SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Böses Zombie-Spiel PS4 aus AT · Hol dir den Klassiker ohne Zollprobleme · ab 19,99 € bei gameware Wolfenstein 2: New Colossus Switch · 100% uncut Symbolik Edition ohne Zollprobleme! · ab 69,99 € bei gameware

Far Cry

zur OGDb
OT: Far Cry

Bewertung unserer Besucher:
Note: 8,25 (38 Stimmen) Details
08.09.2006
Martin Tsang
Level 9
XP 1.285
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK keine Jugendfreigabe
Unzensierte Version ogdb
Land Großbritannien
Freigabe PEGI 16+
Mit "Far Cry" erschien 2004 einer der schönsten und besten Ego-Shooter, die es je gab. Etwas ganz besonderes war, dass der Titel aus Deutschland kam - ein Land, das nicht unbedingt für die Produktion aufwendiger 3D-Action-Spiele bekannt ist. Leider wurde dem Traum kurz vor der Release ein Riegel vorgeschoben: Als die unzensierte Demo-Version im Internet veröffentlicht wurde, landete diese kurzerhand auf dem Index der BPJM, und der Vollversion drohte somit wegen Inhaltsgleichheit das selbe Schicksal. Kurzerhand wurde für den deutschen Markt eine eigene Version gemacht, die in Sachen Gewalt etwas zurückgestuft wurde. Da einige findige Spieler jedoch mittels Manipulation an einigen Dateien eine Möglichkeit fanden, das Spiel wieder in den Urzustand zu versetzen, wurde diese Version trotzdem indiziert. Die nachfolgend veröffentlichten Versionen wiesen die selben Zensuren wie schon die Erstauflage auf, boten aber keine Möglichkeit mehr, diese rückgängig zu machen, so dass diese Version mit einem USK 18-Siegel hierzulande frei verkäuflich erschien.

Verglichen wurden die zensierte deutsche Erstauflage von Ubisoft (Keine Jugendfreigabe) mit der unzensierten UK-Neuauflage von Mastertronic Games.
Weitere Schnittberichte
Far Cry (2008) Deutsche Tonspur - Englische Tonspur
Keine Jugendfreigabe - UK Version

Ragdoll-Effekte
Mittel Schusswaffeneinwirkung kann man die getöteten Söldner dank sogenannten "Ragdoll-Effekten" in ihrer Position ändern, herumschubsen, Abgründe hinunterwerfen usw. In der deutschen Version wurde diese Möglichkeit entfernt, wenn man auf Leichen schießt, bleiben diese liegen:
Hinweis: Mit Granaten, Raketen usw. ist das Bewegen der Gegner aber weiterhin möglich!

Unzensierte Version:Zensierte Deutsche Version:


Ausbluten im Wasser
Werden die Söldner im Wasser getötet, bluten diese langsam aus und eine Blutspur zieht sich durch das Wasser. In der deutschen Version wurde das entfernt:

Unzensierte Version:Zensierte Deutsche Version:
Deutsche Erstauflage


Deutsche Zweitauflage


Deutsche Neuauflage


EU Erstauflage


Russisches Cover


UK Neuauflage

Kommentare

10.09.2006 09:24 Uhr - alepra
Auch wenn ich kein Freund von Zensur jeglicher Form bin, kann man, denke ich, mit diesen beiden Einschränkungen leben. Hätte sicherlich schlimmer kommen können ...

10.09.2006 11:12 Uhr - Hakanator
Naja schon. Aber ich muss in Spielen immer mit den Leichen rumspielen, ich scheße sie immer durch die ganze Landschaft. Dafür sind Physik-Engines da ^^. Aber das man die Leichen nicht bewegen kann, wenn sie tot sind, ist nicht ganz richtig: Man kann sie mit Granaten noch etwas bewegen, und mit den Steinen geht das auch. Aber mit Schusswaffen nicht.

10.09.2006 22:24 Uhr - Chainworm
Jep, stimmt, mit Granaten, Raketen usw. ist das noch möglich. Schreib ich am besten gleich rein, danke für den Hinweis!

11.09.2006 13:59 Uhr - Hakanator
jo bitte ^^. ich freu mich schon auf den sb von "el matador". da wird ja wohl so ziemlich alles rausgenommen ^^

17.09.2006 17:47 Uhr -
auch in den nachfolgend veröffentlichten versionen ist es mittels im internet erhältlicher diverser patches noch möglich ragdoll/blut/einschusslöcher wiederherzustellen (-; meine version is zwar nun total zerpatcht mein ich *g* macht aber nix, hauptsache es geht. sogar einen englischen sprachpatch gibt es, der die grottige deutsche synchro ersetzt. gruss

15.10.2006 22:32 Uhr -
hmmmmm, also hab die englische und die deutsche Version gespielt sollte man im schnitterbichte nicht erwähnen das in der englischen oder us-fassung ziemlich viel mehr Blut ist als in der deutschen Fassung, und in der englischen und us fassung bilden sich auch blutlachen nach einiger zeit, was in der deutschen version auch fehlt

02.12.2006 11:06 Uhr -
sehr interessant auch die tatsache das bei diesem spiel gleich das neue deutsche gesetz, spiele nachdem sie geprüft und mit einer fsk18 wertung eingestuft wurden nicht mehr indizieren zu dürfen, gleich ausgehebelt wurde. die begründung, welche den gesetzesverstoß rechtfertigen sollte, war das die version mit diesem ragdoll system niemals eine einstufung bekommen hätte und man würde versuchen durch solche hintertürchen (patches) das gesetz zu umgehen. nur gut das sich das gesetz selbst immer hintertürchen offen lässt.

01.04.2007 12:06 Uhr - Hakanator
Terminatrix hat recht. Es fließt deutlich mehr Blut in der unzensierten version. Das sieht man auch auf dem ersten Bild hier im SB. Wenn man z.B. auf Leichen schießt, spritzt in der deutschen Version noch lange nicht soviel Blut, außerdem bildet sich eine Blutspur auf dem Boden, wenn man die Leichen durch die Gegend ballert. Sollte man im SB vielleicht auch noch erwähnen.

10.04.2007 20:57 Uhr - FSM
Was ich nur nicht ganz kapiere: "Es gibt Bloodpatches, also wird auch die geschnittene Version inditziert."

- Hallo?! Es gibt für nahezu j e d e s cut-Spiel Blutpatches, wieso ist dann gerade dieses weg vom Fenster? Ich wette mal, weil es zu dem Zeitpunkt auf Platz 1 der Verkaufscharts war.

Und für die, die behaupten, es sei eben in Far Cry sehr einfach gewesen: Denkt doch mal an Commandos: Moralina von 0 auf 1 setzen, fertig - die uncut-Version! Oder Unreal Tournament 2k3 und 2k4: bAlternateMode von true auf false, schon hat man die indizierte Fassung!! Also warum bei Far Cry die erneute Bannung?

11.04.2007 15:57 Uhr - Hakanator
@ FSM

Das frag ich mich auch andauernd. F.E.A.R. (nur eins von tausenden Beispielen) sollte auch indiziert werden, mit Uncut-Patch ist es sogar 5mal so brutal wie FarCry.

12.04.2007 21:45 Uhr -
wie siehst es den mit der schweizer oder der ösi version dieses spiels aus, sind die identisch mit der deutschen?

19.04.2007 15:33 Uhr - Hakanator
Nein, sonst sind so ziemlich alle europäischen Versionen unzensiert. Deutschland hat halt Pech, wie immer :D .

10.05.2007 15:14 Uhr -
Ja toll soll man denn alle Spiele indizieren nur weil Leute dafür selber Modifikationen bauen. Dann kannst du jedens Spiel vom Markt nehmen denn für fast jedes Spiel selbst harmlose gibt es von Hobby Bastlern Blutpatches seit doch froh. Macht da mal nicht so ein Fass auf als ob man da ein Verbrechen begeht .

12.08.2007 14:39 Uhr - Kuni
@FSM
Bei der deutschen zensierten Erstauflage von Farcry brauch man keinen Blutpatch um es Uncut zu spielen. Man muss nur eine Datei löschen und in einer anderen Datei ein Zeichen ändern -> deswegen indiziert. Bei der Zweitauflage (steht ganz groß "Deutsche Version" drauf) geht das aber nicht mehr also braucht man einen Blutpatch -> deswegen nicht indiziert

02.09.2007 13:58 Uhr - DerAlucard
Schön das mit die Fassung bei Ubisoft legal und kostenlos runterladen kann :)

04.09.2007 15:02 Uhr - da ola
SB.com-Autor
User-Level von da ola 7
Erfahrungspunkte von da ola 774

02.09.2007 - 13:58 Uhr schrieb DerAlucard
Schön das mit die Fassung bei Ubisoft legal und kostenlos runterladen kann :)


Aber nur, wen du US-Bürger bist ;)
daher musst du bei dem Ubisoft-Account United States als Land angeben, sonst geht es nicht.

17.10.2007 16:35 Uhr -
Hallo! Hätte eine Farge zur EU Erstauflage von Far Cry. Ist diese Version ist im Gegensatz zur EU Neuauflage zensiert?? Einschusslöcher usw.

21.10.2007 14:25 Uhr - Agent0815
die zensur ist nicht das schlimmste an der deutschen version.. sondern die synchro..

"bist du okay?" "ich hab ihn gleich"

sowas grottenschlechtes..
zum kotzen

31.10.2007 17:35 Uhr - Chainworm
@Leech
Nein, alle außer den deutschen Versionen sind unzensiert!

12.04.2008 17:28 Uhr - Doktor Trask
Die Gegner Bluten doch auch an Land aus, Blutflecke unter den Leichen und Blut auf den Boden oder an den Wänden sieht man in der Deutschen Version auch nicht.

08.05.2008 19:22 Uhr - Hakanator
@Doktor Trask

Blutflecken an der Wand sieht man auch in der deutschen Version, allerdings sind diese so schwer zu erkennen, dass man meinen könnte, es gäbe sie gar nicht. Außerdem verschwinden sie recht schnell - die Flecken sehen eh nur aus wie Blutwolken, die an der Wand kleben.

17.08.2008 13:08 Uhr -
Scheiß drauf, auch die neue deutsche Version geht mit dem UCP wieder uncut-.-

22.08.2008 14:57 Uhr -
frage: sind bei der uncut die blutpfuetzen nicht groesser?

11.09.2008 21:02 Uhr - Kurisuteian
SB.com-Autor
User-Level von Kurisuteian 8
Erfahrungspunkte von Kurisuteian 1.000
Die deutsche Synchro hat eigentlich Trash-Faktor: "Hör zu du Drecksack, wir suchen nach einem Spinner in einem roten Hawaiihemd!" Bringt mich immer wieder zum schmunzeln.

17.10.2008 20:41 Uhr - Doktor Trask
@Gerrittopaz
Antwort: Jepp sind sie.

19.11.2008 14:45 Uhr - Tollwütiger
Die Uncut-Version ist indiziert?!!

In jedem aktuellen Uncut-Horror-Shooter geht's brutaler und blutiger zu. Und diese Spiele kriegen immer noch eine Altersfreigabe.

PS: Und allzu realistisch ist das Spiel nicht, um als jugendgefährdend zu gelten.

27.11.2008 20:42 Uhr -
Ich habe gerade die englische Version von Far Cry bestellt.
Das ist echt eine Schweinerei,dass viele Spiele geschnitten werden.
Das verdirbt echt den ganzen Spielspaß.
Bei Fallout 3 habe ich auch die östereichische Version bestellt. Meiner meinung nach ist dieses Spiel in der deutschen Version unspielbar. Etliche Dinge wurden darin geschnitten...

02.01.2009 01:42 Uhr - Argamae
User-Level von Argamae 4
Erfahrungspunkte von Argamae 206
Wie sieht's denn mit der Xbox360-Version aus? Dieses FarCry: Instincts/Predator - kennt das hier jemand? Auch geschnitten/zensiert?

Danke für eure Mühen! Und Frohes Neues Jahr.

26.01.2009 12:44 Uhr -
geschnitte

05.03.2009 19:48 Uhr - Hakanator
@akadub84

Nein, UNGESCHNITTEN.

12.11.2009 13:30 Uhr - kintarochan
Ach das war damals echt nen geiles spiel als FarCry rauskam
Bombe grafik, bombe spiel
Aber geschnitten, das wusst ick damals schon xD

NAja egal, hatte die 1.auflage bekommen gehabt^^ passt :D

06.03.2010 14:35 Uhr - Murtile
DB-Helfer
User-Level von Murtile 4
Erfahrungspunkte von Murtile 260
Danke für diesen tollen SB!

ich dachte Blut und Einschußlöcher wären auch zensiert worden...? Komisch?

Tja, ich hätte nicht gleich immer ein Uncut-Patch draufmachen sollen :-)

Zum Spiel braucht man ja nichts mehr dazusagen: ...ein Karibik-(ALP)-TRAUM!!!

04.08.2010 11:08 Uhr - NexxGER
Hab mir das Spiel zum release gekauft und es ist komplett uncut ohne dass man da was ändern muss.

04.03.2014 22:16 Uhr - DEHUMANIZER95
So wie es scheint ist die Fassung bei der THE WILD EXPEDITION Box komplett uncut, weil ich alles, was in der unzensierten Fassung hier dargestellt ist auch in der Fassung von der Box finden kann und das auf Deutsch.

09.05.2014 01:26 Uhr - MemphiS
auch bei steam scheint es sich um die uncut Version zu handeln die man kaufen kann...

23.07.2014 06:22 Uhr - waaaty
09.05.2014 01:26 Uhr schrieb MemphiS

Bei mir ebenso. Allerdings nur in Englisch und Französisch.

23.07.2014 06:24 Uhr - waaaty
Sorry hab nen Zitatfehler im letzten Comment. Hier die richtige Version

09.05.2014 01:26 Uhr schrieb MemphiS
auch bei steam scheint es sich um die uncut Version zu handeln die man kaufen kann...


Bei mir ebenso. Allerdings nur in Englisch und Französisch.

30.05.2018 23:23 Uhr - Diofan95
Die Version in der "The Wild Expedition" Box scheint unzensiert zu sein.. zumindest hab ich da die Blutwolken im Wasser gesehen

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)



Amazon.de



M:I:3 - Mission: Impossible 3
4K UHD/BD Steelbook 29,99
4K UHD/BD 26,99
Blu-ray Steelbook 14,99
amazon video prime



Queimada - Insel des Schreckens
Blu-ray 12,99
DVD 12,99



Card for a Dead Man

© Schnittberichte.com (2018)