SCHNITTBERICHTE | # | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z
Titel suchen:
Call of Duty Vanguard · Kehre in den Weltkrieg zurück · ab 69,99 € bei gameware Returnal · Beginne deine Reise · ab 74,99 € bei gameware

Jolly Roger - Das Massaker von Cutter's Cove

zur OFDb   OT: Jolly Roger - Massacre at Cutter's Cove

Herstellungsland:USA (2005)
Genre:Horror, Splatter
Bewertung unserer Besucher:
Note: 6,29 (7 Stimmen) Details
22.09.2006
Magiccop
Level 24
XP 13.273
Hier anmelden / registrieren um die Bilder dieses Schnittberichts ansehen zu können.
Vergleichsfassungen
FSK 16 ofdb
Freigabe FSK 16
ungeprüft ofdb
Gekürzte dt. Fassung = 75:05 Min.
Ungekürzte Fassung = 77:09 Min
Schnittlänge = 2:04 Min.

Vergleich zw. der gekürzten dt. Fassung von M.I.B. (FSK 16) mit der ungekürzten österreichischen bzw. Schweizer Fassung (ungeprüft), ebenfalls von M.I.B.
Recht amüsanter Piratenhorror, der sich nicht selber ernstnimmt. Leider fehlen in der DF sämtliche Splatterszenen, weshalb der Film in dieser Version absolut unbrauchbar ist. Obwohl auf dem Cover das KJ (keine Jugendfreigabe) Siegel prangt, ist der Hauptfilm nur ab 16 Jahren. Die höhere ALtersfreigabe beruht wohl (mal wieder) auf Zusatzmaterial wie Trailer zu anderen Filmen.

Jolly Roger - Das Massaker von Cutter's Cove (2005)


10:49 Jolly Roger spaltet das Mädchen mit seinem Säbel (Jason goes to Hell lässt grüßen).
1,5 Sek.


10:52 Ihr Körper klappt auseinander. Jolly steht dahinter. Danach ist der blutbesudelte schreiende Junge zu sehen.
3,5 Sek.


11:00 Jolly schlägt 2 weitere Male mit seinem Säbel auf den Jungen ein. Schnitte auf dessen Gesicht.
5 Sek.


13:02 Dem dunkelhäutigen Mädchen steckt der Ast mit dem Marshmallow drauf im Auge bzw. ragt aus ihrem Hinterkopf. Sie schreit.
1,5 Sek.


13:20 Dem Jungen wird mit einem sauberen Säbelhieb der Kopf abgetrennt. Blut fließt aus dem Stumpf und man hört Jollys raues Lachen.
4 Sek.


27:26 Der kopflose Typ im gelben Regenmantel taumelt blutspritzend zur Tür raus. Jolly folgt ihm. Zwischenschnitt auf die Frau die alles beobachtet. Dann sieht man noch wie Jolly den abgetrennten Kopf aufhebt und zu der Frau hinüber schaut.
10 Sek.


33:16 Nachdem Jolly Abernathy mit dem Säbel die Kehle aufgeschlitzt hat, sieht man bei uns nicht mehr wie dieser die Hände vor den Hals hält und Blut hervorspritzt. Schnitt auf die Angestellte im Nebenraum, die weiter zur Musik rockt. Dann sieht man wie Abernathys Kopf nach hinten in ein Aquarium fällt.
16 Sek.


37:45 Die Kamera schwenkt zurück auf den einarmigen Security Typen. Er schaut immer wieder auf seinen blutspritzenden Armstumpf und dann hinüber zu Jolly.
6 Sek.


38:23 Einstellung einer Überwachungskamera und wie der abgeschlagene Kopf der Stripperin durch die Luft fliegt.
2,5 Sek.


52:10 Detective Lowenstein eilt zum Ort des Geschehens. Sie kriegt mit wie Jolly am Kopf des Lehrers rüttelt und dessen Torso daraufhin zu Boden sackt.
4 Sek.


53:47 Man sieht den Typ den Jolly in Brand gesteckt hat. Sein Gesicht ist blutig verbrannt. Anschließend schlägt er auch ihm den Kopf ab, welcher in einer Ecke landet.
12 Sek.


54:30 Jolly holt noch 2 weitere Köpfe hervor und legt sie nacheinander mit einem Spruch auf den Lippen in die Truhe.
21,5 Sek.


55:53 Es fehlt ein Blick in die Truhe mit den abgehackten Köpfen und eine Einstellung von Chief Mathis.
7 Sek.


62:14 Bürgermeisterin Bates wird von Jollys Säbel die Hand abgeschlagen. Da sie noch das Messer umklammert, bleibt sie damit in einer Pflanze stecken. Bates schaut sich ihren blutspritzenden Armstumpf an und beschimpft Jolly. Dieser grinst hämisch. Zwischenschnitt auf Alex und Jessie.
11,5 Sek.


65:46 Anfang einer Einstellung von Jolly. Er hält die Kette mit dem abgehackten Kopf hoch und legt diese anschließend nieder.
3,5 Sek.


67:24 Man sieht Jollys Kopf noch aus einer anderen Perspektive von seinem Rumpf fliegen. Alex schaut ihm hinterher. Der Kopf landet schließlich in der Truhe, welche sich schließt. Dann sieht man noch den Rumpf auf die Knie stürzen und schließlich umkippen.
9,5 Sek.


71:42 Einstellung von Mathis Bauch. Jollys Säbel ragt heraus. Die Kamera fährt auf Mathis Gesicht. Seine Augen glühen und er spuckt Blut. Als letztes folgt eine Einstellung von Jessie und Alex.
5 Sek.
Österreichische DVD (M.I.B.)

Kommentare

22.09.2006 09:30 Uhr - Schaffi
SB.com-Autor
User-Level von Schaffi 9
Erfahrungspunkte von Schaffi 1.029
Dufte find ich die Szene mit dem Mädel. Da sieht man doch sehr gut, dass es ne Gummipuppe oder was ähnliches ist! ;)

22.09.2006 09:38 Uhr - mackey
1x
so wie man hier an einigen schnittberichten sieht,gibt es mittlerweile wohl absolut keinen grund mehr sich sich die deutschen fassungen von m.i.b. auszuleihen oder gar zu kaufen,lassen die in den 18 fassungen eigentlich überhaupt noch irgendwas das einen bewegen könnte den film anzuschauen.

22.09.2006 14:00 Uhr - Timbo
"Leider fehlen in der DF sämtliche Szenen die den Film absolut unbrauchbar machen."
Das ist doch eigentlich ein Vorteil. :P
Ist echt erbärmlich. Da ist es schon ab 18 und trotzdem geschnitten. Wieso fühle ich mich nur immer wieder bevormundet...?

22.09.2006 19:45 Uhr - will-lee
DB-Helfer
User-Level von will-lee 7
Erfahrungspunkte von will-lee 695
Vor allem is das im Vergleich zu Freddy vs. Jason echt nicht übertrieben brutal. Muss man aber auch aus Sicht des Labels sehen. Wenn so ein Film aufm Index landet, is der Gewinn gleich Null. Solche Filme wie Hills have Eyes und der oben genannte habens da einfacher wegen des Bekanntheitsgrades und manchmal denke ich, dass man bei der FSK auch ein besseres Rating "kaufen" kann. Ansonsten lassen sich manche Entscheidungen nicht nachvollziehen.

23.09.2006 13:28 Uhr -
Man darf sich auch von manchen Freigaben auf den Hüllen nicht täuschen lassen. Von "Jolly Roger" gibt es nach der FSK-Datenbank nur eine 16-er Fassung, die wahrscheinlich mit dieser Cut-Fassung identisch ist.

06.10.2006 10:06 Uhr - edding
Da hilft nur noch eins:

Boykottiert diesen Scheißverein namens M.I.B.!
Nichts mehr leihen, nichts mehr kaufen - auch nicht für nen Euro. Was die da abziehen ist nicht mal mehr als Frechheit einzustufen.

06.10.2006 17:32 Uhr -
Ob man die verheerenden Schnitte immer nur M.I.B anlasten kann, möchte ich bezweifeln. Das sitzen halt immer andere Leute in den FSK-Ausschüssen, außerdem hängt auch viel davon ab, ob das Label einen langen Atem hat. Oft gibt erst der Berufungsausschuss die beantragte Freigabe und Kleinstlabel haben auch nicht immer die Kohle um durch sämtliche Instanzen zu gehen, womöglich doch keine Freigabe zu bekommen und dann mit Schnittauflagen nochmal prüfen zu lassen.

27.04.2007 09:18 Uhr -
Wie mittlerweile hinreichend bekannt ist schneidet MIB alle Filme bevor sie zur FSK-Prüfung kommen.

05.10.2007 17:10 Uhr -
OOOOOOOH Mann .... Ich glaub mittlerweile hassen alle dt. Horrorfilm Fans die Firma MIB!!! Danke für diesen geschnittenen Sche....... Ach ich reg mich schon wieder zu doll auf!!!

Danke für den SB.

01.11.2007 02:01 Uhr - Spikee1
MIB: Die wahren Men in Black für`s Horrorgenre. Da wird geblitztdingst bis nichts mehr an den ursprünglichen Film erinnert. Für mich immer ein ganz besonderes Gütesiegel was da bedeutet: BLOSS NICHT KAUFEN!!

16.04.2008 22:32 Uhr -
Toller SB! Wollte schon lange mal wissen was da alles raus war. Fand den Film aber ziemlich langweilig und die Effekte sind eh von der billigsten Sorte(unschwer zu erkennen bei dem zerschnittenen Mädel am Anfang oder dem "toll" gemachten Piraten). Warum wurden den so billige Effekt gekürzt, sieht doch jedes Kind das da eh nichts echt is, oder?!

13.05.2008 18:21 Uhr - freakincage
Super, jetzt haben die den Film in der "Heavy Living Dead Box" nochmals rausgehauen. Die Box wird als UNCUT angepriesen, aber leider ist sie das definitiv nicht! Ich ärgere mich gerade grün und schwarz!!!
Also: bloss nicht auf den UNCUT-Schriftzug bei der gerade erschienenen Box reinfallen!

31.07.2008 11:58 Uhr - bleedingoutmysoul
Wenn MIB alle Filme vor der Prüfung schneidet, warum ist dann Shallow Ground uncut?

22.04.2009 16:37 Uhr -
ich hab den film uncut gesehen der film ist meiner meinung nach recht unterhaltsam und verdammt blutig hier kommt man als splatterfan vooll auf seine kosten

20.11.2013 10:08 Uhr - MovieManiac4Life
User-Level von MovieManiac4Life 3
Erfahrungspunkte von MovieManiac4Life 146
Also am besten finde ich die Info auf der Rückseite des DVD Covers :

Ein neues Horrormeisterwerk von den Machern von Mosquito und Spiders!!!

:D Ja ja, echte Meister sind das :D:D:D

03.05.2014 19:29 Uhr - Doktor Trask
Frage mich immer wieder wieso man Filme auf FSK 16 runter kürzt wenn man am Ende dann eh ein FSK 18 dank eines ausgesuchten Trailers auf die Packung klatscht.

kommentar schreiben

Um Kommentare auf Schnittberichte.com veröffentlichen zu können, müssen Sie sich bei uns registrieren.

Registrieren (wenn Sie noch keinen Account hier haben)
Login (wenn Sie bereits einen Account haben)


Kauf der ungekürzten Code 1 US DVD

Amazon.de

  • Star Trek: Raumschiff Enterprise
  • Star Trek: Raumschiff Enterprise

  • Limited Complete Steelbook Edition
  • 89,99 €
  • Nobody
  • Nobody

4K UHD/BD Steelbook
39,99 €
4K UHD/BD
29,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
15,99 €
DVD
14,99 €
  • The Suicide Squad
  • The Suicide Squad

29,99 €
4K UHD/BD Stbk.
34,99 €
BD Lim. Steel
24,99 €
Blu-ray
18,99 €
DVD
15,99 €
Prime Video UHD
21,99 €
Prime Video HD
21,99 €
  • Zwei hau'n auf den Putz
  • Zwei hau'n auf den Putz

  • Special Edition mit 5 Fassungen inkl. Soundtrack
  • 28,42 €
  • Eat The Rich
  • Eat The Rich

  • Blu-ray / DVD Mediabook
Cover A
31,99 €
Cover B
31,99 €
  • Der Prinzipal - Einer Gegen Alle
  • Der Prinzipal - Einer Gegen Alle

BD/DVD Mediabook
22,99 €
DVD
10,73 €