SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Just Cause 4 · für PS4, Xbox One und PC · ab 64,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Filme, die nie existierten: Zurück in die Zukunft
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Stanley Kubrick: Regisseur, Drehbuchautor, Produzent, Perfektionist
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.
Filme mit Adriano Celentano kamen früher oft nur gekürzt nach Deutschland. Wir haben mal einen Komplettüberblick erstellt.

Amok-Jagd

zur OFDb   OT: Wolf Lake

Herstellungsland:USA (1978)
Genre:Abenteuer, Drama, Thriller,
Bewertung unserer Besucher:
Note: - (0 Stimmen) Details
07.12.2018
Muck47
Level 35
XP 45.966
Vergleichsfassungen
FSK 16 VHS
Label VPS, VHS
Land Deutschland
Freigabe FSK 16
Laufzeit 80:10 Min. (79:04 Min.) PAL
BBFC 18
Label Rank Video Library, VHS
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Laufzeit 83:52 Min. (82:46 Min.) PAL
Vergleich zwischen der deutschen VHS von VPS (enthalten als Bonus auf der deutschen DVD von Schröder Media) und der britischen VHS von Rank Video


- 7 Schnitte
- Schnittdauer: 225,8 sec (= 3:46 min)



Fassungs-Unterschiede von WOLF LAKE


Der 1978 entstandene Amok-Jagd (Originaltitel: Wolf Lake) ist schon eine kleine Entdeckung: Recht schonungslos (und zuweilen ohne Frage auch eher exploitativ) wird hier mal wieder mit Kriegs-Traumata der Amerikaner abgerechnet. Rod Steigers Figur hat den Sohn im Krieg verloren und entsprechend gereizt reagiert er auf Deserteur David, der ihn und drei Freunde bei einem Jagd-Ausflug in einer Waldhütte betreut. Die Stimmung kocht hoch und letztendlich macht Steiger kaltblütig Jagd auf David und Freundin Linda. Dennoch erhielt der Film hierzulande ohne spezielle Zensurkürzungen eine FSK 16.

Dabei konnte man in Deutschland auf VHS und im TV unterschiedliche Fassungen entdecken, welche sich vor allem durch zwei Merkmale unterscheiden: Auf VHS findet man in der ersten Hälfte jede Menge kurzer "Flashforwards", welche die spätere Gewalt-Eskalation schon andeuten, außerem gibt es hier ein quasi positiveres Ende. Bösewicht Steiger stirbt, während er in der TV-Fassung wiederum Deserteur David umbringt. Dabei soll die Version mit Davids Tod den englischen Titel Honor Guard bekommen haben, allerdings konnten wir keine weltweiten Releases mit besagtem Titel ausfindig machen. In Deutschland wiederum wurden zwei Fassungen mit diesen markanten Unterschieden beide unter dem gleichen Titel Amok-Jagd ausgewertet und haben auch die gleiche Synchronisation.

Die weltweite Fassungslage des Films ist im Detail aber unheimlich chaotisch und viel verzwickter als der ganz grobe Verweis auf "eine Fassung mit Flashforwards in erster Filmhälfte und eine mit alternativem, düsteren Ende", den man z. B. in der IMDb sowie OFDb finden kann und der im vorigen Abschnitt zusammengefasst wurde, erahnen lässt. Die deutsche VHS-Auswertung mit den Flashforwards und positivem Ende basiert eindeutig auf der Fassung, die man auf der britischen VHS vorfindet. Die hat allerdings noch eine zusätzliche Szene zum Einstieg, welche das Ende des Films viel ausführlicher vorweg nimmt und auch über den Film hinweg offenbaren sich ein paar, womöglich durchaus zensurbedingte Eingriffe für den deutschen Markt. Die deutsche TV-Fassung ohne Flashforwards und mit negativem Ende wiederum bietet ein paar der Momente aus der UK-VHS, ist aber an anderen Stellen ausführlicher gekürzt.

Besonders verwirrend ist die 2016 veröffentlichte US-Blu-ray, welche ohne Flashforwards auskommt, aber trotzdem das positive Ende zeigt - und zudem über den Film hinweg 10 Minuten an Material zeigt, welches offenbar in allen früheren Auswertungen des Films fehlt. Insgesamt ist sie letztendlich die längste und auch in der besten Qualität erhältliche Fassung. Für die ab dem 06. Dezember 2018 erhältliche deutsche DVD-Premiere von Schröder Media stand diese Fassung Pate bzw. gelangte somit erstmals auch nach Deutschland. Im Bonusmaterial hat man erfreulicherweise noch die deutsche VHS-Fassung mit den Flashforwards und auch das alternative Ende der Honor Guard-TV-Fassung beigelegt.

Also nochmal zusammengefasst:

1. Britische VHS, Dauer: 84 min (PAL)
Vermutlich die Originalfassung des Films, enthält eine Einstiegs-Szene, Flashforwards und das (zumindest im direkten Vergleich) positivere Ende. Womöglich erschien der Film auch so in den USA sowie anderen Ländern auf VHS.

2. Deutsche VHS + Bonus auf deutscher DVD, Dauer: 80 min (PAL)
Basiert auf britischer VHS (gleiche Rollenwechsel etc) und hat auch Flashforwards sowie das positive Ende. Allerdings fehlt die Einstiegs-Szene und es gibt ein paar weitere, womöglich zensurbedingte Kürzungen.

3. Deutsche TV-Ausstrahlungen, Dauer: 78 min (PAL)
Basieren vermutlich auf der alternativen Honor Guard-Schnittfassung: Keine Flashforwards und ein negatives Ende. Außerdem keine Einstiegs-Szene und es gibt weitere, eigene Fehlmomente über den Film hinweg, jedoch auch ein paar bei der deutschen VHS fehlende sowie in keiner anderen Fassung vorkommende Einstellungen.

4. US-Blu-ray + Hauptfassung auf deutscher DVD, Dauer: 88 min (PAL) [91 min auf Blu-ray]
Seltsamer Zwitter: Keine Flashforwards, jedoch ein positives Ende. Auch hier gibt es keine Einstiegs-Szene bzw. von den verglichenen VÖs konnte man diese wirklich nur auf der UK-VHS finden und es gibt auch hier wieder eigene Schnitte - dafür jedoch auch über 10 Minuten exklusives Material, welches wohl in allen früheren Auswertungen fehlte.




Die deutsche VHS von WOLF LAKE


Was vor allem negativ auffällt, sind zwei fehlende Aufnahme einer Leiche in der zweiten Hälfte. Ob das nun wirklich Zensur war, ist nicht ganz eindeutig, aber ein fader Beigeschmack bleibt. Auch die Intro-Szene bietet gleich einen düsteren Einstieg in die Szenerie und so bekommt der Film durch das Weglassen - wenngleich die Szene eben auch bei allen anderen verglichenen Fassungen gleichermaßen fehlt - schon einen etwas harmloseren Touch.

Kurios ist dann noch, dass gerade von den an sich bei der deutschen VHS enthaltenen Flashforwards tatsächlich noch eine weitere zu entdecken ist. Und obendrein gibt es sogar noch einen Flashback auf das frühere, harmonische Leben des Pärchens - auch das findet man in keiner anderen Fassung.

Alles in allem also nicht ganz klar, was hinter diesen Kürzungs-Entscheidungen steckte und ob sie nun vom deutschen Verleiher durchgeführt worden oder schon so in der eingekauften Fassung vorhanden waren. In jedem Fall ähnelt die deutsche VHS der UK-VHS z. B. hinsichtlich Rollenwechsel, markanten Alternativeinstellungen in den anderen Fassungen. Deshalb wurden diese Fassungen hier auch gegenübergestellt und trotz der generell komplizierten Lage mit diversen weltweiten Alternativfassungen kann man die deutsche VHS somit klar als "gekürzt" einstufen.



Laufzeitangaben sind nach dem Schema
Deutsche VHS in PAL / Britische VHS in PAL
angeordnet
00:00 / 00:00-02:06

Die UK-VHS startet mit einer Szene, die bereits das Ende vorausdeutet und sowohl bei US-Blu-ray, deutscher VHS und alternativer deutscher TV-Fassung fehlt: Lange Kamerafahrt von außen zurück ins Innere, wo David mit der toten Linda sitzt. Er hebt sie auf und trägt sie nach draußen bzw. dort zum Steg und man sieht ihn dabei mit desillusioniertem Blick.

Dazu donnert es nur im Off, keine Dialoge während der Szene.

126 sec (= 2:06 min)



Kurz darauf deutscher vs. Original-Titel.

Deutsche VHSUK-VHS



18:46 / 20:53-20:54

Der erste Rollenwechsel und somit ein kleiner Fehlmoment bei der DE-VHS, als man Linda ein zweites Mal in der Duschvorrichtung sieht und George drinnen dann zum Fenster eilt.

1,2 sec




20:43 / 22:51-22:54

Auf "Der versteht keinen Spaß, wenn es um so etwas geht", gibt es bei der UK-VHS noch einen Flashforward auf Explosionen und Schüsse (erste Einstellung kommt bei 76:51 der Blu-ray, andere irgendwo verstreut).

3 sec




52:27 / 54:38-55:28

Nachdem Linda aufs Bett gelegt wurde, wird eigentlich nochmal David gezeigt und mittels Überblende sieht man einen Rückblick. Vergnügt tollen die Beiden um die Hütte herum und küssen sich.
Zuletzt wieder Linda auf dem Bett - auch die DE-VHS hatte am Ende der Einstellung vor diesem Schnitt ein paar Frames mehr von ihr.

UK-VHS 49,2 sec länger



63:07 / 66:08-66:10

Der Steg ist einen Moment länger zu sehen.

1,3 sec



63:24 / 66:27-67:05

Nach der Ansicht des Boots sieht man nochmal Wilburs Füße in Großaufnahme und es wird langsam an seinem abgedeckten Leichnam hochgefahren. Daraufhin nochmal der Steg.

37,3 sec



64:56 / 68:37-68:40

Nach einer erneuten Ansicht des Boots gibt es eine zusätzliche Aufnahme vom toten Wilbur.
Diese Aufnahme fehlt bei der US-Blu-ray.

3 sec



Der Assistent für den Produzenten wird in beiden VHS-Fassungen im Abspann erwähnt (beim Blu-ray-Master fehlt er).

Kommentare

07.12.2018 04:57 Uhr - Dissection78
3x
DB-Co-Admin
User-Level von Dissection78 15
Erfahrungspunkte von Dissection78 3.890
Wieder eine Fleißarbeit. Besonders die Einleitung ist natürlich sehr aufschlussreich. Von diesem Fassungswirrwarr wusste ich nichts. Dachte, es gäbe nur zwei unterschiedliche Versionen (wobei ich ausschließlich die deutsche TV-Variante gesehen habe).

Den Streifen verwechsele ich gerne mal mit dem '74er "Open Season - Jagdzeit" von Peter Collinson mit Peter Fonda, Richard Lynch und William Holden, selbst wenn beide Filme etwas unterschiedlicher angelegt sind und Collinsons Werk exploitativer ausfällt. "Open Season" wurde in Deutschland ja leider auch beschnitten (nicht gerade unwichtige Handlungselemente). Eine ordentliche Version gibt es davon bislang anscheinend selbst im Ausland nicht.

07.12.2018 10:33 Uhr - ???
5x
User-Level von ??? 2
Erfahrungspunkte von ??? 33
...man freut sich immer wieder aufs Neue, wenn Muck eine alte VHS ausgräbt & dazu einen interessanten SB anfertigt. :) :) Sehr schön, bitte weiter so!!!
Danke an Muck47. :)
Hast du die Möglichkeit, einen SB zur dt. TV-Fassung anzufertigen? Das negative Ende würde mich schon sehr interessieren!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Deutsche DVD mit ungekürzter US-Fassung und deutscher VHS-Fassung

Amazon.de



Star Force Soldier
Uncut BD/DVD Mediabook
Cover A 23,99
Cover B 23,99



Rapid Fire



Instant Death
Blu-ray 11,99
DVD 11,99
Amazon Video 4,98



Schindlers Liste
25th Anniversary Edition



Ginger Snaps Trilogy
limitierter Schuber auf 666 Stk mit 3 Mediabooks



Die 9 Leben der Ninja
Blu-ray/DVD Mediabook
Cover A 36,55
Cover B 36,60
Cover C 36,55

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)