SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Incubation - Battle Isle Phase Vier

zur OGDb
OT: Incubation

Bewertung unserer Besucher:
Note: 9,50 (2 Stimmen) Details
08.09.2006
cujamara
Level 1
XP 15
Vergleichsfassungen
Zensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
Unzensierte Version ogdb
Land Deutschland
Freigabe USK 16
unzensiert bei Verändung einer Spieldatei im Stammverzeichnis
Neben den Serien “Jagged Alliance“ und “X-Com“ wurde das Genre der Rundentaktik entschieden durch das Spiel “Incubation“ des deutschen Entwicklers “BlueByte“ geprägt. Für damalige Verhältnisse bietet “Incubation“ eine ansehnliche dreidimensionale Grafik, die zudem den Spielfluss und das Leveldesign sinnvoll unterstützt und somit überzeugend von der sonst üblichen, isometrischen Perspektive abkehrt.

Das Spiel ist in mehreren inhaltsgleichen Sprachfassungen veröffentlicht worden, wobei auch in der deutschen Version die Darstellung von blutigen Effekten integriert, aber standardmäßig deaktiviert ist. Durch eine manuelle Editierung der Programmdaten lässt sich diese Einschränkung prinzipiell aber in jeder Sprachfassung beliebig abändern.

Da zudem die beiden verglichenen Versionen zum selben Tag erstmals käuflich zu erwerben gewesen sind, gehen die Meinungen darüber auseinander, ob es die Intention des Herstellers gewesen ist, das Spiel in Deutschland in geschnittener Fassung oder in Amerika als erweitertes, dem Markt angepasstes Programm zu veröffentlichen. Der folgende Schnittbericht konzentriert sich daher wertneutral auf die Darstellung der Unterschiede zwischen der “deutschen“ und der “englischen“ Sprachfassung.

Die Bilder wurden aufgehellt, um sie besser erkennbar zu machen.
Links Bilder der US Version, rechts der dt. Version

mehr Informationen zu diesem Titel

Sowie in der deutschen als auch in der englischen Sprachfassung gibt es lediglich eine “Sterbeanimation“ für alle Typen von feindlichen Einheiten, die allenfalls proportional zur Körpergröße des eliminierten Gegners variiert.

In der englischen Fassung des Spiels verschwindet das Gegnermodell sofort beim Einschlag des letzten notwendigen Treffers und wird durch eine hochschießende Blutfontäne ersetzt. Von dem ehemaligen Standort des Gegners in alle Richtungen wegfliegende Brocken unterstützen den Eindruck einer inneren Explosion.

In der deutschen Fassung wird der ebenso sofort verschwundene Gegner durch die Darstellung mehrerer flammender Flächen ersetzt, die explosionsartig größer werden, um sich anschließend in Rauch aufzulösen.



Ebenso werden Treffer, die nicht zur Eliminierung feindlicher Einheiten führen, unterschiedlich visualisiert: Während sich die deutsche Sprachfassung auf die Darstellung der am Körper des Gegners explodierenden Patronen des Strohfeuers beschränkt, bietet die englische Version zusätzlich einen etwas vordergründiger verlaufenden Bluteffekt.


Die oben genannte Möglichkeit zur manuellen Regelung stellt außerdem noch eine weitere Einstellung zur Verfügung, welche die dargestellten Effekte auch auf die eigenen, menschlichen Einheiten überträgt. Da sich diese allerdings in allen erhältlichen Sprachfassung standardmäßig an dem Gewaltgrad der deutschen Version orientieren und somit deaktiviert sind, wird auf eine gesonderte Aufführung verzichtet.

Kommentare

12.04.2008 17:58 Uhr - Doktor Trask
Die Dateien für die Uncutfreischaltung befinden sich auch auf der CD der deutschen Version (ZUm Glück) ich muß mal gucken welche das waren, das Spiel wird bald wieder von mir gespielt.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Casino Undercover
Blu-ray 12,99
DVD 9,99



Der Satan mit den langen Wimpern



Cyborg

SB.com