SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
The Dark Pictures: Little Hope · Rette deine Seele · ab 29,99 € bei gameware Yakuza 7: Like a Dragon · Its time to be a Hero · ab 58,99 € bei gameware

Paper Mario: Die Legende vom ...

zur OGDb
OT: Paper Mario RPG

Bewertung unserer Besucher:
Note: 10,00 (1 Stimme) Details
30.01.2018
MajoraZZ
Level 28
XP 19.035
Vergleichsfassungen
Internationale Version
Land USA/Europa
Japanische Version
Land Japan


Verglichen wurden die internationale Versionen mit der japnaischen Version.


Bei dem Spiel Paper Mario: Die legende vom Äonentor handelt es sich um den zweiten Teil der beliebten Mario-Rollenspiel-Reihe Paper Mario. In Japan unter dem Namen Paper Mario RPG (Trivial auch Paper Mario 2) erschienen, konnte man im Vergleich aller einzelnen Versionen Unterschiede feststellen. Es gab natürlich die für Nintendo typischen Unterschiede, die je nach Land/Spracheinstellung anders ausfallen. So haben manche Charaktere, Orte oder Items unterschiedliche Namen je nach Spracheinstellung. Auch hat man hier und da japanische Schriftzeichen auf Objekten entfernt bzw. in die jeweilige Sprache übersetzt. Ebenfalls gab es kleinere Anpassungen, z. B. hat man hier und da an einigen Stellen im Spiel die Farbe von diversen Objekten etwas verändert. Hierbei handelt es sich noch um Veränderungen, die Nintendo bei vielen Spielen macht für die internationale Veröffentlichungen und daher keine Besonderheit darstellen. Bei Paper Mario 2 dagegen gibt es unter all diesen scheinbar bedeutungslosen Eingriffen tatsächlich sogar Zensur-bedingte Eingriffe:
Gerade bei den Paper Mario-Spielen gibt es des öfteren Inhalte, die tatsächlich mehr an die Erwachsenen Spieler gerichtet sind als an die Jüngeren. So gibt es Inhalte und auch Anlehungen an Themen wie den Tod, Rache, Hass und selten gab es auch mal sexuelle Anlehnungen. Allerdings sind diese Themen so geschickt verpackt, dass sie jüngeren Zuschauern nicht unbedingt auffallen. Bei Paper Mario 2 dagegen war es wohl zu viel des Guten. Zu kontrovers war wohl die klare Andeutung das ein Toad-Charakter umgebracht wurde, was sogar mit einer großen Blutlache dargestellt wird. Alkohol ist ebendfalls ein Thema, wo sich die internationalen Veröffentlichungen von Mario-Spielen bereits in der Vergangenheit distanziert haben. Ebenfalls komplett distanziert wird sich, zumindest in allen englischen und deutschen Versionen, von der Tatsache, dass es einen transsexuellem Charakter gibt, welcher im Verlaufe des Spiels sogar ein bedeutender Gefolgsmann von Mario wird. In den deutschen und englischen Versionen wird dieser Charakter überall als Frau aufgeführt.
Ebenso wurde eine Animation aus dem Spiel entfernt, bei der Mario seine Hand hebt. Diese Animation sah dem Hitler-Gruß wohl zu ähnlich aus.
Ein letzter Eingriff betrifft die bekannten Playboy-Hasenohren. Ob es sich hier um direkte Zensur handelt ist nicht bestätigt. Die Paper Mario-Community spekuliert hier unter anderem auf Urheberrechtsprobleme.
Weitere Schnittberichte
Super Mario World Internationale Version - Japanische Version
Super Mario Kart EU/US: Zensiert - Japan: Unzensiert
Mario Kart 64 EU Nintendo 64 - Japanische Nintendo 64
Super Mario RPG: Legend of the Seven Stars US Version - Japanische Version
Paper Mario: Die Legende vom Äonentor Internationale Version - Japanische Version

Ein ermordeter Toad

In dem Haus hinter Podley's Bar findet man in den internationalen Versionen nur ein leeres und verwahrlostes Zimmer. In der japanischen Version dagegen findet man am Boden eine sehr große Blutlache, so wie die typische Kreidezeichnung, die um eine Leiche gezeichnet wird. Die Form der Linien deutet auf einen ermordeten Toad hin.

Japanische VersionInternationale Version




Entfernte Animation von Mario (Betrifft alle europäischen Versionen, nicht die US-Version)

In der japanischen Version hat Mario 2 unterschiedliche Begrüßungs-Animationen, von denen in den europäischen Versionen eine fehlt, und zwar aus dem Grund, da diese Animation mit dem Hitler-Gruß assoziiert werden kann.





Kein Alkohol

Während es in der japanischen Version einen Wein als Item gibt, so wurde dieser in den internationalen Versionen zu einer Limonade umgeändert. (Jede Sprachausgabe hat einen anderen Namen für die Limonade, im englischen ist es z. B. Chuckola Cola)

Japanische VersionInternationale Version




Peeka

Der weibliche Geist Peeka besitzt in der japanischen Version Bunny-Ohren, wie man sie aus dem Playboy kennt. In den internationalen Versionen hat man ihr dagegen Katzenohren gegeben. Somit sieht sie nur in den internationalen Versionen genauso gekleidet aus wie ihre Schwester Lahla.

Japanische VersionInternationale Version




Vivian ist transsexuell (Betrifft nur alle englisch-sprachigen und deutsch-sprachigen Versionen)

In den englisch-sprachigen und deutsch-sprachigen Versionen wird Vivian als Frau dargestellt und in Dialogen eindeutig als "sie" bzw. "she" dargestellt. In allen anderen Versionen dagegen ist Vivian transsexuell. Es wird dort ganz klar ausgesprochen, dass es sich hierbei um einen Mann handelt, der jetzt eine Frau ist.

Der folgende Schnittbericht wurde ausschließlich für die Präsentation auf www.schnittberichte.com hergestellt.

Jede Veröffentlichung (auch nur auszugsweise) ohne ausdrückliche Genehmigung des Autoren und Copyright-Inhabers verstößt gegen das Urheberrecht und wird gegebenenfalls straf- und zivilrechtlich verfolgt!

Kommentare

30.01.2018 00:07 Uhr - Psy. Mantis
1x
User-Level von Psy. Mantis 11
Erfahrungspunkte von Psy. Mantis 1.635
Unfassbar, dass sogar Paper Mario zensiert wurde. Die Zensuren erinnern an solche, die man oft bei SNES-Spielen vorgenommen hat.

30.01.2018 00:35 Uhr - Knochentrocken
1x
User-Level von Knochentrocken 5
Erfahrungspunkte von Knochentrocken 448
Fehlt nur noch dass Mario durch einen Roboter ersetzt wird.

Apropos:
Mich wunderts dass man Mario Odyssee nicht zensiert hat. Dort laufen normale Menschen herum, nur Mario ist Italiener und sieht nach allen Klischees aus wie ein Italiener. Sonst kein anderer Mensch im Spiel. Dass das keinen stört ;)
Und nur so am Rande: Mir ist das egal, mich störts nicht, soll nur augenzwinkernd sein!

30.01.2018 01:02 Uhr - Cocoloco
4x
30.01.2018 00:07 Uhr schrieb Psy. Mantis
Unfassbar, dass sogar Paper Mario zensiert wurde. Die Zensuren erinnern an solche, die man oft bei SNES-Spielen vorgenommen hat.

Nintendo ist doch Weltmeister was diese Art von Zensur angeht.

30.01.2018 05:23 Uhr - Laughing Vampire
2x
DB-Helfer
User-Level von Laughing Vampire 5
Erfahrungspunkte von Laughing Vampire 339
Auf jeden Fall war das ein richtig geniales, fesselndes Spiel, wie sie heute von Nintendo und Freunden nicht mehr gemacht werden. Mario ist längst tot, da wird nichts mehr gewagt, eine kreative Einöde.

30.01.2018 14:51 Uhr - Rudi Ratlos
6x
User-Level von Rudi Ratlos 1
Erfahrungspunkte von Rudi Ratlos 8
30.01.2018 05:23 Uhr schrieb Laughing Vampire
Auf jeden Fall war das ein richtig geniales, fesselndes Spiel, wie sie heute von Nintendo und Freunden nicht mehr gemacht werden. Mario ist längst tot, da wird nichts mehr gewagt, eine kreative Einöde.


Ironie? Das neuste Mario für die Switch scheint eines der besten der gesamten Serie zu sein und überhaupt haut Nintendo momentan einen Knaller nach dem anderen raus.

Zugegeben, die Paper Mario - Reihe litt zuletzt unter zunehmender Vereinfachung, aber dafür haben das die Mario & Luigi - RPGs mehr als wett gemacht.

Liest sich leider eher wie "mimimi, früher war alles besser".

Danke für den SB @Autor.

30.01.2018 15:49 Uhr - Ludwig
2x
30.01.2018 14:51 Uhr schrieb Rudi Ratlos
30.01.2018 05:23 Uhr schrieb Laughing Vampire
Auf jeden Fall war das ein richtig geniales, fesselndes Spiel, wie sie heute von Nintendo und Freunden nicht mehr gemacht werden. Mario ist längst tot, da wird nichts mehr gewagt, eine kreative Einöde.


Ironie? Das neuste Mario für die Switch scheint eines der besten der gesamten Serie zu sein und überhaupt haut Nintendo momentan einen Knaller nach dem anderen raus.

Zugegeben, die Paper Mario - Reihe litt zuletzt unter zunehmender Vereinfachung, aber dafür haben das die Mario & Luigi - RPGs mehr als wett gemacht.

Liest sich leider eher wie "mimimi, früher war alles besser".

Danke für den SB @Autor.

Danke, volle Zustimmung. Wobei Paper Mario Color Splash für die WiiU tatsächlich nicht an die Vorgänger herankommt. Aber was Nintendo derzeit veröffentlicht ist absolute Spitzenklasse. Da kann man sich wirklich nicht beschweren.

30.01.2018 17:49 Uhr - Ex-Faker
3x
DB-Helfer
User-Level von Ex-Faker 5
Erfahrungspunkte von Ex-Faker 400
Krank. Danke für den interessanten Schnittbericht.

31.01.2018 14:14 Uhr - MajoraZZ
SB.com-Autor
User-Level von MajoraZZ 28
Erfahrungspunkte von MajoraZZ 19.035
Danke, volle Zustimmung. Wobei Paper Mario Color Splash für die WiiU tatsächlich nicht an die Vorgänger herankommt. Aber was Nintendo derzeit veröffentlicht ist absolute Spitzenklasse. Da kann man sich wirklich nicht beschweren.


Wobei ich Color Splash besser fand als Sticker Star und SPM.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)

Amazon.de

  • Marvel Studios: The Infinity Saga
  • Marvel Studios: The Infinity Saga

  • Collector's Edition Komplettes Boxset - 50 Disc Set
  • 449,99 €
  • Du hättest gehen sollen
  • Du hättest gehen sollen

Blu-ray
18,71 €
DVD
10,33 €
  • Das Ende - Assault on Precinct 13
  • Das Ende - Assault on Precinct 13

  • 28,22 €
  • Die Schlangengrube und das Pendel
  • Die Schlangengrube und das Pendel

4-Disc BD/DVD Mediabook
50,41 €
BD/DVD Mediabook
21,07 €
  • Showgirls
  • Showgirls

  • 3-Disc Limited Collector's Edition im Mediabook
4K UHD/BD Mediabook
33,25 €
Blu-ray Mediabook
21,80 €