SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Assassins Creed Valhalla · Schreibe deine eigene Wikingersaga · ab 57,99 € bei gameware Cyberpunk 2077 · Dein wahres Ich ist nicht genug. · ab 50,99 € bei gameware

Mondo Cannibale 2 - Der ...

zur OFDb   OT: Ultimo Mondo Cannibale

Herstellungsland:Italien (1977)
Genre:Abenteuer, Horror
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,60 (36 Stimmen) Details
20.09.2020
brainbug1602
Level 26
XP 16.927
Vergleichsfassungen
US Fassung (R-Rated)
Label Code Red, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 88:56 Min.
Internationale Fassung
Label Code Red, Blu-ray
Land USA
Freigabe Unrated
Laufzeit 92:08 Min.
Verglichen wurden die R-Rated US Kinofassung mit der Originalfassung.

Ein Vogel im Land der Kannibalen



Als die Ölsucher Robert und Rolf mit ihrem Flugzeug bei einem Außenposten im Dschungel der Insel von Mindanao landen, zeigt sich ihnen ein Bild der Zerstörung. Das Camp wurde verwüstet und ihre Kollegen von den Einheimischen massakriert. Da es bereits dunkel wird, wollen sie den Rückflug auf den nächsten Morgen verschieben. Ein fataler Entschluss, denn als das Teammitglied Swan in der Nacht verschwindet, wird der Pilot Charlie bei der Suche durch eine Falle im Dschungel getötet. Robert und Rolf entdecken eine Gruppe Kannibalen, die die Überreste von Swan verspeisen. Bei dem Versuch zurück ins Camp zu kommen werden Robert und Rolf getrennt. Robert wird von den Kannibalen gefangen genommen und in eine Höhle verschleppt. Nachdem er für einige Tage in eine Felsspalte eingesperrt war, gelingt ihm mit einer einheimischen Frau namens Pulan die Flucht. Dicht gefolgt von den Kannibalen müssen sich die beiden durch den Dschungel schlagen.

Ursprünglich geplant als thematisches Sequel zu Umberto Lenzis Proto-Kannibalen Film Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele übernahm dieses Mal Ruggero Deodato die Regie. Inhaltich verschlägt es wieder einen Mann in eine fremde Zivilisation, die in diesem Fall sogar noch deutlich barbarischer erscheint. Er erhält einen Einblick in deren Kultur und Riten, was an sich nur als Vorwand dient, um diverse Brutalitäten zu zeigen. Mit dabei sind wieder Me Me Lai und Ivan Rassimov. Die Handlung bleibt etwas dünn, vielmehr setzt der Film voll auf seine Schockszenen, wobei vor allem das tragische Ende von Pulan in Erinnerung bleiben dürfte. Der Überlebenskampf im Dschungel und die grandiosen Naturaufnahmen sorgen aber für ein mitreißendes Erlebnis.

Erstmals US Kinofassung auf Blu-ray veröffentlicht



In den USA erschien von Code Red die erste Blu-ray Veröffentlichung des Films. Der Text auf der Rückseite der Blu-ray weißt uns schon darauf hin, dass auf verschiedene Vault Elements zurückgegriffen wurde. Zweifel bezüglich der Bildqualität können zerstreut werden, denn das Bild sieht absolut fantastisch aus. Um Welten besser als bei der schon durchaus soliden US DVD Veröffentlichung. Auf der US Blu-ray sind zwei Schnittfassungen enthalten. Zum einen die US Kinofassung mit einem R-Rating und die Originalfassung. Die Originalfassung ist die an sich bekannte Fassung, die schon diverse Male auf DVD veröffentlicht wurde. Die R-Rated Fassung ist eine Besonderheit, da es sich um eine Adaption an die US Kinomarkt handelt. Von sehr vielen Szenen in denen Robert und/oder Pulan nackt zu sehen sind, findet sich hier alternatives Bildmaterial in dem Robert einen Lendenschurz trägt und Pulan ein Oberteil. Ganz konsequent umgesetzt ist dies allerdings nicht, da immer noch die ein oder andere Einstellung enthalten ist in denen die beiden nackt zu sehen sind. Die Intention für den US Kinomarkt war allerdings klar, denn es sollte so viele blanke Brüste und schwingende Schwengel wie möglich aus dem Film genommen wurden. Neben diesem alternativen Bildmaterial wurden zudem einige Szenen in der R-Rated Fassung gekürzt. Am markantesten ist hierbei die Vergewaltigung von Pulan durch Robert und einige Einstellung gegen Ende des Films als Pulan auseinandergenommen wird. Es ist etwas kurios, dass gerade die Einstellung entfernt wurde in denen Pulans Brüste zu sehen sind, alles andere blieb drin. Gewalt war also kein Problem, Sex und Nacktszenen allerdings schon.
Die Originalfassung wurde aus verschiedenen Vault Elements zusammengeschnitten. Die R-Rated Kinofassung war vermutlich die Hauptfassung. Das restliche Material stammt scheinbar von einer oder mehreren 35mm Kinokopien, da die Bildqualität ein klein wenig abfällt und der ein oder anderer sehr kurze Jump-Cut auftritt. Das ist wirklich nur minimal und fällt kaum auf. Etwas schade ist allerdings, dass der Code Red Cutter nicht immer ganz sauber gearbeitet hat. In der Originalfassung fehlen leider einige kurze Momente, die in der R-Rated und auch in der alten US DVD enthalten waren. Am markantesten ist wohl die Szene, in der Robert von dem Vogel gebissen wird. Beim Rest handelt es sich um kleinere Fehlstellen. In Anbetracht der hervorragenden Bildqualität ist das gut zu verschmerzen, doch letztlich sehr schade, da es vermeidbar gewesen wäre, wenn man mehr Sorgfalt hätte walten lassen.
Meiner Meinung nach lohnt schon die R-Rated Kinofassung den Kauf der Blu-ray, da diese bislang noch gar nicht veröffentlicht wurde und sehr viel alternatives Bildmaterial zu bieten hat.

Laufzeiten:

US Fassung: 88:56 Min.
Originalfassung: 92:08 Min.
Weitere Schnittberichte
Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele (1972) FSK 16 - Ungeprüft
Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele (1972) BBFC 18 DVD - Not Rated
Mondo Cannibale - Die Insel der erregenden Liebesspiele (1972) UK Blu-ray (BBFC18) - dt. DVD
Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch (1977) FSK 16 - Uncut
Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch (1977) BBFC 18 DVD - Unrated
Mondo Cannibale 2 - Der Vogelmensch (1977) US Fassung (R-Rated) - Internationale Fassung

Meldung


Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts
[00:01:10][00:01:09]

Die R-Rated schneidet kurz auf den Dschungel. Danach sind die Leute früher im Flugzeug zu sehen als Robert davon berichtet wie das Base Camp errichtet wurde.



In der Originalfassung ist stattdessen zuerst Robert und dann das Flugzeug zu sehen. Dialog ist derselbe.



R-Rated: 9 Sek.
OV: 9 Sek.


[00:02:16][00:02:16]

In der R-Rated ist das Flugzeug länger zu sehen als das Camp angefunkt wird.



Die Originalfassung zeigt weitere Einstellungen von dem Flug als der Pilot Charlie versucht das Camp per Funk zu erreichen.



R-Rated: 3 Sek.
OV: 10 Sek.


[00:28:53][00:29:01]

Nachdem die Kleidungsstücke von Robert unter den Eingeborenen verteilt wurden, folgt ein weiterer Schnitt auf die Szene. Danach sieht man Pulan, die sich ihm nähert



OV: 10 Sek.


[00:29:14][00:29:32]

Pulan reißt Robert die Unterhose hinunter. Sie betrachtet sie und gibt sie dann an einen Mann weiter.



OV: 24 Sek.


[00:29:27][00:30:09]

Nachdem einer der Eingeborenen die Uhr von Robert an sich genommen hat, nähern sich zwei andere Eingeborenen, die ihm am Penis ziehen. Robert versucht dies zu verhindern.



OV: 11 Sek.


[00:29:39][00:30:31]

Nachdem die Uhr zerstört wurde, sieht man wieder die beiden Eingeborenen, die an Roberts Penis ziehen. Sie stellen fest, dass ihr Penis kleiner ist.



OV: 16 Sek.


[00:29:55][00:31:02]

Die Originalfassung zeigt wie Robert von dem Felsen losgebunden wird.



OV: 7 Sek.


[00:30:36][00:31:50]

Die R-Rated zeigt ein klein wenig länger wie Robert nach oben gezogen wird. Es folgt eine Nahaufnahme von ihm, bei der er eine Unterhose trägt.



Die OV schneidet ebenfalls auf Robert, allerdings ohne Unterhose.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:30:40][00:31:53]

In der R-Rated wedelt Robert mit den Armen.



In der Originalfassung ebenfalls, allerdings ohne Unterhose.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:30:51][00:32:04]

Die R-Rated schneidet auf Robert, der mit den Armen wedelt.



In der Originalfassung hängt er stattdessen vom Seil.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:31:20][00:32:33]

In der R-Rated wedelt Robert wieder mit den Armen.



In der Originalfassung macht er selbiges nur ohne Unterhose.



R-Rated: 2 Sek.


[00:31:27][00:32:40]

Wieder wedelt Robert mit den Armen in der R-Rated.



In der Originalfassung hat er keine Hose an.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:32:57][00:34:10]

In der R-Rated läuft Robert weiter durch die Felsspalte. Einer der Vögel beißt ihn zweimal in die Hand.



Die Originalfassung zeigt stattdessen eine Einstellung von oben. Der Biss des Vogels fehlt allerdings. Deswegen ist nicht so ganz klar wieso sich Robert in der nächsten Szene die Hand an den Mund führt.



R-Rated: 10 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:33:18][00:34:23]

Robert ist ein klein wenig länger zu sehen nachdem er die Felswand berührt hat.



R-Rated: 1 Sek.


[00:33:25][00:34:29]

In der R-Rated ist der Himmel ein wenig länger zu sehen.



In der Originalfassung versucht Robert an der Felswand nach oben zu klettern, doch scheitert.



R-Rated: 0,5 Sek.
OV: 5 Sek.


[00:34:23][00:35:31]

In der R-Rated steht Robert auf als er die Schreie des Jungen hört.



Die Originalfassung zeigt davon eine alternative Szene in der Robert keinen Lendenschurz trägt.



R-Rated: 4 Sek.
OV: 4 Sek.


[00:34:34][00:35:42]

Die R-Rated schneidet auf die Frauen und Kinder, die das Ritual anschauen müssen.



Die Originalfassung zeigt davon eine alternative Einstellung in der die Frauen nackt sind.



R-Rated: 3 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:35:57][00:37:05]

In der R-Rated versucht Robert die Jungs zu verscheuchen, die auf ihn urinieren. In der nächsten Einstellung sieht man diese etwas früher.



Die Originalfassung hat davon eine alternative Einstellung in der Robert keinen Lendenschurz trägt.



R-Rated: 4 Sek.
OV: 4 Sek.


[00:36:28][00:37:36]

In der R-Rated trinkt Pulan etwas Wasser und läuft dann zu Robert.



Die Originalfassung zeigt davon alternative Szenen in denen ihre Brüste nicht bedeckt sind.



R-Rated: 20 Sek.
OV: 17 Sek.


[00:36:52][00:37:57]

In der R-Rated gestikuliert Robert dass Pulan nach vorne ans Gitter kommen soll.



Die Originalfassung zeigt von alternatives Bildmaterial in dem Robert keinen Lendenschurz und Pulan kein Top trägt.



R-Rated: 21 Sek.
OV: 15 Sek.


[00:37:25][00:38:25]

In der R-Rated läuft Pulan nach hinten und setzt sich auf einen Stein.



Die Originalfassung zeigt dasselbe, nur dass Pulan nackt zu sehen ist.



R-Rated: 12 Sek.
OV: 13 Sek.


[00:37:40][00:38:41]

Die R-Rated schneidet kurz auf Pulan.



Dasselbe in der Originalfassung, nur ist sie wieder nackt.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 3 Sek.


[00:37:46][00:38:48]

Und noch einmal wird in der R-Rated auf Pulan geschnitten.



Die Originalfassung zeigt sie wieder nackt.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:38:01][00:39:03]

Als Robert zu weinen beginnt wird auf Pulan geschnitten, die sich seinem Käfig nähert.



Dasselbe passiert in der Originalfassung. Pulan ist allerdings nackt.



R-Rated: 27 Sek.
OV: 30 Sek.


[00:38:53][00:39:58]

In der Originalfassung führt Pulan ihre Hand zwischen Roberts Beine.



OV: 6 Sek.


[00:39:02][00:40:13]

Die R-Rated zeigt Pulan als ihre Hand zwischen Roberts Beinen auf und abgleitet.



Die Originalfassung zeigt deutlich wie sich ihre Hand zwischen Roberts Beinen bewegt.



R-Rated: 9 Sek.
OV: 16 Sek.


[00:39:22][00:40:39]

Die Originalfassung zeigt weitere Einstellungen von Pulans Hand zwischen Roberts Beinen.



OV: 12 Sek.


[00:46:24][00:47:53]

Nachdem die Eingeborenen den Vogel geholt haben, sieht man eine Einstellung von Robert, der nach oben zum Gitter läuft. Er fragt sich was die Eingeborenen von ihm wollen.



OV: 8 Sek.


[00:51:18][00:52:54]

Als einer der Eingeborenen die Frau mit sich nimmt, geht der Kameraschwenk in der Originalfassung noch weiter. Dabei sieht man zwei der Eingeborenen beim Geschlechtsverkehr.



OV: 7 Sek.


[00:51:27][00:53:09]

In der R-Rated sieht man die Männer früher wie sie zum Gitter laufen.



In der Originalfassung folgt ein Schnitt auf zwei Frauen, die das Krokodil verspeisen.



R-Rated: 2 Sek.
OV: 2 Sek.


[00:52:49][00:54:31]

In der R-Rated nimmt einer der Eingeborenen Pulan mit sich mit. Robert sieht dies und schlägt den Eingeborenen mit einem Stein nieder. Zusammen mit Pulan flüchtet er.



In der nächsten Szene hat Robert Pulan an ein Seil gebunden. Er deutet ihr an, dass er etwas zu trinken braucht. Die beiden laufen durch den Dschungel.



Die Originalfassung zeigt davon alternative Szenen. Robert trägt keinen Lendenschurz und Pulan ist nackt.



Danach sieht man ebenfalls wie die beiden durch den Dschungel laufen mit dem Unterschied, dass sie nackt sind.



R-Rated: 2:02 Min.
OV: 2:09 Min.


[00:54:59][00:56:49]

Es fehlt eine Einstellung der gebärenden Frau.



OV: 4 Sek.


[00:55:25][00:57:18]

In der Originalfassung sieht man früher wie die Frau mit dem Kind aufsteht.



OV: 2 Sek.


[00:55:37][00:57:32]

In der R-Rated laufen Robert und Pulan davon als das Krokodil ins Wasser ist.



Dasselbe sieht man in der Originalfassung mit dem Unterschied, dass beide nackt sind.



R-Rated: 7 Sek.
OV: 7 Sek.


[00:55:46][00:57:41]

In der R-Rated laufen beide durch den Dschungel. Als Robert sich an einem Baum ausruht, nimmt sich Pulan eine Blume in der sich Wasser gesammelt hat. Robert entreißt ihr diese.



Die Originalfassung zeigt davon wieder alternatives Bildmaterial in dem beide nackt sind.



R-Rated: 30 Sek.
OV: 29 Sek.
Dieser Schnittbericht hat mehrere Seiten
Seite 1 von 2 vorwärts

Kommentare

20.09.2020 14:55 Uhr - Dr. Caligari
2x
User-Level von Dr. Caligari 1
Erfahrungspunkte von Dr. Caligari 2
Mega-Schnittbericht. Vielen Dank dafür!

20.09.2020 18:25 Uhr - silverhaze
Definitiv einer der besseren Kannibalen Filme.

21.09.2020 10:23 Uhr - LiveFastDiarrhea
20.09.2020 18:25 Uhr schrieb silverhaze
Definitiv einer der besseren Kannibalen Filme.


Finde ich auch und leider nicht so populär bei Genrefreunden wie die großen (Ferox und Holocaust). Dichte Atmosphäre und Massimo Foschi (ein hoch angesehener Schauspieler in Italien, vorallem im Theater) gibt hier eine unfassbar furchtlose, großartige Darbietung. Und Me Me Lai war nie hübscher als hier.

24.09.2020 04:02 Uhr - Bearserk
Immer noch mein liebster Kannibalen-Film!

Und alternative Takes sind auch immer interessant!
Danke für den SB!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der US Blu-ray mit beiden Schnittfassungen

Amazon.de

  • Full Metal Jacket
  • Full Metal Jacket

4K UHD/BD
26,21 €
Prime Video
9,99 €
  • Leon
  • Leon

  • Limitiert auf 500 Stück, + 2 DVDs, + Bonus-DVD, + CD, + Figur, + T-Shirt
  • 170,34 €