SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Saints Row · Willkommen in Santo Ileso · ab 57,99 € bei gameware The Last of Us Part I · Erlebe das geliebte Spiel, mit dem alles begann · ab 73,99 € bei gameware
Titelcover von: Frankensteins Sohn

Frankensteins Sohn

zur OFDb OT: Son of Frankenstein
Herstellungsland:USA (1939)
Genre:Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,89 (9 Stimmen) Details
Veröffentlicht am: 21.10.2021
brainbug1602
Level 34
XP 28.563
Vergleichsfassungen
DVD-Fassung
Label Universal, DVD
Land USA
Laufzeit 99:12 Min.
Britische Fassung
Laufzeit 101:00 Min.
Verglichen wurden die US DVD von Universal mit der britischen Kinofassung.

Frankensteins Sohn



Nach dem Tod seines Vaters kehrt Baron Wolf von Frankenstein mit seiner Frau Elsa und dem gemeinsamen Sohn Peter nach Deutschland zurück, um dort sein Erbe anzutreten. Die Dorfbewohner stehen ihm kritisch gegenüber, da sie mit dem Namen Frankenstein viel Unglück in Verbindung setzen. Einzig der Polizist Krogh steht Wolf wohlwollend gegenüber. In den Ruinen des Laboratoriums haust der von der Dorfgemeinschaft verstoßene Ygor, der ehemalige Assistent von Frankenstein, der wegen Grabschändung verurteilt wurde, aber die Exekution am Galgen überlebt hat. Ygor führt Wolf schließlich in eine Gruft, in der sich das leblose Monster befindet. Von dem Gedanken getrieben, den Namen seines Vaters wieder reinzuwaschen, erweckt Wolf das Monster zum Leben, doch die Kreatur steht unter der Kontrolle von Ygor, der Rache an seinen ehemaligen Henkern nehmen will. Durch die neuen Morde aufgeschreckt macht sich die aufgebrachte Bevölkerung auf den Weg zu dem Anwesen der Frankensteins.

Der dritte Teil hat etwas weniger Tiefgang als die Vorgänger, bietet mit Basil Rathbone als Wolf Frankenstein, Bela Lugosi als Ygor und zum letzten Mal Boris Karloff als Monster eine überragende Darstellerriege, die sichtbar in ihren Rollen aufgehen. Mit knapp 100 Minuten handelt es sich auch um den längsten Frankenstein-Film, der trotz der Laufzeit in keiner Sekunde Langeweile aufkommen lässt.

Langfassung aus Großbritannien auf Blu-ray erschienen



Völlig überraschend befand sich auf der US-Blu-ray von Universal eine längere Schnittfassung von Frankensteins Sohn, die neben diversen Szenenerweiterungen auch alternative Einstellungen zu bieten hatte. Diese zusätzlichen Szenen sollen aus der britischen Kinofassung stammen. In Großbritannien erschien ein längere Fassung im Kino. Die Hintergründe dazu sind noch nicht klar. Eine Erklärung könnte sein, dass eine frühere Schnittfassung in Großbritannien gelandet ist und diese für die Kinoveröffentlichung anhand von Schnittauflagen angepasst werden sollte. Diesen Auflagen ist scheinbar nicht jeder Verleiher nachgekommen. Wie ein Vergleich mit der britischen Fassung ergeben hat, enthält diese weiteres zusätzliches Material, das selbst in der Blu-ray Veröffentlichung nicht zu finden ist.

  • Die Szene in der Ygor den kleinen Peter durch die Luke beobachtet befindet sich an einer anderen Stelle als bei der Blu-ray. In der britischen Fassung nachdem Peter ins Bett gebracht wurde, in der Blu-ray am Ende der Sequenz bei der Ankunft. Die Szene macht an beiden Stellen Sinn. In der britischen Fassung ist sie vielleicht sogar etwas stimmiger, da Elsa noch im Obergeschoss ist.
  • Die alternative Szene in der Frankenstein bei dem Monster steht, bevor er sagt, dass er den Generator anstellen soll, ist länger als in der Blu-ray.
  • In der britischen Fassung zieht Frankenstein länger an der Kette, die zu Ygors Gruft führt.
  • Es gibt eine weitere Einstellung, in der die Bürger zum Schloss laufen.
  • Bevor Krogh in das Zimmer von Frankenstein geht, sieht man diesen nachdenklich auf seinem Stuhl sitzen.
  • Die anderen beiden Szenen aus der Blu-ray (Frankenstein steigt aus der Luke und Ygor führt das Monster in die Gruft) sind ebenfalls enthalten.
  • Nicht enthalten sind die beiden Alternativszenen mit dem Inspektor zu Beginn als er mit Frankenstein spricht und Ygor, der meint, dass das Monster hierbleiben muss.


In der Frankenstein - Monster-Collection von Koch Films ist die britische Langfassung im Bonsumaterial komplett enthalten.

Bildvergleich:

US DVD:



Britische Fassung:



Laufzeiten:

Kinofassung (US DVD): 99:12 Min.
Britische Fassung: 101:00 Min.

Weitere Schnittberichte

Frankenstein (1931) FSK 16 VHS - FSK 16 DVD
Frankenstein (1931) DVD - Blu-ray
Frankensteins Braut (1935) DVD - Blu-ray
Frankensteins Sohn (1939) DVD - Blu-ray
Frankensteins Sohn (1939) DVD-Fassung - Britische Fassung
Die Mumie (2017) ORF 1 Abend - FSK 12
[00:14:31][00:14:32]

In der Kinofassung ist Elsa länger zu sehen, nachdem er erklärt wurde warum die Betten Kopf an Kopf stehen. Dabei wird auf die nächste Szene übergeblendet.



Die britische Fassung, zeigt den kleinen Peter schlafend im Bett.



Ygor öffnet eine Luke und blickt auf Peter.



Als Elsa sich die Haare kämmt, blickt sie sich um. Sie rennt aus dem Zimmer um nach Peter zu schauen.



Ygor schließt die Luke.



Als Elsa sieht, dass Peter friedlich schläft verlässt sie ein Zimmer. Es folgt ein Schnitt auf den schlafenden Peter.



KF: 2 Sek.
BF: 53 Sek.


[00:44:50][00:45:49]

Die britische Fassung zeigt eine alternative Szene als Frankenstein bei dem Monster steht. In der Kinofassung blickt er zur Seite, dann beginnt die nächste Einstellung früher, als Frankenstein zu Benson sagt, dass er den Generator einschalten soll.

In der britischen Fassung dreht sich Frankenstein in derselben Einstellung zu Benson und sagt ihm, dass er den Generator einschalten soll.

Frankenstein: "That would vindicate my father and his name would be enshrined among the immortals. Benson turn on the generator."

KF:



BF:



KF: 16 Sek.
BF: 22 Sek.


[00:46:57][00:48:02]

Nach der Szene in der versucht wurde das Monster mittels Elektrizität zum Leben zu erwecken, blendet die Kinofassung ab. Die britische Fassung blinkt noch einmal kurz auf, sodass man Frankenstein und das Monster kurz sieht.



Kein Zeitunterschied


[00:54:21][00:55:26]

In der Kinofassung rennt Frankenstein zurück, als er es nicht schafft die Tür zu Ygors Kammer zu öffnen.



In der britischen Fassung zieht Frankenstein länger an der Kette, dann rennt er in derselben Einstellung zurück.



KF: 3 Sek.
BF: 6 Sek.


[00:55:26][00:56:35]

In der britischen Fassung sieht man wie Frankenstein aus dem Untergeschoss steigt.



Die Kinofassung setzt erst ein als er bereits oben ist.

BF: 5 Sek.


[01:03:02][01:04:16]

Nach der Szene in der Frankenstein sagt, dass er die totale Kontrolle über das Monster erlangen will, folgt in der Blu-ray eine neue Szene in der das Monster von Ygor in die Gruft geführt wird.



In der Kinofassung sieht man stattdessen den Pfeiler etwas früher.



KF: 1 Sek.
BF: 16 Sek.


[01:13:56][01:15:26]

Die britische Fassung zeigt eine weitere Einstellung in der die aufgebrachten Bürger zum Schloss von Frankenstein laufen.



BF: 8 Sek.


[01:23:40][01:25:20]

Nachdem Inspektor Krogh an die Tür von Frankensteins Zimmer geklopft hat, zeigt die britische Fassung eine Einstellung in der Frankenstein in seinem Sessel sitzt.



Die Kinofassung zeigt gleich wie er aufspringt.

BF: 3 Sek.

Kommentare

21.10.2021 03:32 Uhr - CrazySpaniokel79
5x
Schön und interessant das es auch mal wieder einen SB zu einem Klassiker gibt. Danke für die Mühen 👍👍

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III
  • Ultra Force 3 - In the Line of Duty III

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
36,99 €
Cover B
36,99 €
Cover C
36,99 €
  • House of the Dragon - Staffel 1
  • House of the Dragon - Staffel 1

4K UHD/BD Steelbook
54,99 €
Blu-ray
39,99 €
DVD
31,99 €
  • Dead for a Dollar
  • Dead for a Dollar

4K UHD/BD Mediabook
34,99 €
Blu-ray
14,99 €
DVD
13,99 €
  • Ritualmord
  • Ritualmord

Blu-ray
14,99 €
DVD
11,99 €
Prime Video HD
9,99 €
  • Smile - Siehst du es auch?
  • Smile - Siehst du es auch?

4K UHD/BD
32,99 €
Blu-ray
19,99 €
DVD
16,99 €
Prime Video HD
13,99 €