SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Gal Gun 2 Switch uncut AT-PEGI · Japan-Shooter ohne USK-Freigabe · ab 49,99 € bei gameware Kingdom Come: Deliverance PS4 AT · Realistisches Rollenspiel · ab 57,99 € bei gameware

Donald Duck

OT: Donald Duck

Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
07.01.2007
YPSmitGimmick
Level 4
XP 202
Ausgabe: #6 - Donald Duck
Barks Library
US-Erstveröffentlichung
In der Geschichte "Donald Ducks kosmische Bombe" (1947) erfindet Donald Duck eine Bombe mit unbekannter Wirkung, die von einem Spion gestohlen wird. Als die Bombe versehendlich explodiert, fallen allen Entenhausenern die Haare aus. Im letzten Bild eröffnet Donald einen Verkaufsstand, an dem er Haarwuchsmittel anbietet.

Das Ende der Geschichte wurde in der Barks Library abgeändert. Anstatt das Haarwuchsmittel zu verkaufen, verschenkt er es nun als Wiedergutmachung. Dazu wurde im letzten Bild der Text geändert, die Kasse durch einen Stapel mit Haarwuchsmittel ersetzt, die Geldscheine der wartenden Personen wurden entfernt, bzw. durch einen Kamm und einen Hut ersetzt. In der deutschen Ausgabe übersetzte man den Text jedoch wieder entsprechend dem Original.
Weiterhin wurden bei der Restauration der Druckvorlagen einige Details abgeändert, z.B. der Schlagstock eines Polizisten durch Handschellen ersetzt.

Rechts jeweils die Originalbilder aus der US-Erstveröffentlichung.
Die Registrierkasse wurde durch einen Stapel Haarwuchsmittel ersetzt, die Geldscheine entfernt bzw. durch einen Kamm oder Hut ersetzt.


Der Polizist wurde verkleinert, der Schlagstock durch Handschellen ersetzt.

Kommentare

09.01.2007 21:00 Uhr - MRoehrich
ÖÖÖh...auf dem Bild oben steht aber immernoch "Nur 1 Taler die Flasche"...
ansonsten sehr interessant!

13.01.2007 15:56 Uhr - Waltcowz
In meiner Ausgeabe steht direkt daneben das Unzensierte Bild mit Zensurerklärung.

26.06.2007 11:34 Uhr - Hickhack
Interessant, der, der sich verkleidet (mit dem Bart), ist eigentlich Deutscher (siehe Akzent).

12.07.2007 23:42 Uhr - Waltcowz
Wer sagt dass sich die Russen nicht genauso anhören, wenn die Amis sie hören?

12.08.2007 17:16 Uhr -
Kann mir mal bitte jemand den Sinn dieser zensur näher erklären? =)

11.01.2008 18:46 Uhr - Much
Man muss noch hinzufügen, dass die neue Version vollständig neu gezeichnet wurde (von Daan Jippes, kein andere kann Barks Stil so gut imitieren), da die Druckvorlagen damals vernichtet wurden.
Glücklicherweise ist das Original in der Carl Barks Collection abgedruckt.

27.01.2008 20:02 Uhr - Spoox
Interessant auch, dass die Registrierkasse entfernt wurde, aber das "Cling, Clang" aus dem englischen trotzdem in "Bimmel" im deutschen übersetzt wurde, obohl da nix bimmeln kann. :-)

21.06.2008 14:49 Uhr - Bloodprincess
Schließe mich Blutknecht an.
Warum wurde das zensiert!?

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)
Amazon.de


Es
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 28,99
Blu-ray 16,99
DVD 13,99
amazon video 14,99



Die Dämonischen
Blu-ray/DVD Mediabook 19,99
Blu-ray 11,99
DVD 9,99



Knock Off
Blu-ray 9,99
DVD 9,79

SB.com