Teil 1 anders.
Ob es das kleine Töchterchen ist,das mit dem Tod ihres kleinen Bruders nicht hinweg kommt und in ihren träumen alles sieht was böses geschieht.Die Mutter,die als Kind schlecht behandelt wurde von den Eltern.Sogar der Nachbar oder Victor Pascow(der Schüler der als Geist wieder auftauch),sind sympathische Figuren.

Fazit: Ich persönlich muss in einem ernsthaften Horrorfilm(egal wie blutig) schon eine Figur haben,der ich das überleben gönne oder zumindest mitleid verspüre.Das ist bei Teil 1.gelungen und bei Teil 2. fehlgeschlagen.

07.10.2009 17:06 Uhr - Spoox
Diesen Teil kann man bei Youtube übrigens uncut und komplett in deutsch ansehen. Ist in 10 Teile á ca. 8-10 Minuten unterteilt.

07.10.2009 17:35 Uhr - srgeo
07.10.2009 - 16:10 Uhr schrieb u-man
@srgeo: es gibt sehr wohl noch gute king verfilmungen, ich sage da nur "der nebel". da finde ich den film sogar besser als das buch bzw. kurzgeschichte. ein highlight aus 2008.


Da bin ich anderer Meinung. Der Nebel war leider nicht der Überflieger. Die Tricks waren eher durchschnitt und sogar die Story war einfach nur mies. Selbst das schockierende Finale rettete den Film nicht mehr. Die Kurzgeschichte fand ich auch nicht so toll. Da gab es viel bessere und auch bessere Bücher wie Carrie oder Dolores.
Außerdem schrieb ich das Teil 1 zu den gelungenen Verfilmungen gehört. Ich habe jede Verfilmung gesehen und finde nicht alle gut. Auch bei den Stephen King Verfilmungen kann man ziemlich enttäuscht werden.

Aber Meinungen sind subjektiv und daher kaum vergleichbar. Jedem das Seine. Friedhof der Kuscheltiere gehört für mich zu den gelungenen Verfilmungen. Obwohl ich das Buch noch etwas heftiger finde als den Film. Teil 2 war aber nichts mehr. Wie gesagt, nur meine Meinung. Kann daher also sein, dass das jemand dies anders empfindet.

07.10.2009 19:24 Uhr - Superstumpf
Ich habe zuerst das Buch gelesen, dann den ersten Film gesehen. Das Buch fand ich genial, den Film unterirdisch schlecht. Wer aber behauptet es gäbe keine guten King Verfilmungen, de hat definitiv einen Sprung in der Schüssel. Sieh Stand By Me, The Green Mile, Shawshank Redemption...

07.10.2009 19:40 Uhr - Creeds
Wer aber behauptet es gäbe keine guten King Verfilmungen, de hat definitiv einen Sprung in der Schüssel. Sieh Stand By Me, The Green Mile, Shawshank Redemption...


... Carrie, Misery, The Dead Zone, The Dark Half, Dolores Claiborne. Selbst Shining, von King selbst ja eher ungeliebt, ist ein meisterlicher Spannungsfilm, der gerade durch den Bruch mit dem Finale des Buches funktioniert. Wie die Sache ausgegangen wäre, wenn King sich gegen Kubrick durchgesetzt hätte, zeigt ja der schwachsinnige TV-Film aus den 90ern. Kings Themen sind eben nicht immer Leinwandkompatibel bzw. oftmals fehlt es an guten Regisseuren und Drehbuchautoren, denen die Umsetzung misslingt (Desperation, Children of the Corn, Sometimes they come back, It). Interessanterweise zeichnet aber ausgerechnet der Meister persönlich für den größten Murks unter seinen Verfilmungen verantwortlich: Reah M. Riesenblödsinn. Regie: Stephen King!

07.10.2009 20:55 Uhr - Xaitax
Also ich fand den zweiten Teil besser als den ersten,vom Gore als auch von Unterhaltung her. Das Cover der VHS-18er Kassette sieht irgendwie tausend Mal besser aus als die DVD.

Es wird endlich mal Zeit für die Unrated,das dafür benötigte Material exestiert ja im Workprint, die Labels müssen die Szenen einfach diegital überarbeiten und dazu fügen.

Ansonsten ist es ein echt netter Gruselfilm für zwischendurch.

08.10.2009 13:54 Uhr - NoFuckinX
Den ersten TEil find ich selbst heute noch ziemlich unheimlich. Damals als Kind hab ich mich fast eingeschissen.

Teil 2 is leider der misslungene Versuch aus der Story auf Biegen und Brehen n Franchise zu zimmern. Völlig unpassender Humor, unpassend comichaft, was hat die werte Frau Lambert da wohl geritten?

08.10.2009 19:59 Uhr - henry hill
1x
finde den 2teil gut,auch wenn er mit den ersten teil nicht ganz mithalten kann.eine kleinen rückblick was die creeds angeht gibt es auch.hier mag man zwar mehr auf gewalt gezetzt haben,finde aber das er(MEINE MEINUNG)trotzdem noch eine gruselige atmosphäre bildet.

08.10.2009 20:05 Uhr - henry hill
nochwas von mir.finde das friedhof der kuscheltiere,teil1 einer mit der besten stephen king verfilmungen ist.

09.10.2009 18:49 Uhr - Xaitax
Warten wir mal ab wann der beu geprüft und auch wie bei *Friday 13* auf die 16er heruntergestuft wird.

23.01.2010 18:43 Uhr -
Habe bestimmt drei unterschiedlich gekürzte Versionen dieses Films gesehen, und war erstaunt wie grotesk doch die herangehensweise ist.
Auf VHS (FSK16) war der Film auffällig gekürzt, als Pro 7 Ausstrahlung (FSK16) twl. etwas länger aber auch tlw kürzer als die VHS!
Und in einer Kabel 1 Version (FSK16) aus dem Jahre 2009 nur noch gekürzt!
Ist der Film als FSK18 so schlimm?

07.03.2010 19:31 Uhr - Oberstarzt
der wird bestimmt nicht auf FSK-16 heruntergestuft, never !

01.12.2010 08:21 Uhr - calvin-85
ah 67. min so tot kann Clyde nicht gewesen sein wenn er die Augen öffnet und dann wieder geschlossen hat^^
Find ich persönlich viel besser als der 1. Teil!

13.12.2010 19:21 Uhr - juelz
Die VHS ist extrem und stümperhaft geschnitten!
z.B 47. min aufeinmal ist er auf der Treppe.

Ich habe letztens die Kabel 1 fassung gesehen, die ist zwar auch extrem geschnitten, aber mittlerweile schneiden die Sender anders so das es kaum Tonsprünge gibt, sie lassen den Ton einfach weiterlaufen.

Naja 18er Dvd kaufen und gut ist.

07.09.2011 01:31 Uhr - BoondockSaint123
DB-Helfer
User-Level von BoondockSaint123 12
Erfahrungspunkte von BoondockSaint123 2.215
Finde den Teil ziemlich gut.Würde sogar behaupten,dass der für mich gleich auf liegt mit Teil 1

10.09.2011 20:38 Uhr - Sonny Chibba
Damals noch im Kino gesehen.
Geiler Film.

10.01.2012 22:23 Uhr - h0n9y
BEIDE TEILE EIN MEISTERWERK!

02.03.2012 20:05 Uhr - Yohko
Habe Ihn mir gerade angesehen und es das passiert was ich erwartet habe, eine billige Kopie des Originals (zweiter Teil will ich nicht mal sagen das wäre zuviel Lob). Habe bis jetzt immer gedacht, den musst du dir eh nicht ansehen und diese Gedanken wurden bestätigt. Die Menschen die im Original wieder auferstanden sind waren nur aufs töten aus. Hier hat man das Gefühl sie denken nach und sind (wenn auch nicht sehr lange) in der Lage mit anderen Personen friedlich zusammen zu sein. Dann sind die Charaktere wirklich langweilig, es gibt in diesem Film keine gute Hintergrundgeschichte außer wenn über die Creeds geht. Ich finde im Internet keinerlei Informationen das King was mit dem zweiten Teil zu tun hat der Film trägt auch gar nicht seine Handschrift wenn man ihn mit Filmen vergleicht wo er das Drehbuch geschrieben hat so wie bei der zweiten Verfilmung von Shining. Ich kann es mir auch nicht vorstellen, sollte es doch so sein ist Friedhof der Kuscheltiere 2 das schlechteste was etwas mit Stephen King zu tun hat. Ich liebe seine Bücher und bleibe nach dieser Filmerfahrung dann doch lieber bei dem Original ;)

10.07.2013 17:48 Uhr - SledgeNE
Ganz schön brutal. Ich frage mich nur, wie die Regisseure kleinen Kindern solche Szenen, wie die toten, zerfetzten Katzen, antuen können. Sind doch viel zu jung um sowas live während des Drehs zu sehen.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)




Amazon.de



Nightmare on Elm Street 5 - Das Trauma
Blu-ray/DVD Mediabook 43,80
BD/DVD Mediabook 38,59



Hammer House of Horror



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Ultimate Justice
Blu-ray 11,99
DVD 9,99
Amazon Video 13,99



Dreaming Purple Neon
DVD Mediabook
Cover A 38,42
Cover B 38,42
Cover C 38,42

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)