SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty: Black Ops 4 · Mehrspieler-Kämpfe für PS4, Xbox und PC · ab 59,99 € bei gameware Red Dead Redemption · Uncut Westernfeeling für PS4 und Xbox One · ab 67,99 € bei gameware
Alle Erstindizierungen/Erstbeschlagnahmen 2016
Alle Erstindizierungen/Erstbeschlagnahmen 2016
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Exklusive Trailer-Szenen: Unbekannte Actionszenen, fremde Subplots
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.
Auch der berüchtigte §131 StGB kann bezwungen werden - wir haben nochmal die Fälle zusammengefasst, bei denen eine Beschlagnahme nach Jahren wieder aufgehoben wurde.

Final Destination 3

zur OFDb   OT: Final Destination 3

Herstellungsland:USA (2006)
Genre:Horror, Splatter, Thriller
Bewertung unserer Besucher:
Note: 7,37 (110 Stimmen) Details
17.09.2006
Imbor Ed
Level 10
XP 1.565
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
Keine Jugendfreigabe ofdb
Im Gegensatz zu Teil 1 + 2 bekam der dritte Aufguß der Final Destination Reihe "keine Jugendfreigabe" und lief so auch in den Kinos. Für den DVD Markt hat man neben der ungeschnittenen Fassung auch eine FSK 16 DVD veröffentlicht, die um 39 Sekunden in 12 Szenen geschnitten wurde.
Weitere Schnittberichte
Final Destination 2 (2003) reguläre Fassung - Kinofassung
Final Destination 3 (2006) FSK 16 - Keine Jugendfreigabe
Final Destination 3 (2006) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Final Destination 3 (2006) Pro 7 ab 16 - keine Jugendfreigabe
Final Destination 4 (2009) Pro 7 ab 16 - Keine Jugendfreigabe
Final Destination 5 (2011) RTL ab 16 - Keine Jugendfreigabe

36:03
Eine der Damen auf der Sonnenbank schreit länger.
5,5 Sekunden


36:07
dito.
5,5 Sekunden


36:09
Weiteres Geschreie. Bei der Blondine bricht der Boden der Sonnenbank ein und sie liegt in den Splittern.
6,5 Sekunden


36:11
Die Beiden verbrennen ihn ihren Sonnenbanken.
7,5 Sekunden


45:20
Der Motor zerfetzt in zwei weiteren Einstellungen den Kopf von Frankie im Drive-In.
1 Sekunden


45:59
Der Motor zuckt noch einmal kurz und der Kopf fällt nach vorne.
2,5 Sekunden


48:21
Man sieht in einer Rückblende während der Fotosession noch einmal den Tod von eben.
10 Frames

52:51
Lewis wird im Kraftraum der Kopf zertrümmert.
7 Frames


62:31
Erin mit den Nägeln im Gesicht ist am Ende noch einmal zu sehen. Blut läuft ihr aus der Nase.
1 Sekunde


62:34
Nocheinmal. Sie zuckt.
2 Sekunden

75:38
Ian wird von dem Schild erschlagen und dabei in mehrere Einzelteile zerlegt.
3 Sekunden


75:41
Man sieht den Kopf und Rest vom Oberkörper. Die Hand von Ian zuckt noch etwas.
3,5 Sekunden

Kommentare

17.09.2006 01:17 Uhr - Schaffi
1x
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Hmm... Hätte fast gedacht, dass bei der 16er Version mehr gekürzt worden wäre. Der Film ist ja nunmal nicht ohne!

17.09.2006 01:33 Uhr - Twista
1x
Guter Schnittbericht !

Eigentlich hätte sich die FSK den blödsinn sparen können und dem Film eine FSK 16ner einstufung geben. Wenn man sich Teil 2 ankuckt hat er genau das selbe Gewaltlevel. Naja vielleicht hatten die einen schlechten Tag :-)

Ich frage mich was es für einen Sinn macht eine FSK16 Version rauszubringen !!! Ich meine wer kauft sich diese Version. Der einzige nutzen für diese Version ist nur ein Schnittbericht :-)

17.09.2006 10:12 Uhr - Playzocker
DB-Helfer
User-Level von Playzocker 23
Erfahrungspunkte von Playzocker 11.760
Solche FSK 16 Fassungen kaufen leider SEHR viele Leute - manchmal sogar mehr als die ungekürzte Version. Das Problem ist, dass die meisten gar nicht wissen, dass diese Fassung Cut ist und sie sie deshalb einfach, quasi als die erste Version, die ihnen begegnet, einfach kaufen. Außerdem bieten Händler wie z.B. Amazon (noch) gar keine 18er-Titel an.

BTW: Von dem geringen Schnittausmaß bin ich auch etwas überrascht.

17.09.2006 11:40 Uhr - Timbo
Ich denke Teil 3 bekam keine FSK 16 Freigabe, weil mittlerweile die Todesarten regelrecht gefeiert werden. In den ersten beiden war es ja noch so, dass es mehr darum ging tatsächlich zu entkommen, und die Hauptdarsteller waren einem auch sympatischer. In Teil 3 wartet man ja nur darauf, dass einige möglichst spektakulär abnippeln. Und dafür fand ich es erschreckend langweilig.

17.09.2006 20:11 Uhr - Doc Idaho
User-Level von Doc Idaho 27
Erfahrungspunkte von Doc Idaho 18.927
Es sind wenige und kurze Schnitte, dass stimmt, aber der Film hat nur wenige kurze Gewaltspitzen. Von der Szene mit den Nägeln im Gesicht, wo wirklich nur noch mal zwei zusätzliche Shots fehlen, und nicht das "nageln" selbst mal abgesehen, wurden die Höhepunkte recht konsequent entschärft.

17.09.2006 21:29 Uhr - Mr. White
DB-Helfer
User-Level von Mr. White 10
Erfahrungspunkte von Mr. White 1.387
@Playzocker:
Das Problem ist auch, dass die Cut Fassung des öfteren
2€-3€ günstiger sind und auch deswegen manchmal so oft verkauft werden.

17.09.2006 22:46 Uhr - Twista
1x
Ja das ist gut..2-3 Euro weniger, tja dann auch dirket mal 2-3 Min weniger Film :-) :-) HAHA

18.09.2006 12:22 Uhr - Cellarwork
Um ehrlich zu sein, hätte ich dem 2. Teil keine 16er Freigabe gegeben. Ich finde die Gewaltszenen zu klar und kalt dargestellt, aber gerade deshalb wird ja inzwischen weniger geschnitten. Weiß doch eh jeder, daß alles nur aus dem Computer kommt!

@ twista:
Ich arbeite nebenher in ner Tankstelle. Dort verkaufen wir nur 16er-Fassungen. Hättest mal sehen sollen, wie of bei uns Resident Evil für 20,€ rausging... ;-)

18.09.2006 14:40 Uhr - JamaicanFlyer
schade, hatte eher darauf gehofft das da jetzt mal noch ne dvd mit nem extended cut raus kommt aber ansonsten fand ich den film lustig

18.09.2006 22:48 Uhr - Cellarwork
@myself
Meine natürlich Resident Evil: Apocalypse

18.09.2006 23:12 Uhr - shark
Irgendwie erschreckend inkonsequent.
Die Todesursache wird gezeigt aber nicht das Ergebniss. Sehr logisch. Allerings kann auch ich mich nur über die wenigen Schnitte wundern.
Und das die Tode in der Achterbahn bzw. der zerteilte Unterleib drinne waren.....
Einfacher hätte man es wohl mit dem alternativen Ende mit der Kamera gehabt. Da ist der Körper des Jungen nicht zu sehen!
Aber gut verstehen muss das eh keiner und selig die Dummen die sich diese Fassung gekauft haben.

Toller SB Doc!

20.09.2006 18:36 Uhr -
Also bei uns in Österreich(ausgenommen Wien),lief der Final Destination 3 uncut mit der Freigabe ab 14(vierzehn)Jahren.Naja, der Film ist schon sehr blutig,aber er ist vom Gorefaktor schon fast übertrieben und diese Elemente kann man eigentlich gar nicht mehr wahrnehmen.Viele Jugendliche haben ohnehin schon Erfahrungen mit so einer Art von FilmIch würde ihn zur Sicherheit schon mit "Jugendverbot ab 16 Jahren"kennzeichnen, da wahrscheinlich nicht alle der 14 jährigen schon wirklich genug reif für diesen Film sind.

20.09.2006 18:49 Uhr -
Ihr könnt euch im Internet über die Freigaben der Filme(meist Kinofilme)informieren.Dort aufgelistet sind auch etwaige Positivkennzeichen (pädagogisch).

UNTER: WWW.bmbwk.gv.at/jmk-db; oder gebt einfach in einer Suchmaschine das Wort "JUGENDMEDIENKOMMISSION",ein.

25.09.2006 20:40 Uhr -
Also ich finde, man sollte den Film verbieten. Nein scherz, aber es ist schon ziemlich makaber Todesszenen zu feiern und nur darauf zu warten, dass endlich jemand auf die brutalste art überhaupt ums leben kommt. Naja ich gehöre auch dazu, deswegen ist es auch nicht so schlimm Todesszenen zu feiern, ist eben ein Partyfilm, oder etwa nicht?

28.09.2006 12:38 Uhr -
Boah der Film war geilo ^^
Bis auf des, das ich ungefähr ne Woche danach aufn Wasen gegangen bin..un ich bin so was gefahren was sich halt hammer überschlägt und so ^^ un auf einmál gehen da so die Bügel auf ..ohne Dreck..^^ ich hab gedacht jetzt sterb ich :((

30.09.2006 16:38 Uhr - Dragon
Der Film war schon stark, gar nicht mal so schlecht und extrem spannungslos und schlechte Schauspieler wie ich es von vielen Kritiken gelesen habe.

Gut, es ist ganz klar kein Meilenstein, aber für zwischendurch eine sehr unterhaltsame Horror-Unterhaltung

12.10.2006 18:54 Uhr -
ich find, man hätt weniger kürzen sollen. Da wo diese Dinger dem schwarzen den Schädel zerquetschen, hätt man sich sparen können. Das kann man auch mit 16 sehen.
Man hätte besser bei "Ich weiss was du letzten sommer getan hast" mehr für eine 16-Version geschnitten!!!

13.10.2006 01:54 Uhr -
Mich würde interessieren wie die das mti der Musik gemacht haben...ist die einfach abgehackt und zusammengeschnitten oder gibs da ganz neue?

21.10.2006 20:49 Uhr -
Der 3. Teil ist auf jeden Fall der gewalttätigste der Reihe...mir hat der SB auch sehr gut gefallen hätte von mir jedoch trotz allem eine 16er Freigabe bekommen...
Gibt zum Vergleich ja auch noch Härteres aus der jetzigen Zeit wie z.B.: Saw oder Hostel ... denen kann Final Destination 3 an Gewalt einfach nicht das Wasser reichen... Mir Hat der Film ehrlich gesagt nicht gefallen , da schau ich mir lieber den 1. Teil (besten Teil) an... Ist Geschmackssache!!!

31.10.2006 12:22 Uhr -
Von allen Final Destinations fand ich den 3. Teil einfach am besten. Umso mehr hab ich mich über die Kritik in Virus (Filmzeitschreift) gewundert.
Zitat Virus: "Dem etwas anspruchsvolleren Fan sei gesagt, dass der Film außer dem atmosphärisch finsteren [...] Vergnügungspark-Thema, dass sich wie ein roter Faden durch den Film zieht und einem rasanten Showdown nicht sonderlich viel zu bieten hat"

Das hat mich wirklich gewundert, weíl ich fand, das der Film [und ich hab schon über 200 Horrorfilme gesehn *lalala wie stolz ich bin* (ich bin 12)]einer der besten war, die ich je gesehn hab.

15.11.2006 21:12 Uhr -
hi habe mir die dvd eben geholt(uncut) und hoffe es war kein fehlkauf (= naja werd ich dann ja sehen!

16.11.2006 19:29 Uhr -
Weiß jemand ob da jetzt noch mal ne xtd fassung oder Directors cut oder ähnliches rauskommt? Vielleicht auch mal ne Box mit allen 3 Teilen???

26.11.2006 14:13 Uhr -
@BoogieMan

Nee, die sind vorerst nur einzeln zu erhalten.
Eine Directors cut Fassung würde sich, find ich,
gar nicht lohnen. Denn nur Teil 3 ist von Gewaltsszenen
erlöst worden, bei Teil 1 und 2 gibt es zwar Unterschiede, aber bei keinen brutalen Szenen und ohne
Zeitunterschiede!

03.12.2006 19:03 Uhr -
ich wollt nochmal fragen inwiefern ist die Musik geändert worden.ich kenn nähmlich nru die 18 Version und mcih würde interessieren wie das gemacht wurde...

19.12.2006 19:24 Uhr -
Gute Frage... Ich glaub, die spielen die musik einfach über die Schnitte weiter

02.01.2007 10:33 Uhr -
Muss sagen war schon ein geiler Film aber kommt nicht an den 2. heran nur vl. in Sachen Gewalt die schon derber war aber nur etwas etwas realistischer beim 2. sah man das es mehr animiert war.

19.04.2007 00:32 Uhr -
teil 1 war der beste, 2 ging noch, der mega-crash war echt fein, aber sonst... driftete zu sehr ins lächerliche ab.
teil 3 hatte seine guten szenen, aber so mitgefiebert wie beim ersten hat man nicht.

04.07.2007 20:14 Uhr - jutsch80
Jetzt verkauft sogar der Libro in Österreich die FSK 16 Version. Wenigstens hat die einen Aufdruck "gekürzte Fassung"

15.09.2007 10:44 Uhr -
Ich finde Teil 1 und 2 am besten , zudem hängen diese inhatlich zusammen.

17.10.2007 18:03 Uhr -
Die Teile werden immer extremer.
Teil 1 ist Geschmackssache.
Teil 2 geht es heftig zur Sache und der ist ab 16
Teil 3 ist der bisher heftigste Teil von allen.
Teil 4 wird auch kommen.

02.12.2007 13:08 Uhr -
naja ok dieser film hat auch keine Jugendfreigabe verdient, der ist ja doppelt so brutal wie der erste... außerdem ist der 3. viel realistischer (ich denke beim 2.teil an den typen, der von einem stacheldrahtzaun DURCHBOHRT wird^^ ich glaube nicht dass ein stacheldrahtzaun DURCH einen menschen fliegen könnte...

02.12.2007 14:08 Uhr - Evil Wraith
Teil 2 nimmt sich sowieso nicht besonders ernst. Ich sage nur "Spaghetti" und "Könnte ins Auge gehen" ;) .

04.12.2007 15:03 Uhr - TurnOut
Ich fand, (^.^ ganz ehrlich) die ersten beiden FD nicht so toll! Teil 3 fand ich richtig geil! Gut, er knüpft zwar nicht 100%ig an die ersten beiden an, aber ich finde er ist trotz allen am besten inszeniert! Bis auf die kleinen Macken!!
FÜR ALLE FD3 FANS!!!!
Wenn man den Film schon gesehen hat, und auch genau weiß wie es zu dem Achterbahnunglück kam (das sehr unrealistisch dargestellt wird!) müsste man eigtl. soweit denken, das als die Vison von Wendy vorbei ist, der Junge mit der Kamera, der den Unfall auslöst, aus der Achterbahn aussteigt! Somit hätte es eigtl. keinen Unfall geben können... Aber na ja, wollte es nur gesagt haben ^.^! Hoffentlich hasst ihr mich jetzt nicht! Na ja, trotz allen (in der wiederholung) ist teil 3 der beste. Aber dennoch sollten sie, so wie ich hörte, keinen 4ten Teil mehr machen!! Das wäre dann wirklich überflüssig!!!

15.12.2007 20:50 Uhr -
@turnout

Wenn der 4. Teil aber besser ist als der 3.? Soll er kommen, ich werde ihn auf jeden fall ansehen.

20.12.2007 21:31 Uhr - TurnOut
Nein, überhaupt keinen mehr!
Selbst wenn der 4te besser sein sollte als der dritte wäre es eine sinnlose Fortsetzung die einzig und alleine des Geldes wegen gemacht worden wäre (wie die anderen Teile zuvor ^^)
Na ja... ist auch egal... anschauen werde ich ihn mir wahrscheinlich auch. Aber KAUFEN NIEMALS!!!
Lg TurnOut

06.01.2008 12:19 Uhr - David_Lynch
der erste teil ist und belibt der beste...nochz schön düster und mit rabenschwarzen humor...der zweite ist ein sehr sehr gutes sequel...aber dieser miese drecksfilm hier, welcher sich Final Destination 3 nennen darf ist nichts als bullshit....das die effekt schlechter werden hätte ich niemals gedacht, bei der story hingegen war es vorauszusehen...von daher definitiv der schwächste film der reihe, was durch hochschrauben des splattergehalts ausgeglichen werden sollte...hab mir das steelbook für 4euro geholt und war wegen dem günstigen preis dann gott sei dank nicht so enttäuscht...aber bitte KEIN vierter teil, obwohl das ende von 3 auch ziemlich schlecht war...hätte ruhig mit dem 2. teil aufhören können aber nein...sinnlose geldmache [aus meiner sicht] und nichts für den filmfan

Edit: eine sache ist mir grad noch positiv aufgefallen...SIE SCHREIBEN GEKÜRZTE FASSUNG DRAUF =)

18.03.2008 02:04 Uhr -
@David Lynch
Lol in einem Punkt muss ich dir Recht geben die Splatter/Special Effects sind miserabel gemacht, ich sage nur Achterbahnunglück am Anfang des films >SEEEEHR unrealistisch< ((Will hier nurmal anmerken so ein Eisenbahnwagon hat schätzungsweise 3 Tonnen mit 10 insassen je 60 kg währen das in etwa 3,6 Tonnen... was denkt ihr was da ne Plastikkamera für ein Hindernis darstellt :-)
Auch hat TurnOut recht es hätte eigentlich gar nicht zum Unglück kommen dürfen^^.
Aber das die soryline schlechter geworden ist stimmt nicht und FD 3 ist mit sicherheit kein Drecksfilm ich fand ihn sehr unterhaltsarm. Ich kann hier auch nicht verstehn das man sagt BITTE KEIN 4 TEIL, denn niemand zwingt euch den anzukucken.Das Ende fand ich auch nicht so besonders (Diente wohl dazu die Lauflänge des films ein wenig zu pushen). Denn wozu noch eine "Vorahnung" wenn sie dir nicht mehr weiter hilft.
Was ich besonders Assi an den FD Filmen finde ist das man sehr häufig erschrickt, ich mindestens 5 mal während dem 3. Teil^^
Hab dem Film 8/10 weil er mich für knappe 90 Minuten wirklich gut unterhalten hat.
MfG

19.04.2008 19:23 Uhr - Rohrpost
37. 18.03.2008 - 02:04 Uhr schrieb Tiesto
...ich fand ihn sehr unterhaltsarm.


Ist diese Aussage wortspielerische Ironie,oder ein Tippfehler ? :-)
Ansonsten, guter Schnittbericht Doc.

04.05.2008 16:55 Uhr - IamAlex
User-Level von IamAlex 9
Erfahrungspunkte von IamAlex 1.267
Final Destination 4 ist Fix gerüchten zufolge in 3D. Und Regie führt wie bei Teil 2 David R. Ellis.
In Teil 4 wird es ein "deadly racecar crash" sein,dem einige Teenies entkommen.

Bleibt zu hoffen,dass Ellis es schafft,seinen Highway Crash aus Teil 2 noch zu topen.Auf jedenfall dürfen wir uns bei Ellis auf deftige Splattereinlagen freuen.

27.06.2008 23:00 Uhr -
der Film ist richtig gut...

28.06.2008 10:24 Uhr - Andreas Müller
Nach meinen Infos stehen auch schon die Verträge für Teil 5 fest. Hoffe mit den beiden Teilen wird kein Mist gebaut und sie werden genau so gut wie ihre Vorgänger.

14.11.2008 23:22 Uhr -
ey aller das is korrekt kein spaß mehr

11.02.2009 15:53 Uhr -
Klasse Film.. echt super

10.04.2009 22:27 Uhr - XTC-Krieger
Ich mag diesen Teil auch, besonders wegen dem hohen Goregrad ;)

10.04.2009 23:02 Uhr - ThePhil
Sehr viel mehr konnte man ja gar nicht mehr kürzen. Extrem schlechte Fassung.
Wenigstens sind die Brüste drin geblieben. :-P

10.04.2009 23:47 Uhr - Bumbklaatt-Enemy
Hoffe mal das wirklich noch mehr Teile kommen.
Auch der dritte Teil bietet solide Unterhaltung, wär schön wenn aus FD auch eine richtige Reiher wird, wie in den 80ern Nightmare und Friday 13th oder etwas später Hellraiser und jetzt auch Saw, Final Destination wäre etwas was ich mir wenn das Niveau auf dem von Teil 3 bleibt auch weiterhin gerne anschauen würde.

11.04.2009 03:16 Uhr -
Ich finde FD 3 eine gute Forsetzung und die Idee mit der Achterbahn genial. Das gute an dem Film ist das breite Kinoformat. Endlich füllt ein FD-Teil die ganze Kinoleinwand aus.

Die Altersfreigabe ab 18 bzw. die Schnitte finde ich übertrieben, weil auch der Film total übertrieben ist. Die Tode sind zwar brutal, aber sie hinterlassen keinen bleibenden Eindruck. Es fehlt das beklemmende Gefühl, weshalb eine 16er-Freigabe völlig ausreichend wär. Der Tod mit dem zerquetschten Kopf ist ja fast schon lustig. Das sieht total dämlich aus und die darauffolgende Musik lässt das ganze auch fast schon wie eine Horrorparodie wirken.

Das Durchnageln des Kopfes ist nicht weniger brutal als das Verbrennen im Solarium, wo nicht mal Blut fließt! Und warum schneidet man raus, wie Ian zerteilt wird? Kevin wird in der Achterbahn auch zweigeteilt und der Typ aus FD 2 wird vom Zaun ja fast in Scheiben geschnitten!

Zur Musik: An den Schnittstellen wird auch die Musik rausgeschnitten, aber natürlich so, dass die Übergänge weich sind, damit man nichts merkt.

Die Fortsetzung kann nur gut werden, wenn noch eins draufgelegt wird. Eine gerechtfertigte 18er-Freigabe muss schon sein, die Tode müssen brutaler werden und überraschender kommen. Man muss so ein beklemmendes Gefühl haben und die Story müsste undurchschaubar und neu sein. FD 3 wirkt teilweise wie eine Parodie seiner Selbst und des Horrorgenre. FD 4 muss einfach den Puls steigen lassen. ;-)

07.01.2010 22:34 Uhr - Melkor1122
Also mich wundert es das bei der fsk16er fassung die szene der vision dabei ist als kevin von der stange zerteilt wird und man die hälfte von kevin sieht und dort die gedärme rausschauen .

ansonsten vielen lieben dank für den schnittbericht :-)

01.01.2011 18:32 Uhr - Neo Night Stalker
Also eine 16-Fassung war ja wohl echt unnötig und ist auch nicht zu empfehlen. Die ungekürzte Fassung von Final Destination 3 ist mein Lieblingsteil der Reihe. Auch die beiden Vorgänger waren sehr gut. Über den vierten verlier ich kein weiteres Wort. Das ist er nicht wert...

27.04.2011 01:04 Uhr - Gepard88
Gestern kam der Film auf Pro 7. Natürlich nur der gecuttete Mist. Die haben es wirklich "erfolgreich" geschafft, alle guten Stellen rauszuschneiden :-(.

22.08.2011 13:31 Uhr - Jokermann
also cih dachte, sie würden am Nafang cutten: wo der Mann zerteilt wird auf der 8erBahn

25.12.2011 20:06 Uhr - schmierwurst
DB-Helfer
User-Level von schmierwurst 8
Erfahrungspunkte von schmierwurst 947
Kurze Info zur (uncut)DVD des Films:
Man kann sich alternative Szenen der "Opfer" ansehen! z.B. die Solarium-Szene.........
SEHR GEIL :)

14.01.2013 16:45 Uhr - FishezzZ
DB-Helfer
User-Level von FishezzZ 15
Erfahrungspunkte von FishezzZ 4.102
der Film ist meiner Meinung nach ein echtes Meisterwerk! endlich eine Filmreihe mit ihrem eigenen Stil! und einer originellen Filmidee!

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Fassung

Amazon.de



Running Man



Halloween
Limited Steelbook
4K UHD/BD Steelbook 39,99
4K UHD/BD 27,99
Blu-ray Steelbook 29,99
Blu-ray 18,99
DVD 17,99
amazon video 11,99



Subconscious Cruelty
BD/DVD Mediabook
Cover A 43,95
Cover B 43,95
Cover C 43,74



Summer of 84
Blu-ray/DVD Mediabook
Blu-ray/DVD Mediabook 20,99
Blu-ray 14,99
DVD 12,99



Freitag, der 13.
Blu-ray Mediabook
Cover B 37,99
Cover C 35,99
Cover D 37,99



Aliens vs. Predator 2
Unrated/Extended

Impressum Datenschutz Nutzungsbedingungen Team Kontakt / Werben Mithelfen
© Schnittberichte.com (2018)