SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Suche:
Call of Duty: WWII · Uncut GB-PEGI mit superschnellem Gratisversand · ab 69,99 € bei gameware Wolfenstein II: The New Colossus · 100% uncut englische Version · ab 59,99 € bei gameware

Kameliendame 2000

zur OFDb   OT: Camille 2000

Herstellungsland:Italien (1969)
Genre:Drama, Erotik/Sex
Bewertung unserer Besucher:
Note: 5,00 (1 Stimme) Details
10.12.2016
Tony Montana
Level 32
XP 26.251
Vergleichsfassungen
US Version
Label Image Entertainment, DVD
Land USA
Freigabe Not Rated
Extended Version
Label Arrow, Blu-ray
Land Großbritannien
Freigabe BBFC 18
Vergleich zwischen der US Version (US-DVD von Image Entertainment / Not Rated) und der Extended Version (UK Blu-ray von Arrow / BBFC 18).

16 Unterschiede, darunter
- 7 zusätzliche Szenen
- Laufzeitdifferenz: 817,5 sec bzw. 13 min 32,8 sec

Es gibt noch diverse Vorlagenfehler mit einer Dauer von je unter 1 sec, welche im Schnittbericht nicht aufgeführt werden.



Der Film


Kameliendame 2000 ist eine von unzähligen Verfilmungen des Stoffes La Dame aux Camélias von Alexandre Dumas jr., welcher im Jahre 1848 zum ersten Mal veröffentlicht wurde. Wohl auch deshalb war man von dem Ergebnis, das uns Regisseur Radley Metzger im Jahr 1969 präsentiert, etwas überrascht. Die Darstellung von Drogenkonsum, Homosexualität, Orgien oder BSDM war für die damalige Zeit recht gewagt - sogar dem Pornografievorwurf mußte sich der Film erwehren. Dies ist natürlich Unsinn, denn der Film enthält nicht eine einzige HC-Szene. Und sofern man mit der Darstellung solcher Sachen grundsätzlich kein Problem hat, bekommt man einen recht unterhaltsamen Liebesfilm der etwas anderen Art geboten.



Die Fassungen


Grundsätzlich gibt es 3 Fassungen: Die EU Version, die US Version und die sog. Extended Version.

Die EU Version stellt mit ihrer Laufzeit von ca. 96 Min. (in PAL) die kürzeste Fassung des Films da. Sowohl die DVD von e-m-s als auch die im November 2016 erschienene Neuauflage enthalten diese Fassung.

Die längere US Version des Films bringt es immerhin auf ca. 119 Min. (in NTSC). Beide Fassungen enthalten Material, das in der anderen Fassung fehlt. In den USA wurde diese Fassung von Image Entertainment veröffentlicht.

Zu guter Letzt gibt es noch die Extended Version – Laufzeit ca. 130 Min. (in NTSC). Die Extended Version enthält das gesamte Material beider Fassungen. Darüber hinaus enthält sie Material, welches sowohl in der EU Version als auch in der US Version fehlt. Somit ist die Extended Version die längste aller Fassungen. In den USA wurde sie von Cult Epix auf Blu-ray veröffentlicht, in England hat Arrow Video diese Fassung als BD/DVD-Combo auf den Markt gebracht.

Doch welche ist nun die beste dieser drei Fassungen? Meiner Meinung nach geht die Extended Version als klarer Sieger vom Feld. Die EU Version disqualifiziert sich schon aufgrund ihrer kurzen Laufzeit von selbst, weil unterm Strich einfach viel zu viel fehlt. Das macht die US Version zwar besser, allerdings fehlen hier im Vergleich zur Extended Version neben eher unwichtigen Szenen (z.B. Armands Wiedersehen mit Gastion in der Wohnung von Armands Schwester zu Beginn des Films) auch recht interessante Sachen wie z.B. Marguerites Gespräch mit Prudence auf dem Boot von Marguerite, als sie sich über Männer im allgemeinen und Armand im speziellen unterhalten, und die Schlägerei zwischen Armand und De Varville am Ende des Films möchte ich ebenfalls nicht missen. Etwas mehr Sex gibt es in der Extended Version ebenfalls. Apropos Sexszenen: Die dunklen Szenen sind in der US Version so dunkel, daß man teilweise fast nichts mehr erkennen kann. Dies betrifft sowohl Handlungs- als auch Sexszenen. Aber selbst in besserer bzw. im Vergleich zur Extended Version gleichen Qualität zieht die US Version aufgrund der genannten Unterschiede den Kürzeren. Sofern man auf deutschen Ton verzichten kann, empfehle ich ganz klar die Extended Version. Die US Blu-ray liegt mir leider nicht vor, weshalb ich da nichts zusagen kann, aber die englische Blu-ray/DVD-Combo von Arrow hat eine sehr gute Qualität und ist für vergleichsweise kleines Geld erhältlich. Sollte man allerdings auf deutschen Ton angewiesen sein, bleibt einem nichts anderes übrig als auf eine der beiden deutschen DVDs mit der EU Version zurückzugreifen. Zumindest liegt der Film auf der für den Vergleich vorliegenden DVD von e-m-s in sehr ordentlicher DVD-Qualität vor (bei der Neuauflage wird das vermutlich ähnlich sein), was man nun wirklich nicht von allen Veröffentlichungen dieses Films behaupten kann (Stichwort US-DVD).



Die Laufzeitangaben sind nach dem Schema
US Version (in NTSC) – Extended Version
angeordnet.

Zusätzliche Szene
05:11 / 05:11

Armand taucht bei seiner Schwester Jeanne zu Hause auf. Sie unterhalten sich über ihre Verlobung. Armand denkt, daß es sehr clever von ihr ist jemanden zu heiraten, dessen Familie die einzige Familie in Europa ist, die noch mehr Geld hat als die eigene. Doch sie erklärt, daß sie Rudy auch heiraten würde, wenn er der Sohn eines Gärtners wäre. Armand stochert weiter, doch Jeanne steht hinter ihrer Entscheidung. Plötzlich steht Gastion in der Tür. Armand freut sich ihn zu sehen. Gastion erklärt, daß er und Armand die Gegend unsicher machen werden. Außerdem fragt er Jeanne, ob sie immer noch mit Geld verlobt ist, woraufhin sie ihm den Verlobungsring hinstreckt. Dann erklärt Gastion, daß Jeanne ihn hat abblitzen lassen und erzählt von seinem Versuch eine Lesbe zu verführen. Zu guter Letzt sagt Gastion noch, daß er alles über Armands Erlebnisse in Amerika wissen möchte.

147,6 sec bzw. 2 min 27,6 sec



Zusätzliche Szene
05:53 / 08:21

Gastion und Armand sind mit dem Wagen unterwegs, wenn eine Frau neben ihnen hält. Gastion versucht sie mittels Gesten klarzumachen, doch sie versteht nicht, was er meint. Daraufhin schnappt er sich die Dame, trägt sie zu seinem Auto und fährt mit ihr und Armand davon. Ihr Wagen beibt einfach auf der Straße stehen, was einen Polizisten etwas irritiert. Anschließend unterhalten sie sich noch ein bißchen. Gastion erklärt Armand, daß man so Frauen in Italien aufreißt, doch sie erklärt, daß sie gar keine Italienerin ist. Sie erzählt von ihrem Beruf als Tänzerin und lädt die Beiden zu einer ihrer Shows ein.

87 sec bzw. 1 min 27 sec



21:09 / 25:04

Vorlagenfehler in der US-Version: Die Einstellung, in der Marguerite nach draußen geht, beginnt in der Extended Version etwas früher.

Dies gilt übrigens auch für die EU Version, allerdings sind es dort nur 1,4 sec.

1,7 sec



Zusätzliche Szene
28:25 / 32:22

Hier sieht man in der Extended Version noch Armand bzw. dessen Reflektion im Spiegel, während er von Marguerite oral befriedigt wird.

Im Gegensatz zur US Version ist diese Szene in der EU Version enthalten. Dort jedoch nur in gekürzter Form bzw. in der Extended Version ist sie fast doppelt so lang.

57,2 sec



28:25/ 33:19

Vorlagenfehler in der US-Version: Die Folgeeinstellung beginnt in der Extended Version unbedeutend früher.

1,7 sec



41:21 / 46:17

Vorlagenfehler in der US-Version: Die Nahaufnahme von Marguerite beginnt etwas früher.

In der EU Version fehlen weitere 0,6 sec vom Beginn dieser Einstellung.

1,2 sec



56:25 / 01:01:23

Vorlagenfehler in der US-Version: Die recht lange Totale von Marguerite und Armand ist in der Extended Version etwas länger.

1,2 sec



Zusätzliche Szene
01:04:10 / 01:09:09

Marguerite und ihre Freundin Prudence unterhalten sich über Männer im allgemeinen und Armand im speziellen. Ihre Freundin rät Marguerite sich die Sache mit Armand gut zu überlegen, weil er nicht viel Geld und die Sache aus diesem Grund keine Zukunft hat.

123 sec bzw. 2 min 3 sec



Zusätzliche Szene
01:18:05 / 01:25:09

Armand betritt das Geschäft von Prudence. Es folgt ein bißchen Small Talk, dann unterhalten sie sich über Marguerite. Die letzten Zeilen von Prudences Erklärung was Marguerite so treibt sind auch in der US-Version enthalten bzw. ab da laufen die Fassungen wieder synchron. In der US Version hingegen gibt es von dem fehlenden Material lediglich zwei kurze Einstellungen von Prudence bzw. Gody bevor es ab besagter Stelle identisch weitergeht.

In der EU Version ist der Beginn der Szene, in der Armand das Geschäft betritt, übrigens enthalten. Jedoch nur bis Prudence erwähnt, daß das Leben zu kostbar ist, um die ganze Zeit verbittert zu sein. Dann folgt ein Schnitt zu der Nahaufnahme der Einladung, die Prudence Armand kurze Zeit später überreicht. Mit Ausnahme von ein paar wenigen Kommentaren in der Mitte der Szene, gibt es in der EU Version ausschließlich Material, welches in der US Version fehlt und umgekehrt. In der Extended Version hingegen ist diese Szene vollständig enthalten.

68 sec bzw. 1 min 8 sec



Zusätzliche Szene
01:19:05 / 01:27:18

Hier gibt es eine zusätzliche Szene mit Marguerite und De Varville, der anhand der mehrfachen Spiegelungen die verschiedenen Marguerites beschreibt – sprich er analysiert ihr Verhalten in diversen Lebenssituationen bzw. ihren Lebensstil insgesamt. Anschließend reden sie noch kurz darüber wie Marguerite aufgewachsen ist. Zu guter Letzt resümiert De Varville noch einmal welche Marguerites er kennengelernt und sagt, daß er sie an diesem Abend gerne als „Marguerite, the mistress“ hätte. Dann wird Oralsex angedeutet, weil sie, während sie sich direkt vor ihm befindet, langsam hinunter geht und er kurz darauf lacht.

214,7 sec bzw. 3 min 34,7 sec



01:26:38 / 01:38:26

Vorlagenfehler in der US-Version: Marguerite möchte nach Hause gehen, weil sie keine Lust hat Armand dabei zu beobachten wie er Sex mit einer Anderen hat. De Varville hingegen scheint Gefallen daran zu finden, daß Marguerite eifersüchtig ist. Da er sie im wahrsten Sinne des Wortes an die Kette gelegt hat, ist es für ihn kein Problem sie daran zu hindern nach Hause zu gehen. Wenn er sich ihr nähert und die Kette dabei um seine Hände wickelt, fehlt in der US-Version ein Teil dieser Einstellung bzw. es gibt einen sehr offensichtlichen Jump-Cut.

Interessanterweise weicht die EU Version hier erneut minimal ab. Genauer gesagt ist die EU Version ca. 1 sec kürzer als die Extended Version, aber trotzdem länger als die US Version.

1,7 sec



01:36:51 / 01:48:43

Vorlagenfehler in der US-Version: Nach dem Kommentar von De Varville, daß eine gelegentliche Enttäuschung charakterbildend ist, fehlt Armands Reaktion. Genauer gesagt ist in der US-Version davon nur ein Bruchteil zu sehen (0,6 sec).

Armand: "I'll remember that. You might also keep it in mind."

In der EU Version ist die Szene übrigens auch enthalten, allerdings ist sie dort 5 Frames kürzer.

3,7 sec



01:42:05 / 01:54:01

Vorlagenfehler in der US-Version: Während Armands Gespräch mit Marguerite gibt während einer Einstellung gleich mehrere Jump-Cuts, die in der Summe etwas mehr als 5 Sekunden ausmachen. (keine Screenshots)

Die EU Version ist aufgrund der Jump-Cuts nur 4,5 sec länger als die US Version.

5,2 sec


Zusätzliche Szene
01:45:36 / 01:57:37

Als Armand nach Hause kommt, wartet De Varville bereits auf ihn. Armands Verhalten auf der Party hat ihm gar nicht geschmeckt, aber weil der feine Herr Graf sich nicht selber die Hände schmutzig machen möchte, übernimmt das einer seiner Lakaien. Armand läßt sich das natürlich nicht gefallen und wehrt sich. Nachdem er den Handlanger niedergestreckt hat, geht Armand auf De Varville zu. Letzterer greift nach einer Flasche, doch bevor irgendetwas passiert, kommt Gastion dazu um Armand darüber zu informieren, daß er De Varville gesehen hat. Armand schnappt sich De Varville, doch dieser wehrt sich und schickt Armand ebenfalls auf die Bretter. Die Beiden stehen auf und kämpfen weiter. Währenddessen steht auch der Handlanger von De Varville auf und versucht ihm zu helfen, doch Gastion zieht ihm von hinten eine Flasche über den Schädel und befördert ihn nach draußen. Dann wieder Armand, der De Varville ebenfalls vor die Tür prügelt. Gastion schließt die Tür und fragt, ob er die Polizei rufen soll. Bezugnehmend auf De Varville und dessen Handlanger antwortet Armand, daß er einen Krankenwagen rufen soll.

97,7 sec bzw. 1 min 37,7 sec



01:46:07 / 01:59:45

Vorlagenfehler in der US-Version: Wenn Armands Vater sich ein Buch im Bücherregal anguckt und es anschließend herausnimmt, gibt es einen weiteren Jump-Cut. (keine Screenshots)

Erneut gibt es hier im Vergleich zur EU Version einen minimalen Unterschied zu verzeichnen. Während die Einstellung von Armands Vater in der Extended Version 1,1 sec länger ist, sind es in der EU Version lediglich 0,7 sec.

1,1 sec


01:48:46 / 02:02:26

Vorlagenfehler in der US-Version: Die erste Einstellung von Armand im Krankenhaus ist erheblich länger.

4,8 sec



01:56:28 / 02:10:08

Zunächst gibt es nach den letzten Credits einen zusätztlichen "The End"-Schriftzug in der US Version. Dann ein kurzes Schwarzbild, gefolgt von einem Trailer von "Camille 2000". Anschließend gibt es noch ein etwas längeres Schwarzbild.
In der Extended Version hingegen gibt es dies nicht. Auf die letzten Credits folgt dort lediglich ein etwas längeres Schwarzbild.

Die dadurch verursachte zusätzliche Laufzeit der US Version wurde bei der Berechnung der Laufzeitdifferenz nicht berücksichtigt.

142,2 sec bzw. 2 min 22,2 sec

Kommentare

11.12.2016 03:20 Uhr - commandertaylor
Hut ab vor diesem SB!
Alter, Tony! WAS geht denn mit dir ab?! Was für ein Film?!
Hast du es wenigstens bezahlt bekommen den Schinken zuende zu glotzen? Abgründe tun sich da auf! ;)

Neee, aber jetzt mal mehrlich: WAS es nicht so alles gibt.
Ich selbst hätte wahrscheinlich nach 10min abgeschaltet. Deshalb nochmal HUT AB! ;)

11.12.2016 13:11 Uhr - Str1k3
welcher im Jahre 1848 zum ersten Mal veröffentlicht wurde.

^^

11.12.2016 14:27 Uhr - Tony Montana
1x
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
11.12.2016 03:20 Uhr schrieb commandertaylor
Hut ab vor diesem SB!
Alter, Tony! WAS geht denn mit dir ab?! Was für ein Film?!
Hast du es wenigstens bezahlt bekommen den Schinken zuende zu glotzen? Abgründe tun sich da auf! ;)

Neee, aber jetzt mal mehrlich: WAS es nicht so alles gibt.
Ich selbst hätte wahrscheinlich nach 10min abgeschaltet. Deshalb nochmal HUT AB! ;)

Nope, Kohle gab's keine. Userspenden nehme ich allerdings jederzeit entgegen. Und daß DU damit nix anfangen kannst, wundert mich nicht wirklich. Du Pfeife verschmähst ja selbst Meisterwerke wie Suspiria. Aber wie im Intro kurz angerissen: Ich finde den gar nicht so verkehrt. Immer noch besser als Crap wie X-Men 35 oder The Avengers 19. Höchstens bei Jaws 19 würde ich mit mir reden lassen. :-)

11.12.2016 13:11 Uhr schrieb Str1k3
welcher im Jahre 1848 zum ersten Mal veröffentlicht wurde.

^^

Ich ahne es schon, aber ich frage trotzdem: Was genau möchtest du mir damit sagen?

13.12.2016 11:21 Uhr - sartana1
Commandertaylor: Einem cineastischen Tiefflieger wie dir sagt der Name Radley Metzger ohnehin nichts, aber versuchs doch mal mit "The Image"....der ist in Deutschland soagr beschlagnahmt.

13.12.2016 13:59 Uhr - Tony Montana
Moderator
User-Level von Tony Montana 32
Erfahrungspunkte von Tony Montana 26.251
13.12.2016 11:21 Uhr schrieb sartana1
Commandertaylor: Einem cineastischen Tiefflieger wie dir...

Erster Kommentar überhaupt auf dieser Seite und du beleidigst direkt mal einen anderen, langjährigen User. Ganz großes Kino. Daumen hoch dafür.

Und bevor du mir jetzt mit meinem eigenen Kommentar kommst: Die Pfeife wird er schon richtig einordnen können, denn er weiß ja woher es kommt. Ansonsten wüßte ich ja z.B. auch nicht, daß er mit Suspiria nix anfangen kann.


kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


UK Blu-ray/DVD Combo mit der Extended Version

Amazon.de


The Son - Staffel 1



Cruel Summer
Blu-ray 12,98
DVD 10,98



Das Haus mit dem Folterkeller

SB.com